infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Annette Gilbert

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

kunstforum-256-publish
kunstforum-256-publish
kunstforum-256-publish

Thalmair Franz / Bechtloff Dieter, Hrsg.: Kunstforum International, Band 256 - publish! Publizieren als künstlerische Praxis, 2018


Bechtloff Dieter / Thalmair Franz, Hrsg.
Kunstforum International, Band 256 - publish! Publizieren als künstlerische Praxis
Köln (Deutschland): Kunstforum International, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 340 S., 24,5x17 cm, ISBN/ISSN 0177-3674
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Was bedeutet es heute im künstlerischen Umfeld zu publizieren? Angesichts sich verändernder Medienlandschaften, institutioneller Umbrüche und diskursiver Verschiebungen, verhandeln Künstler- Innen die Methoden des Publizierens gerade neu und führen Brüche ein. Das Dar- stellungsmedium Buch bleibt, der Umgang damit hat sich jedoch vom statischen Objekt hin zum prozessorientierten Werk- zeug gewandelt. Vielfältige Erscheinungen wie etwa als Ausstellungsräume begriffene KünstlerInnenpublikationen, Bücher im Kontext von Internet- und Netzwerk- kultur, Distribution als künstlerische Methode, von KünstlerInnen geführte Verlage, Buchhandlungen und Initiativen oder zahlreiche experimentelle Romane von KünstlerInnen treten vermehrt auf. ... Aus der Einleitung
Aus dem Inhalt:
Momente der Distribution. VERLEGEN, PRÄSENTIEREN UND ARCHIVIEREN ALS KÜNSTLERISCHE PRAXIS von Marlene Obermayer
GESPRÄCHSRUNDE MIT EVA MARIA STADLER, VANESSA JOAN MÜLLER, SARAH BOGNER UND JOSEF ZEKOFF (HARPUNE VERLAG), LUC GROSS (TRAUMAWIEN), Moderiert von Franz Thalmair
Vom Rand ins Zentrum – Vom Buch zum Publizieren. TENDENZEN KÜNSTLERISCHER PUBLIKATIONSPRAXIS von Annette Gilbert
Eva Weinmayr und Rosalie Schweiker, UND STATT ODER – DIE ANATOMIE VON AND. Ein Gespräch von Annette Gilbert
Paul Soulellis. WAS WIR BRAUCHEN, IST EIN NOCH VIEL RADIKALERES PUBLIZIEREN. Ein Gespräch von Annette Gilbert
Auf der Seite wie im Raum. PUBLIZIEREN UND AUSSTELLEN ALS PRAKTIKEN DER KUNSTPRODUKTION, von Gudrun Ratzinger
Mariana Castillo Deball. AUSSTELLEN UND PUBLIZIEREN ALS TEIL DERSELBEN SITUATION. Ein Gespräch von Gudrun Ratzinger
Hubert Kretschmer. DAS ARCHIV ALS FORSCHUNGSBIBLIOTHEK. Ein Gespräch von Marlene Obermayer
Gloria Glitzer. KUNSTBUCHMESSEN WERDEN ZU ORTEN DES AUSTAUSCHS, NICHT NUR IN BEZUG AUF DIE KÜNSTLERISCHEN ARBEITEN. Ein Gespräch von Marlene Obermayer
Namen Annette Gilbert / Eva Weinmayr / Gloria Glitzer / Gudrun Ratzinger / Hubert Kretschmer / Mariana Castillo Deball / Marlene Obermayer / Paul Soulellis / Rosalie Schweiker
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Appropriation / Archiv / Ausstellen / Austausch / Bibliothek / Buchhandel / Distribution / Gespräch / Initiative / Künstlerische Praxis / Künstlerpublikation / Messe / Netzwerk / Präsentation / Publizieren / Reprint / Sammeln / Verlegen
WEB https://www.kunstforum.de
WEB https://www.kunstforum.de/artikel/hubert-kretschmer
WEB https://www.kunstforum.de/band/2018-256/
TitelNummer
025958712 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
do-or-diy
do-or-diy
do-or-diy

Dworkin Craig / Gilbert Annette / Morris Simon / Soto Carlos / Thurston Nick, Hrsg.: Do or DIY - Zur Geschichte und Praxis des Selbstverlags, 2013


Dworkin Craig / Gilbert Annette / Morris Simon / Soto Carlos / Thurston Nick, Hrsg.
Do or DIY - Zur Geschichte und Praxis des Selbstverlags
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2013
(Heft) 28 S., 18x11 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-89770-434-3
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Die vorliegende Ausgabe ist eine Übersetzung und Erweiterung des englischen Originals von Craig Dworkin, Simon Morris und Nick Thurston, das 2012 im Independent-Verlag information as material erschien. Mit der Ergänzung um Beispiele aus der deutschen Literaturgeschichte verortet Annette Gilbert das Projekt als mikropolitisches Phänomen und erweitert sein kritisches Konzept.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Annette Gilbert
TitelNummer
012292414 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gilbert Annette
Brief
Berlin (Deutschland): o. A., 2014
(Text) 1 S., 21x29,7 cm, signiert,
Techn. Angaben Begleitbrief zu DO or DIY

Geschenk von Annette Gilbert
TitelNummer
012293304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gilbert-workshop-publishing
gilbert-workshop-publishing
gilbert-workshop-publishing

Gilbert Annette / Mueller Kristen, Hrsg.: Workshop Publishing as Artistic Practice, 2015


Gilbert Annette / Mueller Kristen, Hrsg.
Workshop Publishing as Artistic Practice
Berlin (Deutschland): Lettrétage, 2015
(Flyer, Prospekt) 8 S., 14,8x23 cm, signiert,
Techn. Angaben zu einem Buch gefaltetes Plakat zur Veranstaltung
ZusatzInformation What does it mean to publish today? In the face of a continuously changing media landscape, institutional upheavals and discursive shifts in the legal, artistic and political fields, concepts of ownership, authorship, work, accessibility and publicity are being renegotiated. The field of publishing not only stands at the intersection of these developments but is actively introducing new ruptures.
How the traditional publishing framework of processes, practices, institutions and discourses has been cast adrift will be discussed in the workshop through the examination of recent advancements of publishing concepts emerging from the experimental literature and art scene, where publishing and publicizing are often part of an encompassing artistic practice.
Text von der Webseite
Geschenk von Annette Gilbert
TitelNummer
012526395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
pichler_2015
pichler_2015
pichler_2015

Pichler Michalis / Gilbert Annette / Kümmel Clemens, Hrsg.: Michalis Pichler, 2015


