Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach GESCHENK VON Xenia Fumbarev, Medienart: alle Medien, Sortierung: Neueste Eintraege, absteigend.

50 Datensätze gefunden

rolf-poellet
rolf-poellet
rolf-poellet

Poellet Rolf: Rolf Poellet, 2002

Verfasser
Titel
  • Rolf Poellet
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 2002
VerlagRevolver Publishing
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [60] Seiten, 27x23 cm, Auflage: 1000, ISBN 3-934823-98-X
    Broschur, Klappumschlag
ZusatzInfos
  • Monografie
Bet. Personen
Geschenk von
TitelNummer 028290806

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

yorgos-sapountzis
yorgos-sapountzis
yorgos-sapountzis

Schroeder Katja, Hrsg.: Yorgos Sapountzis - eine Statue hat sich an mich erinnert - a statue has remembered me, 2012

Verfasser
Titel
  • Yorgos Sapountzis - eine Statue hat sich an mich erinnert - a statue has remembered me
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2012
VerlagSternberg Press
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 255 Seiten, 22,7x17 cm, ISBN 978-3-943365-20-7
    Broschur, Schutzumschlag, Gewebe, Schnitt dreifarbig, blau, grün, gelb
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Videos and Picknick von Yorgos Sapountzis in der Ursula-Blickle-Stiftung, 20.05-8.06.2012 und Stechfliegen-Festtage im Westfälischen Kunstverein, 16.06.-02.09.2012.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Sponsoren
TitelNummer 028289796

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Roy Arden
Ort Land JahrBirmingham (Großbritannien), 2006
VerlagIkon Gallery
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 22,5x25 cm, ISBN 1904864171
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 01.02.-19.03.2006 in der Ikon Gallery
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028288807

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

katharina-grosse--holey-residue
katharina-grosse--holey-residue
katharina-grosse--holey-residue

Wesseling Janneke, Hrsg.: KATHARINA GROSE HOLEY RESIDUE, 2006

Verfasser
Titel
  • KATHARINA GROSE HOLEY RESIDUE
Ort Land JahrAmsterdam (Niederlande), 2006
VerlagDe Appel
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 34x26 cm, ISBN 9073501687
    Broschur, Cover gelasert, Klappumschlag, aufklappbare Einzelseiten
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Holey Residue van Katharina Grosse in De Appel, Amsterdam, 11.02.-26.03.2006.
Bet. Personen
Geschenk von
TitelNummer 028287790

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

re-enacment-eran-schaerf
re-enacment-eran-schaerf
re-enacment-eran-schaerf

Schaerf Eran: Re-enactment, 1996

Verfasser
Titel
  • Re-enactment
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1996
VerlagPortikus Frankfurt
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 18,4x28,5 cm, ISBN 1-889340-00-6
    Klebebindung, Klappenumschlag
ZusatzInfos
  • Crowd, appears as choir
    Audience designer, appears as himself
    I, hovers between as an icecream seller
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028267796

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

oppermanns-barbara-gross
oppermanns-barbara-gross
oppermanns-barbara-gross

Gross Barbara / Breindl Karolina, Hrsg.: Anna Oppermann, 1995

Verfasser
Titel
  • Anna Oppermann
Ort Land JahrMünchen / Hamburg (Deutschland), 1995
VerlagBarbara Gross Galerie / Edition Lebeer Hossmann
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 29,6x21 cm, Auflage: 500,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung von Anna Oppermann in der Barbara Gross Galerie, München, 31.04.-17.05.1995.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028266722

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

oppermanns-bildwerkarchive
oppermanns-bildwerkarchive
oppermanns-bildwerkarchive

Hossmann Herbert, Hrsg.: Anna Oppermanns un-endliche Bildwerkarchive - Zum Umgang mit dem Nachlaß, 1994

Verfasser
Titel
  • Anna Oppermanns un-endliche Bildwerkarchive - Zum Umgang mit dem Nachlaß
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 1994
VerlagEdition Lebeer Hossmann
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 29,6x21 cm, Auflage: 500,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zur Sichtung, Bewahrung und Veröffentlichung des künstlerischen Nachlasses von Anne Oppermann
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028265722

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

beate-engl--apparat
beate-engl--apparat
beate-engl--apparat

Casser Anja, Hrsg.: Beate Engl - Apparat, 2014

Verfasser
Titel
  • Beate Engl - Apparat
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagVerlag Silke Schreiber
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 40 Seiten, signiert, ISBN 978-3-88960-150-6
    Drahtheftung, Schutzumschlag, gefaltetes Poster
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Beate Engl, Apparat, 26.09.-23.11.2014, Badischer Kunstverein, Karlsruhe.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028263789

