infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Edition

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer


Kaegi Anita, Hrsg.
Art Frankfurt 02 1990 - Die neue internationale Kunstmesse
München (Deutschland): Kunst & Antiquitäten, 1990
(Buch) 416 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-921811-42-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Messekatalog zur KunstMesse vom 16.-21.03.1990.
Mit einem GemeinschaftsStand Künstlerbücher 1.1 A81, organisiert von Hubert Kretschmer, mit den Verlagen Aktuelle Informationen (Stuttgart), Edition Howeg (Zürich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), Ottenhausen Verlag (Piesport), éditeur Guy Schraenen (Antwerpen), Harlekin Art (Wiesbaden), Boekie Woekie (Amsterdam), édition despalles (Mainz), Galerie Horst Dietrich (Berlin), Edition Freibord (Wien), Buchhandlung Hugo Frick (Tübingien), herbstpresse (Wien), Imschoot Uitgevers ( Gent), Albrecht/d. kinky beaux arts (Stuttgart), Kleinheinrich Verlag (Münster), Rainer Verlag (Berlin), Wiens Laden & Verlag (Berlin), Seiten 196-201
Namen Aktuelle Informationen / Albrecht D. / Boekie Woekie / Buchhandlung Hugo Frick / Edition Freibord / Edition Howeg / Galerie Horst Dietrich / Harlekin Art / herbstpresse / Imschoot Uitgevers / kinky beaux arts / Kleinheinrich Verlag / Ottenhausen Verlag / Rainer Verlag / Susann Kretschmer (Gestaltung) / verlag hubert kretschmer / Wiens Laden / éditeur Guy Schraenen / édition despalles
Stichwort 1980er Jahre / 1990er Jahre / Initiative / Kunstmesse / Künstlerbücher / Selbsthilfe
TitelNummer
013289300 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
topografisches bildarchiv
topografisches bildarchiv
topografisches bildarchiv

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.: Topografisches Bildarchiv Pankow - TBP 001-100, 2010


Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
Topografisches Bildarchiv Pankow - TBP 001-100
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2010
(Buch) 112 S., 20,5x13,6 cm, Auflage: 40,
Techn. Angaben zweifarbiger Risoprint
ZusatzInformation The publication is the catalogue to a subjective image archive that was collected from the people of Berlin Pankow. Edition Taube was invited to take part at the HomeBase residency program in Berlin in September 2010. The book is part of the Edition Taube room installation. Topografisches Bildarchiv Pankow is a project by Edition Taube
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008483261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
its-a-book-poster
its-a-book-poster
its-a-book-poster

Dreßen Markus, Hrsg.: Is's a Book - It's a Talk - It's s a Smalltalk , 2014


Dreßen Markus, Hrsg.
Is's a Book - It's a Talk - It's s a Smalltalk
Leipzig (Deutschland): Hochschule für Grafik und Buchkunst, 2014
(Text) 7 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserdruck nach Webseite, Drahtheftung
ZusatzInformation Independent Publishing Fair Leipzig, 15th of March 2014
Event: "It’s a Book…” is an independent publishing fair taking place on 15th of March 2014 at the Academy of Visual Arts Leipzig, in correspondence to the Leipzig Book Fair. Entrepreneurs of the international independent publishing-scene are looking forward to meeting interested visitors and exchanging books and ideas.
Teilnehmer:
Archive Books, argobooks, August Verlag, BLEK Verlag, Boabooks, BOM DIA BOA TARDE BOA NOITE Verlag, Cabinet Gold van d’Vlies, CAMELOT, Camera Austria, dienacht Publishing, ECAL – Master Art Direction, disadorno edition, Edit – Papier für neue Texte, edition fink, Edition Taube, everyedition, FOTOHOF Edition, Gloria Glitzer, Institut für Buchkunst, Kodoji Press, KOOKbooks, Lubok Verlag, Materialverlag, Merve Verlag, MMKoehn, Motto Books, MZIN Bookstore, Naives and Visionaries, Rainoff, Raum für Publikation, Spector Books, Textem Verlag, Théophile's Papers, Valiz, Zweizehn, 1%ofONE VERLAG, 2G12b, 4478ZINE, &So
Organisation: students of the graphic design department, Academy of Visual Arts, Leipzig:
Celine Ducrot, Katrin Ertel, Albrecht Gäbel, Carolin Gießner, Margarete Keltsch, Lea Kontak, Patrick Liebisch, Teresa Rudolf, Felix Walser, Josephine Walter, Cristina Zickert
WEB www.itsabook.de
TitelNummer
011426385 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
vries-wit-white
vries-wit-white
vries-wit-white

De Vries Herman: wit white, 2012


De Vries Herman
wit white
Brest (Frankreich): Zédélé éditions, 2012
(Buch) 352 S., 21x15 cm, ISBN/ISSN 978-2-915859-41-6
Techn. Angaben Broschur mit Banderole, eingelegt ein Informationsblatt
ZusatzInformation Originalausgabe erschienen bei Artists Press, Bern, 1980.
This book is the third and final version of the first artist’s book published in 1960 by herman de vries, who is currently the author of more than one hundred publications.
The story of this book dates back to 1960. Closely associated with the Zero Group, but also drawn to the buddhist concept of emptiness, herman de vries had just produced a series of white monochromes when he self-published a twenty-page booklet in Arnhem. It had no title, its cover was blank and its pages were unprinted. It contained nothing but a short final poem celebrating, in four languages, the superabundance of white: “wit is overdaad”. In 1962, this manifesto appeared in another version, now entitled wit: two hundred blank pages, four white collages by the artist and an introduction, itself completely blank, by the poet J. C. van Schagen, published in arnhem in only five copies by M. J. Israel. It was followed in 1967 by a second “revised” edition, wit weiss: two hundred and fifty blank pages, pocket-sized, in five hundred copies, published by Hansjörg Mayer in Stuttgart. The only printed elements were the artist’s name, the title and the publisher’s name on the cover, the word “introduction” and the name of its author on the very first page and a colophon on the final page. In 1980 the Artists Press in Berne published the “third revised edition”, in a larger format and with more pages. The original title wit was translated into english and japanese and into sanskrit with a word that means “white” in the sense of bright, pure, immaculate. The title itself does not appear on the book, which remains completely blank. It is printed with the paratext on a broad strip of paper in the form of a detachable publicity strip. The inside flap contains a brief statement initially dating back to the 1962 edition, stating that this book incorporates all aspects of reality. Of the five thousand copies advertised, only a hundred were published. It is this last edition, the most radical, which is republished here, the only addition being the french translation of the statement.
On 1 april 2012, herman de vries wrote of his book, insisting on the importance of the final comma:

