Nur Titel mit Bild   Nur Bilder   Abwärts sortieren  
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeueEinträge
Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach ORT Auckland
Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 4 Treffer

sonic2
sonic2

Body Jack, Hrsg.
SONIC 2
Auckland (Neuseeland): New Zealand Broadcasting Corporation, 1975
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben: gefalteter und bedruckter Umschlag mit 24 diversen Einzelblättern unterschiedlicher Größe, 5 gefaltete Flyer und ein Heft
ZusatzInformation: Programm des zweiten Sonic Circuses Projekts (12-stündiger Musikmarathon) - ein Festival zeitgenössischer New Zealand Music.
Namen: Alan Brunton / Allan Thomas / Bruce Barber / Ian Hunter / Peter M. Meyer / Russel Haley / Sam Pilsbury / Sarah Murray / Steve Rosenberg / The Bay Area Dadaists
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: Akustik / Darbietung / Musik / Performance / Ton
TitelNummer 023455654 Einzeltitelanzeige
039-kemp-land
039-kemp-land

Grenville Bruce
Kemp Land Konvolut
Auckland (Australien): Selbstverlag, o. J.
(Stamp, Briefmarke) 1 S., 5,7x4,5 cm, 14 Stücke.
Techn. Angaben: Lose Briefmarken, verschiedene Motive in Briefumschlag, 14 Marken
ZusatzInformation: Briefmarken zum fiktiven Ort Kemp Land
Sprache: Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: Künstlerbriefmarken / Mail Art
TitelNummer 023782660 Einzeltitelanzeige

Hellyar Christine, Hrsg.
Anzart '85, Artists' Book Show
Auckland (Neuseeland): Auckland City Art Gallery, 1985
(Flyer, Prospekt) 29,6x21 cm,
Techn. Angaben: 2fach gefaltetes Blatt
ZusatzInformation: Katalog zur Ausstellung vom 14. Mai bis 2. Juni 1985
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 001689437 Einzeltitelanzeige
PIE Nr 1
PIE Nr 1

Hofko Markus / Oosterdijk Simon, Hrsg.
PIE #1
Auckland (Neuseeland): Pie Paper, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 72 S.,
ISBN/ISSN: 1176-4600
Techn. Angaben: Blätter lose ineinander gelegt, Wendetitelblatt
TitelNummer 007268046 Einzeltitelanzeige
WEB www.piepaper.com


nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.