Do­na­ti­on from Jür­gen Ol­brich

donation-olbrich-2015-12Aus Kas­sel ka­men 2 gro­ße Pa­ke­te. Jür­gen Ol­brich wur­de wie­der fün­dig in Ham­burg, Sie­gen, Ber­lin, Ve­ne­dig und an­ders­wo und hat Zei­tun­gen, Ka­ta­lo­ge, Künst­ler­bü­cher, Zi­nes, Edi­tio­nen, ei­ge­ne Ar­bei­ten und paperpolice-Objekte, Pu­bli­ka­tio­nen be­freun­de­ter Künst­ler und ei­ni­ges an Fly­ern, Pla­ka­ten und Post­kar­ten ein­ge­packt. Und ein wahr­haft rie­si­ges Buch lag auch da­bei: Hain­ke Wolf­gang, Hrsg., w(h)ale – on view, Auftauchen/Abtauchen – Vom Ver­schwin­den­las­sen als Prin­zip, ein Buch, das nach über 23 Jah­ren fer­tig ge­stellt wer­den konn­te.
Im Ge­gen­zug zu Jür­gens Sen­dun­gen und im Tausch­ver­fah­ren schi­cke ich ihm dann vie­le so-VIELE Hef­te nach Kas­sel, Pu­bli­ka­tio­nen aus mei­nen Ver­lag und auch Ma­te­ria­li­en, die mir Künst­ler mehr­fach zu Tausch­zwe­cken ins Ar­chiv ge­bracht ha­ben. So kommt die Kunst un­ter die Leu­te. Ide­en müs­sen kur­sie­ren.