infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Atelier mit Meerblick

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

Bunk Holger / Ha Soon Shin / Norihiko Saito, Hrsh.: ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon, 2013

zigzag-katalog-objekt
zigzag-katalog-objekt
zigzag-katalog-objekt

Bunk Holger / Ha Soon Shin / Norihiko Saito, Hrsh.: ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon, 2013

Bunk Holger / Ha Soon Shin / Norihiko Saito, Hrsh.
ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon
Stuttgart (Deutschland): Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 2013
(Buch) 142 S., 24,3x14x11 cm, Auflage: 450, ISBN/ISSN 978-3-942144-27-8
Techn. Angaben Broschur mit rotem Leinenrücken, Seiten nicht aufgeschnitten und von außen jeweils 3 cm nach innen geknickt, mit Banderole aus Karton etwas zusammengehalten
ZusatzInformation Zu einer Ausstellung in der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 13.6.-30.06.2013
in cooperation of National University Seoul, Department of Oriental Painting. Tokoy University of the Arts, Department of Painting, Japanese Painting. Stuttgart State Academy of Art and Design.
»Im ›ZigZag‹ den Reiz des ostasiatischen Leporelloformates zu erkunden«, wie es im Vorwort heißt, wäre das Motto dieses Buchobjektes. »ZigZag«, das ist der Katalog zu einem Semesterprojekt von Studierenden aus Seoul, Tokio und Stuttgart. Zum Objekt wurde es durch die Kombination von zwei fernöstlichen Arten, Papier zum Blättern zu bringen; einmal die Japanbindung, bei der die offenen Seiten von gefalzten Blättern geheftet werden, und einmal das Leporello, auch Zickzack-Falz genannt.
Wie er nun in der Hand liegt, wundert man sich, wie verblüffend einfach dieser buchbinderisch aber kniffelige Katalog konzipiert ist. Auch hier wurden gefalzte Blätter an der offenen Seite klebegebunden, aber nicht einfach gefalzt, sondern mit verkürzter Einstülpung im Zickzack-Falz zu einer Art Scheinleporello geformt. Die Verbindung zu einem multiplen Leporello lässt das Buch nun stabil aufrecht stehen. Das traditionelle Liegen ist schwierig, das herkömmliche Eingepresstsein im Bücherregal zwar auch. Über diese Konventionen hingegen erhaben ist ein wunderbares Fächerobjekt entstanden, das die neu gewonnene Möglichkeit der Seitengestaltung freilich gleich mit zarter Typografie und fließender Bildplatzierung bearbeitet. Leider keine Form für jeden Tag, aber ein Appell zum Neudenken des Bekannten.
Begründung der Jury, Stiftung Buchkunst. Abb. Stiftung Buchkunst (Details)
Namen Atelier mit Meerblick (Gestaltung) / Nadine Bracht (Illustration) / Petra von Olschowski (Vorwort)
Sprache Englisch / Japanisch / Koreanisch
Geschenk von Holger Bunk
Stichwort Buchgestaltung / Buchkunst / Hochschule / Kooperation / Künstlerbuch / Leporello / Malerei / Student / Zeichnung / Zusammenarbeit
WEB http://www.stiftung-buchkunst.de/de/foerderpreis-fuer-junge-buchgestaltung/2014/preistraeger-2014.html?id=85#gallery[g805438]/3/
TitelNummer
026987756 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

granoux-missing-room
granoux-missing-room
granoux-missing-room

Granoux Pierre, Hrsg.: THE MISSING ROOM, 2018

Granoux Pierre, Hrsg.
THE MISSING ROOM
Berlin (Deutschland): LAGE EGAL Raum für aktuelle Kunst, 2018
(Flyer, Prospekt) 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Druck auf Karton matt, Farbe Anmutung rosa Karteikarte
ZusatzInformation Einladungskarte zur Ausstellung THE MISSING ROOM, 04.10.-14.10.2018, kuratiert von Pierre Granoux, LAGE EGAL [STUDIOS ID — Eingang B, 2.OG] Genslerstrasse 13a, 13055 Berlin-Hohenschönhausen. Auf der Karte ist dreimal "SECRET" untereinander zu lesen, der oberste Schriftzug ist zur Hervorhebung eingekreist. Wortspiel: Top-Secret.
"Welches Verhältnis besteht zwischen KünstlerInnen, Kunstwerk und dem Raum, in dem es entsteht? Was passiert, wenn das Atelier zum Ausstellungsraum wird? "Der Ort der Schöpfung – das Hirn des Künstlers – ist ein geheimer Ort, dessen äußeres Emblem ist das Atelier" (Brian O'Doherty).
Um genau diesen "geheimen Ort" geht es in diesem Ausstellungsprojekt. Verkörpert wird er durch einen ca. 250 qm großen fensterlosen Raum, welcher sich im Zentrum des zweiten Stockwerkes des Atelierhauses Studios ID in Alt-Hohenschönhausen befindet. Das ehemalige Gebäude (ID = Intelligence Department) wurde 1985 innerhalb des Sperrgebiets durch das Ministerium für Staatssicherheit erbaut und diente der Entwicklung, Produktion und Instandhaltung von verschiedenen Spionagegeräten. Der Raum ist "isoliert" im zweifachen Sinne: Zwar befindet er sich im Zentrum und ist umringt von zahlreichen Ateliers, doch ohne Fenster und nur mit zwei einfachen, bis jetzt immer versperrten Türen ist er von außen kaum wahrnehmbar. Von innen sind die Wände und Decke vollständig mit Kupfer ausgekleidet und somit von der Außenwelt faktisch abgeschirmt. Der Raum war somit sowohl abhörsicher als auch abstrahlsicher und wurde voraussichtlich für geheime Besprechungen und zum Testen von Spionage-Geräten oder Erstellung von Computerplatinen genutzt. Für die Ausstellung THE MISSING ROOM wird dieser Raum erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht."
Text von der Webseite
Namen Erik Andersen / Jofroi Amaral / Lukas Glinkowski / Maria Anwander / Nina E. Schönefeld / Ornella Fieres / Peter Freitag / Rodolphe Huguet / Ruben Aubrecht / Sophia Pompéry
Sprache Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Atelier / Ausstellung / Berlin / Geheimnis / Raum / Sicherheit / Spionage / Stasi
Sponsoren ArtButler / Bezirk Lichtenberg / Exhibitionary / Le Flâneur
WEB http://lage-egal.net/exhibitions/14080/the-missing-room-curated-by-pierre-granoux-assisted-by-sarie-nijboer/works
TitelNummer
026005801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

slanted-25
slanted-25
slanted-25

Harmsen Lars, Hrsg.: Slanted #25 – Paris, 2015

Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted #25 – Paris
Karlsruhe (Deutschland): Slanted Publishers, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 288 S., 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInformation Beiträge über Studios, Agenturen, Künstler, Designer.
Text von der Webseite
Namen ABM Studio / Akatre / Alice Sfintesco / Amelange / Amélie Gastaut / Atelier de Création Graphique / Atelier Formes Vives / Atelier Michel Bouvet / Benoit Bodhuin / c-album / Caroline Bouige / Charlotte Cheetham / Charlotte Molas / Coco / Des Signes / deValence / Fabienne Francisco / Fanette Mellier / Fontyou / Frédéric Tacer / Frédéric Teschner Studio / Guillaume Mary / GUsto / Hannah & Joel / Helmo / Ian Lynam / Ilka Helmig / Isabelle Moisy / Jean François Porchez / Jocelyn Cottencin / Jonathan Fabreguettes / Julie Sittler / Laurent Fétis & Sarah Martinon / Lea Brousse / Les Graphiquants / Mehdi Hercberg / Morgan Fortems / My Name is Wendy / Olivier Lebrun / Philippe Apeloig / Pierre-Olivier Deschamps / Pierre Vanni / Pinar&Viola / Quentin Aldhui / Raban Ruddigkeit / Sophie Della Corte / Spassky Fischer / Stéphane Goddard / Superscript / Syndicat / Thibault Maupetit / Vier5 / Vincent Perrottet / Véfa Lucas / Yorgo&Co / Émilie Rigaud / Étienne Hervy / Étienne Robial
Sprache Englisch
Geschenk von Lars Harmsen
Stichwort Design / Gestaltung / Paris / Typografie / Werbung
WEB www.slanted.de
TitelNummer
014624537 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Guyton Wade: Zeichnungen von Drama und Frühstück im Atelier Vol. II, 2017

guyton-zeichnungen-von-drama-vol2
guyton-zeichnungen-von-drama-vol2
guyton-zeichnungen-von-drama-vol2

