infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Chantal Bieri

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 38 Treffer

rens-gummbah-en-chantal-rens
rens-gummbah-en-chantal-rens
rens-gummbah-en-chantal-rens

Rens Chantal: Gummbah en Chantal Rens - Nobody Forever-shop, tekeningen en collages, 2007

Rens Chantal
Gummbah en Chantal Rens - Nobody Forever-shop, tekeningen en collages
Amsterdam (Niederlande): Wetering Galerie, 2007
(PostKarte) 2 S., 15x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Teil der Sendung vom 27.07.2016, mit beiliegender Karte mit handschriftlichem Gruß. Postkarte/Flyer anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Wetering Galerie, Amsterdam, 20.10-24.11.2007, zusammen mit Glen Baxter und Joris van der Horst
Sprache Deutsch / Niederländisch
Geschenk von Chantal Rens
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
016211557 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

zuerich-festspiele18
zuerich-festspiele18
zuerich-festspiele18

Montoliú Belén / Keil Alexander, Hrsg.: Festspiele Zürich 2018 - Schönheit Wahnsinn, 2018

Keil Alexander / Montoliú Belén, Hrsg.
Festspiele Zürich 2018 - Schönheit Wahnsinn
Zürich (Schweiz): Festspiele Zürich, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 100 S., 26,5x20,3 cm,
Techn. Angaben Broschur, Anschreiben eingelegt
ZusatzInformation Programmheft der Festspiele Zürich 2018. Das diesjährige Festspielthema "Schönheit / Wahnsinn" bildet den Inspirationspunkt für mehr als 140 Veranstaltungen aus den Sparten Oper, Musik, Theater, Bildende Kunst, Tanz, Literatur und Performance. Warum sind wir fasziniert von wahrer Schönheit? Welche Freiheit erlaube uns die Möglichkeiten der Selbstgestaltung unseres Körpers?
Text aus dem Schreiben.
Namen Chantal Bieri (Redaktion) / Daniel Frei (Redaktion) / Pierre de Senarclens (Gestaltung) / Sina Gubser (Redaktion)
Sprache Deutsch
Stichwort Beauty / Festspiel / Kultur / Körper / Musik / Programm / Schönheit / Venus / Wahnsinn
WEB https://festspiele-zuerich.ch/de/info/festspielmagazin/
TitelNummer
027147768 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

para-para016
para-para016
para-para016

Pontbriand Chantal, Hrsg.: para-para 016, 2004

Pontbriand Chantal, Hrsg.
para-para 016
Montreal (Kanada): Parachute, 2004
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 42,6x25 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, , der Zeitschrift parachute 116 beigelegt
Namen Andrea Fraser / Anri Sala / Brian Jungen / Chantal Akerman / Dak'Art 2004 / Dominique Blain / Jeff Wall / Koo Jeong-A / Mathieu Briand / Ron Huebner / Santiago Sierra
Sprache Englisch / Französisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
012942469 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-visitenkarte
rens-visitenkarte
rens-visitenkarte

Rens Chantal / Gummbah (van Leeuwen Gertjan): o.T., o. J.

Gummbah (van Leeuwen Gertjan) / Rens Chantal
o.T.
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, o. J.
(Visitenkarte) 5,5x8,6 cm,
Techn. Angaben Visitenkarte, gestempelt
ZusatzInformation Visitenkarte von Pantofle Books (Chantal Rens und Gertjan van Leeuwen)
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
013408464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-sammeltuete
rens-sammeltuete
rens-sammeltuete

Rens Chantal: o.T., 2013 ca.

Rens Chantal
o.T.
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2013 ca.
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 32,2x23 cm,
Techn. Angaben Papierumschlag, gestempelt, mit Visitenkarte, Aufkleber und Schwarz-Weiß-Fotokopie der Collage "Figuur 1" in Kunststoffhülle
ZusatzInformation Collage "Figuur 1" veröffentlicht im Heft "Kanada" von Chantal Rens
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
013412464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

res-chantal-topf-mit
res-chantal-topf-mit
res-chantal-topf-mit

Rens Chantal: o.T., 2016

Rens Chantal
o.T.
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2016
(Ephemera, div. Papiere) 13x10,5 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben Visitenkarte, gestempelt, Karte mit handschriftlichem Gruß, Tipp-Ex, 2 Rezeptkarten, Büroklammer
Geschenk von Chantal Rens
Stichwort Unikat
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
014737522 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

use-me-abuse-me
use-me-abuse-me
use-me-abuse-me

Kessels Erik, Hrsg.: USE ME ABUSE ME, 2010

Kessels Erik, Hrsg.
USE ME ABUSE ME
Amsterdam (Niederlande): KesselsKramer, 2010
(Heft) 32 S., 34x20,5 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-90-70478-28-5
Techn. Angaben Drahtheftung. 2 Formate: Heft und Sticker-Buch. In Versandtasche
ZusatzInformation Exhibition catalogue New York Photo Festival 2010 (12 to 16 may), curated by Erik Kessels. Catalogue designed by Angela Lidderdale.
Use me Abuse me looks at the trend toward exploring new technology within an image-rich culture. The exhibition focused on how today’s dominance of images and image-making technology influences artists and photographers.
Now more than ever before photographs are easy to come by, easy to make and easy to distribute. Anyone, it seems, has the freedom to do pretty much anything. This glut sees photographers experimenting with pre-existing images and using them within their work like never before.
Text von der Webseite
Namen Asha Schechter / Batia Suter / Chantal Rens / Claudia Sola / Eva-Fiore Kovacovsky / Joachim Schmid / Linus Bill / Lucas Blalock / Marcel Gähler / Osang Gwon / Paul Kooiker / Renato Leotta / Ruth Van Beek / Sanja Medic / Thomas Mailaender
Geschenk von Chantal Rens
TitelNummer
014738K43 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

