Ergebnisse der Katalogsuche nach VERLAG
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde MACK Books, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  2 Treffer

Titel
  • Spirit is a Bone
Ort LandLondon (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 240 S., 21,6x17 cm, , ISBN/ISSN 9781910164181
    Hardcover mit Prgungen und eingeklebten Motiven
ZusatzInfos
  • Die Portrtserie in diesem Buch, zu der auch Pussy Riot-Mitglied Jekaterina Samutsevic und viele andere Moskauer Brger gehren, wurde von einer Maschine erstellt: einem Gesichtserkennungssystem, das krzlich in Moskau zur berwachung der ffentlichen Sicherheit und der Grenzkontrolle entwickelt wurde. Das Ergebnis hnelt mehr einer digitalen Lebensmaske als einem Foto; ein dreidimensionales Faksimile des Gesichts, das sich leicht drehen und genau untersuchen lsst.
    Das Besondere an dieser Kamera ist, dass sie so konstruiert ist, dass sie Portrts ohne die Mitwirkung der fotografierten Person aufnehmen kann; vier Linsen erzeugen im Tandem ein vollstndiges Frontalbild des Gesichts, das angeblich direkt in die Kamera blickt, auch wenn die Person selbst nicht wei, dass sie fotografiert wurde.
    Das System wurde fr die Gesichtserkennung in berfllten Bereichen wie U-Bahn-Stationen, Bahnhfen, Stadien, Konzerthallen oder anderen ffentlichen Bereichen entwickelt, aber auch fr das Fotografieren von Personen, die sich normalerweise nicht fotografieren lassen wrden. Tatschlich wird jedes Subjekt, das dieser Art von Kamera begegnet, passiv gemacht, denn egal aus welcher Richtung es schaut, das Gesicht wird immer nach vorne gerichtet und ohne Schatten, Make-up, Verkleidungen oder sogar ohne Haltung dargestellt.
    Broomberg & Chanarin, die sich fr dieses Gert entschieden haben, haben ihre eigene Taxonomie der Portrts im heutigen Russland entwickelt. In Anlehnung an August Sanders bahnbrechendes Werk "Brger des zwanzigsten Jahrhunderts" haben Broomberg & Chanarin eine Reihe von Portrts nach Berufen geordnet angefertigt. Aber ihre Portrts werden mit dieser neuen Technologie hergestellt, mit wenig bis gar keiner menschlichen Interaktion. Sie sind niedrig aufgelst und fragmentiert. Der Erfolg dieser Bilder hngt davon ab, wie genau diese Maschine ihr Subjekt identifizieren kann: die Merkmale der Nase, der Augen, des Kinns und wie diese drei sich berschneiden. Nichtsdestotrotz knnen sie nicht anders, als Portrts von Individuen zu sein, die sich abmhen und oft nicht in der Lage sind, einen zivilen Vertrag mit der Staatsmacht auszuhandeln.
    Dieses Buch ist das Ergebnis einer Reihe von Begegnungen, Interaktionen und Gesprchen zwischen Broomberg & Chanarin und den Fotosammlungen der Bibliothek von Birmingham, die durch einen Auftrag von GRAIN und der Bibliothek mit Untersttzung des Arts Council of England ermglicht wurden.
    Text von der Website, bersetzt aus dem englischen mit www.DeepL.com/Translator
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
029327814
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Moonshine
Ort LandLondon (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [112] S., 23,2x24,3 cm, , ISBN/ISSN 9781907946622
    Hardcover mit Siebdruck auf dem Cover.
ZusatzInfos
  • Spanning almost three decades, 'Moonshine' is a portrait of the American Appalachian folk, a mythologised region populated by moonshiners. Van Manens images are defined by a fierce intimacy with her subject, as the viewer teeters on the edge of the frame, perpetually trespassing on private moments: rollicking children practicing handstands on the couch. a kneeling daughter combing the hair of her grandmother.
    Van Manen first visited the region in 1985, to the Appalachian areas of Kentucky, Tennessee and West Virginia, returning periodically up until 2013 to visit mining families with whom she lived: the Boggs family with their ten red-haired sons. miners Mavis and Junior. The intergenerational images subtly trace the insidious changes undergone by Appalachia the slow and steady demise of the mining industry, and the migration of inhabitants from ramshackle wooden cabins to the city, or urban trailer parks. Van Manen intermixes black-and-white images with later colour work another register of time passing and the inevitability of change.
    Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer
025700699
Einzeltitel =

Copyrighthinweis: Das Copyright fr die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Publizisten, Knstlern, Fotografen, Gestaltern). Das Copyright fr den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir.
Die Abbildungen werden hier aus wissenschaftlichen und historischen Grnden gezeigt. Sie sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der knstlerischen Publikationen zu machen. Die Abbildungen werden von mir nicht kommerziell genutzt.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite abgebildet wird, kann das Bild durch mich lschen lassen.
Auf Anfrage knnen die Abbildungen auf meiner Webseite unter Nennung der Quelle fr nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.