Guyton Wade: Zeichnungen von Drama und Frühstück im Atelier Vol. II, 2017

Guyton Wade
Zeichnungen von Drama und Frühstück im Atelier Vol. II
London / Köln (Großbritannien / Deutschland): Buchhandlung Walther König / Serpentine Gallery, 2017
(Buch) 134 unpag. S., 26,5x19 cm, ISBN/ISSN 978-3-96098-204-3
Techn. Angaben Klappbroschur, nur Abbildungen ohne Text.
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung "Wade Guyton - Das New Yorker Atelier, Albridged" in der Serpentine Gallery, London, 29.09.2017-04.02.2018.
Wade Guyton fotografiert einen Stapel bedruckter Papiere Stück für Stück ab bis am Ende nur noch der Fußboden zu sehen ist
Sprache Deutsch
Stichwort Digitaldruck / Found Footage / Uberschreibung
WEB www.serpentinegalleries.org/exhibitions-events/wade-guyton-das-new-yorker-atelier-abridged
TitelNummer
024658674 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rejected
rejected
rejected

Kehrle Steffen, Hrsg.: Rejected, 2013

Kehrle Steffen, Hrsg.
Rejected
München (Deutschland): Atelier Steffen Kehrle, 2013
(Heft) 32 S., 15,6x15,7 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere in 2 Größen, zum Teil perforiert
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung in den Wiedemann Werkstätten Showroom, Hohenzollernstr. 47, 80801 München
Mit Auszeichnungen überhäuft. Im Ranking ganz oben. Hunderttausendfach verkauft. – Längst prägen Superlative die Kreativwelt und wiegen oft schwerer als die tatsächliche Qualität eines Entwurfs. Mit dem Hype um Erfolgsgeschichten entsteht ein unvollständiges Bild der Arbeit von Designern, Filmemachern, Fotografen und Autoren. Denn auch Scheitern, Versagen und Ablehnung zählen zum Alltag von Kreativen. Mit der Ausstellung REJECTED, die vom Atelier Steffen Kehrle im Rahmen der MCBW 2013 in den Wiedemann Werkstätten konzipiert wurde, rücken erstmals Stücke in den Vordergrund, die nach ökonomischen Kriterien gescheitert sind, die abgelehnt oder nicht veröffentlicht wurden – und dennoch exzellente Arbeiten sind.
Text von der Webseite
WEB www.steffenkehrle.com
TitelNummer
009635320 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Beuys Joseph / Wilczek Volker
entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 100 S., 16,8x22,3x3,00 cm, Auflage: 100, signiert, ISBN/ISSN 3-923205-06-6
Techn. Angaben Pappkassette mit 50 Einzelblättern, von Beuys und Wilczek signiert
ZusatzInformation Volker Wilczek hat Joseph Beuys in seinem leeren Atelier 1973 in der Düsseldorfer Kunstakademie fotografiert, am Ende steigt Joseph Beuys auf das offene Fenster und ... nichtsahnend hat seinen kurz darauf seinen folgenden Abgang von dieser Hochschule symbolisch vorweggenommen. Die Schwarz-Weißfotografien sind mit einem an absurdes theater erinnernden Text von dem Beuys-Schüler und Multimediakünstler Volker Wilczek unterlegt.
Aufgeführt in Schellmann, Beuys Multiples, 6. Auflage 1985, Nr. 271
Namen 1980er Jahre / Atelier / Fotografie / Kunstakademie / Performance
Stichwort 1980er / Abschied / Performance / Theater
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005230587 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

berengar-oder-so-darf-man-sagen
berengar-oder-so-darf-man-sagen
berengar-oder-so-darf-man-sagen

Laurer Berengar: oder, so darf man sagen, Fächerbild-Überbild oder, so darf man sagen, methodisch was oder, so darf man sagen, ..., 2018

Laurer Berengar
oder, so darf man sagen, Fächerbild-Überbild oder, so darf man sagen, methodisch was oder, so darf man sagen, ...
Berlin (Deutschland): Galerie Atelier Soldina, 2018
(PostKarte) [2] S., 12x18 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Mit Ankündigung der Ausstellung in der Galerie Atelier Soldina.
... oder, so darf man sagen, Fächerbild-Überbild, oder so darf man sagen, methodisch was, oder so darf man sagen, 30.11.2018 / Vernissage 19 Uhr, 1.-2.12.2018 /14-18 Uhr Galerie Soldina, Soldiner Str. 92, 13359 Berlin-Wedding oder so darf man sagen, Abb.: "Frau mit Obstschale und Hund, eine weitere Fassung, Überbild: Stern"
Text von der Einladungskarte
Sprache Deutsch
Geschenk von Berengar Laurer
Stichwort 2010er / Acryl / Ausstellung / Berlin / Frau / Hund / Konzept / Kunsttheorie / Malerei / Methode / München / Obstschale / Polyismus / Stern
WEB http://berengar-laurer.blogspot.com
WEB http://www.dimke.org
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Berengar_Laurer
TitelNummer
025804701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nevertheless 05
nevertheless 05
nevertheless 05

Olschinsky Peter, Hrsg.: nevertheless 05, 2012

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 05
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 224 S., 31x22 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 2219-7559
ZusatzInformation In dieser Ausgabe wandeln wir durch Geisterstädte, bewegen uns auf Stein und Eis, spielen mit Spielregeln und frönen der Sinneslust. Stehen unter Strom, wenn wir unseren Blick in den gelben Himmel werfen, queren mit dem Fahrrad einen Kontinent, küssen schlafende Schönheiten wach, bauen Vogelhäuser, Flugzeuge und Häfen, erfreuen uns an der Einfachheit der komplizierten Dinge und sind uns dabei der Vergänglichkeit allen Daseins bewusst.
Text von der Webseite
Namen amateur / atelier olschinsky / Bernhard Strobel / Christian Reichhold / Christoph Bucher / Das Gschwandner / David Mascha / Der Hafenjunge / FESCH Crew / Katrin Hofmann / Koloman Mayrhofer / Lisa Spalt / M.o.F. / Man Tsun / Maria Koshenkova / Nikolaus Korab / Peter Moser / Sandra Brandeis Crawford / Sonja Bischur / Stella Bach / Szilvia Ortlieb / Tzou Lubroth Architects
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Sinneslust / Vergänglichkeit
WEB www.nevertheless.at
TitelNummer
009368267 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

olbrich-taeglich-eine-retrospektive-2015
olbrich-taeglich-eine-retrospektive-2015
olbrich-taeglich-eine-retrospektive-2015