esopus-21
esopus-21
esopus-21

Lippy Tod, Hrsg.: Esopus 21, 2014

Lippy Tod, Hrsg.
Esopus 21
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): The Esopus Foundation, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 176 S., 29,3x23 cm, ISBN/ISSN 978-0-9899117-0-2
Techn. Angaben Broschur, teils gefaltete Blätter oder beigelegte Blätter auf diversen Papieren, eingebundene Plakate
ZusatzInformation Beiträge von Stephen Eichhorn, Penny McCarthy, Thomas Nozkowski und Leslie Wayne, an essay on the design of the 9/11 Memorial by architect Michael Arad, poems by Chantal Bizzini, a new installment of the Modern Artifacts series, copresented with the Museum of Modern Art Archives, and much more
Namen Chantal Bizzini / Leslie Wayne / Michael Arad / Penny McCarthy / Stephen Eichhorn / Thomas Nozkowski
Sprache Englisch
Stichwort Collage / Fotografie / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Poesie
WEB www.esopus.org
TitelNummer
015732573 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-17-stories-of-one-sentence
rens-17-stories-of-one-sentence
rens-17-stories-of-one-sentence

Rens Chantal: 17 Stories of One Sentence, 2016

Rens Chantal
17 Stories of One Sentence
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2016
(Heft) 24 unpag. S., 20x12 cm, Auflage: 500, signiert, ISBN/ISSN 978-90-812913-8-5
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Teil der Sendung vom 27.07.2016, mit beiliegender Karte mit handschriftlichem Gruß
Sprache Englisch
Geschenk von Chantal Rens
Stichwort Literatur / Shortstories / Zine
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
016210557 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-pantofle-books
rens-pantofle-books
rens-pantofle-books

Rens Chantal: Pantofle Books, 2016 ca.

Rens Chantal
Pantofle Books
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2016 ca.
(Sticker, Button) 9,7x9,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Sticker
ZusatzInformation Teil der Sendung vom 27.07.2016. Mit beiliegender Visitenkarte mit handschriftlichem Gruß, in beklebter und gestempelter Versandtasche
Geschenk von Chantal Rens
Stichwort Collage / Fotografie / Merchandising / Verpackung
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
016212557 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

unikat-unicum
unikat-unicum
unikat-unicum

Giger Andrea / Bieri Susanne, Hrsg.: Unikat – Unikum. Künstlerbücher aus der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek, 2014

Bieri Susanne / Giger Andrea, Hrsg.
Unikat – Unikum. Künstlerbücher aus der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek
Bern (Schweiz): Schweizerische Nationalbibliothek Bern, 2014
(Heft) 21x15,3 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Begleitheft zur Ausstellung, beigelegt ein Anschreiben von A. Giger
ZusatzInformation zur Ausstellung 22.11.2014 – 28.2.2015.
Die Ausstellung markiert den Auftakt der Ausstellungs-Reihe Künstlerbücher aus der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek. Sie bezieht sich auf das dreijährige Projekt des Schweizerischen Nationalfonds für wissenschaftliche Forschung Die Künstler und die Bücher (1880-2015). Die Schweiz als kulturelle Plattform.
Text von der Webseite
TitelNummer
013128455 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kraftvoller-wiedergaenger-seiner-zeit
kraftvoller-wiedergaenger-seiner-zeit
kraftvoller-wiedergaenger-seiner-zeit

Bieri Martin: Kraftvoller Wiedergänger seiner Zeit - Warum applaudiert ihr nicht?: Vier Jahre nach dem Tod von Norbert Klassen würdigt ein Buch das Schaffen des Berner Performance-Künstlers und setzt es in einen kunsthistorischen Zusammenhang., 2015

Bieri Martin
Kraftvoller Wiedergänger seiner Zeit - Warum applaudiert ihr nicht?: Vier Jahre nach dem Tod von Norbert Klassen würdigt ein Buch das Schaffen des Berner Performance-Künstlers und setzt es in einen kunsthistorischen Zusammenhang.
Bern (Schweiz): Espace Media , 2015
(Presse, Artikel) 42x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Laserkopie und Computerausdruck eines Zeitungsartikel zu Norbert Klassen
ZusatzInformation Artikel in der kleine Bund, Samstag 28.11.2015 S.31 zu Norbert Klassen (verstorben 2011 in Bern) und ein Buch über ihn von René Magana, Marcel Bleuler und Gabriel Flückiger
Namen Gabriel Flückiger / Marcel Bleuler / Norbert Klassen / René Magana
Sprache Deutsch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort 1960er / 1970er / Nachlass / Performance / Sammler / Schauspieler / STOP.P.T. / Theater
WEB www.derbund.ch/kultur/kunst/kraftvoller-wiedergaenger-seiner-zeit/story/26934885
TitelNummer
015151552 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Cusin-Berche Chantal, Hrsg.
Le livre dans tous ses etats...
Corbeil Essonnes (Frankreich): Galerie du Centre d'Action Culturelle Pablo Neruda, 1984
(Buch) 52 S., 20x22,5 cm,
Techn. Angaben Katalog über eine Ausstellung mit Livres-Objets, in Zusammenarbeit mit der Galerie Caroline Corre
Stichwort 1980er
TitelNummer
000854179 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Pontbriand Chantal, Hrsg.
parachute, Juli, August 1983
Montreal (Kanada): Parachute, 1983
(Zeitschrift, Magazin) . ISBN/ISSN: 0318-7020
Stichwort 1980er
TitelNummer
004028011 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Pontbrinad Chantal, Hrsg.
Performance Text(e)s & Documents
Montreal (Kanada): Editions PARACHUTE, 1981
(Buch) . ISBN/ISSN: 2920284029
Stichwort 1980er
TitelNummer
004029014 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Pontbriand Chantal, Hrsg.
para-para 018
Montreal (Kanada): Parachute, 2005
(Zeitschrift, Magazin) 8 S., 41x34,5 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005484022 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Rogenhofer Sara, Hrsg.
Offene Ateliers 2013 - Kunst braucht Standort
München (Deutschland): Atelierhaus Dachauer Straße, 2013
(PostKarte) 21x9,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte. Mit Widmung von Kuno Lindenmann und Chantal Vassaux-Lindenmann
Geschenk von Kuno Lindenmann
TitelNummer
010227373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