Gilbert Annette / Kümmel Clemens / Pichler Michalis, Hrsg.
Michalis Pichler
Leipzig / New York (Deutschland / Vereinigte Staaten von Amerika): Printed Matter / Spector Books, 2015
(Buch) 240 S., 30,2x21,6 cm, ISBN/ISSN 978-0-89439-083-8
Techn. Angaben Hardcover, Leineneinband, aufgeprägte Zeichnung, Papier: Lessebo Nature 115 g
ZusatzInformation Published on occasion of the traveling exhibiton Michalis Pichler Greatest Hits, 05.06.-31.06.2015, printed matter, New York, and 22.10.-19.11.2015, Kunstverein Mailand.
This book is the first monograph focused on the practice of artist/author Michalis Pichler. Featuring eleven critical essays, an extensively illustrated catalogue, a conversation with John Stezaker, and selected writings by the artist, the book delivers a solid introduction into conceptual poetics.
Text von der Webseite
Auflage: Broschur 2000, Hardcover 400
Namen Annette Gilbert (Text) / Ariane Müller (Text) / Craig Dworkin (Text) / Eleanor Vonne Brown (Text) / John Stezaker (Text) / Magnus Wieland (Text) / Mark Gisbourne (Text) / Matthias Bleyl (Text) / Michalis Pichler (Text) / Patrick Greaney (Text) / Stefan Ripplinger (Text) / Tobias Amslinger (Text)
Sprache Englisch
Geschenk von Michalis Pichler
Stichwort 2010er Jahre / Appropriation / Konzept / Künstlerbuch / Publizieren / Reproduktion
WEB http://spectorbooks.com/thirteen-years-0
WEB http://www.buypichler.com/michalis-pichler-%25E2%2580%2593-monograph-published-printed-matter-inc-and-spector-books
TitelNummer
026244728 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Frick Annette
Jüdische Friedhöfe in Ostpolen - Fotos von Annette Frick 1993-96
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1998
(PostKarte) 4 S., 14,7x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte,
ZusatzInformation zur Eröffnung der Ausstellung vom 23.10.1998 in der Rechtsanwaltskanzlei Anne Lütkes, Franz Hess, Edith Lunnebach, Wolfgang Bröcker und Christoph Meertens
Geschenk von Annette Frick
Stichwort 1990er Jahre / Nationalsozialismus / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
015916601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
frick-konvolut-2003-2016
frick-konvolut-2003-2016
frick-konvolut-2003-2016

Frick Annette: Annette Frick - Konvolut, 2003 ab


Frick Annette
Annette Frick - Konvolut
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2003 ab
(Flyer, Prospekt) 16x23 cm, 10 Teile.
Techn. Angaben 10 Flyer und Einladungskarten,
ZusatzInformation zu Ausstellungen und Veranstaltungen mit Beteiligung der Künstlerin von 2003 bis 2016, darunter "Das achte Feld" im Museum Ludwig. "Internationale Individuen der Welt" und "Stollwerck / Bollwerk / Dollwerk" im Kölnischen Stadtmuseum. "Clean - a one night expose of the body pulpit" im Kali-Film, Berlin. "ZEIGE WAS DU WIRKLICH KANNST!!! und "L : I : G : H : T" im Casabaubou, Berlin. "FUCK GENDER" im Schwulen Museum, Berlin. "Deutsche Fotografie im 20. Jahrhundert - Von Körpern und anderen Dingen" im Deutschen Historischen Museum, Berlin. "Darkside - Fotografische Begierde und fotografierte Sexualität" im Fotomuseum Winterthur, Zürich
Geschenk von Annette Frick
Stichwort Nullerjahre / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
015918576 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
frick-erlenhoff-kuenstlerinnen-III
frick-erlenhoff-kuenstlerinnen-III
frick-erlenhoff-kuenstlerinnen-III

Frick Annette / Erlenhoff Anke: Künstlerinnen III - Bildräume - Selbstbilder, 1997


Erlenhoff Anke / Frick Annette
Künstlerinnen III - Bildräume - Selbstbilder
Leverkusen (Deutschland): Kulturabteilung Bayer, 1997
(Heft) 24 unpag. S., 21x16,5 cm,
Techn. Angaben fadengeheftet, Hartpappeeinband mit Schutzumschlag, eingelegter Flyer und Einladungskarte,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung von Anke Erlenhoff und Annette Frick vom 08.01.-19.02.1998 im Hochhaus W 1 der Bayer AG, Leverkusen. Mit einem Text von Klaus Honnef
Geschenk von Annette Frick
Stichwort 1990er Jahre / abstrakt / Aktfotografie / Malerei / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
015920576 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
l-i-g-h-t-erinnerung-conrad-lambertin-2016
l-i-g-h-t-erinnerung-conrad-lambertin-2016
l-i-g-h-t-erinnerung-conrad-lambertin-2016

Frick Annette / Hein Wilhelm, Hrsg.: L : I : G : H : T - in Erinnerung an Tony Conrad und Theo Lambertin, 2016


Frick Annette / Hein Wilhelm, Hrsg.
L : I : G : H : T - in Erinnerung an Tony Conrad und Theo Lambertin
Berlin (Deutschland): Casabaubou, 2016
(Plakat) 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Fotokopie, einseitig bedruckt,
ZusatzInformation zur Veranstaltung LIGHT am 14.05.2016 im Casabaubou, Berlin
Namen Annette Frick / Brian Gysin / Nam June Paik / Peter Weibel / Stiletto / Stiletto / Valie Export / Wilhelm Hein
Geschenk von Annette Frick
Stichwort Fotografie / Medienkunst / Nullerjahre / Performance / Videokunst
TitelNummer
015921K56 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
frick-internationale-individuen-1
frick-internationale-individuen-1
frick-internationale-individuen-1

Frick Annette: Internationale Individuen der Welt - Misfits in Paradise im Atelier Annette Frick, 2014


Frick Annette
Internationale Individuen der Welt - Misfits in Paradise im Atelier Annette Frick
Köln (Deutschland): Kölnisches Stadtmuseum, 2014
(Plakat) 40,5x28,5 cm,
Techn. Angaben einseitig bedruckt,
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 22.08.-09.11.2014 in der Kölnischen Galerie des Kölnischen Stadtmuseums
Geschenk von Annette Frick
Stichwort Nullerjahre / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
015923K56 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
frick-internationale-individuen-2
frick-internationale-individuen-2
frick-internationale-individuen-2

Frick Annette: Internationale Individuen der Welt - Misfits in Paradise im Atelier Annette Frick, 2014


Frick Annette
Internationale Individuen der Welt - Misfits in Paradise im Atelier Annette Frick
Köln (Deutschland): Kölnisches Stadtmuseum, 2014
(Plakat) 42x29,5 cm,
Techn. Angaben einseitig bedruckt,
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 22.08.-09.11.2014 in der Kölnischen Galerie des Kölnischen Stadtmuseums
Geschenk von Annette Frick
Stichwort Nullerjahre / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
015924K56 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hage screening berlin
hage screening berlin
hage screening berlin