Olbrich Jürgen O.: Täglich eine Retrospektive, 2015

Olbrich Jürgen O.
Täglich eine Retrospektive
Bremerhaven (Deutschland): Wilke-Atelier, 2015
(PostKarte) 14,7x10,4 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarte mit handschriftlichem Gruß
ZusatzInformation Ausstellung 18.01.28.02.2015 im Wilke Atelier, Bremerhaven
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
TitelNummer
003693423 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lorch Catrin
Ein Stillleben mit der Süddeutschen - aus dem Atelier von Wolfgang Tillmans, dem Starfotografen der zeitgenössischen Kunst
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 100 vom 2./3. Mai 2015, Feuilleton Grossformat, S. 22
Namen Wolfgang Tillmans
Sprache Deutsch
Stichwort Atelier / Fotografie / Stillleben
TitelNummer
013185476 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


sz-guyton-politik
sz-guyton-politik
sz-guyton-politik

Lorch Catrin: Politik drängt ins Atelier - Vor der Eröffnung seiner großen Münchner Schau verrät der amerikanische Künstler Wade Guyton, wie er den Markt austrickst, 2017

Lorch Catrin
Politik drängt ins Atelier - Vor der Eröffnung seiner großen Münchner Schau verrät der amerikanische Künstler Wade Guyton, wie er den Markt austrickst
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Interview in der SZ Nr. 21 vom 26. Januar 2017, Feuilleton, S. 11
ZusatzInformation ... Jedenfalls hatte ich zuletzt als Schüler einen Pinsel in der Hand. Ich hatte auch nie eine Affinität zum Material, zur Farbe oder dem Akt des Malens. Zunächst identifizierte ich mich mit Konzeptkunst. Irgendwann kam ich auf die Idee, Buchseiten in den Drucker eines Computers zu stecken – womöglich auch deswegen,. ...
Zitat aus dem Artikel
Anläßlich der Ausstellung im Museum Brandhorst: Wade Guyton, Das New Yorker Atelier, 28.01.-30.04.2017
Namen Wade Guyton
Sprache Deutsch
Stichwort Drucker / Gemälde / Inkjetdruck / Kunst / Kunstmarkt
TitelNummer
017523631 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

loebach_tischtennis-aktionen_1970
loebach_tischtennis-aktionen_1970
loebach_tischtennis-aktionen_1970

Löbach Bernd, Hrsg.: Multisensorische Ereignisse: Tischtennis Aktionen '71, 1970

Löbach Bernd, Hrsg.
Multisensorische Ereignisse: Tischtennis Aktionen '71
Bielefeld (Deutschland): Informationszentrale für Ereignisse, 1970
(Mappe) 31x22 cm, Auflage: 120, signiert,
Techn. Angaben Kartonumschlag, diverse Papiere in verschiedenen Größen, verschiedene Drucktechnien, alle Blätter gelocht und mit Metallstreifen zusammengehalten
ZusatzInformation Sammelordner verschiedener Galerien: Informationszentrale für Ereignisse (Bielefeld), Kuhn Galerie (Aachen), Galerie Kümmel (Köln), Galerie im Centre (Göttingen), Katakombe (Basel), Aktionsgalerie R. & M. Jäggli (Bern) und Atelier NW8 (Beindersheim)
Namen Aktionsgalerie R. & M. Jäggli / Albrecht D. / Atelier NW8 / Galerie im Centre / Galerie Kümmel / Horst Tress / Informationszentrale für Ereignisse / Jiri Valoch / Jochen Gerz / Julius Koller / Katakombe / Klaus Groh / Kuhn Galerie / Peter Stembera / Peter Vogel / Rolf Brück
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Aktion / Kommunikation / Prozess / Spiel / Theorie
TitelNummer
023450654 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

guentlein-kunstzeitung-2
guentlein-kunstzeitung-2
guentlein-kunstzeitung-2

Gütlein Rudolf / Zimmermann Willi: Kunstzeitung, Nr. 2 - Kunst in Deutschland, 1983

Gütlein Rudolf / Zimmermann Willi
Kunstzeitung, Nr. 2 - Kunst in Deutschland
Düsseldorf (Deutschland): Atelier Schloss Benrath, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 4 S., 43,0x30.6 cm,
Techn. Angaben Ein Blatt, gefaltet
ZusatzInformation ein Publikation der Langheimer, Atelier Schloss Benrath
Stichwort 1980er
TitelNummer
001521467 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Heumann Tobias / Schaaf Miriam
Form Follows Fashion
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2012
(Flyer, Prospekt) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer zu den Veranstaltungen im MaximiliansForum
ZusatzInformation In einer exklusiven Modenschau präsentiert SCHAAF am 02. Mai die aktuelle Kollektion “Don’t Tell The World That We Know” & eine Vorschau auf 2013.
Die anschließende 8-tägige Mode-Ausstellung beinhaltet auch einen POP-UP-STORE und ein OFFENES ATELIER. Im Store können einzelne Kollektionsteile gekauft und bei Bedarf in der Schnittgröße angepasst werden. Das Offene Atelier bietet Einblick in die Arbeit der Designer und die Möglichkeit zum künstlerischen Dialog.
VERNISSAGE & SHOW 02. Mai – 20 Uhr
AUSSTELLUNG & POP-UP-STORE & CAFÉ 03.–10. Mai – Täglich 11–20 Uhr
WEB www.maximiliansforum.de
TitelNummer
008889303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nevertheless-07
nevertheless-07
nevertheless-07

Olschinsky Peter, Hrsg.: nevertheless 07 the passion archive, 2014

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 07 the passion archive
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 200 S., 31x22 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 2219-7559
ZusatzInformation Wir wagen das Experiment, eines der wohl flüchtigsten und am wenigsten greifbaren Dinge, die es gibt, zu suchen, zusammenzutragen und zu archivieren – die leidenschaftliche Hingabe.
Namen Aitch / atelier olschinsky / Betonküche / Brillibrilliant Unicorn Racing Dream / Christian Reichhold / das TAG / David Mascha / Dennis Iwaskiewicz / design / Gerhard Forstner / Graulicht + Madame Mohr / Johannes Gierlinger / Jürgen Krause / Lukas Galehr / Maria Anwander / Maria Fuchs / Mario Soria / Metaware / MOF / mostlikely architecture / Parsa Khalili / Phillip Forstner / Saddo / Sito Schwarzenberger / Trauma Wien Verlag / Ulrich Nausner / Vincent Schwenk / Yanou Collart
WEB www.nevertheless.at
TitelNummer
011491364 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

lomme-laughing-prohibited
lomme-laughing-prohibited
lomme-laughing-prohibited

Lomme Freek, Hrsg.: Laughing Prohibited! - Verboden te lachen!, 2009

Lomme Freek, Hrsg.
Laughing Prohibited! - Verboden te lachen!
Eindhoven (Niederlande): Onomatopee, 2009
(Heft) 48 S., 20x15 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 978-90-78454-37-3
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung vom 17.10. - 25.10.2009 im Onomatopee, Eindhoven
Onomatopee 37
Laughing prohibited! engages with humour as a technical tool for creatives. Humour consists in many tones of voice and many shapes to visualise. Laughing prohibited! asks the visitor to take a further look into the matter: what does the work put forth? Laughing prohibited! debates the quality of the artistic freedom of expression, against the background of the Danish caricatures.
Text von der Webseite
Namen Anthony Kleinepier / Atelier Ted Noten / Atelier Van Lieshout / Bas van Beek / Daniel Eatock / Erwin Wurm / Heim Steimbach / Helmut Smits / Jorre van Ast / Lara de Greef / Marti Guixe / Oooms
Sprache Englisch / Niederländisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.onomatopee.net
TitelNummer
011782401 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ilena-haeuser-mdf-2014
ilena-haeuser-mdf-2014
ilena-haeuser-mdf-2014

