AAP Archive Artist Publications - KatalogSuche-Ergebnisse

Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Andrade Jeferson Brito

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 2 Treffer


Andrade Jeferson Brito / Hüttemann Frederick / Keller Matthias, Hrsg.
FAX FAXEN - Szobart Projekt
Bremen (Deutschland): Cabinet Gold van d'Vlies, 2012
(Buch) 128 S., 21x14,8 cm, Auflage: 25,
Techn. Angaben Thermodruck auf Faxpapier, handgefertigt mit einer japanischen Bindung und einem Hardcover aus schwarzem Leinen mit einer Blindprägung. Beiliegend ein Anschreiben,
ZusatzInformation Künstlerbuch als Resultat einer performativen Installation
Das Buch Fax Faxen kulminiert den visuellen Output der dreißigtägigen Live-Dokumentation »BURNING THE NIGHT OIL ―, BY SENDING FAX MESSAGES« zum Ausstellungsprojekt »Szobart« in einem Buch. Das während der Live-Dokumentation, als performativer Interaktion zwischen den beteiligten Künstlern, den Besuchern und den Dokumentaristen der Ausstellung, entstandene Material schreibt sich in seiner eklektischen, kommentarlosen und unverortbaren Zusammenstellung im Buch fort. Die Produktionsart des Buches spiegelt die Vergänglichkeit des Ausstellungsprojektes und der performativen Interaktion durch die Eigenschaften des genutzten Thermodrucks wieder, der sich mit der Zeit immer weiter verflüchtigen wird.
kuratiert von Eike Harder, Charlotte Schmid und Theresa Szepes. Szobart Galerie, Budapest, 2011
Text von der Webseite
TitelNummer 011621380 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.goldvandvlies.com

Andrade Jeferson Brito / Keller Matthias / Krönker Bernd / Petersen Martin, Hrsg.
Cabinet Vita
Bremen (Deutschland): Cabinet Gold van d'Vlies, 2013
(Text) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Ausdruck nach PDF von der Webseite
ZusatzInformation mit Auflistung der Publikationen, Ausstellungen, Performances und Initiationen und der kuratorischen Praxis
TitelNummer 011625395 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.goldvandvlies.com



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.