infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Cindy Sherman

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 27 Treffer

Peters Jan-Eric, Hrsg.
Die Welt 11. Dezember 2014 - Künstlerausgabe mit Cindy Sherman
Hamburg (Deutschland): Axel Springer Verlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 38 S., 57x40 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0173-8437
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation alle Bilder dieser Ausgabe von Cindy Sherman
Namen Cindy Sherman
Stichwort Fotografie / Illustration / Künstlerausgabe / Verkleidung
WEB www.welt.de
TitelNummer
012296K29 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

cindy-sherman-2015
cindy-sherman-2015
cindy-sherman-2015

Goetz Ingvild, Hrsg.: Cindy Sherman, 2015

Goetz Ingvild, Hrsg.
Cindy Sherman
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2015
(Heft) 26 unpag. S., 19x15,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, 2 beidseitig bedruckte Einzelbätter beigelegt (19x14,8 cm), eines davon auf Karton mit rotem Schnitt
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung vom 29.01.-18.07.2015 in der Sammlung Goetz, München.
Die Inszenierung von weiblichen Rollenbildern ist das zentrale Thema im Werk von Cindy Sherman. Dabei bezieht sich die amerikanische Künstlerin auf Stereotypen des kollektiven Bildgedächtnisses in einer medial geprägten Gesellschaft.
Text von der Webseite
WEB www.sammlung-goetz.de
TitelNummer
012896467 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schor-feministische-avantgarde
schor-feministische-avantgarde
schor-feministische-avantgarde

Schor Gabriele, Hrsg.: Feministische Avantgarde - Kunst der 1970er Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien, 2015

Schor Gabriele, Hrsg.
Feministische Avantgarde - Kunst der 1970er Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien
München (Deutschland): Prestel Verlag, 2015
(Buch) 512 S., 28,7x24 cm, ISBN/ISSN 978-3-7913-5445-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Zur Ausstellung 13.03.-31.05.2015 in der Kunsthalle Hamburg.
Künstlerinnen: Helena Almeida (*1934, Portugal), Eleanor Antin (*1935, USA), Lynda Benglis (*1941, USA), Renate Bertlmann (*1943, Österreich), Teresa Burga (*1935, Peru), Lili Dujourie (*1941, Belgien), Mary Beth Edelson (*1933, USA), Renate Eisenegger (*1949, Deutschland), VALIE EXPORT (*1940, Österreich), Esther Ferrer (*1937, Spanien), Lynn Hershman-Leeson (*1941, USA), Alexis Hunter (1948–2014, Neuseeland, England), Sanja Ivekovic, (*1949, Kroatien), Birgit Jürgenssen (1949–2003, Österreich), Ketty La Rocca (1938–1976, Italien), Leslie Labowitz (*1946, USA), Suzanne Lacy (*1945, USA), Suzy Lake (*1947, USA), Karin Mack (*1940, Österreich), Ana Mendieta (1948–1985, Kuba/USA), Rita Myers (*1947, USA), ORLAN (*1947, Frankreich), Gina Pane (1939–1990, Frankreich), Ewa Partum (*1945, Polen), Ulrike Rosenbach (*1943, Deutschland), Martha Rosler (*1943, USA), Carolee Schneemann (*1939, USA), Cindy Sherman (*1954, USA), Penny Slinger (*1947, England), Annegret Soltau (*1946, Deutschland), Hannah Wilke (1940–1993, USA), Martha Wilson (*1947, USA), Francesca Woodman (1958–1981, USA), Nil Yalter (*1938, Ägypten/Frankreich)
Namen Alexis Hunter / Ana Mendieta / Annegret Soltau / Anneke Barger / Auguste Kronheim / Betty Tompkins / Birgit Jürgenssen / Brigitte Lang / Carolee Schneemann / Cindy Sherman / Dara Birnbaum / Elaine Shemilt / Eleanor Antin / Esther Ferrer / Ewa Partum / Florentina Pakosta / Francesca Woodman / Friederike Pezold / Gina Pane / Hannah Wilke / Helena Almeida / Judith Bernstein / Judy Chicago / Karin Mack / Katalin Ladik / Ketty La Rocca / Kirsten Justesen / Leslie Labowitz / Letítia Parente / Lili Dujourie / Linda Christanell / Lorraine O‘Grady / Lydia Schouten / Lynda Benglis / Lynn Hershman Leeson / Marcella Campagnano / Margaret Harrison / Margot Pilz / Martha Rosler / Martha Wilson / Mary Beth Edelson / Natalia LL / Nil Yalter / ORLAN / Penny Slinger / Regina Vater / Renate Bertlmann / Renate Eisenegger / Rita Myers / Sanja Iveković. / Sonia Andrade / Suzanne Lacy / Suzanne Santoro / Suzy Lake / Teresa Burga / Ulrike Rosenbach / VALIE EXPORT
Stichwort Avantgarde / Ehefrau / Emanzipation / Feminismus / Film / Fotografie / Frau / Hausfrau / Körper / Künstlerinnen / Malerei / Mutter / Performance / Rollenspiel / Schönheit / Selbstbestimmung / Sexualität / Video / Weiblichkeit
TitelNummer
013120455 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sherman-photographien
sherman-photographien
sherman-photographien