Hage Gilbert: Screening Berlin, 2010


Hage Gilbert
Screening Berlin
Lebanon (Vereinigte Staaten von Amerika): Underexposed Books, 2010
(Buch) 24 S., 47x30 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-9953-0-1691-7
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Each year, as tourist vacationers, tens of millions of humans yield to an extra conditioning: they follow the directives of a guide, the rhythm of a group, and are instructed cursorily in the doxa on various countries turned venues. Under the pretext of anticipating their needs, desires, and even their whims, they are dissuaded from any independent choice. In a sightseeing boat during a guided tour of Berlin, Gilbert Hage resisted—while fixed to his seat—by means of photography the concomitant insidious screening of Berlin. The result, Screening Berlin, is a number of moving encounters in the form of chance compositions of landscapes and people.
Text von der Webseite
WEB www.gilberthage.com
TitelNummer
007484000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
drucksachen
drucksachen
drucksachen

Jung Christopher / Wenig Tobias: Erfreuliche Drucksachen durch gute Typographie - eine Fibel für jedermann, 2010


Jung Christopher / Wenig Tobias
Erfreuliche Drucksachen durch gute Typographie - eine Fibel für jedermann
Berlin (Deutschland): jungundwenig, 2010
(Buch) 27x15 cm,
Techn. Angaben Block, Risoprint, Risograph GR 3770
ZusatzInformation Pad in memory of Jan Tschichold. Gepflegte Typographie in touch with gepflegten Damen. Cooperation with Henning Bock. Thank you Gilbert Schneider!
Namen Gilbert Schneider / Henning Bock / Jan Tschichold
WEB www.jungundwenig.com
TitelNummer
008844271 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schmidt-ein-akt-die-treppe
schmidt-ein-akt-die-treppe
schmidt-ein-akt-die-treppe

Schmidt in der Beek Hank: Ein Akt, eine Treppe hinabzusteigen, 2009


Schmidt in der Beek Hank
Ein Akt, eine Treppe hinabzusteigen
Berlin (Deutschland): Niklas Schechinger Fine Art, 2009
(Heft) 20,5x14,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Bayerischer Text zu sw-Fotografien von Gilbert & George
Namen Gilbert & George
Sprache Bayrisch
Stichwort Fotografie / Nullerjahre
TitelNummer
014610527 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
davila-legible-visible-katalog
davila-legible-visible-katalog
davila-legible-visible-katalog

Dávila Mela / Muñoz Maite, Hrsg.: Legible – Visible - Between the Film Frame and the Page, 2018


Dávila Mela / Muñoz Maite, Hrsg.
Legible – Visible - Between the Film Frame and the Page
Barcelona (Spanien): Arts Santa Mònica / Tenov, 2018
(Buch) 92 S., 24x18 cm, ISBN/ISSN 978-84-944234-3-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog erschienen zur Ausstellung in Arts Santa Mònica, Barcelona, 06.04.-28.05.2017
Legible-Visible. Between the Film Frame and the Page explores the relationship between print publications and audio-visual documents, two of the most important media underpinning the social and cultural landscape of our time which also define the evolution of contemporary art in the 20th and 21st centuries.
The emergence of relatively inexpensive home video technologies in the 1970s brought with it an alternative model for the creation and diffusion of artist publications, and a prolific period of exploration, reflected in the work of Baldessari, Gilbert & George, Boltanski, Carrión, Rucha and Rosler, among others. The popularization of digital media at the beginning of the 21st century sparked a revolution in the systems of production of both audio-visuals and books, exemplified by a new generation of artists, such as McGeorge, Kentridge, Cine Quieto or Van Leijsen.
Mela Dávila proposes a theoretical and historical framework for works that the market long dismissed as secondary on account of their serial nature. This characteristic, together with the particular space of experience they generate, and the linearity and temporality common to both media, have opened up a range of new narrative (or anti-narrative) possibilities which have enabled artists to redefine contemporary art.
Starting from a detailed study of 24 double works, Maite Muñoz looks at how different artists have taken advantage of the permeability between publications and audio-visuals, in which ideas and strategies of narration and editing intrinsic to both mutually infect and enrich one another through the play of opposition, complementarity and dialectics.
Text von der Webseite
Namen Alain Robbe-Grillet / Benet Rossell / Chris Marker / Christian Boltanski / Cine Quieto / Dan Graham / Dominique Hurth / Ed Ruscha / Eline McGeorge / Fortunato Depero / Gilbert & George / Gloria Vilches / Gloria Vilches / Guy Debord / Isidoro Valcárcel Medina / Jef Cornelis / John Baldessari / Julián Barón / Lawrence Weiner / László Moholy-Nagy / Marcel Pey / Martha Rosler / Miralda / Núria Gómez Gabriel / Patrícia Dauder / Raymond Pettibon / Rob van Leijsen / Rose Lowder / RTVE Publications Department / Stan Brakhage / stanley brouwn / Ulises Carrión / Vicente Huidobro / William Kentridge
Sprache Englisch
Geschenk von Mela Davila
Stichwort 1970er Jahre / Aktuelle Kunst / audio visuell / Film / Künstlerbuch / Künstlerpublikation / Medien / Serie
TitelNummer
025751715 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Moore Barbara / Hendricks Jon, Hrsg.: o. T. (January 1977), 1977

moore-backworks77-1
moore-backworks77-1
moore-backworks77-1

Moore Barbara / Hendricks Jon, Hrsg.: o. T. (January 1977), 1977


Hendricks Jon / Moore Barbara, Hrsg.
o. T. (January 1977)
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Back Works, 1977
(Lieferverzeichnis) [8] S., 27,8x21,5 cm,
Techn. Angaben Vier lose Blätter, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Lieferverzeichnis des Backworks Buchladen Januar 1977. Co-owners Moore and Hendricks established Backworks in SoHo in 1976, based on their mutual curatorial interest in the objects and events of the downtown art and performance scenes, particularly by artists associated with the Rueben Gallery, Judson Memorial Church, Happenings and Fluxus, with which they were both connected as collaborators and curators. Moore and Hendricks, each of who has written extensively about figures such as George Maciunas, Yoko Ono, Allan Kaprow and Ben Vautier, among others, have been instrumental in the development of major collections, including the Gilbert and Lila Silverman Fluxus Collection at MoMA, and the Barbara and Peter Moore Fluxus Collection at Harvard. Backworks closed in 1983.
Text von der Website.
Namen Allan Kaprow / Ben Vautier / George Brecht / Gilbert Silverman / Lila Silverman / Peter Moore / Robert Watts / Yoko Ono
Sprache Englisch
Geschenk von Erich Gantzert-Castrillo
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / Action / Druck / Fluxus / Happening / Konzeptkunst / Poster / Postkarte / Printed / SoHo / Stempel
WEB https://www.leftbankbooksny.com/pages/books/567/barbara-moore-jon-hendricks/was-ist-backworks-with-backworks-catalog-no-b-performance-photographs-of-a-decade-1959-69
TitelNummer
026116735 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Colby David / Moser Wilhelm, Hrsg.
The Manipulator Issue Number Eight
Düsseldorf (Deutschland): The Manipulator, 1986
(Zeitschrift, Magazin) 58 S., 70x50 cm, ISBN/ISSN 0178-3556
Techn. Angaben Film, Fashion, Music and Design, with a strong interest in Art. Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Titelbild von William Duke, Arbeiten von Gilbert & George, Künstlerporträts
Namen Gilbert & George / William Duke
Stichwort 1980er Jahre / Film / Lifestyle / Mode / Musik
TitelNummer
009269059 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
darboven-korrespondenz
darboven-korrespondenz
darboven-korrespondenz

