infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land 1 und 2, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach () Allen Kaprow

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Kaprow Allan
Posters
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2014
(Buch) 90 S., 43x28,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86335-679-8
Techn. Angaben 90 lose ineinandergelegte Seiten mit 45 farbigen Abbildungen
ZusatzInformation Herausgegeben von Alice Dusapin & Christophe Daviet-Thery. Beiträge von Steve Roden & Oscar Tuazon.
Allan Kaprow is considered to be the founding father of the Happening, of Environments and Activities: terms that he continued to redefine throughout his career. With a wide selection of images, this publication documents Kaprow's posters, a lesser-known side of his work, produced between 1953 fand 1996. Most of these posters were designed by Allan Kaprow and are characterized by their aesthetic quality, the earliest ones in particular a combination of hand-lettered text and drawings and the later ones of photographs and typographic text in a minimalist style. More than merely advertising Happenings or Activities, these posters act as scores/tools for the participants to the Happenings and as everyday objects that blur the boundaries between art and life.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
TitelNummer 014733K43 Einzeltitelanzeige (URI)

Ginsberg Allen
Allen Ginsberg in Wuppertal, Poems and Sonmgs 1980 - Allen Ginsberg in Düsseldorf, Ein Poet fotograf
Düsseldorf / München (Deutschland / Deutschland): S Press Tonbandverlag / Verlag des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, 1998
(CD, DVD) 12,4x14,2 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben CD und Booklet. Aus dem Nachlass Michael Köhler
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Allen Ginsberg, Ein Poet fotografiert Beat
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 005604193 Einzeltitelanzeige (URI)

Allen Gwen
Artists' Magazines - An Alternative Space for Art
Cambridge, MA / London (Vereinigte Staaten / Großbritannien): the MIT Press, 2015
(Buch) 368 S., 24,8x19 cm,
ISBN/ISSN 9780262528412
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Originalausgabe von 2011.
During the 1960s and 1970s, magazines became an important new site of artistic practice, functioning as an alternative exhibition space for the dematerialized practices of conceptual art. Artists created works expressly for these mass-produced, hand-editioned pages, using the ephemerality and the materiality of the magazine to challenge the conventions of both artistic medium and gallery. In Artists’ Magazines, Gwen Allen looks at the most important of these magazines in their heyday (the 1960s to the 1980s) and compiles a comprehensive, illustrated directory of hundreds of others.
Among the magazines Allen examines are Aspen (1965–1971), a multimedia magazine in a box—issues included Super-8 films, flexi-disc records, critical writings, artists’ postage stamps, and collectible chapbooks, Avalanche (1970-1976), which expressed the countercultural character of the emerging SoHo art community through its interviews and artist-designed contributions, and Real Life (1979-1994), published by Thomas Lawson and Susan Morgan as a forum for the Pictures generation. These and the other magazines Allen examines expressed their differences from mainstream media in both form and content: they cast their homemade, do-it-yourself quality against the slickness of an Artforum, and they created work that defied the formalist orthodoxy of the day. Artists’ Magazines, featuring abundant color illustrations of magazine covers and content, offers an essential guide to a little-explored medium.
Text von der Webseite
Erwähnt werden neben vorwiegend amerikanischen Magazinen auch 4 taxis, Arte Postale, Art-Language, Audio Arts, Ausgabe, AXE, Commonpress, Dé-Coll/age, Doc(k)s, Ephemera, IAC Info, Interfunktionen, King Kong International, Kunststoff, Lotta Poetica, Der Löwe, Neon de Suro, Nervenkritik, Nota, Omnibus News, Ou, Pages, Palazzo, Reaktion, Salon, Sondern, ZG
Namen 4 taxis / Art-Language / Arte Postale / Aspen / Audio Arts / Ausgabe / Avalanche / AXE / Commonpress / Der Löwe / Doc (k)s / Dé-Coll/age / Ephemera / IAC Info / Interfunktionen / King Kong International / Kunststoff / Lotta Poetica / Neon de Suro / Nervenkritik / Nota / Omnibus News / Ou / Pages / Palazzo / Reaktion / Salon / Sondern / ZG
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Künstlermagazine / Künstlerzeitschriften / Theorie
TitelNummer 023614657 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.mitpress.mit.edu/books/artists-magazines

Schade Sigrid / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Schriftenreihe für Künstlerpublikationen - Band 2 - Artists` Publications - Ein Genre und seine Erschließung
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2009
(Buch) 302 S., 23,5x16,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-89770-291-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation "Die Vielfalt der Erscheinungsformen und Medien von Künstlerpublikationen seit den 1960er Jahren - Bücher, Zeitschriften, Schallplatten, Multiples, Plakate und Ephemera - stellt besondere Anforderungen an die archivarische und museologische Praxis sowie die kunst- und kulturwissenschaftliche Aufarbeitung. Neben dem Versuch einer Eingrenzung des Genres und den Problemen der Archivierung und des Zugänglich-Machens derart heterogener Sammlungsbestände geht es in diesem Band um die Fokussierung bestimmter Charakteristika der publizierten Kunstwerke. Die Beiträge behandeln übergreifende Themenstellungen oder widmen sich einzelnen Kunstwerken und Künstlern, so George Brecht, Jean-Frédéric Schnyder, Allan Kaprow, Daniel Spoerri, Ed Ruscha, Dieter Roth und Hanne Darboven." (Text von Website)
Eine Dokumentation der Internationalen Tagung vom 20.-22.04.2001, anlässlich der Ausstellung "out of print. Ein Archiv als künstlerisches Konzept" im Neuen Museum Weserburg Bremen (04.02.-06.05.2001). Mit Herausgeber sind: Forschungsverbund Künstlerpublikationen für Universität Bremen, Jacobs University, Hochschule für Künste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen. In Kooperation mit dem Institute for Cultural Studies in the Arts ICS an der Züricher Hochschule der Künste
Namen Allan Kaprow / Daniel Spoerri / Dieter Roth / Ed Ruscha / George Brecht / Hanne Darboven / Jean-Frédéric Schnyder
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort Künstlerbuch
TitelNummer 023337647 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.salon-verlag.de

Allen Thomas
Uncovered
New York, NY (Vereinigte Staaten): aperture, 2007
(Buch) 48 unpag. S., 21,5x17,8 cm,
ISBN/ISSN 978-1-59711-053-2
Techn. Angaben Hardcover, Cover mit Ausstanzung
ZusatzInformation In this darkly delightful first monograph-also a board book-Thomas Allen selects the pulpiest of pulp paperbacks and then lovingly slices out a figure from the cover, gently folds it into position and constructs a witty and oftentimes suggestive scene around it. In Thirst, a sultry dame reaches from her cover toward a guy with a bottle on a nearby volume, in Teeter, a man careens toward the edge of a stack of paperbacks, ready to topple. Dogs howl, ships sail, punches fly. Inspired by a love of pop-up books, Hollywood noir, westerns and pulp fiction, Allen revels in the different roles he must play to create his scenarios ...
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013123479 Einzeltitelanzeige (URI)

