info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Abstraktion, Medienart: alle Medien, Sortierung: Neueste Eintraege, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 23 Treffer

Titel
  • Konvolut vom 02.04.1998
Ort Land JahrImperia-Oneglia (Italien), 1998
VerlagEdition-artmatrix-Realluzination
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: Unikate, signiert, 5 Teile.
    Handschriftlicher Brief auf Elefantenhaut, 6 Original-Farbfotografien auf schwarzen Karton geklebt (geklammert, Blatt mit Biografie, geklammerte Blätter mit einer Ansprache, Fotokopie eines Zeitungsartikels
ZusatzInfos
  • Infos zur Fotoserie Lichtverflechtungen, Rede zur Finissage von Lemuren - figurative Abstraktion, Trinitatis Kirche, Köln, 05.03.1996
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027240721

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Mülheimer Freiheit & Interessante Bilder aus Deutschland
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 1980
VerlagGalerie Paul Maenz
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] Seiten, 18,3x15 cm,
    Drahtheftung, teils Farbdruck, teils Schwarzweiß.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 13.11.-20.12.1980 in der Galerie Paul Maenz, Köln.
Sprache
TitelNummer 003188347

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Landsucher - Realismus trifft Abstraktion
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2010
VerlagCandela Project Gallery
Medium Buch
Techn. Angaben
  • . ISBN/ISSN: 978-3-00-030223-7
    mit Schutzumschlag, geklammert
TitelNummer 007365239

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • unendlich
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
VerlagMARS!
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 12 unpag. Seiten, 14x10,1 cm,
    Drahtheftung, Werbeheft zur Edition
ZusatzInfos
  • Die Unendlichkeit bringt zwölf Arbeiten junger internationaler Künstler zusammen, die davon träumen das Universum zu erforschen, indem sie die Ordnung der Welt hinter sich lassen, um nach dem Ausserweltlichen zu suchen.
    Wir haben die Künstler gebeten sich an einen Ort zu versetzen, der einerseits schon immer unendliche Faszination auslöst, andererseits sowohl unsere tiefsten Ängste als auch unsere größten Hoffnungen vereint. Einen Ort, den wir mit großer Sicherheit in unserem Leben nicht erforschen werden: der Weltraum.
    Das Ergebnis ist eine Edition visueller Annäherungen an ewige Abstraktion, Schwerelosigkeit, Chaos, mystischem Hunger und dem Allumfassenden. Die entstandenen Arbeiten sind ein Kompendium an Positionen, die die mikrokosmische Wahrnehmung der Welt aufgegeben haben und diese durch eine kosmische Perspektive ersetzt haben.
    Text von der Webseite
TitelNummer 011760418

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

haben-wir-das-gewollt
haben-wir-das-gewollt
haben-wir-das-gewollt

Kuhlmann Bruno, Hrsg.: Haben wir das wirklich gewollt?, 2015

Verfasser
Titel
  • Haben wir das wirklich gewollt?
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2015
Verlagicon Verlag Hubert Kretschmer
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 Seiten, 20,5x15 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN 978-3-928804-27-1
    Broschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in der Artothek & Bildersaal vom 20.03.-02.04.2015.
    Mit Textbeiträgen von
    Annette Doms: Leere lehre, Situation und Rezeption des künstlerischen Wiederanfangs unmittelbar nach 1945
    Gürsoy Dogtas: Abstraktion und Einfühlung / Das Grausame / Die dunkle Nö-Bühne / Das unheimliche Fading (verblassen)
    Konni Rebay: Ein Interview mit Konstanze Rebay von Ehrenwiesen, der Großnichte von Hilla Rebay von Ehrenwiesen
    Heinz Schütz: Geister der Moderne, Eine Talfahrt
Bet. Personen
Stichwort
TitelNummer 012681471

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Qvest Nr. 67 Alain Fabien Delon
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 2015
VerlagKaune, Posnik, Spohr Publishing
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 256 Seiten, 28,5x21,5 cm, ISSN 1614-1032
    Broschur, Cover mit Goldprägung
ZusatzInfos
  • mit Beitrag: Das neue Sehen - Die deutschen Künstler Stefan Heyne und David Ostrowski über Abstraktion und Reduktion der Kunst
TitelNummer 013861509

