Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde 1980er Jahre, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 82 Treffer

Verfasser
Titel
  • Die untergrndigen Jahre - Die kollektive Autobiographie alternativer Autoren aus den 1970ern und danach
Ort LandNiederstetten (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 484 S., 20x12,5 cm, , ISBN/ISSN 9783948371555
    3-seitig beschnittene Broschur, Softcover glnzend cellophaniert
ZusatzInfos
  • Verlegt in Gnther Emigs Literatur-Betrieb

    Die 68er-Studentenrevolte hat in die 70er Jahre hineingestrahlt, ist da erst richtig wirksam geworden, nicht zuletzt in der Literatur und im Literaturbetrieb. War das damals tatschlich eine gravierende Umwlzung oder nur der bliche Aufstand der Jungen gegen die Alten beziehungsweise lediglich ein spontaner Aufbruch gegen den eingefahrenen "Betrieb"? Kann man sich, wie Enzensberger meinte, in Bezug auf die siebziger Jahre "kurz fassen" und nicht wirklich verlangen, dass man ihrer "mit Nachsicht gedchte"?
    Wir stellten diese Fragen 40 Jahre nach den "Gegenbuchmessen" und dem Kampf der "kleinen Bertelsmnner" gegen das etablierte Verlagswesen noch einmal, wollen von den damaligen Protagonisten der "Gegenkultur" wissen, wie sie jene Zeiten erlebt haben, welches fr sie die bestimmenden Momente waren und was von all dem fr sie bis heute nachwirkt.
    Inhaltlich sollte es in den erbetenen Beitrgen um das Subjektive gehen, die persnliche Perspektive, also keine Beitrge ber Dritte, sondern eine Darstellung des eigenen Tuns (natrlich mit Bezug auf diese "Dritten"): Warum, mit wem, zu welchem "Endzweck", was daraus geworden ist usw. Also quasi lauter Einzel-Autobiographien, die die Zeit von Ende der 1960er bis Ende 1970 schwerpunktmig umfassen sollten. Und natrlich wie es danach weiterging.
    Text von der Website
Sprache
TitelNummer
029300819
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Billard - Mnchen in Fotografien der 80er Jahre
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 176 S., 24,6x28,5 cm, Auflage: 1.000, signiert, , ISBN/ISSN 9783923155149
    Hardcover, mit Widmung
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung im Gasteig Mnchen, 12.12.201810.01.2019.
    Die 1980er Jahre erscheinen vielen noch recht nah wie unendlich weit entfernt sie sind, zeigen die Fotoausstellung und das Buch BILLARD. Fotografien aus dem Mnchen der 80er Jahre. Sie prsentieren Seiten einer Stadt, die untergegangen sind, gentrifiziert, vergessen. Der Fotograf und Dokumentarfilmer Harald Rumpf hat damals Orte zwischen Glockenbachviertel und Hasenbergl, zwischen Schwabing und Haidhausen aufgenommen. Und er hat markante Mnchner fotografiert: in Kneipen und Clubs, bei privaten Feiern, auf dem Oktoberfest und auf der Strae.
    Es ging immer um die Suche nach menschlichem Verhalten, nach Momenten, in denen die Abgebildeten ein privates Gesicht zeigen, sagt Harald Rumpf. Er hat in erstaunlicher Weise die Befindlichkeiten dieser portrtierten Menschen eingefangen, ihre Beziehungen zueinander und zum Fotografen. Fotografie hat fr mich auch ein magisches Moment, besonders in der nonverbalen Zwiesprache zwischen abgebildeter Person und mir als Fotograf, sagt Harald Rumpf. Die ausdrucksvollen Schwarz-wei-Aufnahmen haben einen stark subjektiven Charakter und vermitteln aus persnlicher Perspektive das Lebensgefhl der 80er Jahre. Die Betrachter sehen ein raues, einfaches, ungeschliffenes Mnchen, das heute komplett verschwunden ist.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
TitelNummer
026889761
Einzeltitel =


Lax Robert: LAX5, 2019

robert-lax-lax5-schuber
robert-lax-lax5-schuber
robert-lax-lax5-schuber

Lax Robert: LAX5, 2019

Verfasser
Titel
  • LAX5
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch mit Schallplatte o. CD / Grafik, Einzelblatt / Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 21x14,5 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Graupappenschuber mit Prgung und aufgeklebtem Foto Inhalt: 5 handgebundene, 3-seitig beschnittene Hefte, mit je einer CD, eine Klappkarte mit Text und Original Foto
ZusatzInfos
  • LAX⁵ enthlt:

    #1 Bob's Bomb - Audio-CD (46:35 min) - Ein interaktives Hrspiel von Hartmut Geerken ber ein Szenario von Robert Lax. - "Ich gehe zurck in die Jahre 1944-45, als ich fnf Jahre alt war, und berlebe alle Bombenangriffe auf Stuttgart. 1961 schreibt der amerikanische Dichter Robert Lax einen sehr rudimentren Text mit dem Titel "Die Bombe". Szenario fr den Zuschauerraum". Im Februar 1993 sagt Lax zu mir: "Die Bombe: "Damals in New York haben wir alle ber die (Atom-)Bombe nachgedacht". 1967 erlebe ich Bomben in gypten whrend des "Sieben-Tage-Krieges", 1978 dasselbe in Afghanistan". (Hartmut Geerken)

    #2 Photo Match - Audio-CD (11:25 min)- Eine wichtige Aktion der Konzeptkunst war das "Photo-Match" mit Robert Lax, das in einem kleinen Innenhof auf der Insel Patmos stattfand. Das vertikal aufsteigende Mikrofon stand zwischen uns wie ein Mandala. Wir bewegten uns im Uhrzeigersinn um das Mikrofon herum und fotografierten uns abwechselnd gegenseitig". (Hartmut Geerken)

    #3 The Hill - Robert Lax liest "The Hill" MP3-CD in drei Teilen (I - 1:33:38 min, II - 1:27:28 min, III - 1:18:00 min) - "Wir - Hartmut Geerken und ich - haben Robert Lax wiederholt mit unseren Freunden zusammengebracht. Mit Kostas Yiannoulopoulos, dem "Jazzking" Griechenlands, mit Sun Ra und seinem Arkestra, den er von Patmos aus anreiste, um sein Konzert in Athen zu sehen. Mit dem Maler, Filmemacher und Schriftsteller Herbert Achternbusch, mit Herman de Vries, dem Knstler, der die Natur durch seine Werke sprechen lsst, mit Klaus Ramm und Jrg Drews, den Organisatoren des Bielefelder Colloquiums Neue Poesie, zu dem Hartmut den minimalistischen Dichter Lax mitnahm. Mit Nicolaus Humbert und Werner Penzel, den Filmemachern, mit Herbert Kapfer, dem Leiter der Hrspielabteilung des Bayerischen Rundfunks. Es entstanden Projekte: Lesungen in Bielefeld, Athen und Zrich im Rahmen des Bielefelder Colloquiums Neue Poesie. Verffentlichungen in der eschenauer Sommerpresse von Herman de Vries, die Filme von Humbert / Penzel "Warum soll ich ein Bett kaufen, wenn ich nur schlafen will" und "Drei Fenster" sowie eine Reihe von Hrspielen von Hartmut Geerken (Bobs Bombe, Erwartet bobo sambo ein gerusch? Erwartet er eine stille?, Die Familie) und meine dreiteilige Radiofeature-Serie "Eine Linie in drei Kreisen, die innere Biographie von Robert Lax", die auch als Buch erschien. Als Geste der Bewunderung nannte Herbert Kapfer seinen Sohn Robert. Ein Abend mit Herbert Achternbusch in Ambach endete mit der einzigen negativen Bemerkung von Robert Lax in all den Jahren: Man sollte sich besser von destruktiven Menschen fernhalten. Lange Zeit habe ich diesen Rat nicht ernst genommen". (Sigrid Hauff)

    #4 Lax Listens - DVD (20:58 min) - "Ein Film, der jahrzehntelang in Vergessenheit geraten war, tauchte pltzlich aus den Tiefen des Archivs auf. Eine ruhige Einstellung zeigt den amerikanischen Dichter Robert Lax, wie er zum ersten Mal meinem Hrspielgeschenk zu seinem 75. Geburtstag zuhrt. (Hartmut Geerken)

    #5 Two Clowns On the Lake - DVD (6:32 min) - "...wir grinsen, machen Grimassen, reden, laufen und filmen gleichzeitig, wir tanzen umeinander und offensichtlich hat Bob das Gefhl, Ende der vierziger Jahre wieder in seinem Zirkuszelt zu sein..." (Hartmut Geerken)

    Abfallscke - Rekonstruktion des Archivsystems Robert Lax. Faltkarte mit einem Foto von Leila Rouge und einem Text von Geerken. Von Geerken signiert und nummeriert. Nr. 2/100

    Text von der website: https://www.soundohm.com/product/lax5-box-set, bersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Sprache
TitelNummer
029289818
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Schriftenreihe fr Knstlerpublikationen - Band 4 - Archive fr Knstlerpublikationen der 1960er bis 1980er Jahre
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 496 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783897702813
    Broschur
ZusatzInfos
  • "Untersucht werden Geschichte und Bedeutung von Archiven fr Knstlerpublikationen in der internationalen avantgardistischen Kunstszene whrend der 1960er bis 1980er Jahre: das Archive for Small Press & Communication (ASPC, B), das Archiv Sohm (D), das Art Information Centre (NL), die Exchange Gallery (P), Other Books and So (NL), Zona Archives (I) und Artpool Archive (H). Ohne ihre jeweiligen Besonderheiten auer Betracht zu lassen, mssen die Archive fr Knstlerpublikationen als Vertreter eines eigenstndigen Archivtyps betrachtet werden. Die Archive als solche, ihre Organisation und Materialien sind als Ausdruck ihrer Zeit zu betrachten und stellen per se (kunsthistorische) Dokumente dar, durch deren Analyse sich der Blick auf Kunstszene, Politik und Kultur erweitert."
    Text von der Webseite
    Mit Herausgeber sind: Forschungsverbund Knstlerpublikationen fr Universitt Bremen, Jacobs University, Hochschule fr Knste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universitt Bremen. In Kooperation mit dem Institute for Cultural Studies in the Arts ICS an der Zricher Hochschule der Knste
TitelNummer
006202229
Einzeltitel =


Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject, 2018

objektmagazineobject-katalog
objektmagazineobject-katalog
objektmagazineobject-katalog

Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject, 2018

Verfasser
Titel
  • ObjektMagazineObject
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [244] S., 23x15,5 cm, Auflage: 500, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783928804837
    Softcover, Fadenheftung, 104 SW-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Objekt-Magazine aus dem Archive Artists Publications im kunsTTempel Kassel, 04.05.10.06.2018.
    Enthaltene Magazine:
    Aspen, 1965-1971 / AXE, 1975-1976 / Reaktion, 1975-1983 / Lightworks, seit 1975 oder 1976 / TAU/MA, 1976-1981 / Plages, 1978-2011 / Arte Postale!, 1979-2009 / Brauchbar/Unbrauchbar, 1980/1981 / Museum Rost, 1980-1983 / Art/Life, Artlife, 1981-2006 / Artfusion, 1979-1982 / Toi et moi pour toujours, 1982 bis ca. 1985 / CAPS.A., 1982-1985 / CARE, ab 1982 / Canoe, ab 1983 / Tango, ab 1983 / Tra, frhe 1980er Jahre / Normal, 1984-1988 / smile, ab 1984 / Tiegel & Tumult, 1986-1992 / PiPs, 1986-2009 / DOOS, 1988 bis ca. 1992 / Miniature obscure, 1991-2007 / Skola, 1991 bis ca. 1993 / No News, 1993-1998 / La Ms Bella, 1993-2014 / Cave Canis, 1995-1999 / Boxhorn, 1998 bis heute / Achse Kassel-Bern, 1999-2007 / Bella Triste, 2003 bis heute / Esopus, 2003 bis heute / Papermind, ab 2005 / KART, 2006 bis heute / Landjger, 2007 bis heute / Wipe, schon vor 2009 bis heute / Tigre norme, ab 2010 / Matchbook Stories, 2012 bis heute / RUW, 2013 bis heute.
    Ein berblick ber 50 Jahre Objekt-Zeitschriften, mit 38 Titeln und ber 170 Ausgaben und Hunderten von Einzelelementen aus dem Bestand des Archive Artist Publications (Sammlung Hubert Kretschmer) in Mnchen.
    Die Objektzeitschriften erweitern den Rahmen der zweidimensionalen, gedruckten Knstlerzeitschriften ins Skulpturale und Materielle. Jede Ausgabe an sich ist ein Objekt, eine Skulptur oder ein objekthaftes Multiple.
    Rolf Dittmar und Jrgen O. Olbrich
Sprache
TitelNummer
025380690
GND Permalink
http://d-nb.info/gnd/137861729
VIAF Permalink
http://worldcat.org/identities/viaf-313449136
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kunst als Provokation - 25 Jahre Kunst-Station Sankt Peter Kln
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 11x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte, Einladung zur Ausstellungserffnung
ZusatzInfos
  • Mit Ansprachen von Wolfgang Jean Stock, Kunst-Station Sankt Peter Kln - P. Friedhelm Mennekes S.J.
    1987 von Pater Friedhelm Mennekes gegrndet, seit Mitte 2008 von seinem Nachfolger Guido Schlimbach geleitet, ist die Kunst-Station in der sptgotischen Jesuitenkirche Sankt Peter in Kln bis heute ein einzigartiger Ort der Begegnung zwischen Religion und Kunst. Unsere Ausstellung wrdigt 25 Jahre engagierter Kunstvermittlung Provokation versteht sich dabei in der Doppelbedeutung von Herausforderung und Hervorrufung.
    Text von der Webseite
TitelNummer
009339306
Einzeltitel =


ex-neue-heimat-katalog
ex-neue-heimat-katalog
ex-neue-heimat-katalog

Diller Wolfgang L., Hrsg.: Ex-NeueHeimat 30+ Jahre - Die Knstlergruppe EX-NEUE HEIMAT und die Mnchner Kunstszene der 80er Jahre. Medienrealismus und Videokunst als singulre knstlerische Position und Impuls, 2016

Verfasser
Titel
  • Ex-NeueHeimat 30+ Jahre - Die Knstlergruppe EX-NEUE HEIMAT und die Mnchner Kunstszene der 80er Jahre. Medienrealismus und Videokunst als singulre knstlerische Position und Impuls
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 202 S., 21x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783928804400
    Softcover, Broschur
ZusatzInfos
  • Die Publikation dokumentiert die Geschichte der Mnchner Knstlergruppe EX-NEUE HEIMAT, ihre Bedeutung fr Videokunst in den 80er Jahren bis heute, die Kooperationen mit anderen Gruppen, Einzelknstlern oder Institutionen in historischen Texten, Dokumenten, Aussagen von Zeitzeugen und umfangreichem Bildmaterial.
    Erste groe Aufmerksamkeit erregte die Knstlergruppe 1983 mit ihrer programmatischen Ausstellung NEUE HEIMAT in der Galerie der Knstler (BBK) in der Maximilianstrae. So etwas hatte Mnchnen noch nicht gesehen, insbesondere in einer Ausstellung noch nicht gesehen. Neben knalligem Medienrealismus gab es Dosenbier zur Verkstigung und Livemusik der Metalband BOOM BOOM CHUCK.
    Text von der Webseite
TitelNummer
016563589
Einzeltitel =


ex-neue-heimat-katalog
ex-neue-heimat-katalog
ex-neue-heimat-katalog

Diller Wolfgang L., Hrsg.: Ex-Neue Heimat 30+ Jahre - Die Knstlergruppe EX-NEUE HEIMAT und die Mnchner Kunstszene der 80er Jahre. Medienrealismus und Videokunst als singulre knstlerische Position und Impuls (mit DVD), 2016

Verfasser
Titel
  • Ex-Neue Heimat 30+ Jahre - Die Knstlergruppe EX-NEUE HEIMAT und die Mnchner Kunstszene der 80er Jahre. Medienrealismus und Videokunst als singulre knstlerische Position und Impuls (mit DVD)
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch mit Schallplatte o. CD
Techn. Angaben
  • 202 S., 21x21 cm, Auflage: 9, signiert, , ISBN/ISSN 9783928804400
    Softcover, Broschur. Von allen Mitgliedern der Gruppe plus Gast signiert, mit rckwrtig eingeklebter DVD (16 Filme, 113 min)
ZusatzInfos
  • Die Publikation dokumentiert die Geschichte der Mnchner Knstlergruppe EX-NEUE HEIMAT, ihre Bedeutung fr Videokunst in den 80er Jahren bis heute, die Kooperationen mit anderen Gruppen, Einzelknstlern oder Institutionen in historischen Texten, Dokumenten, Aussagen von Zeitzeugen und umfangreichem Bildmaterial.
    Erste groe Aufmerksamkeit erregte die Knstlergruppe 1983 mit ihrer programmatischen Ausstellung NEUE HEIMAT in der Galerie der Knstler (BBK) in der Maximilianstrae. So etwas hatte Mnchnen noch nicht gesehen, insbesondere in einer Ausstellung noch nicht gesehen. Neben knalligem Medienrealismus gab es Dosenbier zur Verkstigung und Livemusik der Metalband BOOM BOOM CHUCK.
    Text von der Webseite
TitelNummer
016587589
Einzeltitel =


