AAP Archive Artist Publications - Online-Katalog-OPAC

Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach INHALT Film

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

snow-michael-button
snow-michael-button
snow-michael-button

Snow Michael: Michael Snow at Gallery one one one, 1975 ca.


Snow Michael
Michael Snow at Gallery one one one
Winnipeg (Kanada): Gallery One One One / University of Manitoba, 1975 ca.
(Sticker, Button) 5,8x5,8 cm,
Techn. Angaben Runder Ansteckbutton
ZusatzInformation Zur Ausstellung Camera Works by Michael Snow 06.-22.02.1975
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Film / Fotografie
WEB http://www.umanitoba.ca/schools/art/content/galleryoneoneone/info111.html
TitelNummer
025436654 Einzeltitelanzeige (URI)

Brantl Ulrike / Stadler Christina, u.a. Hrsg.: Zukunftsvisionen 2018, 2018


Brantl Ulrike / Stadler Christina, u.a. Hrsg.
Zukunftsvisionen 2018
Görlitz (Deutschland): Second Attempt, 2018
(Visitenkarte) [2] S., 5,5x8,5 cm,
Techn. Angaben Visitenkarte
ZusatzInformation Das ZUKUNFTSVISIONEN Festival findet seit 2007 an den verschiedensten spektakulären verlassenen Orten in Görlitz statt. Es thematisiert seit jeher den Leerstand in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec und rückt diesen durch eine einwöchige Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Mittelpunkt.
Das Team wechselt hierbei, bis auf wenige Ausnahmen, jährlich – das führte dazu, dass sich das Ausstellungprojekt über die Jahre immer wieder transformiert und weiterentwickelt hat. Das Publikum erwartet neben der vielseitigen Ausstellung ein anregendes Rahmenprogramm mit Konzerten, Partys, Performances, Poetry Slams und der Möglichkeit, sich in Besucherwerkstätten selbst aktiv zu beteiligen.
Durch eine Ausschreibung werden Künstler aller Art eingeladen, sich zu bewerben, und anschließend von der Festivaljury ausgewählt.
Unterstützt wird das engagierte, junge Team durch seinen Trägerverein Second Attempt e. V. aus Görlitz.
Gütesiegel - Ungut, Das Leitmotiv der ZuVi2018.
Text von der Webseite
Geschenk von Ulrike Brantl
Stichwort Festival / Film / Fotografie / Grafik / Hochschule / Installation / Leerstand / Malerei / Performance / Studenten / Zwischennutzung
Sponsoren Kulturstiftung des Freistaates Sachsen / Stadt Görlitz
WEB https://www.zuvi-festival.de
WEB www.facebook/Zukunftsvisionen
WEB www.instagram/zukunfts_visionen
TitelNummer
025368701 Einzeltitelanzeige (URI)

Ettlich Wolfgang
Die 68er Story - Eine Generation vor der Rente
München (Deutschland): Mediengruppe Schwabing, 1998
(CD, DVD) 19x13,5 cm,
Techn. Angaben DVD in Plastikhülle
ZusatzInformation 30 Jahre ist es her, dass politische Demonstrationen der Studenten und kreativ-anarchistische Aktionen die Bürger verschreckten. Die später so definierte 68er Generation wollte Schluss machen mit dem beharrlichen Schweigen einer fröhlich konsumierenden Gesellschaft über eine schreckliche Vergangenheit, über Schuld und notwendige Wiedergutmachung. Es war die sich emanzipierende Generation der Söhne und Töchter, die damals den politisch, gesellschaftlichen und kulturellen Wechsel erzwingen wollte. Der Vietnamkrieg, die Notstandsgesetzgebung, die Hochschulpolitik – es gab genug Gründe, sich aufzulehnen und das Establishment abzulehnen. Ob das Aufbegehren der 68er politisch tatsächlich die Entwicklung der Bundesrepublik beeinflusste, ist bis heute umstritten. Aus der Distanz von 30 Jahren versucht der Film eine vorsichtige Bilanz zu ziehen – eine Bilanz, die sich mehr auf das subjektive Empfinden und die subjektive Einschätzung Einzelner als auf objektive Fakten beruft. Was ist aus denen geworden, die an vorderster Front gekämpft haben, was aus den Mitläufern; Was ist aus den Ideen und Idealen geworden, welche Strukturen haben sich geändert? Vor allem aber: Was wird diese scheinbar junge Generation in wenigen Jahren als persönliche Bilanz mit in die Rente nehmen können?

Text von der Website.
Namen John Weinzierl / Jürgen Hilpert / Karin Kerner / Kurt Holl / Michael Ruetz / Otto Schilly / Peter Brandt / Rosemarie Heinikel
Sprache Deutsch
Stichwort 68er Bewegung / Deutschland / Film / Geschichte / Politik
WEB www.ettlich-film.de/produkt/die-68er-story
TitelNummer
025353645 Einzeltitelanzeige (URI)
anderground-1969-10
anderground-1969-10
anderground-1969-10

Schmidt Gerhard, Hrsg.: Anderground Heft 10 1969, 1969


Schmidt Gerhard, Hrsg.
Anderground Heft 10 1969
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Bärmeier & Nikel, 1969
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 27,5x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Namen Esther Burkhard (Gestaltung) / Kishin Shinoyama (TitelFoto)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort 1960er Jahre / Blödsinn / CDU / Comic / Drogen / Filmkritik / Gesellschaft / Humor / Jazz / Jugend / Kritik / Kultur / Liebe / Musik / NPD / Politik / Sex / Zeichnung
TitelNummer
025333698 Einzeltitelanzeige (URI)
kristl-filmkritik-1976
kristl-filmkritik-1976
kristl-filmkritik-1976

Kristl Vlado: Filmkritik Nr. 233 - Unerlaubte Schönheit, 1976


Kristl Vlado
Filmkritik Nr. 233 - Unerlaubte Schönheit
München (Deutschland): Filmkritiker-Kooperative, 1976
(Zeitschrift, Magazin) 240 S., 23,9x17 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausgabe 1. Mai 1976. Titelbild: Die Verhaftung von Ulrike Meinhof (Malerei).
Texte: Herrschaft der Vulkane, Flucht nach London, Werkstatt des Grauens, Die Verhaftung, Comics
Namen Büro Otto Sauhaus (Gestaltung) / Sarah Lamparter (Gestaltung) / Vlado Kristl
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Film / Malerei / Zeichnung
TitelNummer
025331690 Einzeltitelanzeige (URI)

Andreasen Kasper
Turning the Page
Berlin (Deutschland): Motto Books, 2017
(Heft) 20 S., 19,5x13,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation This small publication is an edited reprint of the essay ‘The Book in Intermediary Form’ written by Kasper Andreasen. It was originally published by Wintertuin, Nijmegen as part of a compilation about the future of the book. Turning the Page also contains a script for the audiovisual book Tomorrow, which is a collaborative work between Hanne Lippard and Kasper Andreasen reflecting on the status of the (photography) book in audiovisual form.
Text von der Website
Namen Hanne Lippard / Toni Uroda (Design)
Sprache Englisch
Stichwort Artist Book / Essay / Film / Intermedia / Künstlerbuch
WEB http://www.mottodistribution.com/mottoberlin/turning-the-page-kasper-andreason-motto.html
TitelNummer
025311698 Einzeltitelanzeige (URI)

Andreasen Kasper, Hrsg.
One to Many
Ghent (Belgien): School of Arts Gent, 2017
(PostKarte) 2 S., 15x10 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Reflecting upon specific uses of copying, serialisation, and production methods, nine autonomous works have been created by MFA students of KASK in collaboration with Kasper Andreasen.
Text vom Heft.
Namen Henry Andersen / Jan-Willem Vandenberghe / Maira Dietrich / Martijn Petrus / Maxime Jean-Baptiste / Phillip Frankland / Rebecca Jane Arthur / Romy Vanderveken
Sprache Englisch
Geschenk von Kasper Andreasen
Stichwort Artist Book / Film / Fotografie / Fotokopie / Künstlerbuch
TitelNummer
025309701 Einzeltitelanzeige (URI)

