infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Doc Drumheller

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 16 Treffer

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.: Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide, 2018

doing_the_document_2018
doing_the_document_2018
doing_the_document_2018

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.: Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide, 2018

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.
Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Köln (Deutschland): Museum Ludwig, 2018
(Heft) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Weiß, Cover glänzend, oliv
ZusatzInformation Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 2018–06.01.2019. Diane Ar­bus, Boris Beck­er, Karl Bloss­feldt, Walk­er Evans, Lee Fried­lan­der, Can­di­da Höfer, Gabriele und Hel­mut Noth­helfer, Ta­ta Ronkholz, Al­bert Renger-Patzsch, Au­gust San­der, Hu­go und Karl Hu­go Sch­mölz, Gar­ry Wino­grand, Pi­et Zwart – gen­er­a­tion­süber­greifend eint all diese Fo­to­graf*in­nen eine Ar­beitsweise, näm­lich über Jahrzeh­nte hin­weg kont­inuier­lich The­men zu ver­fol­gen. Bei San­der kön­nen solche Rei­hen ei­nen At­las der Men­schen des 20. Jahrhun­derts bil­den, bei Höfer ein Archiv von öf­fentlichen Räu­men und deren Codes der Repräsen­ta­tion, oder bei Bloss­feldt ein solch­es der For­men­viel­falt von Fau­na und Flo­ra. In der „di­rek­ten Fo­to­gra­fie" vereinigt sich die wech­selvolle Rezep­tion der Fo­to­gra­fie als kün­st­lerische und doku­men­tarische auf be­son­dere Weise. In der Zusam­men­schau lässt sich zu­gleich der wech­sel­seitige Ein­fluss deutsch­er und amerikanisch­er Po­si­tio­nen in der verdichteten Kul­tur­land­schaft des Rhein­lan­des der 1960er bis 1990er Jahre nachvol­lzie­hen. Hi­er waren in den 1970er Jahren die er­sten Ga­le­rien für Fo­to­gra­fie zu fin­d­en, die sich für Au­gust San­der, Flo­rence Hen­ri, Pi­et Zwart, Karl Bloss­feldt, aber auch für die amerikanischen Po­si­tio­nen der 1960er Jahre wie Walk­er Evans, Diane Ar­bus, Lee Fried­lan­der, Gar­ry Wino­grand begeis­terten und durch kont­inuier­liche Ver­mittlungsar­beit bekan­nt macht­en. Zu­gleich übten Bernd und Hil­la Bech­er mit ihr­er Lehre an der Kun­s­takademie Düs­sel­dorf großen Ein­fluss aus. Und nicht zulet­zt prägten be­deu­tende mono­gra­fische Ausstel­lun­gen sowie Grup­pe­nausstel­lun­gen nach­haltig die Rezep­tion. L. Fritz Gru­ber zeigte bere­its in den 1950er Jahren Au­gust San­der in den Pho­tok­i­na Bilder­schauen. Die Kun­sthalle Düs­sel­dorf stellte 1976 Fo­to­gra­fien von Walk­er Evans aus, und Klaus Hon­nef ku­ratierte zeit­gleich wichtige Grup­pe­nausstel­lun­gen doku­men­tarisch­er Fo­to­gra­fie im Rheinischen Lan­des­mu­se­um, Bonn. Dies­er doku­men­tarisch-kün­st­lerische An­satz wird mit Do­ing the Doc­u­ment vorgestellt und zu­gleich be­fragt. Walk­er Evans bezeich­nete seine Fo­to­gra­fien nicht als doku­men­tarisch, son­dern sprach von einem „doku­men­tarischen Stil“. 