Haeuser CTJ (Häuser Christine) / Ilina Elena: Europa der Anderen - wunderbare wunderbare Welt, 2014

Haeuser CTJ (Häuser Christine) / Ilina Elena
Europa der Anderen - wunderbare wunderbare Welt
Berlin (Deutschland): Atelier Soldina, 2014
(PostKarte) 2 S., 10x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung in der Galerie Atelier Soldina im Rahmen des 6. Europäischen Monats der Fotografie Berlin
ZusatzInformation 31.10.-30.11.2014
TitelNummer
012103395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Guyton Wade: Zeichnungen von Drama und Frühstück im Atelier, 2017

guyton-zeichnungen-von-drama
guyton-zeichnungen-von-drama
guyton-zeichnungen-von-drama

Guyton Wade: Zeichnungen von Drama und Frühstück im Atelier, 2017

Guyton Wade
Zeichnungen von Drama und Frühstück im Atelier
München / Köln (Deutschland): Buchhandlung Walther König / Museum Brandhorst, 2017
(Buch) 134 unpag. S., 26,5x19 cm, ISBN/ISSN 978-3-96098-097-1
Techn. Angaben Klappbroschur, nur Abbildungen ohne Text.
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung "Wade Guyton - Das New Yorker Atelier" im Museum Brandhorst München, 28.01.-30.04.2017.
Wade Guyton fotografiert einen Stapel bedruckter Papiere Stück für Stück ab
Sprache Deutsch
Stichwort Digitaldruck / Found Footage / Uberschreibung
WEB www.museum-brandhorst.de/de/ausstellungen/wade-guyton.html
TitelNummer
024657674 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Belenfant Bruno / Daubas Loïc: Visitenkarte Atelier Belenfant Daubas, 2017

bodhuin-visitenkarte-atelier-belenfant-daubas
bodhuin-visitenkarte-atelier-belenfant-daubas
bodhuin-visitenkarte-atelier-belenfant-daubas

Belenfant Bruno / Daubas Loïc: Visitenkarte Atelier Belenfant Daubas, 2017

Belenfant Bruno / Daubas Loïc
Visitenkarte Atelier Belenfant Daubas
Nantes (Frankreich): Benoît Bodhuin, 2017
(Visitenkarte) [2] S., 4,3x9 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedruckte Visitenkarte aus Karton.
ZusatzInformation Visitenkarte des Architekturbüros Atelier Belenfant Daubas, Nozay. Typografie und Gestaltung von Benoit Bodhuin. Die Website des Architekturbüros wurde ebenfalls von Bodhuin gestaltet.
Namen Bodhuin Benoit (Typografie)
Sprache Französisch
Geschenk von Benoit Bodhuin
Stichwort Grafikdesign / Schrift / Typografie
WEB http://www.atelierbelenfantdaubas.org/
WEB http://www.bb-bureau.fr/
TitelNummer
024939K65 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

haeuser-brandstifter-karten-konvolut-2018
haeuser-brandstifter-karten-konvolut-2018
haeuser-brandstifter-karten-konvolut-2018

Haeuser CTJ (Häuser Christine): Ute Brandstifter, Köchin, 68 Jahre, 2011

Haeuser CTJ (Häuser Christine)
Ute Brandstifter, Köchin, 68 Jahre
München (Deutschland): Selbstverlag, 2011
(PostKarte) 10,5x14,8 cm, 9 Teile.
Techn. Angaben in Briefumschlag
ZusatzInformation Motive aus gefunden Fotos aus einem privaten Fotoalbum. Zu einer Ausstellung von Elene Ilina und CTJ Haeuser im Atelier Soldina in Berlin im September 2018, Die Reisende
Namen Elene Ilina
Geschenk von Christine Häuser
Stichwort Atelier Soldina / Collage / Erinnerung / Fotografie / Found Footage / Reise
TitelNummer
025817721 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

stiliachus-zaehneputzen-box
stiliachus-zaehneputzen-box
stiliachus-zaehneputzen-box

Stiliachus: Zähneputzen für Fluxus, 2012

Stiliachus
Zähneputzen für Fluxus
Windhagen (Deutschland): Atelier Stiliachus Fluxus, 2012
(Objekt, Multiple) 25x48x13 cm, signiert,
Techn. Angaben Schachtel mit Materialien der Fluxus-Aktion im Museum Wiesbaden am 21. Oktober 2012
ZusatzInformation Originaloverall aus weißem Flisgewebe mit Kapuze: "Zähneputzen für Fluxus", gestempelt und signiert, Aktion Museum Wiesbaden, Oktober 2012
Zahnputzbecher mit Zahnbürste, beschriftet, gestempelt, Museum Wiesbaden
Flyer: "What's happening" mit Info zur Einrichtung der zentralen• Vergabestelle des Deutschen Kunstberechtigungsausweises in der Staatsgalerie, Stuttgart Mai 2013, bestempelt
Postkarte: "What's happening" in der Stadtbibliothek, rückseitig bestempelt
Programm 2012 Wilhelmstraßenfest Theatrium, Wiesbaden, mit einem Beitrag über das Fluxus-Festival, S. 14
Einladungskarte: Fluxus und die Anfänge der Medienkunst, Museum Fluxus in Potsdam, September-Oktober 2012, bestempelt
Brief
Geschenk von Stiliachus
WEB www.stiliachus.de
TitelNummer
011130078 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Olbrich Jürgen O., Hrsg.: No news 37 Spiel-Ausgabe The Game, 1997

no-news-37
no-news-37
no-news-37

Olbrich Jürgen O., Hrsg.: No news 37 Spiel-Ausgabe The Game, 1997

Olbrich Jürgen O., Hrsg.
No news 37 Spiel-Ausgabe The Game
Kassel (Deutschland): No Edition, 1997
(Zeitschrift, Magazin) 31x42 cm, Auflage: 80, signiert,
Techn. Angaben Schachtel aus grauer Hartpappe mit montiertem tiefgezogenen Kunststoffobjekt, Preisschild (Siebdruck), Briefumschlag mit Flyern, div. Spiele, Zündholzschachteln, Postkarten, Spielgeld, Karten und Flyer, alle zusammengehalten mit Gummibändern. In grauer MigrosTüte aus bedrucktem Kunststoff, beschriftet mit Klebebuchstaben
ZusatzInformation Ausserhalb eine mehrfach gefaltete original Konstruktionszeichnung eines Schreiners aus Bern, der seine Werkstatt unter dem Atelier von Norbert Klassen hatte. Visual guest: Norbert Klassen
Namen Norbert Klassen
Stichwort 1990er / Found Footage / Künstlermagazin / Objektmagazin / Objektzeitschrift / Spiel
TitelNummer
015002K39 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Stolz Anina: Nichts ist gelber als Gelb selber, 2018

