Ergebnisse der Katalogsuche nach SPENDER
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Xenia Fumbarev, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  50 Treffer

 Hinweis zum Copyright
anna-krammig
anna-krammig
anna-krammig

Krammig Anna: Anna Krammig, 2012

Verfasser
Titel
  • Anna Krammig
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [64] S., 21,5x15,5 cm, Auflage: 400, keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover, Fadenheftung
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030192848
Einzeltitel =

openart-26
openart-26
openart-26

Heufelder Michael / Spielvogel Gudrun / Schick Dorothea / Baur Florence / Zimmermann Jeanette, Hrsg.: 26th Open Art 2014 - Das Kunstwochenende der Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst, 2014

Titel
  • 26th Open Art 2014 - Das Kunstwochenende der Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 17x12,6 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Rückseite mit Klappumschlag
ZusatzInfos
  • zur Open art 2014 vom 12.-14.09.2014 in München
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030191820
Einzeltitel =

die-insel-der-dachhasen
die-insel-der-dachhasen
die-insel-der-dachhasen

Koopmann Jörg, Hrsg.: Die Insel der Dachhasen, 2018

Verfasser
Titel
  • Die Insel der Dachhasen
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft / PostKarte
Techn. Angaben
  • [40] S., 14,8x10,5 cm, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Postkarte beigelegt
ZusatzInfos
  • Heft zur Ausstellung "Die Insel der Dachhasen", 16.06.–16.09.2018, in der Lothringer13 Halle.
    Eine fabelhafte japanische Begegnung und wachsende Gebildungen.
    Die Lothringer13 Halle bietet diesen Sommer Raum für Gemeinwesen, Geheimwesen und lebhafte Umschreibungen. Neue, raumgreifende Installationen entstehen und eröffnen fragile, sperrige und enigmatische Universen.
    Dachhasen miauen jämmerliche Liebeslieder, Koyoten in dicken Pullovern beobachten die Planeten und Steine sinnieren über die Bedeutung von Form, Gravitation und Gleichgewicht. Soweit zur Theorie. In der Praxis pendelt sich dann alles neu ein, wenn Martin Fengel aus München und Tomoya Kato aus Kyoto ihre neuesten Werke ausbreiten. Parallele Realitäten, geteilte Orte und untertitelte Dialoge.
    Tomoyas Atelier liegt über dem veganen Restaurant seines Bruders. Das Kato-Haus trägt das Wortgebilde Licht-Hase-Dach. Darauf stand auch Martin Fengel kürzlich, schaute auf die grünen Hügel Kyotos und war noch ganz verzaubert vom Geschmack der frischen Erbsen. Diese kreisrunden Erbsen, deren unpürierte Form Symbol für die Erlangung der Gelassenheit ist. Beeindruckende Seelenruhe von Kreis, Punkt, Knödel oder Umlaufbahnen. Tomoya sprach von Münchner Weißwürsten und wirkte nervös, seit er die Weite der Lothringer13 Halle realisiert hatte. Würden die Wesen ihre Orientierung verlieren? Wie sind die Verhältnisse, wie sind die Dimensionen, wie weit geht die Vorstellung?
    Am Himmel zeigte eine zarte Sichel den bald kommenden Halbmond an. Seine Form steht im japanischen Buddhismus für Aufnahmebereitschaft. Ein verschatteter Satellit als Symbol einer leere Tasse. Der Kopf ist auch ein Gefäss. Oder eine Insel, voller toter Dachhasen und voller Bilder die sich ihnen selbst erklären. In der Übersetzung, in einer anderen Art zu denken, machen sie wesentlichen Sinn. Wundersame Begebenheiten und hintergründige, bewegliche Gedanken begleiten uns diesen Sommer. Übersinn. Los gehts.
    Text von der Webseite.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030190851
Einzeltitel =

kriegskinder
kriegskinder
kriegskinder

Helwig Frederike: Kriegskinder, 2018

Verfasser
Titel
  • Kriegskinder
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 42 S., 14,8x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft zur Ausstellung "Kriegskinder", 15.09.–21.10.2018, im Lothringer13 Nest.
    Kriegskinder sind die Jahrgänge derer, die in der Zeit des Nationalsozialismus zur Welt kamen und den Krieg erlebt haben. Um sie geht es in diesem Fotoband von Frederike Helwig. Sie schauen zurück, sprechen teilweise zum ersten Mal darüber, was sie geprägt hat. Traumata oder transgenerationale Folgen kommen selten zur Sprache und spiegeln somit das bis heute übliche Schweigen. Der Betrachter ist deshalb aufgefordert, zwischen den Zeilen zu lesen, über die eigene Familiengeschichte zu reflektieren und einen Dialog über dieses schlimmste Kapitel der deutschen Geschichte zu beginnen, so Autorin Alexandra Senfft im Vorwort des Buches Kriegskinder.
    Das Projekt zeigt aktuelle Porträts einer Generation, deren Erinnerungen bald verschwunden sein werden. Anhand von Interviewauszügen, die den Fotos der Zeitzeugen gegenüber gestellt werden, ergibt sich ein komplexes Bild der Kriegskinder-Jahrgänge, die in der Zeit des Nationalsozialismus zur Welt kamen. Ein Bild das nicht historisierend funktioniert, sondern die Prägungen heutiger Politik und Gesellschaft thematisiert.
    Text von der Webseite.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030189851
Einzeltitel =

