Archiv für die Kategorie '– NEU eingetroffen'

Online-Katalog verzeichnet über 15.000 Katalogisate

Samstag, 12. März 2016

ZDF_aspekte_Huk_15000

Latest donation from Horst Tress

Donnerstag, 11. Februar 2016

tress-fluxus-geschenk-2016Ende Januar kam von Horst Tress aus Köln ein Paket mit Briefen von internationalen MailArt-Künstlern an, ferner ein Katalog aus dem Potsdamer museum Fluxus+,  diversen Einladungskarten, zwei Stempel von ihm selbst (Kunst ist ansteckend, Text wurde … aufgenommen) sowie ein Sammelhefter voll mit Texten aus den Jahren 2012-2016 (Textauswahl von tausenden von Texten).
Herzlichen Dank an den Künstler, Autor und Herausgeber Horst Tress.

2015-2016 im Archive Artist Publications

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Im Jahr 2015 hat sich im und mit dem Archiv einiges getan.
So konnten wir knapp 2000 neue Titel in den Online Katalog eintragen, 3 Studenten der Kunstgeschichte haben mich dabei unterstützt. Danke an Laura, Silvia und Thomas. Etwa die Hälfte der Neuzugänge waren Geschenke von Freunden, Künstlern, Verlagen und Museen. In der Online-Datenbank stehen jetzt über 14.300 Einträge für die freie Recherche zur Verfügung.
Für die Archivboxen gab es bald keinen Platz mehr, so musste ich im Sommer sieben neue Stahlregale aufstellen, die sich mittlerweile schon deutlich gefüllt haben. Und zum Jahresende kam wieder ein ganzer Berg an Kartons ins Haus. (mehr …)

Donation from Kom­mis­sar Hju­ler und Mama Baer

Samstag, 12. Dezember 2015

kommissar-hjuler-mama-baerEin großes Paket aus Flensburg ist eingetroffen: Mit 26 Langspielplatten und 2 Materialkollagen von Kom­mis­sar Hju­ler und Mama Baer. Herzlichen Dank für die wunderbaren NO!art-fluxPORN-Assemblagen-fluxus-soundWORKS u.a. von Brandstifter, M. Bennett, Albrecht/d, Wolf Vostell, DADA Action Group, Milan Knizak, Paul Ramsey, Daniel Spicer, Jürgen Olbrich, Wataru Kasahara, Knut Kargel, Jaan Patterson, Enzo Minarelli, Family Fodder, Hannah Silva, Derek Beaulieu, Barbara Rapp, Petzer Weibel, Tim Berresheim, Jonathan Meese, Steve Dalqachinsky, The Nihilist spasm Band, Cecil Touchon, Magnus Palsson, Boris Lurie, Dietmar Kirves, Ditterich von Euler-Donnersperg, Hartmut Geerken, Hubertus von Puttkamer, Emil Siemeister, Susanna Feferle, Franz Kamin und viel viel Material auch von Mama Baer und Kommissar Hjuler und vielen anderen Künstlern mehr.
Viel Infos findet man auf de Webseite Asylum Lunaticum der beiden, in Wikipedia und auf der Facebook-Seite.
Besonderer Dank auch an Jürgen Olbrich, der das Ganze eingefädelt hat.

Latest Donation from Frankfurt

Samstag, 05. Dezember 2015

Von Trademark Publishing aus Frankfurt kam ein Paket mit allen 12 Ausgaben von Picnic. Das mehrfach ausgezeichnete Magazin erscheint viermal im Jahr und ist ein Forum für Grafikdesigner, Fotografen und Illustratoren, kuratiert von Antonia Henschel: Ingmar Kurth, Enver Hadzijaj, Antonia Henschel, Samuel Roos, Sabine Reitmaier, Dimitrios Tsatsas, David Giebel, Takashi Zuzuki, Oliver Selzer, Kazuhito Tanaka.

trademark-spende-2015

Von Antonia Henschel gibt es auch eine eigene Buchreihe mit hohem gestalterischen Anspruch: ISOLA. Erschienen sind bisher 4 Bücher: Marmoreal, Illusive, Superfluous, Carbonated.

Von Daliah Ziper lag ein zweiteiliges Buchprojekt bei: Über Sehen. Ein Tag-Nacht-Doppelband, bei dem es um einen Gegenstand in unserem Alltag geht, der uns das Sehen ermöglicht, selbst aber viel zu häufig übersehen wird: die Straßenlaterne.

Herzlichen Dank für die Bereicherung des Archivs.