white is white
0 = 0
no name
no idea
not even emptiness,

Text von der Webseite
TitelNummer
012052000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kaegi Anita, Hrsg.
Art Frankfurt 01 1989 - Die neue internationale Kunstmesse
München (Deutschland): Kunst & Antiquitäten, 1989
(Buch) 408 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-921811-41-4
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Messekatalog zur KunstMesse vom 21.-26.04.1989.
Mit einem Stand Künstlerbücher 1.1 A01, organisiert von Hubert Kretschmer, mit Harlekin Art (Wiesbaden), Edition Howeg (Zürich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), Ottenhausen Verlag (Piesport), éditeur Guy Schraenen (Antwerpen), Edition Stähli (Zürich), Seiten 196/197
Namen Edition Howeg / Edition Stähli / Harlekin Art / Ottenhausen Verlag / Susann Kretschmer (Gestaltung) / verlag hubert kretschmer / éditeur Guy Schraenen
Stichwort 1980er Jahre / Initiative / Kunstmesse / Künstlerbücher
TitelNummer
013286300 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kaegi Anita, Hrsg.
Art Frankfurt 03 1991 - Die neue internationale Kunstmesse
München (Deutschland): Kunst & Antiquitäten, 1991
(Buch) 412 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-921811-43-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Messekatalog der KunstMesse vom 19.-23.04.1991.
Mit einem Gemeinschaftsstand Künstlerbücher 1.2 H40, organisiert von Hubert Kretschmer, mit folgenden Verlagen: Aktuelle Informationen (Stuttgart), Edition Howeg (Zürich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), éditeur Guy Schraenen (Antwerpen), Boekie Woekie (Amsterdam), F. Despalles (Paris/Mainz), Edition Freibord (Wien), kinky beaux arts Albrecht/d. (Stuttgart), Wiens Laden & Verlag (Berlin), Galerie & Druckwerkstatt patio (Neu-Isenburg), Seiten 200-203
Namen Aktuelle Informationen / Albrecht D. / Boekie Woekie / Druckwerkstatt patio / Edition Freibord / Edition Howeg / F. Despalles / kinky beaux arts / Susann Kretschmer (Gestaltung) / verlag hubert kretschmer / Wiens Laden / éditeur Guy Schraenen
Stichwort 1980er Jahre / 1990er Jahre / Kunstmesse / Künstlerbücher
TitelNummer
013290300 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
edition-karbit-2015
edition-karbit-2015
edition-karbit-2015

Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.: EDITION Karbit, 2015


Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.
EDITION Karbit
München (Deutschland): Edition Karbit, 2015
(PostKarte) 10,5x15 cm,
Techn. Angaben Werbekarte der Künstlerinitiative zu neuen Auflagen der Edition
ZusatzInformation 04.12.-06.12.2015
Die „Edition Karbit“ ist eine Initiative von Münchner Künstlern, die ohne den Umweg über die Galerienlandschaft den direkten Weg zu ihrem Publikum suchen. Gute Kunst zu erschwinglichen Preisen anzubieten - das ist unser Ziel.
Text von der Webseite
Geschenk von Manuel Heyer
WEB www.editionkarbit.de
TitelNummer
014494501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kahlen Wolf / Penck A.R. (Winkler Ralf)
Achtung Aufnahme
Berlin (Deutschland): EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1980
(Mappe) 27x30 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben 15 Blatt Fotos (Handabzug), Übermalung: 4-farbiger Siebdruck auf Acryl, 3 Seiten Text, Siebdruck auf schwarzem Karton, 2 Seiten Fotos der Life-Situation
ZusatzInformation Synchron zu den flüchtigen, fließenden Bildern einer geschwenkten Kamera spielen M. Freudenberg und Penck Musik. Wenn Kahlen die Kamerabewegung anhält (»Achtung Aufnahme«), einen zufälligen Bildausschnitt der Galeriesituation fixierend, frieren auch die musikalischen Rhythmen ein. Penck steht auf und malt auf eine vor dem fixierten Monitorbild plazierte Glasscheibe – mit der Bildstruktur, gegen sie an, über sie hinweg. So entstehen 15 Bilder, bei einigen fühlen sich auch anwesende DDR-Künstler (u. a. Strawalde) stimuliert, Penck zuvorzukommen und eine Scheibe zu bearbeiten.
Die Performance fand vor Besuchern aus Ost und West im Anschluß an Kahlens unerlaubte Ausstellung »Licht-Be-Zeichnungen« in der privaten Ostberliner Galerie Schweinebraden statt und ist die erste als Performance konzipierte Demonstration von Video in der DDR. Ein Teil der Geräte war über den diplomatischen Dienst in den Osten gelangt, ein anderer (tarngrün gestrichen) kam durch einen NVA-Psychologen in die Galerie.
Katalog Ostranenie 1997
Eher ungewöhnlich, wurde ein Video-Performance so organisiert, dass sowohl eine Kunst-Edition, als diese gleichzeitig eine Dokumentation des Performances repräsentierte. Es entstand eine eigenständige Kunst-Mappe und Dokumentation des ersten Video-Perfor-mances in der DDR, geplant und realisiert von Wolf Kahlen, W-Berlin: die Mappe Achtung Aufnahme. Zeit und Ort der Aktion: 1.02.1980 in der legendären EP Galerie von Jürgen Schweinebraden in der Dunckerstraße 17, Prenzlauer Berg.
von der Webseite der EP-Edition
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
002112000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
tonnard-the-invisible-book
tonnard-the-invisible-book
tonnard-the-invisible-book