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

katalog-venedig-biennale-56
katalog-venedig-biennale-56
katalog-venedig-biennale-56

Enwezor Okwui, Hrsg.: All the World's Futures- 56. Biennale Venedig, 2015

Verfasser
Titel
  • All the World's Futures- 56. Biennale Venedig
Ort Land JahrVenedig (Italien), 2015
VerlagLa Biennale
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x15,7 cm, ISBN 978-88-317-2145-5
    Broschur
ZusatzInfos
  • 56. Internationale Kunstausstellung, la Biennale di Venezia, 09.05.- 22.11.2015
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 028002785

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Giovanni Anselmo
Ort Land JahrFlorenz (Italien), 1989
VerlagHopeful Monster Editore
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 183 Seiten, 28x21,3 cm, ISBN 88-7757-024-5
    KlappBroschur
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung im Musée d'Art Contemporain in Lyon 07.10.-19.11.1989 und zur Einzelausstellung in der Galleria Civica Palazzina dei Giardini Pubblici in Modena 07.05.-02.07.1989
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028001758

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

ein-blatt-papier-zaugg
ein-blatt-papier-zaugg
ein-blatt-papier-zaugg

Zaugg Rémy: Ein Blatt Papier II A sheet of paper, 1992

Verfasser
Titel
  • Ein Blatt Papier II A sheet of paper
Ort Land JahrParis (Frankreich), 1992
VerlagLes Presses du Réel
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 279 Seiten, 29,7x23 cm, Auflage: 1500, ISBN 2-84066-000-8
    KlappBroschur
ZusatzInfos
  • Buch besteht aus 2 Teilen: Teil 1 umfasst Arbeiten, Texte, Gemälde und Zeichnungen, Teil 2 dokumentiert vier Ausstellungen.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028000777

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

klasse-sauerbruch
klasse-sauerbruch
klasse-sauerbruch

Sauerbruch Horst, Hrsg.: Bilder aus der Klasse Sauerbruch, 1996

Verfasser
Titel
  • Bilder aus der Klasse Sauerbruch
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1996
VerlagAkademie der Bildenden Künste München
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 29,7x21 cm,
    Broschur, überwiegend Abbildungen
ZusatzInfos
  • Studenten von Professor Horst Sauerbruch
Sprache
Geschenk von
Stichwort
Sponsoren
TitelNummer 027999781

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

friederike-und-uwe
friederike-und-uwe
friederike-und-uwe

von der Wepen Friederike / Wulz Uwe: Friederike & Uwe, 2005

Titel
  • Friederike & Uwe
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2005
VerlagF&U-prod.
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] Seiten, 25x20 cm, Auflage: 1000, ISBN 3-00-016154-6
    Broschur, mit überwiegend Abbildungen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027998791

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Present Absence - Contemporary art from Lebanon
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2004
VerlagGalerie Tanit
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 35 Seiten, 21x14,5 cm, ISBN 3-9800256-4-0
    Broschur
ZusatzInfos
  • Die Publikation erschien zur Ausstellung in der Galerie Tanit vom 07.05-25.06.2004.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027997783

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

stephen-bram
stephen-bram
stephen-bram

Kramatschek Christopher, Hrsg.: Stephen Bram, 2003

Verfasser
Titel
  • Stephen Bram
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2003
VerlagCollage
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 94 Seiten, 21x14 cm, Auflage: 1000, ISBN 3-935945-06-X
    Broschur
ZusatzInfos
  • Diese Publikation erschien anlässlich der Ausstellung Oberföhringer Straße 156, 2001 im Ausstellungsforum FOE 156, 29.06.-26.08.2001.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027995785

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • João Penalva - Character and Player
Ort Land JahrWien (Österreich), 2000
VerlagTriton
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [52] Seiten, 15x19 cm, ISBN 978-3-85486-067-9
    Hardcover, mit zahlreichen Fotografien
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellung João Penalva in der Galerie im Taxispalais, Innsbruck, Österreich, 27.05-02.06.2000.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027993783

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Arbeiten 1987-1992
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1992
VerlagSelbstverlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 Seiten, 21x20 cm, Auflage: 500,
    Broschur, mit zahlreichen Abbildungen
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027992778

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Hans Hartung - Werke aus fünf Jahrzehnten
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 1974
VerlagGreven & Bechtold
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 31,5x24 cm,
    Broschur, aufklappbare Seiten
ZusatzInfos
  • Wallraf-Richartz-Museum, Köln 21.09.-03.11.1974. 1975: National-Galerie Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Staatliche Galerie-München 16.05-29.07.1974
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027971793

