infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Feminismus

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer


Rosenbach Ulrike, Hrsg.
Schule für kreativen Feminismus
Köln (Deutschland): Schule für kreativen Feminismus, 1980
(Buch)

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
004226003 Einzeltitelanzeige (URI)
wenn-die-pferde-wild-werden-taz
wenn-die-pferde-wild-werden-taz
wenn-die-pferde-wild-werden-taz

Lorenz Julia: Wenn die Pferde wild werden - Performancekunst und DIY-Pop, Plüschtiere und Nähmaschinen, Feminismus aber ohne Zeigefinger: ein Besuch bei dem britisch-bajuwarischen Duo Beißpony in seiner Münchener Wunderkammer, 2017


Lorenz Julia
Wenn die Pferde wild werden - Performancekunst und DIY-Pop, Plüschtiere und Nähmaschinen, Feminismus aber ohne Zeigefinger: ein Besuch bei dem britisch-bajuwarischen Duo Beißpony in seiner Münchener Wunderkammer
Berlin (Deutschland): taz.die tageszeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 47x31,5 cm,
Techn. Angaben Artikel in der TAZ Ausgabe Berlin Nr. 11387, 30. Woche, 39. Jahrgang, Seite 15, Gesellschaft Kultur Medien, bigelgt Grußkarte von Christoph Mauler
ZusatzInformation In der gleichen Ausgabe ein Artikel über Ankündigung von Microsoft, ds Grafikprogramm Paint nicht mehr weiterzuentwickeln (Seite 13)
und Seite 17 über Bildmanipulation, Forscher der University of Washingteon haben ein technisches Verfahren entwickelt, Lippenbewegungen perfekt zu fälschen: Obama sagt, was du willst.
Namen Laura Theis / Stephanie Müller
Sprache Deutsch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Beißpony / DIY / Feminismus / Film / Musik / Performance
WEB http://www.taz.de/!5429808/
TitelNummer
024008579 Einzeltitelanzeige (URI)
shvantz 02
shvantz 02
shvantz 02

Baumann E Walther, Hrsg.: Shvantz! Nr. 02, 1979


Baumann E Walther, Hrsg.
Shvantz! Nr. 02
Frankfurt am Main (Deutschland): Selbstverlag, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 30 unpag. S., 29,8x21 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben geklammert mit Klebestreifen, Cover Xerox, Schwarz-Weiß-Fotokopien, ein Farbdruck, hinten angeklammert ein kleinerformatiger shvantz!-Reprint, teilweise handkoloriert. 1 Ex von Annegret Soltau signiert
ZusatzInformation Cover von Gerhard Naschberger und Don Baechler
Namen Annegret Soltau / Detlev Russ / Horst Turner / Klaus Böhmer / Pola Reuth / Ralph Neun / Walther E Baumann
Geschenk von H.J. Kropp
Stichwort 1970er Jahre / Collage / Feminismus / Frau / Punk
TitelNummer
000290424 Einzeltitelanzeige (URI)

Gysel Jessica / Hero Kathrin, Hrsg.
Girls like us - Lesbian Quarterly, 5 Spring 2007
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Capricious , 2007
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 22,7x16,5 cm,

Stichwort Feminismus / Frau / Nullerjahre
WEB www.glumagazine.com
TitelNummer
005709023 Einzeltitelanzeige (URI)
rainer talking pictures
rainer talking pictures
rainer talking pictures

Rainer Yvonne: Talking Pictures - Filme, Feminismus, Psychoanalyse, Avantgard, 1994


Rainer Yvonne
Talking Pictures - Filme, Feminismus, Psychoanalyse, Avantgard
Wien (Österreich): Passagen Verlag, 1994
(Buch) 352 S., 23,8x15,2 cm, ISBN/ISSN 3-85165-116-2
Techn. Angaben Aus dem Nachlass Jockel Heenes
ZusatzInformation Die amerikanische Künstlerin Yvonne Rainer beginnt nach einer Karriere in avantgardistischem Tanz mit eigenen Filmproduktionen. Ihre frühen Filme sind zunächst im Kontext einer Performance konzipiert: der choreographische Ansatz wird aber umgesetzt in den imaginären und experimentellen Anspruch, das Kino neu zu erfinden
Geschenk von Felicitas Gerstner
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
009776308 Einzeltitelanzeige (URI)
schor-feministische-avantgarde
schor-feministische-avantgarde
schor-feministische-avantgarde

Schor Gabriele, Hrsg.: Feministische Avantgarde - Kunst der 1970er Jahre aus der aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien, 2015


Schor Gabriele, Hrsg.
Feministische Avantgarde - Kunst der 1970er Jahre aus der aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien
München (Deutschland): Prestel Verlag, 2015
(Buch) 512 S., 28,7x24 cm, ISBN/ISSN 978-3-7913-5445-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Zur Ausstellung 13.03.-31.05.2015 in der Kunsthalle Hamburg.
Künstlerinnen: Helena Almeida (*1934, Portugal), Eleanor Antin (*1935, USA), Lynda Benglis (*1941, USA), Renate Bertlmann (*1943, Österreich), Teresa Burga (*1935, Peru), Lili Dujourie (*1941, Belgien), Mary Beth Edelson (*1933, USA), Renate Eisenegger (*1949, Deutschland), VALIE EXPORT (*1940, Österreich), Esther Ferrer (*1937, Spanien), Lynn Hershman-Leeson (*1941, USA), Alexis Hunter (1948–2014, Neuseeland, England), Sanja Ivekovic, (*1949, Kroatien), Birgit Jürgenssen (1949–2003, Österreich), Ketty La Rocca (1938–1976, Italien), Leslie Labowitz (*1946, USA), Suzanne Lacy (*1945, USA), Suzy Lake (*1947, USA), Karin Mack (*1940, Österreich), Ana Mendieta (1948–1985, Kuba/USA), Rita Myers (*1947, USA), ORLAN (*1947, Frankreich), Gina Pane (1939–1990, Frankreich), Ewa Partum (*1945, Polen), Ulrike Rosenbach (*1943, Deutschland), Martha Rosler (*1943, USA), Carolee Schneemann (*1939, USA), Cindy Sherman (*1954, USA), Penny Slinger (*1947, England), Annegret Soltau (*1946, Deutschland), Hannah Wilke (1940–1993, USA), Martha Wilson (*1947, USA), Francesca Woodman (1958–1981, USA), Nil Yalter (*1938, Ägypten/Frankreich)
Namen Alexis Hunter / Ana Mendieta / Annegret Soltau / Birgit Jürgenssen / Carolee Schneemann / Cindy Sherman / Eleanor Antin / Esther Ferrer / Ewa Partum / Francesca Woodman / Gina Pane / Hannah Wilke / Helena Almeida / Karin Mack / Ketty La Rocca / Leslie Labowitz / Lili Dujourie / Lynda Benglis / Lynn Hershman-Leeson / Martha Rosler / Martha Wilson / Mary Beth Edelson / Nil Yalter / ORLAN / Penny Slinger / Renate Bertlmann / Renate Eisenegger / Rita Myers / Sanja Ivekovic / Suzanne Lacy / Suzy Lake / Teresa Burga / Ulrike Rosenbach / VALIE EXPORT
Stichwort Feminismus / Frauen / Künstlerinnen
TitelNummer
013120455 Einzeltitelanzeige (URI)
hering-weibs-bilder
hering-weibs-bilder
hering-weibs-bilder