Filliou Robert
Lehren und Lernen als Auffuehrungskünste
Köln / New York, NY (Deutschland / Vereinigte-Staaten): Verlag Gebrüder König, 1970
(Buch) 231 S., 21x27 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Softcover mit Spiralbindung.
ZusatzInformation Herausgegeben von Kasper König
Namen Allen Kaprow / Benjamin Patterson / Bjössi Rot / Dieter Roth / Diter Rot / Dorothy Iannone / George Brecht / John Cage / Joseph Beuys / Karl Rot / Marcelle / Vera Rot
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Fluxus
TitelNummer 001129131 Einzeltitelanzeige (URI)

Albrecht D.
Die Abartigen - Abart von Künstlern - den Satz von Herrn Neuendorf wiederholen
Den Bosch / Stuttgart (Deutschland / Niederlande): Reflection Press / Slowscan, 2016
(Schallplatte) 31x31 cm, Auflage: 200,
Techn. Angaben Langspielplatte in Hülle
ZusatzInformation Pressung nach einer Musikkassette der reflection press nR. 25 von Albrecht D. von 1972, Slowcase Vol. 33 von 2012.
Bezieht sich auf einen Artikel im Feuilleton aus der ZEIT Nr. 40 vom 6. Oktober 1972, Kölner Kunstmarkt (03.-08.10.1972), Fragen an einen Galeristen von Petra Kipphoff an den Galeristen Hans Neuendorf
Namen Allen Kaprow / Dietrich Albrecht / Günter Saree / Hans Neuendorf (Galerist) / Jean Toche / Jon Hendricks / Nam Jun Paik / Wolf vostell
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Electronik / Fluxus / Free Improvisation / Non-Music / Sound Poetry / Zufall
TitelNummer 024213K70 Einzeltitelanzeige (URI)

Albrecht D.
Die Abartigen - Abart von Künstlern
Den Bosch (Niederlande): Slowscan, 2016
(Schallplatte) 31x31 cm, Auflage: 5, Nr. 5,
Techn. Angaben Langspielplatte in Hülle. Umschlag Xerox auf grünes Papier, Label handgestempelt, handnumeriert
ZusatzInformation TestPressung nach einer Musikkassette der reflection press nR. 25 von Albrecht D. von 1972, Slowcase Vol. 33 von 2012.
Bezieht sich auf einen Artikel im Feuilleton aus der ZEIT Nr. 40 vom 6. Oktober 1972, Kölner Kunstmarkt (03.-08.10.1972), Fragen an einen Galeristen von Petra Kipphoff an den Galeristen Hans Neuendorf
Namen Allen Kaprow / Dietrich Albrecht / Günter Saree / Hans Neuendorf (Galerist) / Jean Toche / Jon Hendricks / Nam Jun Paik / Wolf vostell
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Electronik / Fluxus / Free Improvisation / Non-Music / Sound Poetry / Zufall
TitelNummer 024253K70 Einzeltitelanzeige (URI)

deAk Edith / Robinson Walter, Hrsg.
Art-Rite, No. 14 artists' books
New York, NY (Vereinigte Staaten): Art-Rite Publishing, 1976
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 26,6x19,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit Statements zu Künstlerbüchern von 50 Künstler_innen. "The editors’ favorite issue, according to Art Forum." Cover gestaltet von Carl Andre.
Peter Frank mit einem Artikel zu den Vobereitungen der Künstlerbücher-Ausstellung bei der documenta 6 1977 zusammen mit Rolf Dittmar: Confessions of a professional bookie, S. 51
Namen A.A. Bronson / Adrian Piper / Agnes Denes / Alan Kaprow / Al Moore / Bob Smith / Carl Andre (Cover) / Carolee Schneemann / Christof Kohlhofer / Daniel Buren / David Salle / Douglas Huebler / Ellen Sragow / Eve Sonneman / Fred Tuck / George Griffin / Irena von Zahn / Jane Logemann / John Baldessari / John Gibson / John Howell / John Shaw / Judith A. Hoffberg / Kathy Acker / Lawrence Alloway / Lawrence Weiner / Luciano Bartolini / Lucio Pozzi / Lucy Lippard / Marcia Resnick / Mary Fish / Mauritio Nannuci / Naomi Spector / Pat Steir / Paul McMahon / Peggy Gale / Peter Downsbrough / Peter Frank (Kurator) / Peter Grass / Peter Stansbury / Rachel Youdelman / Richard Kostelanetz / Richard Tuttle / Richrad Nonas / Roberta Allen / Robert Cumming / Robert Delford Brown / Robert Leverant / Robert Morgan / Robin Winters / Rolf Dittmar (Kurator) / Rosalee Goldberg / Sharon Kulik / Sol LeWitt / Ted Castle / Ted Stamm / The Roseprint Detective Club / Ulises Carrion
Sprache Englisch
Stichwort 1970er Jahre / Artist Books / book works / documenta / Künstlerbuch / Künstlertext / Statements / Theorie
TitelNummer 024485663 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.printedmatter.org/catalog/3153/

Saint-Loubert Bié Jérôme
books on books
Paris (Frankreich): Christophe Daviet-Thery, 2011
(Buch) 260 S., 16x11,5 cm, Auflage: 750,
ISBN/ISSN 978-2-9539347-0-0
Techn. Angaben Softcover Klappeinband, das Buch basiert auf einem Gespräch von Christoph Schifferli, Christophe Daviet-Thery and Jérôme Saint-Loubert Bié über 12 Künstlerbücher
ZusatzInformation The same year, in december 2009, Christophe Daviet-Thery asked to Jérôme Saint-Loubert Bié to take care of the catalog even if this book works independently from the exhibition. He invited Jonathan Monk and Yann Sérandour to have a conversation about 12 books: Bruce Nauman, Burning Small Fires, 1968 – Richard Prince, American English, London: Sadie Coles HQ and Cologne: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2003 – Wade Guyton, Zeichnungen für ein grosse Bild, Cologne: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2010 – Jonathan Monk, Cover Version, London: Book Works, 2004 – Mike Kelley, Reconstructed History, New York: Thea Weistreich and Cologne: Gisela Capitain, 1990 – Allen Ruppersberg, The New Five-Foot Shelf of Books, Brussels: Editions Micheline Szwajcer & Michèle Didier and Ljubljana: International Centre of Graphic Arts, 2003 – Claude Closky, Vacances à Arcachon, Paris: Editions Galerie Jennifer Flay, 2000 – Alejandro Cesarco, Dedications, New York: A.R.T Press, 2003 – Martin Kippenberger, The Happy End of Franz Kafka’s Amerika. Tisch Nr 3, Sankt Georgen: Sammlung Grässling, 1993 – Matt Mullican, Matt Mullican, Valenvia: IVAM Instituto Valenciano de Arte Moderno, 1995 – Batia Suter, Parallel Encyclopedia, Amsterdam: Roma Publications, 2009 – Yann Sérandour, Inside the White Cube: Overprinted Edition, Zurich : JRP Ringier, 2009.
Von der Webseite des Verlegers
Namen Alejandro Cesarco / Allen Ruppersberg / Batia Suter / Bruce Nauman / Claude Closky / Gisela Capitain / Jonathan Monk / Martin Kippenberger / Matt Mullican / Mike Kelley / Richard Prince / Wade Guyton / Yann Sérandour / Yann Sérandour
Stichwort Künstlerbücher / Theorie
TitelNummer 009035253 Einzeltitelanzeige (URI)

