infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Arno Steffen

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

Scholtz Andrea
ARNO DESIGN
Stuttgart (Deutschland): avedition, 2014
(Buch) 248 S., 24,5x17,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-89986-199-0
Techn. Angaben Hardcoverbroschur, schwarze Beschnittkante
ZusatzInformation umfasst die Jahre 1994 bis 2014
Arno Design (Mirka Nassiri, Claus Neuleib, Peter Haberlander) steht seit vielen Jahren für spektakuläre Lösungen bei der Gestaltung und Realisierung von Messeständen, Eventarchitektur, Showrooms und Shops. Zum 20-jährigen Bestehen zeigt diese Publikation die Vielfalt des gesamten Schaffens für ein breites Spektrum von Kunden aus den Bereichen Mode, Sport, Industrie und Kommunikation. Dabei werden viele Firmen wie z. .B. Mercedes-Benz, Yves Saint Laurent, Lego, Porsche, Sto und Apple über Jahre hinweg von Arno Design betreut, so dass sich an den Arbeiten Entwicklungen und Gestaltungstendenzen über längere Zeiträume ablesen lassen.
Bestechend ist die Vielseitigkeit des Büros: neben sehr „cleanen“ Messeständen etwa für Loewe oder Grundig finden sich auch opulentere, ornamentale und barocke Anklänge wie beim Messeauftritt von Alessandro. Dieser Blick hinter die Kulissen zeigt auch unrealisierte Wettbewerbsbeiträge und verrät mehr über die Herkunft des innovativen Gestalterteams. (Text von Website)
Namen Andrea Scholtz / Claus Neuleib / Mirka Nassiri / Peter Haberlander
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Julia Hartmann
Stichwort Arno Design (Büro) / Messe / Messestand / Retaildesign / Szenografie
TitelNummer
025322684 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rejected
rejected
rejected

Kehrle Steffen, Hrsg.: Rejected, 2013

Kehrle Steffen, Hrsg.
Rejected
München (Deutschland): Atelier Steffen Kehrle, 2013
(Heft) 32 S., 15,6x15,7 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere in 2 Größen, zum Teil perforiert
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung in den Wiedemann Werkstätten Showroom, Hohenzollernstr. 47, 80801 München
Mit Auszeichnungen überhäuft. Im Ranking ganz oben. Hunderttausendfach verkauft. – Längst prägen Superlative die Kreativwelt und wiegen oft schwerer als die tatsächliche Qualität eines Entwurfs. Mit dem Hype um Erfolgsgeschichten entsteht ein unvollständiges Bild der Arbeit von Designern, Filmemachern, Fotografen und Autoren. Denn auch Scheitern, Versagen und Ablehnung zählen zum Alltag von Kreativen. Mit der Ausstellung REJECTED, die vom Atelier Steffen Kehrle im Rahmen der MCBW 2013 in den Wiedemann Werkstätten konzipiert wurde, rücken erstmals Stücke in den Vordergrund, die nach ökonomischen Kriterien gescheitert sind, die abgelehnt oder nicht veröffentlicht wurden – und dennoch exzellente Arbeiten sind.
Text von der Webseite
WEB www.steffenkehrle.com
TitelNummer
009635320 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dany-zillig
dany-zillig
dany-zillig

Dany Hans-Christian / Zillig Steffen: unendlich unwahrscheinlich Nummer 06 - Alle wollen hier raus, 2018

Dany Hans-Christian / Zillig Steffen
unendlich unwahrscheinlich Nummer 06 - Alle wollen hier raus
Berlin / Nürnberg (Deutschland): Institut für moderne Kunst Nürnberg / SuKuLTuR, 2018
(Heft) 22 S., 14,8x10,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-955660-76-5
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Wie kann Protest aussehen in einer Zeit, die alles offenlegt und alle zu Komplizen des Fatalismus macht?
Steffen Zilligs Videocollage Pessimismus organisieren beschwö.rt einen zombifizierten Michael Jackson und dessen letzte Weltrettungshalluzinationen im Mausoleum von Neverland. Verschwand mit dem Kö.nig des Pop auch das vereinende Versprechen von Perfektion, Glamour und Verwandlung? Bleibt nur rasender Stillstand? Und wo artikuliert sich die Zukunft, wenn nicht im anonymisierten Tribalismus? In schlafwandelnden Mobs? Die sich überall da zusammenrotten, wo die kollektive Sediertheit brüchig wird – wä.hrend aus dem Off Anonymous droht: »We do not forgive. We do not forget. Expect us.«
Hans-Christian Dany sucht in seinem Essay nach Wegen raus aus einer Gegenwart, aus der es keine Auswege zu geben scheint.
Text von der Webseite
Namen Hans-Christian Dany (Text) / Karin Kolb (Gestaltung) / Steffen Zillig (Abbildungen)
Sprache Deutsch
Geschenk von Stephan Janitzky
Stichwort Collage / Litertatur / Stills / Video
Sponsoren da Vinci / Kulturstiftung der Sparkasse Nürnberg
WEB www.sukultur.de/alle-wollen-hier-raus.html
TitelNummer
025248680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pka-mensch-revolte
pka-mensch-revolte
pka-mensch-revolte

Roßmeisl Jonas / Solari Aleen / Steinbach Andrzej / Thiele Felix / Zillig Steffen: Der Mensch in der Revolte, 2018

Roßmeisl Jonas / Solari Aleen / Steinbach Andrzej / Thiele Felix / Zillig Steffen
Der Mensch in der Revolte
Nürnberg (Deutschland): Institut für moderne Kunst Nürnberg, 2018
(PostKarte) [2] S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Zur Ausstellung Der Mensch in der Revolte, das Institut für moderne Kunst zu Gast im Foyer des Neuen Museums Nürnberg, 24.02.-25.03.2018. Cover zeigt Video Still aus "Smoke Screen"von Felix Thiele.
Das System scheint korrupt und die Alternativen kaputt. Es war Albert Camus, der 1951 schrieb, die Rebellion "entreißt den Einzelnen seiner Einsamkeit", sie ermögliche eine allen zugängliche Wirklichkeit – so war zumindest die Idee. Auch Kanye West beansprucht die Position des Rebellen. Nur eskaliert heute jeder für sich. Für ein Gemeinsames scheint es keine überzeugenden Bilder mehr zu geben, keine Vision und kein Projekt. Die Rebellen von heute schleusen uns in Filterblasen, die nebeneinander existieren. Aleen Solari, Andrzej Steinbach, Felix Thiele und Steffen Zillig arbeiten bevorzugt mit Fremdmaterial, Fotografien und Videos. In ihrer Ausstellung suchen sie nach dem, was von der Zukunft übrig geblieben ist: Science-Fiction.
Text von der Website.
Namen Albert Camus / Kanye West
Sprache Deutsch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Ausstellung / Fotografie / Gesellschaft / Mensch / Rebellion / Revolte / Video / Zukunft
WEB http://www.nmn.de/de/programm/ausstellungen/vorschau/der-mensch-in-der-revolte.htm
TitelNummer
027100680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