Hering Heide: Weibs-Bilder - Zeugnisse zum öffentlichen Ansehen der Frau - Ein häßliches Bilderbuch, 1979


Hering Heide
Weibs-Bilder - Zeugnisse zum öffentlichen Ansehen der Frau - Ein häßliches Bilderbuch
Hamburg (Deutschland): Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1979
(Buch) 18,9x12,4 cm, ISBN/ISSN 3-499-14536-7
Techn. Angaben Paperback
ZusatzInformation Nachwort von Gisela Wild
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 1970er Jahre / Anzeige / Feminismus / Frauen / Frauenbild / Rollenbild / Weibsbilder / Werbung
TitelNummer
013575483 Einzeltitelanzeige (URI)
Gruenangerl-making-art
Gruenangerl-making-art
Gruenangerl-making-art

Gruenangerl Stefanie, Hrsg.: Making Art, Making Media, Making Change! Kultur und Medienproduktion mit jungen Menschen, 2015


Gruenangerl Stefanie, Hrsg.
Making Art, Making Media, Making Change! Kultur und Medienproduktion mit jungen Menschen
Salzburg (Österreich): Universität & Mozarteum Salzburg, 2015
(PostKarte) 10,3x21 cm,
Techn. Angaben Infoflyer und Einladung zur Ausstellung
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellungseröffnung am 12.02.2015 im enter:KunstQuatier, Salzburg. Die Ausstellung zeigt Ergebnisse des Projekts Making Art Making Media, Making Change!, das sich die Frage stellt, wie feministische und partizipative Medien- und Kulturarbeit mit Jugendlichen aussehen kann.
U. a. mit Beißpony (Laura Melis Theis / Stephanie Müller) aus München
Namen Beißpony / Laura Melis Theis / Stephanie Müller
Stichwort Chance / Feminismus / Jugend / Kulturarbeit / Medienarbeit
WEB www.makingart.at
TitelNummer
013766501 Einzeltitelanzeige (URI)
arzberger-stichwort-39
arzberger-stichwort-39
arzberger-stichwort-39

Arzberger Stephanie / Bolyos Paula / Geiger Gitti / Haider Marlene / Hauser Margit, Hrsg.: Stichwort - Newsletter 39/2015, 2015


Arzberger Stephanie / Bolyos Paula / Geiger Gitti / Haider Marlene / Hauser Margit, Hrsg.
Stichwort - Newsletter 39/2015
Wien (Österreich): Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung, 2015
(Heft) 24 S., 28x13 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Broschüre mit Berichten, Veranstaltungen und News, März bis Juni 2015, herausgegeben von Stichwort, Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung. Feministische Präsenzbibliothek, die die Vielfalt feministischer Ideen und Kämpfe aufzeigen und bewahren will
Stichwort Feminismus / Frauenbewegung
WEB www.stichwort.or.at
TitelNummer
013772501 Einzeltitelanzeige (URI)
soltau-personal-identity
soltau-personal-identity
soltau-personal-identity

Maurer Zilioli Ellen, Hrsg.: Annegret Soltau - Personal Identity, 2015


Maurer Zilioli Ellen, Hrsg.
Annegret Soltau - Personal Identity
München (Deutschland): Maurer Zilioli Contemporary Arts, 2015
(PostKarte) 2 S., 12,4x23,5 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarten, ein Exemplar frankiert, gestempelt, mit handschriftlichem Text auf Rückseite
ZusatzInformation zur Ausstellung im Rahmen der Open Art München vom 11.09.-31.10.2015 in der Galerie Maurer Zilioli - Contemporary Arts, München
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Collage / Feminismus / Fotografie / Frau / Überarbeitung
WEB www.maurer-zilioli.com
TitelNummer
013825512 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-no-72
igitte-no-72
igitte-no-72

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 72/2016 European Psycho Borderliner - Vorsicht freilaufende Vollpfosten, 2016


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 72/2016 European Psycho Borderliner - Vorsicht freilaufende Vollpfosten
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2016
(Zine) 24 S., 29,7x21 cm, Auflage: 50-100, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien

Stichwort Feminismus / Kritik / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
015834546 Einzeltitelanzeige (URI)
igitte-no-73
igitte-no-73
igitte-no-73

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 73/2016 Rassismus erregt Krebs, 2016


Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 73/2016 Rassismus erregt Krebs
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2016
(Zine) 24 unpag. S., 29,6x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation mit Horrorskop
Stichwort Feminismus / Horoskop / Kritik / Politik / Text / Zeichnung
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
015904546 Einzeltitelanzeige (URI)
knaup-react-feminism
knaup-react-feminism
knaup-react-feminism

Knaup Bettina / Stammer Beatrice Ellen, Hrsg.: Re.Act.Feminism - a performing archive, 2014


Knaup Bettina / Stammer Beatrice Ellen, Hrsg.
Re.Act.Feminism - a performing archive
Nürnberg (Deutschland): Verlag für moderne Kunst, 2014
(Buch) 322 S., 24x17 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 978-3-86984-460-2
Techn. Angaben Softcover, Klappbroschur,
ZusatzInformation Publikation zur Wanderausstellung und dem Projekt re.act.feminism. #2
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Feminismus
WEB www.reactfeminism.org
TitelNummer
016070585 Einzeltitelanzeige (URI)
prostitution-mail-art-installation-Stuttgart
prostitution-mail-art-installation-Stuttgart
prostitution-mail-art-installation-Stuttgart

Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.: prostitution - mail art installation, 2003


Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
prostitution - mail art installation
Stuttgart (Deutschland): Stuttgarter Kunstverein, 2003
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte,
ZusatzInformation Ausstellung: 22.10.-20.11.2003 im Stuttgarter Kunstverein e.V. mit 762 Beiträge von 416 Teilnehmern aus 36 Ländern
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort Engagement / Feminismus / Frauenrechte / Mail Art / Postkunst / Prostitution / visuelle Kommunikation
TitelNummer
016451595 Einzeltitelanzeige (URI)
Sexarbeit-flyer
Sexarbeit-flyer
Sexarbeit-flyer

von Dücker Elisabeth, Hrsg.: SEXARBEIT. Prostitution – Lebenswelten und Mythen, 2005