Andreasen Kasper, Hrsg.
One to Many
Ghent (Belgien): School of Arts Gent, 2017
(Heft) 30 S., 29,7x21 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Softcover, Risographie und Fotokopien
ZusatzInformation Reflecting upon specific uses of copying, serialisation, and production methods, nine autonomous works have been created by MFA students of KASK in collaboration with Kasper Andreasen.
Text vom Heft.
Namen Henry Andersen / Jan-Willem Vandenberghe / Maira Dietrich / Martijn Petrus / Maxime Jean-Baptiste / Phillip Frankland / Rebecca Jane Arthur / Romy Vanderveken
Sprache Englisch
Geschenk von Kasper Andreasen
Stichwort Artist Book / Film / Fotografie / Fotokopie / Künstlerbuch
TitelNummer
025308698 Einzeltitelanzeige (URI)
kristl-sekundenfilme
kristl-sekundenfilme
kristl-sekundenfilme

Kristl Vlado: Sekundenfilme, 1971


Kristl Vlado
Sekundenfilme
Frankfurt am Main (Deutschland): edition suhrkamp, 1971
(Buch) 208 S., 17,7x11 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Erstausgabe, edition suhrkamp 474
Namen Wolf Wondratschek (Herausgeber)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Film / Schriftfilm
TitelNummer
025296690 Einzeltitelanzeige (URI)
kristl-noch-immer-nichts
kristl-noch-immer-nichts
kristl-noch-immer-nichts

Kristl Vlado: Noch - immer nichts - Briefe und Zeichnungen, 2014


Kristl Vlado
Noch - immer nichts - Briefe und Zeichnungen
Berlin (Deutschland): Verbrecher Verlag, 2014
(Buch) 128 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-95732-079-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
Namen Wolfgang Jacobsen (Herausgeber)
Sprache Deutsch
Stichwort Brief / Film / Korrespondenz / Zeichnung
TitelNummer
025295690 Einzeltitelanzeige (URI)
infra-beuys-nicht-denken
infra-beuys-nicht-denken
infra-beuys-nicht-denken

Huf Paul / Mentrup Lars: Infra Beuys - Wer nicht denken will fliegt raus, 2018


Huf Paul / Mentrup Lars
Infra Beuys - Wer nicht denken will fliegt raus
München (Deutschland): Bellevue die Monaco / MaximiliansForum, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 19,7x21 cm,
Techn. Angaben Flyer, aufklappbar
ZusatzInformation Flyer zur Ausstellungseröfnung, Diskussion und Filmpremiere im Bellevue di Monaco in der Müllerstr. 6 am 17.03.2018.
Ist das noch Kunst? Im Zentrum des Infra_Beuys Wochenendes steht ein Rückblick auf die Kunstprojekte und die Reflexion, inwieweit die aktivistischen Projekte, die sich im politischen Raum bewegen, Kunst sind.
Infra_Beuys ist eine mittlerweile dreiteilige Kunstreihe der Künstler Paul Huf und Lars Mentrup. Die einzelnen Kunstprojekte stellen gesellschaftliche Probleme ins Zentrum. Obdachlosigkeit, Depression sowie Struktureller Rassismus gegenüber Geflüchteten und Sprachbarrieren wurden zum Thema unterschiedlich gestalteter Aktionen. Risse in der Gesellschaft wurden gezeigt. Frei nach „zeige deine Wunde“ von Joseph Beuys.
Die Regisseurin Amparo Mejias begleitete die Kunstprojekte und gestaltete drei Kurzdokumentarfilme. Die Filme Wunde 1: Obdachlosigkeit, Wunde 2: Depression und Wunde 3: Sprachbarrieren haben ihre Weltpremiere.
Text von der Website.
Namen Joseph Beuys
Sprache Deutsch
Stichwort Aktion / Depression / Film / Kunstprojekt / Obdachlosigkeit / Rassismus / Ungleichheit / öffentlicher Raum
Sponsoren Buchbinderei Cl. Wittmann / Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB www.infrabeuys.de
TitelNummer
025290701 Einzeltitelanzeige (URI)
kristl-postmoderne
kristl-postmoderne
kristl-postmoderne

Kristl Vlado: Postmoderne, 1988


Kristl Vlado
Postmoderne
München (Deutschland): Dany Keller Galerie / Künstlerwerkstatt Lothringerstraße 13, 1988
(Heft) [20] S., 32x29 cm, Auflage: 3000, 2 Teile. ISBN/ISSN 3-922035-75-2
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere. Beigelegt Einladungsfaltkarte ungeknickt
ZusatzInformation Zur Ausstellung 30.06.-31.07.1988
Namen Bernhard Dörries (Text) / Carl Vogel (Text) / Dany Keller / Dietrich Kuhlbrodt (Text) / Johanna Eltz (Projektbetreuung) / Jürgen Kolbe (Text) / Jürgen Wiesner / Klaus Lea (Text) / Madeleine Kristl (Text) / Martin Peters (Text) / Michael Farin (Text) / Michael kellner (Gestaltung) / Ottmar Bengert (Text) / Rolf Lobeck (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort Experiment / Film / Malerei / Zeichnung
TitelNummer
025284K71 Einzeltitelanzeige (URI)
platform-ateliers-fruehjahr-2018
platform-ateliers-fruehjahr-2018
platform-ateliers-fruehjahr-2018

Hartung Elisabeth, Hrsg.: Neues aus den Ateliers Frühling 2018, 2018


Hartung Elisabeth, Hrsg.
Neues aus den Ateliers Frühling 2018
München (Deutschland): PLATFORM, 2018
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x10 cm,
Techn. Angaben zweifach gefalteter Flyer

Namen Aki Friedrich / Giorgio de Finis / Pavel Sinev / Raik Gupin / Ute Heim
Sprache Deutsch
Stichwort Ateliers / Film / Installation / Musik
WEB www.platform.de
TitelNummer
025283701 Einzeltitelanzeige (URI)
schulte-kristl-zerstoerung
schulte-kristl-zerstoerung
schulte-kristl-zerstoerung

Schulte Christian: Vlado Kristl - Die Zerstörung der Systeme, 2010


Schulte Christian
Vlado Kristl - Die Zerstörung der Systeme
Berlin (Deutschland): Verbrecher Verlag, 2010
(Buch) 128 S., 17x12 cm, ISBN/ISSN 9783935843942
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Der Kampf um irgendwelche Freiheiten, der ist praktisch zu gewinnen und ist in jedem einzelnen Fall auch gewonnen, ist aber im Ganzen verloren eigentlich dadurch, daß die Obrigkeit diese Freiheiten nicht unterdrückt, sondern sie zum Zwang macht. Die Obrigkeit bleibt die Natur der Gesellschaft." Vlado KristlVlado Kristl war das, was man im heutigen Wissenschaftsjargon einen intermedialen Autor nennt - Maler und Zeichner, Schriftsteller und Filmemacher und in diesen verschiedenen Rollen immer auch: Performance-Künstler. Dieser große Vergessene der Kunst der 60er und 70er Jahre passte in keine Schublade. Seine Bilder, Filme und Texte sowie ihre zahlreichen und unberechenbaren Kreuzungen sind Manifeste einer unablässigen Abräumtätigkeit; ästhetische Formen, an denen eingeübte Rezeptionsroutinen zuverlässig abprallen und denen ihr eigener - ebenso zuverlässig vermiedener - Erfolg Anlaß eines Generalverdachts wäre. ...
Text von der Webseite
Namen Büro Otto Sauhaus (Gestaltung) / Sarah Lamparter (Gestaltung) / Vlado Kristl
Sprache Deutsch
Stichwort Anarchie / Experiment / Film / Filmemacher / Humor / Junger Deutscher Film / Komik / Protest / Unbrauchbar / Zeichnung / Zerstörung
TitelNummer
025274690 Einzeltitelanzeige (URI)
claus-der-raum-des-meeres
claus-der-raum-des-meeres
claus-der-raum-des-meeres

Claus Jürgen: Der Raum des Meeres - Kunst/Architektur/Forschung - The Space of the Sea - Art/Architecture/Research, 2017


