Archiv für Juli 2017

Ein­blick in die staatl. Schatzkiste

Dienstag, 18. Juli 2017

SHOWCASE

Künst­ler­bü­cher aus der Samm­lung der Baye­ri­schen Staatsbibliothek

Künst­ler­buch von Kot­tie Pa­lo­ma, Myste­ry Spot, Cal., 2008 R3/V7 (L.sel.I 3974) | © Kot­tie Paloma/VG Bild-Kunst, Bonn 2017

20.09.2017–07.01.2018 in der Baye­ri­schen Staats­bi­blio­thek, Schatz­kam­mern, 1. OG
ku­ra­tiert von Dr. Bea­tri­ce Hernad

Un­ter dem Ti­tel SHOWCASE prä­sen­tiert die Baye­ri­sche Staats­bi­blio­thek aus­ge­wähl­te Ex­po­na­te ih­rer seit 1915 auf­ge­bau­ten, heu­te in­ter­na­tio­nal hoch­ran­gig aus­ge­bau­ten Samm­lung von Künstlerbüchern.
In drei Aus­stel­lungs­räu­men zeigt die Baye­ri­sche Staats­bi­blio­thek rund 70 Exponate.
Der ers­te Raum bie­tet die meis­ten, oft klein­for­ma­ti­gen Wer­ke und steht un­ter ei­nem Zi­tat von Krutschonych: „Bü­cher soll­ten schmal sein. Kei­ne Lü­gen. Nichts Be­lang­lo­ses“. Die Bü­cher rei­chen von den his­to­ri­schen Avant­gar­des des 20. Jahr­hun­derts bis hin zu „Flu­xus“ und den kon­zep­tu­el­len Künst­ler­bü­chern der 1960/70er Jah­re, von Ma­ri­net­ti und Ma­le­witsch bis zu Beuys, Broodtha­ers, Ru­scha oder Duchamp.

Vor­schau zur Ausstellung
(mehr …)

Uli­ses Car­ri­ón im do­cu­men­ta 14 Reader

Dienstag, 11. Juli 2017

die neue kunst des büchermachens
von Uli­ses Car­ri­ón (1941–1989)
le­sen auf Sei­te 573 im do­cu­men­ta Re­ader 14
oder gleich on­line stu­die­ren bei
http://​www​.ar​tist​books​.de/​s​t​a​t​e​m​e​n​t​s​/​c​a​r​r​i​o​n​-​d​e​u​t​s​c​h​.​htm

Künst­ler­bü­cher, Ephe­me­ra, Druck­plat­ten, Ma­nu­skrip­te und an­de­re Ar­chiv­ma­te­ria­li­en (1972–87) aus ei­ner Pri­vat­samm­lung in der Neue Neue Ga­le­rie (Neue Haupt­post), Kassel

Zwei Video-Installationen im EMST – Na­tio­na­les Mu­se­um für Zeit­ge­nös­si­sche Kunst, Athen

Zwei Video-Installationen in der do­cu­men­ta Hal­le, Kas­sel

Ar­bei­ten zu und von Uli­ses Car­ri­ón im AAP Ar­chi­ve Ar­tist Pu­bli­ca­ti­ons, München

Star­te in die Mythologie

Samstag, 08. Juli 2017

Rei­he My­tho­lo­gie die ers­ten 3 Hefte.

Die Ge­schich­ten der Göt­ter auf den PUNKt ge­bracht von Hans von Rimscha, mit Bil­dern von Klaus-Peter Frank, von Theo­do­ra Had­ji­mi­cha­el der Fach­frau für das Al­ter­tum ge­prüft, Jo­han­nes Bis­sin­ger gibt dem Gan­zen ein Ge­sicht, icon ver­legt in ei­ner Edi­ti­on von 150 num­me­rier­ten und si­gnier­ten Heften:
Or­pheus & Eu­ry­di­ke / Per­seus / Zeus
am 8. und 9. Ju­li 2017 in der Tür­ken­str. 60 UG im Rah­men von Kunst im Kar­rée, 12-20 Uhr
mit Ori­gi­nal­blät­tern, Original-Büchern und Live-Demonstrationen der be­son­de­ren Strappo-Technik von Klaus-Peter Frank (Fran­ko­gra­fie, ei­ner Va­ri­an­te der Hinterglasmalerei)

A day de­vo­ted to Artist-Led pu­bli­shing in Cyprus

Dienstag, 04. Juli 2017

Spine- A day devoted to Artist-Led publishing.

Saturday, July 1st, 2017  at Phytorio
Nehrou 2, Nicosia Municipal gardens, Nicosia, Nicosia 1102, Cyprus, vartcy@gmail.com
22 Artists who work with the book medium will present their publications. Our guest for the day is Eleanor Bonne Brown, who will talk to us about ‚Publication As Practice‘.
Eleanor Vonne Brown is an independent publisher living in London. She set up X Marks the Bökship, a bookshop and project space for small press publications by artists and designers in 2008, promoting contemporary publishing through book launches, events and production resources that brought together individual practitioners to create a local publishing community. She ran the ‚Publication as Practice‘ talk series on concepts of artists books. Recent projects include ‘Post Internet Cafe’ at PrintRoom, Rotterdam and the audio publishing project ‘The Cast of the Crystal Set‘ at Matt’s Gallery.


Fotos Lisa Fuhr, München