Archiv für Februar 2014

Kriegs­deu­tun­gen im Künstlerbuch

Donnerstag, 27. Februar 2014

Ma­ler­buch­aus­stel­lung in der Her­zog Au­gust Bi­blio­thek vom 21. Fe­bru­ar bis 18. Mai 2014, in der Bi­blio­thek im Ma­ler­buch­saal der Bi­blio­the­ca Au­gus­ta in Wol­fen­büt­tel. (mehr …)

La­test Do­na­ti­ons, Fe­bru­ar 2014

Montag, 24. Februar 2014


Von Baba­ra Ham­mann: Im Her­zen die Saat zum Kopf­sa­lat, ein Buch von Ther­sa Iten von 1983/1984; das Ba­sis­klas­sen­buch Früh­ling 2002 der Klas­sen Freie Kunst und Kunst­päd­ago­gik an der Kunst­hoch­schu­le Kas­sel; ein Buch von Han­nah Wei­tem­ei­er über Yves Klein 1928-1962 von der Au­to­rin signiert.
61 books with black ty­pe on white co­ver von Bernd Ku­chen­bei­ser, als Be­gleit­buch zum Rea­ding Room von vitsoe 620 in Mün­chen in der Tür­ken­stra­ße 36.
Und den Wen­de­zeit Ka­ta­log plus Pla­kat von Rein­hard Grü­ner zur Künst­ler­bü­cher­aus­stel­lung in der Staat­li­chen Bi­blio­thek Re­gens­burg ab 26.2.2014.

Herz­li­chen Dank an die ed­len Spender.

Syn­chron­Blät­tern

Samstag, 22. Februar 2014
am Sams­tag 22.2.2014 ab 14 Uhr
in der Ga­le­rie Bar­ba­ra Gross
The­re­si­en­stras­se 56 Hof 1
Die Buch­künst­le­rin und der Samm­ler blät­tern gleich­zei­tig in den Bü­chern und zei­gen im Wech­sel­ge­spräch Be­zü­ge auf: Al­tes ge­gen Neu­es, Gro­ßes ge­gen Klei­nes, Far­be ge­gen Schwarz­Weiß und mehr
Ka­tha­ri­na Gaenssler:
Bü­cher / Books

Hu­bert Kretschmer:
Ar­chi­ve Ar­tist Publications
Be­grü­ßung / Einleitung Zi­nes #1 1:1 Book,
Mün­chen 2013
Six­ti­na 2012 (Buch), 2012 Rich­ter Gerhard:
128 de­tails from a picture,
Ha­li­fax 1978
Über­gang Überleitung Broodtha­ers Marcel:
Un voya­ge en mer du nord,
Brüs­sel 1974
Ge­nua, 2001 Get­te Paul-Armand:
No­tes de Voyages,
Dud­wei­ler 1974
Trans­si­bi­ri­en I-XIII, 2004 Brace Brad:
ISBN 0-9690745-1-4,
To­ron­to 1994
Le­xi­kon I-XVII, 2007 Bol­t­an­ski Christian:
Kaddish,
Mün­chen 1998
HD 12.12.2011 — 24.12.2011, 2012 Dar­bo­ven Hanne:
Das se­hen ist näm­lich auch ei­ne kunst,
Brüs­sel 1973

so-VIELE Hef­te 25 26 27

Freitag, 07. Februar 2014

Heft 27
Hu­bert Kret­sch­mer: To see and not to see.
Fe­bru­ar 2014
Pu­bli­ziert im Ver­lag Hu­bert Kret­sch­mer, München
For­mat 15×10 cm, Auf­la­ge 1000, 16 Sei­ten geklammert
ISBN 978-3-923205-66-0
Er­scheint zum TAM TAM im Freu­den­reich in Berlin
Ein Sei­ten­blick auf La­wrence Weiner

Heft 26
Chris­toph Mau­ler: Nichtsdestoweniger.
Ja­nu­ar 2014
Pu­bli­ziert im Ver­lag Hu­bert Kret­sch­mer, München
For­mat 15×10 cm, Auf­la­ge 1000, 32 Sei­ten geklammert
ISBN 978-3-923205-63-9
Er­scheint zur Aus­stel­lung von Chris­toph Mau­ler in der Ga­le­rie zis­ko, München

Heft 25
Ele­na Ili­na . Chris­ti­ne Häu­ser . Pau­la Ross . Ma­ria Es . Ra­chel Kohn . Eu­ge­nia Gortchakova
Kal­te Füs­se – Kind­heit im Kal­ten Krieg.
No­vem­ber 2013
Pu­bli­ziert im Ver­lag Hu­bert Kret­sch­mer, München
For­mat 15×10 cm, Auf­la­ge 1000, 32 Sei­ten geklammert
ISBN 978-3-923205-62-2
Er­scheint zur Aus­stel­lung in der Ga­le­rie Ate­lier Sol­di­na, Berlin