no-stop-non-stop
no-stop-non-stop
no-stop-non-stop

Kobolt Katja, Hrsg.: no stop non stop, 2018

Verfasser
Titel
  • no stop non stop
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 14,8x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft zur Ausstellung "no stop non stop", 26.09.–11.11.2018, in der Lothringer13 Halle.
    Migrierende Bilder. Widerständiges Wissen. Vielfältige Erfahrung. Gesellschaftsverändernde Kraft. Rückschläge. Macht. Ästhetische Prozesse. Räume. Kämpfe um Rechte. Dagegenhalten. Grenzüberschreitung. Erlebte Geschichte(n). Soziale Tatsachen. Reflexion. Recht auf Rechte.
    Ausgehend von der öffentlichen Erinnerung anlässlich des 50. Jahrestags des Anwerberabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien lädt no stop non stop mit Ausstellung, Forum mit Kunstvermittlung, Screenings, Talks, Podiumsdiskussionen und Performances in die Lothringer13 Halle, um neue Erzählungen, Imaginarien und solidarische Bilder mitzugenerieren und zu erleben.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030188851
Einzeltitel =

touch-deeper
touch-deeper
touch-deeper

Seiner Tanja, Hrsg.: Touch deeper, 2017

Verfasser
Titel
  • Touch deeper
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 14,8x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft zur Ausstellung "Touch deeper", 10.12.2016-12.02.2017, in der Lothringer13 Halle.
    Was verbirgt sich hinter den glatten Oberflächen »smarter« Objekte, die uns zunehmend umgeben? Wie verändert sich die Dingwelt, und wie beeinflusst dies uns und unsere Lebensumgebung?
    Mit dem Versprechen eines komfortablen und optimierten Lebens docken zahlreiche digitale Objekte an unsere Körper und Lebensräume an. Die von Tanja Seiner für die Lothringer13 Halle kuratierte Ausstellung »Touch deeper« bot alternative Perspektiven auf die vielbeschworene Effizienz und Intelligenz der »smarten« Dingwelt und hinterfragte, wie wir mit einer wachsenden Zahl an digitalen Hilfsmitteln leben wollen.
    »Touch deeper« beleuchtete dabei auch jene Aspekte, die in den Versprechen vermeintlichen Fortschritts wenig Beachtung finden. Werke von Designer*innen und Künstler*innen wie Unknown Fields Division, Thomas Thwaites oder Julien Prévieux machten in der Ausstellung sichtbar, welche tiefgreifenden sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen allgegenwärtige elektronische Geräte schon heute haben, wenn dafür Ressourcen ausgebeutet oder menschliche Gesten patentiert werden, die längst Teil unserer Kommunikation geworden sind. Mit dem »Faraday Chair« von Anthony Dunne und Fiona Raby sowie dem »Elektronischen Handrechner« der Gruppe Kunstflug versammelte die Ausstellung neben zeitgenössischen Positionen auch wegweisende Werke des kritischen und spekulativen Designs.
    Einen prototypischen Entwurf für eine mit digitalen Technologien angereicherte Zukunft, in der das Zusammenspiel von technischen Möglichkeiten und dem menschlichen Bedürfnis nach vielseitigen sinnlichen Erfahrungen neu kalibriert wird, stellte die Installation „Worker´s Delight“ von BLESS dar. Sie vewandelte einen Teil der Lothringer13 Halle in einen experimentellen, für alle Besucher nutzbaren Arbeitsort und lud mit ungewöhnlichem Mobiliar und Arbeitsgeräten ein, sich im digitalen Zeitalter selbst zu spüren.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030187851
Einzeltitel =

frucht-und-faulheit
frucht-und-faulheit
frucht-und-faulheit

Lannert Konstantin, Hrsg.: Frucht und Faulheit, 2017

Verfasser
Titel
  • Frucht und Faulheit
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 14,8x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft zur Ausstellung "Frucht und Faulheit", 22.06.-20. 08.2017, in der Lothringer13Halle.
    Die Ausstellung untersucht im Kontext des (post-) kolonialen Brasiliens das Finden und Gestalten von Identität, das Erzählen von der Magie der Natur, der Mystik des Fortschritts und des (falschen) Zaubers des Kapitalismus. Sie versammelt Arbeiten junger brasilianischer Künstler*innen und blättert währenddessen in Schriften der brasilianischen Moderne von Mario und Oswald de Andrade. “Frucht & Faulheit” fragt nach den Bedingungen von Kultur, Gemeinschaft und Nation sowie der Verknüpfung dieser Begriffe.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030186851
Einzeltitel =

