Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Wissenschaft, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 79 Treffer

Verfasser
Titel
  • Bodyscan - Anatomie in Kunst + Wissenschaft
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch / Flyer, Prospekt / PostKarte
Techn. Angaben
  • 176 S., 25x21 cm, Auflage: 1.000, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit bedrucktem trasparentem Schutzumschlag, Infoblatt gefaltet, Einladungserffnung geprgt
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung 21.11.201802.03.2019.
    Vielschichtiger Blick in unseren Krper: Mit der Ausstellung BODYSCAN Anatomie in Kunst und Wissenschaft richtet die ERES-Stiftung den Fokus auf den menschlichen Krper und seine technisch-knstlerische Darstellung. Anhand von ber 50 Exponaten unterschiedlichster Technik und Entstehungszeit wird das, was unter der Haut liegt und den Menschen zu einem so staunenswerten Wesen macht, umfassend durchleuchtet.
    Anatomie als Lehre vom Aufbau des Krpers fhrte ber Jahrhunderte Knstler und Wissenschaftler zusammen. Im Zentrum des kuratorischen Ansatzes steht deshalb die Visualisierung des menschlichen Krpers mit den jeweiligen technischen und daraus resultierenden knstlerischen Mitteln der Zeit. Waren bis ins 19. Jahrhundert Zeichnung, Kupferstich oder Holzschnitt die gngigen Methoden zur Krperdarstellung, kommen mit Fotografie, Film, Rntgenaufnahmen oder Computeranimation neue Abbildungsmglichkeiten dazu, die unser Krperbild revolutionieren.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026206739
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • aviso 2014/4 Renaissance des Zeichnens?
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 152 S., 28,5x20,8 cm, , ISBN/ISSN 14326299
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift fr Wissenschaft und Kunst in Bayern
Geschenk von Fridhelm Klein
TitelNummer
012161411
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • aviso 2015/2 Bhmen und Bayern
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 28,5x20,8 cm, , ISBN/ISSN 14326299
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift fr Wissenschaft und Kunst in Bayern. Mit Artikel ber den neuen Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, Klaus Ceynowa, Seite 4
TitelNummer
013087476
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Splitter 07 - Georges Bataille nach Allem. Zerstckte Motive
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 68 S., 14,2x10,7 cm, Auflage: 2, , ISBN/ISSN 9783945002070
    Drahtheftung, zahlreiche Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Es ist eine ermdende Torheit, dass man da, wo ersichtlich alle Mittel fehlen, dennoch zu wissen behauptet, anstatt seine Unwissenheit zu bekennen, das Unbekannte anzuerkennen... Georges Bataille
    Das Unbekannte anerkennen oder: 40 Jahre Erkundungen im Niemandsland zwischen Kunst und Wissenschaft. Wir verlieren nur, was wir nicht wagen.: Verlegerlegende Axel Matthes, Mitbegrnder von Matthes & Seitz, deutscher Entdecker-Herausgeber von Wense, Artaud, Bataille, Masson, Sade, Leiris, bekennt sich. Luzide Erinnerungssplitter vom Aufwachsen in der Zone und von vielfachen Fluchten in die Randzonen der Post-68er Kultur. Immer im Dialog mit den Unbestechlichen. Mit vielen bislang unverffentlichten Bataille-Worten und zahlreichen Bildern.
    Text von der Website
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Moufflon Bookshop
TitelNummer
016883602
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • aviso 2017/1 Nischen im Fokus
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 28,5x20,8 cm, , ISBN/ISSN 14326299
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift fr Wissenschaft und Kunst in Bayern. Mit Artikel u. a. ber Nora Gomringer zur Tagundnachtgleiche in der Villa Concordia, ber die unabhngige Verlagslandschaft in Bayern, ber die Bayerischen Kunstfrderpreistrger 2016
TitelNummer
019766633
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Lift
Ort LandHannover (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 12 unpag. S., 16,8x23,5 cm, Auflage: 800, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Das Heft ist Bestandteil der neunteiligen Dokumentation des Ausstellungsprojektes "Ein Treppenhaus fr die Kunst VII" im Niederschsischen Ministerium fr Wissenschaft und Kultur, 26.06.-31.12.2002. Alexander Steig zeigte seine Videoarbeit "Lift".
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Alexander Steig
TitelNummer
024862678
Einzeltitel =


springer-ghosts-2018
springer-ghosts-2018
springer-ghosts-2018

Springer Bernhard: Ghosts - Kunst und Wissenschaft, 2018

Verfasser
Titel
  • Ghosts - Kunst und Wissenschaft
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x10 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in der halle50, Stdtisches Atelierhaus am Domagkpark, Mnchen
    zu einem Konzert mit der Gruppe LOVEPIL (15.09.2018), zur Buchpremiere Kunstmagazin plastic-indianer no 25 mit Original Stencils von Gotlind Timmermanns (16.09.2018) und zur Buchpremiere plastic-indianer Sammelband I und II (1981-2008) mit dem Herausgeber Wolfgang Diller (19.09.2018) und dem Verleger des icon Verlages Hubert Kretschmer (19.09.2018),und zu einem Initiationsvortrag mit Bernhard Springer mit dem SPD Kulturforum (20.09.2018)
Sprache
TitelNummer
025961801
Einzeltitel =


aviso_2019_4_jungekunst
aviso_2019_4_jungekunst
aviso_2019_4_jungekunst

Sibler Bernd, Hrsg.: aviso 2019/4 Junge Kunst frdern!, 2019

Verfasser
Titel
  • aviso 2019/4 Junge Kunst frdern!
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 50 S., 28,5x20,8 cm, , ISBN/ISSN 14326299
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift fr Kunst und Wissenschaft in Bayern. Beitrag ber Sophia Smilch, S.20-27.
Sprache
TitelNummer
026423795
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • aviso 2019/1 Frauen. Gleiche Chancen - andere Mglichkeiten
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., , ISBN/ISSN 14326299
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift fr Wissenschaft und Kunst in Bayern. Mit Artikeln u. a. ber Bayerns verborgene Schtze, Subversive Seiten, Zwei Knstlerinnenbcher an der Bayerischen Staatsbibliothek vorgestellt von Lilian Landes. Hinweis auf die Ausstellung Archives in Residence - AAP Archiv Knstlerpublikationen von Hubert Kretschmer im Haus der Kunst, kuratiert von Sabine Brantl. Was uns bewegt, 200 Frauen von Elisabeth Sandmann. Generations, Eine Ausstellung ber Gegenwartsknstlerinnen in der Sammlung Goetz, von Cornelia Gockel. Frauen knnen Kultur. Women in Science. Evas Tchter, Wie der Nationalsozialismus die Frauenbewegung und ihre Netzwerke in Mnchen zerstrte.
Sprache
Geschenk von Sabine Brantl
TitelNummer
028063729
Einzeltitel =


Hien Albert, Hrsg.: weisse zwerge, rote riesen, 2005

hien_klasse_weisse_zwerge_2005
hien_klasse_weisse_zwerge_2005
hien_klasse_weisse_zwerge_2005

Hien Albert, Hrsg.: weisse zwerge, rote riesen, 2005

Verfasser
Titel
  • weisse zwerge, rote riesen
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 S., 15x21 cm, , ISBN/ISSN 9783980484398
    Broschur, mit Stempel Albert Coers mit Adressangabe auf Umschlag Innenseite.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung der Klasse Albert Hien (Akademie der Bildenden Knste Mnchen)im Innovations- und Grnderzentrum Biotechnologie (IZB) in Planegg-Martinsried b. Mnchen. Mit Text von Cornelia Gockel "Weie Zwerge - Rote Riesen. Unterwegs im Mrchenwald der Wissenschaft, S. 8-10. Mit Fotos und Text zur Text-Installation von Albert Coers "ALLES IST EITEL", S. 50/51.
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
028198793
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • lbilder- Aquarelle - Zeichnungen 1976-87
Ort LandWien (sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
002319026
Einzeltitel =


Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 17
Ort LandHalle (Saale) (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 40 S., 42x29,7 cm, Auflage: 26.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Schwerpunkt des Heftes ist die Frage nach der Nachhaltigkeit und Zukunftsfhigkeit unseres Denken und Handelns. Was knnen wir fr das berleben auf unserem Planeten tun und wie bewahren wir menschenwrdige Verhltnisse? Dieser Frage geht auch das Programm ber Lebenskunst der Kulturstifung des Bundes nach, in dessen Rahmen vom 17.-21.08.2011 das ber Lebenskunst.Festival im Haus der Kulturen der Welt in Berlin stattfindet. Die Vorbereitungen dafr laufen bereits seit vergangenem Jahr. ein zentraler Gedanke dabei ist eine nachhaltige Versorgung mit Lebensmitteln: Die Knsterinnengruppe myvillages.org hat eine Vorratskammer fr Lebensmittel angelegt, mit der die vielen Besucher des Festivals bewirtet werden sollen.
    Antje Schiffers, eine der Grnderinnen der Initiative myvillages.org hat die Bildstrecke dieses Heftes gestaltet. Sie beschftigt sich mit dem Dorf als Ort kultureller Produktion und bereiste unter anderem Chile, wo zahlreiche der abgedruckten Zeichnungen entstanden.
    Das Thema Vorratskammer bestimmt auch einen Groteil der Artikel im Heft. Persnlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft wurden befragt, auf welches Wissen sie spter zurckgreifen wollen. In kleinen Geschichten, Essays und Reflexionen beschreiben sie den Inhalt ihrer persnlichen mentalen Vorratskammer.
    Die drei lngeren Texte handeln von den Widrigkeiten und Glcksbedingungen des berlebens:
    Der franzsische Philosoph Michel Serres fragt, wie unser Planet berlebensfhig gemacht werden kann und baut gedankliche Rettungsboote. Sein Beitrag ist ein Vorabdruck aus der Anthologie "ber Lebenskunst. Initiative fr Kultur und Nachhaltigkeit", hrsg. von Susanne Stemmler und Katharina Nabutovic, die im Suhrkamp Verlag erscheinen wird.
    Der sterreichische Autor Raoul Schrott macht sich in einem mehrjhrigen Projekt auf die Suche nach den bedeutsamen Stationen der Welt- und Menschheitsgeschichte. Die auf seinen Reisen zu Fundstellen oder Grabungsorten gemachten Erfahrungen und Entdeckungen sind die Grundlage fr das ber drei Bcher geplante Epos "Die Erste Erde". Vorab drucken wir seinen Bericht von einer Reise in den kanadischen Norden zu den ltesten Gesteinsschichten der Erde ab.
    Die Filmemacherin Jutta Brckner schreibt ber ihre an Demenz erkrankte Mutter, die sich in eine eigene Welt hinbergerettet hat. Mit den Folgen der modernen Apparatemedizin und den Fortschritten der Life Sciences beschftigt sich auch das Projekt "Die Untoten", das die Kulturstiftung im Mai 2011 auf Kampnagel in Hamburg veranstaltet
Beteil. Personen
TitelNummer
007699045
Einzeltitel =


Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18
Ort LandHalle (Saale) (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 44 S., 42x29,7 cm, Auflage: 26.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Im Juni 2012 veranstaltet die Kulturstiftung die mehrtgige interdisziplinre Tagung Kulturen des Bruchs. Dort werden sich Experten aus Wissenschaft und Kunst mit der Frage nach den "Grenzen des Wachstums" in der Kultur beschftigen und darber diskutieren, wie stark unsere Kultur von der Macht der Vergangenheit und einer forcierten Erinnerungskultur geprgt ist. Inwieweit kann und darf sich unsere kulturelle Praxis zugunsten unserer Zukunftsfhigkeit von der Verpflichtung auf die Tradierung lsen? Lsst sich dem Bruch mit Traditionen auch etwas Positives abgewinnen, lassen sich Kulturen des Bruchs denken und demokratisch legitimieren? In Interviews haben sich der Althistoriker Christian Meier und der Autor und Filmemacher Alexander Kluge diesem Fragenkomplex gestellt. Ein Essay des Historikers Per Leo und ein literarischer Beitrag der Schriftstellerin Kathrin Rggla runden den Themenschwerpunkt ab.
    Zwei ungewhnliche Perspektiven auf die bundesrepublikanische Geschichte nehmen die Beitrge von Gerd Koenen und Wolfgang Kraushaar ein. Anlsslich der Ausstellung BILD Dir Dein Volk Axel Springer und die Juden im Frankfurter Jdischen Museum beleuchtet der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar die Reaktion der Linken auf Axel Springers pro-israelisches Engagement in den 1960er und 70er Jahren. Der Publizist Gerd Koenen widmet sich der immer noch wenig untersuchten Rezeptionsgeschichte der sowjetischen Gulags. Die Kulturstiftung des Bundes frdert eine Wanderausstellung, die den Spuren des Gulags 19291956 folgt.
    Gegen Ende des Kleist-Jahres 2011 und aus Anlass des 200. Todestages Heinrich von Kleists am 21.11.2011 findet im Maxim Gorki Theater Berlin ein groes, von der Kulturstiftung gefrdertes Theaterfestival statt, bei dem unter anderem alle Dramen Kleists zur Auffhrung kommen. Der international renommierte ungarische Schriftsteller und Kleist-Experte Lszl F. Fldnyi wrdigt den Dichter als Komet der Literatur.
    Artur Zmijewski, Kurator der 7. Berlin Biennale, die von der Kulturstiftung als "kultureller Leuchtturm" gefrdert wird, erklrt, was er unter politischer Kunst versteht.
    Der britische Wachstumskritiker Tim Jackson hat mit seinem Buch "Wohlstand ohne Wachstum Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt" groe Aufmerksamkeit in Deutschland erlangt. Das Interview mit ihm entstand im Rahmen des von der Kulturstiftung des Bundes gefrderten Projektes "Werden wir die Erde retten? Gesprche ber die Zukunft von Technologie und Planet". Die siebenteilige Veranstaltungsreihe findet von Dezember 2011 bis Juni 2012 statt und gehrt zum Themenschwerpunkt "Nachhaltigkeit", zu dem die Kulturstiftung unter anderem im August 2011 das Festival ber Lebenskunst im Berliner Haus der Kulturen der Welt veranstaltet hat. Die Bilder des Fotojournalisten Sebastian Bolesch geben einen atmosphrischen Eindruck von diesem Festival wieder, dessen groe Resonanz beim Publikum und in den Medien optimistisch stimmt
TitelNummer
008257050
Einzeltitel =