Das Ar­chiv des Künstlers

Donnerstag, 06. Februar 2014

Jür­gen Par­ten­hei­mer. Das Ar­chiv 366 S, 172 Abb., dt./engl., Di­stanz Verlag

JÜRGEN PARTENHEIMER

in der Pi­na­ko­thek der Mo­der­ne, Samm­lung Mo­der­ne Kunst, vom 31. Ja­nu­ar bis 21. April 2014: Das Ar­chiv

Jür­gen Par­ten­hei­mer zu sei­nem Projekt:
»Das Ar­chiv des Künst­lers be­zeich­net we­der ei­nen Ort noch ei­nen Raum, es ist Syn­onym für al­les Be­stehen­de und Zu­sam­men­ge­tra­ge­ne in­ner­halb und au­ßer­halb ei­nes of­fe­nen Ter­rains von Vor­stel­lung und Wirk­lich­keit«. Jür­gen Par­ten­hei­mers künst­le­ri­scher An­satz kreist um die kri­ti­sche Exis­tenz des Wer­kes, die Er­fah­rung der Ar­beit und den dau­er­haf­ten Zu­sam­men­hang von Wie­der­ho­lung und Ver­gäng­lich­keit. Sein Werk ge­währt dem Be­trach­ter je­ne Er­fah­rung, die al­lein der Ord­nung der Bil­der ge­hört. So kön­nen die Wer­ke des Künst­lers als »un­mög­li­che Bil­der« ver­stan­den wer­den, die sich ge­gen­läu­fig zu kon­ven­tio­nel­len Er­war­tun­gen verhalten.

Bü­cher­Blät­tern in der Ga­le­rie Bar­ba­ra Gross

Samstag, 01. Februar 2014

Ka­tha­ri­na Ga­enssler Six­ti­na 2012 (Buch), 2012, Buch­ob­jekt, ge­samt 224 Fo­to­gra­fi­en, 224 Sei­ten, Pig­ment­druck auf Hah­ne­müh­le Ri­ce Pa­per, Um­schlag ge­prägt, For­mat 81×54×5 cm. Fo­to Ga­le­rie Bar­ba­ra Gross

Vom 24. Ja­nu­ar bis 8. März 2014 zeigt die Münch­ner Buch­künst­le­rin Ka­tha­ri­na Ga­enssler ih­re Bücher/Buchobjekte in der Ga­le­rie Bar­ba­ra Gross.

Zehn mal hat man die Ge­le­gen­heit zu­sam­men mit Buch­spe­zia­lis­ten die emp­find­li­chen Bü­cher an­zu­schau­en, dem Blät­tern­Rau­schen zu lau­schen und viel Hin­ter­grün­di­ges über die Ent­ste­hungs­ge­schich­te der Bü­cher zu erfahren:
Ja­nu­ary 25, 2 pm, Prof. Dr. Hans Di­ckel, In­sti­tut für Kunst­ge­schich­te, Uni­ver­si­tät Erlangen-Nürnberg
Ja­nu­ary 29, 7 pm, Dr. Si­mo­ne Schimpf, Di­rek­to­rin, Mu­se­um für Kon­kre­te Kunst und De­sign, Ingolstadt
Fe­bru­ary 1, 2 pm, Dr. Heinz Schütz, Kri­ti­ker, München
Fe­bru­ary 8, 2 pm, Marc Schür­hoff, Buch­händ­ler, München
Fe­bru­ary 13, 7 pm, Bernd Ku­chen­bei­ser, Ge­stal­ter, München
Fe­bru­ary 22, 2 pm, Hu­bert Kret­sch­mer, Ar­chi­ve Ar­tist Pu­bli­ca­ti­ons, München
Fe­bru­ary 25, 7 pm, Dr. Ul­rich Pohl­mann, Samm­lungs­lei­ter Fo­to­gra­fie, Münch­ner Stadtmuseum
March 1, 2 pm, In­ka Schu­be, Ku­ra­to­rin, Spren­gel Mu­se­um, Hannover
March 5, 7 pm, An­na Schnei­der, ku­ra­to­ri­sche As­sis­tenz, Haus der Kunst, München
March 8, 2 pm, Dr. Béa­tri­ce Her­nad, Hand­schrif­ten­ab­tei­lung, Baye­ri­sche Staats­bi­blio­thek, München
Von Ka­tha­ri­na Ga­enssler heu­te für das Ar­chi­ve Ar­tist Pu­bli­ca­ti­ons freund­li­cher­wei­se erhalten

Be­stands­auf­nah­me, Neue Ga­le­rie Dach­au von 2010. Ge­schich­tet, Jun­ge Kunst im Diö­ze­san­mu­se­um Frei­sing 2010. de sculp­tu­ra - Bli­cke in die Dresd­ner Skulp­tu­ren­samm­lung 2013. Werk­schau - Ka­tha­ri­na Ga­enssler, ein Fly­er des Spren­gel Mu­se­um Han­no­ver 2010

Von Ka­tha­ri­na Ga­enssler im Ar­chi­ve Ar­tist Publications.