you-are-my-wave
you-are-my-wave
you-are-my-wave

Koopmann Jörg / Harbo Pedersen Lene, Hrsg.: You are in my wave, 2017

Verfasser
Titel
  • You are in my wave
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 14,8x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft zur Ausstellung "You are my wave", 07.04.-28.05.2017, in der Lothringer13Halle.
    Eine international besetzte Ausstellung mit Werken von neun Künstlern, für die Musik und Klang einen wesentlichen Teil oder eine Konstante in ihrer Arbeit darstellt.
    Die Lothringer 13 Halle präsentierte in den letzten zwei Jahren bereits eine Vielzahl an musikalischen Erlebnissen, und nun entfaltet sich dieses Interesse auch in einer grossen Gruppenausstellung, die im April und Mai sicht- und hörbar ist. Das Verschränken von Visualität und Musik eröffnet einen künstlerischen Bereich, der sich stetig neu definiert und gleichzeitig in einer langen Tradition besteht. Innovation und Rückgriffe, konzeptionelle oder eher emotionale Verbindungen, flüchtige und beständige Formen und viele andere gegenläufige Praktiken sind Gegenstand der medienübergreifenden Projekte, die YOU ARE IN MY WAVE versammelt.
    Music has its way, music has its waves.
    Text von der Website.
Sprache
Stichwort
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030185851
Einzeltitel =

zaugg-remy
zaugg-remy
zaugg-remy

Zaugg Rémy: Künstler - Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, Ausgabe 42 Heft 15, 1998

Verfasser
Titel
  • Künstler - Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, Ausgabe 42 Heft 15
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 09341730
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ein Fenster, ein Schaufenster (die Strasse, Häuser, Fenster, Wolken, Himmel ...) Ein Selbstbildnis
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030180848
Einzeltitel =

kanban
kanban
kanban

Bachl Ilan / Benkert Philipp / Fesl Max / Pascó Boltà Anna: Kanban, 2018

Titel
  • Kanban
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • „Kanban“ heißt die Gruppenausstellung der jungen Münchner Künstlerinnen Ilan Bachl, Philipp Benkert, Max Fesl und Anna Pascó Boltà. In den ehemaligen städtischen Lagerräumlichkeiten der Münchner Kunstarkaden werden die Arbeiten einer einjährigen Kollaboration der Gruppe präsentiert. „Kanban“ ist die Steuerung und Regulierung von Produktionsprozessen. Durch dieses Verfahren werden entstandene Lagerbestände identifiziert und an den Arbeitsprozess angepasst. Die Kapitalbindung wird auf ein Minimum reduziert, wodurch eine Maximierung an Flexibilität gewonnen wird. Ziel ist es, ein dynamisches ökozentriertes Herstellungsverfahren zu erreichen. Die Problematik des Rohstoffs als Lagergut wird hinterfragt und die architektonischen Nutzanlangen zu Artefakten der Industrialisierung historisiert. Die gezeigten Arbeiten reflektieren den geschichtlichen Kontext des Raumes, der in wechselseitiger Beziehung mit der Arbeitsweise der jeweiligen Künstlerinnen ausgelotet wird.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030179848
Einzeltitel =

democratic-moments
democratic-moments
democratic-moments

Klar Katriin Agnes: Democratic Moment, 2014

Verfasser
Titel
  • Democratic Moment
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 111 S., 24x13 cm, Auflage: 600, ISBN/ISSN 9783957632470
    Broschur, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Democratic Moment" in der Kunsthalle Kempten, 06.12-21.12.2014
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030178848
Einzeltitel =

xenia-fumbarev-fest
xenia-fumbarev-fest
xenia-fumbarev-fest

Fumbarev Xenia: fest, 2018

Verfasser
Titel
  • fest
Ort Land
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 14,8x10,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Postkarte erschien im Rahmen des Kunstförderpreises der Danner-Stiftung, 2018.
Sponsoren
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
030177306
Einzeltitel =

muenchner meisterklasse
muenchner meisterklasse
muenchner meisterklasse

Lechner Sonja, Hrsg.: Münchner Meisterklasse - Xenia Fumbarev Andreas Zagler, 2020

Verfasser
Titel
  • Münchner Meisterklasse - Xenia Fumbarev Andreas Zagler
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 28 S., 14,7x14,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft zur Ausstellung "Münchner Meisterklasse" mit Xenia Fumbarev und Andreas Zagler im Kunstforum der Münchner Bank.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
029580811
Einzeltitel =

carriers-kunstarkaden
carriers-kunstarkaden
carriers-kunstarkaden

Dayi Mehmet, Hrsg.: CARRIERS, 2020

Verfasser
Titel
  • CARRIERS
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., 18,5x10,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am 29.09.2020, 19 Uhr. Laufzeit der Ausstellung 30.09.-31.10.2020
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
029517306
Einzeltitel =

