infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Fenster

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 23 Treffer

blanke-teil-2016
blanke-teil-2016
blanke-teil-2016

Landa Kathrin / Tennigkeit Alex, Hrsg.: BLANKE TEILE, 2016


Landa Kathrin / Tennigkeit Alex, Hrsg.
BLANKE TEILE
Berlin (Deutschland): Schau Fenster, 2016
(PostKarte) 2 S., 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Ausstellung 16.01.30.01.2016.
Eine Ausstellung des MalerinnenNetzWerks Berlin/Leipzig
Namen Alex Tennigkeit / Ann-Katrin Schaffner / Annette Schröter / Bettina Sellmann / Catherine Lorent / Eva Schwab / Franziska Guettler / Franziska Hufnagel / Gudrun Petersdorff / Heike Kelter / Isabelle Dutoit / Kathrin Landa / Kathrin Thiele / Marianna Krueger / Maria Sainz Rueda / Marie Gold / Miriam Vlaming / Nina K. Jurk / Stephanie Dost / Tanja Selzer / Verena Landau / Zohar Fraiman
Geschenk von Christoph Mauler
WEB www.schau-fenster.info
TitelNummer
015116601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
doppelte-bewegung
doppelte-bewegung
doppelte-bewegung

Geccelli James, Hrsg.: Doppelte Bewegung, 2016


Geccelli James, Hrsg.
Doppelte Bewegung
Berlin (Deutschland): Schau Fenster, 2016
(PostKarte) 2 S., 21x14,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Ausstellung 04.03.-20.03.2016.
Namen Andreas Schmidt / Christoph Mauler / Claudia Busching / James Geccelli / Klega / Michel Carmantrand / Regine Spangenthal / Sotirakis Charalambou / Suse Wiegand
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Installation / Malerei / Skulptur
WEB www.schau-fenster.info
TitelNummer
015144601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Geerken Hartmut: fragiliana. fünf fenster, 2009

geerken-fragilinia-waitawhile-6
geerken-fragilinia-waitawhile-6
geerken-fragilinia-waitawhile-6

Geerken Hartmut: fragiliana. fünf fenster, 2009


Geerken Hartmut
fragiliana. fünf fenster
Wartaweil (Deutschland): Waitawhile, 2009
(Mappe) 31,5x22,8 cm, Auflage: 10, signiert,
Techn. Angaben Vang Zeichenmappe Student mit Bändern, vorderseite beklebt mit bedrucktem roten Papier, eingelegt 5 Originalfotografien, ein Text zur Edition und eine Liste mit den Waitawhile-Editionen auf rotem Papier
ZusatzInformation waitawhile editionen #6.
Fotos von Ruinen des Dorfes Fragiliana auf der Insel Gavdos
Sprache Deutsch
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort Fenster / Fotografie / Griechenland / Mauer / Ruine
WEB www.hartmutgeerken.de
TitelNummer
025529683 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Richter Gerhard: Zufall - das Kölner Domfenster und 4900 Farben - the Cologne Cathedral Window, and 4900 Colours, 2007

richter-zufall-domfenster
richter-zufall-domfenster
richter-zufall-domfenster

Richter Gerhard: Zufall - das Kölner Domfenster und 4900 Farben - the Cologne Cathedral Window, and 4900 Colours, 2007