klaschka the period
klaschka the period
klaschka the period

Klaschka Ella: The Period of Being Twenty-Five-Six, 2007

Klaschka Ella
The Period of Being Twenty-Five-Six
Berlin (Deutschland): Goldrausch-Frauennetzwerk, 2007
(Heft) 22,8x17 cm, Auflage: 700, ISBN/ISSN 978-3-937476-76-6
Techn. Angaben Drahtheftung. Cover kleiner als das Heft. Beiliegend ein gefaltetes Poster von Chantal Akerman's J'ai faim, j'ai froid (1984)
ZusatzInformation 250 Exemplare mit eingelegtem Poster
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
010604367 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002

Murciego Pepe / Ortiz Diego / Juanjo El Rápido, Hrsg.: La Más Bella 10 - Sin Otro Particular, 2002

Juanjo El Rápido / Murciego Pepe / Ortiz Diego, Hrsg.
La Más Bella 10 - Sin Otro Particular
Madrid (Spanien): blur ediciones / La Más Bella, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 143 S., 20,9x15 cm, ISBN/ISSN 978-84-611-7815-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Das Buch Sin Otro Particular enthält die Arbeiten des Mail Art Contest, die La Más Bella im Jahr 2002 gemacht hat. Das Buch wurde vom Verlag Blur Ediciones (Madrid) herausgegeben und enthält alle fast 300 Werke, die La Más Bella während des Aufrufs erhalten hat. Der Mail Art Call von La Más Bella aus dem Jahr 2002 basierte auf der Verbreitung einer 10 × 15 cm großen Postkarte in alle vier Winde. Am Ende der Ausschreibung, im März 2003, hatte die Postbox von La Más Bella fast 300 Sendungen aus 25 Ländern erhalten. Das Buch Sin Otro Particular enthält alle erhaltenen Werke, sowie eine Liste mit den Daten aller Teilnehmer, sowie zwei einführende Texte von La Más Bella und Pere Sousa (in Spanisch und Englisch).
Text übersetzt von der Webseite
Namen A. Blufpand / A1 Waste Paper Co.Ltd. / Adhara García / Adolfo Vargas Blanco / Adriano Bonari / Agustín Calvo / Alain Janichon / Alan Turner / Alberto Sordi / Alejandro Remeseiro / Aline Girard / Almudena Mora / Amaia Mendizábal / André Robèr / Angelo Ricciardi / Anna Banana / Anna Boschi / Anne Miek Bibbie Mailart / Antonio Cares / Antonio Fernando de Andrade / Antonio Gómez / Antonio Leale / Antonio Natale / Antonio Orihuela / Antonio Picardi / Archives Fulgor (C. Silvi) / Aulo Pedicini / Azucena Calderón / B. Saved / Barry Edgar Pilcher / Bartolomé Ferrando / Baudhuin Simon (Pig Mail Dadaart) / Bayle Nicole / Bernhard Zilling / Bibliotheca Biana / Boke Bazán / Bruno Sourdin / Bunkerart Ettore le Donne / Carles Meléndez / Carlo Cane / Carlos Antón / Carlos Felices / Carlos Fernández Astiz / Cesar Reglero Campos (Taller del Sol) / Chantal Rossati / Christian Alle / Claudio Jaccarino / Clemente Padin / Concha Rivero / Dada Kan / Daniel Gimeno de Manuel / David L. Alvey (Aardvark Studios) / Diane Bertrand / Didier Manyach / Diego Mesa / Dieter Lagemann / Dietmar Becker / Dolores May / Dórian Ribas Marinho / Edition Bauwagen / Edition Jänus / Eduardo Bravo Jaime / Eiichi Matsuhashi Higashisuna / Elaine M. Rounds / Elisabetta Gut / Elke Grundmann / Emilio Morandi / Emily Joe / Emozioni c/o Donaudi G. / Enzo Miglietta / F. Xavier Fores / Fabio Sassi / Fausto Grossi / Fernando Aguiar / Fernando Andolcetti / Fernando Baena / Field Study (David Dellafiora) / Fontaine / Francesc Valesco / Francisco Aliseda / Francisco Pombero Pitel / Françoise Geier / Giancarlo Pucci / Gianluigi Castelli / Giovanni Strada / Giuseppe Rocca / Guido Vermeulen / Gunter Schwind / Gustavo Vega / H. Mourato / Helena Febrés / Hemi (Henning Mittendorf) / Hervé Leforestier / Hilario Álvarez / Hugo Pontes / I. Bunus / Ibírico / Ilmar Kruusamäe / Impronte Ignote / Isabel Aranda (YTO) / Isabel Campal Tausk / Ivano Vitali / Ivan Preissler / Iveta Brastina / J. J. Dorne / J. Ricart / Jaromir Svozilik / Javier Redondo Rodríguez / Javier Seco (Luz y Cía) / Jeroen Ter Welle / Joaquín Gómez / John C Leonard / John Held JR / John M. Bennett (Luna Bisonte) / Jorge Pastor Melo / Jose Luis Jover / Jose Manuel Figueiredo / José Carlos Soto / José Luis Campal / José Luzardo / José Roberto Sechi / Juan López de Ael / Juanma Contreras / Juan Moreno-Baquerizo / Juan Orozco Ocana / Julián Alonso / Juri Gik (Dadagomea) / Jörg Seifert / Karina Bjerregaard / Keiichi Nakamura / Kiaus Engelberth / KO De Jonge / Kurt Beaulieu / La Barra Espaciadora / Laboratorio di Poesia Novoli (LPN) / La Companía (La Tierra) / La Toan Vinh Net / Laura García del Val / Lothar Trott / Luc Fierens Post Fluxpost / Lucien Suel / Luigino Solamito / M. Greenfield / Malok / Manuel Almeida e Sousa / Manuel Bores / Manuel Calvarro Sánchez / Manuel Montero Echevarría / Manuel Ruiz Ruiz / Manuel Sainz Serrano / Marcel Herms / Marcello Diotallevi / Marcelo Juan Valenti / Marcelo Serrano / Marcos Vidal Font / Marie Hamard / Marielle Conte / Marilyn Dammann / Marilyn Hamann / Marisa Castillo / Marrlon Vito Picasso / Marta Vega / Martín Amstutz / María Da Silva Andrade / María Paz Bas Pascual / Mauro Entrialgo / Mauro Manfredi / Mauro Molinari (Archivio Orditi & Trame) / Mercedes Comendador / Michael Fox / Michael Schönauer / Miguel Harguindey / Miguel Jiménez (El Taller de Zenón) / Mike Dyar (Eat Art) / Myriam Bornand / Natale Cuciniello / Natalia Antonioli / Nel Amaro / Nicolas La Casinière / Nieves Correa / Norberto José Martínez / Obvious Front / Orlando Nelson Pacheco Acuna / Oscar Mora / Pablo Sixto Núnez / Paloma Zaballos Saéz / Pascale & Patrick Lingueglia / Pascal Lenoir / Patricia Salas / Patricia Tavenner / Paulo Bruscky / Pedro Bericat / Pedro Déniz / Pedro Gimaiel / Pedro Gonzalves García / Pepe Murciego / Pepetono Ortiz Rius / Pere Sousa / Philippe Dodet / Pierre Thoma / Piet Franzen / Pinky / PSmailART. / Rafael Marín / Ramón Cruces Colado / Ramón Giménez / Ramón Recio García / Raúl Gálvez / Recycling Art / Regina González / Reine Shad Factory / Renee Bouws / Rinus Groenendaal / Riwan Tromeur / Roberto Scala / Rodolfo Franco / Rosa Matesanz / Rosa Rhomberg c/o Zerem (Point Jaune) / Ryosuke Cohen / Rèparation de la Poèsie / Rémy Pénard / Salvador Jiménez Cuenca / Sassu Antonio / Scott Helmes / Sean Mackaoui / Shozo Shimamoto / Sigismund Urban / Silvia García del Val / Steen Krarup / Steen Muller Rasmussen / Susana G. Romanos / Svjetlana Mimica IWA / Sweet Science (Sugar Irme) / Syd Press / Tam Publications (Rund Janssen) / Teruyuki Tsubouchi / The Sticker Dude (Ragged Edge Press) / Thierry Tillier / Thompson / Tmori / Tolsty (Edition Vivrisme) / Umberto Basso / Veronique Duhaut / Vincent Courtois / Vittore Baroni / Vittorio Baccelli / Walter Pennacchi / Weef / ZAV Albatroz / Zerem E/E Point Jaune
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Ausschreibung / Collage / Geldautomat / Mail Art / Nullerjahre
WEB www.lamasbella.es
TitelNummer
010675064 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Truth-Is-Concrete
Truth-Is-Concrete
Truth-Is-Concrete

Malzacher Florian, Hrsg.: Truth is Concrete - A Handbook for Artistic Strategies in Real Politics, 2014

Malzacher Florian, Hrsg.
Truth is Concrete - A Handbook for Artistic Strategies in Real Politics
Berlin (Deutschland): Sternberg Press, 2014
(Buch) 336 S., 22x16 cm, ISBN/ISSN 978-3-943365-84-9
Techn. Angaben Hardcover, Leinen, 2 Lesebändchen
ZusatzInformation Herausgeber: steirischer herbst. Mitherausgeber Anne Faucheret, Veronica Kaup-Hasler, Kira Kirsch, Andreas R. Peternell, Johanna Rainer.
Essays von Stephen Duncombe und Steve Lambert, Alanna Lockward, Florian Malzacher, Chantal Mouffe, Gerald Raunig, Jonas Staal.
Namen Andrew Boyd / Andy Bichlbaum / Artleaks / Artúr van Balen / Benjamin Foerster / Charles Esche / Collective Authorship / Corina L. Apostol / Corrupt Tour / Diedrich Diederichsen / FreeDoc / Gabriella Csoszó / Hector Aristizábal / Jonathan Allen / Katherine Ball / Leah Borromeo / Minerva Cuevas / Neil Cummings / Noah Fischer / Recetas Urbanas / Reverend Billy / Saki Bailey / Santiago Cirugeda / Tania Bruguera / Teatro Valle / The Church of Stop Shopping / The Yes Men / Tools for Action / Udi Aloni
Sprache Englisch
TitelNummer
011850415 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

parachute-116
parachute-116
parachute-116

Pontbriand Chantal, Hrsg.: parachute 116, Sao Paulo, Oktober, November, Dezember 2004, 2004