stolz-nichts-ist-gelber
stolz-nichts-ist-gelber
stolz-nichts-ist-gelber

Stolz Anina: Nichts ist gelber als Gelb selber, 2018

Stolz Anina
Nichts ist gelber als Gelb selber
München (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Buch) 194 S., 25x18,4 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-946780-01-4
Techn. Angaben Klappboschur mit gelben Leinenstreifen, Seiten nicht aufgeschnitten, Japanbindung, mehrfarbiger Risoprint. Druck Herr und Frau Rio
ZusatzInformation Entstanden im Rahmen der Debütentenförderung des BBK Nürnberg Mittelfranken in Kooperation mit dem Künstlerhaus Nürnberg.
Pop-up Artist Anina Stolz machte 2016 Ihr Diplom an der Kunstakademie München bei Jorinde Voigt und Julian Rosefeldt.
Ob alleine oder im Kollektiv erobert sie sich stets den vorhandenen Raum, um mit ihrer Sicht auf und durch die Welt und der stringenten Umsetzung in extrahierte, auf das Wesentliche gebrochene Arbeiten den Betrachter zum Stocken, zum Staunen anzuregen und eine neue, differenzierte Sicht auf die Umgebung einzunehmen.
Text von facebook
Namen Chicks on Speed / Chionia Rothkegel / Helene Friedenreich / Helga Gutbrod (Text) / Herr und Frau Rio (Druck) / Johannes von Salisbury / Julian Rosefeldt (Text) / Julia Winter / Justin Lieberman (Texte) / Kristina Schmidt (Interview) / MarinA / Martina Marini Misterioso
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Anina Stolz
Stichwort Akademie / Atelier / Fotografie / Förderung / Installation / Kooperation / Künstlerbuch / Performance / Studium / Zeichnung / Zusammenarbeit
WEB http://m11.manifesta.org/de/artist/anina-stolz
WEB https://www.mucbook.de/performance-popcorn-und-papier-mit-anina-stolz-im-the-stu
TitelNummer
026434745 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Zaugg Rémy
Le tableau te constitue et tu constitues le tableau - projets
Luzern (Schweiz): Kunstmuseum Luzern, 1991
(Buch) 210 S., 29,7x23,2 cm, ISBN/ISSN 3-267-00091-2
ZusatzInformation „Die grafischen Entwürfe für Bilder, die in diesem Band vorgestellt werden, datieren aus den Jahren 1986-1990. Ihr Urheber war und ist immer noch von einem Bildwerk beherrscht, das er 1974 im Atelier geschaffen hatte: Auf einer mit weißlicher Grundierung und auf einen Keilrahmen gespannten Leinwand – dem traditionelle Ort der Malerei – wurden nacheinander unzählige feine Farbschichten im Ton der Grundierung aufgetragen und anschließend geschliffen, bis die Leere einer glatten Fläche, frei von gewohnter visueller oder pikturaler Information, entstanden war.“ (Buchtext)
Vom Künstler selbst gestaltete Publikation mit den Abbildungen seiner typischen Textbilder: schwarze Lettern auf weißem Grund sind mit dem an den Betrachter gerichteten Imperativen versehen, z. B. „Perçois ce que tu vois.“(‘Nimm wahr was du siehst.’) oder „Ne cherche pas ici une chose qui n’y est pas.“(‘Suche hier nicht etwas, das es nicht gibt.’)
Text artbook cologne
Stichwort 1990er
TitelNummer
005598154 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fulco-acrobazie
fulco-acrobazie
fulco-acrobazie

Fulco Elisa, Hrsg.: 12345 acrobazie, 2010

Fulco Elisa, Hrsg.
12345 acrobazie
München / San Colombano (Deutschland / Italien): UniCredit, 2010
(Buch) 28,2x22,5 cm,
Techn. Angaben Blockbuch mit Softcover, Schraubbindung, verschiedene Papiere in unterschiedlichen Formaten eingebunden, teils Leporellos und ausklappbar
ZusatzInformation Anlässlich des gleichnamigen Projektes und der Ausstellung im UniCredit Kunstraum am Viktualienmarkt München, 13.11.2010-15.01.2011: 1/2/3/4/5 acrobazie, in Zusammenarbeit mit dem Atelier di Pittura Adriano e Michele und dem psychiatrischen Rehabilitationszentrum Fatebenefratelli in San Colombano.
In Zusammenarbeit mit Sandrine Nicoletta, Marcello Maloberti, Sara Rossi, Francesco Simeti und Flavio Favelli
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Laura Lang
Stichwort Art Brut / Ausstellungskatalog / Fotografie / Installation / Malerei / Outsider Art / Performance / Sammlung / Zeichnung
TitelNummer
015550567 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mccarthy-paul_the-box
mccarthy-paul_the-box
mccarthy-paul_the-box

McCarthy Paul: Paul McCarthy - The Box, 2014

McCarthy Paul
Paul McCarthy - The Box
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2014
(Buch) 240 S., 31x21,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-3614-5
Techn. Angaben Broschur, Hardcover mit rechteckiger Aussparung auf dem Cover, Titel ist geprägt, die deutschen und englischen Texte sind auf einer Doppelseite jeweils gegenläufig gesetzt, vom Künstler aufwändig und individuell gestaltet. Werbekarte für die Sonderedition liegt bei
ZusatzInformation Diese Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Paul McCarthy - The Box", Neue Nationalgalerie Berlin, 06.07.-04.11.2012. Herausgegeben von Joachim Jäger.
"Das neue Künstlerbuch von Paul McCarthy (*1945 in Salt Lake City) stellt ein Hauptwerk vor, das gleichermaßen auf den realen wie mythisch besetzten Ort künstlerischen Schaffens verweist: The Box (1999) ist McCarthys Atelier, eine vom Künstler ins Schwerelose und Groteske gekippte Alltagswelt. Von außen unscheinbar wie eine Transportkiste, legt das Werk im Innern eine kaum zu überschauende Vielfalt an Dingen und die intime Atmosphäre des künstlerischen Ideenkosmos offen. Größe und Inhalt entsprechen dabei genau jenem Raum, der Paul McCarthy im kalifornischen Los Angeles als Studio diente. Um 90 Grad gekippt mitsamt seinen etwa 3000 Gegenständen – vom Stahlschrank bis zum Bleistift – ergibt sich in der Wahrnehmung des Betrachters eine folgenreiche Verschiebung, die sich in der haptischen Qualität des Buches mit seinen zahlreichen Bildern eindrucksvoll fortsetzt. Die Ästhetik der »Desorientierung« findet sich in der radikalen Buchgestaltung wieder, die eng mit dem Künstler erarbeitet wurde."
von der Website
Namen Joachim Jäger
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Installation
TitelNummer
016803608 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

knorr-documenta14-athen
knorr-documenta14-athen
knorr-documenta14-athen

Knorr Daniel: Βιβλίο Καλλιτέχνη 2017 - Buchkünstler 2017 - Materialisation, 2017

Knorr Daniel
Βιβλίο Καλλιτέχνη 2017 - Buchkünstler 2017 - Materialisation
Athen (Griechenland): Archäologisches Nationalmuseum / documenta 14, 2017
(Buch / Video, VHS / Digitales SpeicherMedium) 23x16x2 cm, Auflage: 1100, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Klappbroschur, Buch mit weißen Seiten, mit vielen eingelegten gepressten gefundenen Objekten plus ein USB-Stick mit Video-Dokumentation
ZusatzInformation Datiert 04.05.2017 Berlin.
Für die Bücher hat Daniel Knorr einen Monat lang Müll in Athen gesammelt und in Säcken in sein Berliner Atelier geschafft
Sprache Englisch / Griechisch
Stichwort Dokumentation / Konzeptkunst / Künstlerbuch / Müll / Spurensicherung
WEB www.documenta14.de/de/artists/13593/daniel-knorr
TitelNummer
023558640 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Richter Gerhard: Zufall - das Kölner Domfenster und 4900 Farben - the Cologne Cathedral Window, and 4900 Colours, 2007

richter-zufall-domfenster
richter-zufall-domfenster
richter-zufall-domfenster

Richter Gerhard: Zufall - das Kölner Domfenster und 4900 Farben - the Cologne Cathedral Window, and 4900 Colours, 2007