bender-tod-kunstkritik
bender-tod-kunstkritik
bender-tod-kunstkritik

Bender Annika: Tod einer Kritikerin, 2017

Bender Annika
Tod einer Kritikerin
Berlin / Bern (Deutschland / Schweiz): Kunsthalle Bern / Sternberg Press, 2017
(Buch) 92 S., 18x12 cm, ISBN/ISSN 978-3-95679-347-9
Techn. Angaben Drahtheftung, in weißem Schutzumschlag, zweisprachiges Wendeheft
ZusatzInformation Letzter Auftritt eines Pseudonyms und die Frage, warum die Kunst den Streit braucht, wenn sie nicht vereinsamen will - wider die trügerische Harmonie diskursiver Betriebsroutinen und für einen Kampf mit offenem Visier.
Eine der geliehenen Identitäten für das Weblog "Donnerstag" war Annika Bender, ein Pseudonym, für das Dominic Osterried und Steffen Zillig gemeinsam verantwortilich zeichneten. Nach dem Ende des Blogs wurde Annika Bender von der Kunsthalle Bern eingeladen, einen Vortrag zur Kunstkritik und speziell zum Projekt einer anonymisierten Kunstkritik zu halten, so wie sie der "Donnerstag" damals praktizierte.
Der Vortrag wurde schließlich unter dem Titel "Jump! You Fuckers! - Kunstkritik als aktive Sterbehilfe" im Rahmen der Reihe "Open-Ended Issues – Eine Reihe zu Überproduktion und Ambivalenz in der zeitgenössischen Kunst" am 19. November 2015 in der Kunsthalle Bern gehalten.
Diese Publikation erscheint anlässlich der Veranstaltungsreihe OPEN-ENDED ISSUES, in der Kunsthalle Bern, 19.11.-29.11.2015.
Text von der Website und aus dem Buch.
Namen Domenic Osterried / Hannes Loichinger / Steffen Zillig / Valérie Knoll (Herausgeberin)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Ambivalenz / Donnerstag / Identität / Kritik / Kunst / Produktion / Pseudonym
Sponsoren Kultur Stadt Bern
WEB http://steffenzillig.de/
TitelNummer
027104680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Olbrich Jürgen O. / Luh Wolfgang, Hrsg.: Zeitschrift für Tiegel & Tumult, Nr. 09 Pop-Ausgabe, 1987

tiegel-und-tumult-09
tiegel-und-tumult-09
tiegel-und-tumult-09

Olbrich Jürgen O. / Luh Wolfgang, Hrsg.: Zeitschrift für Tiegel & Tumult, Nr. 09 Pop-Ausgabe, 1987

Luh Wolfgang / Olbrich Jürgen O., Hrsg.
Zeitschrift für Tiegel & Tumult, Nr. 09 Pop-Ausgabe
Kassel (Deutschland): No Edition, 1987
(Zeitschrift, Magazin) 24,5x17x4 cm, Auflage: 150, signiert,
Techn. Angaben Buch aus verschiedenen farbigen Kartons und Papieren, Streiholzschachtel, Button, Stirnband. Linke obere Ecke abgeschnitten
ZusatzInformation Visual guest: Arno Arts, Arnhem / Holland
Namen Arno Arts
Stichwort 1980er / Found Footage / Kooperation / Künstlerzeitschrift / Objektmagazin
TitelNummer
003764016 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Reinhardt Helmut, Hrsg.
Die Weltbühne - Wochenschrift für Politik, Kunst, Wirtschaft - 86. Jahrgang / Heft 30
Berlin (Deutschland): Verlag der Weltbühne, 1991
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 20,6x15 cm, ISBN/ISSN 0043-2598
Techn. Angaben Drahtheftung, oranger Umschlag,
ZusatzInformation Beiträge von Hannes Hofbauer: "Vorwärts ins Jahr 1914", Wolfgang Reischock: "Anpassung", Matthias Biskupek: "Letzte Revolutions-Vorstellung" u. a. Manfred Kossok, Werner Liersch, Arno Reinfrank, R.K. Langner und Achim Thom
Namen Achim Thom / Arno Reinfrank / Manfred Kossok / Matthias Biskupek / R.K. Langner / Werner Liersch / Wolfgang Reischock
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort europäische Geschichte / Kunst / Literatur / Politik / Volkswirtschaft
TitelNummer
017221627 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Arts Arno: Fine Arts forever maar The Arts is dood, 2018

arno-arts-todesanzeige
arno-arts-todesanzeige
arno-arts-todesanzeige

Arts Arno: Fine Arts forever maar The Arts is dood, 2018

Arts Arno
Fine Arts forever maar The Arts is dood
Arnheim (Niederlande): Selbstverlag, 2018
(PostKarte) [4] S., 10,4x17,3 cm,
Techn. Angaben Klappkarte mit Todesanzeige
ZusatzInformation Zum Tod des Künstlers Arno Arts am 03.04.2018
Namen René Oudenhoven (Foto)
Sprache Niederländisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Tod / Todesanzeige
TitelNummer
025504698 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

arno-art-pencil-shavings
arno-art-pencil-shavings
arno-art-pencil-shavings

Arts Arno: Pencil Shavings, 1980 ca.

Arts Arno
Pencil Shavings
Arnheim (Niederlande): Arno Arts, 1980 ca.
(Objekt, Multiple) 3,5x5,3x1,5 cm, signiert,
Techn. Angaben Beklebte und signierte Streichholzschachtel, gefüllt mit Bleistiftspänen und Buntstiftstummel, mit Sicherheitsnadel beklebt.
Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1980er / Künstlerpublikation / Objektkunst
TitelNummer
025519689 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

darboven-jahrhundert
darboven-jahrhundert
darboven-jahrhundert

Darboven Hanne: Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet, 1999

Darboven Hanne
Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet
Frankfurt am Main (Deutschland): MMK Museum für Moderne Kunst, 1999
(Buch) 70 S., 32x23,3 cm, ISBN/ISSN 9-88270-483-7
Techn. Angaben Broschur, Klappcover
ZusatzInformation Rund zweihundert Jahre nach Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins "Goethe in der Campagna" entstand Hanne Darbovens komplexe wie radikale Schreibarbeit "Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet, 1971-1982." Ein knapp 900 DIN A4 Seiten umfassendes, weitgehend mit der Schreibmaschiene geschriebenes Werk entstand. Der zu dieser Arbeit gehörige Katalog des Museums für Moderne Kunst Frankfurt enthält neben diversen Abbildungen, Texte u.a. von Arno Schmidt und Mario Kramer.
Text von der Website.
Namen Arno Schmidt / Doris Schmidt (Redaktion) / Jean-Christophe Ammann / Johann Heinrich Wilhelm Tischbein / Johann Wolfgang von Goethe / Karl-Burkhard Haus (Redaktion) / Mario Kramer (Konzept)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er / 1980er / 1990er / Berechnung / Jahr / Jahrhundert / Konzeptkunst / Monat / Ordnung / Rechnung / Schreiben / Schreibmaschine / Schrift / Visualisierung / Wissenschaft
WEB http://www.artbookcologne.com/books/k__nstler/art-14586.html
TitelNummer
026081721 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.: Alles und noch viel mehr. Das poetische ABC. Die Katalog Anthologie der 80er Jahre, 1985

lischka_alles_1985
lischka_alles_1985
lischka_alles_1985

Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.: Alles und noch viel mehr. Das poetische ABC. Die Katalog Anthologie der 80er Jahre, 1985

Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Alles und noch viel mehr. Das poetische ABC. Die Katalog Anthologie der 80er Jahre
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 1985
(Buch) 1008 S., 23x16 cm, ISBN/ISSN 3-7165-0511-0
Techn. Angaben Kartonbroschur, mit Griffregister nach ABC, Autoren-/Künstlerbiographien, Namensregister
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung 12.04.-02.06. 1985 in der Kunsthalle Bern. Mit Besitzername Petzold im Schmutztitel
Namen AI Wong / Alain Arias-Misson / Alain Fleischer / Albert Hien / Alex Hahn / Andreas Coerper / Annette Messager / Annie Wright / Arleen Schloss / Arnie Zane / Arno Steffen / Audio Arts / Axel Schäffler / Balthasar Burkhard / Barbara Bloom / Barbara Kruger / Bazile Bustamante / Bernard Borgeaud / Bernard Marcade / Bernhard Johannes Blume / Bertrand Lavier / Bette Gordon / Bill Fontana / Bill T. Jones / Bill Woodrow / Bob Perelman / Bonnie Marranca / Boris Nieslony / Boyd Webb / Brigitte Bühler / Brigitte Wartmann / Bryan Rogers / Charles Amirkhanian / Charles Bernstein / Charly Banana / Christa Gamper / Christian Boltanski / Christina Kubisch / Christine Brodbeck / Christoph Derschau / Clark Coolidge / Claude Sandoz / Dadarama / Daniel Charles / Dany Bloch / David Garcia / David Hecht / David Ireland / David Mach / David Moss / David Rosenbloom / David Weiss / Dennis Timm / Diamanda Galas / Dieter Froese / Dieter Hormel / Dieter Rühmann / Die Tödliche Doris / Dominik Steiger / Doug Hall / E. Stansfield / Elizabeth LeCompte / Elizabeth Streb / Else Hooykaas / Emmanuel Pereire / End Art / Eric Fischl / Ericka Beckman / Erik Grawert-May / Ernie Gehr / Ernst Buchwalder / Eugenia Balcells / Eva Maria Schön / Federico Winkler / Felix Philipp Ingold / Ferran Garcia Sevilla / Floris M. Neusüss / Francesco Torres / Fritz Andre Kracht / Fritz Schwegler / Gabor Body / Gerwald Rockenschaub / Gilles Mahe / Gitta Gsell / Glen Baxter / Glenn Branca / Gunter Demnig / Gunter Göring / Günter Schulte / Hanna Frenzel / Hannes Bohringer / Hannes Vogel / Hans Christoph von Tavel (Mitarbeit) / Hans Peter Ammann / Heidi Paris / Heike-Melba Fendel / Heinz Brand / Heinz Emigholz / Heinz Gappmayr / Helene Cixous / Herbert Rometsch / Hermann Bohmert / Hermann Pitz / Herwig Kempinger / Hilka Nordhausen / Holger Hiller / Howard Brookner / Jacki Apple / James Benning / James Turrell / Janis Lipzin / Jean-Hubert Martin / Jean-Luc Parant / Jean-Pierre Bertrand / Jean Dupuy / Jean Hubert Martin (Mitarbeit) / Joe Jones / Johannes Muggenthaler / John Giorno / John Hilliard / John M Armleder / John Massey / Judith Barry / Julius / Justen Ladda / Jügen Partenheimer / Jürgen Klauke / Jürg Laederach / Kees Mol / Ken Kobland / Kiev Stingl / Kilian Dellers / Klaus Peter Dencker / Klaus vom Bruch / Klaus Wyborny / Komar & Melamid / Konrad Balder Schäuffelen / Krzystof Wodiczko / Kuno Lindenmann·· / lan Breakwell / Leigh Landy / Lenny Kaye / Leslie Thornton / Linda Moncano / lnfermental / Loredana Parmesani1 / Loys Egg / Luce lrigaray / Lyn Hejinian / M. Hawley / M. Raskin Stichting / Magazzini Criminali / Malcolm Goldstein / Marcel Odenbach / Margaret Jenkins / Marie-Jo Lafontaine / Marie-Luise Syring / Marie Lucier / Markus Raetz / Matthyas Jenny / Maurizio Nannucci / Meredith Monk / Michael Brewster / Michael Buthe / Michael Glasmeier / Michael Palmer / Michael Peppe / Michel Jaffrennou / Michel Sauer / Michel Waisvisz / Min Tanaka / Moira Roth / Molissa 'Fenley / Morgan O'Hara / Muriel Olesen / Nancy Karp / Ned Sublette / Neescha / Nigel Rolfe / Norbert Klassen / Olivier Richon / Orlan / Pat Oleszko / Patrick Hughes / Paul & Limpe Fuchs / Pauline de Groot / Paul Kos / Performance Olympics / Peter Fischli / Peter Frank / Peter Gence / Peter Gidal / Peter Gilles / Peter Gordon / Peter Josef Abels / Peter Meyer / Peter Nadin / Peter Rose / Peter van Riper / Peter Volkart / Peter Weibel / Peter Zec / Pieter Laurens Mol / Pooh Kaye / Raffael Rheinsberg / Raimund Kummer / Renate Bertlmann / Renate Heyne / Rene Berger / Richard Kostelanetz / Rita Myers / Rod Summers / Roland Fischer / Romana Scheffknecht / Ron Padgett / Ron Silliman / Rotraut Pape / Rune Mields / Sally Banes / Serge Lador / Serge Spitzer / Sigmar Polke / Silke Grossmann / Sophie Calle / Stefan de Jaeger / Stephan Huber / Stephan Kern / Stephen Laub / Stephen Willats / Stille Helden / Studio Azzurro / Su Friedrich / Susan Mosakowski / Teh Hsieh / The Schismatics / Thomas Huber / Thomas Kapielski / Timothy Buckley / Tom-Puckey / Tom Marioni / Tony Cragg / Tony Labat / Toto Frima / Turi Werkner / Ugo Carrega / Ulay & Marina Abramovic / Ulises Carrion / Ulrich Eller / Ulrike Ottinger / UnknownmiX / Urs Luthi / Urs Peter Schneider / Valie Export / Verena von Gagern / Vincenzo Ferrari / Vito Acconci / Volker Wilczek / Vollrad Kutscher / Walter Fähndrich / Walter Pfeiffer / Walter Seitter / White Noise / William Hellermann / ]enny Holzer
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Anthologie / Dokumentarfilm / Drama / Erzählung / Experimentalfilm / Film / Fotografie / Installation / Klang/ Experimentelle Musik / Lyrik / Malerei / Objekt / Performance / Philosophie / Plastik / Skulptur / Sofortbild / Tanz / Theorie / Video / Visuelle Poesie / Ästhetik
Sponsoren Kanton Bern
TitelNummer
027013764 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

denken missmahl
denken missmahl
denken missmahl

Kraus Stefan / Winnekes Katharina / Surmann Ulrike / Steinmann Marc / Klother Eva-Maria / Missmahl Steffen , Hrsg.: denken – Künstlerbücher Sammlung Missmahl, 2011

Klother Eva-Maria / Kraus Stefan / Missmahl Steffen / Steinmann Marc / Surmann Ulrike / Winnekes Katharina, Hrsg.
denken – Künstlerbücher Sammlung Missmahl
Köln (Deutschland): Kolumba, 2011
(Buch) 336 S., 27,5x22 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 978-3-9813182-6-5
Techn. Angaben Hardcover mit gefaltetem Schutzumschlag, Bd. 37, Katalog zur Ausstellung
ZusatzInformation Ende der 1960er Jahre beginnen Künstler, das gedruckte Buch als eigenständiges Medium zur Verbreitung ihrer Werke zu nutzen. Noch bevor es sich als »Künsterbuch« definiert, beginnt der Grafiker Steffen Missmahl mit dem Sammeln von Büchern, in der die unterschiedlichen Richtungen und Stile der zeitgenössischen Kunst vertreten sind. Unterstützt durch seine Frau Edith konzentriert er sich auf die vielfältigen Erscheinungsformen der Nutzung des Buches als autonomes Kunstwerk. 2009 gelangte die 954 Bücher umfassende Sammlung als 2/3 Schenkung in den Besitz von Kolumba dessen ohnehin ausgeprägtes Interesse am Buch damit eine wesentliche Vertiefung erfährt. Sammler und Kuratoren dokumentieren mit »denken« ihre ganz persönliche Sicht auf das Medium und offenbaren mit ihrer Lust an Büchern, was es darin zu entdecken gilt
TitelNummer
008535249 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

