infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach Ashley Parker Owens

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 16 Treffer


Netmail Angela / Netmail Peter (Küstermann Peter)
Art Against Fascism - Kunst Gegen Faschismus
Minden (Deutschland): Selbstverlag, 1993
(Stamp, Briefmarke) 1 S., 13,7x21,6 cm, Auflage: 200, Nr. 24, 21 Stücke.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 21 Künstlerbriefmarken, perforiert, gestempelt
Namen Andrej Tisma / Ashley Parker Owens / Henning Mittendorf / Mural Group Minden / Nicolas de la Casiniere / Norbert Koschitz / Peter Kaufmann / Sandor Gogoljak
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Artist Stamp / Faschismus / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer 023933660 Einzeltitelanzeige (URI)

Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 52 - spécial Festival d'Automne de Paris, nouvelle avant-garde au cinéma
Paris (Frankreich): Maeght, 1974
(Zeitschrift, Magazin) 52 S., 29x28 cm,
ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: Cinéma - Montreux, Toulon, quelle avant-garde ? - New new American Cinema, nouvelles tendances européennes - Sonic Arts Union, Bob Ashley, David Behrman, Alvin Lucier, Gordon Mumma - Chorégraphes Nikolais, Strider, Meredith Monk, Andrew de Groat - Frank Wedekind, Bruno Bayen, Brigitte Jaques, Victor Garcia - Alfred Jarry - François Fiedler - Mimésis ou la fonction du paysage, Barbara et Michel Leisgen - David Hockney - Monory - Christian Boltansky - Paul-Armand Gette
Namen Alfred Jarry / Alvin Lucier / Andrew de Groat / Barbara Leisgen / Bob Ashley / Brigitte Jaques / Bruno Bayen / Christian Boltansky / David Behrman / David Hockney / Frank Wedekind / François Fiedler / Gordon Mumma / Meredith Monk / Michel Leisgen / Nikolais / Paul-Armand Gette / Sonic Arts Union / Strider / Victor Garcia
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er Jahre / Film / Kino / Musik / Tanz / Theater
TitelNummer 019742K55 Einzeltitelanzeige (URI)

Brown Diane, Hrsg.
Between the Lines Vol. 1: A Coloring Book of Drawings by Contemporary Artists.
New York, NY (Vereinigte Staaten): RxArt, 2006
(Buch) 112 S., 27,1x20,5 cm,
Techn. Angaben Malbuch
ZusatzInformation A Coloring Book of Drawings by Contemporary Artists. The coloring book is an integral part of our mission to engage patients through contemporary art. Between the Lines is distributed free of charge to children in RxArt’s participating healthcare facilities and sold to benefit RxArt’s projects. Like the artwork we install, the coloring book is meant to give the children and their families something new and stimulating to think about. It is another tool to take children to an emotionally less stressful place and provides a creative outlet for children confined to the austerity of a hospital room.
Text von der Webseite
Namen Alexander Calder / Alexis Rockman / Andy Warhol / Ann Craven / assume vivid astro focus / Charles Hinman / Chris Astley / Christopher Wool / David Humphrey / David Row / Deborah Grant / Dennis HopperGary Hume / Donald Baechler / Duncan Hannah / Ed Baynard / Geraldine Lau / Grace Hartigan / Graham Parker / Jane Hammond / Jason Middlebrook / Jennifer Steinkamp / Jeremy Blake / Jim Medway / Joel Fisher / John Baldessari / John Lurie / John Newman / John Wesley / Julian Opie / Keith Haring / Kenny Scharf / Lamar Peterson / Lane Twitchell / Laura Owens / Leo Villareal / Libby Black / Mark Grotjahn / Maurizio Pellegrin / Michele Oka Doner / Neil Jenney / R. Crumb / Rita Ackermann / Robert Longo / Robert Mapplethorpe / Ryan McGinness / Sarah Trigg / Siah Armajani / Sol LeWitt / Tom Otterness / Virgil Marti / Vito Acconci / Will Cotton / William Wegman / Willie Cole
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 011939427 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.rxart.net