Tonnard Elisabeth: The Invisible Book, 2012


Tonnard Elisabeth
The Invisible Book
Leerdam (Niederlande): Selbstverlag, 2012
(Digitales SpeicherMedium) 0 S., Auflage: 100,
Techn. Angaben fiktives Buch
ZusatzInformation 1. Auflage. Vermutlich unauthorisierte Kopie. Im Netz gefunden und aufgeklaubt.
The Invisible Book is a book produced in a limited edition at the affordable price of €0. It will work as a digital book too, on any platform. The edition is limited to 100 copies (neither numbered nor signed). This is a product without a single fault, available at the lowest price possible. The book was made as a reaction to both the trend of decreasing booksales and the trend of increasing expectations from audiences. Published by Elisabeth Tonnard, Leerdam, April 2012. A second edition became available in June 2012. It too was limited to 100 copies, neither numbered nor signed, but all made to perfection and available at the price of €0.
Text von der Website der Künstlerin
Das Buch kann man leider bei mir nicht anschauen. Es existiert nur in dieser Art als Datensatz auf einem Monitor
Sprache Englisch
Stichwort Fiktion / Konzept / Kunstmarkt / Künstlerbuch / Leer / Protest / Unsichtbar
WEB http://elisabethtonnard.com/works/the-invisible-book/
TitelNummer
002625dig Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schweinebraden-ep-edition-1985
schweinebraden-ep-edition-1985
schweinebraden-ep-edition-1985

Schweinebraden Jürgen, Hrsg.: Edition im kleinen Format, Serien zeitgenössischer Kunst als Postkarten, 1985


Schweinebraden Jürgen, Hrsg.
Edition im kleinen Format, Serien zeitgenössischer Kunst als Postkarten
Niedenstein (Deutschland): EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1985
(Lieferverzeichnis) 20,7x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Lieferverzeichnis, Drahtheftung. Beiliegend Bestellpostkarten
ZusatzInformation Künstler der Edition
Namen A.R. Penck / Armando / Arnulf Rainer / Christo / Dieter Appelt / Dietmar Kirves / Felix Droese / Max Neumann / Oskar Manigk / Per Kirkeby / Wolfgang Kahlen
Stichwort 1980er Jahre
WEB www.ep-verlag-schweinebraden.de
TitelNummer
003492134 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
staeck 25 jahre edition staeck
staeck 25 jahre edition staeck
staeck 25 jahre edition staeck

Staeck Klaus, Hrsg.: 25 Jahre Edition Staeck, 1992


Staeck Klaus, Hrsg.
25 Jahre Edition Staeck
Heidelberg (Deutschland): Edition Staeck, 1992
(Lieferverzeichnis) 20 unpag. S., 22,7x16 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Verlagsverzeichnis, eingelegtes Gesamtverzeichnis vom März 1992, Bestellkarte beigelegt, in Versandumschlag

Stichwort 1990er Jahre
WEB www.edition-staeck.de
TitelNummer
004700374 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Edition Karbit 2010
Edition Karbit 2010
Edition Karbit 2010

Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.: EDITION Karbit, 2010


Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.
EDITION Karbit
München (Deutschland): Edition Karbit, 2010
(PostKarte) 10,5x15 cm,
Techn. Angaben Werbekarte der Künstlerinitiative zu neuen Auflagen der Edition

WEB www.editionkarbit.de
TitelNummer
007399303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

N. N.
Die Edition zu Graz Kulturhauptstadt 2003
Graz (Österreich): Galerie & Edition Artelier, 2003
(Flyer, Prospekt) 12 S., 7,8x19,2 cm,
Techn. Angaben Flyer zur Edition, Leporello

Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
007711303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
made in munich
made in munich
made in munich

Dercon Chris / Lorz Julienne, Hrsg.: Made in Munich. Editionen von 1986 bis 2008, 2011


Dercon Chris / Lorz Julienne, Hrsg.
Made in Munich. Editionen von 1986 bis 2008
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2011
(Buch) 368 S., 24,8x19,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86560-662-4
Techn. Angaben Katalog zur Ausstellung im Haus der Kunst 2009, mit Installationsansichten von Wilfried Petzi und Objektfotografien von Jann Averwerser, Schutzumschlag aus gefaltetem Plakat
ZusatzInformation Vorwort von Chris Dercon. Essay von Julienne Lorz.
"Ich bin interessiert an der Verbreitung von physischen Vehikeln in Form von Editionen, weil ich an der Verbreitung von Ideen interessiert bin." Joseph Beuys / München gilt als heimliche Hauptstadt von Editionen und Multiples. "Made in Munich. Editionen von 1968 bis 2008" bietet einen anderen Blick auf die Geschichte des Münchner Kunsthandels. Im Vordergrund stehen die Produzenten von Multiples und Editionen, die über einen Zeitraum von 40 Jahren in und um München entstanden sind. Darunter sind Editeure wie die Galerie Heiner Friedrich, Galerie Fred Jahn, Galerie Bernd Klüser, Sabine Knust und ihr Maximilian Verlag, Galerie van de Loo und Edition Schellmann, sowie Aktionsraum A1, ECM Records, edition x, Kunstraum München, P.A.P. Kunstagentur Karlheinz & Renate Hein, s press tonband verlag und zehn neun. Neben Druckgraphiken finden sich Editionen und Multiples verschiedenster Art nebeneinander: von fotografischen Mappenwerken, Plattencover Skulpturen, Videos und Tonkassetten, 16 mm-Filme, bis hin zu eigens an den Raum angepassten Kunstwerken.
"I am interested in the circulation of physical vehicles in the form of editions, because i am interested in the circulation of ideas." Joseph Beuys / Since the beginning of the 1970s, Munich along with New York and London, was leading with regards to editions and multiples. This catalogue shows works from 1968 to today, which were initiated and produced by a.o. dedicated munich galleries and "editeurs". "Made in Munich" shows outstanding works by international as well as german artists a.o. by Georg Baselitz, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Dan Flavin, Lucio Fontana, Richard Hamilton, Carsten Höller, Jeff Koons, Hermann Nitsch, Blinky Palermo, Gerhard Richter, Dieter Roth and Andy Warhol.
Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Bernd Klüser / Blinky Palermo / Carsten Höller / Dan Flavin / Dieter Roth / Fred Jahn / Georg Baselitz / Gerhard Richter / Heiner Friedrich / Hermann Nitsch / Jann Averwerser / Jeff Koons / Joseph Beuys / Lucio Fontana / Marcel Broodthaers / Richard Hamilton / Sabine Knust / Wilfried Petzi
Stichwort Aktionsraum A1 / ECM Records / edition x / Kunstagentur Karlheinz & Renate Hein / Kunstraum München / P.A.P. / s press tonband verlag / zehn neun
TitelNummer
008280259 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
20 jahre edition staeck
20 jahre edition staeck
20 jahre edition staeck