apartment-der-kunst-of-art-you-are-in-my-wave-ii

Verfasser
Titel
  • You are my wave II
Ort Land
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 14,8x10,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Papierkarte auf einer Seite glänzend cellophaniert
ZusatzInfos
  • Einladung zur Ausstellung "You are my Wave II", vom 12.09-09.10.2020 im Apartment der Kunst, Schönfeldstraße 19.
    Mit der Ausstellung "You are in my Wave ll" kuratiert von der dänischen Kuratorin Lene Harbo Pedersen beschließen wir die Ausstellungssaison 2020 im Apartment der Kunst. Anknüpfend an die Ausstellung "You are in my Wave I", die Lene Harbo Pedersen gemeinsam mit Jörg Koopman 2017 für die Kunsthalle Lothringer 13 konzipierte, wird das Konzept der Welle in der unbewußten Wahrnehmung wieder aufgenommen.
    Wahrend sich die erste Ausstellung vorwiegen auf Sound (Schallwelle) als Medium konzentrierte, steht bei You are in my Wave ll die Photographie (Lichtwelle) im Focus. In einer Zeit, in der das Photo vorwiegend für Präzision und/oder für Kontrolle Synonym ist, hat Pedersen für diese Ausstellung 6 Künstler ausgewählt, die dem Unbekannten, Unkontrollierbaren und auch dem Unbewußten in ihrer photografischen Arbeit Raum geben. Rückblickend auf die Anfänge der Photographie war das Ungewisse und nicht Vorhersagbare ein immanenter Teil des Prozesses, der erst mit der Entwicklung des Photos abgeschlossen war.
    Die Welle als Übermittler von Information beinhaltet immer das Prinzip von Sender und Empfänger. In You are in my Wave ll begegnet man 6 Positionen der analogen Photokunst, die sich schon im Prozess der Entstehung auf einem Feld des Unkontrollierbaren bewegen, in dem ein „Fehler“ keine negative Konnotation mehr haben kann, sondern nach der Übermittlung an den Empfänger mit Hilfe des Lichts Räume eröffnet werden, die sich dem Bewußten und der Kontrolle entziehen. Pedersen bezieht sich hier in der Konzeption der Ausstellung auf die Phänomenologie Husserls, in der anstelle rationaler Erkenntnis, der Erkenntnisgewinn in der geistigen und intuitiven Anschauung des Wesens der Gegenstände und Sachverhalte liegt.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
029505306
Einzeltitel =

multiple-singularities
multiple-singularities
multiple-singularities

Damianitsch Stephanie / Hösl Leon, Hrsg.: Multiple Singularities - xhibit 1/2000, 2020

Verfasser
Titel
  • Multiple Singularities - xhibit 1/2000
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 48 S., 21x14 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Cover ausfaltbar
ZusatzInfos
  • Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Multiple Singularities", 13.03-06.09.2020, im Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste.
    Die Conditio humana ist Resultat geringfügiger Änderungen des gesellschaftlichen Systems beeinflusst jedoch gleichzeitig die Erschütterung dieser stabilen, aber fragilen Konstruktion. Kleine Unregelmäßigkeiten können heftige Wirkungen im System zeitigen, bleibende Narben und enorme Lücken hinterlassen, auch wenn sie nicht genügend Kraft entfalten, um die gesamte ungreifbare Struktur zu durchbrechen. Nicht auf einmal, nicht einzeln. Aber Singularitäten können sich verbinden, um aus ihren vielfältigen Perspektiven und Erfahrungen heraus den gesellschaftlichen Wandel voranzutreiben.
    Text von der Webseite.
Weitere Personen
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
029388811
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • misfitting together
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 12 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Programm 2020
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
029360824
Einzeltitel =

konvolut-wien-flyer
konvolut-wien-flyer
konvolut-wien-flyer

Diverse Herausgeber: Flyer aus Wiener Ausstellungshäusern von 2020 - Konvolut, 2020

Titel
  • Flyer aus Wiener Ausstellungshäusern von 2020 - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [80] S., 21x10 cm, 10 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer aus Papier, gefaltet, Drahtheftung, Karte
ZusatzInfos
  • 1 Faltblatt zur "Family Matters" Ausstellung im Dom Museum Wien, 1 Faltblatt zur Ausstellung von Herbert Brandl im Belvedere21, 1 Faltblatt zur Ausstellung "Schow Off" im MAK, 1 Faltblatt zur Ausstellung "Thonet, das moderne Mösbeldesign" im MAK, 1 Faltblatt zum Ausstellungshaus Wiener Secession, 1 Heft zur Wiens Architektur "Vom Jugendstil bis zur Gegenwart", 1 Flyer "Europas beste Bauten" im Architekturzentrum Wien, 1 Faltblatt zur Ausstellung "Wonhhäuser für Kalifornien" von Richard Neutra im Wien Museum Musa, 1 Faltblatt zur Ausstellung "Photography is a language" von Alec Soth im Kunst Haus Wien, 1 Heft zur Ausstellungen von Verena Dengler, Michael E. Smith, Suellen Rocca in der secession
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
029359824
Einzeltitel =

32.openart
32.openart
32.openart

Ferraro Verena / Rohmeder Katherina / Schick Dorothea / Wiedemann Susanne, Hrsg.: 32th Open Art 2020 - Das Kunstwochenende der Münchner Galerien, 2020

Titel
  • 32th Open Art 2020 - Das Kunstwochenende der Münchner Galerien
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 196 S., 17x12,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Rückseite mit Klappumschlag
ZusatzInfos
  • zur Open Art 2020 vom 11.-13.09.2020 in München, Museen, Institutionen und Galerien
Sprache
TitelNummer
029333820
Einzeltitel =

kunstarkaden-wieder-sehen-heft
kunstarkaden-wieder-sehen-heft
kunstarkaden-wieder-sehen-heft

