AAP Archive Artist Publications - KatalogSuche-Ergebnisse

Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG Staatliche Museen zu Berlin

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 4 Treffer


Eissenhauer Michael, Hrsg.
Ausstellungen / Exhibitions - Frühling Sommer / Spring Summer 2015
Berlin (Deutschland): Staatliche Museen zu Berlin, 2015
(Heft) 15,5x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Rückseite mehrfach ausklappbar. Mit Texten
ZusatzInformation Ausstellungsprogramm des Hamburger Bahnhofs, Museum für Gegenwart Berlin für Frühling und Sommer 2015. Mit Hinweisen u. a. zu den Ausstellungen "Und weg mit den Minuten - Dieter Roth und die Musik", "A-Z. die Sammlung Marzona
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
TitelNummer 013714501 Einzeltitelanzeige (URI)

Keller Christoph / Lailach Michael, Hrsg.
KIOSK - Modes of Multiplication
Berlin (Deutschland): JRP Ringier / Kunstbibliothek Staatliche Museen zu Berlin, 2009
(Buch) 344 S., 21x15 cm,
ISBN/ISSN 978-3-88609-671-8
Techn. Angaben verschiedene Papiere, Umschlag mit transparenter Schutzfolie. A Sourcebook on Independent Art Publishing 1999-2009
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 006198229 Einzeltitelanzeige (URI)

Kittelmann Udo / Okeke-Agulu Chika / Schmitz Britta, Hrsg.
who knows tomorrow
Berlin (Deutschland): Staatliche Museen zu Berlin, 2010
(Zeitschrift, Magazin) Auflage: 100000,
Techn. Angaben Zeitung zur Ausstellung, Blätter lose ineinander gelegt. 2. Auflage
TitelNummer 006958038 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.whoknowstomorrow.de

Lailach Michael
Christoph Meyer, edition mote
Berlin (Deutschland): JRP Ringier / Kunstbibliothek Staatliche Museen zu Berlin, 2014
(Buch) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 2 Blätter mit Text von Michael Lailach, 1 Blatt Editionsliste, in transparenter Hülle
TitelNummer 012699459 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.