1967 zeigt das Mu­se­um of Mod­ern Art in New York, Werke von Ar­bus, Fried­lan­der und Wino­grand, alle auch hi­er vertreten, un­ter dem Ti­tel New Doc­u­ments. Wo en­det das Doku­ment und wo be­gin­nt die kün­st­lerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fo­to­gra­fie im­mer zur Diskus­sion stand und auch heute, in post­fak­tischen Zeit­en und der zuneh­men­den Äs­thetisierung von Archiv- und Doku­men­ta­tions­ma­te­rial in der zeit­genös­sischen Kunst wied­er neu zu ver­han­deln ist. Der Ausstel­lungsti­tel Do­ing the Doc­u­ment löst be­wusst die vermeintlichen Ge­gen­sätze von „her­stellen (do­ing)“ und „doku­men­tieren“ auf, um die im­mer wied­er besch­worene „Krise der Repräsen­ta­tion“ im Werk von zwanzig Fo­to­graf*in­nen und deren Rezep­tion auszu­loten.
Zu ver­danken ist diese Ausstel­lung ein­er Schenkung von über zwei­hun­dert Werken deutsch­er und amerikanisch­er Fo­to­graf*in­nen durch die Köl­n­er Fam­i­lie Barten­bach, die die Samm­lung des Mu­se­um Lud­wig kür­zlich sub­s­tanziell er­weit­ert hat. Ergänzend zu den reichen Bild­kon­vo­luten vom Be­ginn des 20. Jahrhun­derts bis in die Ge­gen­wart, bein­hal­tet die Samm­lung Barten­bach auch Quel­len­ma­te­rial, das im Zuge der Ausstel­lung er­st­mals wis­sen­schaftlich er­schlossen wird. Neben der fo­to­his­torischen Au­far­bei­tung der Samm­lung wer­den auch die Stifter*in­nen gewürdigt. Das En­gage­ment der Samm­ler*in­nen zeich­net sich insbe­son­dere da­durch aus, dass sie nicht auf Einzel­bilder fokussiert aus­gewählt, son­dern reiche und viel­seitige Bestände einzel­n­er, in­ter­na­tio­n­al bekan­n­ter Kün­stler*in­nen zusam­menge­tra­gen haben. Ihr In­teresse am Werk aus­gewähl­ter Fo­tokün­stler*in­nen spiegelt sich in um­fan­greichen Werk­se­rien, die breite Facet­ten einzel­n­er Kün­stler*in­nen aufzei­gen. Die Schenkung ergänzt die Samm­lung Fo­to­gra­fie im Mu­se­um Lud­wig her­vor­ra­gend, da sie Lück­en füllt, sowie beste­hende Sch­w­er­punkte ver­tieft und er­weit­ert. In der deutsch-en­glischen Pub­lika­tion wird dies um­fassend vorgestellt wer­den, während die Ausstel­lung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
Text von der Webseite
Namen Al­bert Renger-Patzsch / Au­gust San­der / Barbara Engelbach (Text) / Bernd und Hil­la Bech­er / Boris Beck­er / Can­di­da Höfer / David Hock­ney / Diane Ar­bus / Flo­rence Hen­ri / Frie­drich Sei­den­stück­er / Fritz Gruber / Gabriele und Hel­mut Noth­helfer / Gar­ry Wino­grand / Hu­go und Karl Hu­go Sch­mölz / Karl Bloss­feldt / Klaus Honnef / Lee Fried­lan­der / Mathias Beyer (Gestaltung) / Max Re­gen­berg / Miriam Halwani (Text) / Pi­et Zwart / Ta­ta Ronkholz / Walk­er Evans / Wolf­gang Till­mans
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / Amerika / Direkte Fotografie / Dokument / dokumentarische Fotografie / Fotografie / Fotokünstler / Schenkung / Schwarz-Weiß-Fotografie
Sponsoren Russmedia
WEB https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/doing-the-document.html
TitelNummer
026183665 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