Dayi Mehmet, Hrsg.: Wieder Sehen, 2019

Verfasser
Titel
  • Wieder Sehen
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 56 S., 32x23,8 cm, Auflage: 2.000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 23.05.-18.05.2019.
    Der Titel ist gleichzeitig Programm, da die beteiligten Künstlerinnen und Künstler schon in den vergangenen 13 Jahren einmal in den Kunstarkaden ausgestellt haben und sich hier wieder zu einer gemeinsamem Schau treffen und präsentieren: Durch die Mischung der Künstlerinnen und Künstler entsteht eine Ausstellung, die wie ein Labyrinth die BesucherInnen von Malerei zu Schmuckarbeiten, von Film zu Objekten führt. Begleitet von vielen performativen Abenden, mit Musik und Theater, Literatur und Therapie und dialogischen Diskursen.
    Text von der Webseite
TitelNummer
029270823
Einzeltitel =

villa-romana-preistraeger-2008
villa-romana-preistraeger-2008
villa-romana-preistraeger-2008

Stepken Angelika, Hrsg.: Villa Romana-Preisträger 2008, 2008

Verfasser
Titel
  • Villa Romana-Preisträger 2008
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 114 S., 27x18 cm, ISBN/ISSN 9783981187922
    Broschur, Cover gelasert, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Freisteller, Villa Romana-Preisträger 2008: Dani Gal, Julia Schmidt, Asli Sungu, Clemens von Wedemeyer, Deutsche Guggenheim in Berlin vom 26.04.-22.07.2008
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028534773
Einzeltitel =

susanne-wagner-antworten
susanne-wagner-antworten
susanne-wagner-antworten

Wagner Susanne: Antworten, 2008

Verfasser
Titel
  • Antworten
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 44 S., 29,7x21 cm, Auflage: 150, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028533769
Einzeltitel =

ausrichtung-klasse-jetelova
ausrichtung-klasse-jetelova
ausrichtung-klasse-jetelova

Schuller Florian, Hrsg.: Ausrichtung, 2011

Verfasser
Titel
  • Ausrichtung
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [57] S., 23x17 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung Ausrichtung der Klasse Prof. Magdalena Jetelová von 13.05-04.07.2011.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028532776
Einzeltitel =

moff-14
moff-14
moff-14

Klingemann Stefanie, Hrsg.: MOFF No 14, 2017

Verfasser
Titel
  • MOFF No 14
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 S., 29,7x21 cm, Auflage: 8.000, ISBN/ISSN 21919844
    Broschur, gefalztes Poster eingelegt, DIN A2
ZusatzInfos
  • MOFF ist ein Magazin aus der Kunst-Szene im Rheinland mit dem Redaktionssitz in Köln. Im Mittelpunkt stehen neun bis zwölf Gespräche mit Künstler*innen, die durch ein weiteres Gespräch mit Artverwandten, wie Galerist*innen, Kurator*innen, Kunstwissenschaftler*innen, Sammler*innen und Verlagen ergänzt werden. Jede Ausgabe wird von einem neuen Team gestaltet, denn MOFF verzichtet auf ein Branding, ein Logo oder eine Corporate Identity. Das Format, das Layout und der Umfang des Magazins unterliegen einem stetigen Wandel und Entwicklung. Die transdisziplinäre Zusammenarbeit und der Austausch blden die Basis für das Projekt.
    Nicht nur das Fachpublikum, sondern Jeder kann MOFF kostenlos erhalten. Es liegt auf der Art Cologne, in Galerien, Off-Spaces, Museen, Archiven, Bibliotheken, Hochschulen, sowie einigen Bars und Cafés im Rheinland aus.
    MOFF ist seit 2008 von der Künstlerin Stefanie Klingemann entwickelt worden. Seit 2011 besteht der gemeinnützige Verein MOFF e.V. zur Förderung zeitgenössischer Kunstprojekte. Im MOFF-Team arbeitete von 2010-2014 die in Köln lebende Kunsthistorikerin Anne Schloen als Mitherausgeberin. Seit 2017 arbeitet der Kunsthistoriker Emmanuel Mir aus Düsseldorf im Redaktionsteam.
    Redaktionelle Beiträge und Gespräche mit Künstler*innen haben u.a. Barbara Hess, Sabine Elsa Müller, Julia Reich, Barbara Hoffmann-Johnson, Ulrike Jagla-Blankenburg, Andreas Prinzing, Ulrike Grothe, Sabine Maria Schmidt, Johannes Stahl geführt.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028531811
Einzeltitel =