foerderpreis 2013
foerderpreis 2013
foerderpreis 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.: Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München, 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.
Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München
München (Deutschland): Lothringer13, 2013
(PostKarte) 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Bildende Kunst: Anja Buchheister, Judith Egger, Andrea Faciu, Heidi Mühlschlegel, Carsten Nolte, Max Schmidtlein, Mitra Wakil.
Architektur: Caro Baumann & Johannes Schele, Florian Fischer & Sebastian Multerer, Clemens Nuyken & Christoph von Oefele, Tammo Prinz, Florian Wurfbaum & Inês Dantas, Jan Wagner.
Design: Annahita Kamali, Steffen Kehrle, Isabelle von Medinger, Christine Wagner.
Fotografie: Elmar Haardt, Martin Fengel, Barbara Trommeter & Georg Szabo,
Armin Smailovic, Julia Smirnova, Robert Voit, Malte Wandel.
Schmuck: Alexander Blank, Helen Britton, Carina Chitsaz-Shoshtary, Despo Sophocleous, Mia Maljojoki
Namen Alexander Blank / Andrea Faciu / Anja Buchheister / Annahita Kamali / Armin Smailovic / Barbara Trommeter / Carina Chitsaz-Shoshtary / Caro Baumann / Carsten Nolte / Christine Wagner / Christoph von Oefele / Clemens Nuyken / Despo Sophocleous / Elmar Haardt / Florian Fischer / Florian Wurfbaum / Georg Szabo / Heidi Mühlschlegel / Helen Britton / Inês Dantas / Isabelle von Medinger / Jan Wagner / Johannes Schele / Judith Egger / Julia Smirnova / Malte Wandel / Martin Fengel / Max Schmidtlein / Mia Maljojoki / Mitra Wakil / Robert Voit / Sebastian Multerer / Steffen Kehrle / Tammo Prinz
TitelNummer
010052373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kehrle Steffen
Transforming Design
München (Deutschland): MaximiliansForum, 2013
(Flyer, Prospekt) 12 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben gefaltetes Plakat
ZusatzInformation Für die Veranstaltungsreihe hat der Münchner Produktdesigner Steffen Kehrle eine wandelbare Sitzlandschaft in einer puristischen Rauminstallation entwickelt
TitelNummer
010220373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kisters Jürgen
Der Künstlerbuch-Sammler
Köln (Deutschland): Kölner Stadt-Anzeiger, 2012
(Presse, Artikel) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopie nach einem Zeitungsartikel
ZusatzInformation über eine Ausstellung von Steffen Missmahl im Museum Kolumba, Köln
Namen Kolumba / Steffen Missmahl
Stichwort Ausstellung / Künstlerbuch / Künstlersammlung / Privatsammlung / Sammlung
TitelNummer
012108304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

butzer-andre-2015
butzer-andre-2015
butzer-andre-2015

Butzer André: André Butzer, 2015

Butzer André
André Butzer
Wien / Reutlingen (Österreich / Deutschland): Harpune Verlag / Kunstverein Reutlingen, 2015
(Buch) 272 S., 16x11,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-90334806-6
Techn. Angaben Broschur, Softcover, mit schwarz-weiß Abbildungen und persönlichem Schreiben
ZusatzInformation Wir freuen uns sehr, zum ersten Mal 104 sogenannte "N-Bilder", entstanden in den Jahren 2012-2014, fotografiert von Steffen Krüger/Rangsdorf, in einem neuen Künstlerbuch von André Butzer zeigen zu können. Anlässlich der Ausstellung André Butzer im Kunstverein Reutlingen ist ein auf der Edition basierendes Künstlerbuch von André Butzer erschienen. Reduziert in der Größe und erweitert durch weitere N-Bilder besticht es durch fabelhaften Rollenoffsetdruck!
Text von der Website.
Namen Steffen Krüger (Fotograf)
Sprache Deutsch
Geschenk von Josef Zekoff
Stichwort Ausstellung / bildende Kunst / Fotografie / Katalog
WEB www.harpune.at
TitelNummer
025303698 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018

emop-2018-katalog
emop-2018-katalog
emop-2018-katalog

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018

van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Buch) 298 S., 27x20 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europäischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Ş.ermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş. Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 2010er / Berlin / Erinnerung / Europa / Festival / Fotografie / Geschichte
WEB https://www.emop-berlin.eu/de
WEB www.kulturprojekte.berlin
TitelNummer
026026726 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

yesterday-paradise-ziller
yesterday-paradise-ziller
yesterday-paradise-ziller

Herda Moritz / Osterried Dominic / Zillig Steffen, Hrsg.: Yesterday Paradise, 2012

Herda Moritz / Osterried Dominic / Zillig Steffen, Hrsg.
Yesterday Paradise
Hamburg (Deutschland): Selbstverlag, 2012
(PostKarte) [2] S., 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Zwei Postkarten
ZusatzInformation Yesterday Paradise ist eine Serie von Postkartenmotiven zur Internetkultur nach 2004. Motiv 10 und 15.
Sprache Englisch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Bild / Collage / Internet / Jugend / Kultur / Online / Postkarte
WEB www.yesterdayparadise.de
TitelNummer
027097680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ziller-pessimismus-pka
ziller-pessimismus-pka
ziller-pessimismus-pka

Zillig Steffen: Pessimismus organisieren, 2012

Zillig Steffen
Pessimismus organisieren
Düsseldorf (Deutschland): Benzulli, 2012
(PostKarte) [2] S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Postkarte zur Eröffnung Pessimismus organisieren, 09.11.2012, Benzulli, Düsseldorf. Das Ende des Pop und die Zombifizierung seines Königs, Michael Jackson, führen in dieser Mehrkanalinstallation in die lichtlose Vision einer plündernden und geplünderten Kindheit, einer pessimistischen Jugendbewegung gegen alles: "We are Anonymous. We are legion. Expect us."
Text von der Website
Namen Michael Jackson
Sprache Deutsch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Ausstellung / Bild / Gesellschaft / Internet / Kultur / Pessimismus / Pop / Portrait
WEB http://steffenzillig.de/
WEB http://www.benzulli.com/steffen_zillig.html
TitelNummer
027098680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ziller-intercity1
ziller-intercity1
ziller-intercity1

Zillig Steffen, Hrsg.: InterCity Ausgabe 1 - Zeitschrift für Föderalismus und Polyamorie - Kalter Sommer 2017, 2017