Titel
  • ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater
Ort LandOstfildern / Mnchen / Wien (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 260 S., 24x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783775739955
    Broschur mit Leinenstreifen, verschiedene Papiere.
ZusatzInfos
  • Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Theatermuseum Wien, 26.03.2015 - 06.01.2016 und in der Villa Stuck, Mnchen, 05.02. 08.05.2016.
    Das Museum Villa Stuck zeigt Hermann Nitsch in Mnchen, 46 Jahre nach dessen erster Mnchner Aktion, dem 7. Abreaktionsspiel im Februar 1970, im legendren Aktionsraum 1 in der Waltherstrasse, und zwanzig Jahre nach der Nitsch-Retrospektive im Lenbachhaus. Die von Hubert Klocker kuratierte und multimedial gestaltete Ausstellung legt besonderes Gewicht auf die Vermittlung des dramatischen und performativen Kerns im Werk Hermann Nitschs, ein thematischer Schwerpunkt, der bislang noch nie in derart umfassender Form prsentiert wurde. Eine Ausstellung des Theatermuseums Wien in Kooperation mit dem Museum Villa Stuck.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025575613
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Das Ende der Avantgarde - Martin Kippenberger - 22 Jahre spter immer noch einer von uns unter uns fr uns
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] S., 10,4x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, beidseitig bedruckt. metallischer Chromoluxkarton
ZusatzInfos
  • Kunstraum Ausstellung 15.09.14.10.2018
    ... Die Ausstellung im Kunstraum Mnchen zeigt neben zwei lbildern und einigen Zeichnungen ein breites Spektrum an Druckgraphik, Multiples, Ephemera, Plakaten und Einladungskarten sowie eine groe Anzahl Knstlerbcher und Kataloge aus verschiedenen Privatsammlungen Produkte aus dem Feld der Kunstverwaltungskultur, auf dem bis heute vorgeschobene Bescheidenheit, falscher Hochmut, politische Anmaung oder schlichte Einfallslosigkeit des Knstlers und der Institutionen einander das Wasser abgraben, um fr den Papierkorb zu produzieren. Martin Kippenberger lie sich die Initiative auf diesem Gebiet nie aus der Hand nehmen und lieferte immer etwas Besonderes. Die Ergebnisse und wenn es nur eine Postkarte war entsprachen stets den hohen Ansprchen, die er an jedes seiner Werke stellte.
    Daneben dokumentiert/rekonstruiert die Ausstellung eine Installation, die 1993 als zentrale Achse der Einzelausstellung Candidature une rtrospective im Centre Georges Pompidou von Martin Kippenberger und Roberto Ohrt aufgebaut worden war. Sie wird mglich durch Fotografien, die Andrea Stappert im Mai 1993 aufgenommen hat. Sie lassen genau erkennen, was in der 16 Meter langen Vitrinenwand zu sehen war: alle Bcher, die Martin Kippenberger bis dahin publiziert hatte, sowie alle Vorlagen, Modelle oder Gegenbilder, die er dafr benutzte.
    Roberto Ohrt hat die Ausstellung 2017 20 Jahre nach dem frhen Tod von Martin Kippenberger fr den 8. Salon in Hamburg konzipiert. Sie war ebenfalls in New York (Osmos Gallery) zu sehen, kuratiert von Roberto Ohrt und Axel Heil. ...
    Text von der Website
Beteil. Personen
TitelNummer
025916801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Very - Works From The UBS Art Collection
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 9783775744324
    Fadengeheftet, Hardcover geprgt
ZusatzInfos
  • Erschienen zu den ausstellungen im Louisana Museum of Modern Art, Humlebaek 17.05.-19.08.2018 und im KODE Art Museums and Composer Homes, Bergen 14.09.-16.12.2018.
    Ed Ruschas (*1937) ikonische Interpretationen der amerikanischen Gesellschaft machen ihn zu einem der wichtigsten Vertreter der amerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts. Seine Werke sind eng verknpft mit khl-eleganten Darstellungen von stilisierten Tankstellen, Leuchtreklame-Schildern und archetypischen Landschaften. Seit Beginn der 1960er-Jahre hat kaum jemand die Entwicklung der visuellen Kultur in und um L.A. so radikal wiedergegeben wie Ed Ruscha, der auch selbst dort lebt und arbeitet. Seine Motive sind inspiriert von dem Blick auf die Strae, von der Frontscheibe und der Kinoleinwand und geben so einen sprbaren Eindruck von dem groen, flachen Stadtraum mitten in der Wste. Der bibliophile Ausstellungskatalog mit ber 50 Werken aus der UBS Art Collection umfasst nicht nur die Zeit ab der 1960er-Jahre, sondern zeigt auch die technisch und grafisch neuen Anstze in Ruschas Werk. Benannt nach einem von Ruschas Wort-Bildern, enthlt die Publikation zudem einen Essay von George Condo sowie ein Interview mit dem Knstler, gefhrt von dem Kurator des Louisiana Museum of Modern Art.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
TitelNummer
025949725
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Wei, Cover glnzend, oliv
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 201806.01.2019. Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Hfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmlz, Garry Winogrand, Piet Zwart generationsbergreifend eint all diese Fotograf*innen eine Arbeitsweise, nmlich ber Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen. Bei Sander knnen solche Reihen einen Atlas der Menschen des 20. Jahrhunderts bilden, bei Hfer ein Archiv von ffentlichen Rumen und deren Codes der Reprsentation, oder bei Blossfeldt ein solches der Formenvielfalt von Fauna und Flora. In der direkten Fotografie" vereinigt sich die wechselvolle Rezeption der Fotografie als knstlerische und dokumentarische auf besondere Weise. In der Zusammenschau lsst sich zugleich der wechselseitige Einfluss deutscher und amerikanischer Positionen in der verdichteten Kulturlandschaft des Rheinlandes der 1960er bis 1990er Jahre nachvollziehen. Hier waren in den 1970er Jahren die ersten Galerien fr Fotografie zu finden, die sich fr August Sander, Florence Henri, Piet Zwart, Karl Blossfeldt, aber auch fr die amerikanischen Positionen der 1960er Jahre wie Walker Evans, Diane Arbus, Lee Friedlander, Garry Winogrand begeisterten und durch kontinuierliche Vermittlungsarbeit bekannt machten. Zugleich bten Bernd und Hilla Becher mit ihrer Lehre an der Kunstakademie Dsseldorf groen Einfluss aus. Und nicht zuletzt prgten bedeutende monografische Ausstellungen sowie Gruppenausstellungen nachhaltig die Rezeption. L. Fritz Gruber zeigte bereits in den 1950er Jahren August Sander in den Photokina Bilderschauen. Die Kunsthalle Dsseldorf stellte 1976 Fotografien von Walker Evans aus, und Klaus Honnef kuratierte zeitgleich wichtige Gruppenausstellungen dokumentarischer Fotografie im Rheinischen Landesmuseum, Bonn. Dieser dokumentarisch-knstlerische Ansatz wird mit Doing the Document vorgestellt und zugleich befragt. Walker Evans bezeichnete seine Fotografien nicht als dokumentarisch, sondern sprach von einem dokumentarischen Stil. 1967 zeigt das Museum of Modern Art in New York, Werke von Arbus, Friedlander und Winogrand, alle auch hier vertreten, unter dem Titel New Documents. Wo endet das Dokument und wo beginnt die knstlerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fotografie immer zur Diskussion stand und auch heute, in postfaktischen Zeiten und der zunehmenden sthetisierung von Archiv- und Dokumentationsmaterial in der zeitgenssischen Kunst wieder neu zu verhandeln ist. Der Ausstellungstitel Doing the Document lst bewusst die vermeintlichen Gegenstze von herstellen (doing) und dokumentieren auf, um die immer wieder beschworene Krise der Reprsentation im Werk von zwanzig Fotograf*innen und deren Rezeption auszuloten.
    Zu verdanken ist diese Ausstellung einer Schenkung von ber zweihundert Werken deutscher und amerikanischer Fotograf*innen durch die Klner Familie Bartenbach, die die Sammlung des Museum Ludwig krzlich substanziell erweitert hat. Ergnzend zu den reichen Bildkonvoluten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, beinhaltet die Sammlung Bartenbach auch Quellenmaterial, das im Zuge der Ausstellung erstmals wissenschaftlich erschlossen wird. Neben der fotohistorischen Aufarbeitung der Sammlung werden auch die Stifter*innen gewrdigt. Das Engagement der Sammler*innen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewhlt, sondern reiche und vielseitige Bestnde einzelner, international bekannter Knstler*innen zusammengetragen haben. Ihr Interesse am Werk ausgewhlter Fotoknstler*innen spiegelt sich in umfangreichen Werkserien, die breite Facetten einzelner Knstler*innen aufzeigen. Die Schenkung ergnzt die Sammlung Fotografie im Museum Ludwig hervorragend, da sie Lcken fllt, sowie bestehende Schwerpunkte vertieft und erweitert. In der deutsch-englischen Publikation wird dies umfassend vorgestellt werden, whrend die Ausstellung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
    Text von der Webseite
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
026183665
Einzeltitel =


koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus

Knig Kasper, Hrsg.: von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf, 1984

Verfasser
Titel
  • von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 474 S., 25x20,5 cm, , ISBN/ISSN 377011650X
    Hardcover, Leineneinband, bedruckt
ZusatzInfos
  • Von hier aus Zwei Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf war der Titel einer vom 29.09.-02.12.1984 der Stadt Dsseldorf und der Gesellschaft fr aktuelle Kunst Dsseldorf e.V. in der Halle 13 der Messe Dsseldorf veranstalteten Kunstausstellung. Fr die knstlerische Leitung und die organisatorische Durchfhrung bernahm der Kurator Kasper Knig die Verantwortung. Die Schau sollte der Stadt Dsseldorf wieder zu einer hheren Stellung im Kunstbetrieb verhelfen, um der Konkurrenzstadt Kln in Sachen Kunst wieder ebenbrtiger zu werden.
    Die Ausstellung vereinigte 68 Knstler der Gegenwartskunst, von denen 63 Knstler im Grundriss der Ausstellung direkt zu verorten waren, in einer fr das damalige Verstndnis kulturfremden Halle, rumlich gestaltet durch den Architekten Hermann Czech. Gezeigt wurden unter anderem Plastiken, Gemlde, grafische Werke, Objekt- und Videokunst sowie Installationen. Der zur Ausstellung benutzte Schriftzug von hier aus trug die Handschrift von Joseph Beuys und wurde auch von ihm entworfen. Die Medien bten damals auffllig viel Kritik an der Vorgehensweise Kasper Knigs und der Werkauswahl der Knstler, dennoch ist die Ausstellung in der Rckschau eine der bedeutendsten innerhalb Deutschlands der 1980er Jahre.
    Text aus Wikipedia
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
000474773
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ornament und Verbrechen - Die Goldenen Zitronen - Doppelkonzert 08.10.15
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,3x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Postkarte zur Ausstellung "Geniale Dilletanten. Subkultur der 1980er Jahre in Deutschland", 26.06.-11.10.2015, mit Ankndigung der Diskussion "Als das Nichtsknnen produktiv wurde" mit Diedrich Diederichsen, Michaela Melian und Wolfgang Mller und des Doppelkonzertes von "Ornament und Verbrechen" und "Die Goldenen Zitronen", 08.10.2015
Stichwort
TitelNummer
013585501
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ex-Neue Heimat 30+ Jahre Medienrealismus in Mnchen - Malerei der frhen 1980er und aktuelle Malerei und Objekte der Mitglieder der Knstlergruppe
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 9,7x21 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellung und Versteigerung
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 01.-23.10.2016
TitelNummer
016565589
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kleine Reihe Band 02. Joseph W. Huber - DENK-ZETTEL aus'm Osten
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 S., 21x15 cm, , ISBN/ISSN 3928761749
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ausstellung 02.02.-27.04.2008
    Joseph W. Huber ging es zuallererst immer darum, Postkarten zu produzieren, Kunstwerke so klein zu gestalten, dass sie jeder haben und in seiner Tasche wegtragen konnte. Nicht das Unikat war sein Metier, sondern die vervielfltigte Kleingraphik. Da der Druck von Postkarten in der DDR nur staatlichen Verlagen vorbehalten war, durften die kleinen Auflagen der Knstler keineswegs als solche bezeichnet werden. Jede einzelne gedruckte Karte musste durch eine Signatur zur Kleingraphik 'geadelt' werden. Joseph W. Huber signierte die Karten anfangs mit seinem vollen Namen, ab 1981/1982 unter dem Pseudonym Joseph. Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre hatte sich auch in der DDR das Bewusstsein fr die Umwelt stark entwickelt, obwohl der Staat kritische Stimmen eher als "feindlichen Angriff" wertete. So schrieb Joseph W. Huber unter das Foto von einem abgestorbenen Waldstck "Wie man in den Wald hinein ruft ...", oder er erklrte die Erde "vom Umtausch ausgeschlossen". Er nennt diese Wort-Bild-Montagen DENK-ZETTEL. Einige Motive der dieser Serie erschienen zugleich auch als graphische Plakate oder als Plastiktte. In der Ausstellung sind zudem die Entwrfe, Klischees und Stanzformen der Werke zu sehen. Text von der Website
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
023331647
Einzeltitel =


