Suchergebnisse für: Philipp Gufler

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
AAP OPAC Online-Katalog aktualisiert am 2017-04-28,  21424 Items, ohne Duplikate, inc. Konvolute
Gesucht nach Spender Philipp Gufler, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend

Es wurden 15 Einträge gefunden.
gufler-next-year-in-bad-toelz
gufler-next-year-in-bad-toelz

Baumgartner Maximiliane / Gass Florian / Gufler Philipp / Reuter Mirja / Schairer Lisa / Schmidtlein Max
Next Year in Bad Tölz
Bad Tölz (Deutschland): Galerie für Landschaftskunst Halle Süd, 2012
(Flyer, Prospekt) 8 unpag. S., 29,7x21 cm,
Flyer, zweimal gefaltet, beideseitig bedruckt.
ZusatzInformation: Anlässlich der Ausstellung der Videoinstallation Next Year in Bad Tölz in der Galerie für Landschaftskunst Halle Süd, 2012.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014032511 Einzeltitelanzeige
csilla-till-death-do-us-part
csilla-till-death-do-us-part

Bogyó Virág / Hódi Csilla
Till death do us part
München (Deutschland): Lothringer13_florida, 2014
(PostKarte) 10,5x14,7 cm,
Postkarte.
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Performance der P.R. group in der Lothringer13_Florida am 27. März 2014.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014035511 Einzeltitelanzeige
gufler-i-dreamed
gufler-i-dreamed

Evers Johannes / Gufler Philipp / Poschinger Thomas / Runge Carmen Sophia / Schmidtlein Max / Thomas Robin
I Had Dreamed The Perfect Painting. It Held All The Answers. This Is It.
München (Deutschland): Kunstpavillon, 2011
(Flyer, Prospekt) 4 S., 14,7x10,5 cm,
Gefalteter Flyer, beidseitig bedruckt.
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten, München, 4.2. bis 27.2. 2011.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014036511 Einzeltitelanzeige
gufler-eingebildete-maennlichkeit
gufler-eingebildete-maennlichkeit

Gufler Philipp
Eingebildete Männlichkeit
München (Deutschland): AkademieGalerie, 2012
(Flyer, Prospekt) 16 unpag. S., 14,7x10,5 cm,
Mehrfach gefalteter Flyer, beidseitig bedruckt.
ZusatzInformation: Anlässlich der Ausstellung Eingebildete Männlichkeit in der AkademieGalerie, München, 25. April bis 11. Mai 2011.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014033511 Einzeltitelanzeige
gufler-zirkeltraum
gufler-zirkeltraum

Gufler Philipp
Zirkeltraum
München (Deutschland): Galerie Francoise Heitsch, 2014
(PostKarte) 10,4x14,7 cm,
Postkarte.
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Francoise Heitsch, München, 3. April bis 22. Mai 2014.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014034511 Einzeltitelanzeige
gufler-touch-me-beat-me
gufler-touch-me-beat-me

Gufler Philipp
touch me beat me kill me egal aber mach was
München (Deutschland): Selbstverlag, 2010
(Heft) 12 unpag. S., 21x14,8 cm, Auflage: 30,
Drahtheftung.
ZusatzInformation: Mit einem Text von Tini Kigle.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014037511 Einzeltitelanzeige

Gufler Philipp
Brief
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Text, Brief) 2 S., 29,5x21 cm,
Handschriftlicher Brief, Beilage zum
ZusatzInformation: zusammen mit den anderen Publikationen in Briefumschlag A4
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014042511 Einzeltitelanzeige
gufler-vom-antichambre
gufler-vom-antichambre

Gufler Philipp / Stakemeier Kerstin
Vom Antichambre - Philipp Guflers serielle Arbeitsweisen
München (Deutschland): Selbstverlag, 2013
(Heft) 24 unpag. S., 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
Drahtheftung.
ZusatzInformation: Mit einem Text von Kerstin Stakemeier
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014031511 Einzeltitelanzeige
gufler-i-had-dreamed-heft
gufler-i-had-dreamed-heft

Gufler Philipp, Hrsg.
I had dreamed the perfekt painting. It held all the answers. This is it.
München (Deutschland): Kunstpavillon, 2011
(Heft) 42 S., 21x14,5 cm, 2 Stück.
Drahtheftung
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten, München, 03.-27.02.2011. Beteiligte Künstler: Evers Johannes, Gufler Philipp, Poschinger Thomas, Runge Carmen Sophia, Schmidtlein Max, Thomas Robin, Janitzky Stephan, Jobst Heike & Stiegler Angela, Schiele Isabella, Burger Nico, Spiller Barbara, Aurel Marc, Trümmer Tina
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 007602511 Einzeltitelanzeige
gufler-salong
gufler-salong