macassey-brief55
macassey-brief55
macassey-brief55

Macassey Olivia, Hrsg.: Brief 55, 2016

Macassey Olivia, Hrsg.
Brief 55
Pokeno (Neuseeland): The Writers Group, 2016
(Buch / Zeitschrift, Magazin) 152 S., 20,5x14,3 cm, ISBN/ISSN 1175-9313
Techn. Angaben Broschur, Softcover
ZusatzInformation The other New Zealand literary journal. Brief is an independent biannual print journal. It is primarily a space for writing that does something interesting, experimental, adventurous, challenging, or exploratory. Brief publishes poetry, prose, essays and criticism, hybrid forms, and occasionally visual art. Issues typically contain a mixture of new, established and emerging writers. The present issue is wide-ranging and engages with everything from aestethic to the ontological, rats and war and love and art.
Text von der Website und aus der Publikation.
Namen Aimee-Jane Anderson-O'Connor / Andrew Maximillian Niss / Brent Cantwell / Brett Cross / Caoimhe McKeogh / Carin Smeaton / Dale Johnson / Denys Trussell / Doc Drumheller / E Wen Wong / Fiona Stevens / Iain Britton / Isaac Brodie / Ivy Alvarez / Jack Ross / Janet Newman / Jen Crawford / John Downie / John Geraets / Joshua Morris / Keith Nunes / Lisa Samuels / Makyla Curtis / Mark Young / Mary Cresswell / Matt Kelly (Cover) / Michael Giacon / Michael Morrissey / Michael Steven / Nick Ascroft / Piet Nieuwland / Rata Gordon / Richard Taylor / Richard von Sturmer / Robert Kempen / Rosalie Liu / Sahanika Ratnayake / Sid Khanzode / Stephanie Christie / Vaughan Rapatahana / Victor Billot / William Direen
Sprache Englisch
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
Stichwort Experimentelle Poesie / Konkrete Poesie / Literatur / Lyrik
WEB www.briefthejournal.nz
TitelNummer
027143767 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Duval Céline / Fructus Nicolas
l'édifice, partie I
Houlgate (Frankreich): editions doc-cd, 2008
(Plakat) 8 S., 24,5x17 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Plakat zu 8 Seiten gefaltet, teilweise eingeschnitten, in bedrucktem Umschlag, Format offen 68 x 49 cm
Stichwort Nullerjahre
WEB www.doc-cd.net
TitelNummer
007178204 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

doc-biciografia
doc-biciografia
doc-biciografia

Doc: Biciografia, 2012

Doc
Biciografia
Barcelona (Spanien): Doc Industries, 2012
(Heft) 32 unpag. S., 19,7x14 cm, Auflage: 80,
Techn. Angaben Drahtheftung, ein Seitenbogen aus Gewebe, eine Seite bemalt, Erstausgabe
ZusatzInformation La Biciografía es un cúmulo de tornillos, piñones, viajes, ruedas, grasa, dibujos y experiencias que se plasman en papel y van desde Suecia al Perú, desde la micropublicación a la autoetnografía, y desde la bmx al piñon fijo. Si naciste antes que Naranjito, muchas de las pinceladas que esta humilde edición ofrece, te resultarán familiares, te harán sentir nostalgia y te transportarán a los inicios de algunas de las viejas tendencias que han pasado por nuestras vidas. Una revistilla vitalista que te empujará a pedalear como un auténtico guerrero sin frenos.
Text von der Webseite
WEB www.docindustries.blogspot.com
TitelNummer
010631361 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

blaine-julien-manifeste
blaine-julien-manifeste
blaine-julien-manifeste

Blaine Julien (Poitevin Christian) : Manifeste pour l'occupation des stèles et socles abandonnés, 1978