helga&goldankauf
helga&goldankauf
helga&goldankauf

Aladag Nevin / Engl Beate / Laner Alexander, Hrsg.: Helga & Goldankauf, 2001

Verfasser
Titel
  • Helga & Goldankauf
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [68] S., 28x21 cm, ISBN/ISSN 3889600530
    Broschur, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Im Juli 1999 wurde die Galerie Goldankauf im Gartenhaus der Akademie eröffnet, in dem sich zu der Zeit das Café befand. Der Grundgedanke lag speziell darin, junge internationale Künstler aus anderen Städten und Ländern einzuladen. Durch die Anbindung an das Café Helga, in dem die Eröffnungen gefeiert wurden, und mit dem bereits entstandenen Bekanntheitsgrad, konnten wir eine lockere Vernissagen-Atmosphäre schaffen, die zu Gesprächen und zum Verweilen einlud. Dadurch entstand außerdem eine Durchmischung von internationalen Künstlern und Kunstvermittlern und Kunstinteressierten aus anderen kreativen Bereichen. Die von der Galerie Goldankauf eingeladenen Künstler wohnten zum Teil im Dachgeschoss des Hauses und manche entwickelten Projekte vor Ort oder in Zusammenarbeit mit dem Publikum für den Galerieraum, für das Café oder auch für den umliegenden Gartenbereich. Im April 2000 mussten wir das Gartenhaus wegen der durch die Renovierung der Akademie entstehenden Raumnot verlassen.
    Im Kunstraum Mnchen e.V. wurde das Projekt (24.10. bis 22.12.2000) mit neuem Gesicht fortgesetzt. Es war wieder die Kombination aus Café mit künstlerischen Interventionen und Galerieraum. Im vorderen Teil wurde Café Helga als Bar und Lounge eingerichtet, der hintere Teil wurde als Galerie Goldankauf genutzt. Es gab insgesamt 5 Ausstellungen und wechselnde interventionen im Cafébereich.
    Im Mittelpunkt des Projekts stand auch der kulturelle Netzwerkgedanke, andere internationale Gruppen und Künstler wurden in Form von Features eingeladen zu partizipieren und mit uns gemeinsam den Raum additiv zu verändern und weiterzuentwickeln. Zu den Eröffnungen gab es Cafébetrieb und Musik und lockere Gesprächsatmosphäre. Eine Infoecke informierte über die bereits gelaufenen Ausstellungen. Im Caféraum blieb ein Relikt pro Ausstellung stehen und addierte sich so zum Crossover-Charakter des Raumes.
    Im Januar 2001 waren wir zu einem Workshop im Rahmen der Lehrtätigkeit von Roberto Ohrt an die Städelschule Frankfurt eingeladen. Wir stellten unser Projekt vor und luden die Studenten ein, während der vier Tage unseres Aufenthaltes dort die Frage des Ortes zu thematisieren und diskutieren.
    Im September 2001 erschien ein Buch über und von Galerie Goldankauf und Café Helga im Verlag Silke Schreiber München, an dem sich auch wieder verschiedene Künstler, Kunstvermittler und Autoren beteiligen werden. Mit dieser Publikation, die zur Hälfte Dokumentation und zum anderen Teil Künstlerbuch ist, wurden beide Projekte zu einem Schlusspunkt gebracht.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028530812
Einzeltitel =

rolf-poellet
rolf-poellet
rolf-poellet

Poellet Rolf: Rolf Poellet, 2002

Verfasser
Titel
  • Rolf Poellet
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [60] S., 27x23 cm, Auflage: 1.000, ISBN/ISSN 393482398X
    Broschur, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Monografie
Weitere Personen
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028290806
Einzeltitel =

yorgos-sapountzis
yorgos-sapountzis
yorgos-sapountzis

Schroeder Katja, Hrsg.: Yorgos Sapountzis - eine Statue hat sich an mich erinnert - a statue has remembered me, 2012

Verfasser
Titel
  • Yorgos Sapountzis - eine Statue hat sich an mich erinnert - a statue has remembered me
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 255 S., 22,7x17 cm, ISBN/ISSN 9783943365207
    Broschur, Schutzumschlag, Gewebe, Schnitt dreifarbig, blau, grün, gelb
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Videos and Picknick von Yorgos Sapountzis in der Ursula-Blickle-Stiftung, 20.05-8.06.2012 und Stechfliegen-Festtage im Westfälischen Kunstverein, 16.06.-02.09.2012.
Weitere Personen
Sponsoren
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028289796
Einzeltitel =

roy-arden

Verfasser
Titel
  • Roy Arden
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 80 S., 22,5x25 cm, ISBN/ISSN 1904864171
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 01.02.-19.03.2006 in der Ikon Gallery
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028288807
Einzeltitel =

katharina-grosse--holey-residue
katharina-grosse--holey-residue
katharina-grosse--holey-residue

Wesseling Janneke, Hrsg.: KATHARINA GROSE HOLEY RESIDUE, 2006

Verfasser
Titel
  • KATHARINA GROSE HOLEY RESIDUE
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] S., 34x26 cm, ISBN/ISSN 9073501687
    Broschur, Cover gelasert, Klappumschlag, aufklappbare Einzelseiten
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Holey Residue van Katharina Grosse in De Appel, Amsterdam, 11.02.-26.03.2006.
Weitere Personen
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028287790
Einzeltitel =

re-enacment-eran-schaerf
re-enacment-eran-schaerf
re-enacment-eran-schaerf

Schaerf Eran: Re-enactment, 1996

Verfasser
Titel
  • Re-enactment
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 18,4x28,5 cm, ISBN/ISSN 1889340006
    Klebebindung, Klappenumschlag
ZusatzInfos
  • Crowd, appears as choir
    Audience designer, appears as himself
    I, hovers between as an icecream seller
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028267796
Einzeltitel =

oppermanns-barbara-gross
oppermanns-barbara-gross
oppermanns-barbara-gross

Gross Barbara / Breindl Karolina, Hrsg.: Anna Oppermann, 1995

Verfasser
Titel
  • Anna Oppermann
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 48 S., 29,6x21 cm, Auflage: 500, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung von Anna Oppermann in der Barbara Gross Galerie, München, 31.04.-17.05.1995.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028266722
Einzeltitel =

oppermanns-bildwerkarchive
oppermanns-bildwerkarchive
oppermanns-bildwerkarchive

Hossmann Herbert, Hrsg.: Anna Oppermanns un-endliche Bildwerkarchive - Zum Umgang mit dem Nachlaß, 1994