von Dücker Elisabeth, Hrsg.
SEXARBEIT. Prostitution – Lebenswelten und Mythen
Hamburg (Deutschland): Museum der Arbeit, 2005
(Flyer, Prospekt) 12 S., 10,4x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte und Flyer, gefaltet,
ZusatzInformation Zur Ausstellung vom 04.11.2005-26.03.2006.
Prostitution hat viele Gesichter. Dahinter warten umso mehr Geschichten darauf erzählt zu werden. Sexarbeit ist eine traditionsreiche Dienstleistung. Sie stellt mit geschätzten 14 Milliarden Euro Jahresumsatz in Deutschland einen beträchtlichen Wirtschaftsfaktor dar.
Trotz Legalisierung gehen die Positionen zu Prostitution weit auseinander. Der Akzeptanz einer gesellschaftlich schon immer nachgefragten Arbeit stehen Ausgrenzung und Ächtung gegenüber. Doppelmoral, Scheinheiligkeit, Tabus sind an der Tagesordnung.
Die Ausstellung will über Licht- und Schattenseiten von Prostitution aufklären. Ist Sexarbeit ein Beruf wie jeder andere auch? Gibt es tatsächlich das "große, schnelle Geld"? Wie sehen Prostituierte ihre Arbeit? Authentische Exponate aus der Zeit von 1850 bis 2005 sind in der kulturgeschichtlichen Ausstellung zu sehen.
Text vom Flyer
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort Aufklärung / Engagement / Feminismus / Frauenrechte / Kunst
TitelNummer
016452595 Einzeltitelanzeige (URI)
Prostitution-Grundmann-Elke-
Prostitution-Grundmann-Elke-
Prostitution-Grundmann-Elke-

Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.: Mail-Art-Installation Prostitution, 2003


Grundmann Elke / Urban Sigismund, Hrsg.
Mail-Art-Installation Prostitution
Stuttgart (Deutschland): Stuttgarter Kunstverein, 2003
(Heft) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Spiralbindung, Schwarz-Weiß-Fotokopien,
ZusatzInformation zusammengetragenes Infomaterial und Rezensionen zur Mail-Art-Ausstellung "Prostitution", 22.10.-20.11.2003, Länderliste
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort Feminismus / Frauenrechte / Mail Art / Prostitution / visuelle Kommunikation
TitelNummer
016453595 Einzeltitelanzeige (URI)
Motz-Titelbilder
Motz-Titelbilder
Motz-Titelbilder

Grundmann Elke, Hrsg.: motz. homeless: Berliner Straßenmagazin, 2001


Grundmann Elke, Hrsg.
motz. homeless: Berliner Straßenmagazin
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben geklammert, Fotokopien,
ZusatzInformation Zusammenstellung von Titelbildern der Zeitschrift motz von 2000 und 2001
Geschenk von Elke Grundmann
Stichwort Feminismus / Frauenrechte / Mail Art / Obdachlose / Obdachlosigkeit / Prostitution / visuelle Kommunikation
TitelNummer
016455595 Einzeltitelanzeige (URI)
printedrow-1
printedrow-1
printedrow-1

Anonym: printed row - Riot Grrrl Fanzine #1 / Juli 2012, 2012


Anonym
printed row - Riot Grrrl Fanzine #1 / Juli 2012
München (Deutschland): Eigenverlag, 2012
(Zine) 32 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Fotokopie,
ZusatzInformation Die Augabe ist der 90er Jahre Riot Grrrl Bewegung gewidmet. Gefunden in der Kammerspiele-Bar
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort 1990er Jahre / Aktivismus / Feminismus / Geschlechtsidentität / Pussy Riot / Sexualität / Transgender
TitelNummer
016470596 Einzeltitelanzeige (URI)
Midnight-Cowgirl
Midnight-Cowgirl
Midnight-Cowgirl

Anonym: MIDNIGHT COWGIRL - a rent girl diary, 2006


Anonym
MIDNIGHT COWGIRL - a rent girl diary
o. A. (Neuseeland): Eigenverlag, 2006
(Zine) 24 unpag. S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Fotokopie,
ZusatzInformation Ein Sex Work Diary einer Feministin. Gefunden in der Kammerspiele-Bar
Sprache Englisch
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Aktivismus / Feminismus / Geschlechtsidentität / Prostitution / Sexualität / Transgender / Unterstützung
TitelNummer
016471596 Einzeltitelanzeige (URI)
HM-Nov2012
HM-Nov2012
HM-Nov2012

Anonym: HM - Nov 2012, 2012


Anonym
HM - Nov 2012
Berlin (Deutschland): Eigenverlag, 2012
(Zine) 24 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Fotokopie,
ZusatzInformation Bild- und Textmaterial zusammengesetzt, teilweise fragmentarisch
Sprache Englisch
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Aktivismus / Feminismus / Geschlechtsidentität / Sexualität / Tagebuch / Transgender
TitelNummer
016473596 Einzeltitelanzeige (URI)
Class-Sex-Race
Class-Sex-Race
Class-Sex-Race

Anonym: Class / Sex / Race: Liebe und begehre mich (trotzdem), 2016


Anonym
Class / Sex / Race: Liebe und begehre mich (trotzdem)
München (Deutschland): Eigenverlag, 2016
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben gefaltetes Einzelblatt, Fotokopie
ZusatzInformation feministischer Text über Polyamorie
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Aktivismus / Feminismus / Geschlechtsidentität / Sexualität / Tagebuch
WEB www.rumbaumeln.blogsport.eu
TitelNummer
016474601 Einzeltitelanzeige (URI)

Gaschler Jennifer / Vogel Evelyn
Die Frau an der Schnittstelle - Seelenstriptease
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben 2 Artikel in der SZ Nr. 204 vom 03./04. September 2016, Seite R18 Kultur
ZusatzInformation Die Frau an der Schnittstelle - Dorothée Wahl ist die neue Vorsitzende von Pin, den Freunden der Pinakothek der Moderne. Die Unternehmerin will mit speziellen Programmen auf die Veränderungen in der Gesellschaft reagieren und neue Mitglieder werben.
Seelenstriptease - Buchstäblich im Untergrund: Elisa Oberzig vom Performance-Kollektiv der LMU verinnerlicht Carolee Schneemanns Interior Scroll
Sprache Deutsch
Stichwort Aktions-Kunst / Aktmodell / Bühne / Feminismus / Körper / Körperkultur / nackt / Rekonstruktion / Sammlungen / Sex / Tabubruch / Unterstützung / Verein / weiblich
TitelNummer
016482590 Einzeltitelanzeige (URI)
steyerl-duty-free-art
steyerl-duty-free-art
steyerl-duty-free-art

Steyerl Hito: Duty-Free Art, 2015


Steyerl Hito
Duty-Free Art
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, 2015
(Buch) 176 S., 27x18 cm, ISBN/ISSN 978-84-8026-530-0
Techn. Angaben Softcover, Broschur, Schutzumschlag aus Noppenfolie,
ZusatzInformation Publikation zur gleichnamigen Ausstellung vom 10.11.2015-21.03.2016.
A conversation between Hito Steyerl and João Fernandes, curator of the exhibition, an essay by Carles Guerra and Steyerl herself, introduced us to one of the most relevant contemporary artists in the field of Video art. Steyerl approaches current themes in her work, for instance the impact the proliferation of images and the use of the Internet and technology have on our lives. She uses these issues as a starting point for developing, not just through her video pieces but also through writing and essays, critical work about control, surveillance and militarisation, migration, cultural globalisation, feminism and political imagery, questions she believes have the capacity to create realities.
Text von Website
Sprache Englisch / Spanisch
Geschenk von Museo Reina Sofia
Stichwort Feminismus / Gesellschaftskritik / Globalisierung / Kontrolle / Videokunst
WEB www.museoreinasofia.es
TitelNummer
016562606 Einzeltitelanzeige (URI)
haug-hipfl-genuss
haug-hipfl-genuss
haug-hipfl-genuss

