Ergebnisse der Katalogsuche nach INHALT

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
Gesucht Kunst nach 1945, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend

Es wurden 5 Einträge gefunden.

Conzen Ina, Hrsg.
Sohm Dossier 2 - Dieter Roth - Die Haut der Welt
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2000
(Buch) 270 S., 29,5x20,5 cm,
ISBN/ISSN: 3-88375-440-4
Hardcoverbroschur
ZusatzInformation: Mit einem Beitrag von Andreas Schalhorn. Diese Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Dieter Roth. Die Haut der Welt" in der Staatsgalerie Stuttgart, 17.06.-03.09.2000
»Wir werden sehen, dass Roth die Funktion von Bildern und Worten zwar durchaus nicht identisch sieht, sie aber dennoch als zusammengehörige Glieder seines individuellen Bedeutungssystems betrachtet, denn ›den Glauben an Worte und Bilder‹ hat er über alle Zweifel hinweg niemals aufgegeben.« (Ina Conzen). Mit Hanns Sohm verband Dieter Roth (1930-1998) eine für ihn ungewöhnlich lange Freundschaft, bis es 1982 zum Bruch kam. Davon zeugen zahlreiche Briefe und 200 bemalte, wunderbare Postkarten, die hier erstmals zusammen mit denen an Emmett Williams publiziert werden. Weitere 300 Arbeiten der 60er und 70er Jahre - Bücher, Manuskripte, Zeichnungen, Materialbilder und Skulpturen - werden hier technisch detailliert erfasst und von der Autorin kenntnisreich kommentiert, wobei sie noch auf das Wissen von Sohm zurückgreifen konnte. Sie öffnen einen oft neuen Blick auf die Arbeiten des bedeutenden »Außenseiters.« Der einführende, Titel gebende Aufsatz ist ein kluger monografischer Text zu Leben und Werk Roths. Mit Ausstellungsverzeichnis, Bibliografie, Chronologie. (Text von Website)
Stichwort: Ausstellungskatalog, Collagen, Kunst nach 1945, Objekte

TitelNummer 019777620 Einzeltitelanzeige
bilder-der-seele
bilder-der-seele

Haller Peter, Hrsg.
Bilder der Seele - Kunst nach 1945
München (Deutschland): Hirmer Verlag, 2015
(Buch) 436 S., 32,5x24,5x4 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-7774-2494-1
Hardcover, mit Schutzumschlag, Lieferschein inneliegend,
ZusatzInformation: Mit Werken von Francis Bacon, Georg Baselitz, Alexander Calder, Tony Cragg, Alex Katz, Anselm Kiefer, Marino Marini, Ernst Wilhelm Nay, Serge Poliakoff u.a.
Autor und Sammler Peter Haller ist Mitgründer der Agenturgruppe Serviceplan, der europaweit größten inhabergeführten Werbeagentur.
Epilog von Helmut Friedel
Geschenk von Peter Haller

TitelNummer 014153508 Einzeltitelanzeige
haller-bilder-der-seele-kurz
haller-bilder-der-seele-kurz

Haller Peter, Hrsg.
Bilder der Seele - Kunst nach 1945
München (Deutschland): Serviceplan, 2015
(Buch) 436 S., 21x11 cm,
Broschur,
ZusatzInformation: Kurzführer durch die Sammlung Serviceplan
Geschenk von Serviceplan

TitelNummer 014490508 Einzeltitelanzeige

Theewen Gerhard, Hrsg.
Deutsche Kunst nach 1945
Düsseldorf (Deutschland): Salon Verlag, 1983 ca.
(Buch) 2 Stück.
Stichwort: 1980er Jahre

TitelNummer 004923002 Einzeltitelanzeige
walther-sternenstaub
walther-sternenstaub

Walther Franz Erhard
Sternenstaubb. Ein gezeichneter Roman
Berlin (Deutschland): distanz, 2011
(Buch) 320 S., 23,5x16,5 cm, Auflage: 1500,
ISBN/ISSN: 978-3-942405-53-9
KlappBroschur Texte Deutsch und Englisch. 71 von 524 ausgewählte von nach Hand gezeichneten Blättern
ZusatzInformation: Aus der Erinnerung, anhand von Tagebuchaufzeichnungen und Fotografien, breitet er ein autobiografisch angelegtes Zeittableau aus, das 1942 in den Tagen des Zweiten Weltkrieges seinen Anfang nimmt und 1973 endet, als sich der Künstler mit seinen reduzierten, am Material und an Prozessen ausgerichteten Werken durchgesetzt hatte. Politische, soziale und vor allem kulturelle Ereignisse verschränkt er mit seinem privaten Werdegang und seinen künstlerischen Schritten. Ereignisse aus seiner Kindheit und Jugend in Fulda, Notationen zu seiner Zeit an der Kunstakademie Düsseldorf, wo Walther gemeinsam mit Gerhard Richter und Jörg Immendorff bei Karl Otto Götz studierte, Begegnungen mit Mark Rothko, Dick Higgins und Barnett Newman im New York der späten 1960er Jahre wie auch Momente aus der Lehrtätigkeit Walthers an der Hochschule für bildende Künste Hamburg lassen die Geschichte der Kunst nach 1945 lebendig werden.
Text von der Webseite

TitelNummer 011838410 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.