Donation from Jürgen Olbrich

Mittwoch, 25. November 2015

donation-olbrich-2015-12Aus Kassel kamen 2 große Pakete. Jürgen Olbrich wurde wieder fündig in Hamburg, Siegen, Berlin, Venedig und anderswo und hat Zeitungen, Kataloge, Künstlerbücher, Zines, Editionen, eigene Arbeiten und  paperpolice-Objekte, Publikationen befreundeter Künstler und einiges an Flyern, Plakaten und Postkarten eingepackt. Und ein wahrhaft riesiges Buch lag auch dabei:  Hainke Wolfgang, Hrsg., w(h)ale – on view, Auftauchen/Abtauchen – Vom Verschwindenlassen als Prinzip, ein Buch, das nach über 23 Jahren fertig gestellt werden konnte.
Im Gegenzug zu Jürgens Sendungen und im Tauschverfahren schicke ich ihm dann viele so-VIELE Hefte nach Kassel, Publikationen aus meinen Verlag und auch Materialien, die mir Künstler mehrfach zu Tauschzwecken ins Archiv gebracht haben. So kommt die Kunst unter die Leute. Ideen müssen kursieren.

Bananas found in Nicosia

Samstag, 21. November 2015

bananas-newspapers Im Moufflon Bookshop in Nikosia habe ich seine inspirierende Betreiberin Ruth Keshishian getroffen, eine Spezialistin für Künstlerbücher in Zypern. Sie kennt nicht nur die aktuelle Szene sehr gut, sie zaubert auch nach einiger Zeit unter einem vollbepackten Hocker einen Packen mit vergilbten Zeitungen hervor, der sich als kleines Juwel erweisen sollte. Bananas – The Literary Newspaper (Nr. 3-12, mit kleinen Lücken) war eine englische moderne und für Experimente offene Literaturzeitschrift, in konstruktivistischer Manier gestaltet von Julian Rothenstein, die nur wenige Jahre (1975-1980) in London erschienen ist und die ich in einer deutschen Bibliothek nicht finden konnte. Mehr über Bananas im englischen Wikipedia.

Donation from Herbert Fuchs, Wien

Freitag, 28. August 2015

fuchs-geschenke-2015Herzlichen Dank an Herbert Fuchs aus Wien, der dem Archiv eine ganze Reihe seiner Publikationen aus der Edition Pension Isabela (aus den Jahren 1994 bis 2015) geschenkt hat. Darunter Bücher von Thomas Feuerstein und Florian Schneider, sowie Programme von Verbale-Veranstaltungen.

Donation from Editora—Aplicação, Recife

Samstag, 08. August 2015

donation-Editora-Aplicacao
Andreas Glauser aus Zürich hat mir von Silvan Kälin und Priscila Gonzaga aus Recife (Brasilien) einige sehr schöne Publikationen mitgebracht. Sie wurden alle in der eigenen Werkstatt auf einem Risograph gedruckt, die meisten mehrfarbig:
Eine Mappe von Julia Kälin (Zürich) mit risografierten Zeichnungen,
mehrfarbig gedruckte Bücher von Fernando Peres, Silvian Kälin und einem Heft von Silvian Kälin.
www.facebook.com/EditoraAplicacao
www.brainhall.net/juliakaelin/choice.htm
Herzlichen Dank.

Recently found at pantofle books in Mainz

Samstag, 11. Juli 2015

rens-found-mmpm-2015Die charmante Chantal Rens war mit ihrem pantofle books Verlag auf der 23. Mainzer Minipressen-Messe (4.-7. Juni 2015) mit einem eigenen feinen Stand vertreten. Neben ihren kleinen zinesartigen Publikationen konnte man dort auch Künstlerbücher von ihrem Tilburger Künstlerkollegen Gertjan van Leeuwen alias Gummbah finden.
Arbeiten von Chantal im Archive Artist Publications.

Donation from Thomas Feuerstein

Montag, 06. Juli 2015

Feuerstein-Schenkung-2015Herzlichen Dank an den österreichischen Konzeptkünstler, Theoretiker und Autor Thomas Feuerstein für die Schenkung:

Verbale. Verlagsprogramm unveröffentlichter Bücher, 2007
Thomas Feuerstein. Futur II, 2014
Trickster, mit Beiträgen von Elisabeth Bronfen, Sabeth Buchmann, Astrid Mania und Gerhard Johann Lischka, 2012
Selbst:Darstellung, hrsg. von Gerhard Johann Lischka und Thomas Feuerstein, 2003
Media-made. Wie kommen wir uns nahe?, 2001
Biophily. Better Dead Than Read, 2002.

Found at Jürgen Olbrich’s Booth in Mainz

Mittwoch, 10. Juni 2015

found-by-olbrich-2 found-by-olbrich-1
Auf der 12. Mainzer Minipressenmesse gefunden am Stand des Kassler Künstlers Jürgen Olbrich: Ein Comic über Joseph Beuys, ein Zeichenheft von Claus Böhmler, ein signiertes Heft von Daniel Richter, Bücher und Hefte u. a. von Claudio Serrapica, Jürgen Olbrich, Cezary Staniszewski, Tilman Knop, Ben Vautier, Stefano Pasquini

Raritätenfund in Mainz

Montag, 08. Juni 2015

The Art of Graphzines in der Walpodenakademie

Am 4. Juni in Mainz in der Neubrunnenstraße hat DeePee Herrmann die neue Nummer von infrarot vorgestellt. Zu Gast aus Paris war Placid, der bei einigen Ausgaben von infrarot beteiligt war und hier, parallel zur 23. Mainzer Minipressenmesse, frühe, seltene und vergriffene Bücher und Magazine gezeigt hat. Einen Teil davon konnte das Archiv übernehmen.