Sherman Cindy: Cindy Sherman Photographien 1975-1995, 1995

Sherman Cindy
Cindy Sherman Photographien 1975-1995
Luzern (Schweiz): Kunstmuseum Luzern, 1995
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 31x22,5 cm,
Techn. Angaben Mappe mit aufgeklebtem Kunstdruck, Flyer und fünf lose Blätter (Presseeinladung, Pressetext und allgemeine Informationen)
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Kunstmuseum Luzern, 10.12.1995-25.02.1996
Stichwort 1990er / Film Stills / Fotografie / Frau / Inszenierte Fotografie / Porträtkunst / Pose / Verkleidung / Weiblichkeit
TitelNummer
016520590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

weserburg-mir-ist-das-leben-lieber
weserburg-mir-ist-das-leben-lieber
weserburg-mir-ist-das-leben-lieber

Schoppmann Wolfgang / Friese Peter / Boulboullé Guide, Hrsg.: Mir ist das Leben lieber - Sammlung Reydan Weiss, 2016

Boulboullé Guide / Friese Peter / Schoppmann Wolfgang, Hrsg.
Mir ist das Leben lieber - Sammlung Reydan Weiss
Bremen (Deutschland): Museum für moderne Kunst / Weserburg, 2016
(Heft) 64 S., 21x14,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag aus farbigem Papier, Leporello zur Ausstellung beiliegend
ZusatzInformation Die Ausstellung Mir ist das Leben lieber (21.05.2016-26.02.2017) vereinigt Bilder, Skulpturen und Videoarbeiten, die auf sehr sinnliche und überzeugend provokante Weise Fragen der Identität, der gesellschaftlichen Rollenzuschreibung, aber auch existenziellen Bereichen wie Leben und Tod nachgehen. Präsentiert werden Höhepunkte und noch nie gezeigte Werke aus der Sammlung Reydan Weiss. Neben namhaften Künstlerinnen und Künstlern wie Cindy Sherman, Nathalie Djurberg, Bettina Rheims, aber auch Gerhard Richter, Anselm Kiefer, Olaf Metzel und Robert Longo zeigt die Ausstellung viele überraschend neue Werke, darunter afrikanische, ozeanische, chinesische, japanische, lateinamerikanische und karibische Positionen.
Text aus dem Heft
Namen Anselm Kiefer / Bettina Rheims / Cindy Sherman / Gerhard Richter / Nathalie Djurberg / Olaf Metzel / Robert Longo
Stichwort Digitaldruck / Farbwelten / Fetisch / Fotografie / Installation / Malerei / Materialcollage / Skulpturen / Totem / Weibliche Inszenierungen / Zeichnung
WEB www.weserburg.de
TitelNummer
016817602 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

lorch-sherman-vergaenglichkeit-sz
lorch-sherman-vergaenglichkeit-sz
lorch-sherman-vergaenglichkeit-sz

Lorch Catrin: CINDY SHERMAN ÜBER VERGÄNGLICHKEIT, 2017

Lorch Catrin
CINDY SHERMAN ÜBER VERGÄNGLICHKEIT
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 47 vom 25./26. Februar 2017, Gesellschaft Das Interview, S. 58
ZusatzInformation Sie wirkt grazil, wie sie auf dem Heizkörper in ihrer Berliner Galerie sitzt. Die amerikanische Künstlerin Cindy Sherman hat etwas von einer Ballerina, die vor dem Auftritt dem Körper eine kurze Entspannung gönnt. Ihr Gesicht ist vertraut: Fotos, die sie in zahllosen Rollen zeigen, ...
Textzitat SZ
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Filmstill / Fotografie / Frauen / Inszenierung / Kritik / Kunst / Rollenspiele
TitelNummer
017662631 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

die-welt-267-2017-jeff-koons
die-welt-267-2017-jeff-koons
die-welt-267-2017-jeff-koons