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Yes & No
Ort Land JahrBregenz (Österreich), 2015
VerlagKunsthaus Bregenz
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x15 cm, 2 Stück.
    Drahtheftung, Klappumschlag mit eingeklebten Leporello, Cover mit Siebdruck
ZusatzInfos
  • Ausstellung vom 12.11.2015-10.01.2016.
    Mit Yes & No, einer Installation, die speziell für die KUB Arena konzipiert ist, setzt Sillman diese Auseinandersetzungen fort. Indem sie alles außer ihrer Malerei auf Leinwand zeigt, unterläuft sie die Erwartungen an eine konventionelle Malereiausstellung. Yes & No, Sillmans erste institutionelle Einzelausstellung im deutschsprachigen Raum, gibt vielmehr die Hintergründe der Entstehung ihrer Arbeiten preis und rückt das in den Vordergrund, was für gewöhnlich nicht gezeigt wird: Gedanken zum Prozess des Malens selbst, darüber, wie ein Bild entsteht, oder zum Verhältnis von Fiktion und Realität, Abstraktion und Figuration.
    Text von der Webseite
TitelNummer 015012556

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 01
Ort Land JahrWien (Österreich), 2008
Verlagfairarts
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 10 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Beiträge über/von: Hiroshi Sugimoto, Abstraktion in Wien, Peter Tscherkassky, Beat Wyss, Peter Weibl, Carl Pruscha, Ole Fogh Kirbery, Junge Kunst aus Polen, Barbara Doser u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016420078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • URSULA (Schultze-Bluhm) - Werke aus den Jahren 1970 bis 1996
Ort Land JahrFrankfurt am Main (Deutschland), 1996
VerlagVerlag Werkstätten Galerie Timm Gierig
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 17,5x24,5 cm, Auflage: 1000,
    Hardcover und transparentem Schutzumschlag, Vorsatzpapier sowie Textseiten sind in altrosa, die farbigen Abbildungen auf weißem Papier
ZusatzInfos
  • Publikation entstand im Zusammenhang mit der Ausstellung in der Galerie Timm Gierig, 12.10.-23.11.1996. Mit einem Text von Karl ruhrberg
Stichwort
TitelNummer 016857586

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • JEZ
Ort Land JahrFulda (Deutschland), o. J.
VerlagSelbstverlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • unpag. Seiten, 30x24,5 cm,
    Broschur, Übermalungen auf zerschnittene Drucke, diverse Maltechniken, transparente Kleber, fester Umschlagkarton mit Leinenstreifen
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 023695639

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • The Age of Collage - Contemporary Collage in Modern Art
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2013
VerlagDie Gestalten Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 288 Seiten, 30,6x24,5 cm, ISBN 978-3-89955-483-0
    Hardcoverbroschur
ZusatzInfos
  • "The Age of Collage" ist eine eindrucksvolle Dokumentation. Das Buch präsentiert herausragende aktuelle Kunstwerke und Künstler und gewährt einen Einblick hinter die Kulissen. Die gezeigten Collagen sind von Illustration, Malerei und Fotografie beeinflusst und spielen mit Elementen der Abstraktion, Konstruktivismus, Surrealismus und Dada. Mit Bezug auf wissenschaftliche Bilder, Popkultur und Erotik reflektieren sie das kollektive visuelle Gedächtnis und den Kontext der Menschheit. (Text von Website)
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 025320684

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • 100 Jahre Konkrete Kunst - Struktur und Wahrnehmung
Ort Land JahrWeitra (Österreich), 2010 ca.
VerlagVerlag Bibliothek der Provinz
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 Seiten, 28,5x24,2 cm, ISBN 978-3-902416-48-3
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Für den Katalog wurden aus einer Fülle qualitativer Konkreter Kunstwelten repräsentative Werke von 11 KünstlerInnen verschiedener geografischer und mentaler Herkunft ausgewählt, nicht ohne Hinweis darauf, dass sich jederzeit eine erweiterte Teilnehmerliste vorstellen lässt. Die Kunst der Farbe wird in ihrer Bindung an System und Form präsentiert. Mit dem Ereignis der 100 Jahre befassen sich im Katalog Eduard Beaucamp, Frankfurt, Hans-Peter Riese, Köln, Margit Weinberg Staber, Zürich und Eugen Gomringer, Rehau.
    Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer 025396683

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • geschichten im konflikt - Das Haus der Kunst und der ideologische Gebrauch von Kunst 1937-1955
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
VerlagHaus der Kunst München / Sieveking Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 316 Seiten, 24x17,3x3,2 cm, ISBN 978-3-944874-64-7
    Klappbroschur mit eingelegter Postkarte vom Sieveking Verlag.
ZusatzInfos
  • Bildband und Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Haus der Kunst, 10.06.2012—13.01.2013, anlässlich des 75. Jahrestags seiner Eröffnung am 18. Juli 1937.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025458700