placid-2015

Von Placid in das Archiv neu aufgenommen

Publikationen von Placid und von DeePee im Archive Artist Publications

BrandStifter-DeePee-Placid-2015

Stefan BrandStifter von der Walpodenakademie, Herrmann DeePee und Placid
(Foto Lisa Fuhr, München)

 

Donation from Michael Jochum

Donnerstag, 28. Mai 2015

jochum-geschenkeDer Münchner Fotokünstler Michael Jochum hat dem Archiv seine Publikationen überlassen: Objektkatalog umbau_phase_, selbst, rites de passage, flor und R.o.T.
Herzlichen Dank für die Schenkung.
Die Publikationen von Michael Jochum im Archive Artist Publications.

Ein fantastischer Neuzugang – Antoine Lefebvres „La Bibliothèque Fantastique“ (Oder die Frage: Wann ist ein Buch überhaupt ein Buch?)

Samstag, 23. Mai 2015

Seit Dezember 2014 beherbergt das Archiv Artist Publications in München eines der wohl spannendsten Bibliothekskonglomerate unserer Zeit – „La Bibliothèque Fantastique“ von Antoine Lefebvre.  2009 begann der Künstler, Kurator und Verleger, in seiner fantastischen Bibliothek verschiedenste Künstlerbücher zu sammeln und frei zugänglich zu machen. Was diesen Büchern fehlt, ist ihr Warencharakter: Zusammengestellt aus Schwarzweiß-Kopien, entschlackt von ISBN-Nummern, die Namen der Autoren teils überschrieben oder unkenntlich gemacht, werden sie – ganz im Sinne der Appropriation Art – zu eigenständigen Kunstwerken. Texte, Bilder und Titelblätter sind bereits Vorhandenem entnommen und werden, wie etwa Michel Foucaults Essay „La Bibliothèque Fantastique“ (auf den Lefebvre sich ganz offenkundig bezieht), vervielfältigt. (mehr …)

Donation from Hartmut Geerken, April 2015

Dienstag, 28. April 2015

geerken-donation-04-2015 Herzlichen Dank an Hartmut Geerken für eine Vielzahl von Büchern, Flyern, Programmen und Postkarten, die er bei einem Besuch dem Archiv vermacht hat, u.a. Publikationen von Jochen Gerz, Gerhard Rühm, Robert Lax, Georg Jappe, Claus Böhmler.

Donation from ARTfusion, H.J. Kropp

Montag, 27. April 2015

donation-from-hj-kropp-b-2015donation-from-hj-kropp-a-2015
Anfang April kam ein Paket aus Rümmelsheim (in der Pfalz) mit mehr als 40 Heften aus den 70er und 80er Jahren. Einen herzlichen Dank für die schönen Ergänzungen des Archivbestands. Darunter waren u.a. die Magazine
Gasoline, Graffiti, shvantz, Glatteis, Artfusion=Hai-Life= Zutt&Honig, Instant, UnArt, Gepein, Geil & Fröhlich, toi et moi pour toujors, good news und infrarot, bateria, S.A.U., Klar.
Alle Titel sind im Online-Katalog zu finden.

Donation from Joachim Schmid, Berlin

Donnerstag, 16. April 2015

donation-from-joachim-schmid-2015
Ende 2014 und Anfang 2015 kamen 3 Pakete vom Berliner Fotokünstler Joachim Schmid mit über 140 wunderbaren Publikationen, darunter Arbeiten von ihm selbst, von Künstlern der abc-Cooperative, von internationalen Fotografen und Künstlern (viele aus Polen, Italien, Niederlande, Schweiz, Frankreich, Deutschland u.v.a. Ländern), meist aus den Bereichen dokumentarischer und künstlerischer Fotografie, abstrakter und konzeptioneller Fotografie, aus den 80er Jahren bis heute, Bücher, Hefte, Magazine, Plakate, CDs, Flyer und einige Originalarbeiten. Herzlichen Dank.

Latest Donation from Heidelberg

Samstag, 04. April 2015

tangente-1-2-3Anläßlich der Ausstellung Zines #3 – die frühen 80er im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München hat mir Klaus Staeck die ersten drei Ausgaben der 1965 erschienen Zeitung tangente report zugeschickt. Herzlichen Dank nach Heidelberg, eine wichtige Ergänzung zu meinem Archiv.

Latest Donation from Maastricht

Samstag, 28. März 2015

rod-summers-2015
Rod Summers, Audio Artist und Sound Poet, hat dem Archiv eine ganze Reihe älterer und neuerer VEC Publicationen zugeschickt. Kennengelernt habe ich Rod über sein VEC Audio Exchange Programm, das er seit den 70er Jahren mit internationalen Künstlern betrieben hat. Seine Assemblings hat er damals per Musikkassetten verbreitet. VEC Audio Exchange im Archive Artist Publications.