infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Aristotelis Triantis

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 1 Treffer

konvolutgroh-juni19
konvolutgroh-juni19
konvolutgroh-juni19

N. N.: Museums Postkarten und Flyer - Konvolut Groh Juni 2019, 1984 ab

N. N.
Museums Postkarten und Flyer - Konvolut Groh Juni 2019
- (Deutschland / Serbien / Spanien): -, 1984 ab
(PostKarte / Flyer, Prospekt / Heft) 7 Teile.
Techn. Angaben Ein Heft, Drahtheftung, drei Postkarten, drei Flyer, teilweise aufklappbar
ZusatzInformation Ein Heft zu Haus der Kulturen der Welt Juli / August 2001, Postkarte Kaiser Butjatha "Kibum-Vieh 1984, Postkarte Klaus Groh 1984 "Grüße zum Untergang", Postkarte Artis Start, zur International Triennial of the Extended Art Media 2010, ein Flyer, signiert, Einladung zur Eröffnung "Visuelle Poesie - Poetische Objekte" 19.09.1988 Cloppenburg, ein Flyer zur Ausstellung "Klaus Groh - Poetische Konzepte" 2002 Stadt Hünfeld, ein Flyer "Bienal Internacional de Poesia Experimental" 1998 Mexiko-Stadt.
Namen Aristotelis Triantis / Hinrich W. Gerresheim
Sprache Deutsch / Spanisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Afrika / Ausstellung / Big Brother / Experimentelle Poesie / Kolonialismus / Konkrete Poesie / Konzept / Kultur / Objekt / Poesie / Visuelle Poesie
TitelNummer
027160736 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.