Haug Frigga / Hipfl Brigitte, Hrsg.: Sündiger Genuss? Filmerfahrungen von Frauen, 1995


Haug Frigga / Hipfl Brigitte, Hrsg.
Sündiger Genuss? Filmerfahrungen von Frauen
Hamburg (Deutschland): Argument, 1995
(Buch) 183 S., 19x12 cm, ISBN/ISSN 978-3886192366
Techn. Angaben Broschur

Stichwort Aufsatzsammlung / Feminismus / Film / Frau / Rezeption
TitelNummer
016670592 Einzeltitelanzeige (URI)
feminist-politika21
feminist-politika21
feminist-politika21

Semayis Tülin, Hrsg.: feminist politika Nr. 21, 2014


Semayis Tülin, Hrsg.
feminist politika Nr. 21
Istanbul (Türkei): Sosyalist Feminist Kolektif, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 68 S., 33x23 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung

Sprache Türkisch
Geschenk von Isik Kitabevi Bookshop
Stichwort Feminismus / Politik
TitelNummer
016819K56 Einzeltitelanzeige (URI)
feminist-politika25
feminist-politika25
feminist-politika25

Semayis Tülin, Hrsg.: feminist politika Nr. 25, 2015


Semayis Tülin, Hrsg.
feminist politika Nr. 25
Istanbul (Türkei): Sosyalist Feminist Kolektif, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 68 S., 33x23 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Thema des Hefts: Krieg, Militarismus, Widerstand und Frauen
Sprache Türkisch
Geschenk von Isik Kitabevi Bookshop
Stichwort Feminismus / Kultur / Politik
TitelNummer
016820K56 Einzeltitelanzeige (URI)
hartung-edit
hartung-edit
hartung-edit

Hartung Elisabeth, Hrsg.: [Edit], 2017


Hartung Elisabeth, Hrsg.
[Edit]
München (Deutschland): PLATFORM, 2017
(Sticker, Button) 2 S., 7,2x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckter Sticker
ZusatzInformation Anlässlich Münchens erstem ART+FEMINISM Wikipedia Edit-a-thon am 1.04.2017 in der PLATFORM München, organisiert von Laura Lang und Mira Sacher. Paneldiskussion mit Émilie Gendron (Bloggerin, Initiatorin von munichagain), Augusta Laar (Künstlerin, Musikerin, Lyrikerin, Leitung Schamrock Festival), María Inés Plaza Lazo (Kuratorin, Herausgeberin von Reflektor M – Online Magazin für Zeitgenössische Kunst in München), Daniela Stöppel (Kunsthistorikerin, Kuratorin des Kunstraum München) und Cécile Schneider (Content Strategist, Stellvertr. Quartiersleitung Digital Media Women in München). Moderiert wird das Gespräch von Sophie Dezlhofer (Autorin beim BR, Leitung Onlineredaktion Zündfunk)
Namen Augusta Laar / Cécile Schneider / Daniela Stöppel / Laura Lang / María Inés Plaza Lazo / Mira Sacher / Sophie Dezlhofer / Émilie Gendron
Geschenk von Laura Lang
Stichwort Feminismus / Kunst / Wikipedia / Workshop
WEB www.platform-muenchen.de/programm
TitelNummer
023271701 Einzeltitelanzeige (URI)
parallelogramme-v15-n4
parallelogramme-v15-n4
parallelogramme-v15-n4

Fernie Lynne, Hrsg.: Parallelogramme Vol. 15 No. 04 - Films by women of colour & third world women - authorship & women's film, 1990


Fernie Lynne, Hrsg.
Parallelogramme Vol. 15 No. 04 - Films by women of colour & third world women - authorship & women's film
Toronto (Kanada): Association of National Non-Profit Artists Centres, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 27,4x21 cm, ISBN/ISSN 0703-8712
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation U. a. über Isthe Dead author a woman? Some thoughts on feminist authorship. Making the Invisible Visible. Art Wars: The battle of art & identy in Newfoundland.
Liste der Mitglieder des ANNPAC
Sprache Englisch / Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Feminismus / Frauen
TitelNummer
023428637 Einzeltitelanzeige (URI)
parallelogramme-v12-n1
parallelogramme-v12-n1
parallelogramme-v12-n1

Mars Tanja / Fernie Lynne, Hrsg.: Parallelogramme Vol. 12 No. 01 - Portrait of a Canadian Artist, 1986


Fernie Lynne / Mars Tanja, Hrsg.
Parallelogramme Vol. 12 No. 01 - Portrait of a Canadian Artist
Toronto (Kanada): Association of National Non-Profit Artists Centres, 1986
(Zeitschrift, Magazin) 134 S., 27,4x21 cm, ISBN/ISSN 0703-8712
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation U. a. Taking Our Bearings: The Strategies for Survival Conference. Images of Sexuality: A Symposium.
Hinweis auf die Ausstellung Gobal Postage der Canadian Correspondence Art Gallery in OCC, organisiert von Edwin Varney, a.k.a. Big Dada (mit Abbildung S. 107).
Liste der Mitglieder des ANNPAC/RACA
Sprache Englisch / Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Feminismus / Frauen
TitelNummer
023429637 Einzeltitelanzeige (URI)

Baier Hans Alexander, Hrsg.
Magazin KUNST Nr. 67/68 - Frauenkunst. Frauenspezifisches in der Kunst
Mainz (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1975
(Zeitschrift, Magazin) 130 S., 27,3x19,5 cm, ISBN/ISSN 0340-1626
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Themen:
Wie das Frühwerk von Julius Bissier findet realistische Kunst wieder Interesse - eine Problemabhandlung.
Winfred Gaul äußert sich zu Problemen der Malerei. Die Produzentengalerie zeigt eine Dokumentation zu Dieter Hacker
Namen Annalies Klophaus / Camille Graeser / Der Sendermann / Dieter Hacker / Dorothea Lange / Dorothee Tanning / Dorothee von Windheim / Edgar Gutbub / Erwin Bechtold / Julius Bissier / Käthe Kollwitz / Louis Bourgeois / Magdalena Abakanowicz / Norbert Kricke / Siegfried Cremer
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort Feminismus / Frauen / Gender Studies / Monographien
TitelNummer
023587656 Einzeltitelanzeige (URI)

Liénard Francois / Peclow Valérie, Hrsg.: Le Chalet de Haute Nuit (1994-2006), 2006

lienard-Le-Chalet-de-Haute-Nuit-
lienard-Le-Chalet-de-Haute-Nuit-
lienard-Le-Chalet-de-Haute-Nuit-

Liénard Francois / Peclow Valérie, Hrsg.: Le Chalet de Haute Nuit (1994-2006), 2006


