Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Aktuell Listen

Gesucht wurde Utopia, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 18 Treffer

 Hinweis zum Copyright
punktuelles bildarchiv
punktuelles bildarchiv

Titel
  • Punktuelles Bildarchiv Utopia - PKWY 001-075
Ort LandStuttgart (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21,5x15 cm, Auflage: 100, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    zweifarbiger Risographie, lose karten zwischen Umschlag
ZusatzInfos
  • Das Punktuelle Bildarchiv Utopia Pkwy wurde im Rahmen des Utopia Parkway Projekts im März 2011 in Stuttgart gegründet
TitelNummer
008484261
Einzeltitel =

schuster-pocket-utopia
schuster-pocket-utopia

Verfasser
Titel
  • Pocket Utopia - Postcard Collection #1
Ort LandMünchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette / PostKarte
Techn. Angaben
  • 15x10,6 cm, Auflage: 100, numeriert, 25 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    25 Postkarten in Schachtel mit Handsiebdruck, Infozettel in Englisch beiliegend
ZusatzInfos
  • Idea: get together a collection in postcard format showing images and handwritten notes from 25 different artists on the topic of a personal utopia in Europe.
    Text von der Website
Geschenk von Max Westphal
TitelNummer
016835619
Einzeltitel =

blackdeath-fanzine
blackdeath-fanzine
blackdeath-fanzine

N. N.: Blackdeath, 2007 nach

Verfasser
Titel
  • Blackdeath
Ort LandSydney (Australien)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [1] S., 13,6x9,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, einseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Blackdeath - Sydney's Underground Metal Fanzine. Number Three is out now. available at: Redeye Records and Utopia Records.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Jürgen Wegner
TitelNummer
026404769
Einzeltitel =

arts-of-the-working-clas-02
arts-of-the-working-clas-02

Titel
  • Arts of the Working Class No. 02 - May the bridges I burn light the way
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 S., 35,2x25,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitungsdruck, Blätter lose ineinander gelegt, handschriftliche Grüße beigelegt
ZusatzInfos
  • The second issue of this street newspaper attempts to glimpse what social cohesion can be; seen through contemporary art practices coming together in different texts and interventions by our contributors. Dialectical cohesion presents itself in the archives of arts in the 21st century as an accumulation of reactionary movements. The impressionists against academism, surrealists against social standards, post-modernism against modernism, content-based interpretation against formalist interpolation.
    “May the bridges I burn light the way” looks at both ends of the revolutionary act: the will to reach utopias and the urge to provoke dystopia. Artists always situate themselves in history by breaking with what they believed this profession to be before becoming artists. As a title, it implies a certain pessimism; anticipating the worst outcomes of a given situation. However, it also reveals the unfortunate desire to (always) be right.
    “May the bridges I burn light the way” was the title of the summer camp we organized with EXILE gallery for the collateral events of the European Biennial in Palermo, the Manifesta 12. Many of this issue’s contributors intervened in Palermo following the curatorial idea of working together with the community at the Ballarò market and the community kitchen Cre.Zi Plus. Utopia here is not a promise but a joint venture. The group of people was deliberately brought together by invitation, but the summer camp was left to the unpredictable nature of the market vendors’ routines.
    Text von der Webseite
TitelNummer
029229K94
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • DANCE, Allianzen - Differenzen
Ort LandMünchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    4seitiger Farbprospekt A3 zur Veranstaltung in utopia station, 5.-7. November
Stichwort
TitelNummer
000028014
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Utopia station
Ort LandMünchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Plan der Rauminstallation, ein Blatt A3, rückseitig ein Text von Molly Nesbit (engl u. d)
Stichwort
TitelNummer
003709014
Einzeltitel =

mono.kultur 14
mono.kultur 14

Verfasser
Titel
  • MONO.KULTUR #14 David Adjaye: The Failure of Formality - I love utopia, but I’m deeply frightened of complete projects.
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • ISBN/ISSN 18617085
    Heft drahtgeheftet, Hefte 01 bis 15 in Schuber,
Sprache
Stichwort
TitelNummer
007471046
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Utopia
Ort LandBrisbane (Australien) Medium Buch
Techn. Angaben
  • ISBN/ISSN 9781875792665
    Drahtheftung
Stichwort
TitelNummer
007500246
Einzeltitel =

naivsuper-cd 010
naivsuper-cd 010

Verfasser
Titel
  • Das Ende von Amerika
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 13x13 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    naivsuper Nr 010, Musik-CD in Papphülle und transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard & Martin Eichhorn
ZusatzInfos
  • recorded in 2006, mastered at ICEM in 2007.
    We are very proud to announce our 10th release !!! and what makes it even better is that it´s a new dis.playce album!
    The EP is called ´Das Ende von Amerika´ (The End of America) and it´s dis.playce´s second release on naivsuper. The title refers to the book ´Amerika´ by Franz Kafka and should not be interpretated in the wrong way)
    ´Amerika´, also known as ´Der Verschollene´ or ´The Man Who Disappeared´, was the incomplete first novel by Franz Kafka, published posthumously in 1927.
    The story describes the bizarre wanderings of a sixteen-year-old European emigrant named Karl Rossmann in the United States, who was forced to go to New York to escape the scandal of his seduction by a housemaid.
    Hope originates when something else is absent and holes need to be filled again. The purpose of hope is to make itself vanish again and to reach a state of mind where Utopia or the promised land of North America won´t be needed anymore.
    Kafka puts his hero Karl Rossmann over and over again in situations where he is lacking something only to discover that he is lacking even more. The spiral of hope, disappointment and reproaches seems to be endless. With ´Amerika´ Kafka finishes a series of America-fiction from the 19. Century which glorified the United States as the land of boundless possibilities. For Kafka America is not the solution of our problems anymore, it is almost like a second Europe - a land where the problems stay the same.
    ´Das Ende von Amerika´ is one 24 minute piece published on high quality CDRs
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
008568267
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • LAPD Presents 7 Glimpses of Utopia
Ort Lando. A. (o. A.)
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
ZusatzInfos
  • Aus dem Booklyn-Archiv
Stichwort
TitelNummer
010321090
Einzeltitel =