Staeck Klaus, Hrsg.: 20 Jahre Edition Staeck, 1985


Staeck Klaus, Hrsg.
20 Jahre Edition Staeck
Heidelberg (Deutschland): Edition Staeck, 1985
(Lieferverzeichnis) 40 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Verlagsverzeichnis

Stichwort 1980er Jahre
WEB www.edition-staeck.de
TitelNummer
010325374 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002

Murciego Pepe / Ortiz Diego / Juanjo El Rápido, Hrsg.: La Más Bella 10 - Sin Otro Particular, 2002


Juanjo El Rápido / Murciego Pepe / Ortiz Diego, Hrsg.
La Más Bella 10 - Sin Otro Particular
Madrid (Spanien): blur ediciones / La Más Bella, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 143 S., 20,9x15 cm, ISBN/ISSN 978-84-611-7815-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Das Buch Sin Otro Particular enthält die Arbeiten des Mail Art Contest, die La Más Bella im Jahr 2002 gemacht hat. Das Buch wurde vom Verlag Blur Ediciones (Madrid) herausgegeben und enthält alle fast 300 Werke, die La Más Bella während des Aufrufs erhalten hat. Der Mail Art Call von La Más Bella aus dem Jahr 2002 basierte auf der Verbreitung einer 10 × 15 cm großen Postkarte in alle vier Winde. Am Ende der Ausschreibung, im März 2003, hatte die Postbox von La Más Bella fast 300 Sendungen aus 25 Ländern erhalten. Das Buch Sin Otro Particular enthält alle erhaltenen Werke, sowie eine Liste mit den Daten aller Teilnehmer, sowie zwei einführende Texte von La Más Bella und Pere Sousa (in Spanisch und Englisch).
Text übersetzt von der Webseite
Namen A. Blufpand / A1 Waste Paper Co.Ltd. / Adhara García / Adolfo Vargas Blanco / Adriano Bonari / Agustín Calvo / Alain Janichon / Alan Turner / Alberto Sordi / Alejandro Remeseiro / Aline Girard / Almudena Mora / Amaia Mendizábal / André Robèr / Angelo Ricciardi / Anna Banana / Anna Boschi / Anne Miek Bibbie Mailart / Antonio Cares / Antonio Fernando de Andrade / Antonio Gómez / Antonio Leale / Antonio Natale / Antonio Orihuela / Antonio Picardi / Archives Fulgor (C. Silvi) / Aulo Pedicini / Azucena Calderón / B. Saved / Barry Edgar Pilcher / Bartolomé Ferrando / Baudhuin Simon (Pig Mail Dadaart) / Bayle Nicole / Bernhard Zilling / Bibliotheca Biana / Boke Bazán / Bruno Sourdin / Bunkerart Ettore le Donne / Carles Meléndez / Carlo Cane / Carlos Antón / Carlos Felices / Carlos Fernández Astiz / Cesar Reglero Campos (Taller del Sol) / Chantal Rossati / Christian Alle / Claudio Jaccarino / Clemente Padin / Concha Rivero / Dada Kan / Daniel Gimeno de Manuel / David L. Alvey (Aardvark Studios) / Diane Bertrand / Didier Manyach / Diego Mesa / Dieter Lagemann / Dietmar Becker / Dolores May / Dórian Ribas Marinho / Edition Bauwagen / Edition Jänus / Eduardo Bravo Jaime / Eiichi Matsuhashi Higashisuna / Elaine M. Rounds / Elisabetta Gut / Elke Grundmann / Emilio Morandi / Emily Joe / Emozioni c/o Donaudi G. / Enzo Miglietta / F. Xavier Fores / Fabio Sassi / Fausto Grossi / Fernando Aguiar / Fernando Andolcetti / Fernando Baena / Field Study (David Dellafiora) / Fontaine / Francesc Valesco / Francisco Aliseda / Francisco Pombero Pitel / Françoise Geier / Giancarlo Pucci / Gianluigi Castelli / Giovanni Strada / Giuseppe Rocca / Guido Vermeulen / Gunter Schwind / Gustavo Vega / H. Mourato / Helena Febrés / Hemi (Henning Mittendorf) / Hervé Leforestier / Hilario Álvarez / Hugo Pontes / I. Bunus / Ibírico / Ilmar Kruusamäe / Impronte Ignote / Isabel Aranda (YTO) / Isabel Campal Tausk / Ivano Vitali / Ivan Preissler / Iveta Brastina / J. J. Dorne / J. Ricart / Jaromir Svozilik / Javier Redondo Rodríguez / Javier Seco (Luz y Cía) / Jeroen Ter Welle / Joaquín Gómez / John C Leonard / John Held JR / John M. Bennett (Luna Bisonte) / Jorge Pastor Melo / Jose Luis Jover / Jose Manuel Figueiredo / José Carlos Soto / José Luis Campal / José Luzardo / José Roberto Sechi / Juan López de Ael / Juanma Contreras / Juan Moreno-Baquerizo / Juan Orozco Ocana / Julián Alonso / Juri Gik (Dadagomea) / Jörg Seifert / Karina Bjerregaard / Keiichi Nakamura / Kiaus Engelberth / KO De Jonge / Kurt Beaulieu / La Barra Espaciadora / Laboratorio di Poesia Novoli (LPN) / La Companía (La Tierra) / La Toan Vinh Net / Laura García del Val / Lothar Trott / Luc Fierens Post Fluxpost / Lucien Suel / Luigino Solamito / M. Greenfield / Malok / Manuel Almeida e Sousa / Manuel Bores / Manuel Calvarro Sánchez / Manuel Montero Echevarría / Manuel Ruiz Ruiz / Manuel Sainz Serrano / Marcel Herms / Marcello Diotallevi / Marcelo Juan Valenti / Marcelo Serrano / Marcos Vidal Font / Marie Hamard / Marielle Conte / Marilyn Dammann / Marilyn Hamann / Marisa Castillo / Marrlon Vito Picasso / Marta Vega / Martín Amstutz / María Da Silva Andrade / María Paz Bas Pascual / Mauro Entrialgo / Mauro Manfredi / Mauro Molinari (Archivio Orditi & Trame) / Mercedes Comendador / Michael Fox / Michael Schönauer / Miguel Harguindey / Miguel Jiménez (El Taller de Zenón) / Mike Dyar (Eat Art) / Myriam Bornand / Natale Cuciniello / Natalia Antonioli / Nel Amaro / Nicolas La Casinière / Nieves Correa / Norberto José Martínez / Obvious Front / Orlando Nelson Pacheco Acuna / Oscar Mora / Pablo Sixto Núnez / Paloma Zaballos Saéz / Pascale & Patrick Lingueglia / Pascal Lenoir / Patricia Salas / Patricia Tavenner / Paulo Bruscky / Pedro Bericat / Pedro Déniz / Pedro Gimaiel / Pedro Gonzalves García / Pepe Murciego / Pepetono Ortiz Rius / Pere Sousa / Philippe Dodet / Pierre Thoma / Piet Franzen / Pinky / PSmailART. / Rafael Marín / Ramón Cruces Colado / Ramón Giménez / Ramón Recio García / Raúl Gálvez / Recycling Art / Regina González / Reine Shad Factory / Renee Bouws / Rinus Groenendaal / Riwan Tromeur / Roberto Scala / Rodolfo Franco / Rosa Matesanz / Rosa Rhomberg c/o Zerem (Point Jaune) / Ryosuke Cohen / Rèparation de la Poèsie / Rémy Pénard / Salvador Jiménez Cuenca / Sassu Antonio / Scott Helmes / Sean Mackaoui / Shozo Shimamoto / Sigismund Urban / Silvia García del Val / Steen Krarup / Steen Muller Rasmussen / Susana G. Romanos / Svjetlana Mimica IWA / Sweet Science (Sugar Irme) / Syd Press / Tam Publications (Rund Janssen) / Teruyuki Tsubouchi / The Sticker Dude (Ragged Edge Press) / Thierry Tillier / Thompson / Tmori / Tolsty (Edition Vivrisme) / Umberto Basso / Veronique Duhaut / Vincent Courtois / Vittore Baroni / Vittorio Baccelli / Walter Pennacchi / Weef / ZAV Albatroz / Zerem E/E Point Jaune
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Ausschreibung / Collage / Geldautomat / Mail Art / Nullerjahre
WEB www.lamasbella.es
TitelNummer
010675064 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
theewen-edition-ex-libris
theewen-edition-ex-libris
theewen-edition-ex-libris

