Künst­ler­bü­cher in Salzburg

Fo­to Rupertinum

Dokument:Fiktion

In die­ser Aus­stel­lung wird an­hand ei­ner Aus­wahl von Künst­ler­bü­chern und Fo­to­gra­fi­en dem Dia­log von Do­ku­men­ta­ti­on und Fik­ti­on in zeit­ge­nös­si­schen Bild­kon­zep­ten nachgegangen.
Im Zen­trum ste­hen künst­le­ri­sche Ar­bei­ten mit un­ter­schied­li­chen Af­fi­ni­tä­ten zu Fo­to­gra­fie, die da­mit di­rekt oder in­di­rekt ar­bei­ten oder auf Fo­to­gra­fie als Me­di­um zur Auf­zeich­nung Be­zug neh­men. Die Aus­wahl um­fasst bild­jour­na­lis­ti­sche Pro­duk­tio­nen und Ar­bei­ten, die Wirk­lich­keits­be­zü­ge eben­so wie de­ren In­sze­nie­rung er­for­schen. (Text Rupertinum)
Ru­per­ti­num, 3.12.2016 – 26.3.2017
Mit Ar­bei­ten u.a. von Mar­tha Ros­ler, Hans Haa­cke, Ro­bert Frank, Wal­ker Evans, Lar­ry Clark, San­ja Ive­ko­vic, Ri­chard Krie­sche, Isa Genzken

Kurator_innen:
Jür­gen Dehm, Ku­ra­tor Ge­ne­ra­li Foun­da­ti­on Stu­di­en­zen­trum Ge­ne­ra­li Foundation,
Chris­tia­ne Kuhl­mann, Ku­ra­to­rin Fo­to­gra­fie und Me­di­en­kunst Cu­ra­tor Pho­to­gra­phy and Me­dia Art

Save

Save

Save