info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Akademie der Bildenden Künste München, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • transform
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2000
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 12,5x12,3 cm,
    CD zum Projekt in Papierhlle
ZusatzInfos
  • transform ist ein fortbildungsmodell fr kunsterziehung an gymnasien und realschulen, durchgefhrt von prof. fridhelm klein, bereich kunsterziehung und bernt engelmann, medienpdagogik an der akademie der bildenden knste, in kooperation mit dem design-zentrum mnchen (hans-hermann wetcke) und dem landesbeauftragen fr computereinsatz im kunstunterricht (ernst wagner). in den beiden projektjahren fhrte jeder teilnehmer in den bereichen neue medien, architektur oder design ein unterrichtsprojekt durch, das im rahmen von transform begleitet wurde.
    ziele: qualifizierung von unterricht durch reflexion der praxis und theoretischen input. rckbindung der schulischen praxis an den lehrbetrieb der hochschule mit dem ziel der vernderung der lehrinhalte und -strukturen erprobung und verbreitung neuer modelle von lehrerfortbildung
    team: bernt engelmann, akademie der bildenden knste. prof. fridhelm klein, akademie der bildenden knste. ernst wagner, gymnasium ottobrunn. hans-hermann wetcke, design-zentrum mnchen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 010744367

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • call for applications - Meisterschler/in im Weissenhof-Programm der Bildenden Kunst 2016/17
Ort Land JahrStuttgart (Deutschland), 2016
VerlagStaatliche Akademie der bildenden Knste Stuttgart
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 9,7x21 cm,
    Karte mit grafischem Motiv und reflektierender Folie
ZusatzInfos
  • Das Weienhof-Programm der Bildenden Kunst ist ein postgradualer Studiengang, der mit dem akademischen Grad der Meisterschlerin/des Meisterschlers der Staatlichen Akademie der Bildenden Knste Stuttgart abschliet. Das einjhrige Programm, das eine Alternative zum sogenannten dritten Studienzyklus darstellt, richtet sich an ausgewhlte, besonders begabte Knstlerinnen und Knstler, die ein konkretes Projektvorhaben innerhalb des Studienprogramms umsetzen mchten und deren letzter kunstpraktischer Abschluss (z.B. MFA) nicht lnger als drei Jahre zurckliegt.
    Text von Website
Stichwort
TitelNummer 015841601

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Richter & Partner, Hrsg.: Die Motivliste. Ein Kunstprojekt von Richter, Huber, Knig, Mller, Schnherr Partner, 2003

richter_partner_coers_2003
richter_partner_coers_2003
richter_partner_coers_2003

Richter & Partner, Hrsg.: Die Motivliste. Ein Kunstprojekt von Richter, Huber, Knig, Mller, Schnherr Partner, 2003

Verfasser
Titel
  • Die Motivliste. Ein Kunstprojekt von Richter, Huber, Knig, Mller, Schnherr Partner
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2003
VerlagRichter & Partner
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [20] Seiten, 29,7x21 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ein Kunstprojekt von Richter, Huber, Knig, Mller, Schnherr Partner, Steuerberater, Wirtschaftsprfer, Rechtsanwlte. Erscheint zu Ankauf/Ausstellung in den Rumen der Kanzlei, Nymphenburger Str. 3 B 80335 Mnchen. Mit Fotoarbeit von Albert Coers vom Abriss der Baracken der Akademie der Bildenden Knste, dem Motiv "Zeit" zugeordnet. "Die Motivliste, umgesetzt von acht jungen Knstlern der Akademie der Bildenden Knste im Rahmen eines Kultursponsorings und Wettbewerbs". Text aus der Einleitung. Gestaltung: Steinlein. Werbeagentur
Sprache
Geschenk von
Sponsoren
TitelNummer 028201772

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung-Diplomausstellung 2019 - Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2019
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 37 Teile.
    Verschiedene Drucksachen
ZusatzInfos
  • Ausgelegen in den Gngen und Ateliers der Akademie am 26.07.2019. Die besten Stcke allerdings sind an den Wnden geblieben.
    Die Akademie ffnet ihre Tren - es ist Jahresausstellung! Wie gewohnt prsentieren Studierende aller Fachrichtungen ihre aktuellen Arbeiten und gewhren einen Blick in die Ateliers und Werksttten.
    In diesem Jahr kommt eine Ausstellung in der Ausstellung hinzu. In die Jahresausstellung sind einmalig die Arbeiten der ersten Absolventen des neuen Studiengangs Freie Kunst integriert. Seit dem Wintersemester 2018/19 gilt an der Akademie der Bildenden Knste Mnchen eine neue Studien- und Prfungsordnung fr die Studierenden der Freien Kunst. Diese Studienreform bercksichtigt Innovationen in der Knstlerausbildung ebenso wie wichtige neue Aspekte des internationalen Kunstdiskurses und der knstlerischen Praxis.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 027264901

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Diplom 2015
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2015
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 10,5x21 cm,
    Faltkarte
ZusatzInfos
  • Zur Erffnung der Diplomausstellung am 27.01.2015. Ausstellung 28.01.-01.02.2015 in der Akademie der Bildenden Knste Mnchen, Altbau, Aula
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025988724

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Revolte 1968 2018
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2019
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 19,428 cm, Auflage: 50, ISBN 978-3-932934-40-7
    Broschur, zweifarbiger Risographie, Farblaserkopie auf Transparentpapier
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich des 50 jhrigen Jubiums der Revolte 68/69 an der Akademie der Bildenden Knste Mnchen in Zusammenarbeit mit der Archiv der Akademie
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 026919759