Aust Stefan, Hrsg.: Die Welt 16. November 2017 Nr. 267 - Künstlerausgabe - Zeitungsexperiment Wahlverwandte eines Künstlers – Die WELT des Jeff Koons, 2017

Aust Stefan, Hrsg.
Die Welt 16. November 2017 Nr. 267 - Künstlerausgabe - Zeitungsexperiment Wahlverwandte eines Künstlers – Die WELT des Jeff Koons
Berlin (Deutschland): Axel Springer Verlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 42 S., 58x40 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0173-8437
Techn. Angaben Mehrere Blätter, lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Wenn es darum gehe, eine nächste Bewusstseinsebene zu erreichen, sagt Jeff Koons, dann sei das für ihn verbunden mit dem Respekt für unsere Wurzeln. Davon erzählt er mit dieser Zeitung, von den Ahnen, die der Künstler wie auf einem Hausaltar versammelt – als Beschützer, als Rückversicherung und mehr noch als Aufforderung, die Geschichte der Bilder als Geschichte des Geistes zu begreifen. ...
... Und wenn er mit dieser achten Ausgabe der WELT-Künstlerausgabe die Führung der Zeitung für einen Tag übernimmt, bricht er auch mit einer Tradition: Statt, wie vor ihm Georg Baselitz, Ellsworth Kelly, Gerhard Richter, Neo Rauch, Cindy Sherman, Julian Schnabel und Isa Genzken, die eigenen Werke vorzustellen, ruft Jeff Koons seine hehren Ahnen auf. Vor den Großen der Kunstgeschichte verneigt er sich auch in seiner aktuellen Serie von Skulpturen und Gemälden „Gazing Ball“. Wie in einem Kaleidoskop betrachtet, spiegeln sich ihre hehrsten Stationen im Licht einer hinzugefügten blauen Kugel. Aber auch in dieser Zeitung wird dem Leser noch einmal bewusst werden, dass die Kunst über ihren Formen, so unterschiedlich sie sein mögen, so disparat und so widersprüchlich, in ihrer jahrtausendealten Geschichte nur immer reicher geworden ist. ...
Text von der Webseite
Namen Cindy Sherman / Ellsworth Kelly / Georg Baselitz / Gerhard Richter / Isa Genzken / Jeff Koons / Julian Schnabel / Neo Rauch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort Alte Meister / Illustration / Kunstgeschichte / Künstlerausgabe / Malerei / Skulptur / Zeitung
WEB https://www.welt.de/kultur/kuenstlerausgabe/article170660541/Wahlverwandte-eines-Kuenstlers-Die-WELT-des-Jeff-Koons.html
WEB www.welt.de
TitelNummer
024718K45 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

eau de cologne 1 85
eau de cologne 1 85
eau de cologne 1 85

Sprüth Monika, Hrsg.: Eau de Cologne Nr. 01, 1985

Sprüth Monika, Hrsg.
Eau de Cologne Nr. 01
Köln (Deutschland): Galerie Monika Sprüth, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 76 S., 40x26 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, eingelegtes Anschreiben
ZusatzInformation Nr. 1 von insgesamt 3 Ausgaben in denen Arbeiten u.a. von Jenny Holzer, Barbara Kruger, Louise Lawler und Rosemarie Trockel vertreten waren
Namen Barbara Kruger / Cindy Sherman / Jenny Holzer / Louise Lawler / Rosemarie Trockel
Stichwort 1980er / Feminismus / Frau / Malerei
TitelNummer
004672K16 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