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Membrane / Membranen
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2018
VerlagBotschaft der Republik Slowenien Berlin / Slowenisches Kulturzentrum Berlin
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [8] Seiten, 14,8x20,9 cm,
    Drahtheftung.
Sprache
Stichwort
TitelNummer 025654687

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Masterplankino
Ort Land JahrLudwigshafen (Deutschland), 2018
VerlagWilhelm Hack Museum
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] Seiten, 21x10,5 cm,
    Mehrfach gefalteter Flyer.
ZusatzInfos
  • Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, 19.05.-12.08.2018.
Sprache
TitelNummer 025677701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Am Nullpunkt der Fotografie
Ort Land JahrWinterthur / Sulgen / Zürich (Schweiz), 2006
VerlagFotostiftung Schweiz / Verlag Niggli
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 Seiten, 29,623,6 cm, ISBN 978-3-7212-0593-0
    Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInfos
  • Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Fotostiftung Winterthur, 02.09.-19.11.2006.
    René Mächler (*1936) hat sich als einer der bedeutendsten Vertreter der Konkreten Fotografie international einen Namen gemacht. Obwohl die konkrete Fotografie vor allem in ihrer Beziehung zur Kunst der Moderne immer wieder Beachtung findet, dringt sie als eigenständige künstlerische Richtung der Fotografie nur langsam ins öffentliche Bewusstsein. René Mächlers Werk ist – angesichts des heute immer beliebigeren und unverbindlicheren digitalen Rauschens der Bilder – aktueller denn je: eine starke, eigenständige künstlerische Position. Diese Monografie präsentiert neben frühen Kameraarbeiten eine umfassende Auswahl seiner Fotogramme seit den 1960er-Jahren.
    Text von der Webseite.
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 025724699

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • My Home Is My Castle
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 1990
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [12] Seiten, 10,5x14,7 cm, Auflage: 37, signiert, 2 Stück.
    Farbige Einzelblätter, mit zwei Klemmen zusammengehalten. Brief von Rainer Resch beigelegt.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025789189

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Ried Michael: Artista - Kunst & Kultur Heft, 2018

ried-michael-artista-2018
ried-michael-artista-2018
ried-michael-artista-2018

Ried Michael: Artista - Kunst & Kultur Heft, 2018

Verfasser
Titel
  • Artista - Kunst & Kultur Heft
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagFree Sahara Publishing Company / Panik Verlag
Medium Zine
Techn. Angaben
  • [36] Seiten, 21x14,8 cm,
    Drahtheftung, Laserkopien.
ZusatzInfos
  • Mai 2018
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 025813720

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Kontinuum
Ort Land JahrKöln / Düren (Deutschland), 2018
VerlagLeopold-Hoesch-Museum / Papiermuseum Düren / Salon Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [48] Seiten, 26,5x18 cm, Auflage: 150, signiert, 4 Teile. ISBN 978-3-89770-532-6
    Broschur, mattes ungestrichenes Papier, mit einglegtem losen Blatt mit Text von Markus Mascher. Mit eingelegten Postkarten: Einladungskarte zur Austellung DIN lang, zwei weitere A6: Einladungskarte Ausstellung "Flächenfeld", Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf, 06.07.-11.08.2018) und Einladungskarte Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Zwischenlandung", Museum Ostwall im Dortmunder U, 30.06.2016
ZusatzInfos
  • Erscheint anlässlich der Ausstellung offensichtlich nicht offensichtlich, Leopold-Hoesch-Museum Papiermuseum Düren, 30.08.-11.11.2018. Das Künstlerbuch dokumentiert als lockere Bilderfolge das Werden einer Ausstellung im Museumsraum. In wechselnden Positionierungen gruppieren sich die Bilder in möglichen Nachbarschaften und klären das Verhältnis von Wand und Bild. Dass alle Bilder auf einem Kontinuum von Fragen basieren, zeigt sich in einem großen Tableau, dem die Idee des Gesamtbildes zugrundeliegt.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026530745