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Jason Dodge - I Woke Up. There Was a Note in My Pocket That Explained What Had Happened.
Ort Land JahrOstfildern (Deutschland), 2010
VerlagHatje Cantz
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 31x24 cm, ISBN 978-3-7757-2618-4
    Broschur, Schutzumschlag gefaltet
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 027970766

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Ilya and Emilia Kabakov - Where is our place?
Ort Land JahrTokyo (Japan), 2004
VerlagMori Art Museum
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 149 Seiten, 24,2 x 19,4 cm, ISBN 978-4473031884
    Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 29.05.-19.07.2004
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027969778

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Tom Fabritius
Ort Land JahrBielefeld (Deutschland), 2005
VerlagKerber Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 71 Seiten, 26,7x20,8 cm, ISBN 3-938025-32-8
    Hardcover, mit zahlreichen Abbildungen
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 027968791

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

ns-dok-zentrum-flyer
ns-dok-zentrum-flyer
ns-dok-zentrum-flyer

Zadoff Mirjam, Hrsg.: Tell me about yesterday tomorrow, 2019

Verfasser
Titel
  • Tell me about yesterday tomorrow
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
VerlagNS-Dokumentationszentrum München
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [8] Seiten, 21x14,8 cm,
    Leporello, auf erster Seite Löcher gestanzt
ZusatzInfos
  • Tell me about yesterday tomorrow - Eine Ausstellung des NS-Dokumentationszentrums München über die Zukunft der Vergangenheit. Vom 28.11.2019-30.08.2020 zeigt das NS-Dokumentationszentrum München die Ausstellung Tell me about yesterday tomorrow, die Gegenwartskunst in Austausch mit aktuellen Denkansätzen der Erinnerungsarbeit bringt. Die zu einem großen Teil neu entwickelten Arbeiten von mehr als 40 internationalen Künstlerinnen und Künstlern beschäftigen sich mit der Deutung von Vergangenheit und der Anknüpfung an unsere Gegenwart und werden im NS-Dokumentationszentrum München sowie an assoziierten Orten in der Stadt präsentiert. Die künstlerischen Werke sind Kommentar, kritische Fußnote oder zweite Ebene zur historischen Dauerausstellung des Dokumentationszentrums, erweitern sie auf ästhetische, poetische und mehrdeutige Weise und ermöglichen Reflektionen über Geschichte und ihre Darstellung: Wer deutet Vergangenheit und vor welchem Erfahrungshorizont? Welche Geschichten werden gehört – oder erzählt? Wie prägen historische Ereignisse unser Verständnis der aktuellen Welt, und unsere Vorstellung von Zukunft? Ausgehend von der Geschichte des Nationalsozialismus werden mit den Mitteln der Kunst Merkmale, Auswirkungen und Folgen von Rassismus, Genozid und Diktatur in ihrer gegenwärtigen Bedeutung verhandelt.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027913901

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Eva & Adele - Day by Day - Painting
Ort Land JahrTjörn (Schweden), 2008
VerlagHatje Cantz
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 208 Seiten, 23,6x26 cm, ISBN 978-3775791847
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Der Katalog erschien anlässlich der Ausstellung "Eva & Adele - Day by Day - Painting" in Nordiska Akvarellmuseet, 09.11.2003-25.01.2004.
    Mit Eva & Adele. Day by Day-Painting gewährt das Berliner Künstlerduo, das seit Ende der achtziger Jahre sein gesamtes Leben in ein präzise durchgestaltetes Kunstwerk verwandelt, Einblicke in einen bislang wenig bekannten Komplex seines malerischen Schaffens: die Aquarellmalerei. Gezeigt werden sieben Aquarellserien, die seit der »Kreation« von Eva & Adele bis heute entstanden sind. Eva & Adele arbeiten ausgehend von fotografischen Selbstporträts, die jeden Morgen aus der eigenen Umkreisung mit der Kamera entstehen.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Geschenk von
TitelNummer 027720789

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

zena-el-khalil-beirut
zena-el-khalil-beirut
zena-el-khalil-beirut

el Khalil Zena: Maybe One Day Beirut Will Love Me Back, 2008

Verfasser
Titel
  • Maybe One Day Beirut Will Love Me Back
Ort Land JahrBeirut (Libanon), 2008
VerlagSelbstverlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [56] Seiten, 33,3x21,5 cm,
    Klebebindung, Umschlag mit Palästinenser Tuch umbunden, eine Seite mit Ausstanzung in Form einer MP
ZusatzInfos
  • Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Maybe One Day Beirut Will Love Me Back.", 04.-19.10.2008, in The Flawless Gallery, London.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027719K93

