Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach GESCHENK VON Rene Landspersky

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Landspersky Christian / Landspersky René, Hrsg.
Landspersky & Landspersky - What Remains Gallery
München (Deutschland): landspersky & landspersky, 2017
(Heft) 16 S., 32x24 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Informationsheft zum Programm der what remains gallery
Namen Christian Philipp Müller / Laurence Weiner / Roy Lichtenstein
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Christian Landspersky / Rene Landspersky
Stichwort Ausstellung / Hängematte / Material / Objekt / Skulptur
WEB www.whatremainsgallery.com
TitelNummer
027328K55 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hartung Elisabeth, Hrsg.
What Remains Gallery
München (Deutschland): PLATFORM, 2014
(Buch) 80 S., 26,5x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-9816807-2-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation in Kooperation mit der Platform und dem Kulturreferat. Basiert auf einem Konzept von Christian und René Landspersky
Geschenk von Reinhard Grüner / René Landspersky
Stichwort Ausstellung / Installation
WEB www.platform-muenchen.de
WEB www.whatremainsgallery.com
TitelNummer
012523463 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.