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Janus Neinus Vielleichtus
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2019
VerlagWirklichkeit Books
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 312 Seiten, 24x17 cm, Auflage: 400, ISBN 978-3-948200-01-5
    Broschur, fadengeheftet
ZusatzInfos
  • Wirklichkeit Books 002.
    Während seiner Arbeit im Museumsshop zeichnet der Künstler und Lyriker Kyrill Constantinides Tank auf postkartengroe Schmierzettel, was ihm in den Sinn oder vor die Augen kommt. Die Zeichnungen betitelt er mit Der neue Kollege, wie mich meine Chefin sieht, wenn ich sauer bin, oder Daniel Richter verliert den Draht zur Jugend. Sie bilden Szenen des Arbeitsalltags im Museum ab oder Ideen, auf die man nur dort kommt und erzählen aus dem Leben des Künstlers zwischen Lohnarbeit und künstlerischem Schaffen. Doch nicht nur seinen subjektiven Blick, sondern auch das höchst Allgemeine bringt Constantinides Tank zu Papier: Garfield, Twipsy, Glurak und die Simpsons sind für alle da und wurden genauso schon unzählige Male gezeichnet. Wenn auf der Zeichnung ein Pflaster klebt, oder sie, wie etwa bei Fidget-Spinner Drawing offensichtlich das Ergebnis eines Versuchs, mithilfe eines Fidget Spinners zu zeichnen zum technischen Experiment wird, dann lässt sich erahnen, dass der Autor ganz in der Malerei zuhause ist und sich gleichzeitig mit ihren Möglichkeiten und Grenzen auseinandersetzt. Indem er sie zeichnet, bezwingt Kyrill Constantinides Tank, in der Tradition einer bayrischen Antibürgerlichkeit, die Dämonen und Banalitäten des Alltags, der Massenmedien und der Kunstgeschichte.
    Kyrill Constantinides Tank ist Künstler, Dichter und Mitarbeiter in einer Filiale der Buchhandlung Walther König. Er ist Preisträger des 26. Open Mike in der Sparte Lyrik und lebt in München.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 027192771

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • A Tree Is Best Measured When It Is Down
Ort Land JahrMnchen / Mnchen (Deutschland), 2016
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen / Galerie der Knstler
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 800,
    Broschur, Druck auf Hochglanzpapier
ZusatzInfos
  • Jahresausstellung in der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 16.07.-24.07.2016.
    Ausstellung der Klasse Nicolai im Rahmen der Jahresausstellung. Kuratiert von Anja Lckenkemper und Julia Maier mit den Studierenden der Klasse Nicolai, 27.07.-26.08.2016 in der Galerie der Knstler.
    Unsere menschliche Existenz ist geprgt von der Kultur des kollektiven Gedchtnisses. Dieses speist sich aus den Erinnerungen Einzelner und nimmt mit Blick auf die kulturelle Vergangenheit Bezug auf die gegenwrtigen Verhltnisse. A Tree Is Best Measured When It Is Down untersucht, wie der Prozess des Erinnerns gebannt und in knstlerische Produktion transformiert werden kann und unternimmt den Versuch einer Momentaufnahme gegenwrtiger berlegungen zum Erinnerungsdiskurs.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 027202719

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Daniel Spoerri & eine Projektgruppe der Akademie der bildenden Knste Mnchen - Periit pars maxima - Der grte Teil geht verloren
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 1986
VerlagKunstverein Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 104 Seiten, 27x19,9 cm, Auflage: 1000,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Kunstverein Mnchen, 18.07.-24.08.1986. Mit einem Interview zwischen Daniel Spoerri und Thomas Lehnerer.
    Seit dem Wintersemester 1984-85 arbeitet eine Projektgruppe an der Mnchner Akademie der bildenden Knste unter der Leitung von Daniel Spoerri an einem mit dem Stichwort "Kulturrelikte" bezeichneten Seminarthema, das zur ideellen Grundlage dieser Ausstellung wurde.
    Text aus dem Buch.
Geschenk von
TitelNummer 014840519

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2016 der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2016
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 51 Teile.
    Verschiedene Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2016, 25 Postkarten und Flyer, 6 Visitenkarten, 6 aufklappbare Flyer, 1 Leporello, 9 Sticker, 1 Poster, 2 aufklappbare Raumplne, 1 Programmzettel
ZusatzInfos
  • Ausgelegen in den Gngen und Ateliers der Akademie am 16.07.2016
TitelNummer 016177601

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Postkartenedition Klasse Winner - Jahresausstellung 2000
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2000
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette / PostKarte
Techn. Angaben
  • 16,4x12,3 cm,
    Box aus Pappe mit 26 Postkarten und Bauchbinde.
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der Jahresausstellung 2000 der Akademie der bildenden Knste Mnchen.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025407707

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2019
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 22,5x16 cm, 42 Teile.
    Verschiedene Drucksachen zur aus der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen, 9 Postkarten, 32 Flyer, 1 Hefte
ZusatzInfos
  • Ausgelegen in den Gngen und Ateliers der Akademie am 06.05.2019
TitelNummer 027055901

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Separatismus und Autonomie. Fanzine I
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2013
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 44 unpag. Seiten, 21,2x14,5 cm, Auflage: 150,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Entstanden im Rahmen des Projektseminars "Autonomie und Separatismus" an der Akademie der Bildenden Knste, Mnchen
Geschenk von
TitelNummer 014038511

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Life's Good - ZUR ZEIT Mnchen: Akademie der bildenden Knste Mnchen Klasse Olaf Nicolai
Ort Land JahrBregenz / Mnchen (sterreich / Deutschland), 2017
VerlagAkademie der Bildenden Knste / Knstlerhaus Bregenz
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [20] Seiten, 29,7x21 cm,
    Drahtheftung, zweifarbiger Risographie
ZusatzInfos
  • Ausstellung 25.02.26.03.2017 im Knstlerhaus der Berufsvereinigung bildender Knstlerinnen und Knstler Vorarlbergs, Palais Thurn und Taxis
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027200719