Titel
  • Kontakt-Kunst, 10 Jahre Aktionen der Hildesheimer Bildhauergruppe
Ort LandHannover (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x28,2 cm, , ISBN/ISSN 3922382088
    verschiedene Papiere, Collage
Stichwort
TitelNummer
000071017
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die ersten Jahre der Professionalitt
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
000378001
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • I AM A NETWORKER (sometimes) - Mail-Art und Tourism im Network der 80er Jahre
Ort LandSt. Gallen (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 S., 29,7x21,2 cm, Auflage: 1.000, signiert, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3909090079
    Broschur mit Schutzumschlag, beigelegt ein Schreiben von H.R. Fricker (Mail-Art - Ein Ablsungsprozess, 3 Seiten), Mit Widmung
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung Im Kunstverein St. Gallen 02.07.-28.08.1989. Mit Textbeitrgen u. a. ber das Mail-Art-Netzwerk, Knstlerbriefmarken, Copy-Art, Performance, Computer-Arbeit. Adressenliste
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
001203205
Einzeltitel =


Schnippelbuch 1 Erstausgabe Cover
Schnippelbuch 1 Erstausgabe Cover
Schnippelbuch 1 Erstausgabe Cover

Grneisl Gerd / Zacharias Wolfgang, Hrsg.: Schnippelbuch I, 1981

Verfasser
Titel
  • Schnippelbuch I
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 1040 S., 20x28,6x4 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 392320597X
    Broschur, brauner Umschlag
ZusatzInfos
  • 1. Auflage. Das original PA SCHNIPPELBUCH: Abendlndisches, schwarzweies BILDARCHIV der visuellen Wirklichkeit. MATERIAL zum Anschauen, Abzeichnen, Nachzeichnen, Ausschneiden, Kopieren, Collagieren fr Kinder, Jugendliche, Schler und Studenten, fr Initiativgruppen, Verbnde und Vereine, fr Knstler, Grafiker, Lehrer und Sozialpdagogen, fr Zeitschriftenredakteure, Amateur-Journalisten und Bhnenbildner und fr alle diejenigen, die vielseitiges Bildmaterial suchen das anders ist als die blichen Clip-Art-Bilder. Das Kult-VORLAGENBUCH der 80er und 90er Jahre weltweit.
    Einige Beispiele aus dem INHALTSVERZEICHNIS: Frauen (27 Seiten) / Mnner sitzend, lesend (40 Seiten) / Kinder einzeln, in Gruppen, mit Erwachsenen / Familien / Hunde, Katzen, Haustiere, einheimische Tiere, Tiere aus fernen Lndern / Zirkus / Gemse, Frchte, Pflanzen, Blumen, Bume, Landschaften / technisches Gert, Alltagsgegenstnde, Werkzeuge, Kleider, Pistolen und Flaschen / Musikinstrumente / Spielzeug und Puppen / aus dem Haushalt / Essen und Trinken / Wohnen, Mbel / Huser / Autos, Oldtimer, LKW und Busse, Rennautos, Motorrder, Flugzeuge, Schiffe, Eisenbahnen / Menschen bei der Arbeit, Sport, Paare aller Art, Liebespaare, Mnner- und Frauenkpfe, Berhmtheiten, Grimassen, Horrorkpfe, Hnde, Kopf und Teile davon, Helden aus Comics und Film, Krieg / Symbolisches Allerlei / graphisches Sammelsurium / Kunstwerke
Sprache
TitelNummer
001507109
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Zehn Jahre Edition Hundertmark
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
001951125
Einzeltitel =


Titel
  • Copy Art, 50 Jahre Xerografie, Fotokopie in der Kunst
Ort LandZrich (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 24,7x21 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Katalog einer Ausstellung im Astoria, New York, mit farbigen Abbildungen und Knstlerstatements
Stichwort
TitelNummer
002279000
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Sans Titre Yearbook 1980 - Die 80er Jahre - The 80's - Des Annes 80 - Nr. 7/8
Ort LandGelsenkirchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 178 S., 31,5x24,9 cm, Auflage: 1.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, verschiedene Papiere,
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
002362637
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die 80er Jahre - The 80's - Des Annes 80, Nr. 9 - Himmel und Erde - Ciel et Terre - Heaven and Earth
Ort LandGelsenkirchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 34 S., 17,5x11,2 cm, Auflage: 600, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    mit Schutzumschlag
Stichwort
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
002363168
Einzeltitel =


Titel
  • Anfang Ende
Ort LandDarmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Auflage: Unikat, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Originalzeichnungen (7 Jahre)
TitelNummer
002407000
Einzeltitel =


Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus

Laurer Berengar / Huser CTJ / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas: cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1981

Titel
  • cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Ort LandMnchen / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 32 unpag. S., 21x15 cm, Auflage: 400, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3923205252
    Klappeinband, Wendebuch
ZusatzInfos
  • Stilspaltung - wie Kernspaltung klingt's, ungeahnte Energien werden frei
    Berengar Laurer: Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth
    vier Quadrate pro Bild.
    Quadrat 1 und 4: die Frauendarstellung (Oberpartie/Unterpartie)
    Quadrat 2 und 3: die Textdarstellung (Susis beste/Freundin Inge bzw. Ruth)
    Der Text ist zum Teil sehr verbildlicht, zum Teil sehr versteckt

    berengar laurer - der polyismus oder alle stile sind falsch
    gegenwrtig findet im teilbereich kunst eine prinzipielle umorientierung statt, eine verschiebung im fundament, ein methodenwechsel. als einen beitrag dazu, so darf man dieses bchlein verstehen. monoistischen selektionsverfahren stellen wir unsere polyistischen entgegen. mit 31 bildbeispielen - einfachen prototypen - demonstrieren wir stilspaltung und stilakkumulation. der polyismus des bildlichen sagen wir dazu. mit ein paar berzeichen erinnere ich frheres, nmlich zeichen und zeichenlegende, den polyismus der bedeutungen. schlielich stelle ich mit sprchlein und kommentar alltags- und theoriebezge her.
    die Akademie Truthahn mit Verlaub
    oder der Polyismus der Bedeutungen
    Zeichen und Zeichenlegende, Sprchlein und Kommentar
    offiziell trgt man's ganz gern verwssert, alle entscheidenden 1a-Apologeten der Moderne jedoch drften darin sich einig sein, da in der Kunst der letzten 100 Jahre die Kategorie des E i n z e l n e n diktarorisch herrschte. Ich setzte die des Polyistischen dagagen. ...
    ... ein Goldfisch ist ein Goldfisch p l u s unser aller Goldfischlein-Ideologie. Eine Rose ist eine Rose p l u s unser aller Rosen-Ideologie, also nicht nur eine Rose und dann nochmal eine Rose, wie jene symtomatisch meinte ...
    ... bei Courths-Mahler sich mal ausgeweint, dann noch'n paar Seiten in Hegel geblttert, aber auch Lilli, whrend sie in Tschaikowskij schwelgte, knutschte sie immer noch ihren Wellensittich ab - das bichen Mischmasch unserer Existenz ...
    ... cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
    ... "die akademie Truthahn mit Verlaub", seit 77. Erstens, die Bedeutungsfrage gestellt, Bedeutungen herbeigefhrt, zweitens, der Polyismus der Bedeutungen, die Interferenz der Bedeutungsatome, drittens, der Polyismus der Bedeutungen als Teilbereich des Methodenwechsels ...
    ... 'n paar neue Typen mssen her
Sprache
TitelNummer
002526118
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • 10 Jahre Graphotek Bremen
Ort LandBremen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 15,2x10,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    10 farbige Postkarten verschiedener Knstler in Pappumschlag. Mit Begleitheft
Stichwort
TitelNummer
003497024
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • 75 Jahre Werkbund
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    mit Stadtplan Mnchen
Stichwort
TitelNummer
003603000
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Zwanzig Jahre Rainer Verlag, eine Anthologie
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 15x10 cm, , ISBN/ISSN 3885370905
    Mit 'Ein Almanach' im Schuber
Stichwort
TitelNummer
004043170
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Rainer Verlag Berlin 20 Jahre 1966-1986
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 12 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Lieferverzeichnis
Stichwort
TitelNummer
004045170
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • die Tageszeitung, Vol. 2, No. 6
Ort LandGelsenkirchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28 S., 41,7x29,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose zusammengelegt, einmal gefaltet
ZusatzInfos
  • Sonderausgabe: Die 80er Jahre
Stichwort
TitelNummer
004298K03
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Wir sind ein Teil der Erde
Ort LandOlten / Freiburg im Breisgau (Schweiz / Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 42 S., 20,4x12,3 cm, , ISBN/ISSN 3530810517
    Die Rede des Huptlings Seattle an den Prsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahre 1855
ZusatzInfos
  • 19. Auflage
Stichwort
TitelNummer
004539016
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Fallholz und hundert Jahre, Gedichte
Ort LandGieen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
005285026
Einzeltitel =


Titel
  • Werk und Zeit 1982/02 75 Jahre Deutscher Werkbund - Das Fest
Ort LandDarmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 S., 33,3x23,6 cm, , ISBN/ISSN 00497150
    Drahtheftung, mit einigen Schwarz-Wei-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Grafik von Rudolf J. Schmitt, erscheint vierteljhrlich
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
005915K62
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Werk und Zeit 1982/03 75 Jahre Deutscher Werkbund - Unterwegs
Ort LandDarmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 33,3x23,6 cm, , ISBN/ISSN 00497150
    Drahtheftung, mit einigen Schwarz-Wei-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Grafik von Rudolf J. Schmitt, erscheint vierteljhrlich
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
005916K62
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Werk und Zeit 1982/04 75 Jahre Deutscher Werkbund - Arbeitsfelder
Ort LandDarmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 44 S., 33,3x23,6 cm, , ISBN/ISSN 00497150
    Drahtheftung, mit einigen Schwarz-Wei-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Grafik von Rudolf J. Schmitt, erscheint vierteljhrlich
Sprache
TitelNummer
005917K62
Einzeltitel =