Zillig Steffen, Hrsg.
InterCity Ausgabe 1 - Zeitschrift für Föderalismus und Polyamorie - Kalter Sommer 2017
Brüssel (Belgien): Conradi, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, persönliche Notiz bei liegend
ZusatzInformation Nach einer Idee von Annika Bender (+). Redaktion Eurogruppe, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Moderne Kunst Nürnberg.
Das InterCity ist ein von der Eurogruppe herausgegeben und gestaltetes Künstlermagazin. Neben Essays, Interviews und Ausstellungskritiken sieht ihr Layout einen fortlaufenden Stream an Handyfotografien und Manga-Collagen vor. Die Zeitschrift folgte einem Aufruf des Kritikerpseudonyms Annika Bender nach neuen Formaten der Kritik im künstlerischen Feld. Sie erscheint unregelmäßig.
Namen Aleen Solari / Andrzej Steinbach / Dominic Osterried / Felix Thiele / Hannes Loichinger / Jonas von Lenthe / Joshua Gross / Juliane Liebert / Lukas Valtin / Marcel Bisevic / Max Prediger / Nils Reinke-Dieker / Phillip Rühr / Sebastian Stein / Sohyun Jung / Sven Lütticken
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Comic / Essay / Fotografie / Kultur / Kunstkritik / Künstlermagazin / Manga / Science Fiction / Zeichnung / Zug
Sponsoren Institution für moderne Kunst Nürnberg
WEB http://steffenzillig.de
WEB http://www.eurogruppe.be/
TitelNummer
027105680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

brd-galerie-ziller
brd-galerie-ziller
brd-galerie-ziller

Osterried Dominic / Zillig Steffen: Wir können unserer Zeit nicht länger mit losgelösten Ästhetischen Ideen begegnen, 2013

Osterried Dominic / Zillig Steffen
Wir können unserer Zeit nicht länger mit losgelösten Ästhetischen Ideen begegnen
Hamburg (Deutschland): Galerie BRD, 2013
(Flyer, Prospekt) [8] S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Ein Blatt Papier, beidseitig gedruckt, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Kreativ Abrüsten, Ausstellung in der Galerie BRD Hamburg, 21.04.-09.05.2013. Wir können weder aussteigen, noch einfach mitspielen. Es wird darum gehen, das Neue wieder mit Bedeutung zu beschweren. Nicht mit leichten Antworten auf schwere Fragen, sondern in der tatsächlichen Verwicklung mit der Gegenwart. Ein gemeinsames ästhetisches Programm haben wir nicht verfasst. Einig sind wir uns nur darin, dass es einen Kontext braucht, in dem Produktion und Rezeption kein munteres Spiel ist zwischen den Koordinaten des Interessanten, Überraschenden und Originellen. Vielleicht sollte man einfach wieder behaupten, die Kunst wäre so ein Kontext.
Text vom Blatt.
Namen Franz Erhard Walther / Johannes Bendzulla / Korpys / Löffler / Thomas Demand
Sprache Deutsch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Ausstellung / Bedeutung / Kontext / Kritik / Produktion / Rezeption / Werkschau / Ästhetik
WEB http://galerie-brd.de/
WEB www.steffenzillig.de
TitelNummer
027106680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

zillig-pka-rueckzug
zillig-pka-rueckzug
zillig-pka-rueckzug

Zillig Steffen: Geordneter Rückzug, 2017

Zillig Steffen
Geordneter Rückzug
Brüssel (Belgien): Galerie Conradi, 2017
(PostKarte) [2] S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt, Cover farbig, Rückseite Schwarz-Weiß
ZusatzInformation Zur Ausstellung Geordneter Rückzug in der Galerie Conradi, Brüssel, 27.01.-25.02.2017. Kleine Aussteigerfantasie für die falschen Freunde der Aufklärung und großes Verschwörungskino für die Zurückgebliebenen. neue Collagen über Klassen, Kämpfe und das Ende der Öffentlichkeit.
Text von der Website.
Sprache Englisch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Comic / Gesellschaft / Kritik / Landschaft / Natur / Zeichnung
WEB http://steffenzillig.de/
WEB https://www.galerie-conradi.de/kuenstler.php?id=39
TitelNummer
027101680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

faix 6-7-81
faix 6-7-81
faix 6-7-81

Saint-Eve Hubert, Hrsg.: Faix No 6/7, Dernieres nouvelles de l'après-midi, 1981

Saint-Eve Hubert, Hrsg.
Faix No 6/7, Dernieres nouvelles de l'après-midi
Montigny-lès-Metz (Frankreich): Richard Meier, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 192 S., 20,9x18,5 cm, ISBN/ISSN 0222-7452
Techn. Angaben Fadenheftung, mit Schutzumschlag, teilweise andersfarbiges Papier
ZusatzInformation Mit einem Beitrag von Arno Schmidt u. a
Stichwort 1980er
TitelNummer
002896330 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

tiegel-und-tumult
tiegel-und-tumult
tiegel-und-tumult

Olbrich Jürgen O. / Luh Wolfgang, Hrsg.: Zeitschrift für Tiegel & Tumult - Zitate & Ausschnitte - Quotes & Details - Eine Zeitschrift und ihre Gäste, 1991

Luh Wolfgang / Olbrich Jürgen O., Hrsg.
Zeitschrift für Tiegel & Tumult - Zitate & Ausschnitte - Quotes & Details - Eine Zeitschrift und ihre Gäste
Lübbecke (Deutschland): Kunstverein Lübbecke, 1991
(Heft) 21x29,7 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover gestanzt, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Dokumentation der Objektzeitschrift. Tiegel & Tumult ist erschienen seit 1986 mit den Ausgaben 1-25 in Kassel, mit einer Auflage von je 150 Stück, fortgeführt als No News Nr. 26-41 mit Auflagen zwischen 60 und 100. Dokumentiert sind hier die Ausgaben bis Nr. 20.
Erschienen zur Ausstellung im Kunstverein Lübbecke 20.04.-20.05.1991 und zur ART Nürnberg 6 20.-23.06.1991
Namen Achim Schnyder / Ann Noël / Arno Arts / Axel Gallun / Ay-O / Bernard Heidsieck / Boris Nieslony / Bruce McLean / Cesar Figueirido / Chuck Stake / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / Die Zwei / Emmet Williams / Eric van Scooten / Franz Josef Weber / Franzobel / Franz Stefan Griebl / George Jappe / Hartmut Andryczuk / Heta Norros / Jens Carstensen / Jorg Matthies / Martin Rindlichsbacher / Michael Heckert / Niall Monro / Norbet Klassen / Rainer Resch / Rainer Selg / Reinhard Nißle / Udo Idelberger / Vittore Baroni / Volker Hildebrandt / Walter Dahn / Wilhelm Koch / Wolfgang Hainke
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort 1990er / Kooperation / Künstlermagazin / Objektzeitschrift
Sponsoren Hellersche Druckerei Büdingen
TitelNummer
003767111 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Olbrich Jürgen O., Hrsg.: No News 27 mad, The nomads - Caravan Conference, 1993

no-news-27_mg_1507
no-news-27_mg_1507
no-news-27_mg_1507

Olbrich Jürgen O., Hrsg.: No News 27 mad, The nomads - Caravan Conference, 1993

Olbrich Jürgen O., Hrsg.
No News 27 mad, The nomads - Caravan Conference
Kassel (Deutschland): No Edition, 1993
(Zeitschrift, Magazin) ca. 21x28x8 cm, Auflage: 60,
Techn. Angaben Kulturbeutel aus Kunststoff mit div. Einlagen (Oberkieferabdruck aus Gips, Teeleuchte, Bimsstein, Orden u. a.) mit Infoblatt und Dokumentation zu The Nomads - Caravan Conference mit Künstlerbeilagen. Hamburger mit flachem Stein in Plastikbeutel verschweißt
ZusatzInformation Special guest Brian May. Dokumentation der Performance der The Nomads bei der Caravan Conference 1993 in Nürnberg
Namen Ann Noël / Arno Arts / Brian May / Christian Gurtler / Emmett Williams / Geoffry Hendricks / Hubert Sommeraur / Jurgen O. Olbrich / Martin Rindlisbacher / Martin Rindlisbacher / Niall Monro / Niall Monro / Norbert Klassen / Wilhelm Koch / Wolfgang Hainke
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1990er / Found Footage / Künstlerzeitschrift / Nomaden / Objektmagazin
TitelNummer
003788005 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