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Talents 13 - Leaving again - Sebastian Stumpf / Stefanie Hoch - junge Fotografie / Kunstkritik
Ort Land JahrMünchen / Berlin (Deutschland), 2008
VerlagC/O Berlin / Deutscher Kunstverlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [28] / 51 Seiten, 23x16,7 cm, Auflage: 500, ISBN 978-3-422-06849-0
    Klebebindung, Doppelbuch
ZusatzInfos
  • Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung "Leaving Again Talents 13 . Sebastian Stumpf / Stefanie Hoch", 11.10.-07.12.2008 bei C/O Berlin.
    Wieso klettert jemand im urbanen Raum auf Bäume? Weshalb ahmt er mitten auf der Straße kopfüber Gehbewegungen nach oder rollt sich in letzter Sekunde unter automatisch schließenden Garagentoren hindurch? Mit solch’ inszenierten, alltagsentrückten Situationen konterkariert Sebastian Stumpf gewöhnliche Handlungen, konditioniertes Raumerleben und feste Sehkonventionen – und ruft durch die Auslassung jeglicher Antwort Irritationen hervor.
    Text von der Webseite.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027718781

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Unmöglichkeitslinien (Album)
Ort Land JahrHeiddorf (Deutschland), 2006
VerlagKunstraum Heiddorf
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [80] Seiten, 23x17 cm, Auflage: 600, ISBN 3-9810105-2-3
    KlappBroschur
ZusatzInfos
  • erschienen anläßlich der Ausstellung Unmöglichkeitslinien - Martin Assig, vom 02.07.-13.08.2006 im Kunstraum Heiddorf
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 027538758

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

domagkateliers-2019-new-kids
domagkateliers-2019-new-kids
domagkateliers-2019-new-kids

Windmayer Herbert / Britchford Katie Jayne, Hrsg.: Domagk Ateliertage 2019 - New Kids in the Block, 2019

Titel
  • Domagk Ateliertage 2019 - New Kids in the Block
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
VerlagDomagkAteliers
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [8] Seiten, 10x20,9 cm, 2 Stück.
    Leporelloartiges Faltblatt
ZusatzInfos
  • Zu den Ateliertagen 20.-22.09.2019 und der Ausstellung in der Halle 50 20.-29.09.2019
Geschenk von
TitelNummer 027440901

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 227 - Herrschaften des Sammelns - Das Private und das Museale sammeln
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 2014
VerlagKunstforum International
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 Seiten, 24,5x17 cm, ISSN 0177-3674
    Broschur
ZusatzInfos
  • Band 227, Juni-Juli 2014
    Vor dem Hintergrund, dass Sammeln eine Form der Kunstgeschichtsschreibung ist, drängt sich die die Frage auf,ob nicht, wer sammelt, auch Herrschaft ausübt. Nehmen Sammler Einfluss auf Museen? Wie verhalten sich diese dazu? Wie lässt sich letztlich eine für beide Seiten gleichermaßen produktive Beziehung kreieren? Und: Worin überhaupt unterscheiden sich das museale und das private Sammeln? Was bedeutet es in dem Zusammenhang, dass nicht selten Lücken öffentlicher Sammlungen mit privaten gestopft werden. Wie bewusst sind sich die Vertreter öffentlicher Museen darüber, dass Sie sammelnd auch Kunstgeschichte schreiben? Weil die Situation von Land zu Land und von Kontinent zu Kontinent verschieden ist, kommen in diesem speziellen Themenband private Sammler und Repräsentanten aus Deutschland, London, Montevideo, Wien, Zürich, Paris, Tel Aviv zu Wort...
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026859760

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • BURG 2012
Ort Land JahrHalle (Saale) (Deutschland), 2012
VerlagBurg Giebichenstein Kunsthochschule
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 190 Seiten, 26x18,3 cm, Auflage: 2000, ISBN 978-3-86019-094
    Fadenheftung mit offenen Rücken, Aufklapp-Cover, gestanzt, verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Jahrbuch der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026774756