Richter Gerhard
Zufall - das Kölner Domfenster und 4900 Farben - the Cologne Cathedral Window, and 4900 Colours
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König / Verlag Kölner Dom, 2007
(Buch) 144 S., 26x21 cm, ISBN/ISSN 9783865602985
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Seit der feierlichen Einweihung des 113 Quadratmeter großen Glasfensters mit einer Höhe von 22 Metern im südlichen Querhaus des Kölner Doms, ein Meisterwerk, zusammengesetzt aus 11263 Quadraten aus mundgeblasenem Antikglas in 72 verschiedenen Farben, die auf die der alten Fenster abgestimmt sind, reißt die heftig geführte Diskussion nicht ab. Das Buch informiert in Text und Bildern umfassend über ein wesentliches Kapitel im Oeuvre Gerhard Richters, seiner langen und intensiven Auseinandersetzung mit einer Aufgabe, die ihn gleichzeitig begeisterte und erschreckte. Das Buch folgt dem Entstehungsprozeß von den ersten Überlegungen des Künstlers über zahlreiche Entwürfe, den gesteuerten Ergebnissen des Zufallsgenerators, den Modellversuchen im Atelier und den technischen Proben bis zur Installation. Fast als fürchtete Richter, die vom Ort vorgegebene Situation des Fensters könnte zu dominant in seinem Werk werden, schuf er in wenigen Monaten das weltliche Pendant: "4900 Farben", ein Bild im Format 680 x 680 cm, das die ihm immanente spielerische Leichtigkeit und das Vergnügen angesichts seines Entstehens offen zur Schau trägt. Es besteht aus 196 Quadrattafeln mit je 25 Farbfeldern, deren Anordnung durch den Würfel bestimmt wird. Auch hier gehen Zufall und Kontrolle ein komplexes Zusammenspiel ein.
Text von der Webseite
Namen Barbara Schock-Werner (Essay) / Birgit Pelzer (Essay) / Hubertus Butin (Essay) / Stephan Diederich (Essay)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Dom / Farbe / Fenster / Glas / Kirche / Konzeptionelle Kunst / Malerei / Quadrat / random / Zufall / Zufallsgenerator
TitelNummer
025853705 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
skuber_finestra
skuber_finestra
skuber_finestra

Skuber Berty: La Finestra di Fronte (a spy story), 2015


Skuber Berty
La Finestra di Fronte (a spy story)
Völs / Venedig (Italien): Hotel Aicha Press / Lanza Edizioni, 2015
(Buch) 96 S., 24x17 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Broschur mit Klappumschlag, Fadenheftung
ZusatzInformation Fotoserie: über Jahre hinweg immer dasselbe Fenster in Venedig, mit den Kleidungsstücken, die vor es zum Trocknen gehängt werden. Jeder der Autoren schreibt einen kurzen Text zu einem Bild.
Namen Andreas Hapkemeyer / Carlo von Guggenberg / Caterian Gualco / Charles Lovell / Eva Gratl / Heinrich Schwazer / Henry Martin / Maddalena Pachera / Matthew Rose / Moritz Pickshaus / Paula Sweet / Rita Bottoms / Rod Summers / Sigfried Baur (Einleitung) / Simon Pettet / Stanley Moss / Susan Harby / Thomas Speight / William Niederkorn / Willie Marlowe
Sprache Deutsch / Englisch / Italienisch
Geschenk von Berty Skuber
Stichwort Beobachtung / Bild-Text / Fenster / Fotografie / Kleidung / Venedig / Voyerismus / Überwachung
Sponsoren Südtiroler Landesregierung
WEB www.bertyskuber.com
TitelNummer
026171556 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Christoph Mauler - sw-Arbeiten, Cover
Christoph Mauler - sw-Arbeiten, Cover
Christoph Mauler - sw-Arbeiten, Cover

Mauler Christoph: Schwarz-Weiße Arbeiten, 2000


Mauler Christoph
Schwarz-Weiße Arbeiten
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2000
(Heft / PostKarte) 12 S., 24x16 cm, 2 Stück. 3 Teile. ISBN/ISSN 3-928804-14-6
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Dokumentation eines Teiles der Hinterglasbilder und der WandObjekte, eingelegt eine Postkarte und eine schräg geschnittene Einladungskarte zu einer Ausstellung bei Stella A. in Berlin 2001
Katalog erschienen zur Ausstellung bei Kunst + Kommunikation 15.03.-14.04.2000
Namen Josef Loderer (Fotografie) / Monika Angerbauer-Rau (Text)
Stichwort Fassade / Fenster / Hinterglasmalerei / Malerei / Nullerjahre
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
002764266 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
no-news-35_mg_1508
no-news-35_mg_1508
no-news-35_mg_1508

