infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach Bauersche Giesserei

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 2 Treffer


N. N.
Messing
Frankfurt am Main (Deutschland): Bauersche Giesserei, 1972 vor
(Lieferverzeichnis) 26,2x19 cm,
Techn. Angaben Probeheft für Linienbilder, Cover aus Chromolux-Karton (gold), geprägt und gestanzt

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
003653374 Einzeltitelanzeige (URI)
twopointsnet_i-love-type-series_01
twopointsnet_i-love-type-series_01
twopointsnet_i-love-type-series_01

Lorenz Martin / Asensio Lupi / Nagel David / Sidiropoulos Kosmas / Fofana Raby-Florence / Auer Felix / Durana Áxel, Hrsg.: I Love Type Series - Volume 1 - I Love Futura, 2011


Asensio Lupi / Auer Felix / Durana Áxel / Fofana Raby-Florence / Lorenz Martin / Nagel David / Sidiropoulos Kosmas, Hrsg.
I Love Type Series - Volume 1 - I Love Futura
Hongkong (China): Viction:ary, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 160 S., 23x16 cm, ISBN/ISSN 978-988-17328-8-0
Techn. Angaben Broschur, Metallic-Druck auf Cover, farbige Beschnittkante
ZusatzInformation zweite Auflage, herausgegeben und designed von TwoPoints.Net
Namen Bauersche Giesserei / Paul Renner / TwoPoints.Net (Design) / Wofgang Hartmann (Bauer Types - Vorwort)
Sprache Englisch
Geschenk von Julia Hartmann
Stichwort Futura / Schrift / Typeface / Typografie
WEB www.victionary.com/product/i-love-futura/?cat=Typography
TitelNummer
024910684 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.