Titel
  • Dreizehn Montagsgesprche
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 408 S., 27x21,5 cm, , ISBN/ISSN 9783981128819
    Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Die Dreizehn Montagsgesprche fanden von Juni bis Dezember 2005 in Berlin statt. Mit erfrischendem Sprachwitz, gleichzeitig ernst und unterhaltsam, wird man in die biographischen Daten und knstlerischen Fragen und Prinzipien von Tomas Schmit eingefhrt. Dazu zhlen vor allem Zurcknahme, Spiel und sachen m a c h e n . Das Neue an der Kunst der 60er Jahre (die Beschftigung mit Indeterminismus, Chaos und Ordnung, aleatorischem Prinzip), die Aktionszeit und die besondere Form des Schreibens und Zeichnens, fr die sich Tomas Schmit entschieden hatte, werden genauso besprochen wie Literaten, Musiker oder Wissenschaftler, die fr ihn von Bedeutung waren. Dazu gehrten Gertrude Stein, Franz Kafka, Robert Walser, Karl Valentin, John Cage, Morton Feldman, Georg Christoph Lichtenberg und William Hogarth. Im Anhang finden sich Texte von Tomas Schmit, die in den Gesprchen eine besondere Rolle spielen und die entweder schwer zugnglich sind oder bisher unverffentlicht waren. Die 288 farbigen Abbildungen dokumentieren die meisten der besprochenen Werke.
    Tomas Schmit gehrte zu den Pionieren der Fluxus-Bewegung in den frhen 60er Jahren. Er hat die radikale Infragestellung der brgerlichen Kunst und die Anstze zu einer neuen sthetik wesentlich mitgeprgt. Sein Briefwechsel mit George Maciunas fhrte dazu, da eine theoretische Auseinandersetzung mit den politischen und sthetischen Vorstellungen der Fluxuszeit mglich geworden ist. Er hat an Fluxusevents teilgenommen, die heute als Meilensteine der Kunst der 60er Jahre gelten. Als Veranstalter organisierte er das Event 20. Juli TU Aachen 1964. Sein Text ber f. (1982) ist eine der wenigen profunden Einschtzungen der Fluxusideen.
    Tomas Schmit hat sich frh von der Fluxusaktion zurckgezogen er war gegen die Verwsserung des radikalen Potentials. In diesem Potential grndete sein wohl wichtigstes Arbeitsprinzip: was ich, neben vielem anderen, von f. gelernt habe: was man mit einer plastik bewltigen kann, braucht man nicht als gebude zu errichten. was man in einem bild bringen kann, braucht man nicht als plastik zu machen. was man mit ner zeichnung erledigen kann, braucht man nicht als bild zu bringen. was man auf nem zettel klren kann, braucht keine zeichnung zu werden. und was man im kopf abwickeln kann, braucht nichtmal einen zettel! Freunde und Kollegen, wie Nam June Paik, George Brecht, Arthur Kpcke, Ludwig Gosewitz, Emmett Williams und Dieter Roth haben ihn besonders fr diese konsequente knstlerische Haltung geschtzt.
    Seit Anfang der 70er Jahre entwickelte er ein Werk, das mehrere tausend Zeichnungen umfat, verffentlichte Editionen und Bcher, in denen er sich mit Sprache, Logik, Paradoxie, Biologie, Verhaltensforschung, Wahrnehmung und anderem beschftigte. Dabei ist er immer von konkreten Beobachtungen ausgegangen und hat sich mit Neugier und Lust widersprchlichen oder unerklrlichen Phnomenen gestellt. Er nannte es Scharren am Zaun. Mit seinem Buch erster entwurf (einer zentralen sthetik) (1989) hat er eine in der Wissenschaft anerkannte Einfhrung in die Gehirnforschung geliefert
TitelNummer
008532264
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Biennale-Konzept und Or-Om-Curating
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltblatt mit Manifest
ZusatzInfos
  • Die Gruppe OR-OM ist eine international ttige, virtuelle Non-Profit-Organisation fr die Evolution von Kunst, Wissenschaft und Sozialformationen.
    Seit 2005 prsentiert die Gruppe im Quartier fr Digitale Kultur, Quartier21 des Museumsquartiers in Wien kritische multimediale Conceptual Art mit theoretischen und praktischen Samples zur Erweiterung der Kunsttheorie, der wissenschaftlichen Grundlagenforschung (Logik, Mathematik und Erkenntnistheorie) und der globalen Gesellschaftsbeziehungen im Rahmen einer evolutiv neuen Grundwissenschaft und eines Universalistischen Humanismus.
    Text von der Webseite
TitelNummer
008582214
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 037 Das Herz der Maschine. Einfhrung: Geoff Cox
Ort LandOstfildern (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 28 S., 24,4x17,3 cm, , ISBN/ISSN 9783775728867
    aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • In seiner Arbeit entwickelt David Link (scheinbar) interaktive Werke, die sich an den Schnittstellen von Kunst, Wissenschaft und Technologie bewegen. Fr LoveLetters_1.0 hat Link einen der frhesten programmierbaren Rechner, den Ferranti Mark 1, originalgetreu nachgebaut und ein ebenso frhes Computerprogramm, 1952 an der University of Manchester von Christopher Strachey entwickelt, rekonstruiert. Der Rechner wirft unter Verwendung eines Zufallsgenerators entstandene Liebesbriefe aus. Anonym adressiert an eine "Se Liebe" oder eine "Prachtente", sprechen sie die Leser berraschend menschlich-zrtlich an.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
TitelNummer
008690268
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Freiexemplar 05 - Proun
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20 S., 21x13,8 cm, Auflage: 150, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ringsenheftung, Laserprint
ZusatzInfos
  • Material 311. Das ist der Titel eines Vortrags, den El Lissitzky am 23.09.1921 gehalten hat. Er ist hier nachgedruckt. Gehalten hat El Lissitzky den Vortrag in einer Zeit, in der nach dem Epochenumbruch zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in Europa von Paris bis Moskau Knstler nicht nur die akademische Leere einer traditionell gewordenen Kunstpraxis kritisierten, sondern sich daran machten, in ihren Theorien und in ihren Praxen neue Weisen der Kunst zu propagieren und zu erproben. Sie alle waren beeindruckt von den Ergebnissen der Wissenschaft und Technik und angeregt von den neuen sozialen Realitten und Politiken. Ihre berlegungen galten der Frage, wie eine knstlerische Position formuliert und praktiziert werden kann, die sich diesen neuen Gegebenheiten gegenberstellt und beigesellt. Oder polemisch kurz: wie die Kunst vom Ab-bilden zum Vor-bilden kommen kann, ohne ihre Weise als Kunst zu verlieren, ohne also zu desertieren zur Technik oder zur Illusionsbildung
Beteil. Personen
TitelNummer
008858266
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Bildlabor
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 48 S., 28,5x21,2 cm, signiert, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3897701626
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Mit dem Knstlerbuch Bildlabor ffnet Nora Schattauer ein optisches Notizbuch, das Materialien zur Formbildung des Mikrokosmischen zeigt und ihre Originalarbeiten mit chemischen Salzlsungen, Zeichnungen, Rasterelektronenmikroskop-Aufnahmen sowie Fundstcke aus dem niologisch-naturwissenschaftlichen Feld versammelt. Mit ihrem knstlerischen Konzept bewegt sich Nora Schattauer zwischen Kunst, Botanik und chemischem Experimentieren. Sie untersucht verborgene Strukturen des Minimalen und macht anhand ihrer Rasterelektronenmikroskop- Aufnahmen von Bltenpollen sichtbar, was an Musterbildung in der Natur fr das bloe Auge nicht sichtbar ist. Mandernd folgt die Knstlerin auf verschlungenen Pfaden ihrem Weg in Richtung einer Synthese von Kunst und Natur-Wissenschaft. ...
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
TitelNummer
008989264
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Trans*_Homo - Differenzen, Allianzen, Widersprche. - Differences, Alliances, Contradictions.
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 288 S., 210x148 cm, , ISBN/ISSN 9783942471022
    Softcover, 26 Abbildungen
ZusatzInfos
  • Trans* ist ein Oberbegriff fr Menschen, die ihr Geschlecht anders definieren, als es ihnen bei der Geburt zugewiesenen wurde. Der Stern * dient als Platzhalter fr ein breites Spektrum von Identitten, Lebensweisen und Konzepten, auch solchen, die sich geschlechtlich nicht als Mann oder Frau verorten (lassen) mchten.
    Das Begleitbuch zur Ausstellung Trans*_Homo. Von lesbischen Trans*schwulen und anderen Normalitten (August November 2012 im Schwulen Museum Berlin) entwirft ein Wechselspiel zwischen Kunst, Aktivismus und Wissenschaft. Trans*_Homo diskutiert Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Ein- und Ausschlsse zwischen trans*, schwul und lesbisch und untersucht Lebensrealitten in den Feldern Sprache, Recht und Medizin.
    Text von der Webseite
Stichwort
Geschenk von Nico Bach
TitelNummer
009261293
Einzeltitel =


what-remains-galllery
what-remains-galllery
what-remains-galllery

Landspersky Christian / Landspersky Ren / Althammer Miriam, Hrsg.: what remains gallery 2009-2014, 2014

Titel
  • what remains gallery 2009-2014
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 112 S., 26,4x20,2 cm, Auflage: 150, , ISBN/ISSN 9783928804677
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Was bleibt ... von einer knstlerischen Arbeit und deren ursprnglicher Idee nach einer Ausstellung? Dieser Frage sprt die 2009 gegrndete Institution what remains gallery nach und hinterfragt mit neuen Appropriations-Methoden Mechanismen des Kunstbetriebs. Ausgehend von zahlreichen Interviews mit den Initiatoren von what remains gallery, als auch mit partizipierenden Knstlern wie Fernando Sanchez Castillo, widmet sich die Publikation dem Material Kunst als Bedeutungstrger und untersucht somit Rahmenbedingungen, Denkprozesse und Diskurse von what remains gallery als alternativem Chronisten zeitgenssischer Kunstproduktion
Sprache
TitelNummer
011679401
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Plastic Age - Faszination und Schrecken eines Materials in Kunst und Wissenschaft
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 25x20,9 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783000467844
    Begleitbuch zur Ausstellung
ZusatzInfos
  • Ausstellung. Vortrge. Symposien vom 12.09.-13.12.2014
    Dazu gehrt noch eine tiefgezogene verschraubbare Figur des Vaters von Pawel Althamer, die direkt in der Ausstellung produziert wurde
Stichwort
TitelNummer
012175436
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Weltatlas
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch / Landkarte, Stadtplan
Techn. Angaben
  • 186 S., 35x26 cm, , ISBN/ISSN 9783777423876
    Leinen mit Goldprgung, 18 Klapptafeln
ZusatzInfos
  • Stephan Hubers groformatige Landkarten verweben objektives Ausgangsmaterial mit subjektiven Empfindungen voller poetischer, politischer, historischer und philosophischer Anspielungen. Kartografie wird bei Huber zum Kosmos einer Person und zugleich zu einer groen Erzhlung ber die letzten 50 Jahre. Fiktion und Realitt verschwimmen zu einem sowohl kritisch verstrenden wie auch berbordend ironischen Weltbild, das mit groer Lust in eine knstlerische Form gebracht wird. Die zahlreichen Klapptafeln ermglichen erstmalig ein genaues Studieren der gro formatigen Arbeiten. Hubers Werk wurde neben groen Museumsausstellungen auch bereits auf der documenta und der Biennale in Venedig gezeigt.
    Text und Bild von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
012501K32
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Scientific Gardening - Der analytische Blick auf Pflanzen in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vortrge.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 9,8x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung
ZusatzInfos
  • Ausstellung mit Vortrgen 06.0527.06.2015.
TitelNummer
013058468
Einzeltitel =


Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 24 - Religion
Ort LandHalle (Saale) (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 34 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Im Interview mit Jacqueline Boysen beleuchtet Birger Priddat verschiedene Facetten im Zusammenspiel von religisen Glaubensgrundstzen und kapitalistischer Doktrin. Marcia Pally setzt sich in ihrem Essay mit der in Europa vorgetragenen Religionskritik auseinander, die sie fr naiv hlt. Der britische Schriftsteller Tim Parks beschftigt sich mit der Frage, ob nicht die Wissenschaft(en) der Religion den Rang abgelaufen haben, wenn es um Deutung und Sinn von Lebensfragen geht. Anlsslich einer Produktion des Theaterkollektivs Rimini Protokoll sprechen wir mit dem Berliner Historiker Michael Wildt ber die Gefahren und die Chancen einer Verffentlichung von Adolf Hitlers Mein Kampf. Mit einer Bildstrecke von Boris Mikhailov.
    Text von der Webseite
TitelNummer
013118K23
Einzeltitel =


Titel
  • Richard Burkart - Konvolut
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 11x22 cm, signiert, 8 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Anschreiben, diverse Materialien in Versandtasche,
ZusatzInfos
  • Mit Postkarte von David Jablonowski, Flyern zu den Berliner Festspiele 2015, Drucken Heften Laden, Orte Walter Benjamins in Kultur, Kunst und Wissenschaft 2006 und zur Leipzigers Antiquariatsmesse 2015
Beteil. Personen
Geschenk von Richard Burkart
TitelNummer
013288488
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die Abschaffung der Freiheit als Bedingung fr deren Bestand - Das ist warum die Ameisen zur Rettung ihrer Freiheit dieselbe abschafften
Ort LandKarlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 40 S., 20,5x13,8 cm, , ISBN/ISSN 3921249090
    Broschur
ZusatzInfos
  • Heft 7 der Schriften fr Wissenschaft und Knste, Sektion Zoologische Historiographie
Stichwort
Geschenk von Gnther Emig
TitelNummer
013421493
Einzeltitel =


finger-01
finger-01
finger-01

Haas Florian / Schmidl Martin, Hrsg.: finger no. 1 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene, 1998

Verfasser
Titel
  • finger no. 1 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 12 S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Lose ineinander gelegte und gefaltete Bltter, Druck auf farbiges Dnndruckpapier,
ZusatzInfos
  • finger - vierteljhrlicher Newsletter fr aktuelle Kulturphnomene. finger dient als Plattform fr Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Martin Schmidl
TitelNummer
013619498
Einzeltitel =


finger-07
finger-07
finger-07

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.: finger no. 7 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene, 2000

Titel
  • finger no. 7 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 12 S., 29,5x21 cm, , ISBN/ISSN 14392801
    Lose ineinander gelegte und gefaltete Bltter, Druck auf farbiges Dnndruckpapier,
ZusatzInfos
  • finger - vierteljhrlicher Newsletter fr aktuelle Kulturphnomene. finger dient als Plattform fr Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Sprache
Stichwort
Geschenk von Martin Schmidl
TitelNummer
013620498
Einzeltitel =


finger-02
finger-02
finger-02

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.: finger no. 2 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene, 1998

Titel
  • finger no. 2 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 12 S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Lose ineinander gelegte und gefaltete Bltter, Druck auf farbiges Dnndruckpapier,
ZusatzInfos
  • finger - vierteljhrlicher Newsletter fr aktuelle Kulturphnomene. finger dient als Plattform fr Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Sprache
Stichwort
Geschenk von Martin Schmidl
TitelNummer
013621498
Einzeltitel =


finger-03
finger-03
finger-03

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.: finger no. 3 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene, 1998

Titel
  • finger no. 3 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 12 S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Lose ineinander gelegte und gefaltete Bltter, Druck auf farbiges Dnndruckpapier,
ZusatzInfos
  • finger - vierteljhrlicher Newsletter fr aktuelle Kulturphnomene. finger dient als Plattform fr Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Sprache
Stichwort
Geschenk von Martin Schmidl
TitelNummer
013622498
Einzeltitel =


finger-04
finger-04
finger-04

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.: finger no. 4 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene, 1999

Titel
  • finger no. 4 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28 S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Lose ineinander gelegte und gefaltete Bltter, Druck auf farbiges Dnndruckpapier,
ZusatzInfos
  • finger - vierteljhrlicher Newsletter fr aktuelle Kulturphnomene. finger dient als Plattform fr Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Sprache
Stichwort
Geschenk von Martin Schmidl
TitelNummer
013623498
Einzeltitel =


fingerspecial
fingerspecial
fingerspecial

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.: fingerspecial - newsletter fr aktuelle kulturphnomene, 1999

Titel
  • fingerspecial - newsletter fr aktuelle kulturphnomene
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 12 S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Lose ineinander gelegte und gefaltete Bltter, Druck auf farbiges Dnndruckpapier,
ZusatzInfos
  • Spezialausgabe von finger - vierteljhrlicher Newsletter fr aktuelle Kulturphnomene. finger dient als Plattform fr Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft
Sprache
Stichwort
Geschenk von Martin Schmidl
TitelNummer
013624498
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • ARTIC - Texte aus der frhlichen Wissenschaft No. 13 - INTEGER
Ort LandDortmund (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbekarte, beidseitig bedruckt
TitelNummer
013848501
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Mnchen inspiriert - eine Initiative der Werbeagentur Heye mit Untersttzung der Sddeutschen Zeitung und des Literaturhauses Mnchen anlsslich der 850-Jahr-Feier der Stadt Mnchen
Ort LandUnterhaching (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 88 S., 31,2x24,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappbroschur, in Schuber
ZusatzInfos
  • Mnchen inspiriert versammelt insgesamt 36 Beitrge von Persnlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. Anhand von Bildern, Fotos und Statements haben sie ihr Verhltnis zu Mnchen skizziert. Entdecken Sie eine einzigartige Sammlung von Momentaufnahmen kreativen Schaffens. Ob Schauspielerin oder Schritsteller, Physiker oder Architekt, Maler oder Hutmacherin - die Stadt hat viele Gesichter
Stichwort
Geschenk von Norbert Herold
TitelNummer
014832526
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Snow Future - Die Alpen Perspektiven einer Sehnsuchtslandschaft in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vorträ,ge.
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte zur Ausstellung
ZusatzInfos
  • Ausstellung. Vortrge. 27.01. 23.04.2016
TitelNummer
014903501
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • edgar knoop 1964-2014
Ort LandKlagenfurt (sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 184 S., 28x28,3 cm, , ISBN/ISSN 9783950357240
    Klappbroschur. Beiliegend die Einladungskarte zur Ausstellung im Belvedere 2016, Visitenkarte mit handschriftlichem Gru Ohne CD-ROM
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 13.03.-25.04.2014.
    Farbe und Licht in ihren physikalischen, materiellen und immateriellen Dimensionen sowie in ihren Relationen zu Form, Raum und Bewegung stehen im Zentrum der knstlerischen Arbeit von Edgar Knoop, die im Spannungsfeld von Kunst, Wissenschaft und Technik angesiedelt ist und in den Medien Skulptur, Fotografie, Tapisserie, Installation und Kunst im ffentlichen Raum ihre Umsetzung findet.
    Text von der Webseite
    Mit Texten von Hajo Dchting, Helmut Friedl, Eugen Gomringer, Edgar Knoop, Lothar Romain, Dieter Ronte, Wolfgang Ullrich, Jrgen Weichardt, Christine Wetzlinger-Grundnig, Elmar Zorn
Geschenk von Edgar Knoop
TitelNummer
014907K54
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Frhliche Wissenschaft - Das Archiv Sohm
Ort LandStuttgart (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 192 S., 31,5x24,8 cm, Auflage: 2.500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover mit Leinenbezug und Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart, 22.11.1986-11.01.1987. Titelbild Georg Wilhelm Friedrich Hegel: Werke in 20 Bnden von Dieter Roth, 1974
TitelNummer
015835570
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Medienkultur
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 240 S., 19x12,5 cm, , ISBN/ISSN 3596133866
    Broschur
ZusatzInfos
  • Herausgegeben von Bollmann Stefan.
    Vilm Flusser gilt als "Medienphilosoph" (taz). Seine Philosophie der neuen Medien, so euphorisch sie sich auch manchmal gibt, entspringt allerdings der Abrechnung mit jener Sparte von Medien, die wir gewhnlich fr die Medien schlechthin halten: den Massenmedien. Im so aufregenden wie aufgeregten Proze des Zusammenwachsens von Telekommunikation und digitalen Technologien sah Flusser die Chance, der Fernsehkultur zu entkommen. Die Vernetzung der Gesellschaft durch die neuen Medien bedeutet letztlich einen Umbruch im Kulturproze.
    Text von der Website
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
016647599
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ich gestatte mir die Revolte
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 397 S., 17,8x10,8 cm, , ISBN/ISSN 3882213612
    Broschur
ZusatzInfos
  • Revolte ist das Wagnis zu leben, was in Einem ist. (Verlagstext)
    Mit Texten von Literaten, Knstlern, Philosophen, Naturwissenschaftlern
Geschenk von Axel Matthes
TitelNummer
016881611
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Re:Action - Newsletter of the Neoist Alliance - Neither Pascal nor Descartes! - No. 6 Summer
Ort LandLondon (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 4 unpag. S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Din A3 Blatt, einmal gefaltet, Offsetdruck,
ZusatzInfos
  • Die Zeitschrift erscheint unregelmig jeweils einmal im Sommer und Winter
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
017166627
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Schriftenreihe fr Knstlerpublikationen - Band 6 - Knstler als Wissenschaftler, Kunsthistoriker und Schriftsteller
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 264 S., 23,5x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783897703315
    Broschur
ZusatzInfos
  • Auf Basis der groartigen Sammlung des Zentrums fr Knstlerpublikationen versammelt der Band Symposiumsvortrge zu theoretischen und poetischen Texten von Knstlerinnen und Knstlern. Ziel des Unternehmens ist es, die Texte vom Ruch des Beilufigen zu befreien und sie im Sinne eines erweiterten Kunstbegriffs als gleichwertiges knstlerisches Produkt ernst zu nehmen. Die Fragen, die sich aus solche Neubewertung ergeben, werden von renommierten Kunstwissenschaftlern an Werken einzelner Knstler exemplifiziert, um konkret zu bleiben und darauf hinzuweisen, dass das Ziel des Unternehmens nicht eine verbindliche Theorie zu Knstlertexten ist. Vielmehr gilt es, die unterschiedlichen Schreibstrategien herauszuarbeiten, um ein mglichst breites Spektrum differenzierter Arten der Knstlertexte vorzustellen. Mit ihren speziellen Eigenarten und auergewhnlichen Sprachen bereichern sie die Diskurse von Wissenschaft und die Dichtung.
    Text von Website)
    Herausgeber der Schriftenreihe sind: Forschungsverbund Knstlerpublikationen fr Universitt Bremen, Jacobs University, Hochschule fr Knste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universitt Bremen
TitelNummer
023338647
Einzeltitel =


