AAP Archive Artist Publications - KatalogSuche-Ergebnisse

Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Tillmans Wolfgang

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 8 Treffer


Tillmans Wolfgang
6 Poster zur Bundestagswahl
Berlin (Deutschland): Wolfgang Tillmans Studio, 2017
(Plakat) 1 S., 59,4x42 cm, 6 Teile.
Techn. Angaben Originalplakate auf Affichenpapier, gerollt in Versandkarton
ZusatzInformation Liebe Freunde und Kollegen,
es besteht die reale Gefahr, dass viele Menschen am 24. September zu Hause bleiben, weil sie glauben, das Wahlergebnis bereits zu kennen. Die Mitte der Gesellschaft wähnt sich in Sicherheit, während die AfD für die letzten Tage des Wahlkampfes eine massive Internetkampagne plant. Dabei nutzt sie die Dienste der amerikanischen Agentur Harris Media, die bereits im vergangenen Jahr geholfen hat Brexit und Trump durchzusetzen. Sie wird eine für Deutschland bisher ungekannte Polemik einsetzen.
Ihre Werbemittel appellieren an nationalistische Ressentiments und sie hoffen 15% der Stimmen zu bekommen. Damit könnte es sein, dass sie die stärkste Oppositionsfraktion werden und in jeder Bundestagssitzung als erste nach der Regierung sprechen. Dann hätten sie die Möglichkeit, wie schon in den Landtagen bewiesen, scheibchenweise Tabubrüche vorzunehmen und rechtsradikales Gedankengut zu normalisieren.
Es gibt keinen Grund entspannt zu sein und zu glauben, die neuen rechtsnationalistischen Bewegungen würden an Deutschland vorüberziehen. Die AfD ist nicht harmlos. Nach außen ist sie bestrebt, ein nicht-radikales Bild abzugeben, doch kann ich in dem Plakatmotiv des schwangeren Bauches einer weißen Frau mit dem Spruch ‘Neue Deutsche machen wir selbst’ nur eine Vorstufe der Lebensborn-Initiative sehen. Das wahre Gedankengut der AfD-Politiker kommt immer wieder in öffentlichen Entgleisungen und Leaks zum Vorschein. Sind sie erstmal stark im Bundestag vertreten, können sie sich dort über Jahre festsetzen und die Mittel der Demokratie nutzen und missbrauchen, um unser Gemeinwesen zu vergiften. Wir brauchen keine Partei, die aktiv und destruktiv die Spaltung der Bevölkerung vorantreibt.
Nach den Erfahrungen von Brexit, Trump und den 30% Front National in Frankreich empfinde ich das dringende Bedürfnis, das mir Mögliche zu tun, damit Rechtspopulismus in Deutschland in kleinen Grenzen bleibt. Die AfD-Wähler/innen werden wir vielleicht nicht umstimmen können. Daher ist das Einzige, was hilft: eine hohe Wahlbeteiligung und Stimmen für die anderen Parteien, damit der prozentuale Anteil der AfD klein bleibt.
Dafür habe ich mit meinem Team Poster entworfen, die an zehntausend Adressen im ganzen Land verschickt werden. Sie sind ebenfalls als A3 / A4 Formate zum Selberdrucken und im Social-Media-Format auf dieser Website herunterladbar.
Bitte vermittelt möglichst vielen Menschen, Bekannten und Familie die Dringlichkeit der Situation. Jede Stimme zählt. Druckt die Poster aus und fragt in Kneipe, Bäckerei, Arbeitsplatz, ob ihr eins aufhängen könnt. Oder postet sie online.
Mit besten Grüßen
Wolfgang Tillmans
(Text von der Webseite)
Sprache Deutsch
Geschenk von Janitzky Stephan
Stichwort AfD / Brexit / Bürger / Engagement / Kampagne / Politik / Rechts / Wahl / Werbung
TitelNummer 024330082 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://tillmans.co.uk/zur-bundestagswahl-2017

Tillmans Wolfgang
Feuilleton - Die Zeit Nr.23 31. Mai 2007
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 10 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Sonderausgabe des Feuilletons der Zeit
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005658175 Einzeltitelanzeige (URI)

Tillmans Wolfgang
The Cars
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 128 S., 24x16,2 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86335-752-8
Techn. Angaben Broschur mit Klappumschlag
ZusatzInformation I wanted to show how cars appear in typical street view, which is rarely the subject of photographs. Cars are usually avoided in photography - one waits until a car has exited a view. The ordinary presence of cars is rarely worthy of representation. It's always the special car, or the extreme traffic jam or, of course, the exciting crash that is being pictured. The Cars pays tribute to the shapes and forms we look at every day. How much time we spend with them, sitting inside them, the endless hours we stare at a dashboard. Even if we don't own a car ourselves, their presence is unavoidable. Cars are everywhere. Their sheer number is the most crazy thing about them. They appear in our lives with excessive omnipresence. In their volume cars intrude upon public space, and the way they occupy streets and open areas is rarely challenged.
Text von der Webseite
TitelNummer 014728493 Einzeltitelanzeige (URI)