Pontbriand Chantal, Hrsg.
parachute 116, Sao Paulo, Oktober, November, Dezember 2004
Montreal (Kanada): Parachute, 2004
(Zeitschrift, Magazin) 146 S., 24x18,4 cm, ISBN/ISSN 0318-7020
Techn. Angaben Broschur, , para-para 016 beigelegt, bedruckter, gestanzter Karton beigelegt
ZusatzInformation Werbung für Ausstellung im Museu Victor Meirelles
Sprache Englisch / Französisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
012941469 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens---kanada
rens---kanada
rens---kanada

Rens Chantal: Kanada, 2013

Rens Chantal
Kanada
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2013
(Heft) 32 unpag. S., 20,7x14,5 cm, Auflage: 250, signiert, ISBN/ISSN 978-90-812913-0-9
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene bunte Papiere, gestempelt und signiert
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
013402464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-nobody-loves-me-umschlag
rens-nobody-loves-me-umschlag
rens-nobody-loves-me-umschlag

Rens Chantal / Gummbah (van Leeuwen Gertjan): Nobody Loves Me, 2013

Gummbah (van Leeuwen Gertjan) / Rens Chantal
Nobody Loves Me
Tilburg (Niederlande): Gummbah, 2013
(Heft) 40 S., 21x14,7 cm, Auflage: 100, signiert, ISBN/ISSN 978-90-812913-5-4
Techn. Angaben Drahtheftung, signiert und nummeriert, Cover mit Aufkleber. In rotem Papierumschlag, ebenfalls mit Aufkleber
ZusatzInformation Second improved edition. First edition 2008
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
013404464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-postkarten
rens-postkarten
rens-postkarten

Rens Chantal: Postcardset, 2012 nach

Rens Chantal
Postcardset
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2012 nach
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / PostKarte) 10,5x14,8 cm, 6 Teile.
Techn. Angaben Durchsichtige Kunststofftüte mit sechs Postkarten
ZusatzInformation Titel: Peep, Next year, Common sense is a hungry bitch, And take this too, Thank you, Head and Shoulders. Karten aus den Jahren 2012-2014
WEB www.chantalrens.blogspot.de
TitelNummer
013409464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-being-in-shape
rens-being-in-shape
rens-being-in-shape

Rens Chantal: Being in Shape - collection of collages, 2013

Rens Chantal
Being in Shape - collection of collages
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2013
(Heft) 12 unpag. S., 15,5x14,2 cm, Auflage: 50, signiert, ISBN/ISSN 978-90-912913-4-7
Techn. Angaben Drahtheftung, mit einer beigelegten, nummerierten und einer eingesteckten nummerierten und signierten Karte
ZusatzInformation Second edition. First edition 2009, 25 copies
WEB www.chantalrens.com
TitelNummer
013410464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-Carolina-had-weliswaar
rens-Carolina-had-weliswaar
rens-Carolina-had-weliswaar

Rens Chantal: Carolina had weliswaar geen aids maar ze dacht er wel vaak aan - collection of collages, 2013

Rens Chantal
Carolina had weliswaar geen aids maar ze dacht er wel vaak aan - collection of collages
Tilburg (Niederlande): Pantofle Books, 2013
(Heft) 12 unpag. S., 15,2x15,2 cm, Auflage: 50, signiert, ISBN/ISSN 978-90-812913-3-0
Techn. Angaben Drahtheftung, mit einer eingesteckten nummerierten und signierten Karte
ZusatzInformation Second edition. First edition 2009, 25 copies
WEB www.chantalrens.com
TitelNummer
013411464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-button-nobody-loves-me
rens-button-nobody-loves-me
rens-button-nobody-loves-me

Rens Chantal / Gummbah (van Leeuwen Gertjan): Nobody Loves Me, 2013

Gummbah (van Leeuwen Gertjan) / Rens Chantal
Nobody Loves Me
Tilburg (Niederlande): Gummbah, 2013
(Sticker, Button) 5,5x5,5 cm,
Techn. Angaben Button zum Heft "Nobody loves me"
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
013413464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rens-button-the-newborn
rens-button-the-newborn
rens-button-the-newborn

Rens Chantal: The newborn have five nipples, 2013

Rens Chantal
The newborn have five nipples
Tilburg (Niederlande): Gummbah, 2013
(Sticker, Button) 5,5x5,5 cm,
Techn. Angaben Button zur Collage "The newborn have five nipples" im Heft "Kanada"
WEB www.pantoflebooks.tumblr.com
TitelNummer
013414464 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

gup-026
gup-026
gup-026

Kahmann Roy / Mensink Peter Bas, Hrsg.: GUP Magazine 026 - The Vernacular Issue, 2010