bomb-10
bomb-10
bomb-10

Sussler Betsy, Hrsg.: Bomb No. 10 / X, 1984

Sussler Betsy, Hrsg.
Bomb No. 10 / X
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): BOMB Magazine, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 84 S., 38x26,5 cm, ISBN/ISSN 0743-3204
Techn. Angaben Drahtheftung
Namen Anselm Kiefer / Cindy Sherman / Eric Fischl / Richard Prince / Roberta Allen / Sandro Chia
Stichwort 1980er / Fotografie / Malerei / Selbstporträt
TitelNummer
004844K34 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kusmierz Zoe / Mittendorf Stefan-Maria, Hrsg.
Next Generation - Contemporary American Photography
München (Deutschland): Amerika Haus, 2012
(Flyer, Prospekt) 8 S., 10x21 cm,
Techn. Angaben Flyer zur Doppelausstellung an den Orten Pasinger Fabrik und Amerika Haus, gefaltet
ZusatzInformation Die Pasinger Fabrik und das Amerika Haus zeigen Arbeiten von 12 jungen Fotokünstlerinnen und -künstlern aus den USA. Die eingeladenen Foto- und Videokünstlerinnen und -künstler zeichnen sich durch neue Entwürfe, Themen und Techniken aus. Ihre Arbeiten reflektieren zwar die prägenden großen Vorbilder (wie William Eggleston oder Cindy Sherman) und Traditionen, erweitern und modifizieren diese aber sogleich. Die „Next Generation“ steht für eine explizit subjektive Haltung in der zeitgenössischen Fotografie und bringt diese in der Abgrenzung von Vorbildern, im Aufgreifen von Impulsen und im Suchen nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten zum Ausdruck. Neben radikal persönlichen Themen stehen abstraktere Studien, Figuratives findet sich ebenso wie erzählende Bildstrecken, ein Aufgreifen neuer digitaler Bildtechniken ist prägend, aber auch das Material Foto wird zum Thema.
Quelle: Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Namen Alec Soth / Alison Brady / Amy Elkins / Anselm Skogstad / Beth Yarnelle Edwards / Dean Dempsey / Doug Rickard / Ibn Kendall / Laurel Nakadate / Michael Forbes / Molly Landreth / Will Steacy
TitelNummer
009230306 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

thats me
thats me
thats me

Nachtigäller Roland, Hrsg.: That's me - fotografische Selbst-Bilder Photographic Self-Images, 2011

Nachtigäller Roland, Hrsg.
That's me - fotografische Selbst-Bilder Photographic Self-Images
Bielefeld (Deutschland): Karl Kerber Verlag, 2011
(Buch) 120 S., 26,5x20 cm, ISBN/ISSN 978-3-86678-523-6
Techn. Angaben Hardcover, anlässlich einer Ausstellung im MARTA Herford,
ZusatzInformation Die Inszenierung und Befragung der eigenen Künstlerrolle ist seit den 1960er Jahren ein bevorzugtes Themenfeld von Fotokünstlern. Der Katalog zeigt ca. 100 Fotos von Valie Export, Aino Kannisto, Elke Krystufek, Jürgen Klauke, Martin Liebscher, Christopher Makos, Rudolf Schwarzkogler und Cindy Sherman und verhandelt Themen wie Selbstbefragung, Ambivalenz, die inszenierte Entdeckung des eigenen Ausdrucks in Posen des Fremden und sozial Ausgegrenzten. Dabei offenbaren sich reale und symbolisch formulierte Verletzbarkeit des Körpers, ein Austesten sozialer Tabus und Verwischen der Grenzen zwischen Geschlecht und Identität. Das heutige Selbst ist in vieler Hinsicht zu einem offenen Medium geworden
Text von der Webseite des Verlages
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
009299277 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

garage magazin 04
garage magazin 04
garage magazin 04

Zhukova Dasha, Hrsg.: GARAGE Magazine No 4, 2013

Zhukova Dasha, Hrsg.
GARAGE Magazine No 4
London (Großbritannien): garagemag, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 240 S., 34,5x26,3 cm, ISBN/ISSN 2046-3197
Techn. Angaben verschiedene Papiere
Namen Boris Mikhailov / Cindy Sherman / Juergen Teller (Fotografie) / Mike Meiré (Art Director) / Urs Fischer
Stichwort Fotografie / Lifestyle / Mode / Skulptur
WEB www.garagemag.com
TitelNummer
009719K06 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Büchner Wolfgang, Hrsg.
Kultur Spiegel, Heft 12, Dezember 2014 - Sterneküche
Hamburg (Deutschland): Spiegel-Verlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 58 S., 26x19 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Mit einer ganzseitigen Anzeige der WELT vom 11.Dezember, Sammlerstück: Cindy Sherman, Seite 56
Sprache Deutsch
TitelNummer
012295450 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kreuzer-kavalierstart
kreuzer-kavalierstart
kreuzer-kavalierstart

Kreuzer Stefanie, Hrsg.: Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er, 2008