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon
Ort Land JahrStuttgart (Deutschland), 2013
VerlagStaatliche Akademie der Bildenden Knste Stuttgart
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 142 Seiten, 24,3x14x11 cm, Auflage: 450, ISBN 978-3-942144-27-8
    Broschur mit rotem Leinenrcken, Seiten nicht aufgeschnitten und von auen jeweils 3 cm nach innen geknickt, mit Banderole aus Karton etwas zusammengehalten
ZusatzInfos
  • Zu einer Ausstellung in der Staatliche Akademie der Bildenden Knste Stuttgart, 13.6.-30.06.2013
    in cooperation of National University Seoul, Department of Oriental Painting. Tokoy University of the Arts, Department of Painting, Japanese Painting. Stuttgart State Academy of Art and Design.
    Im ZigZag den Reiz des ostasiatischen Leporelloformates zu erkunden, wie es im Vorwort heit, wre das Motto dieses Buchobjektes. ZigZag, das ist der Katalog zu einem Semesterprojekt von Studierenden aus Seoul, Tokio und Stuttgart. Zum Objekt wurde es durch die Kombination von zwei fernstlichen Arten, Papier zum Blttern zu bringen. einmal die Japanbindung, bei der die offenen Seiten von gefalzten Blttern geheftet werden, und einmal das Leporello, auch Zickzack-Falz genannt.
    Wie er nun in der Hand liegt, wundert man sich, wie verblffend einfach dieser buchbinderisch aber kniffelige Katalog konzipiert ist. Auch hier wurden gefalzte Bltter an der offenen Seite klebegebunden, aber nicht einfach gefalzt, sondern mit verkrzter Einstlpung im Zickzack-Falz zu einer Art Scheinleporello geformt. Die Verbindung zu einem multiplen Leporello lsst das Buch nun stabil aufrecht stehen. Das traditionelle Liegen ist schwierig, das herkmmliche Eingepresstsein im Bcherregal zwar auch. ber diese Konventionen hingegen erhaben ist ein wunderbares Fcherobjekt entstanden, das die neu gewonnene Mglichkeit der Seitengestaltung freilich gleich mit zarter Typografie und flieender Bildplatzierung bearbeitet. Leider keine Form fr jeden Tag, aber ein Appell zum Neudenken des Bekannten.
    Begrndung der Jury, Stiftung Buchkunst. Abb. Stiftung Buchkunst (Details)
Bet. Personen
Geschenk von
TitelNummer 026987756

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Bestandsaufnahme 2010
Ort Land JahrEbersberg (Deutschland), 2010
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen - Klasse Hien / Die Sonntagsidee
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [56] Seiten, 21,5x15,5 cm,
    Mappe mit eingelegten Bildkarten A5, Cover mit Portrtkpfen von Studenten der Klasse.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der Ausstellung im Speicher des Ebersberger Grundbuchamts Oktober 2010. Mit Postkarten der Arbeiten. Arbeit von Albert Coers: Buchinstallation "Folio" und "Official Business".
    "Ebersberg besitzt mit dem zum Amtsgericht gehrenden Grundbuchamt ein architektonisches Schmuckstck. Der klassizistische Bau wird einem Schler des berhmten Mnchner Architekten Leo von Klenze zugeschrieben. Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein "die Sonntagsidee" Kunstausstellungen im Speicher des Ebersberger Grundbuchamtes. Diesmal wurde die Klasse Hien der Akademie der bildenden Knste Mnchen eingeladen [...]."
    Text von Hubert Maier, Innenseite
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026753721

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Coers Albert: Folio - Official Business, 2010

coers_folio_official_2010
coers_folio_official_2010
coers_folio_official_2010

Coers Albert: Folio - Official Business, 2010

Verfasser
Titel
  • Folio - Official Business
Ort Land JahrEbersberg (Deutschland), 2010
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen - Klasse Hien
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 21x14,8 cm,
    Bildkarte A5
ZusatzInfos
  • Postkarte Albert Coers: "Folio" (2010) (Vorderseite) und "Official Business" (2009/10) (Rckseite, Kurztext zu den Arbeiten sowie Kurzbiographie. Erscheint zur Ausstellung der Klasse Hien.
    "Ebersberg besitzt mit dem zum Amtsgericht gehrenden Grundbuchamt ein architektonisches Schmuckstck. Der klassizistische Bau wird einem Schler des berhmten Mnchner Architekten Leo von Klenze zugeschrieben. Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein "die Sonntagsidee" Kunstausstellungen im Speicher des Ebersberger Grundbuchamtes. Diesmal wurde die Klasse Hien der Akademie der bildenden Knste Mnchen eingeladen [...]."
    Text von Hubert Maier, Innenseite Katalog
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028227772

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Huf Paul / Schleicher Fabian, Hrsg.: Zeichnung, 2003

coers_huf_zeichnung_domagk_2003
coers_huf_zeichnung_domagk_2003
coers_huf_zeichnung_domagk_2003

Huf Paul / Schleicher Fabian, Hrsg.: Zeichnung, 2003

Verfasser
Titel
  • Zeichnung
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2003
VerlagDomagk Kunstuntersttzung e.V.
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 14,8x10,5 cm,
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Erscheint zur Ausstellung 19.- 21.12.2003 in der Dachgalerie im Haus 49 der Domagkstrae 33. Initiiert von Fabian Schleicher und Paul Huf, damals Studenten an der Akademie der Bildenden Knste Mnchen. Vorderseite der Karte zeigt ein Motiv von Fabian Schleicher, eine auf einem Block zum Ausprobieren von Stiften gefundene Zeichnung aus einem Schreibwarenladen.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028247772