Kahmann Roy / Mensink Peter Bas, Hrsg.
GUP Magazine 026 - The Vernacular Issue
Amsterdam (Niederlande): x publishers BV, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 128 S., 22,5x17 cm, ISBN/ISSN 1871-8450
Techn. Angaben Broschur, mit eingelegtem Aufkleber von Pantofle Books
ZusatzInformation Mit Titelbild von Chantal Rens (Collage "There we sit", 2009) und Portfolio der Künstlerin (S.94-105). GUP Magazine - Guide to Unique Photography
Sprache Englisch
WEB www.gupmagazine.com
TitelNummer
013415486 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

timbres-d-artistes
timbres-d-artistes
timbres-d-artistes

Laszlo Jean-Noel / Reynaud Chantal, Hrsg.: timbres d'artistes, 1993

Laszlo Jean-Noel / Reynaud Chantal, Hrsg.
timbres d'artistes
Paris (Frankreich): Musée de la Poste, 1993
(Buch) 248 S., 29,5x21 cm, ISBN/ISSN 2-905-412-21-6
Techn. Angaben Broschur, ,
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 14.09.1993-20.01.1994. Interviews mit und . Mit Texten von
Namen Edvin Van Riper Varney (Text) / Gyorgy Galántai (Interview) / James Warren Felter (Text) / Ken Friedman (Interview) / Patrick Marchand (Text) / Peter Franck (Text) / Pierre Restany (Text)
Sprache Englisch / Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er / 1980er / 1990er / Artists Stamps / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
017490635 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


fotodoks-karte-2017
fotodoks-karte-2017
fotodoks-karte-2017

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo, Hrsg.: Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Docuemntary Photography Munich - ME:WE, 2017

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine, Hrsg.
Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Docuemntary Photography Munich - ME:WE
München (Deutschland): Fotodoks, 2017
(PostKarte) 2 S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation 11.-15.10.2017 in der Lothringer13 Halle
Fotodoks ist ein internationales und anspruchsvolles Festival, bei dem in lebendiger und persönlicher Atmosphäre über aktuelle Dokumentarfotografie reflektiert und diskutiert wird.
Gemacht von FotografInnen für FotografInnen stellt Fotodoks als unabhängiges Festival die dokumentarische und sozialkritische Kraft der Fotografie in den Vordergrund und fragt – ungebunden an Reglements der Printmedien und des Kunstbetriebs – offen nach Beweggründen der FotografInnen, den Produktionsbedingungen und den Interessen von AuftraggeberInnen und KonsumentInnen.
Den Blick auf ein jeweils anderes Partnerland und Festivalthema gerichtet, versteht sich Fotodoks als Forum, das biennal in München stattfindet und das sich seit 2008 als größtes Festival für Dokumentarfotografie im deutschsprachigen Raum etabliert hat.
Text von der Webseite
Namen Andrea Ellen Reed / Annie Flanagan / Chantal Zakari / Chris Fitzpatrick / Christina Werner / Eva Leitolf / Franz Dobler / Gürsoy Dogtas / Harris Mizrahi / Irina Rozovsky / Johan Grimonprez / Konstantin Lannert / Kristal Bush / Kristin Loschert / Lasse Barkfors / Lisa Riordan Seville / Mark Steinmetz / Michael Danner / Olaf Unverzart / Olof Olsson / Paul Kranzler / Pia Dangelmayer / Post. Brothers / Sofia Valiente / Stefanie Moshammer / Thomas Dworzak / Thomas Galler / Tim Davis / Zara Katz
Sprache Englisch
Stichwort Dokumentarfotografie / Festival / Fotografie
WEB www.fotodoks.de
TitelNummer
024405701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo, Hrsg.: Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Docuemntary Photography Munich - ME:WE, 2017

fotodoks-flyer-2017
fotodoks-flyer-2017
fotodoks-flyer-2017

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo, Hrsg.: Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Docuemntary Photography Munich - ME:WE, 2017

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine, Hrsg.
Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Docuemntary Photography Munich - ME:WE
München (Deutschland): Fotodoks, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 S., 14,8x10,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Werbezettel
ZusatzInformation 11.-15.10.2017 in der Lothringer13 Halle
Namen Andrea Ellen Reed / Annie Flanagan / Chantal Zakari / Chris Fitzpatrick / Christina Werner / Eva Leitolf / Franz Dobler / Gürsoy Dogtas / Harris Mizrahi / Irina Rozovsky / Johan Grimonprez / Konstantin Lannert / Kristal Bush / Kristin Loschert / Lasse Barkfors / Lisa Riordan Seville / Mark Steinmetz / Michael Danner / Olaf Unverzart / Olof Olsson / Paul Kranzler / Pia Dangelmayer / Post. Brothers / Sofia Valiente / Stefanie Moshammer / Thomas Dworzak / Thomas Galler / Tim Davis / Zara Katz
Sprache Deutsch
Stichwort Dokumentarfotografie / Festival / Fotografie
WEB www.fotodoks.de
TitelNummer
024406701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fotodoks-programm-2017
fotodoks-programm-2017
fotodoks-programm-2017

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo, Hrsg.: Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Documentary Photography Munich - ME:WE, 2017