Darboven Hanne: Korrespondenz Briefe / Letters 1967-1975, 2015


Darboven Hanne
Korrespondenz Briefe / Letters 1967-1975
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 1302 S., 32x33x15 cm, Auflage: 200, 10 Teile. ISBN/ISSN 978-3-86335-814-3
Techn. Angaben 10 Broschüren (9 Broschüren mit den Briefen von Hanne Darboven in Faksimile und ein Begleitband in einer Archivbox),
ZusatzInformation Die Box enthält bei Hanne Darboven eingegangene oder von ihr verfaßte Briefe an und von Freunden, insbesondere von und an Carl Andre, Roy Colmer, Isi Fiszman, Sol LeWitt, Lawrence Weiner und Mitgliedern der Familie. Zudem finden sich Briefe von und an Kollegen (John Baldessari, Daniel Buren, Gilbert & George, Richard Lindner, Reiner Ruthenbeck oder Ruth Vollmer), Sammler (Peter Ludwig, Giuseppe Panza di Biumo, Karl Ströher, Mia und Martin Visser), Kuratoren (Johannes Cladders, Douglas Crimp, Klaus Honnef, Kasper König, Lucy Lippard, Franz Meyer, Diane Waldman) und Galeristen (Leo Castelli oder Konrad Fischer). In der aufwendigen Edition wird die gesamte Korrespondenz im Originalformat farbig faksimiliert und die Korrespondenz erstmals öffentlich zugänglich gemacht. Es tritt eine Figur in den Vordergrund, die neben der Künstlerin, Sammlerin und Komponistin bislang im Schatten stand: Hanne Darboven, die Briefstellerin und ihre unbändige Lust am Schreiben.
Herausgegeben von Dietmar Rübel.
Text von der Webseite
Namen Carl Andre / Daniel Buren / Diane Waldman / Dietmar Rübel (Herausgeber) / Douglas Crimp / Franz Meyer / Gilbert & George / Giuseppe Panza di Biumo / Isi Fiszman / Johannes Cladders / John Baldessari / Karl Ströher / Kasper König / Klaus Honnef / Konrad Fischer / Lawrence Weiner / Leo Castelli / Lucy Lippard / Martin Visser / Mia Visser / Peter Ludwig / Petra Lange-Berndt (Herausgeber) / Reiner Ruthenbeck / Richard Lindner / Roy Colmer / Ruth Vollmer / Sol LeWitt / Susanne Liebelt (Herausgeber)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Brief / Briefsammlung / Freund / Komponistin / Konzeptkunst / Korrespondenz / Sammlerin / Schreiben
TitelNummer
016598542 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gilbert Annette
Alles nur geklaut ? Zu einer neuen Kunst des Büchermachens in der gegenwärtigen Kunst und Literatur
Wiesbaden (Deutschland): Harrassowitz Verlag, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 10 S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Fotokopien aus Marginalien Nr. 204, 4/2011. Heft der Pirckheimer Gesellschaft

Geschenk von Reinhard Grüner
TitelNummer
008553259 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gilbert-reprint
gilbert-reprint
gilbert-reprint

Gilbert Annette, Hrsg.: REPRINT appropriation (&) literature, 2014


Gilbert Annette, Hrsg.
REPRINT appropriation (&) literature
Wiesbaden (Deutschland): LUXBOOKS, 2014
(Buch) 564 S., 22,8x16,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-939557-67-8
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation The New Sentence? The Old Sentence, reframed, is enough.(Kenneth Goldsmith)
Unter Mitarbeit von Mirja Aye und Tobias Amslinger, mit einem Beitrag von Michalis Pichler
Seit den 1960er Jahren stellen Autorinnen und Autoren die Idee der Originalität und Kreativität in der Literatur radikal in Frage. Für ihre Bücher schreiben sie keine neuen Texte, sondern bedienen sich am Fundus der Tradition: Werke der Weltliteratur und Geistesgeschichte werden abgeschrieben, gekürzt, variiert, alphabetisiert oder einfach kopiert und unter eigenem Namen wiederaufgelegt. Inzwischen hat die Appropriation Literature eine kritische Masse überschritten und weist selbst eine eigene Tradition auf. Die vorliegende Anthologie bietet erstmals einen internationalen Überblick und stellt 126 Bücher und Projekte von über 90 Autorinnen und Autoren vor.
Text von der Webseite
Namen Keneth Goldsmith / Michalis Pichler / Mirja Aye / Tobias Amslinger
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort appropriation
TitelNummer
012297455 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gilbert-wiederaufgelegt
gilbert-wiederaufgelegt
gilbert-wiederaufgelegt

Gilbert Annette, Hrsg.: Wiederaufgelegt - Zur Appropriation von Texten und Büchern in Büchern, 2012


Gilbert Annette, Hrsg.
Wiederaufgelegt - Zur Appropriation von Texten und Büchern in Büchern
Bielefeld (Deutschland): transcript, 2012
(Buch) 426 S., 22,5x14,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-8376-1991-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Was Jorge Luis Borges 1939 in »Pierre Menard, Autor des Quijote« noch imaginierte, ist inzwischen aus der Literatur nicht mehr wegzudenken: Seit den 1950er Jahren, insbesondere aber im letzten Jahrzehnt, entstehen Bücher, für die keine neuen Texte mehr produziert, sondern bereits existierende Texte oder gar ganze Bücher wiederaufgelegt werden. Traditionelle Kategorien wie »Original« und »Autorschaft« werden dabei in Frage gestellt. Dieser Sammelband will das Phänomen der Appropriation von Texten und Büchern in Büchern erstmals erfassen und einen Überblick über seine Bandbreite in historischer, systematischer und komparatistischer Sicht geben.
Text von der Webseite
TitelNummer
012298455 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gomringer-hommage-pk
gomringer-hommage-pk
gomringer-hommage-pk

Gilbert Annette / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Eugen Gomringer - Eine Hommage, 2015