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Schnheit fr den Augenblick - Robert Frank, Books and Films, 1947-2014. Eine experimentelle Ausstellung zeigt die Werke des groen Knstlers auf Zeitungspapier
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2014
VerlagSddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 57,3x40 cm, 2 Stück. ISBN 978-3-86930-938-5
    Zeitungskatalog der SZ Nr. 1 vom 21.11.2014. Bltter lose ineinander gelegt. In transparenter Folientasche
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung in der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen vom 22.11.-21.12.14. Eine Kooperation des sddeutschen Verlags mit dem Steidl Verlag.
    Die Ausstellung wurde von Robert Frank und Gerhard Steidl konzipiert. Sie zeigt sein Lebenswerk in Fotos, Bchern und Filmen. Die Filme sind nach aufwendiger Restaurierung erstmals seit Jahrzehnten wieder vollstndig verfgbar.
    Robert Frank hat sich fr die Premiere seiner Ausstellung die Akademie der Bildenden Knste in Mnchen gewnscht, ein Ort, an dem junge Menschen seine Kunst erleben knnen. Die erste umfangreiche Museumsausstellung hat das Museum Folkwang im Mai 2015 gezeigt. In New York startet im Januar 2016 eine Welttournee mit 50 Stdten in 30 Lndern.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 012264K30

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Fookbooks - Vereinbarung
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2015
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Text
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm,
    Schwarz-Wei-Laserausdruck
ZusatzInfos
  • Fr die Studenten der Akademie der Bildenden Knste zur Teilnahme an der Produzentenmesse in der Stdelschule am 17.10.2015 in Frankfurt
TitelNummer 014229304

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Diplomausstellung 2018 in der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2018
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 22x16 cm, 32 Teile.
    30 Postkarten, 2 Flyer in Umschlag
ZusatzInfos
  • Ausstellung der Diplomanden 2018 der Akademie der Bildenden Knste Mnchen von Mittwoch, 07.-11.02.2018
TitelNummer 025203701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • No. ISBN 978-3-923244-35-5
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2018
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen / Villa Stuck
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 29,7x22 cm, Auflage: 20,
    geklammert, Umschlag mit eingerissenem Loch (abgerissener Umschlag des Kataloges zur Ausstellung von Thomas Hirschhorn), diverse Papiere, Collagen, Fotokopien zum Teil in Farbe
ZusatzInfos
  • entstanden am 08.12.2018 in der Ausstellung von Thomas Hirschhorn Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, im Rahmen des Seminars Artsy Fartsy Funnies, Counterculture-Publikationen der 1960er Jahre bis zur Gegenwart, WS 2018, bei Max Schulze an der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen, nach einem vorangegangenem Besuch im Archive Artist Publications
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026318730

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2010 der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 48 Teile.
    48 verschiedene Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2010, Postkarten, Flyer, Plakate, Aufkleber, Visitenkarten, Zettel, verschiedene Formate, in Umschlag
Stichwort
TitelNummer 006911038

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Diplomausstellung 2011 in der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2011
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 38 Teile.
    38 verschiedene Drucksachen zur Diplomausstellung in der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2011, Postkarten, Flyer, Aufkleber, Visitenkarten, Zettel in Umschlag
Stichwort
TitelNummer 007551046

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2011 der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2011
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 46 Teile.
    46 verschiedene Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2011, Postkarten, Flyer, Plakate, Visitenkarten, Zettel in verschiedenen Formaten in Umschlag, zusammengetragen von Matthias Stadler
Stichwort
TitelNummer 008006047

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2012 der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2012
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 76 Teile.
    76 Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2012, Postkarten, Flyer, Plakate, Visitenkarten, Zettel in verschiedenen Formaten, Techniken und Materialien, in Umschlag
Stichwort
TitelNummer 009117053

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Diplomausstellung 2013 in der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2013
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 18 Teile.
    18 verschiedene Drucksachen die zur Diplomausstellung in der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2013 auslagen. Postkarten, Flyer, Aufkleber, Visitenkarten. In Umschlag
Stichwort
TitelNummer 009595306

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2013 in der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2013
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 38 Teile.
    38 verschiedene Drucksachen die zur Ausstellung in der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2013 auslagen. Postkarten, Flyer, Plakate, Hefte u. a. In Umschlag
Stichwort
TitelNummer 010309373

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2014 der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2014
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 30 Teile.
    30 Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2014, Postkarten, Flyer, Plakate, Zettel in verschiedenen Formaten, Techniken und Materialien, in A5-Umschlag
Stichwort
TitelNummer 011853395

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2015 der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2015
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 64 Teile.
    64 Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2015, Postkarten, Flyer, Plakate, Zettel in verschiedenen Formaten, Techniken und Materialien, in A4-Umschlag
Stichwort
TitelNummer 013560468

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Diplomausstellung 2017 in der Akademie der Bildenden Knste - Konvolut
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2017
VerlagSelbstverlag
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 27 Teile.
    21 Karten in div. Gren, 6 Flyer, die zur Diplomausstellung in der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen 2017 auslagen. Postkarten, Flyer, Visitenkarten. In Umschlag
Stichwort
TitelNummer 017562701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • AkademieGalerie 2009-2013
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2015
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 176 Seiten, 25,9x21 cm, Auflage: 1500, 2 Stück. ISBN 978-3-932934-30-8
    Broschur
ZusatzInfos
  • Konzept, Gestaltung und Illustrationen von Hamman & von Mier.
    Dokumentation von 5 Jahren der AkademieGalerie, Ausstellungsraum im U-Bahn-ZwischenGeschoss Universitt Ausgang Nord, fr die Studenten der Akademie der Bildenden Knste Mnchen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 024521663