Noterdaeme Filip
Growl and other Poems
Paris (Frankreich): antoine lefebvre editions, 2016
(Heft) 54 S., 15,6x12,3 cm, Auflage: 200,
ISBN/ISSN 978-2-55583821-5
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation The Puppet Poets Series Number one. Mit einer Einführung von Lisa Jarnot. Bezieht sich auf Howl von Allen Ginsberg
Namen Allen Ginsberg / Lisa Jarnot
Sprache Englisch
Geschenk von Antoine Lefebvre
Stichwort Poesie
TitelNummer 023958613 Einzeltitelanzeige (URI)

Drooker Eric / Ginsberg Allen
HOWL - A Grafic Novel
New York, NY (Vereinigte Staaten): Harper Perennial, 2010
(Buch) 224 S., 22,8x18,1 cm,
ISBN/ISSN 978-0-06-201517-4
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation 1. Auflage.
First published in 1956, Allen Ginsbergs Howl is a prophetic masterpiece, an epic raging against dehumanizing society that overcame censorship trials and obscenity charges to become one of the most widely read poems of the century. Now a major motion picture, starring James Franco. Howl was directed by two-time Academy Award-winners Rob Epstein & Jeffrey Friedman, who hired Eric Drooker to animate the poem. Howl: A Graphic Novel visualizes the poem with full color animation art Drooker designed for the film.
Text von der Webseite
Namen Jeffrey Friedman / Rob Epstein
Sprache Englisch
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort 1950er Jahre / Beat Generation / Film / Grafic Novel / Poesie
TitelNummer 024200648 Einzeltitelanzeige (URI)

Kaprow Allan
Measures
Turin (Italien): Martano Editore, 1974
(Buch) 2 Stück.
ZusatzInformation enthält die beiden Performances Affect und Take-Off
Sprache Englisch / Italienisch
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 002143002 Einzeltitelanzeige (URI)

Neusüss Floris M., Hrsg.
Photo recycling Photo
Kassel (Deutschland): Universität Kassel, 1982
(Buch) 160 S., 23,8x16,6 cm, Auflage: 2200, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Ein Bermuda-Dreieck für die Fotografie. Diese Publikation erschien zur Ausstellung "Photo recycling Photo oder Die Fotografie in Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit", Juni 1982
Namen Allan Kaprow / Burhard Bensmann / Charly Banana / Chérif Defraoui / Diazentrale Ost / Didier Bay / Dieter Schwerdtle / Dietmar Kirves / Erwin Puls / Friedrich Seidenstücker / Gerhard Franz / Gérald Minkoff / Hans Peter Feldmann / Helmut Schweizer / Herbert Bardenheuer / Herbert Molderings / Ingeborg Strobl / Jochen Gerz / Johannes Brus / Marcel Odenbach / Raffael Reinsberg / Ralf Johannes / Renate Heyne / Richard Kriesche / Richard Ost / Robert Heinecken / Rolf Langebartels / Rolf Lobeck / Silvie Defraoui / Theo Lambertin / Thomas Huther / Thomas Kapielski / Urs Eberle / Vito Orazem / Wolfgang Müller
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1980er Jahre / Fotografie / Photography
TitelNummer 003030031 Einzeltitelanzeige (URI)

Kaprow Allan
Kunst als Leben
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2006
(Grafik, Einzelblatt) 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einzelne Blätter zur Ausstellung, Handlungsanweisungen, in transparenter Kunststoffhülle, bedrucktes Klebeband
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005469180 Einzeltitelanzeige (URI)

Maffei Giorgio, Hrsg.
Bookspace 01 - Allan Kaprow - A Bibliography
Mailand (Italien): Mousse Publishing, 2011
(Buch) 124 S., 23x16,8 cm,
ISBN/ISSN 978-88-96501-79-5
TitelNummer 008339252 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.book-space.info

Drouet Dominique / Lecointre Didier, Hrsg.
cayc - Centro de Arte y Comunicación Buenos-Aires - Une collection de 592 numéros de son bulletin d’informations et de 52 documents, catalogues d’expositions et livres d’artiste. 1970-1979
Paris (Frankreich): La Librairie, 2011 ca.
(Lieferverzeichnis) 10 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Verkaufsprospekt zu einer Sammlung, Farbloserkopien nach PDF, Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Fondé en 1968 par le critique d’art Jorge Glusberg, le “Centro de Arte y Comunicación” (CAYC) fonctionna comme un lieu d’échange international entre artistes et intellectuels. Ce fut une organisation para-institutionnelle, cherchant une place pour l’art argentin dans l’espace latino-américain et sur la scène internationale. Il empruntait ses modes de fonctionnement et sa stratégie à l’avant-garde artistique de la seconde moitié du XX ème siècle.
La première exposition organisée par le CAYC en 1969, fut “Arte y Cibernética“, mais c’est “Arte de Sistemas “ présentée en 1971 au Musée d’Art Moderne de Buenos-Aires qui posera les fondations de son futur développement. Cette exposition où figuraient de nombreux artistes internationaux, circula dans le monde entier en s’appuyant sur un réseau alternatif de centres d’art alors en activité dans les principales capitales d’Europe et d’Amérique.
Malgré ses démêlés avec la junte militaire qui dirigeait l’Argentine, le CAYC organisa de nombreuses manifestations: expositions collectives et personnelles, rencontres internationales d’art vidéo, colloques, congrès et conférences dans le monde entier. Il édita également des livres d’artistes.
Parmi les nombreux artistes qui collaborèrent à cette aventure figurent entre autres
Namen Agnes Denes / Alberto Pellegrino / Alexandre Bonnier / Allan Kaprow / Angelo de Aquino / Bernard Joubert / Bernardo Krasniansky / Bernardo Salcedo / Blake Hughes / Bruno Zevi / Carlos Ginzberg / Constantin Xenakis / David Cort / Dennis Sharp / Edmund Alleyn / Eleono Antin / Enrique Torroja / Eric Andersen / Gianni Bertini / Gina Pane / Gregorio Dujovny / Guillemo Deisler / Hecto Borla / Hecto Puppo / Hermann Nitsch / Hervé Fischer / Horacio Zabala / Jacques Bedel / Jaime Davidovich / Javier Ruiz / Jiri Valoch / Jochen Gerz / Jorge Glusberg / Juan Bercetche / Juan Clareboudt / Juan Downey / Ken Friedman / Lea Lublin / Les Levin / Louise Noelle Gras de Mereles / Luis Benedit / Luis Pazos / Marina Abramovic / Mario Metz / Mari Orensanz / Mauricio Nannucci / Max Blumenthal / Maximo Soto / Mila Parr / Nicolas Garcia Uriburu / Oscar Mara / Paul-Armand Gette / Pierre Restany / Pierre Vago / Pontus Hulten / Remo Bianchedi / Ricardo Roux / Terry Fox / Victor Grippe / Vincenzo Agnetti
Stichwort 1960er Jahre / CAYC
TitelNummer 009289281 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.lecointredrouet.com