Blaine Julien (Poitevin Christian)
Manifeste pour l'occupation des stèles et socles abandonnés
Ventabren (Frankreich): Doc(K)s, 1978
(Plakat) 61,6x65,8 cm,
Techn. Angaben Mehrfach gefaltetes Plakat, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Plakat zum gleichnamigen (Mailart-)Projekt von Julien Blaine, 1979-1985.
Pour donner une leçon à ceux qui ont oublié les gloires anciennes et pour créer des gloires nouvelles, je réclame l'occupation des stèles et socles abandonnés. Présentez-vous sur le socle de votre choix, nu ou habillé et mettez-vous en valeur avec ou sans outils, vos instruments, vos jeux ou vous montures.
Manifeste illustré publié sous forme d'affiche et expédié à l'ensemble du réseau mail-art en 1978.
La rubrique fut régulière et suivie dans Doc(k)s de 1979 à 1984
Sprache Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er / 1980er / Fotografie / Mail Art / Urban Art
WEB www.documentsdartistes.org/artistes/blaine/repro7-3.html
TitelNummer
023530654 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Balkenhol Bernhard / Demme Werner / Olbrich Jürgen O., Hrsg.
Poetische Positionen
Kassel (Deutschland): Kasseler Kunstverein, 2004
(Buch) 72 unpag. S., 27x21 cm, ISBN/ISSN 3927942379
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung 19.05.-18.07.2004
Der Kasseler Kunstverein zeigt 10 Poetische Positionen, sehr verschiedene künstlerische Arbeiten, die jede auf ihre Art die Möglichkeiten der beiden Systeme Bild und Sprache aufeinander beziehen. Dabei geht es nicht darum, die Grenzen zueinander aufzuheben, sondern im Gegenteil, gleichsam synergetische Effekte zu erzielen, die beides, die Geschichten, wie das Geschichten-Erzählen, als Gegenstand der künstlerischen Wahrnehmung aufladen.
Text von der Webseite
Namen Adib Fricke / Birgit Brenner / cARTed / Daniel Behrendt / Doc (k)s / Emmett Williams / Julien Blaine / Michael Winkler. / Norbert Klassen / Rémy Markowitsch / Ursula Stremlow
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Kunst / Nullerjahre / Poesie / Sprache
TitelNummer
003755013 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Duval Céline
3 temps en 4 mouvements
Houlgate (Frankreich): Selbstverlag, 2009
(Buch) 29,6x20,5 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 978-2-9526093-8-8
Techn. Angaben Drahtheftung
Stichwort Nullerjahre
WEB www.doc-cd.net
TitelNummer
006492139 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Duval Céline
tous ne deviendront pas artiste
Houlgate (Frankreich): Selbstverlag, 2008
(Buch) Auflage: 100, ISBN/ISSN 2-9526093-3-0
Techn. Angaben 2. Auflage, Drahtheftung
Stichwort Nullerjahre
WEB www.doc-cd.net
TitelNummer
007192204 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Duval Céline
sur un pied
Houlgate (Frankreich): Selbstverlag, 2010
(Buch) Auflage: 1000, ISBN/ISSN 2-9526093-3-0
Techn. Angaben 2. Auflage, Drahtheftung
WEB www.doc-cd.net
TitelNummer
007193204 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

tumba swing 3 2013
tumba swing 3 2013
tumba swing 3 2013

Don Rogelio J., Hrsg.: Tumba Swing 3, 2013

Don Rogelio J., Hrsg.
Tumba Swing 3
Valencia (Spanien): Libros Calamidad, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 96 unpag. S., 26,3x18,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation 19 INTERNATIONAL ARTISTS. Don Rogelio J. (Director of the zine Tumba Swing)
Namen Afeite al Perro / Albert Foolmoon / Cisco Bellabestia / Cristina / Dani Cardona / Darin Shuler / Diego / Doc / Don Rogelio J. / Elias Taño / Ernest Graves / Luis Torres / Marc Torices / Martín Lopez / Pablo Taladro / Pau Anglada / Rob Skiffle / Sien / Victor Fructuoso
Sprache Englisch / Spanisch
WEB www.libroscalamidad.blogspot.com
TitelNummer
010381333 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

edita-self-publishing-practices-mexico
edita-self-publishing-practices-mexico
edita-self-publishing-practices-mexico

Cella Bernhard, Hrsg.: Edita - Self-publishing Practices in contemporary Mexico, 2013

