Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR (Name Vorname)
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Amend Christoph, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  10 Treffer

Verfasser
Titel
  • ZEITmagazin No. 37 - Man wre doof, Fehler zu wiederholen - also macht man neue Fehler - Ein Gesprch mit dem legendren Kurator Kasper Knig
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 88 S., 28,8x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft u. a. ber Kasper Knig.
    ... In Mnchen haben Sie auch in der Kunstszene mitgemacht. Wie kam Ihnen dort die Idee zur Westkunst?
    Mein Kollege Wolfger Phlmann und ich organisierten eine Aktion gegen den Chef der Bayerischen Staatsgemldesammlung, der sagte, er wrde grundstzlich nur Kunstwerke kaufen, die 1000 Jahre berstehen wrden. Wir positionierten uns dagegen mit einem Pamphlet und einer Aktion im Mnchner Kunstverein. Spter entstand eine Ausstellung im Mnchner Vlkerkundemuseum, zu der ich auch viele lokale Knstler einlud, ihre Arbeiten zu zeigen. Einem Journalisten vom Bayernkurier schmeckte das gar nicht. Er bezeichnete mich als selbst ernannten linksanarchistischen Meinungsmacher in Sachen "Kunst". Kunst stand in Anfhrungszeichen, wie bei der Springer-Presse "DDR". Ausgerechnet dieser Artikel erregte dann die Aufmerksamkeit des damaligen Klner Kulturdezernenten Kurt Hackenberg, der mich fr ein groes Ausstellungsprojekt nach Kln holte. Ich nahm Laszlo Glozer als souvernen Intellektuellen mit ins Boot, und wir whlten den Titel Westkunst als ironischen Begriff, weil wir uns in der Schau mit der deutschen Geschichte, dem Kalten Krieg und dem Universalittsanspruch der Kunst auseinandersetzen wollten. ...
    Auszug aus dem Interview
    In der Ausstellung im Vlkerkundemuseum damals mit dabei Berengar Laurer.
Sprache
Geschenk von Christine Huser
TitelNummer
027154680
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • WELTKUNST 149 MNCHEN-SPEZIAL 04 2018
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 114 S., 29,8x22 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Sondernummer ber die Kunststadt Mnchen, mit Beitrgen u. a. ber die groen Ausstellungen in den groen Museeen, ber Lothar Schirmer, ber junge Mnchner Kreative, div. Jubilen Mnchner Einrichtungen, ber Johannes Sperling, ber Sophie Calle im Espace Louis Vuitton und Thomas Hirschhorn in der Villa Stuck, die Messe Paper Positions 2, PIN. und Was sammeln Sie, Herr Kretschmer? (S. 88)
Sprache
TitelNummer
026035727
Einzeltitel =

Titel
  • Toiletpaper 14 & ZEITmagazin
Ort LandBologna (Italien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 44 S., 28,8x22,5 cm, , ISBN/ISSN 9788862085366
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • nur Bilder, ohne Text. Creative Director: Mirko Borsche.
    Number 14, powered by BMW, is the collection of pictures made for Zeit magazine. The magazine contains no text, each picture springs from an idea, often simple, and through a complex orchestration of people it becomes the materialization of the artists mental outbursts.
    Text von der Webseite
TitelNummer
023547626
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • ZEITmagazin No. 3 - Schlaflosigkeit
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 28,8x21,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Creative Director Mirko Borsche. Heft zum Thema Schlafen und Schlafstrungen
TitelNummer
017367593
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • ZEITmagazin No. 42 - How to make a ZEITmagazin with Steidl
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28,5x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Gerhard Steidl ist ein Phnomen: Er ist als Verleger, Drucker und Gestalter international eine Legende. In Zusammenarbeit mit ihm entstand ein ganz besonderes ZEITmagazin zum Lesen, Sehen, Riechen und Fhlen eine Liebeserklrung an das Papier.
    Text von der Webseite
TitelNummer
014939519
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • ZEITmagazin No. 32 - Ab an den Strand!
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 29x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • mit einem Beitrag ber Christoph Niemann im Museum of Modern Art, Kunststckchen
Weitere Personen
TitelNummer
013856419
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Weltkunst, No 73, April 2013
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 44 S., 30x22 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mit einem Beitrag ber Herta Mller: Die Collagen der Nobelpreistrgerin
TitelNummer
010140328
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • ZEITmagazin No. 15 - Jetzt regen Sie sich doch nicht so auf!
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 102 S., 29x21,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Designheft ber Farben
Geschenk von Matthias Stadler
TitelNummer
010041352
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • ZEITmagazin No. 50 - Was macht die Konkurrenz?
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 78 S., 29x21,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    parallel erscheinende Ausgabe zum SZ-Magazin Nr 49, Doppelausgabe
ZusatzInfos
  • Comic von Kuper
TitelNummer
009379309
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Ganz groe Kunst - Mit seinen berdimensionalen Objekten begeistert der Schweizer Urs Fischer die Kunstwelt.
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 54 S., 28,8x21,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Im Zeit magazin Nr. 6
Weitere Personen
Stichwort
TitelNummer
009031053
Einzeltitel =

Copyrighthinweis: Das Copyright fr die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Publizisten, Knstlern, Fotografen, Gestaltern). Das Copyright fr den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir.
Die Abbildungen werden hier aus wissenschaftlichen und historischen Grnden gezeigt. Sie sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der knstlerischen Publikationen zu machen. Die Abbildungen werden von mir nicht kommerziell genutzt.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite abgebildet wird, kann das Bild durch mich lschen lassen.
Auf Anfrage knnen die Abbildungen auf meiner Webseite unter Nennung der Quelle fr nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.