Kreuzer Stefanie, Hrsg.
Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er
Köln (Deutschland): DuMont, 2008
(Buch) 120 S., 26x20.5 cm, ISBN/ISSN 978-3-8321-9097-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er, Museum Morsbroich, Leverkusen vom 20.04-20.07.2008
Namen Allan McCollum / Candida Höfer / Cindy Sherman / Dan Graham / David Weiss / Georg Herold / Isa Genzken / Jack Goldstein / James Welling / Jeff Wall / Jenny Holzer / John Baldessari / John Knight / Katharina Fritsch / Louise Lawler / Martin Kippenberger / Peter Fischli / Raymond Pettibon (Raymond Ginn) / Rein-hard Mucha / Richard Prince / Robert Gober / Rodney Graham / Rosemarie Trockel / Stephen Prina & Christopher Williams / Thomas Ruff / Thomas Schütte / Thomas Struth
Stichwort 1970er / 1980er / Aktuelle Kunst / Nullerjahre
TitelNummer
012655168 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sherman-goetz-begleitprogramm
sherman-goetz-begleitprogramm
sherman-goetz-begleitprogramm

Goetz Ingvild, Hrsg.: Begleitprogramm, 2015

Goetz Ingvild, Hrsg.
Begleitprogramm
München (Deutschland): Sammlung Goetz, 2015
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben zweifach gefaltet
ZusatzInformation 29.01.-18.07.2015 zu den Ausstellungen Cindy Sherman und Nathalie Djurberg
WEB www.sammlung-goetz.de
TitelNummer
012678468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sammlung-verbund-fly
sammlung-verbund-fly
sammlung-verbund-fly

Schor Gabriele, Hrsg.: SAMMLUNG VERBUND - 10 Jahre, 2014

Schor Gabriele, Hrsg.
SAMMLUNG VERBUND - 10 Jahre
Wien (Deutschland): Sammlung Verbund, 2014
(Flyer, Prospekt) 8 S., 21x10,4 cm,
Techn. Angaben Faltblatt zur Sammlung, Visitenkarte beigelegt
Namen Ana Mendieta / Annegret Soltau / Carolee Schneemann / Cindy Sherman / Ed Ruscha / Jenny Holzer / Lawrence Weiner / Miriam Cahn / Peter Hujar / Renate Bertlmann / Urs Lüthi / Valie Export
WEB www.verbund.com/sammlung
TitelNummer
012680468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sex-und-crime
sex-und-crime
sex-und-crime

Krempel Ulrich / Elger Dietmar / Sand Gabriele / Weski Thomas, Hrsg.: Sex & Crime. Von den Verhältnissen der Menschen, 1996

Elger Dietmar / Krempel Ulrich / Sand Gabriele / Weski Thomas, Hrsg.
Sex & Crime. Von den Verhältnissen der Menschen
Hannover (Deutschland): Sprengel Museum, 1996
(Buch) 64 S., 27,7x23,8 cm, ISBN/ISSN 3-89169-099-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung vom 18.02 - 12.05.1996. Textbeiträge von Fritz Haarmann und Ulrich Krempel
Namen Andreas Serrano / Barbara Kruger / Cindy Sherman / Felix Gonzalez-Torres / Jenny Holzer / Jochen Gerz / John Baldessari / Larry Clark / Nan Goldin / Nobuyoshi Araki / Paul McCarthy / Robert Mapplethorpe / Toy Oursler / Vito Acconci
Stichwort 1990er
TitelNummer
013222476 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

von-bildern-manual-4
von-bildern-manual-4
von-bildern-manual-4

Grammel Søren, Hrsg.: Manual No. 4 - Von Bildern. Strategien der Aneignung, 2015

Grammel Søren, Hrsg.
Manual No. 4 - Von Bildern. Strategien der Aneignung
Basel (Schweiz): Museum für Gegenwartskunst Basel, 2015
(Heft) 23,7x16,7 cm, Auflage: 7000, ISBN/ISSN 978-3-7204-0226-2
Techn. Angaben Ringösenheftung Cover kleiner als das Heft
ZusatzInformation Ausstellung vom 29.08.2015 – 24.01.2016 im Kunstmuseum Basel
Namen Andrea Fraser / Cindy Sherman / Harun Farocki / Hilary Lloyd / John Baldessari / Louise Lawler / Marcel Broodthaers / Michaela Meise / Nina Könnemann / Richard Prince / Sherrie Levine
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Heinz Graber
TitelNummer
014763536 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

aperture-149
aperture-149
aperture-149

Roalf Peggy / Stoll Diana C., Hrsg.: Aperture 149 - Dark Days: Mystery, Murder, Mayhem, 1997