Gilbert Annette / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Eugen Gomringer - Eine Hommage
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2015
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x9,9 cm,
Techn. Angaben gefaltet
ZusatzInformation Einladung und Information zur Ausstellungseröffnung und dem Symposium, 16.01.2015. Ausstellung vom 17.01.12.04.2015
Namen Eugen Gomringer
Stichwort Konkrete Poesie
TitelNummer
012421395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
setup4 No. 1 - online magazin - artists´ publications
Bremen (Deutschland): Forschungsverbund Künstlerpublikationen, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopiee nach dem online Magazin, Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Themen und Beiträge • Annette Gilbert Pageworks – Sheetworks • Mona Schieren Lines in Writings and Drawings • Michael Glasmeier Handlung und Materie • Anne Thurmann-Jajes Robert Rehfeldt and Ruth Wolf-Rehfeldt • Sabine Hänsgen Medien der Dokumentation • Guy Schraenen Essay on Art History • Thomas Deecke James Lee Byars • Christiane Böhm, betreut von Kornelia Röder Das Buch im Wandel der Zeit
WEB www.setup4.org
TitelNummer
012426443 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gilbert-nichts-fuer-schnell-betrachter
gilbert-nichts-fuer-schnell-betrachter
gilbert-nichts-fuer-schnell-betrachter

Gilbert Annette, Hrsg.: nichts für schnell-betrachter und bücher-blätterer. Eugen Gomringers Gemeinschaftsarbeiten mit bildenden Künstlern, 2014


Gilbert Annette, Hrsg.
nichts für schnell-betrachter und bücher-blätterer. Eugen Gomringers Gemeinschaftsarbeiten mit bildenden Künstlern
Bielefeld (Deutschland): Kerber Verlag, 2014
(Buch) 232 S., 23x22,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-7356-0024-0
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Zusammenarbeiten verschiedener Künstler
Namen Andreas Brandt / Anton Stankowski / Christoph Freimann / Diet Sayler / Françoise Pierzou / François Lafranca / Gerhard Frömel / Gisela von Bruchhausen / Günther Uecker / HD Schrader / Heinrich Siepmann / Heinz-Günter Prager / Heinz Gappmayr / Hellmut Bruch / Jo Enzweiler / Josef Linschinger / Ludwig Gebhard / Marcel Wyss / Max Bill / Robert S. Gessner / Rolf Schroeter / Rupprecht Geiger / Ursula Benker-Schirmer / Vera Röhm
Stichwort Konkrete Poesie / Visuelle Poesie
TitelNummer
012524467 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lentz Michael
Die Rede ist vom Schweigen
Frankfurt am Main (Deutschland): S. Fischer Verlag, 2015
(Text) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdruck des literarischen Online-Magazins vom 28. Januar 2015
ZusatzInformation Michael Lentz interpretiert das Ideogramm ›Schweigen‹ von Eugen Gomringer, der letzte Woche neunzig Jahre alt geworden ist, und kommt dabei auf den Grenzbereich zwischen Text und Bild zu sprechen.
Text von der Webseite
Geschenk von Annette Gilbert
WEB www.hundertvierzehn.de/artikel/die-rede-ist-vom-schweigen_787.html
TitelNummer
012566304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
pichler-den-ende
pichler-den-ende
pichler-den-ende

Pichler Michalis: Den ende och hans egendom, 2015


Pichler Michalis
Den ende och hans egendom
Berlin (Deutschland): Greatest Hits, 2015
(Ephemera, div. Papiere) 8 unpag. S., 14,8x39,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-86874-014-1
Techn. Angaben Einzelblatt, beidseitig bedruckt, gerillt
ZusatzInformation Niederländische Variante des Schutzumschlages zu Der Einzige und sein Eigentum. Publiziert zusammen mit OEI editör. Mit Texten von Annette Gilbert, Craig Dworkin
Geschenk von Michalis Pichler
WEB www.buypichler.com
TitelNummer
014569448 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
pichler-conceptual-poetics-day-2014
pichler-conceptual-poetics-day-2014
pichler-conceptual-poetics-day-2014

Pichler Michalis, Hrsg.: Conceptual Poetics Day 2014, 2014


Pichler Michalis, Hrsg.
Conceptual Poetics Day 2014
Berlin (Deutschland): Literaturwerkstatt Berlin, 2014
(Plakat) 16 unpag. S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Poster und Programm mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Am 7.12.2014. Poster von John Stezaker
Namen Annette Gilbert / Charles Bernstein / Christian Bök / Christine Lemke / Cia Rinne / Hank Schmidt in der Beek / Hubert Kretschmer / Jan Wenzel / John Holten / John Stezaker / Jérémie Bennequin / Karl Holmquist / Leonce Lupette / Mara Genschel / Michael Otto / Michalis Pichler / Norbert Lange / Olaf Niclolai / Shane Anderson / Simon Morris / Thomas Geiger / Tobias Amslinger
Geschenk von Michalis Pichler
WEB www.conceptualpoetics.org
TitelNummer
014573524 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
sz-pose-poesie-2016
sz-pose-poesie-2016
sz-pose-poesie-2016

Nedo Kito: Pose? Poesie! - Nie war Text in der Kunst so wichtig wie heute. Magazine wie Starship und ztscrpt haben das früh erkannt, 2014


Nedo Kito
Pose? Poesie! - Nie war Text in der Kunst so wichtig wie heute. Magazine wie Starship und ztscrpt haben das früh erkannt
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2014
(Presse, Artikel) 1 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der Süddeutschen Zeitung Nr. 292 vom 17./18.12.2016 Feuilleton Kunstmarkt Seite 19
ZusatzInformation Bericht über zwei Künstlermagazine, die in Berlin und Wien gemacht werden.
... Starship dürfte jedenfalls als Vorreiter dessen gelten, was heute von Kunstwissenschaftlern gern mit Publishing as Artistic Practice beschrieben wird. ... Die Literaturwissenschaftlerin Annette Gilbert erklärt in dem kürzlich von ihr herausgegebenen Sammelband mit eben jenem Titel (Sternberg Press Berlin), dass das Selbstverlegen unter Künstlern, Grafikern und Autoren in den letzten Jahren zu einer eigenen künstlerischen Ausdrucksform geworden ist. ...
... Dazu gehört dann auch die schöne Feier der marktwirtschaftlichen Unvernunft, wie sie etwa das 2002 in Wien gegründete und heute teilweise in Berlin produzierte Künstler-Magazin ztscrpt regelmäßig versprüht. Von dem in einer Auflage von 300 Stück erscheinenden Heft im Schwarz-Weiß-Layout weiß man nie so genau, wie es eigentlich heißt, da jede neue Ausgabe nach der jeweils verwendeten Schriftart benannt wird. ...
Text aus der Zeitung
Sprache Deutsch
Stichwort Kunstmagazine
TitelNummer
017142619 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
ars-photographica_2002
ars-photographica_2002
ars-photographica_2002

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: ARS PHOTOGRAPHICA Fotografie + Künstlerbücher, 2002


Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
ARS PHOTOGRAPHICA Fotografie + Künstlerbücher
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2002
(Buch) 173 S., 28,5x22,5 cm, ISBN/ISSN 3-928761-40-4
Techn. Angaben Broschur, Titel mit rechteckigem Cutout,
ZusatzInformation Ausstellung im Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Neues Museum Weserburg, 01.12.2002-09.03.2003
Als die Fotografie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erheblich an Bedeutung gewinnt, entsteht gleichzeitig mit dem Künstlerbuch ein neues Medium des künstlerischen Ausdrucks. Die Auseinandersetzung mit der Fotografie spielt dabei eine entscheidende Rolle. Der Katalog »Ars Photographica – Fotografie und Künstlerbücher« dokumentiert erstmals die Wechselwirkungen zwischen diesen beiden Gattungen der neueren Kunstgeschichte. Das breite Spektrum fotografischer Arbeiten reicht von sachlichen Architekturdarstellungen, großformatigen Landschaftsaufnahmen, alltäglichen Amateuraufnahmen, verfremdeten Selbstbildnisse bis zur Darstellung künstlerischer Aktionen. Die preiswerte und nahezu unbegrenzbare Reproduzierbarkeit der fotografischen Bilder verbindet die Fotografie mit dem Künstlerbuch. Die Bedeutung des handgemachten Originals tritt hinter der demokratischen Idee zurück, ein möglichst breites und vielfältiges Publikum zu erreichen.
Text von der Website
Namen Alfredo Jaar / Annette Messager / Bernd und Hilla Becher / Christian Boltanski / Gilbert & George / Giorgio Ciam / Hans-Peter Feldmann / Marina Abramovic / Roni Horn / Thomas Kapielski
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort Bildende Kunst / Fotografie / Konzeptkunst / Künstlerbuch
TitelNummer
023349647 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk

Roettig Petra / Joosten Andrea, Hrsg.: KÜNSTLERBÜCHER - Die Sammlung, 2017


Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KÜNSTLERBÜCHER - Die Sammlung
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(PostKarte) 6 S., 21x10,5 cm, 2 Stück. 2 Teile.
Techn. Angaben Klappkarte als Einladung, Infokarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltäglicher Materialien, gesprengt. Die Künstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation für Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbücher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Künstler_innen das Künstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendären Messe in New York. Dabei tritt auch die Künstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort »Vinyl« werden daher auch LPs und von Künstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle präsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tót / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Günter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Jürgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Büttner
Sprache Deutsch
Geschenk von Andrea Joosten
Stichwort Künstlerbücher / Sammlung
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024264701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017

Roettig Petra / Joosten Andrea, Hrsg.: KÜNSTLERBÜCHER ARTISTS' BOOKS - Die Sammlung The Collection, 2017


Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KÜNSTLERBÜCHER ARTISTS' BOOKS - Die Sammlung The Collection
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(Buch) 168 S., 28,5x24,4 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-938002-51-3
Techn. Angaben Hardcover, signiert von Peter Nils Dorén und Christoph Irrgang
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltäglicher Materialien, gesprengt. Die Künstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation für Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbücher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Künstler_innen das Künstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendären Messe in New York. Dabei tritt auch die Künstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort »Vinyl« werden daher auch LPs und von Künstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle präsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Christoph Irrgang (Fotografie) / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tót / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Günter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Jürgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Peter Nils Dorén (Gestaltung) / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Büttner
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Petra Roettig
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Fluxus / Fotografie / Konzeptkunst / Künstlerbücher / Sammlung
Sponsoren Freunde der Kunsthalle / Förderstiftung Hamburger Kunsthalle
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024801682 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Pichler Michalis, Hrsg.: Conceptual Poetics Day 2018, 2018

conceptual-poetics-day-2018
conceptual-poetics-day-2018
conceptual-poetics-day-2018

Pichler Michalis, Hrsg.: Conceptual Poetics Day 2018, 2018


Pichler Michalis, Hrsg.
Conceptual Poetics Day 2018
Berlin (Deutschland): Haus der Kulturen der Welt, 2018
(Plakat) 42x29,8 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedrucktes Plakat.
ZusatzInformation Plakat mit dem Programm zum CONCEPTUAL POETICS DAY 2018, Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 05.05.2018 im Rahmen der Künstlerbuchmesse Miss Read.
Der Conceptual Poetics Day ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die die Grenze zwischen bildender Kunst und Literatur auslotet. Mit Vorträgen, Lesungen, Diskusionen, Perforativem.
Namen Adeline Mannarini / Annette Gilbert / David Desrimais / Deborah Bürgel / Dieter Daniels / Hannes Bajohr / Jennifer Hope Davy / Jeremy Fernando / Julia Hölzl / Jurczok 1001 / Karl Holmqvist / Lars Blunck / León Muñoz Santini / Mariana Castillo Deball / Michalis Pichler / Nemanja Mitrovic / Sean Ashton / Sharon Kivland / Simon Morris
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Lesung / Literatur / Messe / Miss Read / Poesie / Postnaiv
WEB http://conceptualpoeticsday.org/
TitelNummer
025672K76 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
publishing_manifestos
publishing_manifestos
publishing_manifestos

Pichler Michalis, Hrsg.: Publishing Manifestos, 2018


Pichler Michalis, Hrsg.
Publishing Manifestos
Berlin (Deutschland): Miss Read, 2018
(Buch) 292 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-86874-104-9
Techn. Angaben Broschur, Schwarz-Weiß-Illustrationen
ZusatzInformation Miss Read: The Berlin Art Book Fair is celebrating the 10th year of its existence by bringing together 263 exhibitors and with the publishing of an anthology called »Publishing Manifestos«. »Publishing Manifestos« features key texts of critical engagement with publishing from protagonists of the field. The book also features a comprehensive WHO IS WHO of publishers, as they showed up in 10 years Miss Read, with 600 separate entries, as well as information about activities of Miss Read since its inception in 2009. Text von der Webseite
Mit Eintrag Archive Artis Publications, S. 225
Namen Adrian Piper / Alessandro Ludovico / Anita Di Bianco / Annette Gilbert / Aurélie Noury / Clive Phillpot / Constant Dullaart / Craig Dworkin / Derek Beaulieu / Elisabeth Tonnard / Elisabeth Tonnard (Gedicht in Fußoten) / El Lissitzky / Eric Watier / Erik van der Weijde / Eva Weinmayr / Gertrude Stein / Gloria Glitzer / Jan Wenzel / Joachim Schmid / John Holten & Ida Bencke / Jonathan Monk / Jorge Luis Borges / Karl Holmqvist / Karl Holmqvist (Illustration Einbandinnenseiten) / Kate Briggs / Kione Kochi / Lawrence Weiner / Leon Munoz Santini / Lisa Holzer & David Jourdan / Matthew Stadler / Michael Baers / Michalis Pichler / Mladen Stilinovic / Moritz Grünke (Design - Mitherausgeber) / Paul Chan / Paul Soulellis / Paul Stephens / Ray Johnson / Riccardo Boglione / Sara MacKillop / Seth Price / Sharon Kivland / Simon Morris / Stephen Willats / Steve McCaffery & bp Nichol / Tan Lin / Tauba Auerbach / Temporary Services / TIQQUN / Ulises Carrión / Vanessa Place & Robert Fitterman / Yaiza Camps (Mitherausgeber) / Zenon Fajfer
Sprache Englisch
Geschenk von Michalis Pichler
Stichwort 2010er Jahre / Buchmesse / DIY / Independent Publishing / Kunstgeschichte / Künstlerbuch / Manifest / Publizieren / Self Publishing / Theorie / Verlag
Sponsoren Senatsverwaltung für Kultur Berlin
WEB http://missread.com/publishing-manifestos/
WEB https://eyeondesign.aiga.org/a-new-collection-of-manifestos-from-print-publishers-deftly-defend-a-form-under-attack/
TitelNummer
026243739 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Boltanski Christian
10 Portraits Photographiques de Christian Boltanski 1946-1964
Paris (Frankreich): Multiplicata, 1972
(Buch) [44] S., 21 x 13,5 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Fotografien von Annette Messager, aufgenommen am 17.07.1972 in Paris im Parc Montsouris
Namen Annette Messager
Stichwort 1970er Jahre / Fotografie
TitelNummer
000488224 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
haben-wir-das-gewollt
haben-wir-das-gewollt
haben-wir-das-gewollt

