Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Nach folgendem Autor wurde gesucht Grundmann Elke, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend
Es wurden 6 Einträge gefunden.
grundmann-heimatbilder
grundmann-heimatbilder

Grundmann Elke
Heimat Bilder - Homeland Pictures
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(PostKarte) 2 S., 15x10,6 cm, signiert, 2 Stück.
Postkarte, mit handschriftlichem Gruß
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Mail Art

TitelNummer 015186595 Einzeltitelanzeige
motz-Sonderausgabe
motz-Sonderausgabe

Adolphi Friedrich / Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
motz. homeless: Berliner Straßenmagazin - Internationales Mail-Art-Projekt
Berlin (Deutschland): Motz & Co, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 21,5x23,5 cm, Auflage: 3000, 2 Stück.
lose ineinander gelegt, mittig gefalzt, mit zahlreichen Abbildungen, beigelegt ein Couvert, beklebt mit Packband,
ZusatzInformation: Thema der Sonderausgabe: Mail-Art-Projekt von Elke Grundmann zum Thema Obdachlosigkeit, anlässlich der Ausstellung vom 07.-09.06.2001 im Willy-Brandt-Haus in Berlin
Mit Textbeiträgen von Wolfgang Thierse und Klaus Staeck. Liste aller internationalen Teilnehmer
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Collage, Correspondence Art, Engagement, Fotografie, Postkunst, Visuelle Kommunikation, Zeichnung, sozial

TitelNummer 016450595 Einzeltitelanzeige
prostitution-mail-art-installation-Stuttgart
prostitution-mail-art-installation-Stuttgart

Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
prostitution - mail art installation
Stuttgart (Deutschland): Stuttgarter Kunstverein, 2003
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm,
Postkarte,
ZusatzInformation: Ausstellung: 22.10.-20.11.2003 im Stuttgarter Kunstverein e.V. mit 762 Beiträge von 416 Teilnehmern aus 36 Ländern
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Engagement, Feminismus, Frauenrechte, Mail-Art, Postkunst, Prostitution, visuelle Kommunikation

TitelNummer 016451595 Einzeltitelanzeige
Prostitution-Grundmann-Elke-
Prostitution-Grundmann-Elke-

Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
Mail-Art-Installation Prostitution
Stuttgart (Deutschland): Stuttgarter Kunstverein, 2003
(Heft) 29,7x21 cm,
Spiralbindung, Schwarz-Weiß-Fotokopien,
ZusatzInformation: zusammengetragenes Infomaterial und Rezensionen zur Mail-Art-Ausstellung "Prostitution", 22.10.-20.11.2003, Länderliste
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Feminismus, Frauenrechte, Mail-Art, Prostitution, visuelle Kommunikation

TitelNummer 016453595 Einzeltitelanzeige
Obdachlosigkeit-Grundmann-Elke-
Obdachlosigkeit-Grundmann-Elke-

Grundmann Elke, Hrsg.
Mail-Art-Installation - Obdachlosigkeit
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2001
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x10 cm, 2 Stück.
Einladungskarte, gefaltet,
ZusatzInformation: Ausstellung: 07.06.-09.06.2001 im Kulturforum der Sozialdemokratie im Willy-Brandt-Haus in Berlin zum Thema Obdachlosigkeit. Teilgenommen haben rund 5000 Künstler aus 80 Ländern
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Engagement, Kunst, Multiplikator, Netzwerk, Postkunst, Reflexion, Solidarität, Toleranz, Verantwortung, sozial, visuelle Kommunikation

TitelNummer 016454595 Einzeltitelanzeige
Motz-Titelbilder
Motz-Titelbilder

Grundmann Elke, Hrsg.
motz. homeless: Berliner Straßenmagazin
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 29,7x21 cm,
geklammert, Fotokopien,
ZusatzInformation: Zusammenstellung von Titelbildern der Zeitschrift motz von 2000 und 2001
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort: Feminismus, Frauenrechte, Mail-Art, Obdachlose, Obdachlosigkeit, Prostitution, visuelle Kommunikation

TitelNummer 016455595 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.