Kreye Adrian
Maximale Kraft - Das Haus der Kunst zeigt die Revolution, die mit den Jazzmusikern des Berliner FMP-Kollektivs begann
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 58 vom 10. März 2017, Feuilleton, S. 14
ZusatzInformation Zur Ausstellung im Haus der Kunst bis zum 20.08.2017, kuratiert von Markus Müller.
Der Kern der FMP-Musiker Peter Brötzmann, Peter Kowald, Alexander von Schlippenbach, Evan Parker und Buschi Niebergall 1972 vor der Akademie der Künste in Berlin. Foto: Peter Brötzmann/Wolke Verlag, Paul Lovens/FMP-Publishing
Namen Alexander von Schlippenbach / Buschi Niebergall / Evan Parker / FMP / Markus Müller / Peter Brötzmann / Peter Brötzmann / Peter Kowald
Sprache Deutsch
Stichwort Jazz / Musik / Partitur
TitelNummer 019737631 Einzeltitelanzeige (URI)

Ashley Robert
Musik im Museum Fridericianum 2
Kassel (Deutschland): Kunsthalle Fridericianum, 1998
(Buch) 24 S.,
ISBN/ISSN 3-927015-15-6
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 006949201 Einzeltitelanzeige (URI)

Dusseault Ashley
Poetry Pamphlet I
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2010
(Flyer, Prospekt) 21x29,7 cm,
Techn. Angaben 1 Blatt, Fotokopie, 2x gefaltet
TitelNummer 007064204 Einzeltitelanzeige (URI)

Doria Charles, Hrsg.
Russian Samizdat Art
New York, NY (Vereinigte Staaten): Willis, Locker & Owens Publishing, 1986
(Buch)
Techn. Angaben Curated by The Gerlovins, div. Papiere in Umschlag
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 000948010 Einzeltitelanzeige (URI)

Doria Charles, Hrsg.
Russian Art Samizdat
New York, NY (Vereinigte Staaten): Willis, Locker & Owens Publishing, 1986
(Buch)
ISBN/ISSN: 0930279050
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 000949015 Einzeltitelanzeige (URI)

Tittel Cornelius, Hrsg.
BLAU Nr.04 - Ein Kunstmagazin
Berlin (Deutschland): Axel Springer Verlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 84 S., 28x23,4 cm,
Techn. Angaben Broschur, Softcover. Beilage der Tageszeitung DIE WELT
ZusatzInformation Art Direktor Mike Meiré. Mit Beiträgen u. a. Michael Hue-Williams,über Günther Förg, Francois Pinault, Laura Owens, Peppi Bottrop
TitelNummer 013828507 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.blau-magazin.de

Jonkers Gert / van Bennekom Jop, Hrsg.
Forever Butt - The ultimate compendium of the best and baddest from BUTT magazine
Köln (Deutschland): Taschen Verlag, 2014
(Buch) 536 S., 23,3x16,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-8365-5157-1
Techn. Angaben Hardcover mit Kunstleder, geprägt, mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Die BUTT-Herausgeber lassen mit der gut bestückten Anthologie FOREVER BUTT einige der besten und aufregendsten Momente aus über zehn Jahren BUTT Magazine Revue passieren: Material aus inzwischen raren Sammlerausgaben von BUTT, coole Bilder und Interviews mit Stilikonen wie Gore Vidal, François Sagat, Marc Jacobs und Perez Hilton. In typischer BUTT-Manier zelebriert das Buch Sex als heiter-lässige, soziale und auch Albernheiten nicht abgeneigte Angelegenheit, ist aber, wie Wolfgang Tillmans in seiner Einleitung schreibt, zuallererst einfach faszinierender Lesestoff.
Text von der Webseite
Namen AA Bronson / Aiden Shaw / Andy Butler / Bernhard Willhelm / Bruce LaBruce / Christopher Ciccone / Dennis Cooper / Didier Lestrade / Don Bachardy / Ed Droste / Edmund White / Francesco Vezzoli / François Sagat / Gore Vidal / Greek Pete / Ian & Marc Hundley / Jason Whipple / Javier Peres / Jayne County / Joe Gage / John Holland / John Waters / Jonny Wooster / Julian Ganio / Karl Kolbitz / Marc Jacobs / Marco Flores / Nico Muhly / Paul Antonio / Paul Mpagi Sepuya / Perez Hilton / Rick Owens / Roger Payne / Rosa von Praunheim / Ryan Trecartin / Slava Mogutin / Stephen Galloway / Stephin Merritt / Tommy DeLuca / Vince Aletti / Walter Pfeiffer / Wolfgang Tillmans
Sprache Englisch
TitelNummer 014906548 Einzeltitelanzeige (URI)