Richter Gerhard
Zufall - das Kölner Domfenster und 4900 Farben - the Cologne Cathedral Window, and 4900 Colours
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König / Verlag Kölner Dom, 2007
(Buch) 144 S., 26x21 cm, ISBN/ISSN 9783865602985
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Seit der feierlichen Einweihung des 113 Quadratmeter großen Glasfensters mit einer Höhe von 22 Metern im südlichen Querhaus des Kölner Doms, ein Meisterwerk, zusammengesetzt aus 11263 Quadraten aus mundgeblasenem Antikglas in 72 verschiedenen Farben, die auf die der alten Fenster abgestimmt sind, reißt die heftig geführte Diskussion nicht ab. Das Buch informiert in Text und Bildern umfassend über ein wesentliches Kapitel im Oeuvre Gerhard Richters, seiner langen und intensiven Auseinandersetzung mit einer Aufgabe, die ihn gleichzeitig begeisterte und erschreckte. Das Buch folgt dem Entstehungsprozeß von den ersten Überlegungen des Künstlers über zahlreiche Entwürfe, den gesteuerten Ergebnissen des Zufallsgenerators, den Modellversuchen im Atelier und den technischen Proben bis zur Installation. Fast als fürchtete Richter, die vom Ort vorgegebene Situation des Fensters könnte zu dominant in seinem Werk werden, schuf er in wenigen Monaten das weltliche Pendant: "4900 Farben", ein Bild im Format 680 x 680 cm, das die ihm immanente spielerische Leichtigkeit und das Vergnügen angesichts seines Entstehens offen zur Schau trägt. Es besteht aus 196 Quadrattafeln mit je 25 Farbfeldern, deren Anordnung durch den Würfel bestimmt wird. Auch hier gehen Zufall und Kontrolle ein komplexes Zusammenspiel ein.
Text von der Webseite
Namen Barbara Schock-Werner (Essay) / Birgit Pelzer (Essay) / Hubertus Butin (Essay) / Stephan Diederich (Essay)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Dom / Farbe / Fenster / Glas / Kirche / Konzeptionelle Kunst / Malerei / Quadrat / random / Zufall / Zufallsgenerator
TitelNummer
025853705 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

platform-gegen-das-grau-november-2018
platform-gegen-das-grau-november-2018
platform-gegen-das-grau-november-2018

Hartung Elisabeth, Hrsg.: Gegen das Grau: Unser Programm im November, 2018

Hartung Elisabeth, Hrsg.
Gegen das Grau: Unser Programm im November
München (Deutschland): PLATFORM, 2018
(Ephemera, div. Papiere) [2] S., 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Titenstrahlausdruck nach Email vom 02.11.2018
ZusatzInformation Mit Expertentalk Digitale Vermarktung im Kunstbereich, Open Studios und An was arbeiten Sie gerade? mit vier Münchner Künstlerinnen.
Fotocredit: Stephanie Müller, Never a Trophy – Just a Steal, Foto in Collaboration mit Klaus E. Dietl und Florian A. Betz, 2018.
Namen Annegret Bleisteiner / Florian A. Betz / Gülbin Ünlü / Klaus Erich Dietl / Stephanie Movall / Stephanie Müller / Susi Gelb
Sprache Deutsch
Stichwort Atelier / Kollaboration / Markt / Unterstützung
WEB www.platform.de
TitelNummer
026125801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dobroschke Peter: So, 2014

dobroschke_so_2014
dobroschke_so_2014
dobroschke_so_2014

Dobroschke Peter: So, 2014

Dobroschke Peter
So
Berlin (Deutschland): Revolver Publishing, 2014
(Buch) [80] S., 25x20 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-95763-022-3
Techn. Angaben Broschur, Fadenheftung, Einband ungestrichener Karton, Offset
ZusatzInformation Mit Text von Albert Coers: Katalogisch: Satz, Spiegel und fliegendes Blatt, S. I-IV.
In der ersten Monographie von Peter Dobroschke sind wesentliche Ansätze seiner Arbeit versammelt: die Setzung unter sichtbarer Präsenz des Akteurs, sowie das Interesse für Reproduktion und Spiegelung.Ihm geht es dabei weniger um optische Effekte als um das Sehen an sich, um den Sprung zwischen drei- und zweidimensionaler Darstellung. Klassische bildhauerische Fragestellungen werden - oft direkt im Atelier - mit immer wiederkehrenden Situationen und Handlungen aus dem bildschirmfixierten Alltag verbunden. Bewegung und Bildsprünge aus den Videoarbeiten teilen sich dem Betrachter beim Durchblättern des Katalogs in eigener Dynamik mit. Eine große Rolle spielt dabei das Blatt, das im gedruckten Medium stets präsent ist. sei es als Bildträger oder als Motiv. Der Katalog wird begleitet von einem Essay von Albert Coers. Er erscheint anlässlich des Georg-Meistermann-Stipendiums.
Text von der Webseite
Namen Albert Coers (Text) / Dave Bell (Übersetzung) / Fuchs Borst (Gestaltung) / Oliver Walker (Übersetzung)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort 2010er / Bild / Fotografie / Hand / Installation / Katalog / Künstlerbuch / Performance / Video
Sponsoren Ausstellungshaus für christliche Kunst e.V. / Cusanuswerk
WEB http://www.peterdobroschke.de/
WEB https://revolver-publishing.com/dobroschke-peter-so.html
TitelNummer
026701748 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

meese-hoennemann-24h
meese-hoennemann-24h
meese-hoennemann-24h

Meese Jonathan / Hönnemann Peter: 24 h, 2007

Hönnemann Peter / Meese Jonathan
24 h
Heidelberg (Deutschland): Edition Braus, 2007
(Buch) 176 S., 33x24,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-89904-293-1
Techn. Angaben Hardcover mit Prägedruck
ZusatzInformation erscheint zur Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Ein Kunstprojekt in drei Sitzungen von je 24 Stunden: Jonathan Meese wird von Peter Hönnemann in dessen Atelier fotografiert. Aber es bleibt natürlich nicht beim Fotografieren. In einer intensiven, ja exzessiven Arbeit haben sie versucht, Fantasien über die menschliche Existenz und das Dasein in Bilder zu fassen. Einem umfangreichen Teil mit hochwertigen Abbildungen schließt sich unter dem Titel »Ein Kampf um Bilder in drei Runden« ein Gespräch von Jonathan Meese und Peter Hönnemann mit dem Journalisten Andreas Platthaus an
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
012095K11 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plassun le sauna phrells
plassun le sauna phrells
plassun le sauna phrells

Plassun Harel: Le Sauna Phrells, 1979

Plassun Harel
Le Sauna Phrells
Paris (Frankreich): Selbstverlag, 1979
(Mappe) 30,5x21,9 cm,
Techn. Angaben Loseblattsammlung in Pappkartonmappe, Cover mit aufgeklebtem Sticker
ZusatzInformation kleinerformatiges Heft mit eingelegten Originalarbeiten, gefaltetes Plakat und Dokumentation zu einer Ausstellung von Harel Plassun und Franck Na im Zimmer Atelier, Mannheim
Stichwort 1970er
TitelNummer
004013366 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

wilczek-beuys-schauplatz
wilczek-beuys-schauplatz
wilczek-beuys-schauplatz

Wilczek Volker / Beuys Joseph: entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys, 1980