Postkarte-und-morgen-die-ganze-Welt
Postkarte-und-morgen-die-ganze-Welt
Postkarte-und-morgen-die-ganze-Welt

Sagerer Alexeij: ... UND MORGEN DIE GANZE WELT - eine 28-stndige Theaterexpedition von Alexeij Sagerer, 1997

Verfasser
Titel
  • ... UND MORGEN DIE GANZE WELT - eine 28-stndige Theaterexpedition von Alexeij Sagerer
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 14,8x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • in der Reithalle, Hestrae 132, Mnchen, 18.-19.10.1997
Sprache
WEB Link
Geschenk von Alexeij Sagerer
TitelNummer
024297670
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • mittlerweile
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 S., 10,5x21 cm, Auflage: 500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit Postkarte
ZusatzInfos
  • Zwlf groe schraffierte Holzbuchstaben ergeben das Wort mittlerweile' und stehen fr zehn Tage im Wald bei Grabenstetten. Dann werden sie von Unbekannten brachial zerstrt. Die berreste werden mit Flatterband gesichert und an Ort und Stelle ausgestellt.
    Text von der Webseite
Sprache
WEB Link
Geschenk von Christian Hasucha
TitelNummer
024474643
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Gift-Gegengift. Krankheitsbilder einer Stadt.
Ort LandBraunschweig (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 14.06.-18.08.2013
    ber den Jod-Kurort Bad Tlz in Oberbayern
Sprache
Geschenk von Franz Wanner
TitelNummer
024774672
Einzeltitel =


Titel
  • ARTIC - Texte aus der frhlichen Wissenschaft No. 14 - Netz
Ort LandDortmund / Frankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 76 S., 30x18,6 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 09459863
    Drahtheftung, verschiedene und teils farbige Papiere, Seiten teils bestickt und beklebt, Nhnadel mit rotem Faden. Cover ausgestanzt und mit ebenfalls gestanztem Plastikumschlag (Absperrnetz).
ZusatzInfos
  • Thema der Ausgabe: Netz.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Oliver Vollbrecht
TitelNummer
024850679
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Pieter Zeeman - Nobelprijs 1902
Ort LandNoordgouwe (Niederlande)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x21 cm, 6 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert, Rckseite gestempelt, aufgeklebt
ZusatzInfos
  • Briefmarke vom Kollektiv Ever Arts zum Physiker Pieter Zeeman
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024872660
Einzeltitel =


Titel
  • Bayerischer Kunstfrderpreis 2017
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • [10] S., 21xx14,5 cm, 5 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    5 Karten in Klappkarte
ZusatzInfos
  • Portfolio mit Einladungen zur Ausstellung 24.01.-23.02.2018 im BBK Mnchen
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025022677
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Glaspalaeste Journal Issue #2
Ort LandWittenberg / Mnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [12] S., 49x34 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9783981892406
    Lose ineinander gelegte Bltter
ZusatzInfos
  • Zeitung mit Rahmenprogramm und Hintergrundinformationen zu "Glaspalste", eine interaktive Raumstruktur zwischen Kunst und Wissenschaft, im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 in Wittenberg, 19.05.-10.09.2017.
    Entsprechend der prozessorientierten Projektausrichtung der GLASPALSTE ist auch das GLASPALSTE_Journal als ein wachsendes Journal konzipiert. Das erste Viertel der Ausstellungszeit der WELTAUSSTELLUNG_Reformation in Wittenberg liegt hinter uns. Die ersten sechs Glaspalste sind erffnet. In der zweiten Ausgabe des GLASPALSTE_Journals werden Momente der PALAST_Aktionen mittels Bildern und Bildlegenden skizziert. Die Interaktionen der noch nicht erffneten Glaspalste werden in der dritten Ausgabe des GLASPALSTE_Journals publiziert.
    Text aus dem Vorwort
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
025039K44
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Glaspalaeste Journal Issue #1
Ort LandWittenberg / Mnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [20] S., 49x34 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9783000567582
    Lose ineinander gelegte Bltter
ZusatzInfos
  • Zeitung mit Rahmenprogramm und Hintergrundinformationen zu "Glaspalste", eine interaktive Raumstruktur zwischen Kunst und Wissenschaft, im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 in Wittenberg, 19.05.- 10.09.2017.
    Eine mobile Raumstruktur von zwlf Glaskuben formiert sich auf dem zentralen Platz zwischen dem Neuen Rathaus und der Exerzierhalle in Wittenberg. In ihrer ephemeren Form setzen sich die Glaspalste den unvorhersehbaren Situationen im Stadtraum aus, um Fragen zur Globalisierung interaktiv zu gestalten. Seit der ersten Weltausstellung, die 1851 im Glaspalast in London stattfand, werden in den Pavillions von Weltausstellungen technische, wissenschaftliche oder konomische Errungenschaften einzelner Nationen prsentiert. Es geht dabei um Vorrangstellung, Macht und Prestige. Bei den Glaspalsten in Wittenberg steht jeder Glaskubus zu einem bestimmten Ort auf der Welt in Bezug - ohne dabei eine dominante Position einnehmen zu wollen. Hier formieren sich die Glaskuben bzw. Pavillons zu Interaktionsrumen und fungieren als transkulturelle Displays zwischen den eingeladenen Gastwissenschaftler_innen und -knstler_innen, die ber die Kubengestaltungen mit verschiedenen Orten der Welt und mit Besucher_innen vor Ort im Austausch stehen.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
025040K44
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Glaspalaeste Journal Issue #3
Ort LandWittenberg / Mnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [16] S., 49x34 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9783981892413
    Lose ineinander gelegte Bltter
ZusatzInfos
  • Zeitung mit Rahmenprogramm und Hintergrundinformationen zu "Glaspalste", eine interaktive Raumstruktur zwischen Kunst und Wissenschaft, im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 in Wittenberg, 19.05.- 10.09.2017.
    Das dritte GLASPALSTE_JOURNAL skizziert mittels Bildern und Bildlegenden die Aktionen von weiteren sechs Glaspalsten sowie Interaktionen der Glaspalste mit dem Stadtraum. Die Interaktionen entstehen durch Ausfahrten in die Innenstadt und die Umgebung von Wittenberg, durch Zwischennutzungen und Kooperationen mit beteiligten Universitten aus Wien und Indien, mit Palastumgestaltungen durch Wittenberger BewohnerInnen und nicht zuletzt durch die Interaktionen zwischen den Palastgestaltungen untereinander und den Einflssen der Natur. Vier Texte erscheinen begleitend zu vier Palastgestaltungen: Zum ISTANBUL_OTTOBRUNN_PALAST, der berlegungen zu Ethik, Verantwortung und Grenzen in der Forschung anstellt. zum TEL AVIV_PALAST, der als Tool wirkt, um eritreische Refugees in Wittenberg sichtbar werden zu lassen. zum AFRICAN DIASPORA_PALAST, der ein mobiles Denkmal fr den schwarzen Philosophen Anton Wilhelm Amo setzt sowie zum REFUGIUM_PALAST, der Wittenberger Jugendlichen zur Umgestaltung bergeben wird. Ein weiterer Text thematisiert das Verhltnis von QuerdenkerInnen und Grenzen als Ansto zum Nachdenken und Hinterfragen.
    Text aus dem Vorwort.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
025041K44
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • to be all ways to be
Ort LandVenedig / Amsterdam (Italien / Niederlande) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 10 S., 22,4x15,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Besucherbroschre zur Ausstellung im hollndischen Pavillon der Biennale di Venezia, 09.05.-22.11.2015.
    Herman de Vries (b. 1931) is representing The Netherlands at the Biennale Arte 2015. Under the title to be all ways to be the Dutch pavilion exhibits new sculptures, objects, works on paper and photography by de vries. Educated as a horticulturist and natural scientist, de vries gathers, orders, isolates and displays objects from nature, directing our attention to both the unity and the diversity of the world around us. In his preparatory travels to Venice, de vries collected many objects from the Laguna, the Giardini and the city, resulting in multiple works both in the Dutch Pavilion and on the deserted island of Lazzaretto Vecchio in the southern Laguna. The exhibition is curated by Colin Huizing and Cees de Boe.
    Text aus der Pressemitteilung.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
025047689
Einzeltitel =