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • 100 Postkarten - Marcel Duchamp 100 Fragen. 100 Antworten.
Ort Land JahrStuttgart (Deutschland), 2018
VerlagStaatsgalerie Stuttgart
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 200 Seiten, 14,8x10,5 cm,
    100 Karten aus Karton, doppelseitig bedruckt, mit Gummiband zusammen gehalten
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Marcel Duchamp 100 Fragen. 100 Antworten. Staatsgalerie Stuttgart, 23.11.2018–10.03.2019, gibt es 100 Postkarten zum Mitnehmen, die einen Parcours durch die Ausstellung bilden. Auf den Karten finden sich 100 Fragen und 100 Antworten zur Bestands- und Werkgeschichte der gezeigten Arbeiten sowie zum Gesamtwerk und Leben Duchamps. Das Besondere daran: Die Gestaltung der 100 Postkarten und deren Installation in der Ausstellung hat der amerikanische Konzeptkünstler Joseph Kosuth für die Staatsgalerie entwickelt. Kosuth ist insbesondere von Duchamp beeinflusst und mit Stuttgart seit seiner Lehrtätigkeit an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in den 1990er-Jahren eng verbunden.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026771748

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

david-zwirner-books
david-zwirner-books
david-zwirner-books

Zwirner Lucas, Hrsg.: David Zwirner Books Fall 2017, 2017

Verfasser
Titel
  • David Zwirner Books Fall 2017
Ort Land JahrNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), 2017
VerlagDavid Zwirner Books
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 25,5x20,3 cm, ISBN 798-1-941701-72-0
    Broschur
ZusatzInfos
  • Lieferverzeichnis Herbst 2017
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026770692

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Andreas von Weizsäcker
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2009
VerlagAkademie der Bildenden Künste München
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 38 Seiten, 25x19 cm, Auflage: 500, ISBN 978-3-932934-26-1
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Zur Erinnerung an Andreas von Weizsäcker (1956-2008)
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 026767752

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Liebling ich habe die Bilder geschrumpft - Ausstellung mit Studierenden der Klasse ehem. Prof. Kasseböhmer
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
Verlagsuper+Centercourt
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [80] Seiten, 14,x10,5 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung:
    Ausgehend von der Überlegung, wie wir heute Bilder und insbesondere Malerei rezipieren präsentiert der super+CENTERCOURT die Ausstellung LIEBLING, ICH HABE DIE BILDER GESCHRUMPFT, 07.02.-02.03.2019, unter der neuen Leitung von Sophie-Charlotte Bombeck. Die Nutzung digitaler Medien, sozialer Netzwerke, wie Instagram und Facebook, und vor allem die Reproduktion von Bildern auf Smartphones, Tablets oder Laptop-Bildschirmen verändert unseren Umgang mit Kunst. Dabei dominiert Zweckrationalität zugunsten der unmittelbaren Erfahrung. Die Komplexität der Werke, wichtige Details und Informationen, gehen zum Wohl einer einfachen Konsumierbarkeit verloren.
    Da erscheint die Frage mehr als berechtigt, wie diese Infosphären unseren Alltag, unsere Wahrnehmung und unser Denken verändern. Die Gruppenausstellung präsentiert 29 verschiedene Malereipositionen von Künstler*innen der Akademie der Bildenden Künste München. Die Ausstellung greift dabei die zunehmenden digitalen Normierungen unserer Alltagswelt auf und führt den Betrachter*innen gleichzeitig ihre Sehgewohnheiten vor Auge. Die präsentierten Arbeiten sind jeweils im Hochformat 15 x 10 cm. Die Künstler*inn lassen sich spielerisch in ihrer Arbeitsweise auf das Format ein und verfolgen dennoch das ihnen eigene Interesse an der Malerei.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 026764734

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Marcel Duchamp 100 Fragen. 100 Antworten.
Ort Land JahrStuttgart (Deutschland), 2018
VerlagStaatsgalerie Stuttgart
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 12 Seiten, 21x10,2 cm,
    Blatt mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Programmheft zur Ausstellung Marcel Duchamp 100 Fragen. 100 Antworten. Staatsgalerie Stuttgart, 23.11.2018–10.03.2019.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026761748