Parker William, Hrsg.
Afterimage, Volume 10, Number 04
Rochester, NY (Vereinigte Staaten): Visual Studies Workshop, 1982
(Zeitschrift, Magazin)
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 003848012 Einzeltitelanzeige (URI)

Hori Tetsuya
self titled
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2007
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 012, Musik-CD in gefalteter Papphülle und transparenter Kunststoffhülle, cover art: Christian Weber, foto: Sergio Falconi-Parker
ZusatzInformation "My compositions have no concept. That's my concept. I just see them as a tool that stirs up the minds or consciousness of the people listening. I've never felt that a performer did injustice to my pieces, for a composition only comes to life in the particular context, the combination of the performer and the atmosphere of the public. I like to compose not only for instruments, but for "things" as well. Sound of things can be surprising, especially their artificial sound. For example, without looking, one would never guess that my tapping and dragging fingers across the surface of a cigar box that is connected to a laptop for what it is." (Tetsuya Hori)
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008566267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Guardiola Juan / Mayo Nuria Enguita, Hrsg.
Andy Warhol: cine, vídeo y TV
Barcelona (Spanien): Fundació Antoni Tàpies, 2000
(Buch) 368 S., 25,6x19 cm,
ISBN/ISSN 84-88786-50-6
Techn. Angaben Klappbroschur, Texte Spanisch
Namen Adriano Aprà / Callie Angell / David E. James / Enzo Ungari / Gretchen Berg / John G. Hanhardt / Jonas Mekas / Juan A. Suárez / Juan Guardiola / Parker Tyler / Patrick S. Smith / Peter Wollen / Stephen Koch / Thomas Waugh
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 011224391 Einzeltitelanzeige (URI)