Cella Bernhard, Hrsg.
Edita - Self-publishing Practices in contemporary Mexico
Wien (Österreich): NO-ISBN, 2013
(Heft) 40 unpag. S., 29,6x15,5 cm,
Techn. Angaben fadengeheftet, Umschlag gerillt, Schwarz-Weiß-Fotokopien
ZusatzInformation Diese Publikation entstand im Rahmen der Ausstellung EDITA - Salon für Kunstbuch, 21er Haus, September 2013.
Die Ausstellung präsentiert eine Zusammenstellung von Fanzines und Kleinauflagen aus Mexiko, die zwischen Literatur, Graphic Novel, Fantasy und kritischen Impulsen oszillieren. Die Beispiele zeigen, dass publizistische Eigeninitiativen eine wichtige identitätsstiftende und kommunikative Funktion in der aktuellen Dynamik soziokultureller Felder Mexikos spielen. Die Künstler- und Verlegerkollektive wählen das Printmedium, um breit gefächertes Spektrum an Botschaften zu vermitteln. Ob als Beschreibung mit sozialem Fokus, als Künstlerprojekt oder als Spiegel des intensiven urbanen Lebens in Mexiko City – die Beweggründe der hier versammelten Publikationen lassen sich nur schwer vereinheitlichen. Gemeinsam ist ihnen die Wertschätzung für Druckmedien, die Freude an der Haptik privaten Lesens, am Geschichtenerzählen, Sammeln und Bewahren.
Text von der Webseite
Namen Antonio Álvarez / Ediciones Hungría / El Fanzine / Helena Fernández-Cavada / Hugo Crosthwaite / Inechi the Citámbulos / Joc Doc / La Cartonera / Monocromo / Taller de Ediciones Económicas
Sprache Deutsch / Englisch / Spanisch
Geschenk von Bernhard Cella
Stichwort Collage / Comic / Fanzine / Mexiko / Pornografie / Publikation / Selbstverlag
WEB www.salon-fuer-kunstbuch.at
TitelNummer
016001563 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

docks-54-1983
docks-54-1983
docks-54-1983

Blaine Julien (Poitevin Christian), Hrsg.: Doc(k)s No. 54. Les Allemands. Printemps 83., 1983

Blaine Julien (Poitevin Christian), Hrsg.
Doc(k)s No. 54. Les Allemands. Printemps 83.
Ventabren (Frankreich): Edition Nepe, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 564 S., 20,6x18x4,3 cm, ISBN/ISSN 0396-3004
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Cover von Wolf Vostell.
Stichwort 1980er / Copy Art / Experiment / Konkrete Poesie / Lesung / Mail Art / Musik / Performance / Poesie sonore / Visuelle Poesie
TitelNummer
017141624 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

allen-artists-magazines
allen-artists-magazines
allen-artists-magazines

Allen Gwen: Artists' Magazines - An Alternative Space for Art, 2015

Allen Gwen
Artists' Magazines - An Alternative Space for Art
Cambridge, MA / London (Vereinigte Staaten von Amerika / Großbritannien): the MIT Press, 2015
(Buch) 368 S., 24,8x19 cm, ISBN/ISSN 9780262528412
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Originalausgabe von 2011.
During the 1960s and 1970s, magazines became an important new site of artistic practice, functioning as an alternative exhibition space for the dematerialized practices of conceptual art. Artists created works expressly for these mass-produced, hand-editioned pages, using the ephemerality and the materiality of the magazine to challenge the conventions of both artistic medium and gallery. In Artists’ Magazines, Gwen Allen looks at the most important of these magazines in their heyday (the 1960s to the 1980s) and compiles a comprehensive, illustrated directory of hundreds of others.
Among the magazines Allen examines are Aspen (1965–1971), a multimedia magazine in a box—issues included Super-8 films, flexi-disc records, critical writings, artists’ postage stamps, and collectible chapbooks, Avalanche (1970-1976), which expressed the countercultural character of the emerging SoHo art community through its interviews and artist-designed contributions, and Real Life (1979-1994), published by Thomas Lawson and Susan Morgan as a forum for the Pictures generation. These and the other magazines Allen examines expressed their differences from mainstream media in both form and content: they cast their homemade, do-it-yourself quality against the slickness of an Artforum, and they created work that defied the formalist orthodoxy of the day. Artists’ Magazines, featuring abundant color illustrations of magazine covers and content, offers an essential guide to a little-explored medium.
Text von der Webseite
Erwähnt werden neben vorwiegend amerikanischen Magazinen auch europäische Magazine
Namen 4 taxis / Art-Language / Arte Postale! / Aspen / Audio Arts / Ausgabe / Avalanche / AXE / Commonpress / Der Löwe / Doc (k)s / Dé-Coll/age / Ephemera / IAC Info / Interfunktionen / King Kong International / Kunststoff / Lotta Poetica / Neon de Suro / Nervenkritik / Nota / Omnibus News / Ou / Pages / Palazzo / Reaktion / Salon / Sondern / ZG
Sprache Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / Konzeptkunst / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Multimedia / Theorie
WEB www.mitpress.mit.edu/books/artists-magazines
TitelNummer
023614657 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Beser Deniz / Karakas Sedef / Sinsi Baris, Hrsg.: Heyt be! No: 09 - onlarda bizde (bei ihnen, bei uns), 2016

