infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Coco

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 6 Treffer

13plus-kuenstlerbuecher-deutschland
13plus-kuenstlerbuecher-deutschland
13plus-kuenstlerbuecher-deutschland

Soltek Stefan, Hrsg.: 13+ - Zeitgenössische Künstlerbücher aus Deutschland - Contemporary Artistbooks from Germany, 2006


Soltek Stefan, Hrsg.
13+ - Zeitgenössische Künstlerbücher aus Deutschland - Contemporary Artistbooks from Germany
Offenbach (Deutschland): Klingspor-Museum, 2006
(Heft) 32 S., 23x16 cm, Auflage: 1500,
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Katalog zur Wanderausstellung in Berlin (2000), Paris (2001), Tokyo (2002), Philadelphia (2003/2004), Tallinn (2004), Toyota (2006) und San Francisco (2007). U. a. mit Hartmut Andryczuk, Christiane Baumgartner, Francoise Despalles & Johannes Strugalla, Gerhild Ebel, Barbara Fahrner, Coco Gediehn & Bernd Wolf, Sabine Golde, Karin Innerling, Clemens Tobias Lange, Till Verclas
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
011743416 Einzeltitelanzeige (URI)
tigre-enorme-2-2012
tigre-enorme-2-2012
tigre-enorme-2-2012

Ramos Clara-Iris, u. a. Hrsg.: Tigre enorme #2 - Fagias, 2012


Ramos Clara-Iris, u. a. Hrsg.
Tigre enorme #2 - Fagias
Valencia (Spanien): Cuando los Ladros Perran Ediciones / Willy A Muerte Ediciones, 2012
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 16,5x22x2 cm, ISBN/ISSN 978-84-928082-7-4
Techn. Angaben geklammertes Heft, Siebdruck auf Umschlag, innen Schwarz-Weiß-Fotokopien auf rosa Papier, eine Audio-CD in Hülle, Miniaturfliege, in transparenter Kunststoffschachtel mit Aufkleber
ZusatzInformation TIGRE ENORME, es un fanzine, no equilátero y casi rectangular, de ilustración, visualismos varios y sonorismos múltiples. Para esta ocasión, el macrofelino ha lanzado su contorsión monográfica hacia el tema de las FAGIAS (fagos - phagein = comer), esto es, hacia el comportamiento ingestivo de COSAS, hacia todo lo que pueda ser susceptible o no de comer, o simplemente, hacia todo aquello a lo que sean aplicables los sufijos -fago o -voro.
Text von der Webseite
Namen 3501 / Alejandro Valbuena / Andrea Canepa / Arnau Sala / Arrate Rodríguez / Brian David Downs / Clara-Iris Ramos / Don Rogelio J. / El Félix / Gorka Villaescusa / Irma Marco / Jad Fair / Jorge Parras / Jorge Pérez-Ruibal / Lateralvision / Laura Gómez Darijo / Lucía Coco-Pino / Luis Demano / Manuel Garrido / MarcO'Callaghan / Mariki / Oze Tajada / Rafa Blanco / Rey Mate / Víctor Dvnkel
WEB www.tigreenorme.blogspot.com
TitelNummer
011794415 Einzeltitelanzeige (URI)
coco-wasabi-dollar
coco-wasabi-dollar
coco-wasabi-dollar

Wasabi Coco: Wasabi Dollar, 2003


Wasabi Coco
Wasabi Dollar
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2003
(Grafik, Einzelblatt) 6,3x14,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Farblaserkopie, beidseitig
ZusatzInformation 50 Dollar Schein verkleinert und überarbeitet
Stichwort Nullerjahre
WEB www.cocowasabi.com
TitelNummer
013315468 Einzeltitelanzeige (URI)
ape-culture-2015
ape-culture-2015
ape-culture-2015

Franke Anselm / Peleg Hila, Hrsg.: Ape Culture / Kultur der Affen, 2015


Franke Anselm / Peleg Hila, Hrsg.
Ape Culture / Kultur der Affen
Berlin (Deutschland): Haus der Kulturen der Welt, 2015
(PostKarte) 15x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung vom 30.04.-06.07.2015
Namen Anja Dornieden / Coco Fusco / Damián Ortega / Erik Steinbrecher / Frederick Wiseman / Harald Thys / Ines Doujak / Jos de Gruyter / Juan David González Monroy / Klaus Weber / Lene Berg / Louise Lawler / Marcus Coates / Nagisa Oshima / Pierre Huyghe / Rosemarie Trockel
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
013359468 Einzeltitelanzeige (URI)
slanted-25
slanted-25
slanted-25

