Ergebnisse der online-Katalogsuche nach VERLAG

Nur Titel mit Bild  Nur Bilder  Abwärts sortieren  
Gesucht nach Verlag Friedrich Verlag, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend,

4 Treffer

Helms Dietrich, Hrsg.
Kunst + Unterricht, Heft 71/1982
Seelze (Deutschland): Friedrich Verlag, 1982
(Zeitschrift, Magazin)
Techn. Angaben: Themenheft über Büchermachen, mit eingelegtem Register Heft 51-70
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 001692015 Einzeltitelanzeige
kunst-unterricht-273
kunst-unterricht-273

Lange Marie-Luise, Hrsg.
Kunst + Unterricht, Heft 273/2003 - Performance
Seelze (Deutschland): Friedrich Verlag, 2003
(Zeitschrift, Magazin) 50 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN: 0931-7112
Techn. Angaben: Drahtheftung, Mit Zusatzmaterial auf CD,
ZusatzInformation: Thema Performance. CD mit videoausschnitten u. a. von Marina Abramovic/Ulay, Wolfgang Hainke/Jürgen O. Olbrich, Stelarc, Roman Signer, Lili Fischer, Vollad Kutscher
Erwähnung im Heft u. a. von Vanessa Beecroft, Atta Kim, Carolee Schneemann, Timm Ulrichs, Elke Mark, Matthew Barney

Geschenk von Jürgen Olbrich
Stichwort: Aufführungskunst / Kommunikation / Kunstpädagogik / Körper / Raum / Studenten
TitelNummer 016745609 Einzeltitelanzeige

Regel Günther, Hrsg.
Kunst + Unterricht, Heft 159/1992 - Herausforderung Beuys
Seelze (Deutschland): Friedrich Verlag, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 58 S., 29,7x21 cm,
ISBN/ISSN: 3-617-01159-4
Techn. Angaben: Themenheft über Joseph Beuys
Stichwort: 1990er Jahre
TitelNummer 006517034 Einzeltitelanzeige

Thorns Wolfgang, Hrsg.
Religion heute 1991/7
Seelze (Deutschland): Erhard Friedrich Verlag, 1991
(Zeitschrift, Magazin)
Stichwort: 1990er Jahre
TitelNummer 004936000 Einzeltitelanzeige

nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.