Claus Jürgen
Der Raum des Meeres - Kunst/Architektur/Forschung - The Space of the Sea - Art/Architecture/Research
Aachen (Deutschland): project.claus..., 2017
(Buch) 100 S., 30,5x21,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-00-057652-2
Techn. Angaben Hardcover, Print on demand

Namen Herbert Bayer (Vorwort) / Nora Claus
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch
Geschenk von Jürgen Claus
Stichwort Architektur / documenta / Film / Forschung / Garten / Klang / Meer / Skulptur / Tauchen / Tauchkugel / Unterwasser
TitelNummer
025265693 Einzeltitelanzeige (URI)
komfort-kuppel-komplex
komfort-kuppel-komplex
komfort-kuppel-komplex

Grundler Swantje / Mayfried Thomas, Hrsg.: Der Komfort-Kuppel-Komplex, 2018


Grundler Swantje / Mayfried Thomas, Hrsg.
Der Komfort-Kuppel-Komplex
München (Deutschland): Lothringer13, 2018
(Heft) [44] S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Dies ist eine Themenausstellung! Aus aktuellem Anlass gehen wir nicht der Frage nach, wie sich ein „Aufbäumen Europas“ ausnehmen würde und was nach diesem hochenergetischen Akt geschehen soll, sondern wir bauen mit Hilfe des Philosophen Slavoj Žižek eine Versuchsanordnung: Er entwarf vor einiger Zeit das Bild einer „Kuppel“, in deren Inneren die Gewinner der Globalisierung agieren. Damit folgt er einer Idee seines Kollegen Peter Sloterdijk, der Idee vom „Weltinnenraum des Kapitals“. Sloterdijk hat verschiedene, recht konkrete Vorstellungen der architektonischen Ausformung dieses Innenraums. Er spricht zum Beispiel von „Kristallpalästen“, einem „Treibhaus ohne fester Außenhaut“, einem „Weltpalast“, einem „Geflecht aus Korridoren des Komforts“. Žižek konzentriert sich auf das Bild der Kuppel. Es mag einem dabei der transparente „Dome over Manhattan“ (ca. 1960) des Visionärs Buckminster Fuller in den Sinn kommen. Jedoch müsste man sich das Gebilde ins Immense vergrößert vorstellen, wie es gläsern die gesamte westliche Welt überspannt. Unter dieser Haube treiben zum Teil skurrile, zumeist beängstigende Gewächse aus. Heute gerade mal für ein, zwei Generationen Selbstverständliches wird einfach so in Frage gestellt, und Themen des linksliberalen Kampfes frech gekapert und gegen die eigentlichen Urheber gewendet. Wie reagieren? Was tun? Sich seiner Geschichten bewusst werden, erstmal: Wer sind wir? Wo ist das Licht? Wo die Luft und der Boden? Bleiben wir unter Glas, oder hat jemand den Schlüssel?
Die assoziative Ausstellung will den Versuch machen, den Komfort-Kuppel-Komplex ein wenig zu beschreiben und zeigt anhand von historischen Artefakten und Exponaten aus Kunst, Film und Design unterschiedlichste Facetten unserer Glaskuppelexistenz.
kuratiert von Swantje Grundler und Thomas Mayfried
Text von der Website.
Namen Adolph Freiherr Knigge / Alfons Hooikaas (Emblemmatic) / Augarten Porzellanmanufaktur Wien / Brooks B. Harding / Daniel van der Velden (Metahaven) / Erik van der Weijde / Fred Forest / Guðný Guðmundsdóttir / Jean-Baptiste Decavèle / Jean Rouch / Jenni Tischer / Karlheinz Stockhausen / Mark Henning / Shannon Bool / Tim Gambell (Emblemmatic) / Vinca Kruk (Metahaven) / William Klein / Yona Friedman / Édouard Glissant
Stichwort Dokumentationsmaterial / Film / Fotografie / Installation / Objekt / Skulptur
WEB www.lothringer13.com
TitelNummer
025247661 Einzeltitelanzeige (URI)

Röhl Klaus Rainer, Hrsg.: konkret Nr. 05 Sonderreport Haschisch - Staat der Gewalt, 1968

konkret-05-1968
konkret-05-1968
konkret-05-1968

Röhl Klaus Rainer, Hrsg.: konkret Nr. 05 Sonderreport Haschisch - Staat der Gewalt, 1968


Röhl Klaus Rainer, Hrsg.
konkret Nr. 05 Sonderreport Haschisch - Staat der Gewalt
Hamburg (Deutschland): Konkret-Verlag, 1968
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 30,5x22,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit Sonderbericht über den Mordanschlag auf Rudi Dutschke, einem Text von Ulrike Meinhof, Vom Protest zum Widerstand. Bericht von Stefan Aust, Bluthunde, Tränengas, Knüppel - Staat der Gewalt. Eingekesselt - Augenzeugen berichten aus Hamburg. Rudi Dutschke in Prag. Black Power - Der Aufstand der Farbigen Amerikaner. Filme aus Japan - Sex und Sadismus. Peter O. Chotjewitz über Haschisch. Enteignet Springer - warum? Hubert Fichte - Heidis Niederkunft in der Wilfredo-Bar. Robert Neumann - Die Diktatur der Unanständigkeit. Extra - Wer erschoß Che?
Namen Hans Magnus Enzensberger (Text) / Hubert Fichte (Text) / Klaus Steffens (Verlagsleiter) / Peter O. Chotjewitz (Text) / Robert Neumann (Text) / Rudi Dutschke / Stefan Aust (Produktion) / Ulkrike Meinhof (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort 1960er Jahre / Droge / Emanzipation / Film / Gesellschaft / Gewalt / Haschisch / Kritik / Protest / Rassismus / Sex / Widerstand
TitelNummer
025242690 Einzeltitelanzeige (URI)
piantoni-bon-lavoro
piantoni-bon-lavoro
piantoni-bon-lavoro

Caffoni Paolo, Hrsg.: Buon Lavoro - Four Films on Workers’ Communitiesby Cora Piantoni - Vier Filme über Arbeitsgemeinschaften von Cora Piantoni, 2011


Caffoni Paolo, Hrsg.
Buon Lavoro - Four Films on Workers’ Communitiesby Cora Piantoni - Vier Filme über Arbeitsgemeinschaften von Cora Piantoni
Berlin (Deutschland): Archive Books, 2011
(Buch) 224 S., 29,7x21 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-943620-77-1
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Stonemasons, cinema staff, a climbers’ cooperative, a group of 1970s militants. These communities testify to a period of upheaval that swept across Europe from the late 1960s to 1989. The fragments of biographies and the social relationships that Cora Piantoni depicts, are episodes in the context of this historic narrative: the legacy of anti-fascism in Italy, political dissent in the former Eastern Bloc, the fall of the Berlin Wall and the end of Portuguese colonialism.
Namen Aneta Szylak / Cathérine Hug / Cora Piantoni / Federica Martini / Gabriel n. Gee / Silvia Simoncelli
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Barbara Donaubauer
Stichwort Anti-Faschismus / Arbeiter / Arbeitsgemeinschaft / Dissident / Film / Kolonialismus / Mauer / Ostblock / Portugal
Sponsoren Erna und Curt Burgauer Stiftung / Erwin und Gisela von Steiner Stiftung / Pro Helvetia
WEB http://www.archivebooks.org/2018/01/29/buon-lavorofour-films-on-workers-communitiesby-cora-piantoni/
TitelNummer
025239668 Einzeltitelanzeige (URI)
brenner-angst-vor-gesichtsroete
brenner-angst-vor-gesichtsroete
brenner-angst-vor-gesichtsroete

