AAP Archive Artist Publications - KatalogSuche-Ergebnisse

Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Jacob Mirjam

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 3 Treffer


Jacob Mirjam
Mirjam
Leipzig (Deutschland): Lubok Verlag, 2010
(Heft) 20 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Spiritusumdruck = Hektografie, blaue Farbe auf gelbliches KaroPapier, geklammert
TitelNummer 008814258 Einzeltitelanzeige (URI)

Jacob Mirjam
24 copies
Leipzig (Deutschland): Lubok Verlag, 2010
(Heft) 20 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Spiritusumdruck = Hektografie, blaue Farbe auf gelbliches KaroPapier, geklammert
TitelNummer 008815258 Einzeltitelanzeige (URI)

Jacob Mirjam
The Room of the Pilgrim
Barcelona (Spanien): Mike i Maike, 2013
(Heft) 24 unpag. S., 21x14,8 cm, Auflage: 50, Nr. 1,
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei verschiedenfarbige Papiere
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung vom 19.09.-31.10.2013 in der Galerie Espacio Visible in Barcelona
Jacob invites us into an intimate space that serves as a shelter for a nomadic subject, the pilgrim. Free of any territorial attachment, this figure sets out on a devotional journey, motivated by the desire to seek the sacred. Thus, the pilgrim wanders into inhospitable lands, submitting himself to absolute isolation. A solitary exodus towards uncertainty, far away from the worldly, from society, and in a way, from the self. This figure of the pilgrim becomes the leitmotiv of Jacobís work - its isolation, loss of identity, but also, its vitality. Concepts which she also invokes in her intuitive drawings, that are aesthetically close to Art Brut. "The Room of the Pilgrim" explores the liberty and emancipation that arises from this retreat. In that way, the abandoned refuge built by Jacob speaks of lost rights. The rights to anonymity and intimacy being some of the most recently expropriated and commodified values.
Text von der Webseite
TitelNummer 011766406 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.mikeimaike.org



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.