Titel
  • Werk und Zeit 1982/05 75 Jahre Deutscher Werkbund - Werkbundheute
Ort LandDarmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 36 S., 33,3x23,6 cm, , ISBN/ISSN 00497150
    Drahtheftung, mit einigen Schwarz-Wei-Abbildungen
ZusatzInfos
  • Grafik von Rudolf J. Schmitt, erscheint vierteljhrlich
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
005918K62
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Jugend der achtziger Jahre
Ort LandRemscheid (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 80 S., 19,8x20,8 cm, , ISBN/ISSN 3923128096
Stichwort
TitelNummer
006080031
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Aus Berlin: Neues vom Kojoten
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [176] S., 14,7x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • zweite erweiterte Auflage, erste Ausgabe 1979 bei Ren Block. Fotos von Ute Klophaus. Dokumentation der Aktionen von Beuys in der Galerie Block 1979.
    Am 15. September 1979 beendete die Galerie Ren Block ihre Arbeit. An diesem Tag wurde sie fnfzehn Jahre alt. Aber noch etwas anderes endete an diesem Herbsttag in Berlin: eines der denkwrdigsten Ereignisse in der Geschichte von Galerien: eine Ausstellung, deren wesentliches Merkmal war, da der, dem sie galt, Joseph Beuys, den Putz von den Wnden schlagen und in zweiundzwanzig Holzkisten verpacken lie.
    Text aus dem Buch
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
006265192
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Gnther Uecker - Die achtziger Jahre
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 88 S., 31x23 cm, Auflage: 1.200, , ISBN/ISSN 3927533009
    mit Schutzumschlag
Stichwort
TitelNummer
008196186
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • TANGO 2
Ort LandLodz (Polen)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [64] S., 29x20,8 cm, Auflage: 30, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klammerheftung, verschiedene Papiere, Materialien, Techniken, Collage, Stempel, Handzeichnungen, Fotografien
ZusatzInfos
  • Ldz Kaliska ist eine polnische Avantgarde-Kunst-Gruppe. Sie wurde 1979 in Ldz gegrndet. Seit Mitte der 80er Jahre macht sie sogenannte inszenierte Fotografie. Sie organisiert auch provokative Happenings. Mitglieder der Gruppe sind: Marek Janiak, Andrzej Kwietniewski, Adam Rzepecki, Andrzej Wielogrski und Andrzej Swietlik.
    aus Wikipedia
Sprache
Geschenk von Barbara Hammann
TitelNummer
009133282
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • TANGO 7 Aristocrates du monde entier Unissez vous, SVP!
Ort LandLodz (Polen)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [48] S., 29x20,8 cm, Auflage: 30, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klammerheftung, verschiedene Papiere, Materialien, Techniken, Collage, Stempel, Handzeichnungen, Fotografien, Heft. Cover mit angetackertem Prservativ
ZusatzInfos
  • Ldz Kaliska ist eine polnische Avantgarde-Kunst-Gruppe. sie wurde 1979 in Ldz gegrndet. Seit Mitte der 80er Jahre macht sie sogenannte inszenierte Fotografie. Sie organisiert auch provokative Happenings. Mitglieder der Gruppe sind: Marek Janiak, Andrzej Kwietniewski, Adam Rzepecki, Andrzej Wielogrski und Andrzej Swietlik.
    aus Wikipedia
Sprache
Geschenk von Barbara Hammann
TitelNummer
009134282
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • TANGO 8 Aristocrates du monde entier Unissez-vous, SVP!
Ort LandLodz (Polen)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [88] S., 29x20,8 cm, Auflage: 30, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klammerheftung, verschiedene Papiere, Materialien, Techniken, Collage, Stempel, Handzeichnungen, Fotografien. Eingebunden in weie Gaze
ZusatzInfos
  • Ldz Kaliska ist eine polnische Avantgarde-Kunst-Gruppe. Sie wurde 1979 in Ldz gegrndet. Seit Mitte der 80er Jahre macht sie sogenannte inszenierte Fotografie. Sie organisiert auch provokative Happenings. Mitglieder der Gruppe sind: Marek Janiak, Andrzej Kwietniewski, Adam Rzepecki, Andrzej Wielogrski und Andrzej Swietlik.
    aus Wikipedia
Sprache
Geschenk von Barbara Hammann
TitelNummer
009135282
Einzeltitel =


20 jahre edition staeck
20 jahre edition staeck
20 jahre edition staeck

Staeck Klaus, Hrsg.: 20 Jahre Edition Staeck, 1985

Verfasser
Titel
  • 20 Jahre Edition Staeck
Ort LandHeidelberg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 40 S., 21x14,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Verlagsverzeichnis
Stichwort
TitelNummer
010325374
Einzeltitel =


geerken-moenche-err-ling
geerken-moenche-err-ling
geerken-moenche-err-ling

Geerken Hartmut: Die Mnche von Err-ling, 2011

Verfasser
Titel
  • Die Mnche von Err-ling
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch mit Schallplatte o. CD
Techn. Angaben
  • 12 unpag. S., 20,5x14,5 cm, Auflage: 50, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Fadenheftung, geprgt, mit eingelegter Audio-CD
ZusatzInfos
  • Aufnahme von 300 schnarchenden Schweinen aus dem Jahre 1984, nachdem Geerken seinen wchentlichen Stammtisch in der alten Post in Andechs mit Herbert Achternbusch, Annamirl Bierbichler, Gabi Geist, Sigi Hauff und Fritz Baumgartner beendet hatte und ein Mikrofon in den benachbarten Stall hngte.
    Text von der Webseite
TitelNummer
011722392
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Geniale Dilletanten - Subkultur der 1980er-Jahre in Deutschland
Ort LandOstfildern (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 S., 28x21 cm, , ISBN/ISSN 9783775740340
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Katalog erschienen anlsslich der gleichnamigen Touren-Ausstellung. Haus der Kunst Mnchen, 25.06. - 11.10.2015, Museum fr Kunst und Gewerbe Hamburg, 22.1.- 01.05.2016 u. a. konzipiert vom Goethe-Institut e.V.
Sprache
Stichwort
TitelNummer
013644492
Einzeltitel =


Titel
  • AEG-Telefunken Kontakt A52 - Ausgabe 66 - April 1983
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 4 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Blatt, einmal gefaltet
ZusatzInfos
  • Informationen fr alle Mitarbeiter. Zu 100 Jahre AEG
Stichwort
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
013723507
Einzeltitel =


kunst-buch-werke-pk
kunst-buch-werke-pk
kunst-buch-werke-pk

Kretschmer Hubert, Hrsg.: KUNST BUCH WERKE - Knstlerbcher der 70er und 80er Jahre aus dem Archive Artist Publications, Mnchen, 2015

Verfasser
Titel
  • KUNST BUCH WERKE - Knstlerbcher der 70er und 80er Jahre aus dem Archive Artist Publications, Mnchen
Ort LandRegensburg (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,8x10,4 cm, Auflage: 500, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung vom 22.09.-20.11.2015
TitelNummer
013736501
Einzeltitel =


so-VIELE-Heft-36-2015-Regensburg
so-VIELE-Heft-36-2015-Regensburg
so-VIELE-Heft-36-2015-Regensburg

Kretschmer Hubert, Hrsg.: so-VIELE.de Heft 36 2015 - KUNST BUCH WERKE - Knstlerbcher der 70er und 80er Jahre aus dem Archive Artist Publications, Mnchen, 2015

Verfasser
Titel
  • so-VIELE.de Heft 36 2015 - KUNST BUCH WERKE - Knstlerbcher der 70er und 80er Jahre aus dem Archive Artist Publications, Mnchen
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 60 S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 2.500, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783923205899
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Erscheint zur Ausstellung in der Staatlichen Bibliothek Regensburg 22.09. - 20.11.2015.
    Im Katalogheft 54 Knstlerbcher mit zeitgleichen Designobjekten aus der Neuen Sammlung Mnchen (Fotos von Lisa Fuhr und Die Neue Sammlung)
    Mit Texten zur Ausstellung, dem Archiv und den so-VIELE.de Heften.
TitelNummer
014005512
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Extrakte - 10 Jahre Galerie Karin Friebe
Ort LandDarmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29.8 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat,
ZusatzInfos
  • Plakatgestaltung von Annegret Soltau zur Gruppenausstellung im Louvre Darmstadt, vom 19.04.-15.05.1985
Stichwort
Geschenk von Annegret Soltau
TitelNummer
014147068
Einzeltitel =


kretschmer-weihnachten
kretschmer-weihnachten
kretschmer-weihnachten

Kretschmer Hubert: Weihnachten in den 60er Jahren bis in die 90er Jahre in Garmisch, 2015

Verfasser
Titel
  • Weihnachten in den 60er Jahren bis in die 90er Jahre in Garmisch
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 8 S., 21x14,8 cm, Auflage: 15, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserkopie auf Munken, mehrfach gefaltetes Blatt
Stichwort
TitelNummer
014783526
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Mnchner Underground - Ausstellung: Die Ex-Neue Heimat in den Domagk-Ateliers
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 226 vom 29. September 2016, SZ Extra Ausstellungen, S. 4
ZusatzInfos
  • Ex-Neue Heimat: 30+ Jahre, Samstag, 01.-23.10.2016, Freitag bis Sonntag, 15 bis 19 Uhr, Stdtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50, Margarete Schtte-Lihotzky Str. 30
Sprache
TitelNummer
016589606
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Gaga Info Numero 666
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 29,6x21,1 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Sieben lose Bltter, einseitig bedruckt, in gefaltetem, farbigen Deckblatt, Schwarzwei-Fotokopien, mit beigelegtem handschriftlichem Brief auf Fotokopie,
ZusatzInfos
  • Eine Kurzbroschre fr den Weltuntergang - Jahrgang 1981 - Erscheint alle 2000 Jahre
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
017410634
Einzeltitel =