Liénard Francois / Peclow Valérie, Hrsg.
Le Chalet de Haute Nuit (1994-2006)
Ecaussinnes (Belgien): Le Chalet de Haute Nuit, 2006
(Heft) 32 S., 21x15 cm, Auflage: 750,
Techn. Angaben Drahtheftung mit aufklappbarem Cover
ZusatzInformation Jubiläumskatalog von Le Chalet de Haute Nuit 1993-2006. U.a. mit Beiträgen von Thierry Tillier, der hier 16 Mal ausstellte. 196 internationale Künstler wurden hier in dieser Zeit gezeigt.
Namen / Alice Cooper / Christo / Erro / Felix Gonzalez-Torres / Gilbert & George / Hermann Nitsch / Jeanne Claude / Joseph Beuys / Les Krims / Luc Fierens / Marcel Broodthaers / Maria Lassnig / Pierre Alechinsky / Roland Topor / Thierry Tiller / Violante Crucifix / William Wegman / Yoko Ono
Sprache Französisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort Abstrakte Malerei / Aktivismus / Art Brut / Cobra / Collage / Feminismus / Fluxus / Mail Art / Skulptur / Zine
WEB www.echaletdehautenuit.wordpress.com/
WEB www.thierrytillier.com
TitelNummer
024382673 Einzeltitelanzeige (URI)
magdalena-muenchen-flyer
magdalena-muenchen-flyer
magdalena-muenchen-flyer

Jamieson Helen Valery / Seror Dorothea, Hrsg.: Magdalena München - frauen theater performance - In Between, 2016


Jamieson Helen Valery / Seror Dorothea, Hrsg.
Magdalena München - frauen theater performance - In Between
München (Deutschland): Magdalena Projekt, 2016
(Flyer, Prospekt) 8 unpag. S., 21,7x9,9 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefalteter Flyer, Risodruck auf Munken Papier
ZusatzInformation Zur Veranstaltung 14.-16.10.2016 in der Dachauer-Straße im Pathos Theater
Namen Herr & Frau Rio (Risodruck) / iRRland (Risodruck) / Raquel Rodriguez (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Geschenk von Raquel Rodriguez
Stichwort Bildung / Feminismus / Frauen / Netzwerk / Performance / Theater / Workshop
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Käser Immobilien / mucca / Pathos München
WEB https://themagdalenaproject.org/
TitelNummer
024593701 Einzeltitelanzeige (URI)

Leonard Zoe: I want a president, 2017

leonard-i-want-a-president
leonard-i-want-a-president
leonard-i-want-a-president

Leonard Zoe: I want a president, 2017


Leonard Zoe
I want a president
Roma Norte , Mexiko City (Mexiko): Gato Negro Ediciones, 2017
(Heft) [36] S., 10,5x8 cm, ISBN/ISSN 987-607-97450-8-0
Techn. Angaben Broschur, Risoprint
ZusatzInformation Das Gedicht-Manifest "I want a president" wurde inspiriert von der Ankündigung Eileen Myles, einer Freundin Zoe Leonards, sich 1992 als Präsidentschaftskandidatin aufstellen zu lassen. Sie trat gegen George H. W. Bush, Bill Clinton und Ross Perot an. Myles Identität stand im harten Kontrast zu der ihrer wohlhabenden männlichen Kontrahenten: Myles ist eine lesbische Frau und Teil einer Community, die sowohl von Armut als auch AIDS betroffen ist.
Ursprünglich sollte das Gedicht in einem LGBT-Magazin abgedruckt werden, stattdessen geriet es fotokopiert in Umlauf und wurde weiterverbreitet. Die "Vice" bezeichnete es als das erste "Pre-Internet-Meme".
Namen Eileen Myles
Sprache Englisch
Geschenk von Marlene Obermayer
Stichwort 1990er Jahre / AIDS / Feminismus / Lyrik / Politik / Präsidentschaft / USA
WEB https://en.wikipedia.org/wiki/I_want_a_president
WEB https://www.gatonegro.ninja/
TitelNummer
024841661 Einzeltitelanzeige (URI)
soltau-selbst-maurer-zilioli-2018
soltau-selbst-maurer-zilioli-2018
soltau-selbst-maurer-zilioli-2018

Maurer Zilioli Ellen, Hrsg.: Annegret Soltau - Selbst, 2018


Maurer Zilioli Ellen, Hrsg.
Annegret Soltau - Selbst
München (Deutschland): Maurer Zilioli Contemporary Arts, 2018
(PostKarte) 2 S., 10,5x21 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarten, frankiert, gestempelt, mit handschriftlichem Gruß auf Rückseite
ZusatzInformation zur Ausstellung Limited Edition zum 70. Geburtstag vom 31.01-17.02.2018 in der Galerie Maurer Zilioli - Contemporary Arts, München. In Zusammenarbeit mit brouwer edition
Namen Annegret Soltau
Sprache Deutsch
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort Collage / Feminismus / Fotografie / Frau / Vernähung / Überarbeitung
WEB http://www.annegret-soltau.de
WEB www.maurer-zilioli.com
TitelNummer
025024625 Einzeltitelanzeige (URI)
loitzl-kunstboxen
loitzl-kunstboxen
loitzl-kunstboxen

Loitzl Ina, Hrsg.: KUNSTBOXEN. Zur Situation des Künstlerinnendaseins - Filmscreening und Diskussion mit Ina Loitzl, 2018


Loitzl Ina, Hrsg.
KUNSTBOXEN. Zur Situation des Künstlerinnendaseins - Filmscreening und Diskussion mit Ina Loitzl
München (Deutschland): Pasinger Fabrik, 2018
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 9,7x21 cm,
Techn. Angaben Flyer
ZusatzInformation Wie steht es um die Gleichberechtigung im Kunstbetrieb? Sind Künstlerinnen immer noch benachteiligt? Was sind die Ursachen dafür und welche Lösungsvorschläge gibt es? Bekommen Frauen seltener große Chancen, oder trauen sie sich weniger groß zu denken? Machen Quoten Sinn oder boxen sie die Künstlerinnen in eine isolierte Ecke? Und gibt es Parallelen zwischen Kunstbetrieb und Boxsport? Im Anschluss an das Screening ihres Films KUNSTBOXEN diskutiert Ina Loitzl, Crossover- und Artist in Residence-Künstlerin aus Wien, mit Akteurinnen und Akteuren aus der Kunst- und Boxszene.
Text vom Flyer
Namen Anabel Roque Rodriguez (Moderation) / Eva Maria Stadler / Gretta Louw / Nick Trachte / Sophie de Toom / Stefan Wischnewski
Sprache Deutsch
Stichwort Emanzipation / Feminismus / Gleichberechtigung / Kunstmarkt / Kunstszene / Künstlerinnen / Repräsentation / Sport
WEB http://www.kunstpaedagogik.uni-muenchen.de/ueber-uns/bildergalerie/artist-in-residence/flyer.pdf
TitelNummer
025038701 Einzeltitelanzeige (URI)
kammerspiele-1968-reader
kammerspiele-1968-reader
kammerspiele-1968-reader