olbrich-citysouvenier
olbrich-citysouvenier
olbrich-citysouvenier

Olbrich Jürgen O., u. a.: Citysouvenir - Expanded Performance, 1987

Olbrich Jürgen O., u. a.
Citysouvenir - Expanded Performance
Kassel (Deutschland): No Edition, 1987
(Buchobjekt) 21,3x13,0x3,7 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Klebebindung, Dokumentation des documenta-8-Projektes Nomads, mit handgeschriebener Postkarte. verschiedene Papiere und eingeklebte flache Objekte, Umschlag hinten und vorne leporelloartig, eingeklebter blauer Cocktailspieß
ZusatzInformation Performance 12.06.-05.07.1987 zur documenta 8 Kassel 12.06.-20.09.1987
Namen Alain-Martin Richard / Arno Arts / Chuck Stake / Grant D. Poier / Manfred Vänci Stirnemann / Niall Monro / Wolfgang Hainke
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch
Stichwort 1980er / Buchobjekt / documenta / Nomade / Performace / Stadt
TitelNummer
003803021 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schmidt Arno
Julia, oder die Gemälde
Zürich (Schweiz): Haffmans Verlag, 1983
(Buch) 44,5x34 cm, Auflage: 6000, ISBN/ISSN 3-251-00010-1
Techn. Angaben in Pappschuber mit Bändchen, Hardcover, Leinen
Stichwort 1980er
TitelNummer
004408000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

libellus-07
libellus-07
libellus-07

Schraenen Guy, Hrsg.: Libellus Nr. 7, 1981

Schraenen Guy, Hrsg.
Libellus Nr. 7
Antwerpen (Belgien): Internationaal Cultureel Centrum, 1981
(Zine) 8 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, verschiedene Stempeldrucke
ZusatzInformation A monthly Mail-Art Publication
Namen Arno Arts / E. F. Higgins III / Gabor Toth / Gepein / Geza Perneczky / Guy Bleus / Harry Ruhe / herman de vries / J. M. Bennett / J. W. Huber / Jürgen O. Olbrich / Klaus P. Dencker / Ko de Jonge / Lomholt / Lon Spiegelman / Nicola Frangione / Peter Below / R. P. Baacke / Robert Filliou / Robert Rehfeldt / Robin Crozier / Rod Summers / Rolf Staeck / Ulises Carrion / Umbrella / Wolfgang Schlüter / Wulle Konsumkunst
Sprache Englisch
Stichwort 1980er / Mail Art
TitelNummer
004462353 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

assemblyline-fliessband
assemblyline-fliessband
assemblyline-fliessband

Niggl Thomas, Hrsg.: Assemblyline / Fliessband, 1973

Niggl Thomas, Hrsg.
Assemblyline / Fliessband
München (Deutschland): Omnibus Press, 1973
(Buch) 58 S., 24,7x17,4 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Broschur, Rücken mit Glitzerapplikation, Einband aus Pappe
Namen Albrecht D. / Arno Reinfrank / Friederike Pezold / Hermann Kleinknecht / Ingeborg Lüscher / Joshio Nakajima / Jürgen Völkert Marten / Nuri Washdi / Reimar Banis / Tamara Ralis / Thomas Niggl / Udo Breger
Stichwort 1970er / Aktionskunst / Fluxus / Konkrete Poesie / Politkunst
TitelNummer
005152596 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kijk papers
kijk papers
kijk papers

Schlotter Robert / Kamrau Katrin, Hrsg.: kijk:papers: Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen, 2011

Kamrau Katrin / Schlotter Robert, Hrsg.
kijk:papers: Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen
Bielefeld (Deutschland): malenki.net, 2011
(Buch) 8 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Faltblatt, farbig mit Darstellung der Ausstellung, und Heft, geklammert schwarz-weiß mit allen ausgestellten Titeln
ZusatzInformation kijk:papers. Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen. 02.-12. Juni
Eröffnung Donnerstag 02. Juni, 19.00 Uhr
organized by: Malenki, Kijk Papers
Im Juni wird erstmalig die Veranstaltung kijk:papers in der Warte für Kunst stattfinden.
Vom 02. bis zum 12. Juni zeigen wir mehr als 80 selbstverlegte Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen mit kleiner Auflage unter anderem aus Belgien, Deutschland, England, Frankreich, den Niederlanden und den USA. In der Ausstellung haben die Besucher die Möglichkeit die einzelnen Bücher in entspannter Atmosphäre zu entdecken und mit den anwesenden Autoren ins Gespräch zu kommen.
Zwischen dem 02. und dem 05. Juni finden Künstlergespräche, Verlagspräsentationen, book launches und signings statt. Das aktuelle Programm steht auf: blog.malenki.net
Namen Alexander Binder / Annelies de Mey / Annemie Augustijns / Anne Schwalbe / Arne Schmitt / Arno Auer / Beierle + Keijser / Calin Kruse / Chris Mottalini / Christian Tiefensee / Claudia Christoffel / Conrad Müller / Dani Cardona / Daniela Djukic / Debby Huysmans / Elke Lannoo / Florian Oellers / Freya Maes / Grant Willing / Harvey Benge / Helena Schätzle / Ingo Mittelstaedt / Jan Dirk van der Burg / Jenny Schäfer / Jezabel Baudo / Judith Michel / Kalle Sanner / Karsten Kronas / Katharina Fricke / Köhle + Vermot / Maarten Dings / Marco Jacobs / Margret Hoppe / Marianne Hommersom / Mario Dollinger / Marion Denis / Markus Uhr / Mathieu Lambert / Michael Anhalt / Mitko Mitkov / Mårten Lange / Noah Beil / Patrick Desbrosses / Philip Kistner / Pierre Le Hors / Robert Schlotter / Rob van der Nol / Roman Schramm / Samuel Henne / Sarah Carlier / Sarah Therry / Simon Hempel / Stefan Vanthuyne / Tamara Lorenz / Theo Simpson / Thomas Bonfert / Vesko Gösel / Weronika Zielinska / William Minke / Xavier Antin
WEB www.malenki.net
TitelNummer
008641259 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ehlingv vergisz
ehlingv vergisz
ehlingv vergisz

Ehling Thekla: VERGISZMEINNICHT, 2011

Ehling Thekla
VERGISZMEINNICHT
Heidelberg (Deutschland): Kehrer Verlag, 2011
(Buch) 104 S., 15x11,5 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-86828-250-4
Techn. Angaben Buchblock Fadenheftung in Box mit Gummiband, beigelegt eine Postkarte von Felicitas Gerstner
ZusatzInformation Vordergründig zeugt es von kindlicher Naivität, doch sieht man es oft auf Gräbern. Nimmt man es wörtlich, offenbart es einen leisen, flehenden Appell. Und mit ihm verbunden ist die Gewissheit der eigenen Vergänglichkeit. Dabei handelt es sich um einen Pflanzennamen, der fast so alt ist wie unsere Sprache. Die Rede ist vom Vergiszmeinnicht.
Das Buch ist Arno Fischer gewidmet, bei dem Thekla Ehling das Sehen und das Fotografieren erlernte. Vor einigen Jahren verwirklichte Fischer selbst ein Buch, es handelte von seinem eigenen Garten. Darin finden sich einige Polaroidaufnahmen, die Zeugnis davon ablegen, wie beharrlich der Lehrer über Jahrzehnte die Welt vor seinem Hause wahrgenommen hat. Dass Thekla Ehling hierauf Bezug nahm, ist kein Zufall. Es ist ein Vergiszmeinnicht. Woher nehmen wir die Vergewisserung, scheinen die Bilder in diesem Buch zu fragen. Von uns, unserem Leben, unseren merkwürdigen Träumen. Es sind immer drei. Drei Zustände, drei Deutungen, drei Wahrheiten. Als Ganzes scheinen sie sich gegenseitig aufzuheben und schweben in fragiler Balance, anwesend und abwesend zugleich. Wer glaubt, den Bildern sei ein Zauber inne? Man mag sie einfach nicht in Worte fassen. (Christoph Schaden)
Text von der Webseite des Verlages
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
009071276 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

