Ergebnisse der online-Katalogsuche nach VERLAG

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
AAP OPAC Online-Katalog aktualisiert am 2017-04-25,  21398 Items, ohne Duplikate
Gesucht nach Verlag Atelier Verlag Ursula Frizsche, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend,
Es wurden 3 Einträge gefunden.

Fritzsche Mathias, Hrsg.
kunst:art 10 November/Dezember 2009
Köln (Deutschland): Atelier Verlag Ursula Frizsche, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 35x26 cm, Auflage: 80000,
ISBN/ISSN: 1866-542X
lose zusammengelegte Blätter
www.kunstart.info
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 006328033 Einzeltitelanzeige
Kunstart-51
Kunstart-51

Fritzsche Mathias, Hrsg.
kunst:art 51 September/Oktober 2016
Köln (Deutschland): Atelier Verlag Ursula Frizsche, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 35x26 cm, Auflage: 250000,
ISBN/ISSN: 1866-542X
lose zusammengelegte Blätter
ZusatzInformation: kostenlose Zeitung für Kunst und Kultur. Mit Beiträgen u. a. über Luftmuseum Amberg, NOW and THEN - Zwischen den Realitäten, Gemeinschaftswerk, Ilya Kabakov, Daniel Spoerri, Lovis-Corinth-Preis 2016
www.kunstart.info
Stichwort: Kultur

TitelNummer 016568K54 Einzeltitelanzeige

Hübner Klaus
Kleines Format und große Kunst - Arte Postale in der Akademie der Künste Berlin
Köln (Deutschland): Atelier Verlag Ursula Frizsche, 2013
(Presse, Artikel) 32 S., 35,2x25,5 cm, Auflage: 171600,
ISBN/ISSN: 1866-542X
Artikel in der kunst:art Nr. 33 September-Oktober 2013, anlässlich der Ausstellung "Arte Postale. Bilderbriefe, Künstlerpostkarten, Mail Art", S. 3
ZusatzInformation: von Peter Engel: Die Kunst des Sammelns (24) - Künstler als Sammler

TitelNummer 010818K09 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.