AAP Archive Artist Publications - Online-Katalog-OPAC

Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach VERLAG verlag der augenblick

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 3 Treffer

augenblick-3-4-5
augenblick-3-4-5
augenblick-3-4-5

Bense Max, Hrsg.: augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 3/4-5, 1961


Bense Max, Hrsg.
augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 3/4-5
Siegen (Deutschland): verlag der augenblick, 1961
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 20,8x14,6 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart
Namen Ferdinand Kriwet / Helmut Heißenbüttel / Ludwig Harig / Manfred Esser / Max Bense
Stichwort 1960er Jahre / Konkrete Poesie / Literatur
TitelNummer
017046622 Einzeltitelanzeige (URI)
augenblick-2-5
augenblick-2-5
augenblick-2-5

Bense Max, Hrsg.: augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 2-5, 1961


Bense Max, Hrsg.
augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 2-5
Siegen (Deutschland): verlag der augenblick, 1961
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 20,8x14,6 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart
Stichwort 1960er Jahre / Literatur
TitelNummer
017045622 Einzeltitelanzeige (URI)
augenblick-1-5
augenblick-1-5
augenblick-1-5

Bense Max, Hrsg.: augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 1-5, 1961


Bense Max, Hrsg.
augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 1-5
Siegen (Deutschland): verlag der augenblick, 1961
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 20,8x14,6 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart
Stichwort 1960er Jahre / Literatur
TitelNummer
017044622 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.