Roalf Peggy / Stoll Diana C., Hrsg.
Aperture 149 - Dark Days: Mystery, Murder, Mayhem
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): aperture, 1997
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 28,7x24,3 cm, ISBN/ISSN 0-89381-698-1
Techn. Angaben Broschur
Namen Andres Serrano / Andy Warhol / Christian Boltansky / Cindy Sherman / Hiroshi Sugimoto / Jean Genet / Jeff Wall / Larry Clark / Lucas Samaras / Michael Ackerman
Sprache Englisch
Geschenk von Norbert Herold
Stichwort 1990er
TitelNummer
014813516 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

goetz-street-life
goetz-street-life
goetz-street-life

Buhrs Michael / Goetz Ingvild / Hein Verena / Löckermann Karsten, Hrsg.: Street Life & Home Stories - Fotografien aus der Sammlung Goetz, 2011

Buhrs Michael / Goetz Ingvild / Hein Verena / Löckermann Karsten, Hrsg.
Street Life & Home Stories - Fotografien aus der Sammlung Goetz
Ostfildern / München (Deutschland): Hatje Cantz Verlag / Museum Villa Stuck, 2011
(Buch) 232 S., 23,0x30,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2782-2
Techn. Angaben Hardcover, Goldprägung
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, München, 01.06.–11.09.2011
Namen August Sander / Candida Höfer / Cindy Sherman / Daniela Rossell / Diane Arbus / Ed van der Elsken / Evelyn Hofer / Francis Alÿs / Hans-Peter Feldmann / Ingar Dragset / Jeff Wall / Laurie Simmons / Michael Elmgreen / Nan Goldin / Nobuyoshi Araki / Paul Graham / Robin Rhode / Sarah Jones / Stan Douglas / Steve McQueen / Thomas Struth / Tobias Zielony / Walker Evans / William Eggleston / Wolfgang Tillmans
Stichwort Fotosammlung / Fototagebuch / Inszenierung / Rollenbild / Selbstdarstellung / Stadt / Stadtraum / Straße / Öffentlicher Raum
TitelNummer
015712565 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Milnes Daniel, Hrsg.
Again and Again. Sammlung Goetz im Haus der Kunst
München (Deutschland): Haus der Kunst München / Sammlung Goetz, 2017
(Text) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdrucke nach Email vom HdK und Ausdruck nach Webseite der Sammlung Goetz
ZusatzInformation Presseinformation zur Ausstellung im Haus der Kunst 15.09.2017-08.04.2018.
Die Ausstellung 'Again and Again' beschäftigt sich mit dem fragilen Bild vom Selbst in Videoarbeiten der 1990er- und 2000er Jahre. Zu sehen sind 12 Werke, die durch die technischen Möglichkeiten digitaler Medienkunst das Spektrum der bildnerischen Gestaltung erweitert haben.
Text von der Webseite
Namen Bjørn Melhus / Brice Dellsperger / Candice Breitz / Cindy Sherman / Doug Aitken / Kristin Lucas / Mark Leckey / Mathilde ter Heijne / Matthew Barney / Ryan Trecartin / Tracey Emin
Stichwort 1990er / Film / Identität / Sammlung / Selbsterfoschung / Video
WEB http://www.hausderkunst.de/ausstellungen/detail/again-and-again-sammlung-goetz-at-haus-der-kunst/
WEB https://www.sammlung-goetz.de/de/Ausstellungen/Vorschau/Again.htm
TitelNummer
024197304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schmid-subscribe-to-source
schmid-subscribe-to-source
schmid-subscribe-to-source

Schmid Joachim: Subscribe to Source, 2017 ca.

Schmid Joachim
Subscribe to Source
Belfast (Nordirland): Source Magazine, 2017 ca.
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Flyer, Prospekt) [2] S., 9,8x21 cm, 4 Teile.
Techn. Angaben Konvolut aus vier doppelseitig bedruckten Flyern.
ZusatzInformation Aboformulare des Source Magazines, Vorderseite gestaltet von Joachim Schmid mit Postkartenmotiven verschiedener bekannter Fotografen aus Japan, Deutschland, England und den Vereiniten Staaten von Amerika, sortiert nach Ländern.
Namen Andreas Gursky / August Sander / Cindy Sherman / Daido Moriyama / Eikoh Hosoe / Hamish Fulton / Joachim Schmid (Spielkarten - Cover) / John Gossage / Martin Parr / Michael Schmidt / Nan Goldin / Nobuyoshi Araki / Paul Graham / Richard Billingham / Shomei Tomatsu / Stephen Shore / Thomas Ruff
Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Fotografie / Spielkarten / Werbung
WEB http://www.source.ie/index.php
WEB www.lumpenfotografie.de
TitelNummer
025042689 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

