AAP Archive Artist Publications - KatalogSuche-Ergebnisse


Nur Titel mit Bild   Nur Bilder   Abwärts sortieren  
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeueEinträge
Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach VERLAG Art Seen Contemporary Projects
Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 2 Treffer


Stathi Maria, Hrsg.
art seen - contemporary art projects & editions
Nikosia (Zypern): Art Seen Contemporary Projects, 2015
(Lieferverzeichnis) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben: Lieferprogramm, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation: Art Seen - Contemporary Art Projects & Editions is an organization operating as a cultural platform of exchange in contemporary art. Its aim is to create bridges and dialogue between Cyprus and the international contemporary art scene. The idea was born from the need of new and creative collaborations that took a fresh look focusing on contemporary artistic approaches and reflecting upon the dynamic and changing art world. Art Seen projects and Art Seen editions are the two pillars of this organisation.
Text von der Website

Stichwort: Edition / Galerie / Verlag / zeitgenössische Kunst
TitelNummer 016905610 Einzeltitelanzeige
WEB www.art-seen.org

Turnbull Alison
Cloud Diagram
Nikosia (Zypern): Art Seen Contemporary Projects, 2016
(PostKarte) 2 S., 18x13 cm,
Techn. Angaben: Postkarte, beidseitig bedruckt,
ZusatzInformation: Einladung zur Ausstellung Cloud Diagram in Nikosia vom 23.09.-04.11.2016.
Alison Turnbull transforms readymade information – plans, diagrams, blueprints, charts – into abstract paintings. The found source material is reimagined and made vivid through colour and through the intensity of the worked picture surface. She is presently working on paintings that derive from a composite astronomical image created by data from the Hubble Space Telescope.
Text von der Website

Sprache: Englisch
TitelNummer 016904701 Einzeltitelanzeige
WEB www.alison-turnbull.com


nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.