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Eintrittsband Simon Freund, +49 173 37 42 908, 18.02. - 24.02.2019 AkademieGalerie Munich
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
VerlagSelbstverlag
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 1,9x25,5 cm,
    Eintrittsband für das Handgelenk
ZusatzInfos
  • Eintrittsband zur Ausstellung von Simon Freund in der AkademieGalerie, 18.02.-24.02.2019.
Geschenk von
TitelNummer 026533801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Simon Freund, +49 173 37 42 908, 18.02. - 24.02.2019 AkademieGalerie Munich
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
VerlagSelbstverlag
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 41,2x29,5 cm,
    mehrfach gefaltetes Blatt
ZusatzInfos
  • Flyer zur Ausstellung von Simon Freund in der AkademieGalerie, 18.02.-24.02.2019.
    Neben Freunds Telefon, dessen Nummer der Titel der Ausstellung ist, sind die Arbeiten allipossess.com, countless.info sowie fiverooms.cam ausgestellt. Freunds Telefon ist während der gesamten Ausstellung eingeschaltet und öffentlich einsehbar. Ebenso sein tagesaktueller Kontostand, Videoaufnahmen aus jedem Raum seiner Wohnung sowie rund 400 Fotos, die jeden einzelnen Gegenstand in Freunds Besitz dokumentieren. Um die Kunstwerke zu betrachten oder mit ihnen zu interagieren, müssen die Besucher selbst zum Smartphone greifen. Die Ausstellung ist während der gesamten Öffnungszeit der U-Bahn Station von außen einsehbar.
    Text von der Webseite
Geschenk von
TitelNummer 026532801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • 20 Propositions
Ort Land JahrSalzburg (Österreich), 2018
VerlagSalzburger Kunstverein
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [9] Seiten, 21x14,8 cm,
    Programmheft, Drahtheftung, ein Blatt lose eingelegt
ZusatzInfos
  • 20 Propositions, 20.07.–23.09.2018, eine Serie von Ausstellungen, Performances und Screenings, findet in sämtlichen Ausstellungs- und Veranstaltungsräumen des Salzburger Kunstvereins statt. Der Fokus des Projekts liegt auf Konzeptionen des Zeitgenössischen und Ephemeren. Es versteht sich als Hommage an die 1998 von Hildegund Amanshauser kuratierte Ausstellung 40 Tage 20 Ausstellungen. 20 Propositions hat zwar ein anderes Format als sein Vorläufer, entspringt aber einem ähnlichen Geist, was Tempo und Engagement betrifft. 20 Propositions zeigt auch fünf Kunstschaffende, die an der Sommerakademie 2018 lehren: Emeka Okereke, Jakob Kolding und Mark Van Yetter werden mit Einzelausstellungen vertreten sein. Ei Arakawa und Christian Naujoks werden mit ihrer Klasse eine Performance veranstalten.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026512745

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Fünfzigzwanzig Ausgabe 01/18 März-Mai
Ort Land JahrSalzburg (Österreich), 2018
VerlagGalerie 5020
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [12] Seiten, 31,2x3,5 cm,
    Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Die Galerie 5020 versteht sich in all ihren Wirkungsbereichen als Ort der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer bildender Kunst und ist ausschließlich der Förderung und Vermittlung zeitgenössischer Kunstdiskurse gewidmet und keinen kommerziellen Interessen verpflichtet. Darüber hinaus ist der Trägerverein in kulturpolitischen Belangen aktiv, ein breites und vernetztes Engagement verfolgt die Stärkung des Stellenwerts zeitgenössischer Kunst und ihrer Diskurse.
    Das Ausstellungsprogramm gibt jenen künstlerischen Praxisformen Raum, die sich durchaus kritisch mit künstlerischen und gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen. Es umfasst sowohl jurierte Einzelpräsentationen als auch kuratierte Gruppenausstellungen sowie Kooperationen. Die Produktionsunterstützungen ermöglichen den Kunstschaffenden Projekte zu entwickeln, Ideen zu erproben und Konzepte zu realisieren.
    Das Veranstaltungsprogramm versucht aktuelle Themen der Kunst im Zusammenspiel mit anderen Feldern künstlerischer und kultureller Produktion sowie gesellschaftlichen Zusammenhängen aufzugreifen und umfasst Symposien, Diskussionen, Vorträge, Präsentationen ebenso wie Performances, Musikveranstaltungen und Filmlectures.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026511685

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Fünfzigzwanzig Ausgabe 03/18 August-Oktober
Ort Land JahrSalzburg (Österreich), 2018
VerlagGalerie 5020
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [12] Seiten, 31,2x3,5 cm,
    Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • trust*us. Die Kunst der Freundschaft 23.08.-06.10.2018
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026510685

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Orte-Nicht-orte / ORTung 2009
Ort Land JahrSalzburg (Österreich), 2010
VerlagKulturabteilung Land Salzburg
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 72 Seiten, 21x15 cm, Auflage: 800, ISBN 978-3-901264-46-7
    Broschur, gefalteter Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Konferenzschrift zum Künstlersymposium ORTung 2009, Strobl am Wolfgangsee, Salzburg, 17.07.-02.08.2009.
    Nicht-Orte bezeichnen kommerzialisierte, monofunktionale Flächen ohne Identität und Geschichte. Shopping Centers, Tankstellen oder Großhotels sind typische Beispiele. Wie verhalten sich Orte mit Tradition und identifikatorischer Aufladung gegenüber Nicht-Orten in historischen Tourismusregionen?
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026509731