Schwerfel Heinz Peter, Hrsg.
Kino der Kunst - Filmfestival für bildende Künstler
München (Deutschland): Eikon Süd, 2015
(Heft) 80 S., 26.6x20 cm,
Techn. Angaben Broschur. Programmheft zum Wettbewerb
ZusatzInformation Vom 22.-26.04.2015 findet in München die zweite Edition von KINO DER KUNST statt, einer weltweit einmaligen Veranstaltung für Filme bildender Künstler, die das Kino weiterdenken und neue Formen der fiktiven Narration erkunden. KINO DER KUNST ist Ausstellung und Filmfestival zugleich, Vitrine aktuellster Kunstströmungen und internationaler Treffpunkt von Künstlern, Kuratoren und Publikum. Unter dem Motto „Science&Fiction“ widmet sich KINO DER KUNST dieses Mal neuesten Techniken der Narration in Filmen bildender Künstler, die deutlich machen, wie sehr technische Erfindungen und kreative Konzepte der Gegenwartskunst heute die kommerzielle Medienindustrie prägen.
Text von der Webseite
Namen Alavanou Loukia / Althamer Pawel / Altindere Halil / Alys Francis / Arcangel Cory / Atkins Ed / Bartana Yael / Bernard-Brunel Léandre / Bertocco Francesco / Boch John / Brandenburg Ulla von / Breuning Olaf / Clark Larry / Collins Phil / Cortiñas Eli / Cytter Keren / Dean Tacita / Dear Reality / Dellsperger Brice / Djurberg Nathalie / DrivasGeorge / Dwyer Jacob / Dzama Marcel / Eilers Willehad / Evers Johannes / Fahrenholz Loretta / Farocki Harun / Fast Omer / Faulhaber Christoph / Fischli Peter / Fournier Thierry / Fudong Yang / Fulmen Pachet / Gaisumov Aslan / Galactic Café / Gerrard John / Gluklya / Graham Rodney / Granilshchikov Evgeny / Gréaud Loris / Hartenstein Constantin / Henderson Louis / Henrot Camille / Huang Ran / Hu Wei / Huyghe Pierre / Illi Christian / Irmer Karen / Jermolaewa Anna / Jirkova Janna / Johne Sven / Just Jesper / Jäger Lea / Kansy Laura / Kelley Mike / Kelly Graham / Kennedy Bianca / Kerckhoven Anne-Mie van / Kiessling Marte / Kiklas Kai / Klee Felix / Kranioti Evangelia / Kreutzer Bernhard / Krugovykh Taisiya / Kuhn Jochen / Kurant Agnieszka / Kuschev Daria / Lachenmann Philipp / Larcher Claudia / Leccia Ange / Leitgelb Lisa / Lesniewski Xenia / Litvintseva Sasha / Lu Peter / M+M / Marcin Nadja Verena / Martin Mirko / Martino Rä di / Matranga Mélanie / Maué Theresa / Melhus Bjørn / Michaels Paola / Nassiri Arash / NEOZOON / Neshat Shirin / Nikoozad Faezeh / Novikova Masha / Olde Wolbers Saskia / Op de Beeck Hans / Page Clement / Paiva Margarida / Parker Kayla / Patricia Bianca / Pfeifer Anne / Pfeiffer Paul / Pietsch Oliver / Pink Twins / Playdead / Prouvost Laure / Rhode Robin / Rosefeldt Julian / Saiyar Azar / Salloum Jayce / Sassi Pekka / Schönfelder Lea / Sehn Annika / Shawky Wael / Singh Alexandre / Stankovic Katarina / Steinmassl Susannne / Stezaker John / Suleiman Elia / Taylor-Wood Sam / Thatgamecompany / The Chinese Room / Thomas Patrik / Torres Andres / Trecartin Ryan / Trubkovich Kon / Urbach Justin / USC Game Innovation Lab / Viola Bill / WDR / Weiss David / Wekua Andro / Zech Sandra
TitelNummer 013086476 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kinoderkunst.de

Redl Thomas, Hrsg.
in situ, statements zur gegenwart, Nr.: 02 - Klaus Rinke, Stiller Ozean
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 56 unpag. S., 44x31 cm, Auflage: 930,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Bilder: Klaus Rinke, Text: Sonja Lechner, Fotos: Monika Baumgartl, Rosali Delisle, Joachim Eckl, Douglas M. Parker, Klaus Rinke, Annemarie von Sarosdy, Jerry Sohn, Sigi Steiner.
In frei künstlerischer Form werden aktuelle Themen der Gegenwart behandelt. Dabei geht es nicht um einen objektiv analytischen Blick, sondern um eine künstlerische Interpretation der conditio humana am Beginn des 21. Jahrhunderts.
Im Sinne eines Jetztarchivs werden Themen wie Gegenwart, Identität, Existenz und Erinnerung aufgeworfen und die Stellung des sozusagen fragilen Ichs in einer globalen Welt befragt. Es ist der Versuch ein Stück Welt – einen Abdruck von Welt abzubilden und sichtbar zu machen.
Text von der Website
Geschenk von Thomas Redl
Stichwort Fotografie / Kunst am Bau / Malerei / Performance
TitelNummer 016418078 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.in-situ.at



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.