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Neues AdbK Magazin will deinen Beitrag
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2019
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm,
    Laserdruck
ZusatzInfos
  • Aufruf zur Teilnahme an einem neuen Magazin der Studentenschaft der Akademie der Bildenden Knste in Mnchen
Sprache
TitelNummer 026890801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Mnchen Mosaik, Heft 3 - Mit einer Beilage Kunst in Mnchen
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 1985
VerlagMnchen Mosaik Verlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 46 Seiten, 30,5x23,2 cm, Auflage: 8000,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Sonderbeilage Kunst in Mnchen:
    Axel Winterstein: Bei Professor Daniel Spoerri in der Akademie der Bildenden Knste - Ein Bild von farbenfrohem, kreativem Chaos / Aktuell im Mnchner Stadtmuseum: ToporTod und Teufel, Das Aktfoto (Michael Khler) / Aktuell in der Stdtischen Galerie im Lenbachhaus: Jannis Kounellis, Franz Roh / Bildende Kunst in Galerien / Mnchner Knstler im Portrt: Kuno Lindenmann - Gegen die Behbschung des Daseins (vorgestellt von Detlef Bluemler) / Ralf Meyer-Ohlenhof - Umgesetzt ins Zeichenhafte (Fritz Dumanski) / Ulrike Stage - Wie kostbare Geheimnisse bewahrt (Axel Winterstein) / Wolfgang Mller - Steilwandfahrer des (Privat-)Theaters (Detlef Bluemler) / Mnchner Autoren: Ernst Gnther Bleisch (vorgestellt von Marlis Moll) / Rudolf Riedler (Anne Rose Katz)
    Text aus dem Heft
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027259763

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hien Albert, Hrsg.: weisse zwerge, rote riesen, 2005

hien_klasse_weisse_zwerge_2005
hien_klasse_weisse_zwerge_2005
hien_klasse_weisse_zwerge_2005

Hien Albert, Hrsg.: weisse zwerge, rote riesen, 2005

Verfasser
Titel
  • weisse zwerge, rote riesen
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2005
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 15x21 cm, ISBN 978-3980484398
    Broschur, mit Stempel Albert Coers mit Adressangabe auf Umschlag Innenseite.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung der Klasse Albert Hien (Akademie der Bildenden Knste Mnchen)im Innovations- und Grnderzentrum Biotechnologie (IZB) in Planegg-Martinsried b. Mnchen. Mit Text von Cornelia Gockel "Weie Zwerge - Rote Riesen. Unterwegs im Mrchenwald der Wissenschaft, S. 8-10. Mit Fotos und Text zur Text-Installation von Albert Coers "ALLES IST EITEL", S. 50/51.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 028198793

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Videobnder der Akademie der Bildenden Knste Mnchen
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 1977
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm,
    Schwarz-Wei-Fotokopien mit Klemmschiene
Stichwort
TitelNummer 006093031

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Beyond Binarism - Separatismus und Autonomie. Fanzine II
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2013
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 48 unpag. Seiten, 21,2x14,5 cm, Auflage: 150,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ein Fanzine entstanden im Rahmen des Projektseminars "Autonomie und Separatismus" an der Akademie der bildenden Knste, Mnchen
Geschenk von
TitelNummer 014039511

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Notel Prinzregent Konvolut 2016
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2016
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 25 Teile.
    12 Postkarten, 2 Visitenkarten, 1 Heft, lose Bltter, teilweise gestempelt, 1 kleine Gipsfigur, 2 Blechschilder, ein gebrochenes Plastikschild und ein eingeschweites Schild in Briefumschlag
ZusatzInfos
  • Studierende der Akademie der Bildenden Knste besetzen das Hotel Prinzregent und stellen in den leeren Rumen vom 02.06.-19.06.2016 aus
TitelNummer 016124559

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Macht was - Kunst zu 68 und heute
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2019
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 29,7x21 cm, ISBN 978-3-932934-39-1
    Broschur
ZusatzInfos
  • Studentisches Projekt zur Revolte 1968 in der Kunstakademie Mnchen mit einem deutlichen Bezug zu heute
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026917760

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • 195 Jahre Akademie der Bildenden Knste Mnchen
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2004
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 100 Seiten, 17,5x24,3 cm, Auflage: 1500, ISBN 3-937082-23-9
    Hardcover
Stichwort
TitelNummer 006275032

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Akademie der Bildenden Knste Mnchen
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2013
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 10,5x21 cm,
    Broschre ber die Kunstakademie.Gruzettel von Fridhelm Klein
Geschenk von
TitelNummer 010811375

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Akademie der Bildenden Knste Mnchen - Kunstpdagogik
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2014
VerlagAkademie der Bildenden Knste Mnchen
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 12 Seiten, 14,9x20,9 cm, 2 Stück.
    Drahtheftung, Beilage in BDK Info 22
ZusatzInfos
  • Werbebroschre fr den Studiengang Kunstpdagogik
TitelNummer 012303446

