Künstlerbücher in Salzburg

Foto Rupertinum

Dokument:Fiktion

In dieser Ausstellung wird anhand einer Auswahl von Künstlerbüchern und Fotografien dem Dialog von Dokumentation und Fiktion in zeitgenössischen Bildkonzepten nachgegangen.
Im Zentrum stehen künstlerische Arbeiten mit unterschiedlichen Affinitäten zu Fotografie, die damit direkt oder indirekt arbeiten oder auf Fotografie als Medium zur Aufzeichnung Bezug nehmen. Die Auswahl umfasst bildjournalistische Produktionen und Arbeiten, die Wirklichkeitsbezüge ebenso wie deren Inszenierung erforschen. (Text Rupertinum)
Rupertinum, 3.12.2016 – 26.3.2017
Mit Arbeiten u.a. von Martha Rosler, Hans Haacke, Robert Frank, Walker Evans, Larry Clark, Sanja Ivekovic, Richard Kriesche, Isa Genzken

Kurator_innen:
Jürgen Dehm, Kurator Generali Foundation Studienzentrum Generali Foundation,
Christiane Kuhlmann, Kuratorin Fotografie und Medienkunst Curator Photography and Media Art

Save

Save

Save