quick 05
quick 05
quick 05

Auer Arno, Hrsg.: Quick #5 Haris Epaminonda Sculptures, 2011

Auer Arno, Hrsg.
Quick #5 Haris Epaminonda Sculptures
Berlin (Deutschland): Quick Magazine, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 21x14 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Risoprint, Drahtheftung
WEB www.quick-magazine.com
TitelNummer
009990362 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

quick 04
quick 04
quick 04

Auer Arno, Hrsg.: Quick #4 Inaki Bonillas: Uncertainty Principle, 2011

Auer Arno, Hrsg.
Quick #4 Inaki Bonillas: Uncertainty Principle
Berlin (Deutschland): Quick Magazine, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 21x14 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Risoprint, Drahtheftung
WEB www.quick-magazine.com
TitelNummer
009991362 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

quick-6-2012
quick-6-2012
quick-6-2012

Auer Arno, Hrsg.: Quick #6 Wolfgang Plöger: Texas loud, Texas proud, 2012

Auer Arno, Hrsg.
Quick #6 Wolfgang Plöger: Texas loud, Texas proud
Berlin (Deutschland): Quick Magazine, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 36 unpag. S., 21x14,5 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Risoprint, Drahtheftung
WEB www.quick-magazine.com
TitelNummer
010715362 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

quick-7-2012
quick-7-2012
quick-7-2012

Auer Arno, Hrsg.: Quick #7 Jonathan Monk: Bin ich immer noch lustig?, 2012

Auer Arno, Hrsg.
Quick #7 Jonathan Monk: Bin ich immer noch lustig?
Berlin (Deutschland): Quick Magazine, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 21x14,5 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Risoprint, Drahtheftung
WEB www.quick-magazine.com
TitelNummer
010716362 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

a-topic-2-2014
a-topic-2-2014
a-topic-2-2014

Bialek Yvonne / Kruse Nina / Müller Anna Maria, Hrsg.: a/topic, No. 2 - ANIMA MINIMA, 2014

Bialek Yvonne / Kruse Nina / Müller Anna Maria, Hrsg.
a/topic, No. 2 - ANIMA MINIMA
Bremen (Deutschland): a/topic, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 28x19,8 cm, Auflage: 200,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, eine Seite mit aufgeklebtem Sandpapier, zwei geklammerte Hefte eingelegt,
Namen Arno Auer / Caspar Sessler / Erin O’Keefe / Harm Coordes / Imke Bullerkist / Jeanne Dreskin / Reinecke & Wimmer / Tim Klausing
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.atopic-magazin.com
TitelNummer
011739411 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

19-hours-at-the-kiosk
19-hours-at-the-kiosk
19-hours-at-the-kiosk

Smith Valerie, Hrsg.: 19 Hours at the Kiosk - Between Walls and Windows. Architecture and Ideology, 2012

Smith Valerie, Hrsg.
19 Hours at the Kiosk - Between Walls and Windows. Architecture and Ideology
Berlin (Deutschland): Haus der Kulturen der Welt, 2012
(Heft) 32 S., 15x10,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Begleitpublikation zum Projekt. Ein Projekt von Studio Miessen.
Contributors to Architecture and Ideology include Amateur Architecture Studio (Wang Shu & Lu Wenyu), Arno Brandlhuber, Angela Ferreira, Terence Gower Initiative, Weltkulturerbe Doppeltes Berlin, Inigo Manglano-Ovalle, Studio Miessen, Marko Sancanin (Platforma 9, 81), Eran Schaerf, and Supersudaca
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
012482450 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

gepein-3-4
gepein-3-4
gepein-3-4

Baacke Rolf-Peter, Hrsg.: Gepein Nr. 03-04, 1981

Baacke Rolf-Peter, Hrsg.
Gepein Nr. 03-04
Berlin (Deutschland): Gepein, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 42x29,7 cm, Auflage: 130 ca.,
Techn. Angaben geklammert mit Leinenstreifen, Schwarz-Weiß-Fotokopien teilweise doppelseitig, verschiedene Materialien, Collagen, Originalarbeiten, Luftballon gepresst, Kunststofffolie, original Zeitung, Karte mit handschriftlichem Gruß beigelegt
Namen Anne Jud / Annette Maschmann / Arno Schmidt / Axel Brandt / Benni Gutmann / Bernd Zimmer / Callgirl Berlin / Carl Einstein / Cipriano Calabero / Daniele Ciullini / Detlev Pusch / Edition Vogelsang / Fritz Balthaus / Fritz Rahmann / Gerd Baumhoff / Gerti Fietzek / Giannozzo / H.J. Kropp / Heidi Paris / Ingrid Buschmann / Jacques Juin / Jörg Renz / Jürgen Schöneich / Marc Modern / Marilyn Rosenberg / Mario Reis / Michael C. Glasmeier / Petra Eikelpoth / Rolf Langebartels / Saint Gall / Thomas Kapielski / Thomas Schulz / Tomasz Sikorski / Ulrich Eller / Ulrich Giersch / Urkringel Es / Vittore Baroni
Geschenk von H.J. Kropp
Stichwort 1980er / Assembling / Collage / Copy Art / Fotografie / Fotografik / Grafik / Künstlermagazin / Poesie / Raster / Zeichnung
TitelNummer
013085K21 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

richter-blick-zurueck-nach-vorn
richter-blick-zurueck-nach-vorn
richter-blick-zurueck-nach-vorn

Richter Markus, Hrsg.: Blick zurück nach vorn - Looking Backwards Forwards, 1998

Richter Markus, Hrsg.
Blick zurück nach vorn - Looking Backwards Forwards
Potsdam (Deutschland): Galerie Markus Richter, 1998
(PostKarte) 10x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Gruppenausstellung in der Galerie Markus Richter, Potsdam, 21.1.-22.1.1998
Namen Annegret Soltau / Arno Christian Schmetjen / Bill Bayward / Brigit Sauer / Christoph Dahlhausen / Dirk Rathke / Edward Dormer / H.N. Semjon / Harald Kohlmetz / Mike Bruchner / Sabine Linse / Stefan Velten / Thomas Florschuetz / Tim Ayres
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort 1990er
TitelNummer
014087512 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

tiegel-tumult-25
tiegel-tumult-25
tiegel-tumult-25

Olbrich Jürgen O., Hrsg.: Zeitschrift für Tiegel & Tumult, Nr. 25 Das Buch The Book, 1992

