Vitsœ Books­wap: Bü­cher­tausch im Designladen

„Der Bü­cher­tausch wird ein per­ma­nen­tes An­ge­bot in un­se­ren Shops. Für den An­fang ha­ben wir un­se­re Re­ga­le mit drei aus­ge­such­ten Ver­la­gen be­füllt: Book Works, Nie­ves und Prin­ted Mat­ter. Be­su­chen Sie uns bald in Lon­don, Mün­chen oder New York und su­chen Sie sich ein Buch aus.“

In Mün­chen gibt es noch ei­ni­ge Zi­nes von Nie­ves aus Zürich.
Das Schö­ne an die­sem Tausch­kon­zept ist, dass man selbst auch die be­reits von an­de­ren Be­su­chern ge­tausch­ten Bü­cher wie­der ein­tau­schen kann.

Da­mit das Gan­ze auch gut und fair funk­tio­niert, soll­te man nur Ti­tel tau­schen, die ei­nem selbst ge­fal­len. Sei­nen Schrott be­hält man lie­ber bei sich.

Für Münch­ner Künstlerbücher- und Zines-Liebhaber ei­ne su­per Ge­le­gen­heit schö­ne Ra­ri­tä­ten zu fin­den. Selbst ha­be ich mitt­ler­wei­le schon drei Ti­tel fürs Ar­chi­ve Ar­tist Pu­bli­ca­ti­ons eingetauscht.

In Mün­chen im Mu­se­ums­are­al in der Tür­ken­stra­ße 36, Mon­tag bis Frei­tag 10–19 Uhr, Sams­tag 10–18 Uhr.