1.1 Suche:
infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit Bild   Nur Bilder   Abwärts sortieren  
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeueEinträge
Ergebnis der AAP VOLLTEXT-Katalogsuche nach Bildhauer
Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Relevanz, absteigend. 10 Treffer


Ladner Hans, Hrsg.
Bildhauer Zeichnen
München (Deutschland): Das Bildungswerk der Bayrischen Wirtschaft, 1984
(Buch)
ZusatzInformation: Studenten der Klasse Ladner
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 002487001 Einzeltitelanzeige

Rappel Aenne, Hrsg.
3. Aichacher Bildhauer Symposium 1996 - Kompositionen in Stahl
Aichach (Deutschland): Kunstkreis Aichach, 1996
(Buch) 26x21 cm,
Techn. Angaben: Katalog mit den Arbeitsergebnissen, u. a. auch von Jockel Heenes, Fotografien von Michael Wesely
Geschenk von Cornelia Kroiß
Stichwort: 1990er Jahre
TitelNummer 009690329 Einzeltitelanzeige

Wiedemann Christoph
Kartografie des Phantastischen
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 59,6x40 cm,
Techn. Angaben: Artikel in der SZ Nr. 11 vom 15. Januar 2015, Seite 4
ZusatzInformation: Der Münchner Akademieprofessor und Bildhauer Stephan Huber zeigt in der Eres-Stiftung fiktive Kartenbilder, in denen er die Welt neu erfindet und ordnet
Sprache: Deutsch
TitelNummer 012554450 Einzeltitelanzeige

Mühleisen Stefan
Der Traum vom eigenen Atelier
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben: Beitrag in der SZ Nr. 158 vom 13. Juli 2015, R9
ZusatzInformation: 90 Maler, Bildhauer, Grafiker, Fotografen und Handwerker öffnen bei "Kunst im Karee" ihre Räume fürs Publikum. Dabei wird klar, wie schwer es junge Kreative haben, in der Stadt Räume zum Arbeiten zu finden.
Mit Erwähnung u. a. von Matthias Stadler mit einer VideoInstallation und Hubert Kretschmer

Sprache: Deutsch
TitelNummer 013509494 Einzeltitelanzeige

Graber Heinz
Ohne Titel
Basel (Schweiz): GSMBA beider Basel, 1990
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Karte
ZusatzInformation: GSMBA Sektion Basel Stadt (Gesellschaft Schweizer Maler, Bildhauer und Architekten). Abbildung eines Klappbildes von Marx, 1971/72, 50x100 cm, Kunstharz auf Holz
Geschenk von Heinz Graber
TitelNummer 015788601 Einzeltitelanzeige

Sauerer Peter
Attack of the 50ft. Woman - Ein Album von Peter Sauerer
Frankfurt am Main (Deutschland): Galerie Martina Detterer, 2016
(Objekt, Multiple) 24 unpag. S., 15,7x11,5 cm,
Techn. Angaben: 12 Postkarten, ein Faltblatt mit Text von Andreas Bee, in kaschierter Kartonschachtel mit geklammerten Ecken
ZusatzInformation: Postkarten zur Ausstellung Attack of the 50 FT. Woman vom 10.09.-22.10.2016 in Frankfurt a.M. Ein Schwerpunkt der Ausstellung bilden die neuen „Schachteln“. Hier klebt Sauerer auf einen Schachteldeckel ein Foto und zeigt im sich daneben befindenden Schachtelinneren die Figuren, die auf dem Foto zu sehen sind. Die Motive reichen vom aktuellen NSU-Prozess mit Beate Tschäpe über den 1958 gedrehten und Ausstellungstitel-gebenden Science-Fiction Film „Attack ot he 50 ft. Woman“ bis weit zurück in die Kunstgeschichte. So sind Motive von Piero della Francesca („Die Geisselung Christi“) und Caspar David Friedrich Vorlagen für Peter Sauerer. Die Figuren sind in ihrer feinen Ausarbeitung erkennbar. Auf nicht einmal einem Zentimeter gelingt es dem Künstler, die Figuren zu personifizieren.
Text aus der Pressemitteilung der Galerie Martina Detterer

Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort: Bildhauer / Frauen / Mensch / Skulpturen
TitelNummer 016677606 Einzeltitelanzeige
WEB www.petersauerer.de