Olbrich Jürgen O., Hrsg.
Zeitschrift für Tiegel & Tumult, Nr. 25 Das Buch The Book
Kassel (Deutschland): No Edition, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 29,8x21,1x1,8 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Leineneinband mit Goldprägung, verschiedenste gefundene Papiere und Fehldrucke im vorderen Teil, Transparentpapier, im hinteren Teil je Künstler 4 Arbeiten auf diversen Papieren mit div. Techniken, teilweise geschnitten, geklebt, gestempelt, alle numeriert und signiert
Namen Ann Noël / Arno Arts / Bernard Heidsieck / Chuck Stake / Heta Norros / Jürgen O. Olbrich / Niall Monro / Norbert Klassen / Vittore Baroni / Wilhelm Koch / Wolfgang Hainke
Stichwort 1990er
TitelNummer
014969558 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


fischer-portraits
fischer-portraits
fischer-portraits

Fischer Roland: Portraits - Ausgewählte Arbeiten 1979-1983, 1983

Fischer Roland
Portraits - Ausgewählte Arbeiten 1979-1983
München (Deutschland): LOFT, 1983
(Buch) 66 S., 30,3x22,5 cm, ISBN/ISSN 3-9244325-00-6
Techn. Angaben Broschur, Schwarzweißabbildungen
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie im LOFT, München, 1983.
Namen Andy Warhol / Arakawa / Arno Breker / Arnulf Rainer / Claude Lévi-Strauss /Peter Weibel (Text) / Curd Jürgens / Eugène Ionesco / Friedrich Gulda / Günter Brus / Henry Kissinger / Hermann Nitsch / Joseph Beuys
Stichwort 1980er / Fotografie / Loft / Porträt
WEB www.rolandfischer.com
TitelNummer
016505597 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

augenblick-1-58
augenblick-1-58
augenblick-1-58

Bense Max, Hrsg.: augenblick tendenz und experiment 1-58, 1958

Bense Max, Hrsg.
augenblick tendenz und experiment 1-58
Darmstadt (Deutschland): J. G. Bläschke, 1958
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 20,8x14,6 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart.
Namen Arno Schmidt / Elisabeth Walther / Helmut Heissenbüttel / Max Bense / Peter Bichsel / Walter Faigle
Stichwort 1950er / Literatur
TitelNummer
017093622 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

augenblick-4-58
augenblick-4-58
augenblick-4-58

Bense Max, Hrsg.: augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 4-58, 1958

Bense Max, Hrsg.
augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 4-58
Darmstadt (Deutschland): J. G. Bläschke, 1958
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 20,8x14,6 cm,
Techn. Angaben Broschur, eingelegt eine Visitenkarte des werbeteam aus Viersen und Düsseldorf
ZusatzInformation Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart
Namen Arno Schmidt / Elisabeth Walther / Gillo Dorfles / Hermann Vetter / Ludwig Harig / Max Bense / Walter Faigle
Stichwort 1950er / Kommunikation / Literatur
TitelNummer
017097622 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Reinhardt Helmut, Hrsg.
Die Weltbühne - Wochenschrift für Politik, Kunst, Wirtschaft - 87. Jahrgang / Heft 09
Berlin (Deutschland): Verlag der Weltbühne, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 20,6x15 cm, ISBN/ISSN 0043-2598
Techn. Angaben Drahtheftung, oranger Umschlag,
Namen Arno Reinfrank / Erwin Kopp / Fritz Klein / Hans Krieger / Heribert Seifert / Ingeborg Hecht / Jochen Reinert / Kai Ehlers / Matthias Biskupek / Richard Christ
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort europäische Geschichte / Kunst / Literatur / Politik / Volkswirtschaft
TitelNummer
017191627 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Reinhardt Helmut, Hrsg.
Die Weltbühne - Wochenschrift für Politik, Kunst, Wirtschaft - 87. Jahrgang / Heft 24
Berlin (Deutschland): Verlag der Weltbühne, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 0043-2598
Techn. Angaben Drahtheftung, oranger Umschlag, beklebt,
Namen Arno Reinfrank / Franciska Walczyk / Peter C. Klemm / Wolfgang Engler / Wolfgang Ruge
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er / europäische Geschichte / Kunst / Literatur / Politik / Volkswirtschaft
TitelNummer
017283632 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

252-arts-remember
252-arts-remember
252-arts-remember

Arts Arno: Remember My Name ... I Am The Arts, 1983

Arts Arno
Remember My Name ... I Am The Arts
Arnheim (Niederlande): Selbstverlag, 1983
(Grafik, Einzelblatt / Stamp, Briefmarke) 21x21 cm,
Techn. Angaben Sechs zerschnittene Fotografien, aufgeklebt, Rückseite mehrfach gestempelt
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Künstlerinnen und Künstler entwerfen Briefmarken, 1983 im Micro Hall Center in Edewecht. Angefertigt wurden sechser Blöcke, 10 x 12 cm, je Marke 3,5 x 4cm.
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er / Artist Stamp / Ausstellung / Collage / Fotografie / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
024956660 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 1 Künstlerbücher, 2018

archiv-galerie-liste-wand
archiv-galerie-liste-wand
archiv-galerie-liste-wand

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 1 Künstlerbücher, 2018

Brantl Sabine / Kretschmer Hubert, Hrsg.
AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 1 Künstlerbücher
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Infoblatt zur Wandpräsentation und zur Vitrinenausstellung
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, 05.10.2018-09.06.2019
Namen Abonji Melinda Nadj / Abramovic Marina / Abramovic Ulay / Agel Jerome / Albrecht D. / Andryczuk Hartmut / Arts Arno / Badura Michael / Bense Max / Bertlmann Renate / Beuys Joseph / Blackwell Patrick / Blanquet Stéphane / Blume Bernhard Johannes / Boltanski Christian / Bronson AA / Broodthaers Marcel / Brouwn Stanley / Bubenik Anton / Böhmler Claus / Carrión Ulises / Christian Abraham David / Darboven Hanne / Dordevic Goran / Elfen Fria / Fiore Quentin / Fischli Peter / Gaenssler Katharina / Gerz Jochen / Gomringer Eugen / Grögerova Bohumila / Gulden Alfred / Günter Brus / Günter Saree / Hansen Al / Helms Dietrich / Hermann Hans / Higgins Dick / Hirsal Josef / Hubach Karin / Häuser Christine / Kahlen Wolf / Kajumova Rinata / Knorr Daniel / Kretschmer Hubert / Kriwet Ferdinand / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Long Richard / Löbach Bernd / Lüpertz Markus / Madelung Eva / McLuhan Marshall / Mon Franz / Munz Waltraud / Nannucci Maurizio / Nees Georg / Nemetschek Peter / Olbrich Jürgen O. / Ono Yoko / Partz Felix / Penck A.R. / Pichler Michalis / Popp Michael / Prince Richard / Riechers Achim / Riedelchen Thomas / Rot Diter / Ruscha Ed / Rühm Gerhard / Samaras Lucas / Schmid Joachim / Schraenen Guy / Shrigley David / Soltau Annegret / Staeck Klaus / Suter Martin / Tonnard Elisabeth / Tot Endre / Ulrichs Timm / Voss Jan / Vostell Wolf / Völkmann Albert / Warhol Andy / Weiner Lawrence / Weiss David / Williams Emmett / Williams Mason / Yoon J. Meejin / Zontal Jorge
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / 2000er / Archiv / Buchobjekt / Künstlerbriefmarke / Künstlerbuch / Künstlerpublikation / Multiple / Plakat / Privatsammlung / Sammlung
WEB https://hausderkunst.de/ausstellungen/archiv-galerie-2018-19-archives-in-residence-aap-archiv-kuenstlerpublikationen-archive-artist-publications
TitelNummer
025985K87 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kaufhaus kunst
kaufhaus kunst
kaufhaus kunst

Hess Arno, Hrsg.: Kaufhaus Kunst, 1985

Hess Arno, Hrsg.
Kaufhaus Kunst
München (Deutschland): Münchner Stadtzeitung, 1985
(Heft) 29,3x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInformation Dreissig Tage Neue Kunst im Kunsthaus 5.06-5.07.1985
Stichwort 1980er
TitelNummer
001127288 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.