Vautier Ben
Inseldasein - Berlin ist allein ich auch
Berlin (Deutschland): daadgalerie, 2013
(PostKarte) 17x12 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung mit einem Motiv von 1978
ZusatzInformation Kuratiert von Kasha Bittner & Catalina Lozano
Namen Allan Kaprow / Allora / Alvin Curran / Annika Eriksson / Beatriz Santiago Muñoz / Ben Vautier / Calzadilla / Chang Chaotang / Christodoulos Panayiotou / Christopher Cozier / Fiona Tan / Ryszard Wasko / Sarnath Banerjee / Stephen Willats / Stuart Sherman / Trisha Donnelly / Willem de Ridder / Álvaro Barrios
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Aktionskunst / Fluxus
TitelNummer 010192373 Einzeltitelanzeige (URI)

Braunsteiner Michael / Eisner Barbara, Hrsg.
Künstlerbücher_Artists' Books - Internationale Exponate von 1960 bis heute
Admont (Österreich): Benediktinerstift Admont, 2014
(Flyer, Prospekt) 10 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Farblaserdrucke nach PDF. Informationen zur Ausstellung und Statements der Sammlungen
ZusatzInformation Im Rahmen von ADMONT GUESTS werden Sammler von Kunstwerken zum Dialog mit den stiftischen Sammlungen eingeladen.
In der Ausstellung ADMONT GUESTS 2014 werden international bedeutende Exponate zeitgenössischer Künstlerbücher aus privaten und öffentlichen Sammlungen den Besuchern zugänglich gemacht. Die Ausstellung repräsentiert das breite Spektrum dieser Kunstform.
Sammlungen: Bayerische Staatsbibliothek, München / Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main / mumok Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien / MAK Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst ,Wien / Sammlung Wulf D. und Akka von Lucius, Stuttgart / Sammlung Hubert Kretschmer, Archive Artist Publications, München / Universitätsbibliothek der Universität für angewandte Kunst, Wien / Zentrum für Künstlerpublikationen, Weserburg ? Museum für moderne Kunst, Bremen
Ausstellungsdauer: 2.05.-2.11.2014
Namen A.R. Penck / Al Hansen / Alison Knowles / Allan Kaprow / Andy Warhol / Angela Bulloch / Annette Messager / Anselm Baumann / Ay-O / Barbara Schmidt-Heins / Betty Leirner / Burgi Kühnemann / Carl Andre / Carola Willbrand / Carolee Schneemann / Chris Burden / Christoph Mauler / Clive Phillpot / Corinna Krebber / Cornelia Lauf / Daniel Spoerri / Dayanita Singh / Dick Higgins / Didier Mutel / Dieter Roth / Diter Rot / Douglas Gordon / Douglas Huebler / Dylan Thomas / Ed Ruscha / Elena Peytchinska / Emil Siemeister / Eugen Gomringer / Fioana Banner / George Maciunas / Gerhild Ebel / Guiseppe Penone / Gunnar A. Kaldewey / Günther Uecker / Hanne Darboven / Heinz Gappmayr / Heinz Mack / Herman de Vries / Hiroshi Sugimoto / Horst Antes / Huang Yongping / Jackson Mac Low / Jasper Johns / Jeffrey Balance / Jenny Holzer / Jerome Rothenberg / Jim Dine / Jimmie Durham / Jimmy Shaw / John Cage / John Crombie / John Giorno / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Judith Albert / Judith Barry / Juliao Sarmento / Klaus Merkel / Kristjan Gudmundsson / Kveta Pacovska / La Monte Young / Lari Pittmann / Lawrence Weiner / Liam Gillick / Mario Terzic / Martin Kippenberger / Meg Cranston / Michail Molochnikov / Mike Kelley / Miroslava Symon / Monique Frydman / Nam June Paik / Nancy Rubins / Oladélé Ajiboyé Bamgboyé / Ottfried Zielke / Oyivind Fahlström / Paul McCarthy / Peter Malutzki / Philip Corner / Raymond Pettibon / Richard Tuttle / Rirkrit Tiravanija / Robert Barry / Robert Filliou / Robert Watts / Roman Opalka / Rosemarie Trockel / Serge Poliakoff / Shen Yuan / Sherrie Levine / Simon Patterson / Sol LeWitt / stanley brouwn / Susan Hiller / Tacito Dean / Thomas Kapielski / Tobias Rehberger / Tracey Emin / Tracy Mackenna / Veronika Schäpers / Walasse Ting / Wolfgang Buchta / Wolf Vostell / Yoko Ono / Yun Suzuki
TitelNummer 011562411 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.stiftadmont.at/deutsch/museum/museum/kuenstler.php