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2018
VerlagStdtische Galerie im Lenbachhaus
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [54] Seiten, 17x13 cm, ISBN 978-3-88645-193-7
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 17.04.-09.09.2018
    Stephan Dillemuth (*1954) schlpft in unterschiedliche Rollen: er ist der Maler, der rauchend der Inspiration harrt. Der Fernsehmoderator, der ein Video von Stephan Dillemuth ankndigt. Er ist Friedrich Nietzsche, der gegen Richard Wagner tzt und in seiner bestndigsten Rolle der Professor fr Kunstpdagogik an der Mnchener Akademie der Bildenden Knste.
    Die Rollen, die Knstler und Knstlerinnen in der Gesellschaft und im Kunstsystem bernehmen, sind Dreh- und Angelpunkt fr den in Mnchen und Bad Wiessee lebenden Knstler. Unter Verwendung einer ergebnisoffenen und hufig kollektiven Forschungsmethode, die er als bohemistisch bezeichnet, nimmt er verschiedene Formen knstlerischer Lebensweisen wie die Lebensreformbewegung, die Mnchner Boheme der vorletzten Jahrhundertwende oder die Kunstakademie unter die Lupe, auch um sie auf Sinn und Zweck fr die heutige Situation abzuklopfen.
    Als Kunststudent an der Akademie in Dsseldorf whlte Dillemuth als Vorlage seiner Malereien regional spezifischen Kitsch wie Postkartenmotive von Paaren und Kindern in Tracht. Auch die Schnheitengalerie im Schloss Nymphenburg bestehend aus ber dreiig Portrts schner Frauen, die Joseph Karl Stieler im Auftrag Knig Ludwigs I. schuf machte der junge Dillemuth sich zu eigen: Vorstellungen darber, was schn oder hsslich sei, wurden damals unter den Vorzeichen des Punk auf den Kopf gestellt. Mit diesen Kategorien jonglierend malte Dillemuth 1985 fr seine Schnheitsgalerie smtliche Nymphenburger Portrts neu und sprte so dem sthetischen Umbruch nach. Zugleich unterlief er mit seiner Motivwahl das Pathos mnnlicher Identitt, mit dem gerade die deutsche neoexpressionistische Malerei quasi gleichbedeutend geworden war.
    Bayern, als biografische wie historische Reibungsflche, tritt bei Dillemuth wiederholt in Erscheinung. Lion Feuchtwangers Roman Erfolg von 1930 inspirierte Dillemuths gleichnamige Installation aus dem Jahr 2007. Feuchtwanger skizzierte in seinem Buch am Beispiel Mnchens jenes Rderwerk aus scheinbar nebenschlichen politischen Entscheidungen und persnlichen Befindlichkeiten, das den Nationalsozialisten den Weg bereitete. Das Zahnrad als unverndert aktuelle Metapher fr ein System, dessen Teile auf dem Weg in die falsche Richtung perfekt ineinander greifen, findet mit Erfolg Eingang in Dillemuths Formenrepertoire. Kreaturen aus Zahnrdern und Krperabgssen bevlkern auch seine aktuellen Installationen, deren glnzende Oberflchen, in Anlehnung an die Prachtkabinette des Barock und Rokoko, Werke und Betrachter in ein narzisstisches Spiel unendlicher Spiegelung verwickeln. Fr Dillemuth sind diese Rume auch im bertragenen Sinne Spiegelungen eines gesellschaftlichen Istzustandes, den er als Corporate Rokoko bezeichnet als ebenso unhaltbares wie allumfassendes Moment eines kapitalistischen Exzesses. Wie Kunstwerk und Kunstschaffende sich auf der rutschigen Bhne des Corporate Rokoko verhalten knnen, ist die konstruktiv offene Frage, die in Dillemuths Arbeit bald humorvoll, bald bissig darauf drngt, immer wieder neu verhandelt zu werden.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026479748

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus

Laurer Berengar / Huser CTJ / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas: cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1981

Titel
  • cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Ort Land JahrMnchen / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland), 1981
VerlagVerlag Hubert Kretschmer
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 32 unpag. Seiten, 21x15 cm, Auflage: 400, 2 Stück. ISBN 3-923205-25-2
    Klappeinband, Wendebuch
ZusatzInfos
  • Stilspaltung - wie Kernspaltung klingt's, ungeahnte Energien werden frei
    Berengar Laurer: Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth
    vier Quadrate pro Bild.
    Quadrat 1 und 4: die Frauendarstellung (Oberpartie/Unterpartie)
    Quadrat 2 und 3: die Textdarstellung (Susis beste/Freundin Inge bzw. Ruth)
    Der Text ist zum Teil sehr verbildlicht, zum Teil sehr versteckt

    berengar laurer - der polyismus oder alle stile sind falsch
    gegenwrtig findet im teilbereich kunst eine prinzipielle umorientierung statt, eine verschiebung im fundament, ein methodenwechsel. als einen beitrag dazu, so darf man dieses bchlein verstehen. monoistischen selektionsverfahren stellen wir unsere polyistischen entgegen. mit 31 bildbeispielen - einfachen prototypen - demonstrieren wir stilspaltung und stilakkumulation. der polyismus des bildlichen sagen wir dazu. mit ein paar berzeichen erinnere ich frheres, nmlich zeichen und zeichenlegende, den polyismus der bedeutungen. schlielich stelle ich mit sprchlein und kommentar alltags- und theoriebezge her.
    die Akademie Truthahn mit Verlaub
    oder der Polyismus der Bedeutungen
    Zeichen und Zeichenlegende, Sprchlein und Kommentar
    offiziell trgt man's ganz gern verwssert, alle entscheidenden 1a-Apologeten der Moderne jedoch drften darin sich einig sein, da in der Kunst der letzten 100 Jahre die Kategorie des E i n z e l n e n diktarorisch herrschte. Ich setzte die des Polyistischen dagagen. ...
    ... ein Goldfisch ist ein Goldfisch p l u s unser aller Goldfischlein-Ideologie. Eine Rose ist eine Rose p l u s unser aller Rosen-Ideologie, also nicht nur eine Rose und dann nochmal eine Rose, wie jene symtomatisch meinte ...
    ... bei Courths-Mahler sich mal ausgeweint, dann noch'n paar Seiten in Hegel geblttert, aber auch Lilli, whrend sie in Tschaikowskij schwelgte, knutschte sie immer noch ihren Wellensittich ab - das bichen Mischmasch unserer Existenz ...
    ... cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
    ... "die akademie Truthahn mit Verlaub", seit 77. Erstens, die Bedeutungsfrage gestellt, Bedeutungen herbeigefhrt, zweitens, der Polyismus der Bedeutungen, die Interferenz der Bedeutungsatome, drittens, der Polyismus der Bedeutungen als Teilbereich des Methodenwechsels ...
    ... 'n paar neue Typen mssen her
Sprache
TitelNummer 002526118