Brenner Birgit: Angst vor Gesichtsröte, 1999


Brenner Birgit
Angst vor Gesichtsröte
Berlin (Deutschland): Galerie EIGEN + ART, 1999
(Heft / PostKarte) [20] S., 16,5x11,5 cm, 2 Teile. ISBN/ISSN 3-929294-28-1
Techn. Angaben Drahtheftung, unterschiedliche und teils farbige Papiere, mit beigelegter Postkarte.
ZusatzInformation Katalog in Form einen Drehbuchs anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie EIGEN+ART Berlin, 05.06.-10.07.1999.
In »Angst vor Gesichtsröte«, einem provozierenden, distanzlosen Text, der mit einem roten Wollfaden und umwickelten Nägeln großformatig an den Wänden der Ausstellung geschrieben steht, thematisiert Birgit Brenner den Körper als Ort der stetigen Verwandlung. Die damit einhergehenden Bewußtseinszustände und Ängste sind zugleich Thema und Motiv dieser Arbeit der Meisterschülerin Rebecca Horns.
Text von der Webseite (Edith-Russ-Haus)
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er Jahre / Bildhauerei / Film / Fotografie / Körper / Text
WEB http://www.edith-russ-haus.de/no_cache/en/exhibitions/exhibitions/archive.html?tx_kdvzerhapplications_pi4%5Bexhibition%5D=126&tx_kdvzerhapplications_pi4%5Baction%5D=show&tx_kdvzerhapplications_pi4%5Bcontroller%5D=Exhibition
WEB http://www.eigen-art.com
TitelNummer
025046689 Einzeltitelanzeige (URI)

Springer Bernhard, Hrsg.: Herr Maier - Erfinder des Selfies, 2017

herr-maier-erfindes-des-selfies
herr-maier-erfindes-des-selfies
herr-maier-erfindes-des-selfies

Springer Bernhard, Hrsg.: Herr Maier - Erfinder des Selfies, 2017


Springer Bernhard, Hrsg.
Herr Maier - Erfinder des Selfies
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Buch) 56 S., 25x20 cm, Auflage: 3000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-76-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Ausstellung 11.12.2017-12.01.2018 im Stadtteilkulturzentrum Guardini90, München.
Seit seinem ersten Selfie 1972 auf dem Set von "Der Kommissar" mit Erik Ode jagt der Autogrammjäger und meist beschäftigte Statist des deutschen Films und Fernsehens, Wolfgang Maier, akribisch und ohne Unterlass dem neuesten Foto mit VIPs aus Politik, Sport und Showbusiness hinterher. Er kann damit als Erfinder des neuen Massenphänomens der sozialen Medien gelten. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seiner Guinness-Buch-der-Rekorde-verdächtigen Sammlung von über 100.000 Schnappschüssen, die er in über 560 Mappen in chronologischer Reihenfolge dokumentiert, zusammen mit den über 900 Auftritten als Komparse in deutschen Filmen und Fernsehserien.
Text von der Seite der Münchner Volkshochschule
Namen Bernhard Springer (Text) / Christian Ude (Vorwort) / Friederike Dopheide (Gestaltung) / Lutz Hagestedt (Text) / Michael Müller (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Film / Fotografie / Prominenz / Prominenz / Sammlung / Schnappschuss / Selbstdarsteller / Selbstdarstellung / Selbstporträt / Selfie / Starkult / Statist
Sponsoren Bavaria Film / eoTV / Guardini90 / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Rat Pack Filmproduktion / RTL II / Starhaus Produktion
TitelNummer
025005681 Einzeltitelanzeige (URI)
wanner-die-anmassung
wanner-die-anmassung
wanner-die-anmassung

Wanner Franz: Die Anmaßung - The Presumption, 2014


Wanner Franz
Die Anmaßung - The Presumption
Frankfurt am Main (Deutschland): Kerber, 2014
(Buch) 148 S., 26,3x21,8 cm, Auflage: 1250, ISBN/ISSN 978-3-86678-583-0
Techn. Angaben Hardcover mit rückwärtig eingelegter DVD mit 8 Videos von 2003-2011
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung Debutanten 2011 - Final Proof in der Galerie der Künstler des BBK München und Oberbayern.
Franz Wanner erzeugt durch seine künstlerische, medienübergreifende Arbeit ein luzides Gebilde aus Bedeutungen, Erwartungen und Abweichungen. Konventionelle Sichtweisen auf zeitgenössisch relevante Themen werden auf oft komische Weise um ihre Selbstverständlichkeit gebracht.
Die einzelnen Werke gehen innerhalb der Publikation neue Verbindungen ein und lassen in zahlreichen Illustrationen ihre Bezüge durchscheinen. Entlang thematischer Komplexe wie "Ballistik des Blicks" oder "Spektakel im Jenseits" entspinnt sich eine Erzählung, die über eine monografische Abbildung linear angeordneter Kunstwerke hinausgeht.
Text von der Verlagswebseite
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Franz Wanner
Stichwort Film / Video
Sponsoren Allianz / Grimson / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / LfA Förderbank Bayern
TitelNummer
024777672 Einzeltitelanzeige (URI)
wanner-ein-diaabend-revolution--dvd
wanner-ein-diaabend-revolution--dvd
wanner-ein-diaabend-revolution--dvd

Wanner Franz: Ein Dia-Abend von der Revolution - Die 68er Bewegung an der Münchner Kunstakademie, 2008


Wanner Franz
Ein Dia-Abend von der Revolution - Die 68er Bewegung an der Münchner Kunstakademie
München (Deutschland): Selbstverlag, 2008
(CD, DVD) 12,5x12,7 cm,
Techn. Angaben DVD in transparenter Kunststoffhülle, Video mit 45 Minuten Laufzeit, MPEG-3, Schwarz-Weiß und Farbe
ZusatzInformation Ein Projekt der AKA 68 1/2 Kunstakademie München, verantwortlich Matthias Wähner und Birgit Jooss. Regie, Filmkonzept und Schnitt Franz Wanner. Der Film enthält Interviews mit Zeitzeugen und orignal Schwarz-Weiß und farbige Dias und Filme.
Namen Alfred Lachauer / Alrun Prünster / Birgit Jooss / Frank von Sicard / Hans-Jochen Vogel / Heinz Koderer / Helmut Friedel / Horst Sauerbruch / Johannes Constantinides / Karl Stankiewitz / Matthias Wähner / Raimer Jochims / Rita Mühlbauer / Thomas Glatz / Thomas Zacharias / Walter Amann / Wieland Sternagel / Wolfgang Schikora
Sprache Deutsch
Geschenk von Franz Wanner
Stichwort 68er Bewegung / 1960er jahre / Film / Interview / Kunstakademie / Künstler / Revolution / Studenten / Zeitzeuge
Sponsoren Akademie der Bildenden Künste München
TitelNummer
024771672 Einzeltitelanzeige (URI)
open-studios-platform-2017
open-studios-platform-2017
open-studios-platform-2017

Hartung Elisabeth, Hrsg.: Open Studios 2017, 2016


Hartung Elisabeth, Hrsg.
Open Studios 2017
München (Deutschland): PLATFORM, 2016
(PostKarte) 2 S., 9,6x21 cm,
Techn. Angaben beidseitige bedruckter Flyer
ZusatzInformation Anlässlich der Open Studios in der PLATFORM München, 25.-26.11.2017. Offene Ateliers und Ausstellung mit neuen Editionen in der Halle der PLATFORM.
Ein Wochenende lang sind die Türen der Ateliers der PLATFORM geöffnet. In den Studios können die Besucher_innen neue Arbeiten und aktuelle künstlerische Positionen entdecken aus Fotografie, Design, Grafik, Malerei, Bildhauerei, Textildesign, Hörspiel, experimentellem Film und Soundkunst. Führungen und verschiedene Aktionen laden die Gäste dazu ein, hinter die Kulissen zu blicken, künstlerische Techniken kennen zu lernen und persönlich mit den Künstler_innen ins Gespräch zu kommen.
Die begleitende Ausstellung JAHRESGABEN zeigt eine von Sophia Plaas zusammengestellte Auswahl von Arbeiten aus den Ateliers. ...
Text von der Webseite
Namen Alina Kalashnikova / Annegret Bleisteiner / Annegret Hoch / Anneke Marie Huhn / Brigitta Maria Lankowitz / Carmen Nöhbauer / Christian Weiß / Duncan Swann / Edie Monetti / Frank Otto Maier / Hubert Hasler / Ivan Paskalev / Jessica Kallage-Götze / Jess Walter / Johannes Tassilo Walter / Jonas von Ostrowski / Jovana Banjac / Klaus Erich Dietl / Marc Melchior / Marile Holzner / Markus Mischek / Melanie Chacko / Mirko Borsche (Gestaltung) / Monika Humm / Nicola Hanke / Nikolai Vogel / Patricia Lincke / Pavel Sinev / Phoebe Lesch / Raik Gupin / Silke Markefka / Silvia Schreiber / Siyoung Kim / Sophia Plaas (Organisation) / Stefanie Unruh / Stephanie Müller / Studio David Lehmann / Tatiana Mendoca / Ute Heim / Vinicio Bastidas / Yingji Yang
Sprache Deutsch
Stichwort Aktion / Ateliers / Film / Fotografie / Förderung / Grafik / Installation / Malerei / München / Sound / Textil / Wirtschaft / Öffentlichkeit
WEB www.platform.de
TitelNummer
024739701 Einzeltitelanzeige (URI)