Titel
  • Werkstatt fr Fotografie 1976-1986
Ort LandEssen / Berlin / Hannover (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [10] S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrfach gefalteter Flyer,
ZusatzInfos
  • Anlsslich der Ausstellungen "Das rebellische Bild", 09.12.2016-19.02.2017 im Museum Folkwang, "Kreuzberg-Amerika", 10.12.2016-12.02.2017 im C/O Berlin, "Und pltzlich diese Weite", 11.12.2016-19.03.2017 im Sprengel Museum Hannover.
    Die Werkstatt fr Photographie wurde am 13.09.1976 von dem Berliner Fotografen Michael Schmidt an der Volkshochschule in Berlin-Kreuzberg gegrndet, genau 10 Jahre spter schloss sie ihre Pforten. Innerhalb dieser kurzen Zeitspanne entwickelte sich die Werkstatt zu einer der bekanntesten und einflussreichsten Fotoschulen Deutschlands, die insbesondere auch in den Vereinigten Staaten eine hohe Bekanntheit und Anerkennung erreichte. Nach ihrer Schlieung 1986 geriet sie mehr und mehr in Vergessenheit. (Text Wikipedia)
Sprache
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer
017613642
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die letzte Freiheit. Von den Pionieren der Land-Art der 1960er Jahre bis zur Natur im Cyberspace
Ort LandMailand / Koblenz (Italien / Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 196 S., 28x24,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappbroschur,
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Ludwig im Deutschherrenhaus, Koblenz, 15.04.-16.10.2011
Sprache
TitelNummer
017677621
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Schriftenreihe fr Knstlerpublikationen - Band 7 - Poesie - Konkret. Zur internationalen Verbreitung und Diversifizierung der Konkreten Poesie
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 264 S., 23,5x16,5 cm, , ISBN/ISSN 9783928761932
    Broschur
ZusatzInfos
  • Dieser Band dokumentiert die Redebeitrge des Symposiums Poesie Konkret, das anlsslich der Ausstellung Poetry goes Art & vice versa (21.05.14.08.2011) in der Weserburg Bremen stattfand. Die Konkrete Poesie kann zum einen als eine erste globale Literatur auf der Basis sthetischer Prinzipien und zum anderen als Kunststrmung der 1950er bis 1980er Jahre bezeichnet werden. Unter Konkreter Poesie als Oberbegriff werden in diesem Zusammenhang alle Formen experimenteller, visueller, auditiver und radiophoner Poesie subsumiert, die seit den 1950er Jahren bis zum Ende des Bielefelder Colloquiums 2002 entstanden sind. Als knstlerische Grenzberschreitungen sind sie zwischen Text, Bild und Musik zu verordnen, ber die verschiedenen Formen der Knstlerpublikationen fand eine Verbreitung und Vernetzung statt. Mit ihrer Vielseitigkeit entzogen sich die Knstler nicht nur jeglicher Kategorisierung, sie schufen zugleich ein enorm umfangreiches und vielschichtiges uvre. Der erste von zwei Schwerpunkten der hier zusammengestellten Texte des Symposiums bezieht sich auf die gegenseitige internationale Beeinflussung der Knstler der konkreten Poesie, auf ihre Beziehungen untereinander, die Verbreitungen der Kunst und die verwendeten Medien und Techniken.
    Der zweite Schwerpunkt thematisiert die theoretischen, die kunst- und kulturwissenschaftlichen Grundlagen sowie gesellschaftliche und politische Einflsse.
    Text von der Webseite
    Herausgeber der Schriftenreihe sind: Forschungsverbund Knstlerpublikationen fr Universitt Bremen, Jacobs University, Hochschule fr Knste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universitt Bremen. Verffentlichung in Kooperation mit dem Institute for Cultural Studies in the Arts ICS an der Zricher Hochschule der Knste
Sprache
TitelNummer
023339647
Einzeltitel =


Titel
  • Graphzines aus dem Zentralinstituts fr Kunstgeschichte Mnchen
Ort LandMnchen / Frstenfeldbruck (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 40 S., 29,5x21 cm, Auflage: 250, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783981738766
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Katalogheft zur Ausstellung im Museum Frstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017
    Text von Rdiger Hoyer.
    Zum ersten Mal sind franzsische Graphzines, Knstlerpublikationen, die eng mit dem alternativen ComicStrip und den Fanzines verbunden sind, in einem Museum in Deutschland zu sehen. Im Focus der Ausstellung steht die franzsische Szene der achtziger und neunziger Jahre.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
023871648
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Kunstraum Mnchen 1973 - 1993
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 30 S., 26x17 cm, , ISBN/ISSN 3923874766
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Diese Publikation erscheint anllich der Ausstellung "Zwanzig Jahre Kunstraum Mnchen" 25.11.1993-22.01.1994
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
024523667
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Fluxus - Kunst fr ALLE! Bd. 1 Die Sammlung Feelisch / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 1 The Feelisch Collection
Ort LandHeidelberg / Dortmund (Deutschland) Medium Buch / CD, DVD / Partitur
Techn. Angaben
  • 135 S., 31,5x22 cm, , ISBN/ISSN 9783868284492
    Broschur, mit CD in transparenter Kunststoffhlle.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Ostwall, Dortmund, 25.08.2012-06.01.2013. Die CD enthlt die Werkliste der Sammlung Feelisch.
    Die Ausstellung umfasst rund 300 Exponate (Wand- und Raumobjekte, Skulpturen, Assemblagen, Grafiken, Multiples, Zeichnungen, Partituren, Textdokumente, Fotografien und Filme) aus den Jahren 1958 bis 2007. Die Ausstellung wird zudem von drei Installationen mitgeprgt: Die raumgreifendste ist ein Environment nach dem Happening Umgraben, 1970, von Wolf Vostell. Des Weiteren wurde nach Allan Kaprows Ansatz der Re-invention sein schon 1986 im Museum am Ostwall realisiertes Activity-Environment Frische Luft neu erfunden. Eine umfangreiche Diashow des Intermedia-Knstlers Dick Higgins prsentiert Bilder aus seiner Theater-Performance Saint Joan at Beaurevoir a ceremony through the flames von 1960.
    Die Ausstellung basiert insbesondere auf jngsten Erwerbungen aus der Sammlung Feelisch, Remscheid, die mit Mitteln der Freunde des Museums Ostwall und der Stadt Dortmund angekauft wurden, sowie Werke aus der umfangreichen Dauerleihgabe der Dsseldorfer Sammlung Braun/ Lieff. Der Sammler und Verleger Wolfgang Feelisch ist dem MO seit Ende der 1960er Jahre bis heute eng verbunden und ermglichte den Sammlungsschwerpunkt im Bereich Fluxus: durch bedeutende und kontinuierliche Schenkungen, wichtige Dauerleihgaben und temporre Ausstellungen aus dem Bestand der Sammlung Feelisch.
    Text von der Website des Ostwall Museums.
Sprache
TitelNummer
024948659
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Fluxus - Kunst fr ALLE! Bd. 2 Die Sammlung Braun/Lieff / Fluxus - Art for EVERYONE! Vol. 2 The Braun/Lieff Collection
Ort LandHeidelberg / Dortmund (Deutschland) Medium Buch / CD, DVD
Techn. Angaben
  • 136 S., 31,5x22 cm, , ISBN/ISSN 9783868284423
    Broschur, mit CD in transparenter Kunststoffhlle.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Ostwall, Dortmund, 25.08.2012-06.01.2013. Die CD enthlt die Werkliste der Sammlung Braun/Lieff.
    Das Museum Ostwall im Dortmunder U nimmt seine wichtigen Neuerwerbungen, Schenkungen und Dauerleihgaben aus dem Bereich Fluxus zum Anlass fr zwei Publikationen, die die Sammlung Feelisch und die Sammlung Braun/Lieff prsentieren. Seit 1968 ist der Remscheider Sammler Wolfgang Feelisch dem Museum durch Ausstellungen seiner Sammlung, Dauerleihgaben, Ankufe und Schenkungen verbunden. Im Jahre 2012 kamen weitere bedeutende Werke, Dokumente und Objekte des Fluxus aus der Sammlung Feelisch an das Museum. Neben diesen sind frhere Erwerbungen sowie aktuelle Schenkungen und Dauerleihgaben Feelischs in der Sammlung vorhanden, darunter Arbeiten von Joseph Beuys, Allan Kaprow und Robert Filliou. Aus dem Nachlass des 2009 verstorbenen Sammlers Hermann Braun, der sich seit 1972 intensiv mit Fluxus befasste, kamen viele Werke und Dokumente als Dauerleihgabe in das Museum Ostwall. Mit den Werken aus dieser Sammlung sind nun auch viele US-amerikanische Knstler des Fluxus vertreten, wie Robert Watts, George Brecht und Dick Higgins.
    Text von der Website des Kehrer Verlags.
Sprache
TitelNummer
024950659
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ben Vautier - Ist alles Kunst?
Ort LandHeidelberg / Basel (Deutschland / Schweiz) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 S., 28x22,5 cm, , ISBN/ISSN 9783868286489
    Broschur, verschiedene Papiere fr Text- und Bildteil.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Tinguely, Basel, 21.10.-22.01.2016. Es erschien auch eine Englische Ausgabe mit dem Titel "Is everything art?".
    Ben Vautier ist seit den spten 1950er-Jahren als Knstler, Performer, Organisator und Erfinder in Sprache und Kunst prsent. Er gehrt zu den Pionieren von Fluxus in Europa und war enger Mitstreiter der Knstler der cole de Nice Csar, Arman, Yves Klein und andere. Bekannt ist er fr seine Schriftbilder, die mit einzelnen Worten oder kurzen, prgnanten Stzen Nachdenken oder Lcheln auslsen. Seine Performances er nennt sie "Gestes" bewegen sich oft in einem gesellschaftlichen und politischen Diskurs. Ben ist einer der ersten Knstler, die Kunst auf die Strae brachten und damit den Kunstbegriff erweiterten. Unter dem Titel Ist alles Kunst? (Is everything art? / Est-ce que tout est art?) widmet das Museum Tinguely Ben Vautier, der im Sommer 2015 seinen 80. Geburtstag feiert, seine erste umfassende Retrospektive in der Schweiz. Im Fokus stehen die kunsthistorisch und kunsttheoretisch verankerten Werke der Jahre 1958 bis 1978 sowie die Vielfalt und Energie seiner gegenwrtigen Arbeit. Ben signiert alles und kommentiert dabei mit seinen Bildern und Aktionen die Welt als Ganzes.
    Text von der Website des Kehrer Verlags.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024953669
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Dokumente - KUNST BUCH WERKE - Knstlerbcher der 70er und 80er Jahre aus dem Archive Artist Publications, Mnchen
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Dokumentation
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 8 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Arbeitsunterlagen zur Vorbereitung der Ausstellung, Liste der Exponate, Pressetext, Ansprache, Brief, handschriftliche Notizen
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung vom 22.09.-20.11.2015 in der Bayrischen Staatsbibliothek Regensburg
Sprache
TitelNummer
025033667
Einzeltitel =