Titel
  • Verortungen aus der Zukunft - Tagung an der Kunstakademie Mnchen
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] S., 10,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbekarte
ZusatzInfos
  • Symposium am 02.03.2018.
    Kunstlehrerinnen und Kunstlehrer verorten ihren Unterricht in einem Netz von Bezgen: Kunst, Geschichte der Bilder, Architektur und Stdtebau, Nachhaltigkeit, soziales Engagement sind dabei ebenso Stichworte wie Lernforschung oder ganz praktisch Bewerten und Benoten. Die Tagung bringt fhrende Denkerinnen und Denker aus den Bezugsfeldern ins Gesprch mit Vertretern der Kunstpdagogik.
    Sie sprechen dabei ber neue Entwicklungen und mgliche Antworten.
    Abbildung aus Weltatlas, Alte Welt - Neue Welt von Stephan Huber, 2009
Sprache
TitelNummer
025231701
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die ersten Jahre der Professionalitt / 37
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft / Mappe
Techn. Angaben
  • 21x21 cm, , ISBN/ISSN 9783945337134
    Sieben gefaltete Bltter in aufklappbarem Cover.
ZusatzInfos
  • Infomappe anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie der Knstler, Mnchen, 24.04.- 20.05.2018 mit Federico Delfrati, Stefanie Gerstmayr, Saskia Groneberg, Lou Jaworski, Angela Stiegler, Sophia Smilch, Andreas Wollner.
Sprache
Geschenk von BBK Mnchen
TitelNummer
025403687
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • MOBY DICK Filet No. 032 - Cetology
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 20,2x15 cm, Auflage: 460, , ISBN/ISSN 9783902835260
    2 Hefte mit je 3 Blttern lose in ineinandergelegt, einmal gefaltet, in einer transparenten im Buchdruck bedruckten Hlle
ZusatzInfos
  • Umfasst das 32. Kapitel des Romans "Moby Dick" von Hermann Melville in der englischen Originalfassung.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025426706
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Gerhild Ebel - antonyme & transcripte
Ort LandJena (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 136 S., 27x21,4 cm, Auflage: 250, , ISBN/ISSN 9783942176750
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Katalog zur gleichnamigen Ausstellung mit Zeichnungen, Bchern und Installationen in der Kunstsammlung Jena, 15.06.-11.08.2013. Gerhild Ebel ist auch Mitherausgeberin der Objektzeitschrift "miniture obscure".
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025612645
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Enlightenment - Time Histories: A Retrospective
Ort LandBonn / Mnchen / London / New York, NY (Deutschland / Grobritannien / Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 352 S., 29x21,6x3,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover mit Leineneinband, zwei Lesebndchen und rotem Farbschnitt.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der Ausstellung "Hanne Darboven: Enlightenment - Time Histories: A Retrospective" in der Bundeskunsthalle Bonn, 11.09.2015 - 17.01.2016 und im Haus der Kunst, Mnchen, 18.09.2015.-14.02.2016.
    "Zeitgeschichten - Aufklrung" ist die erste groe Retrospektive zum Werk Hanne Darbovens seit ihrem Tod im Jahr 2009. Sie vereint Schlsselwerke aus allen Schaffensphasen. Die Publikation beleuchtet das umfangreiche, faszinierende Lebenswerk dieser wichtigen Konzeptknstlerin in all seiner stilistischen Breite - Werke, die sich mit politischen Ereignissen, ihrem persnlichen Umfeld und deutscher Geschichte befassen sowie umfangreiche Werkserien, in denen die Knstlerin Themen aus Kulturgeschichte, Musik, Literatur und (Natur-)Wissenschaften behandelt.
    Neben den seriellen Berechnungen auf Papier sind zudem Teile des Hamburger Ateliers der Knstlerin zu sehen: Die Schreibtische beispielsweise erzhlen von der konsequenten Arbeitsweise der Knstlerin und das sogenannte Musikzimmer, ein quasi-enzyklopdisches Archiv, gewhrt zum ersten Mal Einblick in den intellektuellen Kosmos der Knstlerin und ihre kompositorische Werk- und Schreibtechnik.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025702715
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Aufklrung - Zeitgeschichten. eine Retrospektive
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 352 S., 21,5x29 cm, , ISBN/ISSN 9783791354989
    Fadengeheftet, Hardcover, mit Prgung und kaschiertem Druck, roter Schnitt
ZusatzInfos
  • Erschienen zu den Ausstellungen in der Bundeskunsthalle Bonn, 11.09.2015-17.91.2016 und im Haus der Kunst in Mnchen, 18.09.2015-14.02.2016.
    "Zeitgeschichten - Aufklrung" ist die erste groe Retrospektive zum Werk Hanne Darbovens seit ihrem Tod im Jahr 2009. Sie vereint Schlsselwerke aus allen Schaffensphasen. Die Publikation beleuchtet das umfangreiche, faszinierende Lebenswerk dieser wichtigen Konzeptknstlerin in all seiner stilistischen Breite - Werke, die sich mit politischen Ereignissen, ihrem persnlichen Umfeld und deutscher Geschichte befassen sowie umfangreiche Werkserien, in denen die Knstlerin Themen aus Kulturgeschichte, Musik, Literatur und (Natur-)Wissenschaften behandelt. Neben den seriellen Berechnungen auf Papier sind zudem Teile des Hamburger Ateliers der Knstlerin zu sehen: Die Schreibtische beispielsweise erzhlen von der konsequenten Arbeitsweise der Knstlerin und das sogenannte Musikzimmer, ein quasi-enzyklopdisches Archiv, gewhrt zum ersten Mal Einblick in den intellektuellen Kosmos der Knstlerin und ihre kompositorische Werk- und Schreibtechnik.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025956715
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 70 S., 32x23,3 cm, , ISBN/ISSN 9882704837
    Broschur, Klappcover
ZusatzInfos
  • Rund zweihundert Jahre nach Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins "Goethe in der Campagna" entstand Hanne Darbovens komplexe wie radikale Schreibarbeit "Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet, 1971-1982." Ein knapp 900 DIN A4 Seiten umfassendes, weitgehend mit der Schreibmaschiene geschriebenes Werk entstand. Der zu dieser Arbeit gehrige Katalog des Museums fr Moderne Kunst Frankfurt enthlt neben diversen Abbildungen, Texte u.a. von Arno Schmidt und Mario Kramer.
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer
026081721
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Internationaler Stempelworkshop - Quotationstamps
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 14,5x20,8 cm, Auflage: 250, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Broschur, Buchrcken mit Leinen beklebt, Umschlag gestempelt
ZusatzInfos
  • Publikation zum Internationalen Stempelworkshop in Bremen vom 22.08.-30.08.1981. Handgestempelt vom Autor. Bildende Knstler, Schriftsteller und Komponisten waren eingeladen, sich an dem internationalen Workshop mit einem Entwurf fr einen Stempel zu beteiligen.
    Text aus dem Buch.
Sprache
TitelNummer
026130735
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Gnther Frg 50 / Olaf Metzel 50 - fnfzig fnfzig
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [40] S., 32x24 cm, signiert, , ISBN/ISSN 3923874847
    Drahtheftung, von beiden Knstlern signiert
ZusatzInfos
  • erschienen zur Ausstellung im Kunstraum 17.11.2002-16.02.2003 zum jeweiligen 50. Geburtstag der beiden Knstler
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026245685
Einzeltitel =


drucker_century_1995
drucker_century_1995
drucker_century_1995

Drucker Johanna: The Century of Artists' Books, 1995

Verfasser
Titel
  • The Century of Artists' Books
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 380 S., 22,9x15,2 cm, , ISBN/ISSN 1887123016
    Broschur, 200 schwarz-wei-Abbildungen
ZusatzInfos
  • 1. Auflage, mit eingeklebtem Ex-Libris von Jrgen Wegner, mit Signatur Wegner mit Bleistift, "Melbourne '03". Preisangabe mit Bleistift "$ 15", mit einglegtem Papierstreifen mit Notiz.
    "This work, one of the first full-length studies available of artists' books, provides both a critical analysis of the structures themselves and a basis for further reflection on the philosophical and conceptual roles they play. From codex to document, from performance to self-image, the world of artists' books is made available [...]
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Jrgen Wegner
TitelNummer
026394739
Einzeltitel =


