AAP Archive Artist Publications - KatalogSuche-Ergebnisse


Nur Titel mit Bild   Nur Bilder   Abwärts sortieren  
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeueEinträge
Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach VERLAG Das Wunderhorn
Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 3 Treffer


Breton André / Soupault Philippe
Les Champs magnetiques - die magnetischen Felder
Heidelberg (Deutschland): Verlag Das Wunderhorn, 1990
(Buch) 192 S., 21,2x14,3 cm,
ISBN/ISSN: 3-88423-045-X
Techn. Angaben: Hardcover mit Schutzumschlag
Stichwort: 1990er Jahre
TitelNummer 006027192 Einzeltitelanzeige

Carstensen Eric
Testsieger
Heidelberg (Deutschland): Das Wunderhorn, 2001
(Buch) 108 unpag. S., 17x12 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-88423-188-3
Techn. Angaben: Broschur, Klappumschlag
ZusatzInformation: Die absurde Inszenierung von gefundenen Bildern, die Frage nach individueller Moral, sowie sein in Deutschland viel zu oft fehlender schwarzer Humor sind die auffälligsten Eigenschaften dieses Handbuches. Fast meinte man, Carstensen ignoriere die zentralen Aspekte zeitgenössischer Fotokunst (Individualität, Originalität, Farbe, Größe). Carstensen schickt den Betrachter auf eine skurrile Reise - Seine Sondierungen des Alltags führen uns nach Absurdistan, die Platitüden unserer Gesellschaft formieren sich zu einem Tanz der Leidenschaften: Motive aus Pornos, die medienwirksamen Auftritte des Papstes und Kleinbürgers Traum von Schönheit und Autos.
Text von der Webseite

Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort: Nullerjahre
TitelNummer 013000466 Einzeltitelanzeige

Wagner Ullrich
Bild Raum Landschaft 98-08
Heidelberg (Deutschland): Das Wunderhorn, 2008
(Buch) 128 S., 29,6x24,2 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-88423-301-6
Techn. Angaben: Hardcover
Geschenk von Ottenhausen Verlag
Stichwort: Nullerjahre
TitelNummer 007015156 Einzeltitelanzeige
WEB www.ulrichwagner-art.de


nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.