Tillmans Wolfgang
What's wrong with redistribution?
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 320 S., 24,8x28,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86335-822-8
Techn. Angaben Leinen mit Schutzumschlag, mit eingelegter Folienlupe
ZusatzInformation Publiziert im Zusammnhang mit dem Hasselblad Award 2015.
Seit Wolfgang Tillmans 2005 das erste Mal eine vielteilige Installation auf Tischen unter dem Titel truth study centre zeigte, ist diese Werkgruppe ein fester Bestandteil seiner Ausstellungen geworden. Oftmals den lokalen Umständen und ihrer Entstehungszeit entsprungen, stellen Arbeiten ein Abbild des Bemühens um eine klare Sicht in einer immer unübersichtlich werdenden Zeit dar. Früh nahm Tillmans den Paradigmenwechsel wahr, der unser heutiges politisches Geschehen bestimmt. In diesem Buch wird erstmals der Umfang und die Komplexität seines Projekt sichtbar. Auf 320 Seiten, die in hochaufgelöster Drucktechnik gedruckt sind, stellt Tillmans eine alternative Chronologie unserer Gegenwart dar. Sein ursprüngliches und zentrales Medium Photographie weit überschreitend, stellt er eine Vielzahl von konträren Meinungen, Äusserungen und Gegenüberstellungen auf immer wiederkehrenden Tischformaten nebeneinander. Die Holztische, von ihm entworfen, sind nicht zufällig von menschlicher Dimension: sie sind gebaut aus britischen Standard-Türblättern, immer mit der Länge 198 Zentimeter, und variiert in vier handelsüblichen Breiten. ...
Text von der Webseite
TitelNummer 014731495 Einzeltitelanzeige (URI)

Tillmans Wolfgang
Anti-Brexit Campaign
London (Großbritannien): Selbstverlag, 2016
(Buch) 36 unpag. S., 42x29,7 cm, Auflage: Unikat,
Techn. Angaben Klebebindung, Leinenstreifen, Transparentfolie, Farblaserausdrucke nach Download
ZusatzInformation die zum Download angebotenen Plakate und 6 Seiten der Webseite
Original statement 25 April 2016:
Dear Friends, I’m sure you are also following with horror the rightwards drift and anti-EU sentiment brewing across Europe. The Dutch referendum should be the final wake-up call, alerting people to the real risk of the UK’s EU referendum resulting in a victory for Leave.
The official ‘Remain’ campaign feels lame and is lacking in passion. It also lacks an active drive to get voters registered – and with the deadline already falling two weeks before the referendum, this should be an urgent priority. ...
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort EU-Austritt / Europa / Kampagne / Plakate / Unikat
TitelNummer 023476K79 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://tillmans.co.uk/campaign-eu

Genzken Isa / Tillmans Wolfgang
AC: Science Fiction / Hier und jetzt zufrieden sein
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2001
(Buch) 48 S., 28x20 cm,
ISBN/ISSN 3-88375-539-7
Techn. Angaben Hardcover, verschiedene Papiere,
ZusatzInformation Vorwort von Kasper König. Zur Ausstellung im Museum Ludwig, Köln
Namen Kasper König
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 012224425 Einzeltitelanzeige (URI)

Tillmans Wolfgang, Hrsg.
Wolfgang Tillmans
Düsseldorf / Stockholm (Schweden / Deutschland): Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen / Moderna Museet, 2012
(Buch) 240 S., 28x21,8 cm,
ISBN/ISSN 978-394-17732-0-2
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation Moderna Museet, Stockholm, 06.10.2012-20.01.2013; Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, K21 Ständehaus, 02.03.-07.07.2013
Sprache Deutsch / Englisch / Schwedisch
Stichwort Fotografie
TitelNummer 024329579 Einzeltitelanzeige (URI)

Tillmans Wolfgang, Hrsg.
PLAYBACK ROOM - A ROOM FOR STUDIO MUSIC - Bring your own! - Ihre Lieblingsmusik im Lenbachhaus
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2016
(PostKarte) 2 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Werbepostkarte
ZusatzInformation vom 16.02.-24.04.2016 im LENBACHHAUS
TitelNummer 015462601 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.