Olbrich Jürgen O.: No News 35 - Ärzte-Ausgabe / Doctor's edition, 1996


Olbrich Jürgen O.
No News 35 - Ärzte-Ausgabe / Doctor's edition
Kassel (Deutschland): No Edition, 1996
(Zeitschrift, Magazin / Heft / Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 27x27,5x2,9 cm, Auflage: 70, signiert,
Techn. Angaben AGFA-GEVAERT Röntgen-Filme Umschlag mit einem Heft (Broschur, "Handbuch der Biologie"). Heft (Drahtheftung, 16-seitiges Künstlerbuch von Andryczuk, nummeriert und signiert). 5 Farbdias. einem Briefumschlag mit Fenster, beklebt, mit mehreren Postkarten und Papieren in unterschiedlichen Formaten und Farben. mehreren Lieferscheinen einer Apotheke. zwei gefalteten Bauplänen. einem Röntgenbild einer Lunge. einem Umschlag mit zerissenen Karteikarten, handbeschrieben, zusammengehefteten Blättern (Bericht Landwirtschaftlicher Versicherungsverein), einem ungeöffneten Umschlag (beschriftet mit „Bakterienskulptur“). Papiertütchen mit zwei Zetteln (u.a. Titel), mit großer rostiger Büroklammer an den Umschlag geheftet.
ZusatzInformation Visual guest: Harmut Andryczuk.
Namen Hartmut Andryczuk
Sprache Deutsch
Stichwort 1990er Jahre / found footage / Künstlerzeitschrift / Medizin / object trouve / Objektzeitschrift / Röntgen
TitelNummer
003752005 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schultz Franz Joachim, Hrsg.
Aus Alexandre Dumas' Wörterbuch der Kochkünste
Bayreuth (Deutschland): Edition Schultz & Stellmacher, 1993
(Buch) 29,5x21 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben mit zwei Flügelschrauben gebunden, auf Packpapier gedruckt, in Hülle aus Karton mit eingeschnittenem Fenster

Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
004485016 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
wilczek-beuys-schauplatz
wilczek-beuys-schauplatz
wilczek-beuys-schauplatz

Wilczek Volker / Beuys Joseph: entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys, 1980


Beuys Joseph / Wilczek Volker
entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 100 S., 16,8x22,3x3,00 cm, Auflage: 900, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-05-8
Techn. Angaben Pappkassette mit 50 eingelegten Einzelblättern
ZusatzInformation Volker Wilczek hat Joseph Beuys in seinem leeren Atelier 1973 in der Düsseldorfer Kunstakademie fotografiert, am Ende steigt Joseph Beuys auf das offene Fenster und ... nichtsahnend hat seinen kurz darauf seinen folgenden Abgang von dieser Hochschule symbolisch vorweggenommen. Die Schwarz-Weißfotografien sind mit einem an absurdes theater erinnernden Text von dem Beuys-Schüler und Multimediakünstler Volker Wilczek unterlegt.
Aufgeführt in Schellmann, Beuys Multiples, 6. Auflage 1985, Nr. 271
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Abschied / Performance / Theater
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005229007 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Beuys Joseph / Wilczek Volker
entfernter Schauplatz, Darsteller: Joseph Beuys
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 100 S., 16,8x22,3x3,00 cm, Auflage: 100, signiert, ISBN/ISSN 3-923205-06-6
Techn. Angaben Pappkassette mit 50 Einzelblättern, von Beuys und Wilczek signiert
ZusatzInformation Volker Wilczek hat Joseph Beuys in seinem leeren Atelier 1973 in der Düsseldorfer Kunstakademie fotografiert, am Ende steigt Joseph Beuys auf das offene Fenster und ... nichtsahnend hat seinen kurz darauf seinen folgenden Abgang von dieser Hochschule symbolisch vorweggenommen. Die Schwarz-Weißfotografien sind mit einem an absurdes theater erinnernden Text von dem Beuys-Schüler und Multimediakünstler Volker Wilczek unterlegt.
Aufgeführt in Schellmann, Beuys Multiples, 6. Auflage 1985, Nr. 271
Namen 1980er Jahre / Atelier / Fotografie / Kunstakademie / Performance
Stichwort 1980er Jahre / Abschied / Performance / Theater
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
005230587 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Rühm Gerhard
fenster texte
Reinbek bei Hamburg (Deutschland): Rowohlt Verlag, 1968
(Buch) 242 S., 23,3x16 cm,
Techn. Angaben Aus dem Nachlass Michael Köhler