Brandstifter (Brand Stefan): antipodes installation - CONGREAT, 2017

brandstifter-antipodes-014-karte
brandstifter-antipodes-014-karte
brandstifter-antipodes-014-karte

Brandstifter (Brand Stefan): antipodes installation - CONGREAT, 2017


Brandstifter (Brand Stefan)
antipodes installation - CONGREAT
Mainz (Deutschland): V.E.B. Freie Brandstiftung, 2017
(PostKarte) 2 S., 9,8x21 cm,
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation Zur Installation 29.06.-02.07.2017 in der Rheingoldhalle Rheinfoyer Mainz, als Begleitprogramm zur 24. Mainzer Minipresenmesse und zur Veranstaltung in der Walpodenakademie in Mainz am 29.06.2017
Namen Allan Bealy / Andrea Esswein / Brandstifter / Catherine Mehrl Bennett / Das Fröhliche Wohnzimmer / ELISH / Ficus strangulensis / Franz Konter / Hartmut Andryczuk / horstundireneschmitt / Inox Kapell / John M. Bennett / Jürgen 0. Olbrich / Klaus Harth / KRD hundefaenger / Luc Fierens / Oliver Breitenstein / PASmusique / Reed Altemus / Stephan Flommersfeld / Tanja Roolfs / Texas Fontanella / Thomas M. Cassidy / Thorsten Fuhrmann
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Stefan Brand
Stichwort Film / Kooperation / MMPM / Music / Performance / Small Book Fair / Sound Poetry
WEB www.brand-stiftung.net
TitelNummer
024711677 Einzeltitelanzeige (URI)
sz-kurzschluss
sz-kurzschluss
sz-kurzschluss

Moises Jürgen: Multimedialer Kurzschluss - Retrospektive Das Museum Brandhorst zeigt eine umfassende Werkschau des amerikanischen Konzeptkünstlers Seth Price, 2017


Moises Jürgen
Multimedialer Kurzschluss - Retrospektive Das Museum Brandhorst zeigt eine umfassende Werkschau des amerikanischen Konzeptkünstlers Seth Price
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 241 vom 19. Oktober 2017, SZEXTRA Ausstellungen & Literatur, S. 4
ZusatzInformation Zur Ausstellung 21.10.2017-08.04.2018 im Museum Brandhorst.
Vor zwei Jahren hat Seth Price ein Buch veröffentlicht, das den netten Titel „Fuck Seth Price“ trägt. In einer Art Persiflage auf den klassischen Bildungsroman erzählt der Amerikaner darin von einem jungen Künstler, der versucht, in der heutigen Kunstwelt mit ihren Absurditäten, Albernheiten und Abgründen zu reüssieren. Was in dem Fall tödlich endet. Prices Hauptfigur im Buch ist zwar fiktiv, hat aber stark autobiografische Züge. Denn Seth Price arbeitet sich seit einigen Jahren ebenfalls am Kunstmarkt ab, etwa indem er ihn mit dem Musik-, Mode- oder Literaturbetrieb und deren Produktions- und Vertriebsformen kurzschließt. ...
Namen Museum Brandhorst / Seth Price
Sprache Deutsch
Stichwort Computerspiel / Design / Film / Fotografie / Haut / Kunstmarkt / Künstlerbuch / Persiflage / Skulptur / USA / Verpackung / Video
TitelNummer
024509676 Einzeltitelanzeige (URI)
sz-jacke-zum-bomber
sz-jacke-zum-bomber
sz-jacke-zum-bomber

Lorch Catrin: Wie die Jacke zum Bomber kam - Das Internet und die Kunst? In der Malerei von Seth Price wuchs zusammen, was nicht zusammengehörte. Eine Ausstellung in München zeigt das schlaue Werk des Amerikaners, 2017


Lorch Catrin
Wie die Jacke zum Bomber kam - Das Internet und die Kunst? In der Malerei von Seth Price wuchs zusammen, was nicht zusammengehörte. Eine Ausstellung in München zeigt das schlaue Werk des Amerikaners
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 242 vom 20. Oktober 2017, Feuilleton Grossformat, S. 12
ZusatzInformation Zur Ausstellung 21.10.2017-08.04.2018 im Museum Brandhorst.
... In dieser Hinsicht ist ihm – wie einst der Pop-Art – kein Ausgangsmaterial zu banal: Die „Calender Paintings“ sind nicht viel mehr als die Montage der Motive, die ein Suchprogramm ausspuckt, wenn man den Begriff „Bild“ eingibt. Oder sie zeigen über dem Datum die fast verdrängte depressiv-figurative Malerei der amerikanischen Dreißiger- und Vierzigerjahre. ...
Namen Museum Brandhorst / Seth Price
Sprache Deutsch
Stichwort Computerspiel / Design / Film / Fotografie / Haut / Skulptur / USA / Verpackung / Video
TitelNummer
024508676 Einzeltitelanzeige (URI)
normalzustand-programm
normalzustand-programm
normalzustand-programm

Weber Stephanie, Hrsg.: NORMALZUSTAND - Undergroundfilm zwischen Punk und Kunstakademie, 2017


Weber Stephanie, Hrsg.
NORMALZUSTAND - Undergroundfilm zwischen Punk und Kunstakademie
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2017
(Flyer, Prospekt) 24 unpag. S., 20x10,5 cm, 2 Stück. 2 Teile.
Techn. Angaben Plakat zu einem Leporello gefaltet, Infoblatt
ZusatzInformation Zur kostenlosen Veranstaltung 19.09.-22.10.2017 im Georg-Knorr-Saal
Namen Anarchistische Gummizelle / Die Tödliche Doris / Jörg Buttgereit / Notorische Reflexe / Pelze-Multimedia & Läsbisch-TV / Schmelzdahin / Schwarze Schokolade / Teufelsberg Produktion / Wolfgang Müller / Yana Yo
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort alternativ / Anarchie / Experimentalfilm / Film / Musik / Underground / Undergroundfilm
TitelNummer
024507701 Einzeltitelanzeige (URI)
price-social-synthetic-2017
price-social-synthetic-2017
price-social-synthetic-2017

Price Seth: Social Synthetic, 2017


Price Seth
Social Synthetic
München (Deutschland): Museum Brandhorst, 2017
(Flyer, Prospekt) 21x14,8 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Einladungskarte und Infoflyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung 21.10.2017-08.04.2018
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Computerspiel / Design / Film / Fotografie / Haut / Skulptur / Verpackung / Video
TitelNummer
024503701 Einzeltitelanzeige (URI)
irrland-talk-pop-2017
irrland-talk-pop-2017
irrland-talk-pop-2017

Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz / P.P. / Sefzig Fabian, Hrsg.: Talk is cheap - Pop und die Sozialwissenschaften, 2017


Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz / P.P. / Sefzig Fabian, Hrsg.
Talk is cheap - Pop und die Sozialwissenschaften
München (Deutschland): department of volxvergnuegen, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 S., 7x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, 2-farbiger Risoprint, Schwarz und Gold
ZusatzInformation Flyer für eine Vortragsreihe von Oktober bis Dezember 2017 im iRRland, München, mit Vortrag über konstruktivistischen Poastfeminismus, Filmabend mit Lang ist der Weg, DiaAbend zu Münchens Akademie in Schweinestall verwandelt, Besetzung der Kunstakadmie 1969, Lesung Einstürzende Neubauten, Lesung The Smiths zur Neudefinition des Männerbilds im Indierock
Namen Einstürzende Neubauten / Lassie Singers (Lesung)
Sprache Deutsch
Geschenk von Paula Pongratz
Stichwort Besetzung / Film / Kunstakademie / Lesung / Musik / Männerbild / Pop / Postfeminismus / Shoa / Sozialwissenschaft
WEB http://www.volxvergnuegen.org/
TitelNummer
024410701 Einzeltitelanzeige (URI)

Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.: Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017, 2017

underdox-flyer-2017
underdox-flyer-2017
underdox-flyer-2017

Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.: Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017, 2017


Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.
Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017
München (Deutschland): Filmstadt München / UNDERDOX, 2017
(Flyer, Prospekt) 10 S., 21x14,4 cm,
Techn. Angaben Leporello
ZusatzInformation Programmheft für das Underdox Festival in München vom 05.10.-11.10.2017
u.a. mit Filmen von Alexeij Sagerer im Werkstattkino
Namen Alexeij Sagerer
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Autorenfilm / Dokumentation / Experimentalfilm / Film / Kino
WEB www.underdox-festival.de
TitelNummer
024396669 Einzeltitelanzeige (URI)

Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.: Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017, 2017

underdox-programm-2017
underdox-programm-2017
underdox-programm-2017

Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.: Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017, 2017


Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.
Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017
München (Deutschland): Filmstadt München / UNDERDOX, 2017
(Heft) 116 S., 21x14,4 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft für das Underdox Festival in München vom 05.10.-11.10.2017
u.a. mit Filmen von Alexeij Sagerer im Werkstattkino
Namen Alexeij Sagerer
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Autorenfilm / Dokumentation / Experimentalfilm / Film / Kino
WEB www.underdox-festival.de
TitelNummer
024395669 Einzeltitelanzeige (URI)
Sagerer-Eintritskarten
Sagerer-Eintritskarten
Sagerer-Eintritskarten

Sagerer Alexeij: Eintrittskarten 1985-2001, 1985 ab


Sagerer Alexeij
Eintrittskarten 1985-2001
München (Deutschland): Selbstverlag, 1985 ab
(Ephemera, div. Papiere) 8x21 cm, 12 Teile.
Techn. Angaben Tickets, teilweise nummeriert, perforiert und gestempelt
ZusatzInformation für proT-Veranstaltungen an diversen Orten, gestaltet von Alexeij Sagerer
Sprache deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1980er Jahre / Film / Musik / Passionstheater / Performance / Theater / Theaterexpedition / Ticket
WEB www.prot.de
TitelNummer
024316670 Einzeltitelanzeige (URI)
Postkarte-Aumuehle
Postkarte-Aumuehle
Postkarte-Aumuehle

Sagerer Alexeij: Aumühle - Ein Film über Ungeheuerlichkeit, 2017


Sagerer Alexeij
Aumühle - Ein Film über Ungeheuerlichkeit
München (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Premiere der digitalisierten Fassung, Produktion proT 1973 - 35 mm - s/w - 90Min. - 2016 restauriert und digitalisiert. RIO Filmpalast, München, 26.04.2017
Namen Wolfgang Hartl (Foto)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort Experimentaltheater / Film / proT / Theater
WEB www.prot.de
TitelNummer
024254670 Einzeltitelanzeige (URI)
drooker-howl-novel
drooker-howl-novel
drooker-howl-novel

Ginsberg Allen / Drooker Eric: HOWL - A Grafic Novel, 2010


Drooker Eric / Ginsberg Allen
HOWL - A Grafic Novel
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Harper Perennial, 2010
(Buch) 224 S., 22,8x18,1 cm, ISBN/ISSN 978-0-06-201517-4
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation 1. Auflage.
First published in 1956, Allen Ginsbergs Howl is a prophetic masterpiece, an epic raging against dehumanizing society that overcame censorship trials and obscenity charges to become one of the most widely read poems of the century. Now a major motion picture, starring James Franco. Howl was directed by two-time Academy Award-winners Rob Epstein & Jeffrey Friedman, who hired Eric Drooker to animate the poem. Howl: A Graphic Novel visualizes the poem with full color animation art Drooker designed for the film.
Text von der Webseite
Namen Jeffrey Friedman / Rob Epstein
Sprache Englisch
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort 1950er Jahre / Beat Generation / Film / Grafic Novel / Poesie
TitelNummer
024200648 Einzeltitelanzeige (URI)

Milnes Daniel, Hrsg.
Again and Again. Sammlung Goetz im Haus der Kunst
München (Deutschland): Haus der Kunst München / Sammlung Goetz, 2017
(Text) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdrucke nach Email vom HdK und Ausdruck nach Webseite der Sammlung Goetz
ZusatzInformation Presseinformation zur Ausstellung im Haus der Kunst 15.09.2017-08.04.2018.
Die Ausstellung 'Again and Again' beschäftigt sich mit dem fragilen Bild vom Selbst in Videoarbeiten der 1990er- und 2000er Jahre. Zu sehen sind 12 Werke, die durch die technischen Möglichkeiten digitaler Medienkunst das Spektrum der bildnerischen Gestaltung erweitert haben.
Text von der Webseite
Namen Bjørn Melhus / Brice Dellsperger / Candice Breitz / Cindy Sherman / Doug Aitken / Kristin Lucas / Mark Leckey / Mathilde ter Heijne / Matthew Barney / Ryan Trecartin / Tracey Emin
Stichwort 1990er Jahre / Film / Identität / Sammlung / Selbsterfoschung / Video
WEB http://www.hausderkunst.de/ausstellungen/detail/again-and-again-sammlung-goetz-at-haus-der-kunst/
WEB https://www.sammlung-goetz.de/de/Ausstellungen/Vorschau/Again.htm
TitelNummer
024197304 Einzeltitelanzeige (URI)
Katalog-7-TheaterFestival-1985
Katalog-7-TheaterFestival-1985
Katalog-7-TheaterFestival-1985

Grebe Ellen, Hrsg.: Theater Festival München, 1985


Grebe Ellen, Hrsg.
Theater Festival München
München (Deutschland): Spielmotor München, 1985
(Heft) 98 S., 29,6x21,7 cm,
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation Katalog des 7. Internationalen TheaterFestivals in München, 27.05-9.06. Im Programm Retrospektive zum Werk von Alexeij Sagerer, Seite 46.
Alan Frederick Sundberg Projektidee, oboter, Raumtheater und Sundberg, Galerie Michael Pabst, Seite 24.
Rainer Werner Fassbinder, Tropfen auf heiße Steine, Seite 42.
Herbert Achternbusch, Gust, Seite 47.
u. a. auch mit Cosy Piero & die Gruppe Raabe, King Kong Kunstkabinett mit Walter Amann, Wolfgang Schikora, Ulrich Zierold. Verena Kraft und Kurt Petz, Tony Cragg, Klaus Vogt, Malgruppe Weibsbilder mit Lisa Endriß, Lilith Lichtenberg, Sara Rogenhofer-Reuter. Jörg Immendorf mit A.R. Penck. Pädagogische Aktion
Namen A.R. Penck / Alan Frederick Sundberg / Alexeij Sagerer / Cosy Piero / Gruppe Raabe / Herbert Achternbusch / Jörg Immendorf / King Kong Kunstkabinett / Klaus Vogt / Kurt Petz / Lilith Lichtenberg / Lisa Endriß / Malgruppe Weibsbilder / Pädagogische Aktion / Rainer Werner Fassbinder / Sara Rogenhofer-Reuter / Tony Cragg / Ulrich Zierold / Verena Kraft / Walter Amann / Wolfgang Schikora
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1980er Jahre / Experimentaltheater / Film / Malerei / proT / Prozessionstheater / Theater / Unmittelbares Theater
TitelNummer
024089670 Einzeltitelanzeige (URI)

Sagerer Alexeij: proT Maiomai - eine archachteruchtbesessene Pherachthisprozession zur Maiandacht 1990, 1990

Sagerer-prot-Maiomai
Sagerer-prot-Maiomai
Sagerer-prot-Maiomai

Sagerer Alexeij: proT Maiomai - eine archachteruchtbesessene Pherachthisprozession zur Maiandacht 1990, 1990