Verfasser
Titel
  • Anna Oppermanns un-endliche Bildwerkarchive - Zum Umgang mit dem Nachlaß
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 48 S., 29,6x21 cm, Auflage: 500, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zur Sichtung, Bewahrung und Veröffentlichung des künstlerischen Nachlasses von Anne Oppermann
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028265722
Einzeltitel =

beate-engl--apparat
beate-engl--apparat
beate-engl--apparat

Casser Anja, Hrsg.: Beate Engl - Apparat, 2014

Verfasser
Titel
  • Beate Engl - Apparat
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 40 S., signiert, ISBN/ISSN 9783889601506
    Drahtheftung, Schutzumschlag, gefaltetes Poster
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Beate Engl, Apparat, 26.09.-23.11.2014, Badischer Kunstverein, Karlsruhe.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028263789
Einzeltitel =

katalog-venedig-biennale-56
katalog-venedig-biennale-56
katalog-venedig-biennale-56

Enwezor Okwui, Hrsg.: All the World's Futures- 56. Biennale Venedig, 2015

Verfasser
Titel
  • All the World's Futures- 56. Biennale Venedig
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x15,7 cm, ISBN/ISSN 9788831721455
    Broschur
ZusatzInfos
  • 56. Internationale Kunstausstellung, la Biennale di Venezia, 09.05.- 22.11.2015
Sprache
Stichwort
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028002785
Einzeltitel =

giovanni-anselmo

Verfasser
Titel
  • Giovanni Anselmo
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 183 S., 28x21,3 cm, ISBN/ISSN 8877570245
    KlappBroschur
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung im Musée d'Art Contemporain in Lyon 07.10.-19.11.1989 und zur Einzelausstellung in der Galleria Civica Palazzina dei Giardini Pubblici in Modena 07.05.-02.07.1989
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028001758
Einzeltitel =

ein-blatt-papier-zaugg
ein-blatt-papier-zaugg
ein-blatt-papier-zaugg

Zaugg Rémy: Ein Blatt Papier II A sheet of paper, 1992

Verfasser
Titel
  • Ein Blatt Papier II A sheet of paper
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 279 S., 29,7x23 cm, Auflage: 1.500, numeriert, ISBN/ISSN 2840660008
    KlappBroschur
ZusatzInfos
  • Buch besteht aus 2 Teilen: Teil 1 umfasst Arbeiten, Texte, Gemälde und Zeichnungen, Teil 2 dokumentiert vier Ausstellungen.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028000777
Einzeltitel =

klasse-sauerbruch
klasse-sauerbruch
klasse-sauerbruch

Sauerbruch Horst, Hrsg.: Bilder aus der Klasse Sauerbruch, 1996

Verfasser
Titel
  • Bilder aus der Klasse Sauerbruch
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, überwiegend Abbildungen
ZusatzInfos
  • Studenten von Professor Horst Sauerbruch
Sponsoren
Sprache
Stichwort
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027999781
Einzeltitel =

friederike-und-uwe
friederike-und-uwe
friederike-und-uwe

von der Wepen Friederike / Wulz Uwe: Friederike & Uwe, 2005

Titel
  • Friederike & Uwe
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] S., 25x20 cm, Auflage: 1.000, ISBN/ISSN 3000161546
    Broschur, mit überwiegend Abbildungen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027998791
Einzeltitel =

present-absence--lebanon

Verfasser
Titel
  • Present Absence - Contemporary art from Lebanon
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 35 S., 21x14,5 cm, ISBN/ISSN 3980025640
    Broschur
ZusatzInfos
  • Die Publikation erschien zur Ausstellung in der Galerie Tanit vom 07.05-25.06.2004.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027997783
Einzeltitel =

stephen-bram
stephen-bram
stephen-bram

Kramatschek Christopher, Hrsg.: Stephen Bram, 2003

Verfasser
Titel
  • Stephen Bram
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 94 S., 21x14 cm, Auflage: 1.000, ISBN/ISSN 393594506X
    Broschur
ZusatzInfos
  • Diese Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Oberföhringer Straße 156, 2001 im Ausstellungsforum FOE 156, 29.06.-26.08.2001.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027995785
Einzeltitel =

character-and-player-penalva

Verfasser
Titel
  • João Penalva - Character and Player
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [52] S., 15x19 cm, ISBN/ISSN 9783854860679
    Hardcover, mit zahlreichen Fotografien
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung João Penalva in der Galerie im Taxispalais, Innsbruck, Österreich, 27.05-02.06.2000.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027993783
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Arbeiten 1987-1992
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 21x20 cm, Auflage: 500, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, mit zahlreichen Abbildungen
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027992778
Einzeltitel =

hans-hartung

Verfasser
Titel
  • Hans Hartung - Werke aus fünf Jahrzehnten
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 31,5x24 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, aufklappbare Seiten
ZusatzInfos
  • Wallraf-Richartz-Museum, Köln 21.09.-03.11.1974. 1975: National-Galerie Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Staatliche Galerie-München 16.05-29.07.1974
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027971793
Einzeltitel =

jason-dodge

Verfasser
Titel
  • Jason Dodge - I Woke Up. There Was a Note in My Pocket That Explained What Had Happened.
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 S., 31x24 cm, ISBN/ISSN 9783775726184
    Broschur, Schutzumschlag gefaltet
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027970766
Einzeltitel =