Reill Peter
touring - selected works
Amberg (Deutschland): Büro Wilhelm Verlag, 2015
(Buch) 82 S., 28x21 cm, Auflage: 400,
ISBN/ISSN: 978-3-943242-52-2
Techn. Angaben: Softcover, Broschur,
ZusatzInformation: Als Bildhauer produziert Peter Reill plastische Objekte, humorvoll, sinnlich und leuchtend bunt. Dazu zählen technisch perfekte Arbeiten die sich an vielerlei Orten einnisten. Selbst der öffentliche Raum bleibt dabei nicht verschont. Mit hintersinniger Konzeptkunst reagiert er auf aktuelle Strömungen des Kulturbetriebes und reflektiert diese nicht selten überspitzt. Im Ausstellungskontext präsentiert der Künstler seine Arbeiten meist wie bei einem Messeauftritt. So gehört ein eigens hergestellter Empfangstresen, auf dem die Kunst-Produkte vorgestellt werden, zum obligatorischen Mobiliar.
Text von Website.
Mit einem Vorwort von Dr. Ellen Maurer-Zilioli

Sprache: Deutsch / Englisch
Geschenk von Peter Reill
Stichwort: Ausstellung / Design / Digitale Kunst / Fotografie / Katalog / Möbel / Skulptur
TitelNummer 016840598 Einzeltitelanzeige
WEB www.reillplast.de

Baier Hans Alexander, Hrsg.
Magazin KUNST Nr. 75/76 - Kunst-Fotografie - Fotografie-Kunst
Mainz (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1976
(Zeitschrift, Magazin) 150 S., 27,3x19,5 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 0340-1626
Techn. Angaben: Broschur
ZusatzInformation: Themen: Kunst-Fotografie, Fotografie-Kunst: Wechselbeziehungen zwischen bildender Kunst und Fotografie.
Der konkrete Raum wird zur magischen Umgebung - Porträt über den italienischen Bildhauer Giuseppe Uncini.
Und anderes

Namen: Albert Renger-Patzsch / Arnulf Rainer / August Sander / Bernd Becher / Bruce Naumann / Chihiro Shimotani / Christina Kubisch / Diane Arbus / Douglas Huebler / Duane Michals / Ed Ruscha / Edmund Kuppel / Eugene Atget / Fabrizio Plessi / Friederike Pezold /Floris Michael Neusüss / Georg Karl Pfahler / Georg MucheJohn Heartfield / Ger Dekkers / Ger van Elk / Gilbert/ George / Gisele Freund / Giuseppe Uncini / Hans Peter Adamski / Hans Peter Feldmann / Harald Szeemann / Heinrich Riebesehl / Heinrich Zille / Heinz Brelow / Helmut Schweizer / Herbert Bayer / Hilla Becher / Irving Penn / Jan Dibbets / Jürgen Klauke / Jürgen Morschel / Karl Blossfeld / Klaus Rinke / Klaus Staeck /Christian Boltanski / Laszlo Moholy-Nagy / Leslie Krims / Lucas Samaras / Luciano Castelli / Man Ray / Marcel Duchamp / Michael Badura / Michael Streuf / Nikolaus Jungwirth / Pablo Picasso / Rene Magritte / Roland Göschl / Rolf Iseli / Rudolf Bonvie / Sigmar Polke / Ulay / Urs Lüthi / Volker Anding / Walter Pfeiffer / Wilhelm Loth
Sprache: Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort: Bildende Kunst / Fotografie / Monographien / Photography / Zeitgenössische Kunst
TitelNummer 023590656 Einzeltitelanzeige

Wiedra Helmut
Stelen
Hof (Deutschland): KUNSTpassageHOF, 2017
(PostKarte) 21x10 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Einladungskarte
ZusatzInformation: Geboren 1925 in Jägerndorf (Sudentenland), gestorben im September 2015 in München.
Ausstellungen in München und im süddeutschen Raum von den 60er Jahren bis Ende der 90er.
Die Skulpturen wurden aus Teilen von Pappe, Kunststoff und Metall etwa ab 2002 gefertigt. Die Besprühungen mit Gold- oder Silberbronze erfolgte einige Jahre später. Seitdem hat Helmut Wiedra keine Bronzeskulpturen mehr gemacht.
Der Münchner Sammler Hubert Kretschmer konnte nach dem Tod des Bildhauers einige der phantastischen Skulpturen vor der Vernichtung retten. Sie werden zum ersten mal öffentlich gezeigt.
Kurator Ivan Dusanek

Stichwort: Bildhauer / Skulptur
TitelNummer 023937701 Einzeltitelanzeige

Kretschmer Hubert, Hrsg.
so-VIELE.de Heft 56 2017 - Wiedra Stelen
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 16 unpag. S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 978-3-928804-74-5
Techn. Angaben: Drahtheftung
ZusatzInformation: Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung "Wiedra Stelen" in der KUNSTpassageHOF, 21.07.2017 bis September 2017, kuratiert von Ivan Dusanek. 15 Stelen von dem Münchner Bildhauer Helmut Wiedra aus der Sammlung Hubert Kretschmer.
Namen: Helmut Wiedra / Ivan Dusanek
Sprache: Deutsch
Stichwort: Künstlermagazin / Skulptur / Stele
TitelNummer 024003000 Einzeltitelanzeige


nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.