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Less Work for Mother
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagDISTANZ Verlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 52 Seiten, 15,5x24 cm,
    Drahtheftung, Ausstellungsführer
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Einzelausstellung RICOCHET #12. Less Work for Mother, von Christian Hartard. 19.06–21.10.2018, im Museum Villa Stuck.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026507721

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Stationen : Monika Huber und Rudolf Wachter - Eine künstlerische Begegnung
Ort Land JahrRosenheim (Deutschland), 2010
VerlagStädtische Galerie Rosenheim
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 28x21 cm, Auflage: 750, ISBN 978-3-00-030148-3
    Broschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlässlich der Ausstellung Stationen - Eine künstlerische Begegnung, in der Städtischen Galerie Rosenheim, 29.01.-14.03.2010
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 026492745

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Fairlady Z - Zilla Leutenegger
Ort Land JahrNürnberg (Deutschland), 2013
VerlagVerlag für moderne Kunst Nürnberg
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 Seiten, 24x17 cm, ISBN 978-3-86984-459-6
    Hardcover, eingelegtes Begleithefteft, Drahtheftung, 20 Seiten
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anlässlich der Ausstellungen Zilla Leutenegger. 13 Räume - eine Biografie in Kleidern, vom 12. 10.2013-12.01.2014 im Museum Morsbroich, Leverkusen, und Zilla Leutenegger. Fairlady Z, vom 08.03.-31.08.2014 im Museum Franz Gertsch, Burgdorf
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026491731

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Visible Vehicle Repair - Daniel Eatock
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2019
VerlagLothringer13
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 59,4x42 cm,
    gefaltetes Plakat
ZusatzInfos
  • "... Focusing on auto repairs where an identical part from another vehicle of the same model, but of a different color, is substituted, Eatock's photographs focus on a practice in plain sight, on economic and transparent fixes. ..."
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026490748

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagStädtische Galerie im Lenbachhaus
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [54] Seiten, 17x13 cm, ISBN 978-3-88645-193-7
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 17.04.-09.09.2018
    Stephan Dillemuth (*1954) schlüpft in unterschiedliche Rollen: er ist der Maler, der rauchend der Inspiration harrt. Der Fernsehmoderator, der ein Video von Stephan Dillemuth ankündigt. Er ist Friedrich Nietzsche, der gegen Richard Wagner ätzt und – in seiner beständigsten Rolle – der Professor für Kunstpädagogik an der Münchener Akademie der Bildenden Künste.
    Die Rollen, die Künstler und Künstlerinnen in der Gesellschaft und im Kunstsystem übernehmen, sind Dreh- und Angelpunkt für den in München und Bad Wiessee lebenden Künstler. Unter Verwendung einer ergebnisoffenen und häufig kollektiven Forschungsmethode, die er als „bohemistisch“ bezeichnet, nimmt er verschiedene Formen künstlerischer Lebensweisen wie die Lebensreformbewegung, die Münchner Boheme der vorletzten Jahrhundertwende oder die Kunstakademie unter die Lupe, auch um sie auf Sinn und Zweck für die heutige Situation abzuklopfen.
    Als Kunststudent an der Akademie in Düsseldorf wählte Dillemuth als Vorlage seiner Malereien regional spezifischen Kitsch wie Postkartenmotive von Paaren und Kindern in Tracht. Auch die Schönheitengalerie im Schloss Nymphenburg – bestehend aus über dreißig Porträts „schöner“ Frauen, die Joseph Karl Stieler im Auftrag König Ludwigs I. schuf – machte der junge Dillemuth sich zu eigen: Vorstellungen darüber, was schön oder hässlich sei, wurden damals unter den Vorzeichen des Punk auf den Kopf gestellt. Mit diesen Kategorien jonglierend malte Dillemuth 1985 für seine Schönheitsgalerie sämtliche Nymphenburger Porträts neu und spürte so dem ästhetischen Umbruch nach. Zugleich unterlief er mit seiner Motivwahl das Pathos männlicher Identität, mit dem gerade die deutsche neoexpressionistische Malerei quasi gleichbedeutend geworden war.
    Bayern, als biografische wie historische Reibungsfläche, tritt bei Dillemuth wiederholt in Erscheinung. Lion Feuchtwangers Roman Erfolg von 1930 inspirierte Dillemuths gleichnamige Installation aus dem Jahr 2007. Feuchtwanger skizzierte in seinem Buch am Beispiel Münchens jenes Räderwerk aus scheinbar nebensächlichen politischen Entscheidungen und persönlichen Befindlichkeiten, das den Nationalsozialisten den Weg bereitete. Das Zahnrad als unverändert aktuelle Metapher für ein System, dessen Teile auf dem Weg in die falsche Richtung perfekt ineinander greifen, findet mit Erfolg Eingang in Dillemuths Formenrepertoire. Kreaturen aus Zahnrädern und Körperabgüssen bevölkern auch seine aktuellen Installationen, deren glänzende Oberflächen, in Anlehnung an die Prachtkabinette des Barock und Rokoko, Werke und Betrachter in ein narzisstisches Spiel unendlicher Spiegelung verwickeln. Für Dillemuth sind diese Räume auch im übertragenen Sinne Spiegelungen eines gesellschaftlichen Istzustandes, den er als „Corporate Rokoko“ bezeichnet – als ebenso unhaltbares wie allumfassendes Moment eines kapitalistischen Exzesses. Wie Kunstwerk und Kunstschaffende sich auf der rutschigen Bühne des Corporate Rokoko verhalten können, ist die konstruktiv offene Frage, die in Dillemuths Arbeit bald humorvoll, bald bissig darauf drängt, immer wieder neu verhandelt zu werden.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026479748