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine, Hrsg.
Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Documentary Photography Munich - ME:WE
München (Deutschland): Fotodoks, 2017
(Heft) 24 unpag. S., 14,5x10,2 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft, 11.-15.10.2017 in der Lothringer13 Halle
Namen Andrea Ellen Reed / Annie Flanagan / Chantal Zakari / Chris Fitzpatrick / Christina Werner / Eva Leitolf / Franz Dobler / Gürsoy Dogtas / Harris Mizrahi / Irina Rozovsky / Johan Grimonprez / Konstantin Lannert / Kristal Bush / Kristin Loschert / Lasse Barkfors / Lisa Riordan Seville / Mark Steinmetz / Michael Danner / Olaf Unverzart / Olof Olsson / Paul Kranzler / Pia Dangelmayer / Post. Brothers / Sofia Valiente / Stefanie Moshammer / Thomas Dworzak / Thomas Galler / Tim Davis / Zara Katz
Sprache Englisch
Stichwort Amerika / Dokumentarfotografie / Festival / Fotografie / USA
WEB www.fotodoks.de
TitelNummer
024465659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fotodoks-2017-katalog
fotodoks-2017-katalog
fotodoks-2017-katalog

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo, Hrsg.: Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Docuemntary Photography Munich - ME:WE, 2017

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Obermair Michaela / Pedersen Lene Harbo / Pupeter Robert / Schwarzenböck Sabine, Hrsg.
Fotodoks 2017 - Festival for Contemporary Docuemntary Photography Munich - ME:WE
München (Deutschland): Fotodoks, 2017
(Buch) 256 S., 19x13,7 cm, Auflage: 2900,
Techn. Angaben Klappbroschur, Papier Fedrigoni, Freelife Vellum White 170g/qm
ZusatzInformation 11.-15.10.2017 in der Lothringer13 Halle
Fotodoks ist ein internationales und anspruchsvolles Festival, bei dem in lebendiger und persönlicher Atmosphäre über aktuelle Dokumentarfotografie reflektiert und diskutiert wird.
Gemacht von FotografInnen für FotografInnen stellt Fotodoks als unabhängiges Festival die dokumentarische und sozialkritische Kraft der Fotografie in den Vordergrund und fragt – ungebunden an Reglements der Printmedien und des Kunstbetriebs – offen nach Beweggründen der FotografInnen, den Produktionsbedingungen und den Interessen von AuftraggeberInnen und KonsumentInnen.
Den Blick auf ein jeweils anderes Partnerland und Festivalthema gerichtet, versteht sich Fotodoks als Forum, das biennal in München stattfindet und das sich seit 2008 als größtes Festival für Dokumentarfotografie im deutschsprachigen Raum etabliert hat.
Text von der Webseite
Namen Andrea Ellen Reed / Annie Flanagan / Chantal Zakari / Chris Fitzpatrick / Christina Werner / Eva Leitolf / Franz Dobler / Gürsoy Dogtas / Harris Mizrahi / Irina Rozovsky / Johan Grimonprez / Konstantin Lannert / Kristal Bush / Kristin Loschert / Lasse Barkfors / Lisa Riordan Seville / Mark Steinmetz / Martin Steiner (Gestaltung) / Michael Danner / Olaf Unverzart / Olof Olsson / Paul Kranzler / Pia Dangelmayer / Post. Brothers / Sofia Valiente / Stefanie Moshammer / Thomas Dworzak / Thomas Galler / Tim Davis / Zara Katz
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lothringer13 Halle
Stichwort Dokumentarfotografie / Festival / Fotografie
WEB www.fotodoks.de
TitelNummer
024519659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

public-art-munich-2018
public-art-munich-2018
public-art-munich-2018

Warsza Joanna, Hrsg.: Game Changers - Public Art Munich 2018, 2018

Warsza Joanna, Hrsg.
Game Changers - Public Art Munich 2018
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2018
(Buch) 14,8x10,5 cm, Auflage: 15000, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Veranstaltungen im öffentlichen Raum in München 30.04.-27.07.2018.
PAM 2018 zeigt zwanzig performative künstlerische Auftragsarbeiten, die von solchen Paradigmenwechseln ausgehen, immer aus dem Blickwinkel Münchens – einer Stadt, die Zeugin immenser ideologischer, soziopolitischer und symbolischer Wendepunkte war. Für PAM 2018 ist die bayerische Landeshauptstadt eine Fallstudie: von den holprigen Anfängen der Demokratie über die Entnazifizierung der Nachkriegszeit und 1968 bis zur Bedeutung von migrantisch situiertem Wissen, künstlicher Intelligenz oder der #MeToo-Bewegung.
Die Frage ist nicht, ob wir Teil der Veränderungen unserer Zeit sein wollen, sondern wie wir uns darin positionieren. Was soll bleiben? Was soll sich ändern?
Während PAM 2018 wird in der Allianz Arena und im Olympiastadion Fußball nach gänzlich anderen Regeln gespielt, ein nie gelegter Grundstein an der Freimann-Moschee platziert, ein schwarzer Schwan als VIP in den Bayerischen Hof einquartiert, ein Futurologischer Kongress nachts in einem Observatorium veranstaltet und Radio Free Europe sendet wie einst über den Eisernen Vorhang.
PAM 2018 zeigt Kunst in der Öffentlichkeit, nicht nur im öffentlichen Raum. Aus der Perspektive von Künstler*innen, ausgehend von ihrem sensiblen Gespür und ihren außergewöhnlichen Ideen, schaut es auf brennende Themen unserer Zeit, zoomt – von verschiedensten Standorten – hinein in die Stadt und aus ihr heraus. Lediglich der PAM Pavilion bleibt immer am Viktualienmarkt – einem Platz, der Münchens Charme ebenso verkörpert wie seine Klischees.
Das Programm von PAM 2018, dessen Kunstwerke den Schutz institutioneller Mauern verlassen, ist in Minuten gedacht, nicht in Quadratmetern: Performances, Interventionen, öffentliche Versammlungen, Gespräche, Aperitivos und vieles mehr – jedes Wochenende von Ende April bis Ende Juli. Eintritt frei und offen für alle.
Text von der Webseite
Namen Ahmad al-Khalifa / Aleksandra Wasilkowska / Alexander Kluge / Alexandra Pirici / Anders Eiebakke / Anna McCarthy / Anselm Franke / Ari Benjamin Meyers / Ayş.e Güleç / Cana Bilir-Meier / Chantal Mouffe / Chris Fitzpatrick / Daniela Stöppel / Dan Perjovschi / Flaka Haliti / Franz Wanner / Gabi Blum / Hans-Georg Küppers (Vorwort) / Harry Thorne / Jens Maier-Rothe / Jonas Lund / Julia Wahren / Julieta Aranda / Katja Kobolt / Lawrence Abu Hamdan / Leon Eixenberger / Mareike Dittmer / Maria Lind / Mariam Ghani / Maria Muhle / Markus Miessen / Massimo Furlan / Mathieu Wellner / Michaela Melián / Michael Hirsch / Natalie Bayer / Olaf Nicolai / Patricia Reed / Patrizia Dander / REFLEKTOR M / Rudolf Herz / Salvavita / Sarah Morris / Sepake Angiama / Stefanie Peter / Taufig Khalil / The 9th Futurological Congress / Thomas Girst / Thomas Meinecke / Till Gathmann (Design) / Zerender Gürel
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Aktion / Gesellschaft / Gespräch / Intervention / Kunstprojekt / Performance / Raum / Stadt / Öffentlichkeit
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB http://pam2018.de
TitelNummer
025481694 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kon-03
kon-03
kon-03