Höhmann Johanna / Kade Tarun / Köhler Christopher-Fares, Hrsg.: 1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele - Reader, 2018


Höhmann Johanna / Kade Tarun / Köhler Christopher-Fares, Hrsg.
1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele - Reader
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2018
(Heft) [68] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben geheftet
ZusatzInformation Alle Vorstellungen werden von TEACH-INS begleitet. Die TAMTAM-Bar ist vorher und nachher geöffnet.
Text von der Webseite
Namen Alberto Villarreal / Anna-Sophie Mahler / Annika Reiter (Gestaltung) / August Everding / Collectif Catastrophe / Daniel Cohn-Bendit / Double Standards (Gestaltung) / Elfriede Jelinek / Erasmus Schöfer (Teach-in) / Gintersdorfer/Klassen / Henrike Iglesias / Jean-Paul Sartre / Jonny-Bix Bongers / Klaus Theweleit (Teach-in) /Gretschen Dutschke (Teach-in) / Leonie Böhm / Lili Anschütz / Miriam Ibrahim / Norbert Frei (Teach-in) / Rainer Langhans (Teach-in) / Raumlabor Berlin / Robert Stockhammer (Teach-in) / TAMTAM / Thomas Wagner (Teach-in) / Thomas Zacharias (Teach-in) / Wojtek Klemm)
Sprache Deutsch
Stichwort 60er Jahre / Befreiung / Feminismus / Mesiko / Performance / Revolte / Studenten / Theater / Unruhe / Zeitzeuge
WEB https://www.muenchner-kammerspiele.de/inszenierung/1968-eine-besetzung-der-kammerspiele
TitelNummer
025197690 Einzeltitelanzeige (URI)
edit-2018-postkarte
edit-2018-postkarte
edit-2018-postkarte

Mühling Matthias, Hrsg.: edit! ART+FEMINISM Aktionstag für die Sichtbarkeit von Künstlerinnen und Kulturproduzentinnen, 2018


Mühling Matthias, Hrsg.
edit! ART+FEMINISM Aktionstag für die Sichtbarkeit von Künstlerinnen und Kulturproduzentinnen
München (Deutschland): Lenbachhaus München / Reflektor M, 2018
(PostKarte) [2] S., 10,5x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Flyer zum ART+FEMINISM Aktionstag im Lenbachhaus München, 07.04.2018. Mit Edit-a-thon, Workshops und Podiumsdiskussion. Organisiert von Mira Sacher und Laura Lang. Mit Unterstützung von WikiMuc.
Namen Anika Meier / Anta Helena Recke / Julia Bomsdorf / Laura Lang / Meredith Haaf / Mira Sacher / Paula Irene Villa / Sophia Süßmilch / Stephanie Weber
Sprache Deutsch
Geschenk von Laura Lang
Stichwort 2010er Jahre / Aktion / Aktivismus / Emanzipation / Feminismus / feministische Kunst / Gleichberechtigung / Sichtbarkeit / Wikipedia
WEB http://www.lenbachhaus.de/veranstaltungen/edit-a-thon/
TitelNummer
025281701 Einzeltitelanzeige (URI)
feminism-unlimites-kassel-mein-koerper
feminism-unlimites-kassel-mein-koerper
feminism-unlimites-kassel-mein-koerper

Anonym: Mein Körper, meine Entscheidung? § 218/§219A STGB - Nicht mit uns!, 2018


Anonym
Mein Körper, meine Entscheidung? § 218/§219A STGB - Nicht mit uns!
Kassel (Deutschland): FU*K Feminism Unlimited Kassel, 2018
(Flyer, Prospekt) [4] S., 19,7x14 cm,
Techn. Angaben gefaltetes Blatt, zweifarbiger Risoprint
ZusatzInformation Einladung zu einer Informationsveranstaltung mit Vortrag am 05. März 2018 im Kafé Neu
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Abtreibung / Feminismus / Frau / Körper / Schwangerschaftsabbruch / Selbsthilfe
WEB https://feminismunlimitedkassel.wordpress.com
TitelNummer
025503701 Einzeltitelanzeige (URI)
moyer-are-you-a-man-hater
moyer-are-you-a-man-hater
moyer-are-you-a-man-hater

Moyer Carrie / Schaffner Sue: Are you a Man-Hater?, 2000 ca.


Moyer Carrie / Schaffner Sue
Are you a Man-Hater?
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): DAMI Good Entertainment / Dyke Action Machine, 2000 ca.
(Objekt, Multiple / Flyer, Prospekt) 3,7x10,5 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Konvolut aus einem bedruckten Streichholzheftchen und zwei beidseitig bedruckten Flyern.
ZusatzInformation Dyke Action Machine! (DAM!) is a two-person public art project founded in 1991 by artist Carrie Moyer and photographer Sue Schaffner. Between 1991 and 2004 DAM! blitzed the streets of New York City with public art projects that combined Madison Avenue savvy with Situationist tactics. The campaigns dissected mainstream media by inserting lesbian images into recognizably commercial contexts, revealing how lesbians are and are not depicted in American popular culture.
Text von der Webseite.
Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Dyke / Feminismus / Homosexualität / Künstlerpublikation / Lesbians / Objektkunst / Popkultur / queer
WEB http://www.dykeactionmachine.com/
TitelNummer
025521689 Einzeltitelanzeige (URI)
maccarthy-i-got-a-clit
maccarthy-i-got-a-clit
maccarthy-i-got-a-clit

McCarthy Marlene: Streichholzbriefchen – I got a clit, 1992


McCarthy Marlene
Streichholzbriefchen – I got a clit
Berlin (Deutschland): N.G.B.K, 1992
(Objekt, Multiple) 4,8x3,8 cm, 4 Teile.
Techn. Angaben Konvolut aus vier bedruckten Streichholzheftchen, teils handbeschrieben.
ZusatzInformation Teil einer Installation, die in der Ausstellung "Marlene McCarty – Mund Verkehr: In die Hose gegangen" in der NGBK Berlin, 6.06.–12.07.1992 gezeigt wurde. Aus der Pressemitteilung zur Ausstellung:
Marlene McCarty’ (1957) Interesse gilt dem Machtgebaren und den patriarchalen Strukturen, der von ihnen geprägten männlichen Umgangssprache. Die alltäglichen Sprüche die ihr, einer Frau, auf den Straßen New Yorks zugerufen werden, die unverstellten oder unverschämten Aufforderungen mit denen sie konfrontiert wird, sind das Ausgangsmaterial für ihre künstlerischen Strategien wie für ihre Kunstobjekte.
Marlene McCarthy zur Installation: “This is a floor sculpture and it’s 15,000 matchbooks. They’re standard matchbooks you can order from a catalog. On one side they have pinup girls on them, and on the other side I had them print, ‘I got a clit so big I don’t need a dick.’ If you’ll notice, clit and dick are handwritten. The company had called me up and were like, ‘Ummm, we have a problem. We can print dick but we can’t print THAT OTHER WORD.’ She wouldn’t even say the word clit. So I said OK, take the mechanical—this was in the olden days—and just slice the dick and the clit off. Then I got some friends together and we wrote them all in by hand. I’m reproducing these for the retrospective, but the curator is worried about whether we can have NYU students writing dick and clit 15,000 times. Maybe the seniors can do it.”
Texte von den Webseiten.
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er Jahre / Feminismus / Installation / Künstlerpublikation / Objektkunst
WEB https://archiv.ngbk.de/projekte/marlene-mccarty-mund-verkehr-in-die-hose-gegangen/
WEB https://www.vice.com/en_us/article/8gmqnk/the-90s-were-intense-592-v17n11
TitelNummer
025522689 Einzeltitelanzeige (URI)