kabakov-place

Verfasser
Titel
  • Ilya and Emilia Kabakov - Where is our place?
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 149 S., 24,2 x 19,4 cm, ISBN/ISSN 9784473031884
    Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 29.05.-19.07.2004
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027969778
Einzeltitel =

tom-fabritius

Verfasser
Titel
  • Tom Fabritius
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 71 S., 26,7x20,8 cm, ISBN/ISSN 3938025328
    Hardcover, mit zahlreichen Abbildungen
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027968791
Einzeltitel =

ns-dok-zentrum-flyer
ns-dok-zentrum-flyer
ns-dok-zentrum-flyer

Zadoff Mirjam, Hrsg.: Tell me about yesterday tomorrow, 2019

Verfasser
Titel
  • Tell me about yesterday tomorrow
Ort Land
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [8] S., 21x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello, auf erster Seite Löcher gestanzt
ZusatzInfos
  • Tell me about yesterday tomorrow - Eine Ausstellung des NS-Dokumentationszentrums München über die Zukunft der Vergangenheit. Vom 28.11.2019-30.08.2020 zeigt das NS-Dokumentationszentrum München die Ausstellung Tell me about yesterday tomorrow, die Gegenwartskunst in Austausch mit aktuellen Denkansätzen der Erinnerungsarbeit bringt. Die zu einem großen Teil neu entwickelten Arbeiten von mehr als 40 internationalen Künstlerinnen und Künstlern beschäftigen sich mit der Deutung von Vergangenheit und der Anknüpfung an unsere Gegenwart und werden im NS-Dokumentationszentrum München sowie an assoziierten Orten in der Stadt präsentiert. Die künstlerischen Werke sind Kommentar, kritische Fußnote oder zweite Ebene zur historischen Dauerausstellung des Dokumentationszentrums, erweitern sie auf ästhetische, poetische und mehrdeutige Weise und ermöglichen Reflektionen über Geschichte und ihre Darstellung: Wer deutet Vergangenheit und vor welchem Erfahrungshorizont? Welche Geschichten werden gehört – oder erzählt? Wie prägen historische Ereignisse unser Verständnis der aktuellen Welt, und unsere Vorstellung von Zukunft? Ausgehend von der Geschichte des Nationalsozialismus werden mit den Mitteln der Kunst Merkmale, Auswirkungen und Folgen von Rassismus, Genozid und Diktatur in ihrer gegenwärtigen Bedeutung verhandelt.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027913901
Einzeltitel =

eva-&-adele-day-by-day-painting

Verfasser
Titel
  • Eva & Adele - Day by Day - Painting
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 208 S., 23,6x26 cm, ISBN/ISSN 9783775791847
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Der Katalog erschien anlässlich der Ausstellung "Eva & Adele - Day by Day - Painting" in Nordiska Akvarellmuseet, 09.11.2003-25.01.2004.
    Mit Eva & Adele. Day by Day-Painting gewährt das Berliner Künstlerduo, das seit Ende der achtziger Jahre sein gesamtes Leben in ein präzise durchgestaltetes Kunstwerk verwandelt, Einblicke in einen bislang wenig bekannten Komplex seines malerischen Schaffens: die Aquarellmalerei. Gezeigt werden sieben Aquarellserien, die seit der »Kreation« von Eva & Adele bis heute entstanden sind. Eva & Adele arbeiten ausgehend von fotografischen Selbstporträts, die jeden Morgen aus der eigenen Umkreisung mit der Kamera entstehen.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027720789
Einzeltitel =

zena-el-khalil-beirut
zena-el-khalil-beirut
zena-el-khalil-beirut

el Khalil Zena: Maybe One Day Beirut Will Love Me Back, 2008

Verfasser
Titel
  • Maybe One Day Beirut Will Love Me Back
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [56] S., 33,3x21,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung, Umschlag mit Palästinenser Tuch umbunden, eine Seite mit Ausstanzung in Form einer MP
ZusatzInfos
  • Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Maybe One Day Beirut Will Love Me Back.", 04.-19.10.2008, in The Flawless Gallery, London.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027719K93
Einzeltitel =

stump-sebastian-leaving-again

Verfasser
Titel
  • Talents 13 - Leaving again - Sebastian Stumpf / Stefanie Hoch - junge Fotografie / Kunstkritik
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [28] / 51 S., 23x16,7 cm, Auflage: 500, numeriert, ISBN/ISSN 9783422068490
    Klebebindung, Doppelbuch
ZusatzInfos
  • Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung "Leaving Again Talents 13 . Sebastian Stumpf / Stefanie Hoch", 11.10.-07.12.2008 bei C/O Berlin.
    Wieso klettert jemand im urbanen Raum auf Bäume? Weshalb ahmt er mitten auf der Straße kopfüber Gehbewegungen nach oder rollt sich in letzter Sekunde unter automatisch schließenden Garagentoren hindurch? Mit solch’ inszenierten, alltagsentrückten Situationen konterkariert Sebastian Stumpf gewöhnliche Handlungen, konditioniertes Raumerleben und feste Sehkonventionen – und ruft durch die Auslassung jeglicher Antwort Irritationen hervor.
    Text von der Webseite.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027718781
Einzeltitel =


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.

nach oben