Theewen Gerhard, Hrsg.: Edition Ex Libris 2014, 2014


Theewen Gerhard, Hrsg.
Edition Ex Libris 2014
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2014
(Lieferverzeichnis) 20,8x9,7 cm,
Techn. Angaben Lieferprogramm, Drahtheftung
ZusatzInformation Edition Ex Libris: Die Künstlerbuch-Bibliothek mit Reprints der „favourite books“ bedeutender zeitgenössischer Künstler
Geschenk von Gerhard Theewen
WEB www.salon-verlag.de/editionen-kategorie/edition-exlibris
TitelNummer
012242428 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
speck-theewen-separee
speck-theewen-separee
speck-theewen-separee

Theewen Gerhard / Speck Reiner, Hrsg.: Edition Séparée und Vorzugsausgaben. 1996-2006, 2010


Speck Reiner / Theewen Gerhard, Hrsg.
Edition Séparée und Vorzugsausgaben. 1996-2006
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2010
(Buch) 114 S., 24,4x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-89770-363-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zwischen 1996 und 2006 erschienen die 49 (von 50 geplanten) Künstlerbücher der édition séparée. Dieses Buch dokumentiert auf jeweils 1 Doppelseite alle erschienenen Ausgaben der Reihe mit beispielhaften Seiten aus dem Inhalt sowie Beispielen für die von den eingeladenen Künstlern zur Verfügung gestellten Editionen zur jeweiligen Vorzugsausgabe.
Die Texte der beiden Herausgeber der édition séparée werfen einen Blick auf die Geschichte des Künstlerbuchs und geben Einblick in die Entstehungsgeschichte der Reihe.
Text von der Webseite
Namen Anderson / Birgit Kahle / Bittermann / Bohnenberger / Bonfert / Braun / Christian Boltanski / Dan Asher / Die beteiligten Lawrence Weiner / Dorn / Duka / Felix Droese / Günther Förg / Hans-Peter Feldmann / Herold / Jack Pierson / Jochen Lempert / Jürgen Paas / Klaus-Georg Gaida / Kuball / Leiko Ikemura / Mahn / Mark Dion / Markus Steinweg / Meller / Münch / Newman / Noble / Noble / Nora Schattauer / Noël / Oroschakoff / Peter Bömmels / Peter Gilles / Roob / Rosemarie Trockel / Sal / Sauer / Schappert / Schwenk / Schwontkowski / Schön / Sery / Siegfried Anzinger / Thomas Huber / Thomas Ruff / von Biel / Walter Dahn / Wüthrich / Yediler
Geschenk von Gerhard Theewen
TitelNummer
012243442 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
box-edition-separee
box-edition-separee
box-edition-separee

Paas Jürgen, Hrsg.: Édition Séparée No. 1-50, 2006


Paas Jürgen, Hrsg.
Édition Séparée No. 1-50
Köln (Deutschland): Edition Séparée / Salon Verlag, 2006
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 18,5x24,5x14 cm, Auflage: 25, signiert,
Techn. Angaben Box aus MDF mit Acryl (orange), 49 Exemplare der édition séparée (alle Erschienenen)
ZusatzInformation rückseitig auf Etikett signiert, datiert, nummeriert und betitelt.
Namen Anderson / Birgit Kahle / Bittermann / Bohnenberger / Bonfert / Braun / Christian Boltanski / Dan Asher / Dorn / Duka / Felix Droese / Günther Förg / Hans-Peter Feldmann / Herold / Jürgen Paas / Klaus-Georg Gaida / Kuball / Lawrence Weiner / Leiko Ikemura / Lempert / Mahn / Mark Dion / Markus Steinweg / Meller / Münch / Newman / Noble / Noble / Nora Schattauer / Noël / Oroschakoff / Peter Bömmels / Peter Gilles / Pierson / Roob / Rosemarie Trockel / Sal / Sauer / Schappert / Schwenk / Schwontkowski / Schön / Sery / Siegfried Anzinger / Thomas Huber / Thomas Ruff / von Biel / Walter Dahn / Wüthrich / Yediler
Geschenk von Gerhard Theewen
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
012244067 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
huang-edition-voldemeer
huang-edition-voldemeer
huang-edition-voldemeer

Qi Huang: o. T., 2015 ca.