Kruger Barbara: Streichholzbriefchen – Fear and hate / Do to others as you would have them do to you, 1992

kruger-fear-and-hate
kruger-fear-and-hate
kruger-fear-and-hate

Kruger Barbara: Streichholzbriefchen – Fear and hate / Do to others as you would have them do to you, 1992


Kruger Barbara
Streichholzbriefchen – Fear and hate / Do to others as you would have them do to you
Portland (Vereinigte Staaten von Amerika): Portland Art Museum, 1992
(Objekt, Multiple) 4,8x3,8 cm,
Techn. Angaben Bedrucktes Streichholzheftchen.
ZusatzInformation Produziert für die Ausstellung "Dissent, Difference and the Body Politic", Portland Art Museum, Oktober 1992.
Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er Jahre / Feminismus / Installation / Künstlerpublikation / Objektkunst
TitelNummer
025523689 Einzeltitelanzeige (URI)
hankwitz-feminist-toothpick
hankwitz-feminist-toothpick
hankwitz-feminist-toothpick

Hankwitz Molly: Feminist Toothpick, 1993


Hankwitz Molly
Feminist Toothpick
San Francisco, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1993
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Objekt, Multiple) 5,8x9 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Papierumschlag, beidseitig beklebt, mit Nummerierung.

Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er Jahre / Feminismus / objects trouvé / Satire
TitelNummer
025539689 Einzeltitelanzeige (URI)
mccarthy-votze
mccarthy-votze
mccarthy-votze

McCarthy Marlene: Votze - Aufkleber, 1992


McCarthy Marlene
Votze - Aufkleber
Berlin (Deutschland): N.G.B.K, 1992
(Objekt, Multiple / Sticker, Button) 10x15,1 cm,
Techn. Angaben Aufkleber.
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung "Marlene McCarty – Mund Verkehr: In die Hose gegangen" in der NGBK Berlin, 6.06.–12.07.1992.
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1990er Jahre / Feminismus
WEB https://archiv.ngbk.de/projekte/marlene-mccarty-mund-verkehr-in-die-hose-gegangen/
TitelNummer
025541689 Einzeltitelanzeige (URI)
moyer-revenge-is-only-a-pho
moyer-revenge-is-only-a-pho
moyer-revenge-is-only-a-pho

Moyer Carrie / Schaffner Sue: Revenge is only a phone call away - Dyke Action Machine! We'll Bust Your Balls., 2000 ca.


Moyer Carrie / Schaffner Sue
Revenge is only a phone call away - Dyke Action Machine! We'll Bust Your Balls.
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): DAMI Good Entertainment / Dyke Action Machine, 2000 ca.
(Grafik, Einzelblatt / Flyer, Prospekt) 27,9x21,6 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Einseitig bedruckter Flyer.
ZusatzInformation Dyke Action Machine! (DAM!) is a two-person public art project founded in 1991 by artist Carrie Moyer and photographer Sue Schaffner. Between 1991 and 2004 DAM! blitzed the streets of New York City with public art projects that combined Madison Avenue savvy with Situationist tactics. The campaigns dissected mainstream media by inserting lesbian images into recognizably commercial contexts, revealing how lesbians are and are not depicted in American popular culture.
Text von der Webseite.
Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Dyke / Feminismus / Homosexualität / Künstlerpublikation / Lesbians / Objektkunst / Popkultur / queer
WEB http://www.dykeactionmachine.com/
TitelNummer
025542689 Einzeltitelanzeige (URI)
die-krake-11
die-krake-11
die-krake-11

Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.: Die Krake Nr. 11 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen, 2017


Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.
Die Krake Nr. 11 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen
München (Deutschland): Polytanten, 2017
(Zine / Zeitschrift, Magazin) 76 S., 29,8x20,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiger Umschlag,
ZusatzInformation Zine für queere Frauen, Lesben und Trans, die sich für die Themen "Nicht-Monogamie" und alternative Beziehungsformen oder künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen interessieren.
Schwerpunkt-Thema der Nr. 11: Eifersucht. Mit einem Grundlagen-Beitrag von der Kulturgeschichte der Eifersucht, über ihre Erscheinungsformen, über Strategien im Umgang damit bis hin zur Resonanzfreude. Mit Erfahrungsberichten sowohl von Eifersüchtigen als auch von Zielscheiben der Eifersucht. Und mit vielen weiteren Spuren von Eifersucht in Gedichten, Liedern und Artikeln.... Spezial: PolyFUNktionaler Adventskalender zum Selberbasteln. Enthält 24 ECHTE IDOLE!
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Gwendolin Altenhöfer
Stichwort 2010er Jahre / Beziehung / Comic / Eifersucht / Feminismus / Homosexuaität / lesbisch / Partnerschaft / poly / Polyamourie / queer / Sexualität / trans / Zeichnung
WEB https://www.anarchia-versand.net/Zeitschriften/Die-Krake:::90_240.html
WEB https://www.linksnet.de/artikel/28157
TitelNummer
025629698 Einzeltitelanzeige (URI)
die-krake-9
die-krake-9
die-krake-9

Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.: Die Krake Nr. 09 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen, 2014


Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.
Die Krake Nr. 09 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen
München (Deutschland): Polytanten, 2014
(Zine / Zeitschrift, Magazin) 66 S., 29,8x20,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiger Umschlag,
ZusatzInformation Zine für queere Frauen, Lesben und Trans, die sich für die Themen "Nicht-Monogamie" und alternative Beziehungsformen oder künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen interessieren.
Motto des Hefts: Entdecken Sie das Lotterleben! Gemeinschaftlich Wohnen, Vierliebe u.a.
Mit der Krake die Liebe verschlampen, wieviel Herz darfs sein?
Namen Friederike Mayröcker / Karl Meyerbeer
Sprache Deutsch
Geschenk von Gwendolin Altenhöfer
Stichwort 2010er Jahre / Beziehung / Bondage / / Comic / Eifersucht / Feminismus / Gedichte / Homosexuaität / lesbisch / Partnerschaft / poly / Polyamourie / queer / Sexualität / trans / Zeichnung
WEB https://www.linksnet.de/artikel/28157
TitelNummer
025630698 Einzeltitelanzeige (URI)
die-krake-10
die-krake-10
die-krake-10

Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.: Die Krake Nr. 10 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen, 2016


Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.
Die Krake Nr. 10 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen
München (Deutschland): Polytanten, 2016
(Zine / Zeitschrift, Magazin) 76 S., 29,8x20,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiger Umschlag.
ZusatzInformation Zine für queere Frauen, Lesben und Trans, die sich für die Themen "Nicht-Monogamie" und alternative Beziehungsformen oder künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen interessieren.
Inhalt: Interview mit der Resonanzfreude; Mehr Mamas und mehr Papas! Mehrfachpartnerschaften und Kinder; Das Schlamping-Out: So reagierten unsere Mütter; Wohnprojekte, ungewöhnliche Liebeswege, Freundinnen und das Leben; Resonanztraurig im Advent; Eifersucht - was hat das mit mir zu tun?; Poly-Comics; Ewige Liebe: so funktionierts!; Schleppnetze - ein persönlicher Erfahrungsbericht über; Dating-Portale; Das FLT*I* Polycamp 2015 in Schlockow
Namen Leonor Fini / Marcel Reich-Ranicki / Shulamith Firestone / Tosnia Langnas
Sprache Deutsch
Geschenk von Gwendolin Altenhöfer
Stichwort 2010er Jahre / Beziehung / Comic / Dating / Eifersucht / Feminismus / Gedichte / Homosexuaität / lesbisch / Partnerschaft / poly / Polyamourie / queer / Safer Sex / Sexualität / trans / Zeichnung
WEB https://www.linksnet.de/artikel/28157
TitelNummer
025631698 Einzeltitelanzeige (URI)
die-krake-3
die-krake-3
die-krake-3

Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.: Die Krake Nr. 03 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen, 2008


Altenhöfer Gwendolin, Hrsg.
Die Krake Nr. 03 - künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen
Nürnberg (Deutschland): Polytanten, 2008
(Zine / Zeitschrift, Magazin) 44 S., 29,8x20,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiger Umschlag.
ZusatzInformation Zine für queere Frauen, Lesben und Trans, die sich für die Themen "Nicht-Monogamie" und alternative Beziehungsformen oder künstliche Beziehungen für unnatürliche Frauen interessieren.
Moto der Ausgabe "Einfach, Pur, Krake". Mit Tipps zum Pflegen, Führen, Bändigen, Zähmen oder Aufregendergestalten von Beziehungen.
Spezial Extra: Aufwühlende Fotostory.
Dossier: Liebe, Sex und Schlamperei, 7 Expertinnen verraten wies geht.
Namen Anna Konda / KimKaya
Sprache Deutsch
Geschenk von Gwendolin Altenhöfer
Stichwort 2000er Jahre / Beziehung / Comic / Eifersucht / Feminismus / Fotoroman / Homosexuaität / lesbisch / Liebe / Partnerschaft / poly / Polyamourie / queer / Sex / Sexualität / trans / Zeichnung
WEB https://www.linksnet.de/artikel/28157
TitelNummer
025632698 Einzeltitelanzeige (URI)
rothaas-pretty-in-pink
rothaas-pretty-in-pink
rothaas-pretty-in-pink

Rothaas Julia: Pretty in Pink - Jetzt wird der Rock gelüftet: Die Vulva taucht in Popkultur und Mode immer häufiger auf. Doch die Darstellung des weiblichen Genitals ist mehr als nur Provokation, 2018


Rothaas Julia
Pretty in Pink - Jetzt wird der Rock gelüftet: Die Vulva taucht in Popkultur und Mode immer häufiger auf. Doch die Darstellung des weiblichen Genitals ist mehr als nur Provokation
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2018
(Presse, Artikel) 2 S., 57,2x39,6 cm,
Techn. Angaben Zeitungsartikel in SZ vom 04./05.08.2018 im Ressort Stil, Seite 51
ZusatzInformation Artikel über die Vulva in Kunst und Mode von Julia Rothaas, erschienen in der Wochenendeausgabe der Süddeutschen Zeitung.
Pappschamlippen und Vaginaperücken: Die Designer spielen mit dem Unterleib Darstellungen von Frauen, die ihre Scham zeigen, finden sich an Klöstern und Toren.
Die Pussy ist überall, etwa im Musikvideo von Janelle Monáe, als Abendrobe von Namilia, als Handtasche von Damnsel oder auf dem Albumcover von Björk.
Text aus dem Artikel
Namen Björk / Elisabeth Hawes / Emilia Pfohl / Jamie Mc Cartney / Janelle Monáe / Kaimin / Margarete Stokowski / Mithu Sanyal / Namilia / Nan Li / Simone de Beauvoir / Thom Browne
Sprache Deutsch
Stichwort 2010er Jahre / Baubo / Demeter / Fashion Week / Feminismus / Iambe / Kulturgeschichte / Labia of Love / Mode / Musik / Musikvideo / Pandora Dress / Popkultur / Protest / Provokation / Pussy Hat / Pussy Pants / Pussy Pouch / Scham / Vagina Wig / Vulva
WEB https://www.sueddeutsche.de/stil/vulva-in-kunst-und-mode-pretty-in-pink-1.4078975
TitelNummer
025838711 Einzeltitelanzeige (URI)

Barbara Hordych / Behbehani Sara Maria / Berchermeier Elena / Crone Philipp / Farkas Wolfgang / Gerlach Franziska / Graff Bernd / Haaf Meredith / Hillermann Ricarda / Hügenell Ingrid / Kraye Adrian / Lehmann Timo / Meywer Robert / Moises Jürgen / Ott Helena / Slavik Angelika / Vahland Kia / Vogel Evelyn
Konvolut Süddeutsche Zeitungen
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 57x40 cm, 18 Teile.
Techn. Angaben Seiten aus der Süddeutschen Zeitung vom 11.03.2017-19.08.2018 aus den Resorts Leute, Grossformat, Kultur, Service, Feuilleton, Literatur

Namen Anna McCarthy / Barbara Hammann / Cleo Kretschmer / Fischli Peter / Grüneisl Gerd / Guerilla Girls / Herbert Franke / Javier Erreas / Johanna G. Eder / John Giorno / Kenneth Goldsmith / Klaus Lemke / Künstlerverbund / Otto / Piotr Uklanskis / Rudolf Ohlbaum / Sun Ra / Susi Gelb / Weiss David
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Aktion / Appropriation / Armut / Atelier / Aufklärung / Biennale / Chromosom / Computerkunst / Design / Documenta / Elektronische Kunst / Faktor-X / Feldforschung / Feminismus / Film / Filmemacher / Flüchtlingslager / Fotografie / Fotoserie / Frau / Frauenstreik / Gartenlaube / Geschlechterrolle / Haus der Kunst / Hölle / Installation / Jazz / Jazzfilm / Jugendarbeit / Klohäuschen / Kunstprojekt / Künstler / Malerei / Mini-München / Nachkriegszeit / Nachruf / Otto Katalog / Palme / Pause / Performance / Pissoir / Prekariat / Schwabing / Science-Fiction / Soundpoetry / Typo / Unkreatives Schreiben / Valentin / Versandkatalog / Virtuell / Überleben
TitelNummer
025878724 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.