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Brantl Sabine / Kretschmer Hubert / Schmidl Martin / Wandel Malte / Brunnmeier Quirin, Hrsg.: Super Books - Knstlerpublikationen, Bcher, Zines & Magazine, 2019

hdk-super-books-2019-pk
hdk-super-books-2019-pk
hdk-super-books-2019-pk

Brantl Sabine / Kretschmer Hubert / Schmidl Martin / Wandel Malte / Brunnmeier Quirin, Hrsg.: Super Books - Knstlerpublikationen, Bcher, Zines & Magazine, 2019

Titel
  • Super Books - Knstlerpublikationen, Bcher, Zines & Magazine
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2019
VerlagHaus der Kunst
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] Seiten, 9,8x21 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Prsentation 10.05.2019 (1722 Uhr) bis 11.05.2019 (1220 Uhr) im Haus der Kunst, Mnchen, mit Rahmenprogramm: Vortrag, Interviews, Music und permanent dabei radio 80k, das Internetradio.
    Super BOOKS wird im Rahmen der aktuellen Ausstellung Archives in Residence: AAP Archiv Knstlerpublikationen veranstaltet und ist ein Kooperationsprojekt zwischen Haus der Kunst (Sabine Brantl), AAP Archiv Knstlerpublikationen (Hubert Kretschmer), Akademie der Bildenden Knste Mnchen (Martin Schmidl) und fructa space (Quirin Brunnmeier, Malte Wandel), Mnchen.
    Der Eintritt und die Teilnahme ist frei.
    Super BOOKS versteht sich in der Tradition unabhngiger, individueller Orte, die sich seit den 1960er Jahren im Umfeld der internationalen, postavantgardistischen Kunstszene fr Knstlerpublikationen und deren Rezeption gebildet haben. Nicht zufllig sind Knstlerpublikationen auch Ausdruck der emanzipatorischen Absicht, die Kunst und ihren Markt zu demokratisieren und neue Kommunikations- und Distributionsnetze aufzubauen.
Sprache
TitelNummer 027021801

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • der dritte raum
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2008
VerlagPinakothek der Moderne
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 21x14,8 cm,
    Faltkarte zur Ausstellung des Studienganges Innenarchitektur der Akademie der bildenden Knste Mnchen
ZusatzInfos
  • Fr die Ausstellung entwickelten Studenten des Studienganges Innenarchitektur unter der Leitung ihrer Professoren die Installation "Der dritte Raum". Das Gemeinschaftswerk der Lehrsthle Raumgestaltung, Produktdesign und Gestaltung im Freiraum widmet sich soziologisch relevanten Themen, wie "Selbstdarstellung", "Gemeinschaft" und "Rckzugsraum" und bersetzt sie in konkrete rumliche Situationen: Aus 1,2 Millionen recyclebaren Kabelbindern knpften 52 Studenten eine begehbare, 200 qm groe Rauminstallation. Von der Decke abgehngte kokonartige Vogelnester sowie Zelte aus spinnennetzartigem geknpften Gewebe vermitteln neue und intensive Raumeindrcke. Die Arbeit verdeutlicht den besonders auf Raumgestaltung bezogenen Entwurfsansatz an der Akademie.
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer 011170395

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Panorama der tschechischen bildenden Kunst
Ort Land JahrPrag (Tschechische Republik), 1986
VerlagPanorama
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 Seiten, 24x20 cm, Auflage: 3000,
    herausgegeben durch den Verband der tschechischen bildenden Knstler, Tschechischer Fonds der bildenden Knste
TitelNummer 003448368

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Museum der bildenden Knste Leipzig
Ort Land JahrLeipzig (Deutschland), 2016
VerlagMuseum der bildenden Knste Leipzig
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 17,7x9,6 cm,
    Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Flyer mit Lageplan des Museums der bildenden Knste
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 015606601

