Besuch der Pirckheimer

Am 3. Mai waren einige Bayerische Pirckheimer zu Besuch im Archiv. Nach Kaffee und Kuchen und einer allgemeinen Einführung über das Archiv, zum Gründungsmythos, den Sammelaktivitäten und zur Öffentlichkeitsarbeit, gab es eine Auswahl an Objekten und Publikationen zu sehen, u. a. Hefte zur konkreten Poesie, Zines aus Spanien, Risodrucke, eine Objektzeitschrift aus Polen, Zeitungen, ein Stoffbuch von Franz Erhard Walther.

Alle Fotos Lisa Fuhr, München

Zwei Monate später, am 4. September, kamen im Rahmen des Jahrestreffens der Pirckheimer-Gesellschaft zwei Gruppen zu Besuch. Diesmal gabs zu sehen das legendäre Xerox-Book von Siegelaub (New York), das Nordsee-Büchlein von Marcel Broodthaers, das Beton-Buch von Wolf Vostell incl. die einbetonierten Papiere, das Bleitapeten-Buch von Jockel Heenes, Bücher von Penck, Timm Ulrichs, Jan Voss und eine Auswahl von Büchern, Magazinen und Zines aus Lissabon.