Sagerer Alexeij
proT Maiomai - eine archachteruchtbesessene Pherachthisprozession zur Maiandacht 1990
München (Deutschland): Selbstverlag, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 10 S., 47x32 cm, Auflage: 15000, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Zeitung zur Maiandacht 1990 vom 01.-31.05.1990, täglich 20.30 Uhr. Mit vielen Gästen
Namen El Klewan / Marta Binetti / Rabe Perplexum / Rolf Staeck / Siegfried Kaden / Thomas Lehnerer / Ulrike Kaiser / Valerie Scherstjanoi / Wittwulf Malik / Zoro Babel
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1990er Jahre / Experimentaltheater / Film / Musik / Performance / proT / Prozessionstheater / Skulptur / Tanz / Theater / Unmittelbares Theater
WEB www.prot.de
TitelNummer
024088670 Einzeltitelanzeige (URI)

Sagerer Alexeij: proT Produktion 2 - Der Fernseher ist der Gipfel der Guckkastenbühne - proT bringt Video Film auf Video Prozessionstheater mit Video, 1983

Sagerer-proT-Produktion-2
Sagerer-proT-Produktion-2
Sagerer-proT-Produktion-2

Sagerer Alexeij: proT Produktion 2 - Der Fernseher ist der Gipfel der Guckkastenbühne - proT bringt Video Film auf Video Prozessionstheater mit Video, 1983


Sagerer Alexeij
proT Produktion 2 - Der Fernseher ist der Gipfel der Guckkastenbühne - proT bringt Video Film auf Video Prozessionstheater mit Video
München (Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 92 S., 29,3x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-923205-85-1
Techn. Angaben Fadenheftung, kartoniert
ZusatzInformation Dies ist ein proT-Buch, proTBuch, proTbuch, ein Viedeobuch, ein Bilderbuch, ein Theaterbuch. Dieses Buch bringt alle bisher veröffentlichten Videoarbeiten, Filmarbeiten und Theaterarbeiten mit Video, die proT bis heute (letzter Oktoberfestsamstag 1983) produziert hat. Diese Buch ist auch gleichzeitig ein Theaterbuch und ein Verkaufskatalog für Videokassetten
Text aus dem Buch
Namen Christoph Wirsing (Fotografie) / Cornelie Müler (Redaktion) / Franz Lenniger (Redaktion) / Heide Mayer (Fotografie) / Roland Fischer (Fotografie)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort 1980er Jahre / Film / proT / Prozessionstheater / Theater / Video
WEB www.prot.de
TitelNummer
024076670 Einzeltitelanzeige (URI)
stummfilmtage-bonn-2017
stummfilmtage-bonn-2017
stummfilmtage-bonn-2017

Limprecht Sigrid, Hrsg.: Internationale Stummfilmtage 2017, 2017


Limprecht Sigrid, Hrsg.
Internationale Stummfilmtage 2017
Bonn (Deutschland): Bonner Kinemathek / Filmmuseum München / Förderverein Filmkultur Bonn / LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, 2017
(Heft) 36 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft.
Die 33. Internationalen Stummfilmtage – Bonner Sommerkino werden veranstaltet vom Förderverein Filmkultur Bonn e.V. in Kooperation mit dem Filmmuseum München, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, der Bonner Kinemathek und dem LVR-LandesMuseum Bonn.
Sprache Deutsch
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort Festival / Stummfilm
Sponsoren Bundesbeauftrager für Kultur und Medien (BKM) / Bundesstadt Bonn / Film- und Medienstiftung NRW
TitelNummer
024063639 Einzeltitelanzeige (URI)
klaus-lemke-sz-179
klaus-lemke-sz-179
klaus-lemke-sz-179

Weissmüller Laura: Keiner macht Filme wie Klaus Lemke. Beim Schwabinger Freiheitskämpfer des deutschen Kinos ist alles improvisiert. Auch seine Filmplakate entstehen aus Collagen an seiner Wand, 2017


Weissmüller Laura
Keiner macht Filme wie Klaus Lemke. Beim Schwabinger Freiheitskämpfer des deutschen Kinos ist alles improvisiert. Auch seine Filmplakate entstehen aus Collagen an seiner Wand
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der Süddeutschen Zeitung Nr. 179 vom 05./06. August 2017 S. 20, Feuilleton Grossformat
ZusatzInformation ... Klaus Lemke, Drehbuchautor, Regisseur und Schöne-Mädchen-Verehrer, gestaltet seine Plakate so, wie er auch seine Filme entwickelt. Getrieben von der „Gier nach fieser Authentizität“, wie er das nennt, und im vollen Vertrauen darauf, dass die Schönheit der Gegenwart sich ganz von allein darin manifestiert: „Dieses Plakat macht sich selbständig in dem Moment, in dem ich es zusammensuche. So ist das auch bei meinen Filmen. Ich dreh’ die schon ein bisschen nach meinem Kopf, aber dann dreht der Film sich selbst.“ ...
Text von der Webseite
Namen Klaus Lemke
Sprache Deutsch
Stichwort Collage / Experiment / Fake / Film / Improvisation / Jugend / Kannibalen / Plakat
WEB http://www.sueddeutsche.de/kultur/grossformat-fiese-authentizitaet-1.3616194
TitelNummer
024060664 Einzeltitelanzeige (URI)
documenta14-hallucinations
documenta14-hallucinations
documenta14-hallucinations

Russel Ben, Hrsg.: HALLUCINATIONS / LIVE / CINEMA / FESTIVAL: 22.6 to 24.6.2017, 2017


Russel Ben, Hrsg.
HALLUCINATIONS / LIVE / CINEMA / FESTIVAL: 22.6 to 24.6.2017
Athen (Griechenland): documenta 14 / Greek Film Archive, 2017
(Plakat) 2 S., 59x42 cm,
Techn. Angaben Blatt mehrfach gefaltet
ZusatzInformation HALLUCINATIONS is a three-day festival of live cinema, AV projection, and expansive performance ...
Text vom Flyer
Namen Filipa Cesar / Karrabing Film Collective / Ken Jacobs / Lucky Dragons / Makino Takashi / Peter Burr / Ulrike Ottinger / Ximea Cuevas
Sprache Englisch / Griechisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort documenta14 / Film / Performance / Video
WEB http://www.documenta14.de/en/calendar/23297/hallucinations-6-10
TitelNummer
024050665 Einzeltitelanzeige (URI)

Johnson Phyllis, Hrsg.: Aspen - The Magazine in a Box Vol. 1 No. 02, 1966

aspen-magazine-no-02
aspen-magazine-no-02
aspen-magazine-no-02

Johnson Phyllis, Hrsg.: Aspen - The Magazine in a Box Vol. 1 No. 02, 1966


Johnson Phyllis, Hrsg.
Aspen - The Magazine in a Box Vol. 1 No. 02
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Roaring Fork Press, 1966
(Zeitschrift, Magazin) 31x23,6x1,5 cm,
Techn. Angaben Kassette mit Stegen, mit zwei Heften mit Drahtheftung, einem Heft mit eingeklebtem Leporello, einem Heft mit eingeklebtem, mehrfach gefalteten Einzelblatt, Sammelmappe mit 14 Einzelblättern und einer Schallplatte.
ZusatzInformation Zweite Ausgabe, bestehend aus 7 Teilen: 1. Box, 2. "Scriabin: Again and Again" Faubion Bowers on the work and life of Russian composer Alexander Scriabin, 3. "Phonograph recording. Works by Alexander Scriabin, performed by Daniel Kunin" Recorded by Aspen Magazine March 23, 1966, at Steinway Hall, 4. "Ski Racing: Edging the Possible" Martin Luray on the mystique of downhill skiing, 5. "The Robert Murrays. A visit with the residents of a simple, site-friendly mountain home" by Pegggy Clifford, 6. "Farewell to a Canyon" The demise of Glenwood Canyon, documented by an anonymous author, 7. "The Young Outs vs. The Establishment" Seventeen excerpts from papers presented at the Aspen Film Conference.
Namen Abby Mann (Autor) / Albert and David Maysles (Autor) / Alexander Scriabin (Komponist) / Arthur Knight (Autor) / Caroll Baker (Autorin) / Daniel Kunin (Musiker) / David T. Bazelton (Autor) / Eva Marie-Saint (Autorin) / Faubion Bowers (Autor) / Jack Garfein (Autor) / James Blue (Autor) / Jean Renoir (Autor) / John Burchard (Autor) / Karl Meninger (Autor) / Lionel Trilling (Autor) / Martin Luray (Autor) / Norman Corwin (Autor) / Pegggy Clifford (Autorin) / Richard Dyer MacCann (Autor) / Robert Blumofe (Autor) / Robert Osborn (Autor) / Stanley Hirsin (Autor)
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / Architektur / Design / Film / Freizeit / Kunst / Lifestyle / Musik / Objektzeitschrift / Rezepte / Wintersport
WEB www.ubu.com/aspen/aspen2/index.html
TitelNummer
024033663 Einzeltitelanzeige (URI)
wenn-die-pferde-wild-werden-taz
wenn-die-pferde-wild-werden-taz
wenn-die-pferde-wild-werden-taz