orgonomy-1-2011
orgonomy-1-2011

Verfasser
Titel
  • Orgonomy #01 - Nogüell
Ort LandBarcelona (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 unpag. S., 19,9x14,3 cm, Auflage: 20, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit Banderole
ZusatzInfos
  • Park Guell is Gaudi's failed utopia of a peaceful housing site. Now one of the main tourist attraction in Barcelona. The zine collects photos taken during last Winter, when daylight was almost gone and so were all the visitors of the park. This book is a journey through the sunset of a men's dream.
    Text von der Webseite
TitelNummer
010387354
Einzeltitel =

neuland kuenstler als entdecker 2013
neuland kuenstler als entdecker 2013

Titel
  • Neuland! - Künstler als Entdecker
Ort LandEmden (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 168 S., 22,8x17,5 cm, ISBN/ISSN 9783935414390
    Hardcover, Katalog zur Ausstellung "Neuland! Macke, Gauguin und Andere Entdecker" vom 14. September 2013 bis 19. Januar 2014
ZusatzInfos
  • Weltraum: Katharina Sieverding, Thomas Ruff, John Wood & Paul Harrison
    Atlantis: Uwe Bremer, Léon Krier, Carl Laubin, Milan Kunc, Jonathan Meese
    Utopia: Yoko Ono & John Lennon, Ken Adam, Nándor Angstenberger, Mike Kelley, Reiner Riedler, Félix Gonzáles-Torres
TitelNummer
011051364
Einzeltitel =

rodriguez-martin-dibuixos-per-no-acolorir
rodriguez-martin-dibuixos-per-no-acolorir

Titel
  • Dibuixos per no acolorir #1
Ort LandEl Masnou (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 62 S., 31,4x22 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, zwei verschiedene Papiere, beigelegt ein gefaltetes Plakat (42x29,7 cm) und ein Sticker, in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInfos
  • De la utopía de la proyección infantil, a la distopía de la frustració adulta. Kinderzeichnungen
TitelNummer
011755407
Einzeltitel =

rodriguez-martin-dibuixos-per-no-acolorir-2
rodriguez-martin-dibuixos-per-no-acolorir-2

Titel
  • Dibuixos per no acolorir #2
Ort LandEl Masnou (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 72 unpag. S., 21,6x19 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, zwei verschiedenfarbige Papiere, beigelegt ein Sticker und eine weiße Wachsmalkreide, in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInfos
  • De la utopía de la proyección infantil, a la distopía de la frustració adulta. Kinderzeichnungen
TitelNummer
011769407
Einzeltitel =

von-bonin-empire
von-bonin-empire

Verfasser
Titel
  • The Fatigue Empire
Ort LandBregenz (Österreich)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 unpag. S., 21x14 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, aufklappbar,
ZusatzInfos
  • Einladung zur Eröffnung der Ausstellung The Fatigue Empire von Cosima von Bonin und Bye Bye Utopia von raumlaborberlin im Kunsthaus Bregenz vom 17.07.2010
Geschenk von Norbert Herold
TitelNummer
014868501
Einzeltitel =

heterogenesis-45
heterogenesis-45

Verfasser
Titel
  • Heterogenesis 45 - Revista de Artes Visuales / Tidskrift för Visuell Konst
Ort LandLund (Schweden)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 S., 28,7x20,4 cm, ISBN/ISSN 11031832
    Broschur
ZusatzInfos
  • Spanisch-Schwedische Kunstzeitschrift, Ausgabe zum Thema Mail Art und Globalisierung. Die Druckausgabe der Zeitschrift endete mit der Nummer 59/60. Umschlaggestaltung von Elías Adasme.
    Mit einem Artikel von Elias Adasme: Mail-Art in Latin America: a gamble a utopia.
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023524654
Einzeltitel =

vice-v14-1
vice-v14-1

Verfasser
Titel
  • Vice Volume 14 Number 01 THE DYSTOPIA AND UTOPIA ISSUE
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 98 S., 27,5x21,2 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Broschur
ZusatzInfos
  • Fotostrecke von Roger Ballen, ein Interview mit der afrodeutschen Pionierin Katharina Oguntoye, Warnung vor Atommüll des Künstlers Jon Lomberg, Wilderer in Afrika, Bildstrecke über ein Marschland im Irak von Tamara Abdul Hadi und Österreicher auf dem Mars, eine Übung
Sprache
WEB Link
Geschenk von Joachim Edelmann
TitelNummer
025923669
Einzeltitel =

zug-no7
zug-no7

Verfasser
Titel
  • Zug #07 Plastic
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 80 S., 23,6x16,5 cm, Auflage: 1.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Weiss Offsetdruck
ZusatzInfos
  • Does anyone remember Plastic Bertrand? They thought he’d be unforgettable. And do you remember when the word plastic had a positive ring to it? In a scene from Mad Men a child is running around with a plastic bag over his head and his mother doesn’t bat an eyelash. It was the sixties. But even then, usage of the word could be confusing: plastic bomb, plastic surgery, plastic sculpture. Let us build an imaginary bridge between Henry Moore and rubbery explosives. Naturally, I’m building mine out of plastic. I can’t imagine it any other way. Plastic is the pre-manufactured utopia of the past. Plastic is the present. Plastic Bertrand is sure to make a comeback soon. Ça plane pour moi. Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer
026802755
Einzeltitel =


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.

nach oben