Hell Julia / Lobodzinski Pia, Hrsg.: [kon] No. 03 SPIEL, 2016

Hell Julia / Lobodzinski Pia, Hrsg.
[kon] No. 03 SPIEL
München (Deutschland): Fachschaft AVL, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 46,5x31,3 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
Techn. Angaben Zeitung, Blätter lose ineiander gelegt
ZusatzInformation Wird unser Alltag, wie der Jacks, von der Maxime „all work and no play“ bestimmt? Und lässt sich in einer Zeit der Lernspiele, professionellen Cosplayer, der ‚Hunger Games‘ und Spielsüchtigen überhaupt noch eine Grenze zwischen Arbeit und Spiel ziehen? Ist das Gegenteil von Spiel überhaupt Ernst oder ist es, wie Freud 1930 schon schreibt, nicht vielmehr die Wirklichkeit, die unser Spiel stört? Das und anderes fragen wir in unserer dritten Ausgabe in einer großen Interviewreihe unter anderem Kinder, Puppenspieler, Spieleautoren und Schauspielerinnen.
Text von der Webseite
Geschenk von Chantal Vassaux
Stichwort Spiel / Student / Universität
WEB www.kon-paper.com
TitelNummer
016830K43 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kon-paper-no5
kon-paper-no5
kon-paper-no5

Hell Julia / Lobodzinski Pia, Hrsg.: [kon] No. 05 Kitsch, 2018

Hell Julia / Lobodzinski Pia, Hrsg.
[kon] No. 05 Kitsch
München / Berlin (Deutschland): Fachschaft AVL, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 46,5x31,3 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Zeitung, Blätter lose ineiander gelegt
ZusatzInformation Dass Kitsch bei genauem Hinschauen viel mehr ist als nur der geschmacklos-schmalzige kleine Bruder großer Kunst, zeigt spätestens Susan Sontag in den 1960ern. Camp à la Oskar Wilde versah alles mit doppelten Anführungszeichen und rüttelte so an fixierten Kategorien wie »Mann«, »Frau« oder auch »Kunst« – doch welches Potenzial steckt heute in YouTube-Anleitungen zu nicht-essbaren Einhorn-Torten, Diddl-Mäusen oder dem Heimat-Kitsch in Kneipen? Warum gibt es so viele Likes für alles was glitzert? Wie ist es um das aktuelle Verhältnis von Kunst zu Kitsch bestellt, wo Jeff Koons »Winter Bears« durch die Museen der Welt reisen? Wie funktioniert Kitsch in Liebesgedichten? Und was hat das alles eigentlich mit Marx zu tun?
Text von der Webseite
Namen Alisha Gamisch / André Patten / Anna Ehrlicher / Chris Reitz / Christiane Schäfer / Cristina Musat / Elena Donea / Eva Fritsch / Felicitas Friedrich / Felix Brandner / Felix Lindner / Florentine Emmelot / Ioana Moraru/ / Jeff Koons / Julia Viehweg / Julia Weigl / Lina Krämer / Magda Hirschberger / Maria Fixemer / Martin Peichl / Matthias Dietrich / Oskar Wilde / Pia Lobodzinski / Raoul Eisele / Raphael Wiegand / Sebastian Görtz / Sebastian Huber / Sebastian Schuller / Slata Roschal / Susan Sontag / Tamara Fröhler
Sprache Deutsch
Geschenk von Chantal Vassaux
Stichwort Gedicht / Gefühl / Geschmack / Heimat / Kitsch / Schönheit / Student / Universität / Ästhetik
WEB https://kon-paper.com/ausgaben/kon-paper-no-5-kitsch
TitelNummer
027149K43 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.