Titel
  • FLORIDA #04, Aktionsrume Book Launch mit Lesungen und Performances
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 14,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • am Samstag, 24.02.2018 19 Uhr in der Lothringer13 Florida und Halle.
    Das Florida Magazin #4 und die Der Fahrende Raum Flugschrift #2 erscheinen dieses Jahr als gemeinsames Buch zur Geschichte, (mglicher) Gegenwart und den verschiedenen Bedeutungsebenen des Aktionsraums und seiner Phnomenologie. Die Publikation versammelt Beitrge in Wort und Bild, die sich aus dem Recherche-Hintergrund und den jeweiligen Perspektiven von Lothringer13 Florida und dem Fahrenden Raum speisen. Ausgehend von der in Mnchen geprgten Aktionsraumpdagogik der 70/80er Jahre der Gruppen KEKS und PA/Pdagogische Aktion, sowie dem Kunstraum Aktionsraum ​.1, wird der Begriff in seiner grundlegenden Eigenschaft der Synthese von ffentlich knstlerischer Produktion und Reprsentation im Stadtraum hinsichtlich zeitgenssischer Fragestellungen beleuchtet.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025230701
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Knstlerzeitschriften Drucksachen mit Sprengkraft - Sie heien Der Neger oder Glatteis und wollen auf keinen Fall mit etablierten Kunstmagazinen verwechselt werden: die sogenannten Zines, unorthodoxe Knstlerzeitschriften der 1970er- und 1980er-Jahre. Die besten aus den frhen Achtzigern sind aktuell im Zentralinstitut fr Kunstgeschichte in Mnchen zu besichtigen.
Ort LandDsseldorf (Deutschland) Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 4 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserkopie nach Webseite
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung Zines#3 die frhen 80er. Knstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer, Mnchen, im Zentralinstitut fr Kunstgeschichte, Mnchen, bis 31. Mrz 2015. ... Zur Ausstellung erscheint eine kostenfreie Katalogzeitung mit Beitrgen von Hubert Kretschmer, Rdiger Hoyer und Daniel Stppel, icon Verlag Mnchen, ISBN 978-3-928804-72-1.
Sprache
TitelNummer
025238680
Einzeltitel =


Block Friedrich W. / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Objekt-Magazine, 2018

objekt-magazine-kunsttempel-kassel-2018-pk
objekt-magazine-kunsttempel-kassel-2018-pk
objekt-magazine-kunsttempel-kassel-2018-pk

Block Friedrich W. / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Objekt-Magazine, 2018

Titel
  • Objekt-Magazine
Ort LandKassel (Deutschland) Medium PostKarte / Text
Techn. Angaben
  • 2 S., 9,8x21 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte, Presseinformation
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Objekt-Magazine aus dem Archive Artists Publications im kunsTTempel Kassel, 04.05.10.06.2018.
    Mit der Ausstellung Objekt-Magazine prsentiert die Galerie Kunsttempel erstmals 39 herausragende Titel mit ber 100 Ausgaben von Objekt-Zeitschriften, die von 19652016 publiziert wurden. Die Ausstellung gibt mit dieser Bandbreite an Titeln aus dreizehn unterschiedlichen Lndern (Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Niederlande, sterreich, Polen, Schweiz, Spanien, USA, Zypern) einen reprsentativen berblick ber diese Sonderform knstlerischen Verlegens. Einige der ausgestellten Magazine sind raumgreifend und regelrechte Skulpturen, andere zeigen sich in ungewhnlichen Verpackungen wie Dosen, Mtzen, Kleidungsstcken oder Flaschen. Es werden auch Magazine gezeigt, die noch dem herkmmlichen Zeitschriftenformat hneln, jedoch sind auch diese mit Materialien durchsetzt und zeigen oftmals auf dem Cover applizierte Gegenstnde. Die ausgestellten Objekte lassen sich den Kunstrichtungen Mail Art, Neo-Dada, Post-Fluxus und neueren Stilrichtungen zuordnen.
    Gezeigt werden Ausgaben von
    Aspen, 1965-1971 / AXE, 1975-1976 / Reaktion, 1975-1983 / Lightworks, seit 1975 oder 1976 / TAU/MA, 1976-1981 / Plages, 1978-2011 / Arte Postale!, 1979-2009 / Brauchbar/Unbrauchbar, 1980/1981 / Museum Rost, 1980-1983 / Art/Life, Artlife, 1981-2006 / Artfusion, 1979-1982 / Toi et moi pour toujours, 1982 bis ca. 1985 / CAPS.A., 1982-1985 / CARE, ab 1982 / Canoe, ab 1983 / Tango, ab 1983 / Tra, frhe 1980er Jahre / Normal, 1984-1988 / smile, ab 1984 / Tiegel & Tumult, 1986-1992 / PiPs, 1986-2009 / DOOS, 1988 bis ca. 1992 / Miniature obscure, 1991-2007 / Skola, 1991 bis ca. 1993 / No News, 1993-1998 / La Ms Bella, 1993-2014 / Cave Canis, 1995-1999 / Boxhorn, 1998 bis heute / Achse Kassel-Bern, 1999-2007 / Bella Triste, 2003 bis heute / Esopus, 2003 bis heute / Papermind, ab 2005 / KART, 2006 bis heute / Landjger, 2007 bis heute / Wipe, schon vor 2009 bis heute / Tigre norme, ab 2010 / Matchbook Stories, 2012 bis heute / RUW, 2013 bis heute.
    Zur Ausstellung erscheint ein Katalog in einer Normal- und einer limitierten Vorzugsausgabe im icon Verlag.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025352701
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Konvolut Postkarten
Ort LandDijon / Saint-Remy de Provence (Frankreich) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 15x11 cm, 4 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut mit vier Postkarten, zwei davon aufklappbar.
ZusatzInfos
  • Einladungskarte zur Ausstellungen "Palestine" im L'Hotel les Ateliers de l'Image", Saint-Remy de Provence, 11.06.-26.09.1999 und Postkarten mit den Motiven "Asile de Nuit, Dijon, 1999" und "Zagreb 1989".
Sprache
Stichwort
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
025546689
Einzeltitel =


kirchheim-grafik-reisen-linol-archiv-1
kirchheim-grafik-reisen-linol-archiv-1
kirchheim-grafik-reisen-linol-archiv-1

Kirchheim Jakob: Grafik-Reisen Linol-Archiv 1, 2017

Verfasser
Titel
  • Grafik-Reisen Linol-Archiv 1
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 60 S., 15x21 cm, , ISBN/ISSN 9783942847551
    Broschur, Softcover
ZusatzInfos
  • Grafik-Reisen Linol-Archiv 1 frdert in unchronologischer Abfolge Drucke aus den Tiefen des persnlichen Magazins und stellt sie in Bildblcken neu zusammen. Das Buch umfasst Arbeiten von Ende der Achtziger Jahre bis ins Jahr 2017, darunter einige bisher unverffentlichte. Es handelt sich um eine Art erzhlerisches, ausschnitthaftes Werkverzeichnis. Die stilistische Vielfalt reicht von imaginierten Bildkompositionen, abstrakten Formen, Schriften und Zeichen zu figurativen, teils an Presse- und eigenen Fotos orientierten Schnitten. Geopolitische, mediale Ereignisse, Kartografien sind neben privaten Beobachtungen und Bezgen, z. B. auf Musiktitel von Sun Ra, Filme oder Computerterminologie, Teil dieses Zeit- und Formpanoramas.
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von Jakob Kirchheim
TitelNummer
025685702
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 70 S., 32x23,3 cm, , ISBN/ISSN 9882704837
    Broschur, Klappcover
ZusatzInfos
  • Rund zweihundert Jahre nach Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins "Goethe in der Campagna" entstand Hanne Darbovens komplexe wie radikale Schreibarbeit "Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet, 1971-1982." Ein knapp 900 DIN A4 Seiten umfassendes, weitgehend mit der Schreibmaschiene geschriebenes Werk entstand. Der zu dieser Arbeit gehrige Katalog des Museums fr Moderne Kunst Frankfurt enthlt neben diversen Abbildungen, Texte u.a. von Arno Schmidt und Mario Kramer.
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer
026081721
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Gesichter eines Jahrzehnts - Der Fotograf Harald Rumpf zeigt Bilder aus den Achtzigern im Gasteig
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • [1] S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    SZ Nr. 289 vom 15./16. Dezember 2018, Mnchen R3
ZusatzInfos
  • ... Rumpf zeigt weniger das proseccoprickelnde Schickeria-Mnchen, das Helmut Dietl in Kir Royal portrtiert hat, sein Interesse gehrt den Alltagsmenschen, die sich, so gut es geht, amsieren wollen und, unbeholfen bisweilen, nach Anerkennung, nach Liebe vielleicht in den Blicken der anderen suchen. Es ging immer, sagt Rumpf, um die Suche nach menschlichem Verhalten, nach Momenten, in denen die Abgebildeten ein privates Gesicht zeigen. Fr diese fast intimen Augenblicke war er mit seiner Fotokamera zwischen Glockenbachviertel und Hasenbergl, zwischen Schwabing und Haidhausen unterwegs, in Kneipen und Clubs, bei privaten Feiern, auf dem Oktoberfest und auf der Strae. ...
    Fotografie hat fr mich auch ein magisches Moment, besonders in der nonverbalen Zwiesprache zwischen abgebildeter Person und mir als Fotograf, sagt Harald Rumpf. Seine Bilder sind derzeit in der Ausstellung Billard. Fotografien aus dem Mnchen der 80er Jahre im Gasteig zu sehen.
    Fotos: .Harald Rumpf
    Text aus dem Artikel
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026262730
Einzeltitel =


klein-konvolut-2018
klein-konvolut-2018
klein-konvolut-2018

Klein Fridhelm: Fridhelm Klein - Konvolut, 2016 ab

Verfasser
Titel
  • Fridhelm Klein - Konvolut
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 6 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, Heft und handgeschriebener Brief in Briefumschlag
ZusatzInfos
  • mit BDK Info Sonderdruck zu Fridhelm Klein, zum Thema Selfies der 70er und 80er Jahre. Materialien zu Workshops
Geschenk von Fridhelm Klein
TitelNummer
026602734
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • RE-VISIONS. Ann Wilde zum achtzigsten Geburtstag
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt / Leporello
Techn. Angaben
  • [12] S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello
ZusatzInfos
  • Faltblatt zur Ausstellung in der Sammlung Moderne Kunst 28.02.‐.17.11.2019.
    ber vier Jahrzehnte haben Ann und Jrgen Wilde eine einzigartige Sammlung moderner und zeitgenssischer Fotografie zusammengetragen, die seit 2010 als Stiftung Ann und Jrgen Wilde den Bayerischen Staatsgemldesammlungen angegliedert ist. Einen Schwerpunkt der Sammlung bildet das Werk von Fotografinnen wie Aenne Biermann, Florence Henri und Germaine Krull. Die Galerie Wilde (1972-1985), bei Grndung die einzige auf Fotografie spezialisierte Galerie in Deutschland, hatte mit Jan Groover, Marcia Resnick, Gwenn Thomas und Deborah Turbeville auch zeitgenssische Fotografinnen im Programm. Bis heute ist es ein besonderes Anliegen von Ann Wilde, die Arbeit von Knstlerinnen und Fotografinnen zu frdern und zu erwerben. Aus Anlass ihres Geburtstages ffnet die Stifterin erstmals ihre private Sammlung. Die Prsentation Re-visions zeigt Ann Wildes persnliche Sicht auf die Fotografie der 1920er-Jahre bis in die jngste Gegenwart
    Text aus dem Faltblatt
TitelNummer
026819801
Einzeltitel =


