Ergebnisse der online-Katalogsuche nach VERLAG

   Sortieren nach   
Nur Titel mit Bild zeigen    Nur Bilder zeigen    Abwärts sortieren   

Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge
AAP OPAC Online-Katalog aktualisiert am 2017-04-21,  21397 Items, ohne Duplikate
Gesucht nach Verlag Ping, Kategorie alle Kategorien, Sortierung Autor, aufsteigend,
Es wurden 5 Einträge gefunden.
coers-669
coers-669

Coers Albert
669 (aus meines herzens Grunde)
Göppingen (Deutschland): Kunsthalle Göppingen C1, 2014
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm,
Einladungskarte zur Ausstellung
ZusatzInformation: 06.04.-25.05.2014
www.albert-coers.com
Geschenk von Albert Coers

TitelNummer 015740601 Einzeltitelanzeige

Finkeldey Bernd, Hrsg.
Stilleben - Photographien von Candida Höfer, Christopher Muller, Claus Goedicke
Göppingen (Deutschland): Kunstverein Göppingen, 1998
(Buch) 62 S., 17x24,3 cm,
ISBN/ISSN: 3-927791-32-6
Hardcover
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 008195049 Einzeltitelanzeige
ping 12
ping 12

Flores Dolores / Kettler Marius D.
ping 12 documentation
Kassel (Deutschland): Ping, 2012
(Leporello) 12 S., 14,7x10,3 cm, 2 Stück.
Leporello, InfoFlyer zur Ausstellung an der Treppenstraße parallel zur documenta 13

TitelNummer 009679330 Einzeltitelanzeige
liebscher auto
liebscher auto

Liebscher Martin
Auto
Göppingen (Deutschland): Kunstverein Göppingen, 2001
(Buch) 32 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 3-927791-40-7
Drahtheftung
www.martinliebscher.de
Stichwort: Nullerjahre

TitelNummer 008056240 Einzeltitelanzeige
schwegler bindet
schwegler bindet

Schwegler Fritz
Bindet uns Feuer und rühret es an. Ein Notwandlungsstückerückmalbuch
Göppingen (Deutschland): Kunstverein Göppingen, 1992
(Buch) 82 S., 23,4x14,2 cm, 2 Stück.
KlappenBroschur, 4-seitiges gefaltetes Textblatt zur Ausstellung im Kunstverein Hamburg eingelegt
Stichwort: 1990er Jahre

TitelNummer 008055251 Einzeltitelanzeige

nach oben / Neue Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.