Stichwort 1960er Jahre
TitelNummer
005419178 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Mauler Fenster
Mauler Fenster
Mauler Fenster

Mauler Christoph: Fenster, 2011


Mauler Christoph
Fenster
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2011
(Buch) 12 S., 9x9,5 cm, Auflage: 20, 2 Stück.
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserkopie, Drahtheftung

Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Künstlerbuch
TitelNummer
007579116 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
blick aus dem fenster
blick aus dem fenster
blick aus dem fenster

Fuhrmann Thorsten, Hrsg.: mailart - Internationales Mailart-Projekt - Blick aus dem Fenster 2010, 2010


Fuhrmann Thorsten, Hrsg.
mailart - Internationales Mailart-Projekt - Blick aus dem Fenster 2010
Weilheim (Deutschland): Kunstforum Weilheim, 2010
(Buch) 68 S., 29,6x21 cm, Auflage: 500,

Geschenk von Thorsten Fuhrmann
Stichwort Mail Art
WEB www.art-activities.de
TitelNummer
009926345 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
the-artist-as-curator
the-artist-as-curator
the-artist-as-curator

Kage Jan, Hrsg.: The Artist As Curator's Art vol. V, 2015


Kage Jan, Hrsg.
The Artist As Curator's Art vol. V
Berlin (Deutschland): Schau Fenster, 2015
(PostKarte) 2 S., 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Ausstellung 07.11.-22.11.2015
Namen Anina Brisolla / Brad Downey / Catherine Lorent / Ekaterina Mitichkina / Geeske Bijker / Heiko Zahlmann / Heiner Franzen / Il-Jin Atem Choi / Josip Zanki / Katharina Arndt / Manfred Peckl / Martin Eugen Raabenstein / Martin Pfahler / Mia Orsag / Philip Grözinger / Salome Ghazanfari / Stohead / Ulrike Buhl / Uwe Henneken
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
015110601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hitchhikers-guide
hitchhikers-guide
hitchhikers-guide

Zanki Josip / Orsag Mia, Hrsg.: Hitchhikers guide to the galaxy -one segment of nomadism in art-, 2015


Orsag Mia / Zanki Josip, Hrsg.
Hitchhikers guide to the galaxy -one segment of nomadism in art-
Berlin (Deutschland): Schau Fenster, 2015
(PostKarte) 2 S., 14,7x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Ausstellung 01.05.-17.05.2015. 12 Künstler
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
015114601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
44-flavours
44-flavours
44-flavours

Kage Jan, Hrsg.: 44 Flavours Endjahrsdrop 2015, 2015


Kage Jan, Hrsg.
44 Flavours Endjahrsdrop 2015
Berlin (Deutschland): Schau Fenster, 2015
(PostKarte) 2 S., 21x14,7 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Ausstellung 17.12.2015-10.01.2016
Namen Heiko Zahlmann / Il-Jin Atem Choi / Jim Avignon / Katharina Arndt / Philip Grözinger / Stohead
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
015115601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Reiner-Leist-Window
Reiner-Leist-Window
Reiner-Leist-Window

Leist Reiner: Window, 2016


Leist Reiner
Window
München (Deutschland): Verlag Walter Storms, 2016
(Leporello) 42 unpag. S., 25,5x20,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-927533-58-5
Techn. Angaben Leporello
ZusatzInformation Seit März 1995 fotografiert Reiner Leist mit einer antiken Großformakamera die tägliche Aussicht aus einem Fenster seines New Yorker Apartments, das im 26. Stock eines Hauses in der 8th Avenue liegt. Er blickte dabei auf bekannte Gebäude wie das One Penn Plaza, Madison Square Garden, das World Trade Center und das ehrwürdige New Yorker Hotel. Der Fall des World Trade Centers markiert eine Zäsur.
Obwohl der Blickwinkel immer gleich ist, variieren Leists Fotos durch die Betriebsamkeit auf der 8th Avenue, veränderte Wetterverhältnisse und Lichtstimmungen. Sie lassen uns am Leben der Metropole teilhaben. Allein bis 2006 entstanden über 2000 Bilder, die als Buch publiziert wurden. Auch danach entstanden weitere Aufnahmen, z.B. jeweils am 14. September eines Jahres, bis hin zur ganz aktuellen Aufnahme aus dem Jahr 2016.
Bei dieser Publikation handelt es sich um ein Extrakt aus "Window fourteen2. In einem langen Leporello entfaltet sich - auf einen Tag im Jahr konzentriert - wiederum die ganze Vielfalt der Fensterbilder über zwei Dekaden.
Text aus mehreren Quellen
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Dokumentation / Fotografie / Fotoinstallation / Schwarz-Weiß / Stadt
WEB www.storms-galerie.de
TitelNummer
016596605 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
parr-postkarten-postboxes
parr-postkarten-postboxes
parr-postkarten-postboxes