Qi Huang
o. T.
Zürich (Schweiz): Edition Voldemeer, 2015 ca.
(Flyer, Prospekt) 21x6 cm,
Techn. Angaben Flyer mit chinesicher Kalligraphie auf der Voderseite. Text auf der Rückseite
ZusatzInformation Flyer für die Edition Voldemeer Zürich. In der Edition Voldemeer erscheinen Publikationen aus den Bereichen Kunstbetrachtung und Kulturwissenschaften. Voldemeer veröffentlicht Dokumente und Recherchen, bemerkenswerte Einblicke und Darstellungen, Historisches und Zeitgenössisches: kleine Brücken und Stege, Zeichen und Bilder, die kulturelle Grenzen öffnen und zwischen Traditionen vermitteln.
Text von Flyer
Sprache Chinesisch / Deutsch / Englisch
TitelNummer
013367468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
und-02-lieferverzeichnis
und-02-lieferverzeichnis
und-02-lieferverzeichnis

Boczkowski, Hrsg.: und 02 - Lieferverzeichnis, 1969


Boczkowski, Hrsg.
und 02 - Lieferverzeichnis
Kassel (Deutschland): Edition & Verlag Boczkowski, 1969
(Lieferverzeichnis) 4 unpag. S., 15,9x13,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Lieferprogramm der edition boczkowski - Edition & Verlag für Tendenz & Experiment, Kassel, für die Reihe "und"
Geschenk von Angela Köhler
Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
013434475 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
tonnard-the-invisible-book
tonnard-the-invisible-book
tonnard-the-invisible-book

Tonnard Elisabeth: The Invisible Book, 2012


Tonnard Elisabeth
The Invisible Book
Leerdam (Niederlande): Selbstverlag, 2012
(Digitales SpeicherMedium / Text) 0 S., 21x29,7 cm, Auflage: 100, 3 Teile.
Techn. Angaben fiktives Buch, mit Zertifikat, Laserdruck auf Papier, Kaufbescheinigung von ebay und Mitteilung an den Käufer
ZusatzInformation 1. Auflage. Mit Certificate of Ownership
The Invisible Book is a book produced in a limited edition at the affordable price of €0. It will work as a digital book too, on any platform. The edition is limited to 100 copies (neither numbered nor signed). This is a product without a single fault, available at the lowest price possible. The book was made as a reaction to both the trend of decreasing booksales and the trend of increasing expectations from audiences. Published by Elisabeth Tonnard, Leerdam, April 2012. A second edition became available in June 2012. It too was limited to 100 copies, neither numbered nor signed, but all made to perfection and available at the price of €0.
Text von der Website der Künstlerin
Das Buch kann man leider bei mir nicht anschauen. Es existiert nur in dieser Art als Datensatz auf einem Monitor
Sprache Englisch
Stichwort Fiktion / Konzept / Kunstmarkt / Künstlerbuch / Leer / Protest / Unsichtbar
WEB http://elisabethtonnard.com/works/the-invisible-book/
TitelNummer
024764673 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Viala Julien: Bien Commun, 2018

viala-bien-commun
viala-bien-commun
viala-bien-commun

Viala Julien: Bien Commun, 2018


Viala Julien
Bien Commun
München (Deutschland): edition taube, 2018
(Buch) [121] S., 13,2x19,5 cm, Auflage: 180-200 ca., ISBN/ISSN 978-3-945900-11-6
Techn. Angaben Klebebindung, einseitig bedruckte Seiten. In beidseitig bedrucktem Papier eingewickelt, mit Sticker (Siebdruck) verklebt
ZusatzInformation Präsentation im Kunstraum München, 17.01.2018.
Im Rahmen einer Ein-Tages-Ausstellung stellt der Kunstraum eine Arbeit vor, die an der Schnittstelle von Edition, Künstlerbuch, Publikation und Skulptur fungiert. Der Titel „Bien commun“ beschreibt im Französischen (mehr noch als das deutsche „Gemeinwohl“) das Gut innerhalb einer Gesellschaft und eines kulturellen Kreises im politischen, philosophischen und theologischen Sinn. Die Terminologie ist Ausgang für eine Erörterung von Julien Viala und seinen Kollaborateuren. Julien Viala hat einen schier endlosen Fundus an fotografischen Beobachtungen gesammelt, wie Kunstwerke, kunsthistorische Artefakte oder ästhetische Eingriffe die im öffentlichen und halböffentlichen Räumen „auftreten“. In Zusammenarbeit mit Jonas Beuchert von Edition Taube entstanden daraus einen halben Meter lange Papierblöcke mit einer scheinbar endlosen Anzahl von Seiten, in zufälliger Reihenfolge werden ca 120 Fotografien wie Bücher verleimt. John Beeson beleuchtet in seinem gleichnamigen Essay verschiedene Aspekte und Konflikte, die mit dem Begriff „Bien commun“ und dessen Übersetzung in unterschiedliche Sprachen und Kontexte verbunden sind. Am Abend werden die Papierblöcke angeschnitten und in zufällige Bücher zerteilt.
Text aus der Facebook-Veranstaltung.
Namen John Beeson (Text) / Jonas Beuchert (Gestaltung)
Sprache Englisch
Stichwort Buchkonzept / Buchobjekt / Fotografie / Konzeptkunst / Kunst im öffentlichen Raum
Sponsoren Prinzregent-Luitpold-Stiftung / Werner-Pokorny-Stiftung
WEB http://www.julienviala.eu
WEB https://www.facebook.com/events/1961282380865206/
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
025003669 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
rahn-ayumi_interviews_03-2015
rahn-ayumi_interviews_03-2015
rahn-ayumi_interviews_03-2015

Rahn Ayumi: InterViews Heft 03 - Briefe - Theater - Die versäumte Weltreise - Das Gegenteil - Gute Aussichten, 2015


