Streitgespräch im Büchersalon

2 Samm­ler | 20 Künst­ler­bü­cher: Ein Streit­ge­spräch
Was ist das über­haupt ein Künstlerbuch?

Anhand von je 10 Expo­na­ten aus ihrer Samm­lung zei­gen die bei­den Münch­ner Samm­ler Rein­hard Grü­ner und Hubert Kret­sch­mer, dass man dar­über sehr unter­schied­li­cher Mei­nung sein darf. Mode­ra­tion Dr. Vero­nika Diem vom Büchersalon.

Am Sonn­tag, 16.11.2014 um 15.00 Uhr im Bücher­sa­lon im MUCCA

BÜCHERSALON: Tau­sende neuer Bücher war­ten auf Euch — Erst­aus­ga­ben, poli­ti­sche Mani­feste, Per­len der Publi­ka­ti­ons­ge­schichte, Lesens­wer­tes aus Kunst, Geschichte und Bel­le­tris­tik. Es gibt keine fes­ten Preise, wir freuen uns über Eure Spen­den!
Der Ein­tritt ist frei, doch wie immer gilt:
KEINER VERLÄSST DEN RAUM OHNE EIN BUCH MITGENOMMEN ZU HABEN!

UND SO IST ES ZU FINDEN:
Ein­gang Dach­auer Straße 114 (Tram­bahn Leon­rod­platz), pfeil­grad bis zu einem Tor, über dem ein gel­bes Pla­kat mit der Auf­schrift “Schwere-Reiter” hängt, und gleich hin­ter dem Tor rechts geht’s in unsere Halle: Büchersalon.

Bil­der von der Ver­an­stal­tung (Fotos: Lisa Fuhr, Mün­chen)