Lorenz Julia: Wenn die Pferde wild werden - Performancekunst und DIY-Pop, Plüschtiere und Nähmaschinen, Feminismus aber ohne Zeigefinger: ein Besuch bei dem britisch-bajuwarischen Duo Beißpony in seiner Münchener Wunderkammer, 2017


Lorenz Julia
Wenn die Pferde wild werden - Performancekunst und DIY-Pop, Plüschtiere und Nähmaschinen, Feminismus aber ohne Zeigefinger: ein Besuch bei dem britisch-bajuwarischen Duo Beißpony in seiner Münchener Wunderkammer
Berlin (Deutschland): taz.die tageszeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 47x31,5 cm,
Techn. Angaben Artikel in der TAZ Ausgabe Berlin Nr. 11387, 30. Woche, 39. Jahrgang, Seite 15, Gesellschaft Kultur Medien, bigelgt Grußkarte von Christoph Mauler
ZusatzInformation In der gleichen Ausgabe ein Artikel über Ankündigung von Microsoft, ds Grafikprogramm Paint nicht mehr weiterzuentwickeln (Seite 13)
und Seite 17 über Bildmanipulation, Forscher der University of Washingteon haben ein technisches Verfahren entwickelt, Lippenbewegungen perfekt zu fälschen: Obama sagt, was du willst.
Namen Laura Theis / Stephanie Müller
Sprache Deutsch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Beißpony / DIY / Feminismus / Film / Musik / Performance
WEB http://www.taz.de/!5429808/
TitelNummer
024008579 Einzeltitelanzeige (URI)
roob-makingofilm
roob-makingofilm
roob-makingofilm

Roob Alexander / Winter Georg, Hrsg.: Makingofilm - Dokumenation des studentischen Projekts zu Samuel Becketts Film, 2005


Roob Alexander / Winter Georg, Hrsg.
Makingofilm - Dokumenation des studentischen Projekts zu Samuel Becketts Film
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2005
(Buch) 9,4x12,7x7,3 cm, 7 Teile. ISBN/ISSN 978-3-89770-240-0
Techn. Angaben 7 Büchlein in Schuber, Broschur
ZusatzInformation Makingofilm sind freie Improvisationen zu Samuel Becketts „Film“. „Film“ war Becketts erste cineastische Produktion, die unter seiner Direktive und unter der Regie von Alan Schneider 1964 in New York mit dem alten Buster Keaton in der Hauptrolle gedreht wurde. In einem 20- minütigen Verfolgungs und Verbergungsdialog zwischen Kamera – Auge und Keaton – Objekt thematisiert Beckett hier nicht nur die Aporie einer Flucht aus der Wahrnehmung sondern reflektiert auch auf sehr verdichtete Art und Weise die Grundkonditionen dessen was Film überhaupt ausmacht. ...
Makingofilm wurde realisiert in einer Kooperation der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mit der Kunsthalle Göppingen und dem Kunsthaus Zug mobil. Eine erste Präsentation des Projekts fand nach des Rückkehr des Kunsthaus Zug mobil im Sommer 2004 in Zug statt, eine weitere im Frühjahr 2005 im Kunstmuseum Stuttgart.
Text von der Webseite
Namen Alan Schneider / Alexander Roob / Andreas Nickel / Anna Edzgueradze / Bernd Kirschner / Bernhard Sailer / Bettina Böhm / Buster Keaton / Christoph Kappler / David Baur / Eric Henzler / Fritz Barth / Georg Winter / Henner Pfennig / Hjun Joo Choi / Inna Poltorychin / Karin Biller / Maatin Schmidt / Manfred Schmidt / Matthias Reinhold / Michel Schmidt / Monika Schlachter / Nele Knatz / Philip Loersch / Regina Geckeler / René Borst- Wendelin Büchler / Samuel Beckett / Sang-Ho Park / Simone Geiger / Tae-Young Kim / Tobias Greiner / Tobias Zaft / Vanina Rodriguez / Wolfgang Obermaier
Sprache Deutsch
Geschenk von Renate Herzer
Stichwort Film
WEB http://www.salon-verlag.de/book/makingofilm
TitelNummer
023838641 Einzeltitelanzeige (URI)
sigi-goetz-16
sigi-goetz-16
sigi-goetz-16

Mannes Ulrich, Hrsg.: Sigi Götz Entertainment 16, 2009


Mannes Ulrich, Hrsg.
Sigi Götz Entertainment 16
München (Deutschland): Selbstverlag, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 22 S., 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Der sechzehnte Plan
Geschenk von Ulrich Mannes
Stichwort Film
WEB www.sigigoetz.de
TitelNummer
023810650 Einzeltitelanzeige (URI)
sigi-goetz-18
sigi-goetz-18
sigi-goetz-18

Mannes Ulrich, Hrsg.: Sigi Götz Entertainment 18, 2010


Mannes Ulrich, Hrsg.
Sigi Götz Entertainment 18
München (Deutschland): Selbstverlag, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 22 S., 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Der achtzehnte Kurs
Geschenk von Ulrich Mannes
Stichwort Film
WEB www.sigigoetz.de
TitelNummer
023809650 Einzeltitelanzeige (URI)
sigi-goetz-14
sigi-goetz-14
sigi-goetz-14

Mannes Ulrich, Hrsg.: Sigi Götz Entertainment 14, 2008


Mannes Ulrich, Hrsg.
Sigi Götz Entertainment 14
München (Deutschland): Selbstverlag, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 22 S., 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Die viezehnte Flucht
Geschenk von Ulrich Mannes
Stichwort Film
WEB www.sigigoetz.de
TitelNummer
023808650 Einzeltitelanzeige (URI)
sigi-goetz-28
sigi-goetz-28
sigi-goetz-28

Mannes Ulrich, Hrsg.: Sigi Götz Entertainment 28, 2016


Mannes Ulrich, Hrsg.
Sigi Götz Entertainment 28
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 30 S., 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Die achtundzwanzigste Landung
Geschenk von Ulrich Mannes
Stichwort Film
WEB www.sigigoetz.de
TitelNummer
023807650 Einzeltitelanzeige (URI)
sigi-goetz-13
sigi-goetz-13
sigi-goetz-13

Mannes Ulrich, Hrsg.: Sigi Götz Entertainment 13, 2008


Mannes Ulrich, Hrsg.
Sigi Götz Entertainment 13
München (Deutschland): Selbstverlag, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 22 S., 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Die dreizehnte Wiege
Geschenk von Ulrich Mannes
Stichwort Film
WEB www.sigigoetz.de
TitelNummer
023806650 Einzeltitelanzeige (URI)
sigi-goetz-27
sigi-goetz-27
sigi-goetz-27

Mannes Ulrich, Hrsg.: Sigi Götz Entertainment 27, 2015


Mannes Ulrich, Hrsg.
Sigi Götz Entertainment 27
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 26 S., 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Die siebenundzwanzigste Welle
Geschenk von Ulrich Mannes
Stichwort Film
WEB www.sigigoetz.de
TitelNummer
023805650 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.