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Assembly
Ort Land JahrOstfildern (Deutschland), 2013
VerlagHatje Cantz Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [143] Seiten, 30,7x25 cm, ISBN 978-3-7757-3651-0
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Buch erschien anlässlich der Ausstellung Thomas Florschuetz. Assembly, Museum Wiesbaden, 27.04-08.09.2013.
    Thomas Florschuetz (*1957 Zwickau) hat eine eigene Ästhetik erschaffen, die von einer durch Nähe und Detailfokussierung erzielten Abstraktion geprägt ist. Blickachsen, Wandflächen und Durchbrüche verschmelzen darin zu eigenständigen Kompositionen. Bei der seit 2010 entstehenden Serie Assembly handelt es sich um eine fotografische Gegenüberstellung des indischen Justizpalasts und Parlaments in Chandigarh nach Entwürfen von Le Corbusier und der von Oscar Niemeyer neu erbauten brasilianischen Hauptstadt Brasília. Dass sowohl Chandigarh als auch Brasília am Reißbrett konzipierte Regierungssitze sind, erscheint in der vergleichenden Betrachtung ebenso reizvoll wie der Hintergrund, dass es sich um ein Lehrer-Schüler-Verhältnis handelt. Weitere Aufnahmen zeigen etwa den im Abriss befindlichen Palast der Republik in Berlin oder das Neue Museum auf der Berliner Museumsinsel kurz vor Fertigstellung der Instandsetzung.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 026599685

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • So wie wir sind 1.0 - Erik Steinbrecher Zur Kasse bitte
Ort Land JahrBremen (Deutschland), 2019
VerlagStudienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg Museum für moderne Kunst
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [10] Seiten, 21x10 cm, 2 Teile.
    2 Flyer mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Ausstellung 30.03.2019-05.01.2020 im Museum Weserburg.
    Die Sammlungspräsentation So wie wir sind 1.0 nimmt ab Ende März 2019 zwei Ebenen und damit über die Hälfte der gesamten Ausstellungsfläche der Weserburg ein. Die Ausstellung speist sich aus einer Vielzahl von privaten Sammlungen, von denen mehrere bereits seit Langem mit dem Haus verbunden sind und andere neu hinzukommen, sowie aus den eigenen Beständen und aus Leihgaben von Künstler*innen, die zum ersten Mal in der Weserburg gezeigt werden. So wie wir sind 1.0 stellt mehr als 140 Arbeiten und 80 Künstler*innen aus unterschiedlichen Kontexten und Zeiten unter inhaltlichen und formalen Fragestellungen zusammen. Das Ergebnis ist eine Abfolge von Räumen, die den verbindenden Faden von Kunstwerken seit den 1960er Jahren bis heute über alle Medien hinweg herausarbeiten und sich ihren Themen aus unterschiedlichen Perspektiven annähern. Dort wird z.B. (Abb)Bildern der Natur oder dem Besonderen im Alltäglichen nachgespürt, werden Körper, Zeit oder Erinnerung thematisiert, urbane Räume oder Aspekte von Sprache in den Blick genommen und grundlegende Positionen malerischer Abstraktion oder minimaler Formensprache gezeigt.
    Text von der Webseite
    Steinbrecher im Studienzentrum für Künstlerpublikationen 30.03.-13.10.2019
Sprache
TitelNummer 026795801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

gaigl-360grad
gaigl-360grad
gaigl-360grad

Gaigl Georg: projekt_360grad, 2006

Verfasser
Titel
  • projekt_360grad
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2006
VerlagSelbstverlag
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 19x13,5 cm, Auflage: 100, signiert,
    beklebte und signierte DVD in Hülle, Informationsblatt eingelegt
ZusatzInfos
  • Gaigl nimmt die Umwelt mit seiner Videokamera auf und bearbeitet sie am Rechner zu neuen abstrakten fließenden Bildern. Er setzt die Welt neu zusammen, zu einer Masse von Farben, die in ihrem Fluss den Fortgang der Stadt mit ihren 24h widerspiegelt. Dabei dreht er sich mit seiner Kamera um die eigene Achse, nimmt aus der Kreisbewegung Einzelbilder heraus, die er in eine Transformation von Farben und fließenden Formen neu zusammensetzt zu einem fließenden Bild von Farben. Im Zusammenspiel von Original Tonaufnahmen von der Straße und den transformierten Bildern entsteht ein audiovisuelles Ereignis von assoziativen Bildern und Soundfiles. Spielzeit 10 Minuten
    Text von der Webseite
Geschenk von
TitelNummer 028473804

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

gaigl-slave
gaigl-slave
gaigl-slave

Gaigl Georg: Kurzfilm slave, 2002

Verfasser
Titel
  • Kurzfilm slave
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2002
VerlagSelbstverlag
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 19x13,5 cm, Auflage: 3, signiert,
    signierte DVD in Hülle
ZusatzInfos
  • Assoziatives Gewitter. Ein Mann mit dem Fahrrad auf der Flucht.
    Flucht, Hetze, Angst, Erinnerungsfetzten, Filmriss. Montage von Bildern, Montage von Klangmusik. Bilder, die tief eindringen, in die Gedanken des Fliehenden. Spielzeit 5 Minuten
    Text von der DVD Hülle
Bet. Personen
TitelNummer 028474804

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.