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Semi-Funny
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] Seiten, 24x17 cm, Auflage: 100,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Rassistische und faschistische Gruppierungen bedienen sich häufig der Formensprache des Comics und der Karikatur um ihre Ideologie zu verbreiten. Je nach Motiv nimmt das unterschiedliche Gestalt an. Die Krake als Symbol raffgieriger Weltverschwörer_innen etwa, dem stereotypen antisemitischen Narrativ schlechthin, blickt auf eine derart lange Geschichte zurück, dass sie längst naturalisiert wurde und breite gesellschaftliche Akzeptanz erhält, während die weniger subtile Vereinnahmung Paulchen Panters durch den NSU-Komplex als medialer Brandbeschleuniger fürs Bekennervideo funktionieren konnte. Und der unter unzähligen Ironieschichten begrabene Pepe the Frog schließlich ließ seine Anfänge im Kiffer-Comic zurück um im Internet zum Erkennungszeichen der sogenannten Neuen Rechten zu werden. „Semi-Funny“ ist ein Streifzug durch das persönliche Umfeld dieser Figuren und sucht Antworten auf die Frage, wie es zu ihrer Radikalisierung kommen konnte.
    Text von Leo Heinik
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 026477745

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

stalz-popcorntuete
stalz-popcorntuete
stalz-popcorntuete

Stolz Anina: Popcorn Artist, 2018

Verfasser
Titel
  • Popcorn Artist
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagSelbstverlag
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 21,8x13,8 cm,
    bedruckte Popcorntüte, im Siebdruckverfahren
ZusatzInfos
  • Im Rahmen des Book-Release von "nichts ist gelber als Gelb selber" laden die Künstlerin Anina Stolz, die Risodrucker Herr & Frau Rio und die Gastgeber the Stu zu: Performance, Popcorn und Papier.
    the Stu, Adlzreiterstrasse 13 RGB. Mi, 14.11.2018, 19.00-22.00 Uhr
    (aufgedruckter Text)
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026475796

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Concordia Discors - Die Vereinigung des Unvereinbaren
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1996
VerlagEdition Eigen + Art
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [28] Seiten, 28x21 cm, ISBN 3-929294-16-8
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anläßlich der Ausstellung in der der Galerie Eigen + Art Berlin, 13.01.-25.02.1996.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026474767

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Color Lab Club - Laura Bielau
Ort Land JahrMagdeburg (Deutschland), 2014
VerlagKunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 53 Seiten, 26,5x21,1 cm, ISBN 978-3-9816665-0
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 04.04.-01.06.2014
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026473756

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Künstlerbücher - Buchobjekte - Objektbücher
Ort Land JahrBern (Schweiz), 1989
VerlagGalerie Michèle Zeller
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [56] Seiten, 29,7x21 cm,
    Drahtheftung, Softcover
ZusatzInfos
  • Im vorliegenden Katalog findet sich eine Auswahl von Künstlerbüchern, Buchobjekten und Objektbüchern aus den vergangenen zwei Ausstellungen in der Galerie Michèle Zeller.
    Text aus dem Vorwort des Katalogs.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026078680

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.