heyt-be-no09
heyt-be-no09
heyt-be-no09

Beser Deniz / Karakas Sedef / Sinsi Baris, Hrsg.: Heyt be! No: 09 - onlarda bizde (bei ihnen, bei uns), 2016

Beser Deniz / Karakas Sedef / Sinsi Baris, Hrsg.
Heyt be! No: 09 - onlarda bizde (bei ihnen, bei uns)
Istanbul (Türkei): Selbstverlag, 2016
(Zine) [32] S., 23,4x16,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, teils schwarz-weißer Druck auf farbigem Papier, teils mehrfarbig
ZusatzInformation Fanzine. Thema der Ausgabe "Space".
Namen Cem Öztürk / Deniz Camci / Emre Altundag / Hansimiliam von Schleich / Huri Kiris / Rafa (Industrial Doc) / Semra Uygun / Zeynep Beler
Sprache Türkisch
Stichwort Collage / Comic / Fanzine / Fotografie / Humor / Illustration / Musik / Politik / Zine
WEB www.facebook.com/heytbefanzin
TitelNummer
025000592 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

favourite-mail-artist2003
favourite-mail-artist2003
favourite-mail-artist2003

N. N.: Mail Artists Doc. No 1 - Favourite Artists, 2003

N. N.
Mail Artists Doc. No 1 - Favourite Artists
o. A. (o. A.): Selbstverlag, 2003
(Heft) [16] S., 14,7x10,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover gestempelt, handcoloriert, Schwarz-Weiß Fotocopy
ZusatzInformation Sammlung verschiedener Mail-Art Künstler zum Thema "Who is your favourite artist?".
Namen A1 Waste Paper / Adriano Bonari / Alexander Rodtschenko / Barry edgar Pilcher / Baudhuin Simon / Bruno Capatti / Bruno Cassaglia / Carlfriedrich Claus / Cavellini / Clemente Padin / Clovis Trouille / Cy Twombly / Elke Grundmann / Emilio Carrasco / Georg Elser / Giovanni StraDa / Henry Matisse / Joseph Beuys / Jörg Seifert / Kasimir Malewitsch / Klaus Groh /Bernhard Zilling /Emilio Morandi / Makana Baracchi / Marcel Duchamp / Massimo Medola / Michael Schönauer / Michael Scott / Norma Campaz / Pablo Picasso / Pascal Lenoir / Paul Klee / Pinky / Rachid Koraichi / René Magritte / Rouch Valerie / Saul Steinberg / Solamito Luigino / The Beatles / Vincent van gogh
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 2000er / Collage / Copy / Kunstgeschichte / Künstler / Mail Art / Sammlung
TitelNummer
026499736 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lefebvre Antoine, Hrsg.
La Bibliothèque Fantastique
Paris (Frankreich): La Bibliothèque Fantastique Paris, 2012
(Datei) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Worddokument,
ZusatzInformation La Bibliothèque Fantastique.doc
Sprache Englisch / Französisch
WEB www.labibliothequefantastique.net
TitelNummer
013709999 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.