Eisner Barbara, Hrsg.
001 Ausstellungen, 008 Sammlungen, 113 Künstlerbücher_Artists' Books - Kunst Ereignisse 1960-2014
Admont (Österreich): Museum Gegenwartskunst Stift Admont, 2015
(Buch mit Schallplatte o. CD) 64 S., 29,6x20,8 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Digitaldruck, Umschlag aus Karton, mit DVD und beigelegtem Werbeflyer
ZusatzInformation DVD: ca. 7 min, Gang durch die Ausstellung.Die Publikation erschien als Dokumentation der Ausstellung "Künstlerbücher_Artists' Books. Internationale Exponate von 1960 bis heute" im Museum Gegenwartskunst Stift Admont, 2.Mai bis 2.November 2014. Die Ausstellung umfasste acht Sammlungen aus Deutschland und Österreich und 113 Exponate. Beteiligte Sammlungen: Zentrum für Künstlerpublikationen Weserburg Museum für moderne Kunst Bremen, Bayerische Staatsbibliothek München, Universitätsbibliothek der Universität für Angewandte Kunst Wien, Archive Artist Publications München, Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main, Sammlung Wulf D. und Akka v. Lucius Stuttgart. Kuratiert von Barbara Eisner
Namen A.R. Penck / Al Hansen / Alison Knowles / Allan Kaprow / Andy Warhol / Angela Bulloch / Annette Messager / Anselm Baumann / Ay-O / Barbara Schmidt-Heins / Betty Leirner / Burgi Kühnemann / Carl Andre / Carola Willbrand / Carolee Schneemann / Chris Burden / Christoph Mauler / Clive Phillpot / Corinna Krebber / Cornelia Lauf / Daniel Spoerri / Dayanita Singh / Dick Higgins / Didier Mutel / Dieter Roth / Diter Rot / Douglas Gordon / Douglas Huebler / Dylan Thomas / Ed Ruscha / Elena Peytchinska / Emil Siemeister / Eugen Gomringer / Fioana Banner / George Maciunas / Gerhild Ebel / Guiseppe Penone / Gunnar A. Kaldewey / Günther Uecker / Hanne Darboven / Heinz Gappmayr / Heinz Mack / Herman de Vries / Hiroshi Sugimoto / Horst Antes / Huang Yongping / Jackson Mac Low / Jasper Johns / Jeffrey Balance / Jenny Holzer / Jerome Rothenberg / Jim Dine / Jimmie Durham / Jimmy Shaw / John Cage / John Crombie / John Giorno / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Judith Albert / Judith Barry / Juliao Sarmento / Klaus Merkel / Kristjan Gudmundsson / Kveta Pacovska / La Monte Young / Lari Pittmann / Lawrence Weiner / Liam Gillick / Mario Terzic / Martin Kippenberger / Meg Cranston / Michail Molochnikov / Mike Kelley / Miroslava Symon / Monique Frydman / Nam June Paik / Nancy Rubins / Oladélé Ajiboyé Bamgboyé / Ottfried Zielke / Oyivind Fahlström / Paul McCarthy / Peter Malutzki / Philip Corner / Raymond Pettibon / Richard Tuttle / Rirkrit Tiravanija / Robert Barry / Robert Filliou / Robert Watts / Roman Opalka / Rosemarie Trockel / Serge Poliakoff / Shen Yuan / Sherrie Levine / Simon Patterson / Sol LeWitt / stanley brouwn / Susan Hiller / Tacito Dean / Thomas Kapielski / Tobias Rehberger / Tracey Emin / Tracy Mackenna / Veronika Schäpers / Walasse Ting / Wolfgang Buchta / Wolf Vostell / Yoko Ono / Yun Suzuki
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Barbara Eisner
TitelNummer 013451484 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.daskunstbuch.at/2014/06/16/sonderausstellung-im-stift-admont-museum-fur-gegenwartskunst

Stegmayer Hanna, Hrsg.
Konkrete Poesie Konzept Kunst
Rosenheim (Deutschland): Kunstverein Rosenheim, 1997
(Buch) 96 S., 23,8x16,5 cm, Auflage: 750,
ISBN/ISSN 3-9804693-2-8
Techn. Angaben Broschur
Namen Allan Kaprow / Ann Noel / Ernmett Williams / Eugen Gomringer / Gerhard Rühm / Heinz Gappmayr / herman de vries / Jiri Valoch / John Giorno / K. B. Schäuffelen / Lawrence Weiner / Pierre Garnier / Robert Barry / Robert Lax
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 014350509 Einzeltitelanzeige (URI)

Hainke Wolfgang, Hrsg.
w(h)ale - on view, Auftauchen/Abtauchen - Vom Verschwindenlassen als Prinzip
Ganderkesee (Deutschland): H & H Schierbrok Edition, 2015
(Buch) 682 S., 31x24x5,8 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag und Prägedruck, Banderole, verschiedene Papiere, div. eingelegte Einzelblätter, Goldfolie (S. 405), von Hand gestempelt, eingeklebte Bilder, eingearbeiteter Leporello. 19teilige Reproduktion eins Streifens eines lebensgroßen Ö
ZusatzInformation Nicht für den Buchhandel bestimmt. Für die beteiligten Künstler und Sponsoren, 45 Exemplare für die Edition mit Kirschholzbox.
Im Jahre 1992 kuratierte der Künstler Wolfgang Hainke (*1944) die Ausstellung W(H)/ALE – Auftauchen/Abtauchen in der Städtischen Galerie im Buntentor, in deren Zentrum das soeben aus dem Depot des Übersee-Museums entrollte große Walbild von Franz Wulfhagen (heute wieder in der oberen Rathaushalle) und die Schachtel im Koffer von Marcel Duchamp standen.
Nach über 23 Jahren wird mit dem für die Box vorgesehen Buch W(H)/ALE – On View an diesem Abend der Schlußstein des gesamten Projektes gesetzt.
Namen AD Prentice / Allan Kaprow / Andreas Kreul / Andreas Vollprecht / Angelica Hoffmeister-zur Nedden / Ann Noel / Arnulf Marzluf / Artur Ketnath / Ay-0 / Boris Nieslony / Daniel Spoerri / Dieter Daniels / Dorothee Simmert / Eberhard Kulenkampff / Ecke Bank / Emmett Williams / Hans-Joachim Manske / Herbert M. Carr / Iris Winkelmeyer / Johannes Uellner / John Cage / Jürgen 0. Olbrich / Klaus Barthelmeß / Klaus Theweleit / Lenelotte Möller / Letald von Micy / Lisa Simon / Michael Erlhoff / Michael Glasmeier / Natalie Thomkins / Pavel Schmidt / Richard Hamilton / Selmar Feldman / Willibald Kobolt / Wolfgang Hainke / Wulf Herzogenrath
TitelNummer 014670540 Einzeltitelanzeige (URI)

Hesse Fabian / Lürken Dana / Magallanes Sergio / Mirza Faruk / Römer Stefan / Wallner Julia / Wanner Franz, Hrsg.
terrain vague 03 ausnahme - Stockroom Lager Camp
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München / studio römer, 2006
(Zeitschrift, Magazin) 12 S., 42x29,7 cm, Auflage: 3000, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, 1 x und Franz Wanner
ZusatzInformation erschienen anläßlich der Ausstellung Allan Kaprow - Kunst als Leben im Haus der Kunst München 2006
Geschenk von Franz Wanner / Julia Bartels
Stichwort Architektur / Flüchtlinge / Fotografie / Nullerjahre / Zeichnung
TitelNummer 017599K17 Einzeltitelanzeige (URI)