camera-austria-138
camera-austria-138
camera-austria-138

Braun Reinhard, Hrsg.: Camera Austria International 138 - Archiv 1974–1985, 2017

Braun Reinhard, Hrsg.
Camera Austria International 138 - Archiv 1974–1985
Graz (Österreich): Verein Camera Austria, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 29,6x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-902911-34-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation In den letzten Jahren hat Camera Austria mit zahlreichen KünstlerInnen gearbeitet, deren Werke einen direkten Bezug zur Frage des Archivs aufweisen. Özlem Altin, Sven Augustijnen, Eric Baudelaire, Martin Beck, Peggy Buth, Peter Friedl, Maryam Jafri, Tatiana Lecomte, Uriel Orlow, Ines Schaber, Ala Younis und andere mehr konstruieren eine Art – temporäres, vorläufiges – Archiv, legen Sammlungen an, nehmen ihren Ausgangspunkt für Recherchen in Material, das sie in Archiven finden, oder in Funden, die in Archive führen. Einerseits geht es also darum, Archive zu imaginieren, die es nicht gibt, die aber notwendig wären, andererseits darum, Archiven etwas hinzuzufügen, das diesen fehlt, das sie unterdrücken oder ausschließen. Künstlerische Praktiken intervenieren dabei auch in einem allgemeinen Sinn in Wissensproduktion, sie instituieren gewissermaßen Verfahren einer Produktion von Wissen, das fehlt, und übernehmen dabei teilweise Funktionen anderer kultureller Institutionen.
Text von der Webseite
Namen Branko lenart Jr. / Christian Boltanski / Cindy Sherman / Franco Vaccari / Friedl Bondy / Hermann Stamm / Jochen Gerz / Joseph Kosuth / Luigi Ghirri / Manfred Willmann / Mary Ellen Mark / Michael Köhler / Michael Schmidt / Peter Weibel / Ralph Gibson / Seiichi Furuya / Till Gathmann
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Archiv / Fotografie / Recherche / Sammlung / Wissen
WEB www.camera-austria.at
TitelNummer
025102671 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

shore-the-nature-of-photographs
shore-the-nature-of-photographs
shore-the-nature-of-photographs

Shore Stephen: The Nature of Photographs, 2007

Shore Stephen
The Nature of Photographs
London / New York, NY (Großbritannien / Vereinigte Staaten von Amerika): Phaidon, 2007
(Buch) [142] S., 24,5x21 cm, ISBN/ISSN 978-0-7148-5904-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation The Nature of Photographs is the essential primer of photography, not only for students but for anyone with an interest in the medium. This book grew out of a college course that Stephen Shore taught for many years. Its aim is not to explore photographic content – the subject of an image – but to describe the physical and formal attributes of a photographic print, the very elements that form the tools a photographer uses to define and interpret that content. By teaching us how to look at photographs and helping us to see the world the way the photographer may have seen it, Shore also teaches us a way of looking at the world around us.
Text von der Webseite.
Namen Alfred Stieglitz / Andreas Gursky / August Sander / Cindy Sherman / Eugene Atget / Jeff Wall / Lee Friedlander / Robert Frank / Thomas Demand / Thomas Struth / Walker Evans / William Eggleston
Sprache Englisch
Geschenk von Barbara Donaubauer
Stichwort Fotografie / Lehre / Unterricht
WEB http://uk.phaidon.com/store/photography/the-nature-of-photographs-9780714859040/
TitelNummer
025410704 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018

emop-2018-katalog
emop-2018-katalog
emop-2018-katalog

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018

van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Buch) 298 S., 27x20 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europäischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Ş.ermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş. Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 2010er / Berlin / Erinnerung / Europa / Festival / Fotografie / Geschichte
WEB https://www.emop-berlin.eu/de
WEB www.kulturprojekte.berlin
TitelNummer
026026726 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schor Gabriele / Weibel Peter / Bihr Judith, Hrsg.: Feministische Avantgarde der 1970er Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND Wien, 2017

feministische-avantgarde-der-70er-jahre-pk-rs
feministische-avantgarde-der-70er-jahre-pk-rs
feministische-avantgarde-der-70er-jahre-pk-rs

Schor Gabriele / Weibel Peter / Bihr Judith, Hrsg.: Feministische Avantgarde der 1970er Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND Wien, 2017