Kuhlmann Bruno, Hrsg.: Haben wir das wirklich gewollt?, 2015


Kuhlmann Bruno, Hrsg.
Haben wir das wirklich gewollt?
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Buch) 160 S., 20,5x15 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-27-1
Techn. Angaben Broschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Artothek & Bildersaal vom 20.03.-02.04.2015.
Mit Textbeiträgen von
Annette Doms: Leere lehre, Situation und Rezeption des künstlerischen Wiederanfangs unmittelbar nach 1945
Gürsoy Dogtas: Abstraktion und Einfühlung / Das Grausame / Die dunkle Nö-Bühne / Das unheimliche Fading (verblassen)
Konni Rebay: Ein Interview mit Konstanze Rebay von Ehrenwiesen, der Großnichte von Hilla Rebay von Ehrenwiesen
Heinz Schütz: Geister der Moderne, Eine Talfahrt
Namen Annette Doms (Text) / Ben Cottrell (Zeichnung) / Bernd Weber (Ausstellungsarchitektur) / Bruno Kuhlmann (Malerei / Gürsoy Dogtas (Text) / Heinz Schütz (Text) / Helmut Sturm (Malerei) / Heribert Heindl (Malerei) / Konni Rebay (Text) / Matthias Mücke (Malerei) / Video)
Stichwort Malerei / Skulptur / Zeichnung
WEB www.brunokuhlmann.net
TitelNummer
012681471 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lefebvre-collection-pirate-1
lefebvre-collection-pirate-1
lefebvre-collection-pirate-1

Lefebvre Antoine: Collection pirate 1, 2010


Lefebvre Antoine
Collection pirate 1
Paris (Frankreich): La Bibliothèque Fantastique Paris, 2010
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 22,6x16,5x4,2 cm, Auflage: 20, 18 Teile.
Techn. Angaben Karton, Cover mit Siebdruck, mit 18 Heften mit Drahtheftung, Scharz-Weiß-FotokopienDeutsch
ZusatzInformation Inhalt: Bernd & Hilla Becher / Un coup de dés n'abolira jamais le hasard, Marcel Broodthaers / The outdoor exhibition space, Clegg & Guttman / Tout ce que je peux être, Claude Closky / Image, Jacques Donguy / A mi voix, Jacques Donguy / Douglas Huebler / Hanne Darboven / Janapa / Reality, Jaroslaw Kozlowski / Above Beyond Below, Lawrence Weiner / Moules œufs frites pots charbons, Marcel Broodthaers / Un voyage en mer du nord, Marcel Broodthaers / Merz, Kurt Schwitters / Annette Messager Collectionneuse / Sol Lewit / Souvenir, Roland Topor / Un livre, Eric Watier
Namen Annette Messager / Bernd & Hilla Becher / Claude Closky / Clegg & Guttman / Douglas Huebler / Eric Watier / Hanne Darboven / Jacques Donguy / Jacques Donguy / Janapa / Jaroslaw Kozlowski / Kurt Schwitters / Lawrence Weiner / Marcel Broodthaers / Roland Topor / Sol Lewit
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Aneignung / Appropriation / Konzept / Künstlerprojekt / Nullerjahre
WEB www.labibliothequefantastique.net
TitelNummer
013162070 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
stadler-tamtam-protagonisten-2015
stadler-tamtam-protagonisten-2015
stadler-tamtam-protagonisten-2015

Stadler Matthias, Hrsg.: Protagonisten aus dem TAMTAM-Netzwerk stellen sich vor., 2015


Stadler Matthias, Hrsg.
Protagonisten aus dem TAMTAM-Netzwerk stellen sich vor.
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zine) 32 S., 21x15 cm, Auflage: 100, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-29-5
Techn. Angaben Drahtheftung, 2 Stempeldrucke, original Briefmarke, teilweise handcoloriert, Risoprint mit Risograph GR3770 auf Munken Print White 1.8
ZusatzInformation Illustrationen und Porträtzeichnungen der Künstler von Ruben Verstaen, Titelgestaltung von Annette Granados.
Gedruckt in München im Irrland
Erschienen anläßlich des TAMTAM-Tages-und Abendseminars im Import Export in Kreativ-Quartier Dachauerstr. 114, München
Namen Amazing Maze / Andreas Krach / Anne Pfeifer / Annette Granados Hughes / Anton Kaun / Benjamin Wesch / Caroline von Eichhorn / el rago / Florian Geiß / Hubert Kretschmer / Karambolage / Mama Romania / Matthias Stadler / not yet / Rag*Treasure / Reiner Würzinger / Ruben Verstaen
Stichwort Musik / Porträts / Rag*Treasure
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
013734494 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
frick-heft15
frick-heft15
frick-heft15

Frick Annette / Hein Wilhelm, Hrsg.: Jenseits der Trampelpfade Heft 15 - Fachblatt für Fotografie Film und andere Kunst., 2013


Frick Annette / Hein Wilhelm, Hrsg.
Jenseits der Trampelpfade Heft 15 - Fachblatt für Fotografie Film und andere Kunst.
Berlin (Deutschland): Casabaubou, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 20x14,3 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Softcover, Broschur
ZusatzInformation Heft 15 mit dem Thema: Annette Frick - Internationale Individuen der Welt, Portraits 1982 - 2013
TitelNummer
014209513 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
frick-n-akt
frick-n-akt
frick-n-akt