Parr Martin: Remote Scottish Postboxes (The Postcards), 2017


Parr Martin
Remote Scottish Postboxes (The Postcards)
Bristol (Großbritannien): RRB Publishing, 2017
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / ) [24] S., 20,3x12,5x1,5 cm, Auflage: 2000, ISBN/ISSN 9780993232374
Techn. Angaben Pappschachtel mit ausgestanztem Fenster, 12 Postkarten
ZusatzInformation Edition of 2000
Martin Parr’s Scottish Postboxes have been described as the prolific photographer’s ‘only contribution to landscape photography’. However, what Mr. Parr has achieved with these images is more a series of portraits of the lonely outposts of civilisation. The Postboxes in each place, standing out red and awkward against the lonely and beautiful Scottish backdrops each have a personality and a character of their own.
The postboxes are not only characters in the places they inhabit, they are symbols; the steadfast outposts of the institution that is the British postal service set against the untamable Scottish landscape invite the viewer the pause and ponder on their own place in the world.
“When you are in the middle of nowhere, in a bleak landscape and in wild weather, these little post boxes are strangely comforting, a sign that other people are around, that life is going on, and that you are connected to the world” – Susie Parr
This box contains twelve of Parr’s Postboxes, presented as postcards – a most appropriate form for the images to find themselves in, whether their fate is to be collected and cherished or themselves posted and shared.
Text von der Webseite.
Sprache Englisch
Stichwort Briefkasten / Fotografie / Landschaft / Schottland
WEB www.rrbphotobooks.com/products/martin-parr-remote-scottish-postboxes-the-postcards
TitelNummer
025233707 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
carta-de-porto-03
carta-de-porto-03
carta-de-porto-03

Barrante Sebastián / Arancibia Sebastián: Carta de Porto 03 - Letter from Porto 03, 2018


Arancibia Sebastián / Barrante Sebastián
Carta de Porto 03 - Letter from Porto 03
Santiago de Chile (Chile): Naranja Ediciones, 2018
(Grafik, Einzelblatt) 29,6x20,9 cm, Auflage: 13,
Techn. Angaben bedrucktes festes Papier
ZusatzInformation Despachado 11 abr 2018. Anhand einer Fotografie entsteht ein sprachspiel über die Stadt, Straßen, Plätze, Fenster, Buch, Leute und vieles mehr im Zusammenhang mit Porto. Auf der vorderseite ist der Text mehrfach übereinander gedruckt und nur teilweise lesbar, rückseitig der ganze Text (mehrsprachig)
Sprache Spanisch
Geschenk von Sebastián Arancibia / Sebastián Barrante
Stichwort Brief / Mail Art / Portugal / Stadt / Textarbeit
WEB https://www.naranjalibreria.com
TitelNummer
025603613 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
granoux-missing-room
granoux-missing-room
granoux-missing-room