Hesse Fabian / Lürken Dana / Magallanes Sergio / Mirza Faruk / Römer Stefan / Wallner Julia / Wanner Franz, Hrsg.
:stockroom
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München / studio römer, 2006
(PostKarte) 2 S., 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte,
ZusatzInformation anläßlich der Ausstellung Allan Kaprow - Kunst als Leben im Haus der Kunst München 18.10.2006-21.01.2007
Geschenk von Franz Wanner / Julia Bartels
Stichwort Nullerjahre / Performance
TitelNummer 017632626 Einzeltitelanzeige (URI)

Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KÜNSTLERBÜCHER - Die Sammlung
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(PostKarte) 6 S., 21x10,5 cm, 2 Stück. 2 Teile.
Techn. Angaben Klappkarte als Einladung, Infokarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltäglicher Materialien, gesprengt. Die Künstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation für Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbücher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Künstler_innen das Künstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendären Messe in New York. Dabei tritt auch die Künstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort »Vinyl« werden daher auch LPs und von Künstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle präsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins/ Roni Horn / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tót / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Günter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Jürgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Büttner
Sprache Deutsch
Geschenk von Andrea Joosten
Stichwort Künstlerbücher / Sammlung
TitelNummer 024264701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher

Allen Roberta
Pointless Arrows - 12 Situations Or Any Sequence From 1-10 Therein
New York, NY (Vereinigte Staaten): Selbstverlag, 1976
(Mappe) 17,7x12,7 cm,
Techn. Angaben 10 Einzelblätter lose in Umschlag
Sprache Englisch
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 000060146 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.robertaallen.com

Glunk Fritz R., Hrsg.
Die Gazette
München (Deutschland): Die Gazette, 2005 bis
(CD, DVD)
Techn. Angaben CD mit allen Heften der Internet- und Print-Ausgaben als PDF-Datei, z.T. als HTML-Datein, zusammen mit einer ZIP-Disk
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 001419169 Einzeltitelanzeige (URI)

Helms Dietrich, Hrsg.
Schwarze Quadrate
Hannover (Deutschland): Edition Copie im Verlag Zweitschrift, 1979
(Buch) 14,5x14,2 cm, Auflage: 20, Nr. 9, signiert,
Techn. Angaben Umschlag aus schwarzem Karton, von allen Künstlern signiert
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 001693172 Einzeltitelanzeige (URI)

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Künstlerbücher dritter Teil
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Buch) 136 S., 21x23 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
ISBN/ISSN 3-923205-03-1
Techn. Angaben geschraubt bzw. gelocht mit Musterbeutelklammern
ZusatzInformation Zur Ausstellung 07.11.1980-24.01.1981. Ausstellungskatalog zur Ausstellung Buchobjekte in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, Künstlerbücher 3. Teil, München, mit Index zu allen drei Katalogen.
Gezeigt wurden 128 Arbeiten von 74 Künstlern.
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Objektbuch / one of a kind / Unikat
TitelNummer 002399210 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/katalog/kuebue-3er-teil.htm

Goering Gunter / Kutscher Vollrad / Nitsch James
Flugmüll, Sonderausgabe
Wiesbaden (Deutschland): Elke Betzel Verlag, 1977
(Buchobjekt) 47x35x10 cm, Auflage: 15, Nr. 5, signiert,
Techn. Angaben Vorzugsausgabe in blauem Müllsack, bestempelter Paketanhänger, Buch mit Musikkassette, auf Folie von allen signiert, Pappe mit gefärbten Leinenbinden umwickelt, 5 farbige Einzelblätter, in 2 Styropordeckeln, Schuber aus Graupappe, Schablonenschrift
Stichwort 1970er Jahre / Buchobjekt
TitelNummer 002480043 Einzeltitelanzeige (URI)

Olbrich Jürgen O., Hrsg.
No News 27 mad, The nomads - Caravan Conference
Kassel (Deutschland): No Edition, 1993
(Zeitschrift, Magazin) ca. 21x28x8 cm, Auflage: 60, Nr. 28,
Techn. Angaben Kulturbeutel aus Kunststoff mit div. Einlagen (Gebiss, Kerze, Bimsstein, Orden u. a.) mit gedr. Dokumentation, Künstlerbeilagen, von allen beteiligten Künstlern signiert
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 003788021 Einzeltitelanzeige (URI)

Allen Thomas
Paperback Phantasien
Hamburg (Deutschland): Photonews Verlag, 2007
(Presse, Artikel) 2 S., 37,5x28 cm,
Techn. Angaben Beitrag in Photonews Nr. 2/07, S. 16-17
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005737176 Einzeltitelanzeige (URI)

Boutin Christophe / de Ganay Sébastien / Scarciglia Mélanie, Hrsg.
onestar press
Paris (Frankreich): onestar press, 2008
(Flyer, Prospekt) 24x33,5 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes Plakat mit allen Künstlern des Verlagsprogramms, gestaltet von Haim Steinbach
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 006213302 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.onestarpress.com

Schult HA
Poesie ist von allen gemacht worden
Wolfsburg (Deutschland): Selbstverlag, 1976
(PostKarte) Auflage: 1850, Nr. 1299,
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 006758235 Einzeltitelanzeige (URI)

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Allen Ruppersberg - Künstlerbücher
Bremen (Deutschland): Kunsthalle Bremen, 2010
(Zeitschrift, Magazin)
Techn. Angaben Beitrag in punkt. Kunst im Nordwesten, Ausgabe 2 Sommer 2010, S. 17
ZusatzInformation zu einer Ausstellung im Studienzentrum für Künstlerpublikationen
TitelNummer 006942236 Einzeltitelanzeige (URI)

Mauler Christoph
Liste der Ausstellungs-Objekte für Buch-Arbeiten 1988-1992
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2010
(Flyer, Prospekt) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 3 Seiten Farbkopien mit allen ausgestellten Künstlerbüchern
Stichwort Künstlerbuch
TitelNummer 007333044 Einzeltitelanzeige (URI)

Ruppersberg Allen
Künstlerbücher
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2010
(PostKarte)
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Juli - Oktober 2010
TitelNummer 007447303 Einzeltitelanzeige (URI)

Ginsberg Allen
Howl - Das Geheul
Köln (Deutschland): Pandora Film, 2010
(Flyer, Prospekt) 12 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer, Leporello
ZusatzInformation zum Film von Rob Epstein und Jeffrey Friedman
Namen Jeffrey Friedman / Rob Epstein
Stichwort 50er Jahre / Beat Generation / Literatur / Poesie
TitelNummer 007480303 Einzeltitelanzeige (URI)