Rahn Ayumi
InterViews Heft 03 - Briefe - Theater - Die versäumte Weltreise - Das Gegenteil - Gute Aussichten
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 29,7x21 cm, Auflage: 20, signiert, 4 Teile.
Techn. Angaben Transparente Plastikhülle mit Heft aus lose ineinander gelegten Blättern, einem Sticker, einer Postkarte und einem mehrfach gefalteten Informationszettel
ZusatzInformation Sticker Edition #1: Mirja Reuter
Den ersten 20 Heften dieser Ausgabe (Auflage 50 Stück) liegt jeweils ein Aufkleber als Teil einer 20-teiligen Edition bei. Das dritte Heft ist den Stimmungen und Launen der Gesprächspartner gewidmet.
Namen Mirja Reuter
Sprache Deutsch
Stichwort Dialog / Fiktion / Interview / Kommunikation / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Selbstgespräche / Sticker Edition
WEB www.rollerdancelessons.com
TitelNummer
025901546 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
rahn-ayumi_interviews_04-2015
rahn-ayumi_interviews_04-2015
rahn-ayumi_interviews_04-2015

Rahn Ayumi: InterViews Heft 04 - DUFT I-V - *Farbe - RE_Kapitulation - Informationskannibalismus - Zombies/Ingewaltnahme / Wandern, 2015


Rahn Ayumi
InterViews Heft 04 - DUFT I-V - *Farbe - RE_Kapitulation - Informationskannibalismus - Zombies/Ingewaltnahme / Wandern
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 29,7x21 cm, Auflage: 20, 4 Teile.
Techn. Angaben Transparente Plastikhülle mit Heft aus lose ineinander gelegten Blättern, einem Sticker, einer Postkarte und einem mehrfach gefalteten Informationszettel
ZusatzInformation Sticker Edition #2 Kasia Fudakowsk
Den ersten 20 Heften dieser Ausgabe (Auflage 50 Stück) liegt jeweils ein Aufkleber als Teil einer 20-teiligen Edition bei.
Namen Kasia Fudakowsk
Sprache Deutsch
Stichwort Dialog / Fiktion / Interview / Kommunikation / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Selbstgespräche / Sticker Edition
WEB www.rollerdancelessons.com
TitelNummer
025902546 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Andreas Stucken, Hrsg.: Domestic Space | Domagk Edition, 2018

zweigstelle berlin
zweigstelle berlin
zweigstelle berlin

Andreas Stucken, Hrsg.: Domestic Space | Domagk Edition, 2018


Andreas Stucken, Hrsg.
Domestic Space | Domagk Edition
Aichach (Deutschland): Zweigstelle Berlin, 2018
(PostKarte) 2 S., 14,7x10,4 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Von Berlin nach München: Zweigstelle Berlin zeigt internationale Positionen zeitgenössischer Kunst aus ihrem Online-Portfolio als Pop up Galerie.
Domestic Space | Domagk Edition“ materialisiert vom 17. bis 25. November 2018 für die Dauer einer Woche Kunstwerke des ART-Shops, die sonst primär online existieren, in klassischer White Cube Manier in der monumentalen DomagkHalle 50 im Münchner Norden. In der „Domagk Edition“ wird der Fokus auf internationale zeitgenössische Kunst gesetzt. Die teilnehmenden Künstler stammen aus den USA, Schweden, der Schweiz, Dänemark und Italien, sowie dem ganzen Bundesgebiet. Den Besucher erwarten Papierarbeiten, Malerei, Skulptur und Film, sowohl Unikate als auch Sondereditionen.
Text von der Webseite.
Namen A. Paola Neumann / Albert Coers / Alessia von Mallinckrodt / Angela Stauber / Anja Behrens / Antje Sträter / Carolin Leyck / Christian Buchloh / Claudia Desgranges / Don Voisine / Elvira Lantenhammer / Florian Ecker / Florian Lechner / Gabriele Schade-Hasenberg / Inge Jakobsen / Irene Hoppenberg / Isabelle Dyckerhoff / Jakob Roepke / Javis Lauva / Jürgen Kellig / Jürgen Paas / Katrin Zeise / Kirk Sora / Marc Peschke / Marcus Lichtmannegger / Maria Wallenstål-Schoenberg / Mark Harrington / Monika Huber / Natasha Küderli / Regina Kochs / Reiner Heidorn / Silvia Cardini / Thomas Hellinger / Thomas Weil / Tobias Zaft / Ursula Oberhauser / Vera Rothamel / Zita Habarta
Sprache Deutsch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Fotografie / Malerei / Skulptur / Zeichnung
WEB www.zweigstelle-berlin.de
TitelNummer
026145801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
selten-gehoerte-musik
selten-gehoerte-musik
selten-gehoerte-musik

Attersee Christian Ludwig / Cibulka Heinz / Hossmann, u. a.: selten gehörte Musik, Abschöpfsymphonie, 1979


Attersee Christian Ludwig / Cibulka Heinz / Hossmann, u. a.
selten gehörte Musik, Abschöpfsymphonie
Stuttgart / Hamburg (Deutschland / Deutschland): Edition Hansjörg Mayer / Edition Lebeer Hossmann, 1979
(Schallplatte) Auflage: 500,
Techn. Angaben vier LP's und viele Zwischenlables
ZusatzInformation Fotos von Peter Frese
Namen André Thomkins / Björn Roth / Christian Ludwig Attersee / Dieter Roth / Gerhard Rühm / Hansjörg Mayer / Heinz Cibulka / Hermann Nitsch / Hossmann / Oswald Wiener / Renner / Schwarz
Stichwort 1970er Jahre / Chaos / Geräusche / Improvisation / Improvisation / Krach / Lärm
TitelNummer
000159000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hundertmark Armin, Hrsg.
Joseph Beuys
Köln (Deutschland / Deutschland): Edition Hundertmark, 1987
(Lieferverzeichnis) Auflage: 600,
Techn. Angaben Lieferverzeichnis der Galerie und edition Hundertmark

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000400224 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bäcker Heimrad, Hrsg.
Anthologie Bielefelder Colloquium, Neue Poesie
Hannover / Linz (Deutschland / Österreich): Edition Copie / Edition Neue Texte, 1980
(Buch) 23,5x15,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-900292-16-7
Techn. Angaben Lesezeichen eingelegt, eingebunden ein Leporello