Titel
  • Bayerischer Kunstfrderpreis 2017
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 21xx14,5 cm, 8 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    7 Karten in Klappkarte
ZusatzInfos
  • Portfolio mit Einladungen zur Ausstellung 23.01.-24.02.2019 im Berufsverband Bildender Knstler in Mnchen
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von BBK Mnchen
TitelNummer
026508744
Einzeltitel =


Titel
  • Splitter 12 - Die 10 Gebote des Freigeistes - 10 Bildtafeln und ein Rundgang durch Nietzsches Freigeisterei
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 70 S., 14,3x10,2 cm, , ISBN/ISSN 9783945002124
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Nachwort, 10 Los-Lsungen oder wie man ohne Hammer philosophiert
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Stephan Janitzky
TitelNummer
026791756
Einzeltitel =


Titel
  • Splitter 15 - Piranesis Kerker
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 60 S., 14,3x10,2 cm, , ISBN/ISSN 9783945002155
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Mit einem Essay von Sven Rcker und berlegungen der Herausgeber zur hretischen Bildpolitik von Documents. Zugabe: Georges Bataille Architektur.
    Alle kennen dies wohl berhmteste und verstrendste Werk der europischen Druckgraphik, selbst die noch, die es nicht kennen. Denn Piranesi ist der Architekt all unserer Albtrume, der Gothic novelist des Kupferstichs und ein akribisch-poetischer Enzyklopdist der rmischen Ruine.
    1930 erscheint in der Pariser Zeitschrift Documents, dem Zentralorgan des hretischen Surrealismus um Georges Bataille, Carl Einstein, Michel Leiris, dieser Essay eines Gnosis-Spezialisten und Manichismusforschers ber Giovanni Battista Piranesis Carceri. Eine Etde ber den menschlichen Geist, der sich zu monumentaler Architektur aufrichtet, um in der Endlosigkeit selbst erdachter Gefngnisse seine Verlorenheit, seine Freiheit zu finden.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Stephan Janitzky
TitelNummer
026792756
Einzeltitel =


Titel
  • finger - Aneignung der Welt in kleinen Schritten - ein Handbuch - Eine Auswahl aus der Zeitschrift finger 1998-2005
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 328 S., 24x17,4 cm, , ISBN/ISSN 3936826501
    Broschur, in Schutzumschlag aus dnnem farbigen Papier
ZusatzInfos
  • Die Texte stammen aus den bisher 14 erschienenen finger-Ausgaben und wurden um einige in anderen Projektzusammenhngen entstandene ergnzt. Dabei war ein Grundgedanke, eine Art Handbuch, hnlich einer Bestandsaufnahme, zu entwerfen, das durch die Welt von finger, die sich kulturellen Phnomenen jeglicher Art verschrieben haben, leitet.
    Text aus dem Buch.
Sprache
TitelNummer
026928756
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die ersten Jahre der Professionalitt 38
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 20,9x21 cm, 8 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    8 gefaltete Bogen, 1 Karte in Klapphlle
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 02.05.-07.06.2019 in der Galerie der Knstler.
    ... Die Galerie der Knstler zeigt eine spannende Ausstellung, die einen berblick ber die inhaltliche, stilistische und mediale Heterogenitt der knstlerischen Produktion in Mnchen bietet und eine starke zeitgenssische Verortung in den Vordergrund stellt: Die sieben ausgewhlten Positionen zeichnen sich nicht nur durch eine thematische Vielfalt, sondern auch durch die Verschiedenartigkeit der knstlerischen Herangehensweisen von Installation ber Text, Collage, Zeichnung bis Video aus. Die Arbeiten unternehmen poetische und textbasierte Gesellschaftsbetrachtungen, erproben Hilfsmittel um das Zentrum menschlicher Emotion direkter mit der (Um-)Welt zu verbinden oder untersuchen die sthetik wissenschaftlicher Weltmodelle. Sie erforschen abstrakte Malerei mit dem Vokabular anderer Disziplinen oder begreifen die Komdie als Methode und Inhalt gleichermaen. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027036767
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Otto Neurath. 5 Aktivierungen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,4x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Kunstraum 06.06.-28.07.2019, Mnchen.
    Otto Neurath ist heute vor allem fr die Wiener Methode der Bildstatistik, die auch als Isotype bezeichnet, bekannt. Dass er ab Mrz 1919 im postrevolutionren Mnchen als Leiter des Zentralwirtschaftsamtes die Vollsozialisierung Bayerns durchfhren wollte, zhlt hingegen zu den eher unbeachteten Aspekten seiner Vita. Der dokumentarische Teil der Ausstellung untersucht den Zusammenhang zwischen Planwirtschaft und Piktogramm, und widmet sich auerdem Neuraths Kontakten zu Knstlern der Revolutionszeit.
    Zudem sind in 5 parallel stattfinden Aktivierungen Gegenwartsknstler/innen eingeladen, sich mit dem Werk Neuraths auseinandersetzen.
    Text von der Webseite
TitelNummer
027042801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • The Big Sleep - 4. Biennale der Knstler
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 29,7x21 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    zweifach gefaltetes Blatt
ZusatzInfos
  • Einladung und Programm zur Ausstellung The Big Sleep, 4. Biennale der Knstler, Gastland USA, im Westflgel des Haus der Kunst Mnchen, 19.07.-08.09.2019, mit einer Prsentation 70 Jahre Ausstellungen des Knstlerverbundes / Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst, Anna Frydman, Rasso Rottenfuer in Zusammenarbeit mit Kurt Fendt, Ben Silverman, MIT Cambridge/USA
Sprache
TitelNummer
027214901
Einzeltitel =


Titel
  • Final Countdown: Transformation eines Stadtblocks
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausdruck nach Abbildung auf der Webseite
ZusatzInfos
  • Wir sind bereits mitten in der Klimakrise. Die Wissenschaft gibt uns noch zehn Jahre, um deren komplette Eskalation aufzuhalten. Bruno Latour vergleicht die nun notwendige Reaktion mit der im Kriegsfall, bei dem die ganze Gesellschaft auf ein einziges Ziel hinarbeitet: das berleben. Wrden wir rational handeln, wrden wir alles der notwendigen groen Transformation unterordnen. Aber warum geschieht nichts? Knnen wir die Transformation provozieren? Und welche Rolle kann die Architektur dabei spielen?
    Text von der Abbildung
Beteil. Personen
TitelNummer
027567758
Einzeltitel =


joerg-mitten-im-wald
joerg-mitten-im-wald
joerg-mitten-im-wald

Jrg Carolin: Mitten im Wald - Au milieu de la foret, 2012

Verfasser
Titel
  • Mitten im Wald - Au milieu de la foret
Ort LandAugsburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 22,2x16 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung in Klappumschlag einghngt
ZusatzInfos
  • Entstanden im Rahmen der Reihe Retour de Paris anlsslich der Ausstellung Carolin Jrg - Sur Place , 28.09.-09.11.2012 in der Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand in Karlsruhe
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Caroline Jrg
TitelNummer
027649776
Einzeltitel =


wirsching-hensche-der-vierte-pol-buch
wirsching-hensche-der-vierte-pol-buch
wirsching-hensche-der-vierte-pol-buch