Draz Bernhard / Grimmler Jörg / Kappenberg Henning / Krieger Markus / Letto Bela / Müller Ralph / Neuer René / Städeli Martin / Vogel Matten, u. a.
Sammlung Kartenrecht Baruth
Berlin (Deutschland): Martin Karmann Verlag, 2009
(Buch) 40 S., 21x14,8 cm, Auflage: 1000, signiert,
ISBN/ISSN 978-3-941112-21-6
Techn. Angaben Drahtheftung, von allen Mitgliedern der Familie Kartenrecht signiert
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 007914252 Einzeltitelanzeige (URI)

Pivano Fernanda, Hrsg.
The Beat Bible Box
Mailand (Italien): Photology, 2007
(Buch) 400 ca. S., 31x50x5 cm, Auflage: 999, Nr. 249,
ISBN/ISSN 978-8888359243
Techn. Angaben 2 Bücher (Hardcover) in Holzbox: Beat & Pieces (Photographs by Allen Ginsberg), Beat Books 1944-1965, eingebrannte Logos der Herausgeber und die Nummer
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008186049 Einzeltitelanzeige (URI)

Karlstetter Simon / Kirchlechner Leon / Kreier Florian / Lohscheidt Matthias, Hrsg.
Der Greif Ausgabe 05 Dezember 2011
Augsburg (Deutschland): Der Greif , 2011
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 35x25 cm, Auflage: 2000, Nr. 0878,
ISBN/ISSN 2191-4524
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Was ist DER GREIF?
DER GREIF kuratiert Fotografien und Texte aus aller Welt. Jeder kann Arbeiten einreichen.
DER GREIF ist mobile Galerie und gleichzeitig Forum für die ausstellenden Künstler.
DER GREIF ist thematisch frei. Er lebt von der Kombination der eingesendeten Arbeiten.
DER GREIF steht einem Buch näher als einem herkömmlichen Magazin. Die Spannung der inszenierten Arbeiten wird nicht durch Werbung unterbrochen.
DER GREIF bildet und und konserviert eine zeitgenössische Vorstellung von Fotografie, Literatur und Ästhetik.
DER GREIF ist ein Experiment…
Wie funktioniert der Greif?
Fotografen und Autoren aus allen Teilen der Welt reichen über ein Upload-Formular auf der Magazin-Website bis zu 10 Arbeiten ein. Die Redaktion kuratiert die Einsendungen, kombiniert sie miteinander und stellt daraus neue Bild- und Textkompositionen zusammen. Demnach ist DER GREIF kein Portfolio-Magazin, sondern findet seinen Inhalt aus einer Fülle künstlerischer Arbeiten. Er lebt vom Vertrauen der Künstler in die sensible Kuration und Zusammenstellung durch die Redaktion des Magazins.
Warum gibt es den Greif?
Die Kuration und Gestaltung des Magazins ist ein intensiver Arbeitsprozess, die Intensität wird für den aufmerksamen Betrachter spürbar. DER GREIF ist somit ein Ruhepol in der täglichen Flut aus Bildern und Informationen. Er fordert zum genauen Betrachten, Verweilen, Nachdenken auf – er freut, schockiert, berührt, kurz: DER GREIF entfaltet sich erst voll durch die Emotionen und Gedanken der Betrachter. DER GREIF mäandert zwischen Märchenbuch, Ausstellungsraum und Reflexionsvorlage. Er steht in starker Verbindung zum Netz, bietet der Geschwindigkeit und der daraus resultierenden Oberflächlichkeit Kontra, vor allem durch einen entscheidenden Punkt: Er schafft Raum, der gefüllt werden darf mit eigenen Ideen, Perspektiven und Phantasien
TitelNummer 008542052 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.dergreif-online.de

Kamrau Katrin / Schlotter Robert, Hrsg.
kijk:papers: Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen
Bielefeld (Deutschland): malenki.net, 2011
(Buch) 8 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Faltblatt, farbig mit Darstellung der Ausstellung, und Heft, geklammert schwarz-weiß mit allen ausgestellten Titeln
ZusatzInformation kijk:papers. Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen. 02.-12. Juni
Eröffnung Donnerstag 02. Juni, 19.00 Uhr
organized by: Malenki, Kijk Papers
Im Juni wird erstmalig die Veranstaltung kijk:papers in der Warte für Kunst stattfinden.
Vom 02. bis zum 12. Juni zeigen wir mehr als 80 selbstverlegte Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen mit kleiner Auflage unter anderem aus Belgien, Deutschland, England, Frankreich, den Niederlanden und den USA. In der Ausstellung haben die Besucher die Möglichkeit die einzelnen Bücher in entspannter Atmosphäre zu entdecken und mit den anwesenden Autoren ins Gespräch zu kommen.
Zwischen dem 02. und dem 05. Juni finden Künstlergespräche, Verlagspräsentationen, book launches und signings statt. Das aktuelle Programm steht auf: blog.malenki.net
Namen Alexander Binder / Annelies de Mey / Annemie Augustijns / Anne Schwalbe / Arne Schmitt / Arno Auer / Beierle + Keijser / Calin Kruse / Chris Mottalini / Christian Tiefensee / Claudia Christoffel / Conrad Müller / Dani Cardona / Daniela Djukic / Debby Huysmans / Elke Lannoo / Florian Oellers / Freya Maes / Grant Willing / Harvey Benge / Helena Schätzle / Ingo Mittelstaedt / Jan Dirk van der Burg / Jenny Schäfer / Jezabel Baudo / Judith Michel / Kalle Sanner / Karsten Kronas / Katharina Fricke / Köhle + Vermot / Maarten Dings / Marco Jacobs / Margret Hoppe / Marianne Hommersom / Mario Dollinger / Marion Denis / Markus Uhr / Mathieu Lambert / Michael Anhalt / Mitko Mitkov / Mårten Lange / Noah Beil / Patrick Desbrosses / Philip Kistner / Pierre Le Hors / Robert Schlotter / Rob van der Nol / Roman Schramm / Samuel Henne / Sarah Carlier / Sarah Therry / Simon Hempel / Stefan Vanthuyne / Tamara Lorenz / Theo Simpson / Thomas Bonfert / Vesko Gösel / Weronika Zielinska / William Minke / Xavier Antin
TitelNummer 008641259 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.malenki.net