Beuys Joseph / Wilczek Volker
entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 100 S., 16,8x22,3x3,00 cm, Auflage: 900, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-05-8
Techn. Angaben Pappkassette mit 50 eingelegten Einzelblättern
ZusatzInformation Volker Wilczek hat Joseph Beuys in seinem leeren Atelier 1973 in der Düsseldorfer Kunstakademie fotografiert, am Ende steigt Joseph Beuys auf das offene Fenster und ... nichtsahnend hat seinen kurz darauf seinen folgenden Abgang von dieser Hochschule symbolisch vorweggenommen. Die Schwarz-Weißfotografien sind mit einem an absurdes theater erinnernden Text von dem Beuys-Schüler und Multimediakünstler Volker Wilczek unterlegt.
Aufgeführt in Schellmann, Beuys Multiples, 6. Auflage 1985, Nr. 271
Stichwort 1970er / 1980er / Abschied / Performance / Theater
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005229007 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunstmagazin 13-02
kunstmagazin 13-02
kunstmagazin 13-02

Becker Jennifer, Hrsg.: Kunst Magazin 1302 Mail Art, 2013

Becker Jennifer, Hrsg.
Kunst Magazin 1302 Mail Art
Berlin (Deutschland): KUNST Magazin| KUNST Verlag, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 42 S., 23,6x16,1 cm, Auflage: 40000, ISBN/ISSN 1892-7382
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation mit einem Artikel von Thomas Wulffen: Erinnerungen an die Zukunft. Mail Art gestern und heute.
Mit Hinweisen zur Online-Präsenz des Magazines u. a. über
- Künstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer
- Robert Rehfeldt - Kunst im Kontakt
- Re:Surgo! - Siebdruck-Atelier in Berlin
- Arte Postale in der Akademie der Künste
Namen Hubert Kretschmer / Robert Rehfeldt / Thomas Wulffen
Stichwort Arte Postale / Künstlerzeitschriften / Mail Art / Sammeln
WEB www.kunst-magazin.de
TitelNummer
009612320 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Mühleisen Stefan
Der Traum vom eigenen Atelier
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 158 vom 13. Juli 2015, R9
ZusatzInformation 90 Maler, Bildhauer, Grafiker, Fotografen und Handwerker öffnen bei "Kunst im Karee" ihre Räume fürs Publikum. Dabei wird klar, wie schwer es junge Kreative haben, in der Stadt Räume zum Arbeiten zu finden.
Mit Erwähnung u. a. von Matthias Stadler mit einer VideoInstallation und Hubert Kretschmer
Sprache Deutsch
TitelNummer
013509494 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

so-viele-heft-37-2015-spezial
so-viele-heft-37-2015-spezial
so-viele-heft-37-2015-spezial

Albers Karin: so-VIELE.de Heft 37 2015 - Mexiko roh - Eintritt erlaubt für: Uniformierte, Frauen, Kinder und Schuhputzer, 2015

Albers Karin
so-VIELE.de Heft 37 2015 - Mexiko roh - Eintritt erlaubt für: Uniformierte, Frauen, Kinder und Schuhputzer
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 16x12 cm, Auflage: Unikat, ISBN/ISSN 978-3-928804-34-9
Techn. Angaben Drahtheftung, Gewebe. Wendeheft
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Galerie Atelier Soldina, Berlin, September 2015, mit Stills aus der Videoinstallation mit 3 verschiedenen eingehefteten Gardinenstors
Namen Soldina
Geschenk von Karin Albers
Stichwort Künstlermagazin / Unikat
WEB www.almafilm.de
TitelNummer
014466516 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

richter-birkenau
richter-birkenau
richter-birkenau

Richter Gerhard: Birkenau - 93 Details aus meinem Bild, 2015

Richter Gerhard
Birkenau - 93 Details aus meinem Bild
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 144 unpag. S., 22,5x15,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-775-7
Techn. Angaben Leinen mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Die vier Gemälde (Abstrakte Bilder 937/1-4) von 2014 im Format 260 × 200 cm wurden bekannt als "Auschwitz-Zyklus". Die Vorlagen sind vier Photographien, die Häftlinge 1944 im Konzentrationslager Birkenau von einer Exekution aufgenommen haben und die Richter seit Jahren beschäftigen. Im Albertinum in Dresden, der ersten Ausstellung der Bilder, hat Richter den abstrakten Bildern eine photographische Reproduktion in Originalgröße gegenübergehängt. Photos von Details ihm wichtiger Werke zu machen ist seit Jahren eine Arbeitsweise Richters. Das Buch entstand als Folge der Auseinandersetzung des Künstlers mit diesem "Auschwitz-Zyklus". Er photographierte zahlreiche Details und legte diese auf Tischen im Atelier aus. In einem über mehrere Wochen dauernden Prozeß entschied Richter sich für 93 Aufnahmen, die er ganzseitig angeschnitten, als Einzeloder Doppelseiten anordnete. Beim Lauf und der Dramaturgie des Buches verzichtete er auf ein Konzept und folgte ganz seiner persönlichen Entscheidung
Text von der Webseite
TitelNummer
014725522 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

herold-kunst-in-hamburg-1870-1930
herold-kunst-in-hamburg-1870-1930
herold-kunst-in-hamburg-1870-1930

Herold Rainer, Hrsg: Kunst in Hamburg 1870-1930, 1993

Herold Rainer, Hrsg
Kunst in Hamburg 1870-1930
Hamburg (Deutschland): Galerie Herold, 1993
(Buch) 114 S., 27x21,5 cm, Auflage: 1.500,
Techn. Angaben Softcover, Schweizer Broschur
ZusatzInformation Katalog der Galerie Herold für Norddeutsche Kunst des Impressionismus und Expressionismus. Mit einer Einführung von Hanns Theodor Flemming. Mit vielen Darstellungen der Maler in ihrem Atelier, Schwarz-Weiße Fotografien und Gemälde, zum Teil Selbsporträts
Geschenk von Norbert Herold
Stichwort 1990er
WEB www.galerie-herold.de
TitelNummer
014829535 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Müller Peter: Friedrichrodaer Hefte - Living at Home, 2016

mueller-friedrichrodaer-hefte-living-at-home
mueller-friedrichrodaer-hefte-living-at-home
mueller-friedrichrodaer-hefte-living-at-home

Müller Peter: Friedrichrodaer Hefte - Living at Home, 2016

Müller Peter
Friedrichrodaer Hefte - Living at Home
Bremen (Deutschland): Verlach Friedrichrodaer Hefte, 2016
(Buch) 58 unpag. S., 21,1x29,7 cm,
Techn. Angaben Klebebindung mit Leinenstreifen und verstärktem Cover aus Karton, mit Stoff beklebt. Farbige Inkjetdrucke, gestempelt, personalisiert.
ZusatzInformation Untertitel: Zuhause im Atelier. Gestalten Sie Ihr Zuhause um - ein bebilderter Leitfaden
Sprache Deutsch
Geschenk von Peter Müller
Stichwort Fotografie / Inneneinrichtung / Kleinbürger / Wohnen
TitelNummer
024497662 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

25-jahre-atelierhaus-dachauer-strasse
25-jahre-atelierhaus-dachauer-strasse
25-jahre-atelierhaus-dachauer-strasse

Koch Susanne, Hrsg.: 25 Jahre Städtisches Atelierhaus Dachauer Straße - Katalogpräsentation, Edition 3, Offene Ateliers, Kunstkalender, 2017