Gufler Philipp, u. a.
Salong
München (Deutschland): Selbstverlag, 2011 ca.
(Heft) 40 unpag. S., 21x12 cm,
Drahtheftung, mit eingelegtem Flyer.
ZusatzInformation: Heft der Künstlergruppe "Salong", die 2009 bis 2012 in München in der Akademie der Bildenden Künste tätig war.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014040511 Einzeltitelanzeige
gufler-care-salong
gufler-care-salong

Gufler Philipp, u. a.
Care - Salong
München (Deutschland): Selbstverlag, 2011 ca.
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x14,8 cm,
Aufklappbarer Flyer, beidseitig bedruckt.
ZusatzInformation: Programm
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014041511 Einzeltitelanzeige
koitela-you-must-make-your-death-public
koitela-you-must-make-your-death-public

Koitela Jussi / Mboya Renee / Topan Asep, Hrsg.
you must make your death public.
Amsterdam (Niederlande): De Appel Art Center, 2016
(Heft) 24 S., 36,6x26,2 cm,
Drahtheftung., z. T. auch Deutsch
ZusatzInformation: Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im De Appel Art Center, Amsterdam, 23.04.-12.06.2016. "You must make your death public" ist Teil des projektes Untitled (two takes on crisis), entwickelt von Teilnehmern des Curatorial Programme 2015-16. Mit Philipp Gufler, Maximiliane Baumgartner, Lian Ladia, Maria Guggenbichler, Rabe Perplexum, Mara Zust u. a. Mit einem Interview mit Louwrien Wijers.
Design Layout Syennie Valeria
Sprache: Englisch / Niederländisch
www.deappel.nl
Geschenk von Philipp Gufler
Stichwort: Fluxus

TitelNummer 016513K44 Einzeltitelanzeige
stakemeier-separatismus
stakemeier-separatismus

Stakemeier Kerstin, Hrsg.
Separatismus und Autonomie. Fanzine I
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2013
(Zine) 44 unpag. S., 21,2x14,5 cm, Auflage: 150,
Drahtheftung.
ZusatzInformation: Ein Fanzine von Jana Gertke, Johanna Gonschorek, Judith Neunhaeserer, Tischer Meike, Frauke Zabel, Sarah Lehnerer, Emma Hedditch, Liane Klingler, Philipp Gufler, Glitz a Hammahai, Motel Gendram, Julia Schöll, Johanna Klingler, Kerstin Stakemeier, Trix Dexcess, Angela Stiegler.
Entstanden im Rahmen des Projektseminars "Autonomie und Separatismus" an der Akademie der bildenden Künste, München.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014038511 Einzeltitelanzeige
stakemeier-separatismus-2
stakemeier-separatismus-2

Stakemeier Kerstin, Hrsg.
Beyond Binarism - Separatismus und Autonomie. Fanzine II
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2013
(Zine) 48 unpag. S., 21,2x14,5 cm, Auflage: 150,
Drahtheftung.
ZusatzInformation: Ein Fanzine von Jana Gertke, Johanna Gonschorek, Judith Neunhaeserer, Tischer Meike, Frauke Zabel, Sarah Lehnerer, Emma Hedditch, Liane Klingler, Philipp Gufler, Glitz a Hammahai, Motel Gendram, Julia Schöll, Johanna Klingler, Kerstin Stakemeier, Trix Dexcess, Angela Stiegler,
Entstanden im Rahmen des Projektseminars "Autonomie und Separatismus" an der Akademie der bildenden Künste, München.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014039511 Einzeltitelanzeige
van-der-heide-cinenova
van-der-heide-cinenova

van der Heide Bart, Hrsg.
Cinenova - never done anything like it before
München (Deutschland): Kunstverein München, 2011
(Flyer, Prospekt) 1 S., 42x29,6 cm,
Flyer, einmal gefaltet, beidseitig bedruckt.
ZusatzInformation: Ankündigung diverser Filmreihen und Ausstellungen, im Rahmen des Workshops der Cinenova Working Group, anlässlich der Sommerakademie Group Affinity, veranstaltet vom Kunstverein München. Beteiligte Institutionen und Gruppen: Lothringer13 Laden, Bimovie, Salong, Cinenova, Daneben.
Geschenk von Philipp Gufler

TitelNummer 014029511 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.