Capper Andy / Dabrowska Barbara / Littlewood Tom, Hrsg.
Die Welt von VICE
München (Deutschland): Heyne, 2011
(Buch) 376 S., 23x17,4 cm,
ISBN/ISSN 978-3-453-26757-2
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Als gnadenlose Anatomie unserer Gesellschaft provoziert das VICE Magazine nicht nur mit abgedrehten, politisch unkorrekten Features über Kunst, Party und Underground: Dank der ungeschminkten Insider-Berichte von den Brennpunkten der Welt gilt VICE als letzte Bastion des investigativen Journalismus. Aus dem Kult-Magazin ist ein weltweites Imperium geworden. Dieser Band enthält das Beste aus dem VICE -Universum.
Als Gegenstimme zum selbstgefälligen, glattgebügelten Mainstream der neunziger Jahre steht bei VICE Geschmackloses neben Kunst, politischer Insiderbericht neben Underground und Durchgeknalltem. Schon lange vor WikiLeaks hat sich VICE als unabhängiges Organ des Enthüllungsjournalismus etabliert. Namhafte Fotografen und Künstler arbeiten für VICE , Reporter schreiben aus allen Teilen der Welt. Provokant, überdreht, faszinierend, erschütternd, schrill: Erleben Sie die Welt von VICE zwischen Porno, Party, Rock n Roll und den Abgründen unserer Zeit. Schonungslose Reportagen aus dem Iran, Afghanistan oder Nordkorea, Fashionstrecken mit Berliner Punks, Obskures aus Deutschland, bizarre Underground-Features, Folter im Selbstversuch, Drogentester, Sexwettbewerbe, schockierende Fotos von den Krisenherden der Welt, syrische Bordelle oder afrikanische Horrorfilme, und schließlich die legendären Interviews mit Szenegrößen und Ikonen wie Karl Lagerfeld, Lemmy, Bret Easton Ellis oder Christian Anders: Sollten Sie VICE noch nicht kennen, wird es jetzt höchste Zeit. In diesem Sinne: Willkommen in der Welt von VICE Sie werden sie lieben!
Namen Bret Easton Ellis / Christian Anders / Karl Lagerfeld / Lemmy
Geschenk von Vadim Kretschmer
Stichwort Afghanistan / Iran / Nordkorea / Party / Porno / Reportage / Rock n Roll
TitelNummer 008705269 Einzeltitelanzeige (URI)

Schwalenberg Katja
Tiere gehen immer... allen auf die Nerven
Leipzig (Deutschland): Lubok Verlag, 2010
(Heft) 20 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Spiritusumdruck = Hektografie, blaue Farbe auf gelbliches KaroPapier, geklammert
TitelNummer 008816258 Einzeltitelanzeige (URI)

Kleist Reinhard
Castro
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2012
(Buch) 288 S., 24,5x17,3 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86497-000-0
Techn. Angaben Bibliothek, Graphic Novels 01, Hardcover mit Bändchen
ZusatzInformation Es ist unmöglich, sich nach Lektüre dieser Graphic Novel von der Titelfigur Fidel Castro und dem Stück Geschichte, in das man hineingezogen wird, zu distanzieren. Auch Leser, die sich an die frühen sechziger Jahre, an die Revolution auf Kuba und an die weltpolitisch beunruhigenden Ereignisse in der Schweinebucht nicht erinnern können, werden sich mit Spannung durch die 275 prall gefüllten Seiten dieser Erzählung fressen. Selten dürfte ein Stück der jüngeren Weltgeschichte emotional so bewegend und zeichnerisch so überzeugend in Bildfolgen übersetzt worden sein.
Der deutsche Comic-Autor Reinhard Kleist, der schon in seiner Graphic Novel über den Countrysänger Johnny Cash einen dramatisch wie visuell wenig ergiebigen Stoff in ein preisgekröntes Bildgedicht umzuformen wusste, hat eine erzähltechnisch schlüssige Figur erfunden, um seine Leser an die einstige Kultfigur der europäischen Linken, an den heftig umstrittenen Politiker Castro heranzuführen und gleichzeitig den Abstand spürbar zu machen, der uns vom Ort des Geschehens, von den sozialen Zuständen auf Kuba, aber auch von den emotionalen Gesetzen der Karibik trennt.
Kleist schickt einen jungen deutschen Fotojournalisten, der von der kubanischen Revolution begeistert ist und Castro interviewen will, im Jahr 1960 nach Kuba, lässt ihn inmitten einer Partisanengruppe und an der Seite einer Frau, die er später heiraten wird, den Aufstand gegen das korrupte Batista-System miterleben und führt dann am Beispiel seiner Ehe die krassen Veränderungen vor, die sich in den Jahrzehnten des Sozialismus und während der von den USA verhängten Wirtschaftsblockaden im öffentlichen Leben Kubas ereignen.
Über ein kunstvolles System von Rückblenden schalten Kleist und sein idealistisch naiver Ich-Erzähler aus der Gegenwart immer wieder in die Jahre der revolutionären Umbrüche zurück. und eingestreute Binnenerzählungen öffnen Blicke in die Jugendjahre des Großgrundbesitzersohns Fidel. Vom Castro-Biographen Volker Skierka in allen Details fachlich sicher beraten, kann Kleist also auch versteckte Winkel in der Biographie des Máximo Lider und in der Entwicklungsgeschichte seines Landes ausleuchten. Wir kommen auf diese Weise mal dem charismatischen Revolutionsführer, mal dem rebellierenden Studenten, mal dem parolendreschenden Staatsmann nahe und werfen zum Abschied einen Blick auf den alterskranken, skeptisch gebrochenen Volkstribunen, der zugeben muss, dass sein revolutionärer Lebenstraum nicht in Erfüllung gegangen ist.
Mit extrem spontanem Strich wirft Kleist seine Figuren aufs Papier. Die zahllosen zeichnerischen Varianten machen dem Leser am Anfang das Wiedererkennen schwer, doch bald wird man als Leser süchtig nach den kleinen graphischen Pointen, in denen die (melo-)dramatischen Wandlungen des Geschehen lebendig mit- und nachzuschwingen scheinen. GOTTFRIED KNAPP
Sprache Deutsch
TitelNummer 008834054 Einzeltitelanzeige (URI)

Clowes Daniel
Wilson
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2012
(Buch) 80 S., 30x22,3 cm,
ISBN/ISSN 978-3-86497-007-8
Techn. Angaben Bibliothek, Graphic Novels 08, Hardcover mit Bändchen, Abbildungen in Farbe
ZusatzInformation Er ist ein Ekel, dieser Wilson! Ein Egomane und Misanthrop, der gerne penetrant auf Fremde einquatscht, um sie dann zu beleidigen. Wen er gar nicht leiden mag, dem schickt er ein Paket voll Hundekot. Er ist aber auch ein armer Kerl. Und ein Clown, über dessen Späße und Missgeschicke man lachen muss – nicht zufällig sieht Wilson aus wie ein Halbbruder von Woody Allen.
Daniel Clowes (*1961) zählt mit seinen abgründigen, oft von David Lynch beeinflussten Arbeiten seit rund 20 Jahren zu den wichtigsten Vertretern der amerikanischen Independent-Comic-Szene. Er arbeitet auch als Illustrator und Drehbuchautor. Seine Graphic Novel „Ghost World“ wurde 2001 verfilmt
Sprache Deutsch
TitelNummer 008838054 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.