AAP Archive Artist Publications - KatalogSuche-Ergebnisse

Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Lutz-Sterzenbach Barbara

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 6 Treffer


Lutz-Sterzenbach Barbara / Peters Maria / Schulz Frank, Hrsg.
Bild und Bildung - Praxis, Reflexion, Wissen im Kontext von Kunst und Medien
München (Deutschland): kopaed, 2014
(PostKarte) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Werbekarte zur gleichnamigen Publikation
TitelNummer 012302395 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kopaed.de

Lutz-Sterzenbach Barbara, Hrsg.
KEKS - Talkrunde - AdBK
München (Deutschland): BDK Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband Bayern, 2015
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß Fotokopie. Keks mit KEKS Aufschrift
ZusatzInformation zur Veranstaltung am 17.11.2015 in der Akademie der Bildenden Künste München, zur Buchpräsentation von Tanja Baar: Die Gruppe KEKS - Aufbrüche der Aktionistischen Kunstpädagogik.
Talk mit den KEKS-Leuten
Namen Birgit Dorner / Bärbel Lutz-Sterzenbach / Fridhelm Klein / Gerd Grüneisl / Haimo Liebich / Hans Mayerhofer / Michael Popp / Tanja Baar / Thomas Zacharias / Wolfgang Zacharias
Geschenk von Fridhelm Klein
Stichwort Aktion / außerschulisch / Engagement / Erziehung / Fachverband / Jugendarbeit / KEKS / Kultur / Kunstpädagogik / Pädagogik / Stadt
TitelNummer 014365526 Einzeltitelanzeige (URI)

Lutz-Sterzenbach Barbara, Hrsg.
BDK-Info - Zeitschrift des Fachverbandes für Kunstpädagogik in Bayern - 25/2016
München (Deutschland): BDK Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband Bayern, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 78 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation mit Beiträgen aus Kunst und Forschung, zu Kunst.Menschen.Projekte, Tagungen
Stichwort Information / Museumstipps
TitelNummer 017183628 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bdkbayern.de

Lutz-Sterzenbach Barbara, Hrsg.
BDK-Info - Zeitschrift des Fachverbandes für Kunstpädagogik in Bayern - 23/2015
München (Deutschland): BDK Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband Bayern, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 72 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
TitelNummer 013859507 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bdkbayern.de

Lutz-Sterzenbach Barbara, Hrsg.
BDK-Info - Zeitschrift des Fachverbandes für Kunstpädagogik in Bayern - 26/2017
München (Deutschland): BDK Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband Bayern, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 78 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit Hinweisen auf die Ausstellungen
SHOWCASE Das Künstlerbuch heute in der Bayerischen Staatsbibliothek (Heidi Jörg)
2 Ausstellungen im Franz-Marc-Museum in Kochel
Seth Price im Museum Brandhorst
William Kentridge im Museum der Moderne in Salzburg
Beitrag über Anne Imhof und Susanne Pfeffer
Happening und Ausstellung Demokratie Macht Partizipation mit Adler A.F.
Nachrufe auf Hermann K. Ehmer (Visuelle Kommunikation, 1971)
Namen Adler A.F. / Anne Imhof / Heidi Jörg / Hermann K. Ehmer / Seth Price / Susanne Pfeffer / William Kentridge
Sprache Deutsch
Stichwort Ausbildung / Fachverband / Kunsterziehung / Kunstpädagogik / Lehrer / Schule / Theorie
TitelNummer 024639677 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bdkbayern.de

Lutz-Sterzenbach Barbara, Hrsg.
BDK-Info - Zeitschrift des Fachverbandes für Kunstpädagogik in Bayern - 24/2016
München (Deutschland): BDK Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband Bayern, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 66 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation u. a. mit Artikeln von
Stefan Hemler: Die Gruppe KEKS - Aufbruch der Aktionistischen Kunstpädagogik (S. 52 ff).
Dietrich von Ribbeck: Wie wirksam ist die Gruppe KEKS bis heute? (S. 54 ff)
TitelNummer 015015548 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bdkbayern.de



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.