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000411153 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Corner Philip
Pieces of Realities for some Day s (Italienische Reise)
Köln (Deutschland): Edition Hundertmark, 1984
(Heft) 20,9x14,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 16. Heft der Edition Hundertmark

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000826141 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
darboven-das-sehen
darboven-das-sehen
darboven-das-sehen

Darboven Hanne: Das sehen ist nämlich auch eine kunst .... / Art and pangeometry - Kunst und Pangeometrie, 1973


Darboven Hanne
Das sehen ist nämlich auch eine kunst .... / Art and pangeometry - Kunst und Pangeometrie
Hamburg / Brüssel (Deutschland / Belgien): Edition Hossmann, 1973
(Buch) 86 S., 30,6x22,6 cm,
Techn. Angaben Broschur, basiert auf einem Text von El Lissitzky, Texte von Darboven deutsch
ZusatzInformation First Edition
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
000876137 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Garnet Eldon, u. a, Hrsg.
Impulse, Special Edition Nancy Johnson
Toronto (Kanada): Canada Council and the Ontario Arts Council, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 28x28 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Special Edition Artist's Monograph, Nancy Johnson
Namen Nancy Johnson
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
001286K08 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gerz Jochen
Exit / Materialien zum Dachau-Projekt, 1972
Hamburg / Hinwil (Deutschland / Schweiz): Edition Hossmann / Edition Howeg, 1972
(Buch) Auflage: 180, signiert,

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
001347028 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Howeg Frank Thomas
376 Blätter für 365 Tage, 37 Jahre Edition Howeg
Zürich (Schweiz): Edition Howeg, 2002
(Kalender) 2 Stück.
Techn. Angaben Abreißkalender für 2002

Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
001914000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Howeg Frank Thomas / van der Lee Thea, Hrsg.
Liebe Freunde der Edition Howeg. Jetzt ...
Zürich (Schweiz): Edition Howeg, 1998
(Schallplatte) 18x18 cm,
Techn. Angaben Schallplatte (Hommage à John Cage) in Hülle. Einladung zu einer Feier und Buchpräsentation in Zürich

Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
001915172 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Howeg Frank Thomas, Hrsg.
Katalog der Edition Howeg
Hinwil (Schweiz): Edition Howeg, 1971
(Lieferverzeichnis)
Techn. Angaben Publikationskatalog

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
001916125 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Howeg Frank Thomas, Hrsg.
edition 2002 / 03
Zürich (Schweiz): Edition Howeg, 2002
(Buchobjekt)
Techn. Angaben Editionsverzeichnis, schräg geschnitten mit eingesteckter 'Fahrkarte und div. anderen Beilagen

Stichwort Buchobjekt / Nullerjahre
TitelNummer
001917011 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Jaschke Gerhard, Hrsg.
Gesamtverzeichnis / Edition Freibord
Wien (Österreich): Edition Freibord, 1987
(Lieferverzeichnis) 14,6x10,2 cm,

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
002044165 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kapielski Thomas
Frische Hemden
Köln (Deutschland / Deutschland): Edition Hundertmark, 1987
(Buch) 16 S., 21x14,7 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation 23. Heft der Edition Hundertmark
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
002140225 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
veraenderungen-fuer-alle-02
veraenderungen-fuer-alle-02
veraenderungen-fuer-alle-02

Kirves Dietmar: Veränderungen für Alle 2. Heft, 1985


Kirves Dietmar
Veränderungen für Alle 2. Heft
Diedenbach / Köln (Deutschland): Edition Hundertmark / Plus-Minus-Presse, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 20,5x14,7 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 1-234-56789-0
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation 1. Auflage 1983, 2. veränderte und erweiterte Auflage 1985. 12. Heft der Edition Hundertmark
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
002213225 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Veraenderung-fuer-alle-2
Veraenderung-fuer-alle-2
Veraenderung-fuer-alle-2

Kirves Dietmar: Veränderungen für Alle 2. Heft - Sieben Sekunden in Acht Phasen, 1983


Kirves Dietmar
Veränderungen für Alle 2. Heft - Sieben Sekunden in Acht Phasen
Diedenbach / Köln (Deutschland): Edition Hundertmark / Plus-Minus-Presse, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 20,5x14,8 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation 1. Auflage. 12. Heft der Edition Hundertmark
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
002215225 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kretschmer Hubert, Hrsg.
ART Basel, Stand Künstlerbücher - Dokumentation - Messestand ART Frankfurt
Darmstadt (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1989
(Manuskript / Text / Fotografie / PostKarte / Lieferverzeichnis / Brief) 22x31,5 cm, signiert, 79 Teile.
Techn. Angaben Dokumentaionsmaterial über die BücherStände Künstlerbücher 213.107 auf der ART Basel in brauner Mappe für Hängeregistratur und Vorbereitung Stand Künstlerbücher ART Frankfurt
ZusatzInformation Filmmontagen für den Messekatalog, Schwarz-Weiß-Fotos, Farbfotos, Postkarten, Briefe, Plakate u.v.m.
Namen Albrecht D. / Armin Hundertmark / Barbara Wien / edition f. depalles / Edition Stähli / Freibord / Gerhard Jaschke / Guy Schraenen / hansjörg mayer / Harlekin Art / Hermann Gruber / Horst Dietrich / Johannes Strugalla / Maja Oeri / Michael Berger / Ottenhausen Verlag / Thomas Howeg / Wil Frenken
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er Jahre / Art Basel / Fotografie / Kunstmesse / Künstlerbuch / Messekatalog
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
002405007 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
maciunas-flux-papers
maciunas-flux-papers
maciunas-flux-papers

Maciunas George F.: Flux paper events, 1976


Maciunas George F.
Flux paper events
Berlin (Deutschland): Edition Hundertmark, 1976
(Heft) 28 S., 21x14,6 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Drahtheftung, rechts unten gelocht, rechte obere Ecke abgeschnitten, original Papierarbeiten
ZusatzInformation 3. Heft der Edition Hundertmark. Papiere gerissen, beschnitten, gefaltet, geknautscht, geklammert, geprägt, verklebt, mit Fleck
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Fluxus / Fluxusbewegung
TitelNummer
002661114 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.