Frick Annette: (N)AKT, 2014


Frick Annette
(N)AKT
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2014
(Heft) 21x14,8 cm, Auflage: 120,
Techn. Angaben Drahtheftung, Rückseite gestempelt
ZusatzInformation Reprint von Annette Frick - (N)AKT 1984
TitelNummer
014216513 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
frick-tabuzonen
frick-tabuzonen
frick-tabuzonen

Frick Annette: Tabuzonen, 1997


Frick Annette
Tabuzonen
Köln (Deutschland): Kölnisches Stadtmuseum, 1997
(Buch) 62 unpag. S., 24x17,1 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Leinenband, eingelegt eine Einladungskarte,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung vom 15.03.-04.05.1997 in der Kölnischen Galerie des Kölnischen Stadtmuseums
Geschenk von Annette Frick
Stichwort 1990er Jahre / Friedhöfe / Juden / Nationalsozialismus / Schuld / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
015915576 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
self-neue-selbstbildnisse_frauen-87
self-neue-selbstbildnisse_frauen-87
self-neue-selbstbildnisse_frauen-87

Pitzen Marianne, Hrsg.: SELF - Neue Selbstbildnisse von Frauen, 1987


Pitzen Marianne, Hrsg.
SELF - Neue Selbstbildnisse von Frauen
Bonn (Deutschland): frauenmuseum, 1987
(Flyer, Prospekt) 4 unpag. S., 20,9x14,7 cm,
Techn. Angaben Einladungsflyer
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 19.06.-26.07.1987 im Frauen Museum, Bonn
Namen Alice Odilon / Annegret Soltau / Annette Frick / Barbara Hammann / Birgit Kahle / Bischoff/Brockhausen / Colette / Diana Blok / Edithe Lechtape / Gabriele Muschel / Gina Pane / Kathariana Sieverding / Monika Loh / Natalia LL / Rune Mields / Sabina Lessmann / Ulrike Rosenbach / Ursula Kraft / Valie Export
Geschenk von Annette Frick
Stichwort 1980er Jahre / Fotografie / Frauenbewegung / Frauenkunst
WEB www.frauenmuseum.de
TitelNummer
015919601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Granados Hughes Annette: MARCO POLO Mach´s in München – der etwas unfertige Cityguide, 2016

granados-hughes-machs-muenchen
granados-hughes-machs-muenchen
granados-hughes-machs-muenchen

Granados Hughes Annette: MARCO POLO Mach´s in München – der etwas unfertige Cityguide, 2016


Granados Hughes Annette
MARCO POLO Mach´s in München – der etwas unfertige Cityguide
Ostfildern (Deutschland): MairDumont, 2016
(Buch) 224 S., 18,7x12,5 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-8297-3554-4
Techn. Angaben Broschur, mit abgerundeten Ecken und bedrucktem Schnitt, mit Widmung der Autorin
ZusatzInformation 1. Auflage. ... Und es spricht nicht nur, es fordert auf. Zum Mitmachen. Und zum Wiederentdecken der eigenen Stadt. Mach’s in München ist nämlich ein Cityguide der etwas anderen, der unfertigen Art. Bei dem man sich ertappt, wie man König Ludwig einen Hipster-Bart malt. Oder einen Riesenspaß beim Photobombing von Touristenfotos auf dem Marienplatz hat. ...
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Annette Granados Hughes
Stichwort Erkundung / Malbuch / Stadt
TitelNummer
024007648 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Steig Alexander / Brech Christoph / Irmer Karen / Mayer Markus Julian / Passens Gregor: Von hier aus. Raumbezogene Installationen und Videoarbeiten, 2008

steig-von-hier-aus
steig-von-hier-aus
steig-von-hier-aus

Steig Alexander / Brech Christoph / Irmer Karen / Mayer Markus Julian / Passens Gregor: Von hier aus. Raumbezogene Installationen und Videoarbeiten, 2008


Brech Christoph / Irmer Karen / Mayer Markus Julian / Passens Gregor / Steig Alexander
Von hier aus. Raumbezogene Installationen und Videoarbeiten
Marktoberdorf (Deutschland): Künstlerhaus Marktoberdorf, 2008
(Heft) 44 S., 26,1x21 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf, 19.12.2008-27.02.2009. Kuratiert von Annette Scholl.
Namen Annette Scholl (Kuratorin - Redaktion) / Birgit Sonna (Text) / Gregor Jansen (Text) / Heinz Schütz (Text) / Johan Frederik Hartle (Text) / Slavko Kacunko (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexander Steig
Stichwort Fotografie / Gruppenausstellung / Installation / Video
Sponsoren Hypo-Kulturstiftung
WEB http://www.alexandersteig.de/
WEB http://www.kuenstlerhaus-marktoberdorf.de
TitelNummer
024874678 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
mueller-klarheit
mueller-klarheit
mueller-klarheit

Müller Peter: Schönheit des Ausdrucks durch sprachliche Klarheit, 2002


Müller Peter
Schönheit des Ausdrucks durch sprachliche Klarheit
Bremen (Deutschland): Verlach Friedrichrodaer Hefte, 2002
(Heft / Sammeltuete, Schachtel, Kassette) [44] S., 18x25 cm,
Techn. Angaben Ein Heft, Drahtheftung, Softcover, Inkjet Druck und 20 gefaltete Karten, bedruckt, teilweise gestempelt, mit handschriftlicher Notiz (Sonderausgabe für Annette), in Klarsicht-Umschlagtasche mit Druckkonopf, beklebt mit drei Aufklebern
ZusatzInformation Sonderausgabe für Annette
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Peter Müller
Stichwort Esoterik / Hilfe / Klarheit / Konzeptkunst / Rat / Ratgeber / Text / Weisheit / Werbung / Wortspiel
TitelNummer
026075732 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Frick Annette
Tabuzonen 1990 - 1994
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1994
(Mappe) 49,5x35,6 cm, Auflage: 100, signiert,
Techn. Angaben 12 Siebdrucke, einseitig bedruckt, in einer Mappe,
ZusatzInformation Fotos aus Köln, Theresienstadt, Auschwitz und Auschwitz-Birkenau. Entstanden zum Ausstellungs- und Filmprojekt "To those who found no graves" vom 9.11.94 bis 20.11.94 im Bunker in der Körnerstr. 101 in Köln-Ehrenfeld
Geschenk von Annette Frick
Stichwort 1990er Jahre / Friedhöfe / Juden / Nationalsozialismus / Schuld / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
015917048 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gilbert Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben gedruckt bei Anne Lehmann, fotografiert von Ruth Brüssow-N

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001377012 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gilbert Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Farbkopien

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001378181 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gilbert Angelika
addada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, signiert,

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001379181 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gilbert Angelika
adaada aktion
München / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Buch) 15,7x10,8 cm, Auflage: 100, signiert,

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001380000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.