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Materialien 02
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), o. J.
VerlagSelbstverlag
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 91 Teile.
    91 transparente Kunststoffhllen mit Einzelbltter, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyer
ZusatzInfos
  • Banderole: Doppelt (gedruckte Doku) (gemischt),
    Dokumentation zu den Knstlerbchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthlt:
    Plakat zur Ausstellung Knstlerbcher in der Universittsbibliothek Heidelberg, 1981,
    B: Plakate, Postkarten und Materialien zur von Kasper Knig kuratierten Ausstellung im Vlkerkundemuseum, Mnchen, 1979: Foto des Monitors, Portrait von B.L. vor seinen Knstlerbchern mit Preisschild (Foto: Roman Franke), Plakat zu Werkstattgesprch: 12 Knstler zu Gast im Vlkerkundemuseum, Ausstellungsinformationsbltter zu den beteiligten Knstler als Typoskript
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Sddeutsche Zeitung, Nr. 105, 08.05.1979, Gottfried Knapp, Rezenzion AZ feuilleton, Mnchen, 03.04.1979, Ein Vorsto ins Vakuum, Wolfgang Christli?, Mncnner Merkur, 07.05.1979, Ratlosigkeit: Werden Bilder fr wen gemalt ?, r.m.-m., TZ, Mnchen, Nachrichten, 04.05.1979, Werkstattgesprch mit Kasper Knig, Frankfurter Rundschau, Feuilleton, 08.05.1979, Mit einigem Engagement, Dorothea Baumer, Mnchner Stadtanzeiger, 27.05.1979, Zwlf Knstler im Vlkerkundemuseum, Karl Ude, Artikel in AZ, Mnchen, 04.05.1979, mit Foto Vlado Christl, Artikel in TZ Mnchen, Die TZ Rose fr die Woche 06.-13.04.1979, fr die Ausstellung Kaspar Koenig ..., Playboy, am Abend, 04. 1979, Artikel zur Ausstellung, Die Zeit Feuilleton, Nr. 18, 27.04.1979, Kunstkalender, Ingolstadt, Kultur, 21./22.04.1979, Puristische Tendenzen, Klaus Colberg, Bayerkurier, 21.04.1979, Seltsames im Vlkerkundemuseum, Afrika raus - Avantgarde rein, r.m.-m. (Reinhard Mller-Mehlis), AZ feuillton, 18.04.1979, Wer ist der Sndenbock, e.m., Sddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 88, 17.04.1979, Ausstellung geschlossen: Panne oder Skandal?, L.G., Sddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 89, 18.04.1979, Mnchner Ausstellung wieder vollstndig, Mnchner Merkur Kultur, 18.04. 1979, Ausstellungs-Protest, r. m.-m., Mnchner Merkur Kultur, Nr. 85., 11.04.1979, berflssige documenta-Erinnerungen aus den sechziger Jahren, Reinhard Mller-Mehlis, TZ feuilleton, 10.04.1979, Intime Hhlen, Mahnmale, und flimmernde Farbrume, Gert Gliewe, AZ feuilleton, 07./08.04.1979, Nackt glht's aus dem Dunkel, Peter M. Bode, SZ Feuilleton, 12./13.04.1979, So sollte Mnchens Kunsthalle sein, Laszlo Glozer, zur Ausstellung: Zu Gast im Vlkerkundemuseum, 1981, Bericht im Kunstforum Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1/81, Kritik zur Ausstellung im Lenbachhaus Mnchen, 1981, Material zur Polyismus-Broschre, 2. Teil, 1981, Material zu: 75-80, ein und dasselbe Zeichen ..., Material zu Verschiedenes, spter sagten wir Polyismus ..., Kopie des Verlagsprospekts Kretschmer & Gromann, 1982, Polyismusartikel Wolkenkratzer 3/82, Frankfurter Kulturmagazin, Umschlag Polyismus oder ...,
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    D: Materialien zu Josef X
    C: 1. Fassung 1975, 2. Fassung 1978, vorwiegend Sprchlein und Kommentar, theoretische Grundzge des Polyismus, die Akademie Truthahn mit Verlaub, drei Illustrationen, Zehn brave Kunstwnschlein
    E: 67-71, Berengar Laurer, der polyistischen Identitt erster Teil, ..., Presseinformation, Katalog zur Ausstellung im Stdtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susis beste Freundin Inge, Polyismus-Broschre, Titelblatt 2, 1981, der Polyismus oder alle Stile sind falsch, die Spekulation auf eine polyistische Identitt !! Ausstellung,kuratiert von Kaspar Knig, ich zeige Projekt: vier, Dia-Karusell, Zeichen und Zeichenlegende, vier Ichrollen und: is was, Bchlein, Interferenz, Band 1 und Band 2,
    Der analytische und der synthetische Polyismus, Arbeitsverzeichnis: das polyistische Mannequin, eine Ausstellungsfolge, 82/83, konzeptionelle Malerei, Stilspaltung, Stilakkumulation oder der Polyismus des Bildlichen,
    Nrnberger Allerlei, Materialien zum Polyismus
    Besprechung der Ausstellung im Stdtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth, Mnchner Kulturberichte, Wolfgang Lngsfeld, Berengar Laurers Stilspiele, Kunstforum International, Hanne Weskott
    Prospekt, zweiteiliges Schrift- und Manifestbild, gemeinschaftsarbeit, Christine Huser, Jutta Laurer, Berengar Laurer, Thomas Riedelchen, zu einer Ausstellung: Mnchner Knstler, Mnchner Galerien, 1980, Lothringer Str. 13, Mnchen
    Prospekt: Das polyistisches Mannequin, 1982, die Akademie Truthan mit Verlaub, Knstlerhaus Stuttgart, Zusammenarbeit mit Verlag & Distribution Kretschmer & Gromann
    Flyer zu zur Broschre: berbild Krhe auf Chromoluxkarton, Kunstbetrieb Helga Kohmann, Zorneding, Ich sehe was, ich sehe was, was sie nicht sehn', und das ist, und das ist: Methode
    Dokumentationbroschre zum Polyismus, mit Spiralbindung, unter anderem mit Karten zum Polyismus-Fond
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 027351L05

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • there will be blood
Ort Land JahrMnchen (Deutschland), 2016
VerlagKatholische Kirchenstiftung St. Ludwig Mnchen
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 10,5x14,9 cm, 2 Stück.
    Flyer, einmal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • There will be blood - so lautet die berschrift zur ersten Kooperation der Akademie der Bildenden Knste mit der Katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Ludwig - eine Ausstellung, die parallel zur Jahresausstellung der Akademie in der Ludwigskirche stattfinden wird, ausgefhrt durch die Projektklasse von Prof. Julian Rosefeldt. Die Arbeiten der jungen Knstlerinnen und Knstler beschftigen sich mit der Frage, wie knstlerische Praxis sich angesichts bedrohlich zunehmender antidemokratischer Tendenzen verhalten kann. Die Ausstellung luft vom 16.07.-11.09.2016.
    Text von Flyer.
TitelNummer 016111601

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.