Bihr Judith / Schor Gabriele / Weibel Peter, Hrsg.
Feministische Avantgarde der 1970er Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND Wien
Karlsruhe (Deutschland): ZKM - Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, 2017
(PostKarte) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung 18.11.2017-08.04.2018 im ZKM Karlsruhe.
... Die wichtige künstlerische Bewegung »Feministische Avantgarde« fand bisher in der Kunstgeschichte wenig Beachtung. Anspruch der Ausstellung im ZKM ist nicht nur die »Feministische Avantgarde« in den Kanon der Kunstgeschichte aufzunehmen, sondern die Pionierleistung dieser Künstlerinnen hervorzuheben. Erstmals war es den Künstlerinnen, die in den Kriegs- und Nachkriegsjahren geboren sind, möglich, in nennenswerter Zahl an den Akademien Kunst zu studieren und sich damit von der passiven Rolle der Muse und des Modells zu emanzipieren. In ihren Werken stellen sie radikal neue Fragen an die Gesellschaft, an den Kunstbetrieb und die Rollen der Frau. Die Ablehnung tradierter, normativer Vorstellungen verbindet das Engagement der Künstlerinnen dieser Generation. Auch wenn sie sich untereinander nicht alle kannten, entstanden verwandte Werke. ...
Text von der Webseite
Namen Alexis Hunter / Ana Mendieta / Annegret Soltau / Anneke Barger / Auguste Kronheim / Betty Tompkins / Birgit Jürgenssen / Brigitte Lang / Carolee Schneemann / Cindy Sherman / Dara Birnbaum / Elaine Shemilt / Eleanor Antin / Esther Ferrer / Ewa Partum / Florentina Pakosta / Francesca Woodman / Friederike Pezold / Gina Pane / Hannah Wilke / Helena Almeida / Judith Bernstein / Judy Chicago / Karin Mack / Katalin Ladik / Ketty La Rocca / Kirsten Justesen / Leslie Labowitz / Letítia Parente / Lili Dujourie / Linda Christanell / Lorraine O‘Grady / Lydia Schouten / Lynda Benglis / Lynn Hershman Leeson / Marcella Campagnano / Margaret Harrison / Margot Pilz / Martha Rosler / Martha Wilson / Mary Beth Edelson / Natalia LL / Nil Yalter / ORLAN / Penny Slinger / Regina Vater / Renate Bertlmann / Renate Eisenegger / Rita Myers / Sanja Ivekovic / Sonia Andrade / Suzanne Lacy / Suzanne Santoro / Suzy Lake / Teresa Burga / Ulrike Rosenbach / VALIE EXPORT
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Avantgarde / Ehefrau / Emanzipation / Feminismus / Film / Fotografie / Frau / Hausfrau / Körper / Künstlerinnen / Malerei / Mutter / Performance / Rollenspiel / Schönheit / Selbstbestimmung / Sexualität / Video / Weiblichkeit
WEB https://zkm.de/de/ausstellung/2017/11/feministische-avantgarde-der-1970er-jahre
TitelNummer
026895801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

gockel-generations-female
gockel-generations-female
gockel-generations-female

Gockel Cornelia, Hrsg.: Generations - Female Artists in Dialogue, 2018

Gockel Cornelia, Hrsg.
Generations - Female Artists in Dialogue
München (Deutschland): Haus der Kunst / Sammlung Goetz, 2018
(Heft) [52] S., 18,8x14,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, zwei Blätter lose eingelegt
ZusatzInformation Die Sammlung Goetz feiert 2018 ihr 25-jähriges Bestehen mit einer 3-teiligen Ausstellung, die sich dem künstlerischen Schaffen von Frauen widmet. Gezeigt werden nahezu 200 Arbeiten angefangen von Zeichnungen, über Fotografien, Gemälde und Skulpturen bis hin zu Filmen und umfangreichen Installationen von mehr als 40 Künstlerinnen in einem generationsübergreifenden Dialog.
Text von der Webseite.
Namen Carla Accardi / Cindy Sherman / Diane Arbus / Elfie Semotan / Ellen Gallagher / Evelyn Hofer / Geta Bratescu / Haegue Yang / Jenny Holzer / Karin Sander / Kiki Smith / Louise Bourgeois / Mona Hatoum / Nan Goldin / Roni Horn / Sarah Lucas / Sherrie Levine / Tracey Emin / Yayoi Kusama
Sprache Englisch
Geschenk von Sammlung Goetz
Stichwort Appropriation / Ausstellung / Female / Feminismus / Film / Fotografie / Frau / Generation / Installation / Künstlerin / Skulptur
WEB https://www.sammlung-goetz.de/de/Ausstellungen/Archiv/2018/Generations_1.htm
TitelNummer
027340765 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.