Hensche Gabriel / Wirsching Julia: Der Vierte Pol - the Fourth Pole, 2019

Titel
  • Der Vierte Pol - the Fourth Pole
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 132 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783945900437
    Softcover, Fadenheftung, Cover Siebdruck, abgerundete Ecken, gelbes Lesebndchen
ZusatzInfos
  • Als hchster Punkt der Erde wird der Mount Everest auch dritter Pol genannt.
    Der vierte Pol ist demnach folgerichtig der tiefste kontinentale Punkt. Er ist in seiner jetzigen Form erst in der jngeren Vergangenheit durch den stetigen Rckgang des Toten Meeres entstanden und befindet sich in der Westbank in Palstina. Auf einem Terrain, das wie kein Anderes durch jahrzehntelange politische Kmpfe zwischen Religionen und Lndern geprgt ist.
    Die Expedition von Julia Wirsching und Gabriel Hensche verschiebt die vorbelastete Perspektive auf dieses Gebiet, indem sie die Region als Pol deklariert und erffnet somit einen Imaginationsraum, der weniger durch nationale als durch topografische und autobiografische Koordinaten definiert wird. ...
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Geschenk von Gabriel Hensche
TitelNummer
027892775
Einzeltitel =


der-vierte-pol
der-vierte-pol
der-vierte-pol

Hensche Gabriel / Wirsching Julia: Der Vierte Pol - the Fourth Pole - Collectors Box, 2019

Titel
  • Der Vierte Pol - the Fourth Pole - Collectors Box
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 132 S., 19x14x4.3 cm, Auflage: 15, , ISBN/ISSN 9783945900437
    Schachtel, Stofffahne (Siebdruck), Postkarte, Buch: Softcover, Fadenheftung, Cover Siebdruck, abgerundete Ecken, gelbes Lesebndchen
ZusatzInfos
  • Als hchster Punkt der Erde wird der Mount Everest auch dritter Pol genannt.
    Der vierte Pol ist demnach folgerichtig der tiefste kontinentale Punkt. Er ist in seiner jetzigen Form erst in der jngeren Vergangenheit durch den stetigen Rckgang des Toten Meeres entstanden und befindet sich in der Westbank in Palstina. Auf einem Terrain, das wie kein Anderes durch jahrzehntelange politische Kmpfe zwischen Religionen und Lndern geprgt ist.
    Die Expedition von Julia Wirsching und Gabriel Hensche verschiebt die vorbelastete Perspektive auf dieses Gebiet, indem sie die Region als Pol deklariert und erffnet somit einen Imaginationsraum, der weniger durch nationale als durch topografische und autobiografische Koordinaten definiert wird. ...
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
TitelNummer
027988771
Einzeltitel =


schmidl_hoelzel
schmidl_hoelzel
schmidl_hoelzel

Hlzel Adolf / Schmidl Martin: Adolf Hlzel - Handwirtschaft, 2019

Titel
  • Adolf Hlzel - Handwirtschaft
Ort LandKln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 744 S., 27x21 cm, , ISBN/ISSN 9783960986164
    Broschur, Abbildungen Schwarz-Wei
ZusatzInfos
  • Das Buch erscheint anlsslich der Ausstellung "Weissenhof-City" in der Staatsgalerie Stuttgart, die Anfang Juni erffnet wird. Martin Schmidl ist dort mit einer Installation beteiligt, mit dem kunsttheoretischen Nachlass von Adolf Hlzel. Dieser Nachlass besteht aus zwei umfangreichen Konvoluten mit jeweils ca. 2000 Zeichnungen und Texten, die sich im Archiv der Staatsgalerie und im Hlzel Haus in Stuttgart befinden.Text von der Webseite
    Seite 6-720,724: Schriftbltter von A. Hlzel; S. 721-23: Revisiting Adolf Hlzel - Der "kunsttheoretische Nachlass" aus knstlerischer Perspektive (Alice Koegel); S. 725-728: Handwirtschaft (Martin Schmidl); S. 731-73: Transkriptionen
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Martin Schmidl
TitelNummer
028059793
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die Kunst mu dem Brger im Nacken sitzen wie der Lwe dem Gaul - 8 Selbstorganisationsmodelle
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [60] S., 29,7x21 cm, 4 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur. Mit drei eingelegten Blttern: Anschreiben mit Bitte um Rezension von Dieter Hacker an "Hr. Baier"; bersicht ber Zeitungen der 7. Produzentengalerie, Anzeige des Buches vorliegenden Buches mit Bestellformular. Seitenzahlen mit Bleistift.
ZusatzInfos
  • 8 Selbstorganisationsmodelle: Grogrschen 35 Berlin, Zehn Neun, Gruppe Werkstatt Hamburg, Zeltschule Hamburg, edition staeck, reflection press Albrecht D., Augenladen Bernhard Sandfort, 7. Produzentengalerie
Sprache
TitelNummer
028129793
Einzeltitel =


bbk-die-ersten-jahre-der-professionalitaet
bbk-die-ersten-jahre-der-professionalitaet
bbk-die-ersten-jahre-der-professionalitaet

Blum Gabi, Hrsg.: Die Ersten Jahre der Professionalitt 39, 2020

Verfasser
Titel
  • Die Ersten Jahre der Professionalitt 39
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 20,9x21 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    8 gefaltete Bogen, 1 Karte in Klapphlle, Pressemitteilung, 3 getackerte Einzelbltter, Flyer doppelseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Die Frderung des knstlerischen Nachwuchses in Bayern ist ein zentrales Anliegen des Berufsverbands Bildender Knstlerinnen und Knstler Mnchen und Oberbayern (BBK). Mit der Ausstellung Die ersten Jahre der Professionalitt stellt er nun zum 39. Mal die Werke von lokal arbeitenden, jungen Knstlerinnen und Knstlern in den Vordergrund. Seit 1981 ist die Frderreihe eine strukturelle Untersttzung fr Kunstschaffende, die in den letzten sieben Jahren die Akademie abgeschlossen haben, und eine institutionelle Plattform, um deren Arbeit einer breiteren ffentlichkeit vorzustellen. Die Ausstellung in der GALERIE DER KNSTLER, wie auch der begleitende Katalog, sind jedoch nicht nur eine Mglichkeit, um die teilnehmenden Knstlerinnen und Knstler der lokalen Kunstszene zu prsentieren, sondern stellen zugleich die berregionale Sichtbarkeit des hochwertigen knstlerischen Schaffens in Mnchen sicher.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von BBK Mnchen
TitelNummer
028529799
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Der Spiegel 1948 Nr. 09 - Frei von Furcht
Ort LandHannover (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28 S., 30,3x22,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
TitelNummer
028538813
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • PROJEKTOR HAWK
Ort LandHildesheim (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 14,7x10,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Der Showroom "Projektor" in Berlin zeigt Arbeiten von Studierenden und Ehemaligen der Fakultt Gestaltung und macht als Ausstellungsraum der HAWK in Hildesheim neugierig auf das Designstudium.
    Text von der Karte
Sprache
Stichwort
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
028859306
Einzeltitel =


ausstellungsleitung_hdk_gka_1985
ausstellungsleitung_hdk_gka_1985
ausstellungsleitung_hdk_gka_1985

Heise Renate, Hrsg.: Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V., 1985

Verfasser
Titel
  • Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V.
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [48] S., 22x24 cm, , ISBN/ISSN 3874905668
    Broschur
ZusatzInfos
  • erscheint zum 35jhrigen Bestehen der Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V. Geschichtlicher Rckblick auf die Aktivitt des Vereins, der sich zusammensetzt aus Mitgliedern der drei Knstlergruppen Neue Gruppe, Mnchener Secession, Neue Mnchner Knstlergenossenschaft.
    Mit Texten von Renate Heise "Geschichte, Verfassung und Aufgaben" u. Dr Wolfgang Lngsfeld "Haus der Kunst - eine persnliche Bilanz". Mit Liste der Ausstellungen 1949-1985, inkl. Besucherzahlen.
    Die Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen benannte sich 2014 um in "Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen e.V."
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
029198817
Einzeltitel =


Heise Renate, Hrsg.: 30 Jahre Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V., 1979

gka_30_jahre_1979
gka_30_jahre_1979
gka_30_jahre_1979

Heise Renate, Hrsg.: 30 Jahre Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V., 1979

Verfasser
Titel
  • 30 Jahre Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V.
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    geheftet, Umschlag mit Prgedruck Ansicht Haus der Kunst
ZusatzInfos
  • erscheint zum 30jhrigen Bestehen der Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V. Geschichtlicher Rckblick auf die Aktivitt des Vereins, der sich zusammensetzt aus Mitgliedern der drei Knstlergruppen Neue Gruppe Mnchener Secession, Neue Mnchner Knstlergenossenschaft.
    Mit Texten von Renate Heise ber u.a. Geschichte, Verfassung und Aufgaben, Satzung, Jurierungsformen, Internationale Ausstellungen, Mietvertrag mit dem Kultusministerium, Finanzierungsfragen: Knstlerfeste, "Gesellschaft der Freunde", "Gesellschaft der Freunde der Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V." Mit Liste der Ausstellungen 1949-1979, inkl. Besucherzahlen
    Die Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen benannte sich 2014 um in "Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen e.V."
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
029199817
Einzeltitel =