Harmsen Lars, Hrsg.: Slanted #25 – Paris, 2015


Harmsen Lars, Hrsg.
Slanted #25 – Paris
Karlsruhe (Deutschland): Slanted Publishers, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 288 S., 24x16 cm, ISBN/ISSN 1867-6510
Techn. Angaben Klappbroschur. Verschiedene Papiere
ZusatzInformation Beiträge über Studios, Agenturen, Künstler, Designer.
Text von der Webseite
Namen ABM Studio / Akatre / Alice Sfintesco / Amelange / Amélie Gastaut / Atelier de Création Graphique / Atelier Formes Vives / Atelier Michel Bouvet / Benoit Bodhuin / c-album / Caroline Bouige / Charlotte Cheetham / Charlotte Molas / Coco / Des Signes / deValence / Fabienne Francisco / Fanette Mellier / Fontyou / Frédéric Tacer / Frédéric Teschner Studio / Guillaume Mary / GUsto / Hannah & Joel / Helmo / Ian Lynam / Ilka Helmig / Isabelle Moisy / Jean François Porchez / Jocelyn Cottencin / Jonathan Fabreguettes / Julie Sittler / Laurent Fétis & Sarah Martinon / Lea Brousse / Les Graphiquants / Mehdi Hercberg / Morgan Fortems / My Name is Wendy / Olivier Lebrun / Philippe Apeloig / Pierre-Olivier Deschamps / Pierre Vanni / Pinar&Viola / Quentin Aldhui / Raban Ruddigkeit / Sophie Della Corte / Spassky Fischer / Stéphane Goddard / Superscript / Syndicat / Thibault Maupetit / Vier5 / Vincent Perrottet / Véfa Lucas / Yorgo&Co / Émilie Rigaud / Étienne Hervy / Étienne Robial
Sprache Englisch
Geschenk von Lars Harmsen
Stichwort Design / Gestaltung / Paris / Typografie / Werbung
WEB www.slanted.de
TitelNummer
014624537 Einzeltitelanzeige (URI)
weber-after-the-facts
weber-after-the-facts
weber-after-the-facts

Weber Stephanie, Hrsg.: AFTER THE FACT - Propaganda im 21. Jahrhundert, 2017


Weber Stephanie, Hrsg.
AFTER THE FACT - Propaganda im 21. Jahrhundert
München (Deutschland): Lenbachhaus München, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 S., 20x10,5 cm, 2 Stück. 2 Teile.
Techn. Angaben 2 Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Zur Ausstellung 30.05.-17.09.2017 Im Kunstbau.
... Das Ausstellungsprojekt »After the Fact« möchte den Propagandabegriff vor dem Hintergrund gesellschaftlicher, politischer und medialer Entwicklungen des 21. Jahrhunderts neu betrachten. Dabei soll Propaganda nicht als selbstverständliches Übel betrachtet werden, als krude, als erkennbar, als passé, sondern als komplexes und potenziell so hilfreiches wie problematisches Denk- und Analysewerkzeug. Dementsprechend finden die in der Ausstellung vereinten künstlerischen Arbeiten unterschiedlichen, mal expliziten, mal abstrakten Umgang mit heutigen Formen von Propaganda und den porösen Grenzen zwischen Realität und Fiktion, die dem digitalen Zeitalter zu eigen sind. ...
Text von der Webseite
Namen Alfredo Jaar / Aura Rosenberg / Beate Engl / Bradley Davies / Carlos Motta / Carmen Dobre-Hametner / Cindy Hinant / Coco Fusco / Franz Wanner / Günter Wangerin / Hannah Black / Hans-Peter Feldmann / Harun Farocki / Herburg Weiland (Gestaltung) / Isil Egrikavuk / John Miller / John Smith / Jonas Staal / Jozef Amado / Julian Röder / Khalil Rabah / Luis Velasco Pufleau / Marge Monko / Marika Kandelaki / Nancy Spero / Samuel Fosso / Sandow Birk / Sean Snyder / Sergio Santamaría Borges / Wolfram Kastner / Zoë Sheehan Saldańa
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Franz Wanner
Stichwort Gesellschaft / ideologie / Kontrolle / Politik / Propaganda / Täuschung / Wahrheit
Sponsoren Förderverein Lenbachhaus e.V.
WEB http://www.lenbachhaus.de/ausstellungen/2017/propaganda/
TitelNummer
024776672 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.