Koch Susanne, Hrsg.
25 Jahre Städtisches Atelierhaus Dachauer Straße - Katalogpräsentation, Edition 3, Offene Ateliers, Kunstkalender
München (Deutschland): Atelierhaus Dachauer Straße, 2017
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarte. Mit Gruß von Kuno Lindenmann
ZusatzInformation Am Sonntag den 03.12.2017. Katalogpräsentation: „Zwischen Himmel und Erde das Haus“ Zum Jubiläum wird vom Verein Atelierhaus Dachauer Straße e.V. ein Katalog über das Haus, die Künstler*innen und die Kunst, die darin entsteht, herausgegeben – mit Bildern und Gedanken auf 112 Seiten.
Namen Alfred Görig / Barbara Spaett / Burkard Blümlein / Carolin Leyck / Caterina Albert / Cosy Piero / Dieter Kunz / Dieter Villinger / Esther Rutenfranz / Irene Fastner / Kai Neunert / Kuno Lindenmann / Luise Ramsauer / M+M / Michael Runschke / Myra Brooklyn / Nina Annabelle Märkl / Sara Rogenhofer / Sigrid Pahlitzsch / Susanne Koch / Susanne von Gemmingen-Taslaman / Uli Zwerenz
Sprache Deutsch
Geschenk von Kuno Lindenmann
Stichwort Atelierhaus / Jubiläum / offenes Atelier
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB www.atelierhausdachauerstrasse.de
TitelNummer
024784661 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pirol_8
pirol_8
pirol_8

Braun Franz, Hrsg.: Pirol Nr. 08, 2018

Braun Franz, Hrsg.
Pirol Nr. 08
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2018
(Zeitschrift, Magazin) [8] S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes Blatt, beidseitig bedruckt. Beigelegter Zettel mit handschriftlichem Gruß von Franz Braun. In Versandtasche, beklebt mit Mickey-Mouse-Tape
ZusatzInformation Texte von David Zeller, Franz Braun, Jasmin Rehrmbacher
Namen David Zeller / Jasmin Rehrmbacher / Johannes Grammel / Jonathan Seiffert / Stefanie Salzburger / Susi Klocker
Sprache Deutsch
Geschenk von Franz Braun
Stichwort Akt / Atelier / Figur / Künstlermagazin / Malerei / nackt / Porträt / Text / Zeichnung
WEB http://www.fliegendegalerie.at/2018/02/10/nachwuchstalent-franz-braun/
TitelNummer
026260728 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Matthäus Berthold / Rohleder Hans Leo, Hrsg.
Kunstwerkstatt: George Segal
Darmstadt (Deutschland): Atelier 23448, 1972
(Zeitschrift, Magazin) 22 Blätter S., 31x31,5 cm,
Techn. Angaben Kunstzeitschrift mit Originalgrafik. 12 dreifarbige Serigrafien in Hülle aus Karton, Cover gestanzt
Stichwort 1970er
TitelNummer
002730020 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nevertheless 02
Nevertheless 02
Nevertheless 02

Olschinsky Peter, Hrsg.: nevertheless 02, 2011

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 02
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 320 S., 31x22 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 2219-7559
Techn. Angaben mit eingelegtem Lesezeichen
WEB www.nevertheless.at
TitelNummer
008210049 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nevertheless 01
Nevertheless 01
Nevertheless 01

Olschinsky Peter, Hrsg.: nevertheless 01, 2011

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 01
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 320 S., 31x22 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 2219-7559
Techn. Angaben a magazine for places, spaces, art, work, people, projects, reading, writing, fashion, design, photo, graphic, illustration ohne Anzeigen, mit eingelegtem Lesezeichen
WEB www.nevertheless.at
TitelNummer
008224050 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nevertheless 03
Nevertheless 03
Nevertheless 03

Olschinsky Peter, Hrsg.: nevertheless 03, 2011

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 03
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 320 S., 31x22 cm, Auflage: 1500, 2 Stück. ISBN/ISSN 2219-7559
Techn. Angaben mit eingelegtem Lesezeichen
WEB www.nevertheless.at
TitelNummer
008459052 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nevertheless 04
nevertheless 04
nevertheless 04

Olschinsky Peter, Hrsg.: nevertheless 04, 2011

Olschinsky Peter, Hrsg.
nevertheless 04
Wien (Österreich): atelier olschinsky, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 320 S., 31x22 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 2219-7559
Techn. Angaben Fadenheftung
ZusatzInformation Diesmal besuchen wir die Insel der Götter, das heilige Land der Stars und Sternchen, erleben einen spektakulären Sonnenaufgang in der Wüste, tauchen ein in japanische Lebensart und paddeln auf der Alten Donau.
Freunde junger Literatur kommen in dieser Ausgabe besonders auf ihre Kosten, Filmliebhaber nehmen wir auf eine Zeitreise mit.
Die Modewelt wird eingestrickt und auch ein wenig aufs Korn genommen.
Es wird gejagt und gesammelt, illustriert und algorithmisch gemalt, recycelt und designt, entdeckt und entpackt, gedriftet und gedreht
WEB www.nevertheless.at
TitelNummer
009077053 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Castro Aida / Guéniot David-Alexandre / Simão Catarina, Hrsg.
GHOST
Lissabon (Portugal): Ghost editions / RE.AL, 2011
(Mappe) 34,5x24,1 cm, Auflage: 200, 21 Teile.
Techn. Angaben 16 zweifach gefaltete und beidseitig bedruckte Seitenbögen, 4 beidseitig bedruckte Einzelblätter, lose in zwei Konvoluten zusammengelegt, in ausklappbarem Pappumschlag, Cover mit Titel als Blindprägung
ZusatzInformation Links in der Mappe eingelegtes Konvolut bestehend aus 8 Seitenbögen, davon ein Bogen auf Transparentpapier (Mind-Map) und 2 Einzelblättern, rechts in der Mappe eingelegtes Konvolut ebenfalls bestehend aus 8 Seitenbögen und 2 Einzelblättern.
Begleitheft zur Ausstellung vom 12.04.-24.07.2011 im Atelier Real (RE.AL), Lissabon
Sprache Englisch / Portugiesisch
WEB www.ghost.pt
TitelNummer
010681K21 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Balkin Amy / Herda Isabel / Roloff Malte / Trollmann Sophia, Hrsg.
MAKE ACTIVE CHOICES. KUNST UND ÖKOLOGIE: WIE TUN? Ausgabe 1
Freiburg im Breisgau (Deutschland): Museum für Neue Kunst, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 49x34,5 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Freiburg ist weltweit als „Green City“ bekannt, als Stadt mit einem breiten ökologischen Bewusstsein, die umweltpolitische Diskurse aufgreift und setzt. Künstlerinnen und Künstler von New York über Moskau bis Peking sind nun der Einladung des Museums gefolgt und bringen sich in die Ausstellung ein, infiltrieren, polemisieren, deuten um und bieten Alternativen.
Text von der Webseite
Namen AES+F / Amy Balkin / Andreas Slominski / Atelier Van Lieshout / Clegg & Guttmann / Daniela Nadolleck / Daniel Roth / Eva Meyer-Keller / Guy Ben-Ner / Ina Weber / Jan Timme / Jimmie Durham / Joseph Beuys / Markus Kayser / Mika Rottenberg / Reinhard Klessinger / Robert Morris / Sebastian Gräfe / Simon Dybbroe Møller / Song Dong / Sybille Müller / Thomas Thwaites / Till Krause / Tobias Rehberger / Tue Greenfort / Vincent Tavenne
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch
TitelNummer
011131K11 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kutscher-netzhautnabe
kutscher-netzhautnabe
kutscher-netzhautnabe

Kutscher Vollrad: Im Atelier Vollrad Kutscher / NetzHautNabe, 1975-2005, 2005

Kutscher Vollrad
Im Atelier Vollrad Kutscher / NetzHautNabe, 1975-2005
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 2005
(Buch mit Schallplatte o. CD) 36 S., 21x14,8 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 3-7165-1407-1
Techn. Angaben geklammertes Heft in Hartpappeumschlag mit eingelegter DVD
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
012056417 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.