Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach AUTOR Daniel Knorr

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

Daniel Knorr / Teng Fei: Daniel Knorr - Led R. Nanirok, 2009

knorr-led-2009
knorr-led-2009
knorr-led-2009

Daniel Knorr / Teng Fei: Daniel Knorr - Led R. Nanirok, 2009


Daniel Knorr / Teng Fei
Daniel Knorr - Led R. Nanirok
Zürich (Schweiz): JRP Ringier, 2009
(Buch) 304 S., 18x13 cm, Auflage: , ISBN/ISSN 978-3-03764-078-4
Techn. Angaben Broschur, Fadenheftung, Schutzumschlag
ZusatzInformation Begleitpublikation zur Ausstellung "Daniel Knorr - Scherben bringen Glück" in der Kunsthalle Fridericianum Kassel, 07.12.2008-04.01.2009, und der Ausstellung "Daniel Knorr - Led R. Nanirok", Kunsthalle Basel, 20.09.–15.11.2009.
The book is the first monograph on Daniel Knorr, one of the most important Romanian artists of the younger generation. Designed by Ludovic Balland in close collaboration with the artist, the publication is produced as an independent project alongside with Knorr's comprehensive survey exhibition at Kunsthalle Basel.
Text von der Webseite
Namen Adam Szymczyk (Text) / Alina Serban (Text) / Attila Tordai-S. (Text) / Bogdan Ghiu (Text) / Dieter Roelstraete (Text) / Fei Teng (Zeichnung) / Ludovic Balland (Design) / Rein Wolfs (Kurator - Text)
Sprache Englisch
Stichwort Comic / ephemer / Konzeptkunst / Kooperation / Manga / Public Art / Rumänien / Student / Zeichnung
Sponsoren BergerConsult Basel / Institut Cultural Roman / Luma Foundation
WEB http://www.jrp-ringier.com/pages/index.php?id_r=4&id_t=&id_p=15&id_b=1634&search=Knorr&page=1&total=1
WEB https://www.kunsthallebasel.ch/exhibition/led-r-nanirok/
TitelNummer
026113734 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.