Granoux Pierre, Hrsg.: THE MISSING ROOM, 2018


Granoux Pierre, Hrsg.
THE MISSING ROOM
Berlin (Deutschland): LAGE EGAL Raum für aktuelle Kunst, 2018
(Flyer, Prospekt) 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Druck auf Karton matt, Farbe Anmutung rosa Karteikarte
ZusatzInformation Einladungskarte zur Ausstellung THE MISSING ROOM, 04.10.-14.10.2018, kuratiert von Pierre Granoux, LAGE EGAL [STUDIOS ID — Eingang B, 2.OG] Genslerstrasse 13a, 13055 Berlin-Hohenschönhausen. Auf der Karte ist dreimal "SECRET" untereinander zu lesen, der oberste Schriftzug ist zur Hervorhebung eingekreist. Wortspiel: Top-Secret.
"Welches Verhältnis besteht zwischen KünstlerInnen, Kunstwerk und dem Raum, in dem es entsteht? Was passiert, wenn das Atelier zum Ausstellungsraum wird? "Der Ort der Schöpfung – das Hirn des Künstlers – ist ein geheimer Ort, dessen äußeres Emblem ist das Atelier" (Brian O'Doherty).
Um genau diesen "geheimen Ort" geht es in diesem Ausstellungsprojekt. Verkörpert wird er durch einen ca. 250 qm großen fensterlosen Raum, welcher sich im Zentrum des zweiten Stockwerkes des Atelierhauses Studios ID in Alt-Hohenschönhausen befindet. Das ehemalige Gebäude (ID = Intelligence Department) wurde 1985 innerhalb des Sperrgebiets durch das Ministerium für Staatssicherheit erbaut und diente der Entwicklung, Produktion und Instandhaltung von verschiedenen Spionagegeräten. Der Raum ist "isoliert" im zweifachen Sinne: Zwar befindet er sich im Zentrum und ist umringt von zahlreichen Ateliers, doch ohne Fenster und nur mit zwei einfachen, bis jetzt immer versperrten Türen ist er von außen kaum wahrnehmbar. Von innen sind die Wände und Decke vollständig mit Kupfer ausgekleidet und somit von der Außenwelt faktisch abgeschirmt. Der Raum war somit sowohl abhörsicher als auch abstrahlsicher und wurde voraussichtlich für geheime Besprechungen und zum Testen von Spionage-Geräten oder Erstellung von Computerplatinen genutzt. Für die Ausstellung THE MISSING ROOM wird dieser Raum erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht."
Text von der Webseite
Namen Erik Andersen / Jofroi Amaral / Lukas Glinkowski / Maria Anwander / Nina E. Schönefeld / Ornella Fieres / Peter Freitag / Rodolphe Huguet / Ruben Aubrecht / Sophia Pompéry
Sprache Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Atelier / Ausstellung / Berlin / Geheimnis / Raum / Sicherheit / Spionage / Stasi
Sponsoren ArtButler / Bezirk Lichtenberg / Exhibitionary / Le Flâneur
WEB http://lage-egal.net/exhibitions/14080/the-missing-room-curated-by-pierre-granoux-assisted-by-sarie-nijboer/works
TitelNummer
026005801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
brandmeier_fenster_2001
brandmeier_fenster_2001
brandmeier_fenster_2001

Brandmeier Monika: Monika Brandmeier, 2001


Brandmeier Monika
Monika Brandmeier
Köln (Deutschland): Diözesanmuseum Köln, 2001
(Heft) [32] S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, Grauer Umschlag, Papier innen sehr dünn, semitransparent, Impressum auf der Rückseite gespiegelt zu lesen. Kombination von Installationsansichten und Zeichnungen.
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung "Monika Brandmeier - Streber Seele Teleskop" in der Reihe "Volumen - 10 Positionen zeitgenössischer Skulptur", 20.06.-18.07.2001, Diözesanmuseum Köln
Reihe "...im Fenster" (seit 1994)
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Installation / Minimalismus / Skulptur / Zeichnung
TitelNummer
026184723 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kuepper_2004
kuepper_2004
kuepper_2004

Küpper Heinrich: Heinrich Küpper, 2004


Küpper Heinrich
Heinrich Küpper
Köln (Deutschland): Diözesanmuseum Köln / Kolumba, 2004
(Heft) [32] S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 1000, 2 Teile.
Techn. Angaben Drahtheftung, Grauer Umschlag, Impressum auf der Rückseite. Doppelseitige Reproduktionen von Bleistiftzeichnungen. In Pergamintüte mit einem spruch von Manos Tsangaris
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung "Heinrich Küpper - Zeichnungen" anlässlich des 85. Geburtstages des Künstlers, Juli - Septmber 2004, Diözesanmuseum Köln.
Reihe "...im Fenster" (seit 1994)
Namen Manos Tsangaris
Sprache Deutsch
Stichwort Zeichnung
TitelNummer
026185734 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.