Lischka Gerhard Johann, Hrsg.: Alles und noch viel mehr. Das poetische ABC. Die KatalogAnthologie der 80er Jahre, 1985

lischka_alles_1985
lischka_alles_1985
lischka_alles_1985

Lischka Gerhard Johann, Hrsg.: Alles und noch viel mehr. Das poetische ABC. Die KatalogAnthologie der 80er Jahre, 1985

Verfasser
Titel
  • Alles und noch viel mehr. Das poetische ABC. Die KatalogAnthologie der 80er Jahre
Ort LandBern (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 1008 S., 23x16 cm, , ISBN/ISSN 3716505110
    Kartonbroschur, mit Griffregister nach ABC, Autoren-/Knstlerbiographien, Namensregister
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der Ausstellung 12.04.-02.06. 1985 in der Kunsthalle Bern. Mit Besitzername Petzold im Schmutztitel
Beteil. Personen
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
027013764
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Broschen aus den Jahren 1973, 1974 und 1975
Ort LandHudson, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [60] S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ausstellung 05.12.1985-01.02.1986 in der Kunstagentur Wolfgang Wunderlich in Mnchen
    Die Broschen von 1973-75 sind ein formal und thematisch abgeschlossener Werkabschnitt. 10 Jahre spter, also 1985, kam es zu dieser Ausstellung. Die Abenderffnung war eine geplante Inszenierung. Die Schmuckstcke wurden nicht wie blich in Vitrinen, sondern an der Kleidung der Besucher gezeigt. Die Veranstaltung dokumentierte der Mnchner Fotograf Roland Fischer.
    Text aus der Publikation.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027023761
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Konvolut Postkarten
Ort Lando. A. (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 21x21 cm, 12 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    10 Postkarten, ein Leporello, ein Flyer, gefaltet, Brief mit persnlichem Schreiben beigelegt
ZusatzInfos
  • Leporello zur Ausstellung "Versuch eines Tieres und andere Arbeiten" Galerie Fotohof Salzburg, 30.03.-25.04.1989. Ein Flyer zur Dear Photography, mit der Fotografie Silver Surfer Maxi. Fnf Postkarten aus der Serie "Kartenspiel" 1990er Jahre, zwei Postkarten aus der Serie "Haut" (1989), zwei Postkarten mit Schneeball, aus dem Buch "Schneeball" 1988-90.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Drte Eissfeldt
TitelNummer
027167770
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • des groen Erfolges wegen
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 144 S., 22,5x24,2 cm, , ISBN/ISSN 9783946688495
    Hardcover, fadengeheftet
ZusatzInfos
  • Dokumentation der Ausstellungen Timm Ulrichs - des groen Erfolges wegen, 25.06.-27.09.2015 in der Kunststtte Bosshard, Jesteburg, Cuxhavener Kunstverein, Kunstverein & Stiftung Springhornhof, Neuenkirchen, Kunstverein Buchholz/Nordheide.
    Der Totalknstler, wie sich Timm Ulrichs Ender der 1950er Jahre selbst taufte, feiert seinen 75. Geburtstag. Vier Kunstvereine und Kunststtten im Norden des Landes Niedersachsen widmen dem hannoverschen Knstler aus diesem Anlass das kooperative Ausstellungsprojekt Timm Ulrichs, des groen Erfolges wegen: der Cuxhavener Kunstverein, der Kunstverein Buchholz, Kunstverein und Kunststiftung Springhornhof Neuenkirchen und die Kunststtte Bossard.
    Nachdem das Sprengel Museum Hannover und der Kunstverein Hannover den 70. Geburtstag von Timm Ulrichs mit zwei umfassenden Ausstellungen gefeiert haben, lenkt das Verbundprojekt nun die Aufmerksamkeit auf die Kunstinstitutionen im Norden des Landes.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Timm Ulrichs
TitelNummer
027215773
Einzeltitel =


springer-deutschlandbilder-2019
springer-deutschlandbilder-2019
springer-deutschlandbilder-2019

Springer Bernhard: Deutschlandbilder - Acrylmalerei auf Leinwand, 2019

Verfasser
Titel
  • Deutschlandbilder - Acrylmalerei auf Leinwand
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [36] S., 24x21 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783928804936
    Broschur, farbiger Digitaldruck
ZusatzInfos
  • Erschien zur Ausstellung der Werkreihe auf dem Corso Leopold Mai 2019 anlsslich 70 Jahre Grundgesetz mit einem Vorwort von Thomas Betz und Texten zur Bilderarbeit von Bernhard Springer sowie zustzlichen Collagen aus plastic-indianer no 25, dem hauseigenen Fanzine der Knstlergruppe Ex-Neue Heimat.
    DEUTSCHLANDBILDER ist eine aktuelle Werkreihe des Mnchner Knstlers Bernhard Springer. In dieser Reihe widmet er sich jenen immer selben Pressefotos, die in den Medien zur Illustration von historischen Ereignissen herangezogen werden und allen Zeitgenossen gelufig sind. Er nennt diese zeitgeschichtlichen Bilder, die sich ins kollektive Gedchtnis der Gesellschaft eingebrannt haben, ikonographische Bilder und zeigt sie als Acrylbilder auf Leinwand, bei denen die Farben verfremdet sind. Vor allem aber fehlt das wesentliche Detail, das die historische Bedeutung des Fotos ausmacht wie die jeweiligen Protagonisten: Es fehlt der Ministerprsident Barschel in der Badewanne des Genfer Hotels 1987 oder der Student Benno Ohnesorg vor dem VW-Kfer in dem Berliner Hinterhof von 1967. Die Bilder zeigen quasi den Schauplatz in dem Moment, bevor das historisch hochrangige Ereignis eintritt. So wird die Wahrnehmung beim Betrachter emotional aufgeladen. Im Kopfkino ergnzt er das Bild um das fehlende Detail und aktiviert neben dem kulturellen Wissen zudem fast zwangslufig seine eigenen biographischen Kontexte jenes historischen Ereignisses.
Beteil. Personen
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
027460774
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Der Alltag 12. Jahrgang Nr. 3/89 Die Sensationen des Gewhnlichen - Thema: Feiern
Ort LandZrich (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 172 S., 27x21,5 cm, , ISBN/ISSN 3905080019
    Broschur mit Klappen.
ZusatzInfos
  • "Es war ein kleines Periodikum, 1977 von Studenten als Protokollsammlung des Alltags gegrndet in Zrich, angeregt durch eine erfolgreiche Serie von Talkshows mit "echten Menschen", also Polizisten, Klofrauen etc., wen sich Studenten so unter "echten" Menschen vorstellen. Man wollte die Welt beschreiben unabhngig von den groen Diskursen der Sozialwissenschaftler. Dabei entstand im Laufe der Jahre eine Art Literaturzeitschrift, eine Mischung aus Dokumentation und kleinen literarischen Texten, die keinem Genre zugehrig waren. Im Sommer 1993 stellte der Zricher Scalo-Verlag die Zeitschrift ein, Anfang 1994 kam sie im Berliner Elefantenpress-Verlag wieder zum Vorschein, 1997 ging ihr endgltig die Puste aus."
    Text von der Website
    Mit Anzeige des Romans von Thomas Hettche "Ludwig muss sterben".
Sprache
TitelNummer
028121766
Einzeltitel =


50-jahre-gittnergarten
50-jahre-gittnergarten
50-jahre-gittnergarten

Gittner Christa, Hrsg.: 50 Jahre Gittnergarten, 2019

Verfasser
Titel
  • 50 Jahre Gittnergarten
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • S., 29x20,7 cm, Auflage: 500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Klebebindung, Digitaldruck
ZusatzInfos
  • Dokumentation des Gittner Kindergartens, der von Christine und Bernd Gittner gegrndet und geleitet wurde. Bernd Gittner hat 1971 im Herbstsalon 1971 im Haus der Kunst teilgenommen, zusammen mit Berengar Laurer, Bertram Graf, Gerhard Rachl und Richard Sedlacek. Mit Abbildung des Flyers zur Ausstellung 18.09.-19.10.1971
Sprache
Geschenk von Christa Gittner
TitelNummer
028301804
GND Permalink
VIAF Permalink
Einzeltitel =


gebhard-schmankerl-47
gebhard-schmankerl-47
gebhard-schmankerl-47

Brehm Friedl, Hrsg.: Schmankerl - Literarische Bltter fr bairisch-sterreichische Mundarten - 47/48, 1982

Verfasser
Titel
  • Schmankerl - Literarische Bltter fr bairisch-sterreichische Mundarten - 47/48
Ort LandFeldafing (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 S., 21x14,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • 25 Jahre Verlag Friedl Brehm 1957-1982, Ein Schmankerl-Sonderheft, Doppelnummer
Sprache
Geschenk von Conradine Gebhard
Nachlass von Ludwig Gebhard
TitelNummer
028405808
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • 25 Jahre Edition Hundertmark 1970-1995
Ort LandKln (Deutschland / Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Broschur,
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der Ausstellung im Klner Stadtmuseum, inklusive Lieferverzeichnis. Coverentwurf von Gerhard Rhm
Beteil. Personen
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
015856528
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Flashback, Eine Revision der Kunst der 80er Jahre
Ort LandOstfildern-Ruit (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 176 S., 24,4x19,6 cm, , ISBN/ISSN 3775716319
    Hardcover mit Schutzumschlag
Stichwort
TitelNummer
005994030
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Mousse #49 Contemporary Art Magazine
Ort LandMailand (Italien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 312 S., 37,5x 26.5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur. Eingelegt das Heft: The artist as curator #8
ZusatzInfos
  • Schwerpunkt, die 8oer Jahre: The 80s, It's never too late to be what you might have been
Sprache
Stichwort
Geschenk von Diego Stampa
TitelNummer
014759K11
Einzeltitel =